DAX+0,07 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,01 % Öl (Brent)+0,55 %

PRVH (935160) die nächsten Monate werden spannend !!! - 500 Beiträge pro Seite (Seite 7)


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

[posting]18.790.416 von schakal23 am 14.11.05 19:38:03[/posting]late filing für Q1. Wie soll er auch das Q1 zeitgerecht veröffentlichen, wenn das Jahresfiling noch nicht veröffentlicht ist. 10KSB kommt aber nach meinen Erkenntnissen zeitnah (siehe unten).
Hi,
morgen wird das ersehnte Filing bekanntgegeben.
Ganz Großes wird uns morgen Henry Fahman berichten. Zahlen werden nicht so schlecht sein, wie alle denken.
Ich bin zuversichtlich, es kann nur noch eine Richtung geben, und zwar explosionsartig Richtung Norden.:cool:;)
Kurzfristig 0,10 US cent, mittelfristig mind. 0,30 US cent.
@chuck

wie kommst du darauf????????????????

sag bloß nicht du hast ein email gekrigt von den paron:laugh:
Tja, wenn Nettel die Zahlen verspätet liefern wird, dann wird wohl PRVH heute auch nicht melden!:mad:
Ich sehe heute den schönsten Treppenstufen-Intraday-Chart seit Monaten :lick:
Die Zahlen stehen unmittelbar bevor.
[posting]18.828.073 von pedro_III am 15.11.05 18:33:08[/posting]:eek:

welche WKN ??

;)
nk
[posting]18.828.073 von pedro_III am 15.11.05 18:33:08[/posting]Geht aber schon wieder treppab, Pedro.
Arbeitest Du eigentlich schon an Deiner Festrede
auf meinen Sieg in Deinem Wettspiel?
:laugh:
HALLLLLLLLLLLLLLLLLLLOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO



und das warten geht weiter:cry:
Hi bin ja nicht mehr dabei, aber habe Bonus Aktien gutgeschrieben bekommen. Hier eine Info:


--------------------------------------------------------------------------------



Providential Holdings Subsidiary Irvine College of Medical Sciences Completes Distribution of Stock Dividend
LOS ANGELES, CA -- (MARKET WIRE) -- 09/28/2005 -- Providential Holdings, Inc. (OTC BB: PRVH) (German Stock Exchanges: PR7, WKN 935160), a provider of international advisory services specializing in mergers and acquisitions, announced today that its majority-owned subsidiary Irvine College of Medical Sciences has completed the distribution of a previously declared dividend to the Company`s shareholders.

Irvine College of Medical Sciences has distributed 15% of its common stock on a pro-rata basis to PRVH shareholders of record as of May 6, 2005. Each shareholder of record receives 1 share of Irvine College common stock for every 39.775 shares of Providential Holdings. These dividend shares were mailed directly to the Company`s shareholders who held physical PRVH certificates or sent to the Depository Trust Company for redistribution to brokerage firms for those who held PRVH shares in street name, without any action being necessary on the part of the shareholders of record.


Highlighted Links
http://www.phiglobal.com



Irvine College will promptly register the dividend shares to provide liquidity for the Company`s shareholders. It intends to use the new public company as a platform to grow its business, acquire other independent education companies, and establish strategic alliances with overseas institutions to take the company to the next level.

Irvine College, through its wholly owned subsidiary Radiology College of America, Inc., is licensed by the California Bureau for Private Postsecondary and Vocational Education (BPPVE) to provide 19 programs, including: Ultrasound and Vascular Technology, Diagnostic Medical Sonography, Magnetic Resonance Imaging Technologist, Medical Assistant, Pharmacy Technician, X-ray Technician Limited Permit, Pharmaceutical Sales Professional, Echo Cardiography and Cardiovascular Technology, Medical Office Management, Professional Child Care, 3-D Animation, and Computers in Motion Picture Industry. In addition, Irvine College is in the process of obtaining a license from BPPVE to focus on short-course corporate training.

Providential Holdings (http://www.phiglobal.com) and its subsidiaries engage in a number of diverse business activities, the most important of which are M&A advisory services and investments in international markets. The Company acquires and consolidates special opportunities in selective high-growth industries to create additional value, acts as an incubator for emerging companies and technologies, and provides financial consultancy and M&A advisory services to U.S. and foreign companies.

This news release contains forward-looking statements that are subject to certain risks and uncertainties that may cause actual results to differ materially from those projected on the basis of such forward-looking statements. Such forward-looking statements are made based upon management`s beliefs, as well as assumptions made by, and information currently available to, management pursuant to the "safe-harbor" provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995.







--------------------------------------------------------------------------------


For more information, contact:
Providential Holdings, Inc.
Timothy Pham
714-843-5450, Ext 5456
Email Contact
http://www.phiglobal.com


SOURCE: Providential Holdings, Inc.


good luck Hossa
Hab ich auch bekommen, nur hilft uns das sehr wenig................denn die passen sehr gut dazu zu

ATC
PROVIMEX SHS INC.
TOUCHLINK COMM.AKT. O.N.
IRVINE COLLEGE SHS

und das alles zu 0,0000$ super:mad:

mfg Paros
Schmeisst das Papier nicht weg.
An einem bestimmten Ort, für einen bestimmten Zweck, könnt ihr es vielleicht gebrauchen.

:laugh::laugh::laugh:
:laugh::laugh:
:laugh:
Auf Nachfrage wurde meine Mail innerhalb von 5 Minuten beantwortet:
Anfrage:
Hi Mr. Pham,
I think, that tomorrow is the last day to observe the SEC-rules.
I`m nervous.
Can I expect the 10KSB today or tomorrow?

Antwort:
Mr.,
All reports has been done and reviewed by our attorney and in the auditor for the last brieft review. I expect this will done quick and on time. Thank you for writting.
Tim
pedro du glaubst doch das ganze selber nicht einmal beim anwalt oder ligt nicht an uns oder wegen irvin ich glaub den scheiss verein nichts mehr aber trotzdem habe ich ein order drin heute zu 0,021 fals jemand die los werden will
ein kleinen risiko zok
Ich habe auch soeben Antwort erhalten ...

Sorry I was out of the office all day yesterday. The filing reports have been forwared to our auditor for a last review. They said it will be quick, but honestly I don`t the hour or day he will finish. I apologize for the delay.

Timothy D. Pham
Providential Holdings, Inc.
17011 Beach Blvd., Suite 1230
Huntington Beach, CA 92647
Tel: (714) 843-5456 Fax: (714) 843-5452
Email: tdpham@phiglobal.com
timfahman@yahoo.com
Web site: www.phiglobal.com
Oh Mann o Mann, mit diesen Verein macht man was mit, und dann wahrscheinlich noch grottenschlechte Zahlen :mad::mad:

Und doch müssen wir sogar froh sein, das er überhaupt was bringt, ansonsten sehen wir uns ein/zwei Stockwerke tiefer :confused:

mfg Paros
Auf die Frage zum Listing von ATC, Irvine etc. folgende Antwort:

Yes, we plan on registering and listing the shares of these divisions. We have been working with presidents and our atterney on these issues.

Timothy D. Pham
Providential Holdings, Inc.
17011 Beach Blvd., Suite 1230
Huntington Beach, CA 92647
Tel: (714) 843-5456 Fax: (714) 843-5452
Email: tdpham@phiglobal.com
timfahman@yahoo.com
Web site: www.phiglobal.com
[posting]18.875.454 von monetenolli am 19.11.05 09:47:56[/posting]Olli,
schau mal in Dein Postfach.
Man kann eigentlich nur noch den Kopf schütteln, über die nun auch offiziellen Lügen von HF...:rolleyes:


The delays stem directly from the additional time required to complete the financial statements and audits for two of its subsidiaries that have been recently reorganized. The Company has been advised that an "E" will be appended to its trading symbol beginning October 19, 2005, but expects to rectify the situation quickly after the filing of Form 10KSB by the end of next week.

Das war am 18.10.05
Inzwischen ist schon wieder ein ganzer Monat vergangen...
[posting]18.885.470 von Opla am 20.11.05 08:53:57[/posting]Im letzten Jahr (2004) kam das 10KSB filing auch erst am 26.11. Insofern darf uns die Verzögerung nicht wirklich verwundern.
[posting]18.885.470 von Opla am 20.11.05 08:53:57[/posting]Opla, toll das du merkst, dass hf uns Anleger alle verarscht. Es wird so langsam Zeit, dass die amerikanischen Kontrollorgane da einmal einschreiten und fahmann richtig den Marsch blasen. Ich habe mein Geld was in prvh steckt endgültig abgehakt. Wie will so ein nichtfähiger und verlogener Direktor jemals wieder Fuss fassen. Die Anleger haben doch absolut kein Vertrauen mehr.

Wir haben lange nichts mehr von gn gehört. Sicherlich ist er auch der Meinung wie Opla ??
BS, abschrieben solltest Du Dein Geld erst wenn es tatsächlich ausgebucht wird.
[posting]18.919.350 von SeroZ am 21.11.05 10:53:14[/posting]Seroz, da das Handelsvolumen so klein ist, wirst du größere Blöcke nur noch mit enormen Abschlägen verkaufen können, die gegn 0 tendieren. Rechne die Bankgebühren ab, was dann übrig bleibt wird nicht der Rede Wert sein.
Aber Du hast recht, ein paar Mäuse kann man noch rausholen.

Da alle so denken, wird nach einem minimalen Anstieg (sofern überhaupt noch einer kommt) der Kurs gleich wieder zerrissen, weil doch mehr aussteigen als kaufen.

Ich denke auch langfristig uninteressant geworden. Oder siehst Du das anders ?
[posting]18.887.749 von pedro_III am 20.11.05 12:49:03[/posting]Jetzt sind schon fast alle einer Meinung, dass dieser HF eine Nullnummer ist.

Aber dann kommt PEDRO_III mit der Argumentation, dass HF die zweite und dritte Klasse ohnehin schon wiederholt hat, und dies bei der vierten Klasse kein Wunder sei.

Vielleicht kann sich das ändern, jedoch mir fehlt der Glaube.

Ich glaube an einen Verlustvortrag.

MFG
IGNO
[posting]18.919.667 von IGNO am 21.11.05 11:08:41[/posting]Jetzt sind schon fast alle einer Meinung, dass dieser HF eine Nullnummer ist.

Mich würde jetzt schon eine ehrliche Meinung von Realhot oder GunterNetzer interessieren, ob sie auch der Ansicht sind.
:confused:
[posting]18.920.434 von bs1992 am 21.11.05 11:52:06[/posting]Mich würde jetzt schon eine ehrliche Meinung von Realhot oder GunterNetzer interessieren,

@bs,
eine "ehrliche Meinung" von den beiden Ostereiern wirst Du nicht bekommen;
das sind Charaktermasken, die hier als Animateure tätig waren und m.E. in die gleiche
Schublade wie HF sortiert werden müssen.
Ansonsten darf daran erinnert werden, daß bereits Fahman`s erster Versuch
("Providential Securities"), sich auf Kosten anderer die Taschen vollzustopfen,
von der NASD (US-Regulierungsbehörde für Aktienhändler und Brokerhäuser)
im Jahr 2000 mit einer Art Berufsverbot (Lizenzentzug für Brokertätigkeit) beendet wurde.
Gegenwärtig dürfen wir beobachten, wie Fahman`s zweites Baby den Bach runtergeht.
Spekulieren darf man, wie glimpflich er diesmal davonkommt.
Und wer immer noch nicht genug von Fahman hat, darf sich auf seine nächste Show freuen,
denn die kommt bestimmt, und wenn es aus dem Knast ist.
:laugh:
[posting]18.920.434 von bs1992 am 21.11.05 11:52:06[/posting]Was soll eine Meinung von GN & RH bedeuten?

"Die" hatten doch "nie" eine!

Ich glaube wirklich, dass die "Beiden" Opfer eines skrupellosen "Absahners" waren oder sind.

MFG
IGNO
was sagen die experten zu den zahlen?

habe ein order drinn gehabt heute habe vorsichthalber raus genommen
[posting]18.921.320 von IGNO am 21.11.05 12:57:36[/posting]Ich meine auch nur, dass es schon eine Gehörigkeit an Naivität oder Dämlichkeit bedarf, sich von solch einem Idioten wie Fahmann, immer wieder die Hucke voll lügen zu lassen. :kiss:

Auf den ersten Blick sind die Zahlen wie erwartet eine Katastrophe, aber wir wollen einmal bei dem Kleingedruckten einsteigen.:confused:
mench was ist los alle warten auf die zahlen und dann der kurs reagiert überhaupt nicht keiner sagt was seid ihr alle paff:confused:
na denn warten wir auf die amis was sie zu den zahlen sagen das werden wir an den kurs heute sehen
Die Amerikaner werden diese Angelegenheit sicherlich negativ sehen, da keine Zahlen per 30.9.05 veröffentlicht wurden, folglich werden diese im Geist des erweiterten Verlustbereiches angesiedelt.

Sollten diese Zahlen aber gut sein, na dann glaubt mir, hätte Fahmann sofort reagiert um seinen Mist von heute zu übertünchen. Folge: 30.9.05 kann nur schlecht werden, sonst wäre er nicht nur dreist und frech, sondern auch noch blöd. Bisher ist er wegen jeder Kleinigkeit, die sich ergeben könnte, (siehe Oil & Gas) in die Öffentlichkeit gegangen. Lest Euch den Abschaum zu dieser Firma einmal durch, ein seriöser Ceo hätte diese Abteilung nie erwänht (mehr als eine Luftblase) !!!
[posting]18.922.633 von bs1992 am 21.11.05 14:39:50[/posting]Wie meinst du das, keine Zahlen per 30.0.2005?
Du hast sie doch vor dir liegen.
[posting]18.922.678 von Opla am 21.11.05 14:42:51[/posting]Achso, Kommando zurück. Mein Fehler...
da stehen immer noch die 300.000 in bid zu 0,020 in ff das kommiche keiner will ihn zu den preis geben wo bei ich denke heute abend kriegt er di billiger vielleicht
ich werde mich melden, nachdem ich mit Fahman gesprochen habe.
Gemäß seiner Mailbox im Büro ist er bis zum 23.11.05 unterwegs und sein Händy was ausgestellt.
Der andere Seppel T.Phan war leider auch nicht zu erreichen.

Bis die Tage
[posting]18.927.198 von realhot am 21.11.05 18:55:32[/posting]Schade um die Gebühren.

Der Clown hat doch nichts in der "Pipeline".

Das Ganze erinnert doch an COMROAD oder CARGOLIFTER etc.

Schade um diese "Investition".

MFG
IGNO
sagt mal gab es da in den letzten Tagen einen squieeze qut.

Bei mir sind nun aktien von irfine college und e-check im depot.

Woher kommen die den ??
Zu den Zahlen:


Klar die Umsätze kann man vergessen...

Operative Verluste auch gestiegen...

Aber immerhin ist der Nettoverlust pro Aktie von 0,05 $ auf 0,02 $ geschrumpft.

Liegt zum einen natürlich an Henry´s Aktiendruckerei...



Zum anderen aber tatsächlich am Verkauf eines Töchterchens ($1,955,579).
Dass man für Teile der Frittenbude noch was bekommt ist echt erstaunlich :eek::laugh::p
Ich vermute, dass wir auf Beiträge von AK verzichten müssen.

Eigentlich schade.

MFG
IGNO
Wenn auch die Ausführungen von AK ellenlang waren und kürzer verfasst sein konnten, aber grundsätzlich sollten sich einige bei ihm bedanken, da er bislang zur Sachaufklärung einiges beigetragen hat.

10 Ak sind mir lieber als 1 "gn".:laugh::laugh::laugh::laugh:
dier ist ja wider gespärt

warum speeren die ihn immer wider:confused:

also bis jetzt überall wo ich was von ihn gelesen habe hate er recht:rolleyes:
[posting]18.953.539 von schakal23 am 23.11.05 15:50:40[/posting]Woher weißt Du, dass AK gesperrt ist?

Danke für Deine Antwort.

MFG
IGNO
[posting]18.955.738 von IGNO am 23.11.05 17:58:18[/posting]Auf "alpenkoenig" klicken, dann auf "Userinformation".
Hi @ll,

hat sich einer mal das Filing von Jeantex die heute veröffentlicht wurde angeschaut?
http://xml.10kwizard.com/filing_raw.php?repo=tenk&ipage=3803…

Stehen sehr interessante dinge drin z.B..:

Ausstehende Aktien bis 30 Sept: 81662764

PRVHE hat am 16.09.2005 folgende Aktien bekommen:

2,343,000 for services in the amount of $421,740
3,407,000 for services in the amount of $613,260
4,957,000 for services in the amount of $892,260


Macht zusammen 10,707,000 Aktien von Jeantex die im 1 Quartalsbericht von Prvhe erscheinen werden!!
Aktueller Wert über 5Mio USD !!!

Dazu kann ich nur eins sagen : DIE ZAHLEN IM Q/1 WERDEN SUPER!!!

Strong buy....

Schau mer mal;)
Betriebsverlust in den ersten 9 Monaten bereits 9,9 Mio. Im Vergleich zu 2004 lag der Verlust etwas unter 2,5 Mio.

Der Verlust hat sich vervierfacht !!!!! :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

Da kannst Du prvh noch ein paar Milionen Shares schenken, dadurch ändert sich nichts mehr.

Jeantex wäre nach deutschen handelsrechtlichen Grundsätzen bereits mitten im Konkurs.:laugh::laugh::laugh:

Ja, da wird bestimmt noch einiges kommen !!:laugh::laugh::laugh:
Sag mal, wie kommst Du denn auf die 9,9 Mio...???


Sind doch $3,268,147 (unbereinigt)...

Was meinst Du bitte mit 9 Monaten...???


Ist doch der Jahresbericht gewesen!


Das ist zwar ein Saftladen, aber so saftig nun och net...
[posting]18.957.950 von playwright am 23.11.05 20:36:26[/posting]Betrifft: AK

Meine Frage war falsch formuliert.

Sollte heißen: Warum ist AK wieder gesperrt?

Danke für eine Antwort

mfg
IGNO
Jeantex Group to Acquire Sanatex Inc.

Monday , November 28, 2005 17:00 ET

LOS ANGELES, Nov 28, 2005 /PRNewswire-FirstCall via COMTEX/ -- Jeantex Group, Inc (OTC Bulletin Board: JNTX; Berlin Stock Exchange: A0F45Q), a corporation engaged in the design, development, manufacturing and marketing of consumer products for apparel markets worldwide, today announced that it has signed a Letter of Intent to acquire all the issued and outstanding stock of Sanatex Incorporated.

Based in Carson, California, Sanatex is engaged in the manufacturing of clothes and packaging materials, dyeing, and finishing for the apparel and fashion industries. With manufacturing facilities situated in the Private Free Zone in Kalubeia, Egypt, Sanatex enjoys exemption from tariffs on finished goods shipped to the United States. Sanatex expects revenue growth of approximately $35 million and earnings of approximately $3.5 million for the fiscal year ended December 31, 2006.

According to the Letter of Intent, Jeantex will purchase all of the issued and outstanding stock of Sanatex in exchange for newly-issued shares of Class A common stock of Jeantex. The number of shares will be equal to 51% of all the issued and outstanding shares of Class A common stock of Jeantex immediately following the closing of the transaction and Sanatex will become a wholly-owned subsidiary of Jeantex Group. The Company intends to enter into a stock purchase agreement which is subject to customary closing conditions, and is expected to close this transaction in the fourth quarter of fiscal 2005. Jeantex believes that the acquisition will be accretive to earnings in the fourth quarter of fiscal 2005.

As a combined entity, the Company will be led by Hassanein M. Hassanein, Chief Executive Officer of Sanatex. Mr. Hassanein originally founded Misr-Taiwan in 1989, a majority owned company of Sanatex, Inc. Mr. Hassanein has extensive worldwide experience in development, design, manufacturing and importing and exporting of apparel goods. He is Egypt`s second largest exporter of apparel goods. He also is helping to promote the development of "Egyptian Cotton", a certified state-run program created to produce textiles made from the finest Egyptian cotton. Mr. Hassanein maintains textile operations in Taiwan and China.

Henry Fahman, Chairman of Jeantex Group, Inc. said, "We are happy to welcome Sanatex to the Jeantex family and believe this transaction will have a strong impact on shareholder value. Sanatex has been very successful as a low cost private label manufacturer for large mass merchant and department stores such as Target, Kohl`s, Sears and Wal-Mart. The Company`s success stems in part from its 238,000 square-foot manufacturing facilities in Egypt, which operates as a duty-free qualified investment zone into the Untied States. We plan to increase our production for both Sanatex and Jeantex out of this facility."

Mr. Fahman continued, "Additionally, Sanatex has a strong opportunity to increase penetration within its existing distribution channels by working with Jeantex to improve their design capabilities and overall product assortment. We also plan to leverage Jeantex`s existing customer relationships in the U.S., Europe, and Japan which should enhance the sales and overall profitability for Sanatex."

Hassanein M. Hassanein, Chief Executive Officer of Sanatex, Inc. stated, "We are very enthusiastic about becoming part of a public company with Jeantex and believe this transaction will position us to achieve stronger sales and profitability by providing additional services to our customers and utilizing more of our manufacturing capacity. Jeantex`s design expertise and growing upscale customer base provides us with an excellent platform from which Sanatex will realize its potential while also developing synergies and opportunities across the Jeantex organization. The Jeantex and Sanatex fit will take both companies to a higher level in the marketplace."

About Jeantex Group, Inc.

Jeantex Group, Inc. (formerly Lexor Holdings, Inc.), through its wholly-owned subsidiary Jeantex, Inc., engages in the design, development, manufacturing, and marketing of consumer products for the apparel markets worldwide. Jeantex manufactures denim jeans for prominent brand names such as ABS, Blue Cult, Guess, Hurley, Limited Express, and Lucky. The Company also manufactures and markets new lines of uniquely designed high-quality jeans, T-Shirts, and accessories under the "Bone People" trademark, which are being marketed in Germany, Japan, Portugal, Scandinavia, Spain, and the US. Further information about Bone People(TM) can be found at www.bonepeople.org

This news release contains forward-looking statements that are subject to certain risks and uncertainties that may cause actual results to differ materially from those projected on the basis of such forward-looking statements. Such forward-looking statements are made based upon management`s beliefs, as well as assumptions made by, and information currently available to, management pursuant to the "safe-harbor" provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995.

Investor Contact:
Bill Zima
Integrated Corporate Relations
(203) 682-8200

SOURCE Jeantex Group, Inc.

Bill Zima of Integrated Corporate Relations, +1-203-682-8200, for Jeantex Group, Inc.

http://www.prnewswire.com

Copyright (C) 2005 PR Newswire. All rights reserved.
Na, diese Absichtsschreiben, die Henry immer unterschreibt, die kennen wir doch zu genüge, oder ??

Was ist den aus den letzten Absichtserklärungen geworden?

Irgendwann nach Monaten hört man dann, der Zusammenschluss ist gescheitert. Und dann malt sich dieser Hirni wieder 35 Mio Gewinn für 2006 vor, die letztendlich durch Verluste und scheiternde Beteilungensversuche wieder nicht zu stande kommen.

Immer wieder der gleiche Versuch Lemminge zu finden, die den Mist glauben und wohlmöglich dick einsteigen.
:laugh::laugh::laugh:
(InternetWire) Providential Holdings to Buy Back up to 20% of Its Common Stock F
om the Open Market


LOS ANGELES, CA -- (MARKET WIRE) -- 11/28/05 -- Providential Holdings, Inc. (OT
BB: PRVHE)
(Berlin and Frankfurt Stock Exchanges:PR7 - WKN 935160)
(www.phiglobal.com), a provider of international advisory services
specializing in mergers and acquisitions, today announced that the Company
will buy back up to 20% of its own common stock.





The Company`s Board of Directors have unanimously passed a resolution to
authorize the purchase of up to 20% of its own common stock from the open
market in the next twelve months depending on price levels and the
Company`s liquidity from time to time.



Henry Fahman, Chairman and CEO of Providential Holdings, commented: "As we
continue to focus on M&A activities and take advantage of new
opportunities, we believe it is prudent to buy back our own shares from the
open market to increase our shareholder value if market price levels and
liquidity warrant such an action."



About Providential Holdings, Inc.



Providential Holdings specializes in mergers and acquisitions and invests
in various industries. The Company acquires and consolidates special
opportunities to create additional value, acts as an incubator for emerging
companies and technologies, and provides financial consultancy and M&A
advisory services to U.S. and foreign companies. For more information on
Providential Holdings and its subsidiaries, visit http://www.phiglobal.com.



Safe Harbor: This news release contains forward-looking statements that are
subject to certain risks and uncertainties that may cause actual results to
differ materially from those projected on the basis of such forward-looking
statements. Such forward-looking statements are made based upon
management`s beliefs, as well as assumptions made by, and information
currently available to, management pursuant to the "safe-harbor" provisions
of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995.



Providential Holdings, Inc.
Timothy Pham
714-843-5456
Email Contact
Das ist dann wohl die letzte Möglichkeit Geld zu verdienen. Die Aktien jetzt für fast nichts kaufen ein paar Fake und wir werden, wenn ... Meldungen plazieren und dann die Aktien wieder verkaufen... SUPER Spiel ! Frage mich nur wer ist denn so dumm und kauft den Schrott !


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.