DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold+0,30 % Öl (Brent)+0,36 %

Heut `Abend Zapfenstreich für Rau ! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Rau war schon okay als Präsident. Besonnen und ohne demagogische Ansätze, wie sie von Köhler bereits zu hören waren und weiter zu erwarten sind.
Rau sollte bis zum Lebensende weitermachen.
Ist kostengünstiger. Der Papst hält ja auch durch.
An einen fehlenden Johannomobil soll es nicht scheitern.
Endlich weg :cool::cool::cool:

Bin wahrlich nicht vegeistert von Köhler - aber besser wie Rau wird der in jedem Fall sein:cool:
Der schlechteste und dazu noch langweiligste Bundespräsident seit langer, langer Zeit, wenn nicht gar aller die wir hatten(die ersten zwei, drei Bundespräsidenten habe ich nicht persönlich erlebt).

Er hat mit seiner evangelischen Bräsigkeit sogar dafür gesorgt, daß der Verzicht auf einen Bundespräsidenten, für viele Deutsche annehmbar erscheint....
ihr dürft euch auf den technokraten köhler freuen.wurde da der bock zum gärtner gemacht?:confused:
kniebeisser, es heißt "besser als Rau" und nicht "besser wie Rau". Aber mal davon abgesehen: Der Inhalt war auch falsch! ;)
Rau war nicht besonders schlecht und er war nicht besonders gut. Er war ein Abbild der Republik. Er war Mittelmaß und ein Langweiler!

Johannes, der Mediokre!

Bloß, damit ist heutzutage kein Blumentopf mehr zu gewinnen. Damit säuft man peu a peu nach unten ab.
Unmöglich der Rau. Eben ein Parteisoldat, der seine persönliche Karriere krönen wollte. Diese pastorale Bräsigkeit in seinen Sowohl-als-Auch Reden warunerträglich.
Wozu brauchen wir überhaupt einen ?

Wir sollten warten, bis sich die Haushaltslage des Bundes wieder stabilisiert hat.
Ein ganz schwacher Präsident verläßt die Bühne; Das allgemeine Geschwafel vom Rau konnte ich nicht mehr hören;
Mit Köhler übernimmt ein Wirtschaftsfachmann das Ruder und nicht irgendein Politikerfunktionär; das kann ja nun nur besser werden.
Ja, dem Köhler kann man eine Chance geben. Es wäre auch nicht auszudenken, wenn wir den unsäglichen Schäuble 5 Jahre ertragen müssten. Dem kleinen Guido sei Dank.
Schon lustig, dass Rau auf dem grossen Zapfenstreich bestand, obwohl er selbst nie stolz war Deutscher zu sein.

Noch lustiger, wenn man sieht, dass Bundespräsident Gustav Heinemann (SPD) ganz bewusst auf dieses militärische Zeremoniell verzichtet hatte...

:mad:
ich habe mich als deutscher und ossi von rau nicht vertreten gefühlt, seine reden waren wie wortblasen

ich glaube der hat die zwei wörter DEUTSCHES VOLK nie
über seine lippen kommen lassen
ich glaub die haben für den zapfenstreich die karabiner der soldaten verschweissen lassen:D
Die Deutsch-Nationalen sind mal wieder dran! Ihr könnt wahrlich stolz sein Deutsche zu sein, wenn Ihr Euer Gesabbel lesen müßt! :laugh:
hallo attimichael, zu ddr zeiten sind wir noch mit begriffen wie "heimat", "vaterland" und "deutsches volk"
aufgewachsen.

die ddr war bestimmt kein "deutsch-nationaler" staat.
Bist Du jetzt stolz auf die DDR nur weil Du solche altertümlichen Begriffe gehört hast?
ja ich bin stolz auf diese altertümlichen BEGRIFFE, weil

ich mittlerweile die neumodischen begriffe wie z.b.

"bekennender europäer"/"überzeugter europäer" (in ddr:

"überzeugter kommunist") oder die "bevölkerung in diesem

land" (beliebter brd politiker ausdruck, in

ddr: "werktätige der ddr") kenne.:laugh:
Die Dikussion hatten wir schon so oft, aber ich sage es noch oft und stimme da Johannes Rau absolut zu: Ich kann nur auf etwas stolz sein, das ich persönlich geleistet habe und nicht darauf, dass ich Deutscher bin, denn da kann ich nichts dafür!
Und Heimat? Ja, die Pfalz ist meine Heimat, die Pfalz gehört zu Rheinland-Pfalz, Rheinland-PFalz gehört zu Deutschland, Deutschland gehört zu Europa, Europa ist ein kleiner Teil der Erde, die Erde ist ein Teil der Milchstraße und die ein Teil der Galaxie. Wo fängt es an, wo hört es auf? Das sind alles Dinge, die nur jeder individuell für sich sagen kann.
Dafür, dass ich durch Zufall oder (für gläubige Menschen) durch Gottes Wille in Deutschland geboren bin, kann ich vielleicht froh und (wieder für gläubige Menschen) dankbar sein, aber alles andere als stolz!
Das Wort "Stolz" hat für mich einen sehr sehr arroganten und negativen Beigeschmack.
schön AttiMichael das du für deutschland noch nichts geleistet hast, da bist du mit vielen millionen in
guter gemeinschaft:laugh:

du brauchst auf nichts stolz zu sein, es war auch nicht meine absicht:laugh:
jeep, wahrscheinlich hab ich mehr für Deutschland getan als Du und so mancher andere hier! :kiss:
Wenn ich mir so Deine Thread-Überschriften durchlese (keine Angst, in die Threads klicke ich nicht rein!), dann kann ich mir schon denken wes Geistes Kind Du bist!
Hast wohl schön die NPD gewählt oder?

die PDS eine nationale partei für deutschland 36 jeep 14.06.04 13:56:39
El Kaida, Tschetschen., Kurden, Algerier, Tibeter, jetzt auch Uiguren in D.! 10 jeep 16.04.04 11:43:56
Gottseidank!!! Augsburger 5xMörder bleibt in der Türkei! 16 jeep 30.03.04 15:14:06
Wahnsinn!!! Erster Harem in Deutschland genehmigt! 6 jeep 29.03.04 14:41:45
Kosovo: KFOR Soldaten schiessen auf Demonstranten !!! 9 jeep 20.03.04 14:19:40
GRÜNE saugen am rotem SPD Blut! 5 jeep 01.03.04 17:47:48
SPD Mitglied sein aber PDS wählen!!! 11 jeep 18.02.04 00:22:23
Wenn gibt es statt Wehrmachtsausstellung die Bundeswehrausstellung!!! 28 jeep 17.02.04 17:25:01
Kanzler kündigt noch mehr arbeitslose DEUTSCHE an!!! 27 jeep 16.02.04 22:47:45
EUROPA in der MITTE und DEUTSCHLAND am RAND und ...
hallo AttiMichael, durch diese aktion hast du dich

entgültig entlarvt!:D

warste mal IM bei der stasi oder biste noch ein alter NS-

blockwart.

wahrscheinlich bist du nur ein kleiner widerlicher wessi, gutversorgt und grünenwähler.:D
deshalb wählen alle im OSTEN pds und nicht die spd mit ihren politrentnern wie RAU:D:

Die Voraussetzung zur Überwindung des "kapitalistischen Jochs" und des Sieges über die bürgerliche Klasse ist die Nationalisierung der deutschen Arbeiterschaft.
Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk, und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation, eine ritterliche, stolze und harte Nation.
Ernst Thälmann(KPD)
Den Thälmann habt Ihr Ossis ja genauso verehrt wie die Rosa Luxemburg, gell?
Ich stehe mehr auf der Seite von Hans und Sophie Scholl.
Na Atti, was spricht denn gegen Rosa Luxemburg und Teddy Thälmann?:confused:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.