DAX-0,50 % EUR/USD-0,39 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-0,82 %

Unterschied Samsung WKN 896360 und WKN 881823 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Was ist denn eigentlich der Unterschied zwischen diesen beiden Aktien Versionen von Samsung?
Bei Samsung Electronics stehen neben den Original-Stammaktien (WPK 888 322) 2 in Deutschland gehandelte GDRs zur Verfügung:

1. WPK 896 360, hierbei ist 1 GDR 0,5 Anteile der Stammaktie von Samsung Electronics,

2. WPK 881 823, dieses GDR steh für 0,5 Anteile der VZ Aktie (ohne Stimmrecht, mit etwas höherer Dividende) von Samsung Electronics. Von den in Deutschland gehandelten GDRs ist dr 2 liquider.
Stämme und Vorzüge.
Hier werden allerdings ADRs gehandelt (2Adr = 1 Aktie)
Vorzüge sind hier wesentlich liquider und schwankungsfreudiger.

:cool:
20.07. 22:30

KR: SAMSUNG - Internationaler Tech-Bigplayer

(©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)


SAMSUNG Electronics (KOREA)

WKN 896360 (Auswertung des in Deutschland gehandelten Wertpapiers!)

Kursstand : 147,0 Euro

Wochenchart (log) seit dem 30.06.1997 (1 Kerze = 1 Woche) als kurze Erstvorstellung.

Diagnose: Oktober 1998 bis Juli 2000 éxplodierte der Aktienkurs regelrecht in einem steilen Aufwärtstrend. Bei 214,5 Euro wurde im Juli 2000 das Bewegungshoch gesetzt. Das Kursgeschehen seitdem zeigt mehrere hochkomplexe Muster. Zum einen ein umgekehrtes inverses bullishes Element mit BUY Trigger bei 108, zum anderen darauf aufbauend ein zunächst niedriggradiger bullisher Trendkanal. Dessen Abwärtstrendlinie dient der Aktie jetzt als dynamische Unterstützungslinie. Im April dieses Jahres konnte die Aktie erneut das Hoch bei 214,5 testen. Seit 4 Wochen wird das Papier ausgehend von dem Widerstand wieder verkauft. Das Kursgeschehen seit 2000 kann jetzt als riesiges steigendes bullishes Dreieck interpretiert werden. Die Dimension dieses Dreiecks ist dermaßen gewaltig, daß ein regelkonformer Ausbruch über die große BUY Triggerlinie bei 214,5 auf absehbare Zeit ersteinmal unmöglich erscheint.

Prognose: Ein signifikantter Anstieg über 214,5 würde ein großes mittel- bis langfristiges Kaufsignal generieren. Es ist jedoch zunächst davon auszugehen, daß die Aktie unterhalb der 214,5 weiter konsolidieren wird. Sollte Samsung unter 135 Euro abfallen, würde dies eine Ausdehnung der Konsolidierung bis auf 108 auslösen. Kann die 135 gehalten werden, würde bereits ein erneuter mittlerweile dritter Test der 214,5 bevorstehen.

Hallo zusammen,

Als langjähriger Samsung-Aktionär (mit Pausen ;-) habe ich folgendes gelernt:

WKN 896360 sind GDRs = Global Deposit Receipt
Die habe ich bekommen bei den Kapitalerhöhungen von Samsung Electronics. Sie sollten das Doppelte von der anderen Gattung (ADRs, siehe unten) kosten, tun es aber nicht systematisch. Ob sie schwankungsfreudiger sind, weiß ich nicht. Ich habe gelesen, dass der Aufschlag (die Kosten, die Gebühren) geringer ist als bei den ADRs (siehe unten) und dass sie deshalb zu bevorzugen sind.
ABER: Für eine 896360 bekommt man die gleiche Dividende wie für eine 881823, wobei die Erste bis zum 2fachen teurer ist!
Deshalb kaufe ich nur noch

WKN 881823 sind ADR = American Deposit Receipt
Eine andere Methode, Aktien im Ausland zu verkaufen. Fakt ist: Man bekommt dafür die gleiche Dividende, wie die Stammaktie (Common Stock:
http://www.samsung.com/AboutSAMSUNG/InvestorRelations/StockI…
)
Da die ADRs billiger sind als die GDRs, verstehe ich nicht, warum man noch GDRs kaufen sollte. Ich habe festgestellt, dass die ADRs sich nicht 100prozentig wie die Stammaktie in Seoul verhalten. Ich weiß aber nicht, warum (Aufschlag?). Jetzt scheinen sie mir überbewertet, aber ich bin mir nicht sicher.

Wenn jemand einen Grund weiß, die GDRs zu bevorzugen, bitte, her damit!

Gruß
Patrice


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.