DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %

Warum Ihnen Ihre Bank diese Aktien NICHT empfehlen darf - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

WEr kennt sie diese

Sonderausgabe Juli 2004, Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Postvertrieb G 30670

"Aktien-Analyse" vorgestern in der Post
Banken-unabhängiges Research über deutsche und internationale Aktien

:confused:Nur 14 Tage gültig
# 1

liegt schon längst im Altpapiercontainer ;)

Vergiss diese Briefe einfach - die wollen nur ein
Abo von Dir und somit Dein Geld - sonst nix.

gruß
janolo
Hier habe ich sie auch gefunden, meine es da wirklich welche GUt mit mir :confused::D:confused:



Die Aktien-Analyse






Wie sie jetzt in jeder Börsenlage die besten Aktien auswählen


"Die Aktien-Analyse" bringt Ihnen dieselben Informationen, die auch von großen Anlageberatungen und Banken sowie einigen wenigen erfolgreichen Großinvestoren wie Warren Buffett oder Peter Lynch genutzt werden.

Damit macht "Die Aktien-Analyse" Sie UNABHÄNGIG von den Empfehlungen angestellter Analysten, die - wie Sie vielleicht aus leidvoller Erfahrung wissen - schon genug Unheil angerichtet haben, mit ihrer angeblich neutralen Gefälligkeitsarbeit für Banken und die unsicheren Aktiengesellschaften jugendlicher Traumtänzer und Möchtegern-Unternehmer.

So sicher und einfach prüfen Sie ab jetzt jede Aktie, bevor Sie dazu "ja" oder "nein" sagen

Sie selbst kennen die wichtigsten 471 Aktien genau. Sie kennen sie so genau, dass Sie sich mit sehr gutem Gefühl ein eigenes Urteil bilden können, welche Aktie für Sie interessant ist und von welcher Sie lieber die Finger lassen.

Das Wichtigste dabei: Sie können diese 471 Aktien VERGLEICHEN. Kühl und sachlich. Wie auf einem Markt, auf dem Sie alle Produkte vor Augen haben, anfassen und prüfen können.

Zum ersten Mal in Ihrem Leben werden Sie sich 100prozentig sicher fühlen, wenn Sie eine Aktie ablehnen oder wenn Sie beginnen, sich dafür zu interessieren

Sie erfahren, wie hoch und wie tief eine Aktie in den vergangenen 10 Jahren stand, Sie erfahren, wie hoch der Aktienkurs im Verhältnis zum Aktiengewinn ist. Und wie hoch der Kurs im Verhältnis zum zu erwartenden Gewinn ist.

"Die Aktien-Analyse" zeigt Ihnen die Hintergründe des jeweiligen Unternehmens, in das Sie investieren möchten: Schwierigkeiten mit einem neuen Produkt oder Neueintritt eines sehr guten neuen Managers in einigen Monaten. Sie ahnen schon längst, worauf ich hinaus will ...

Hinter Ihnen steht ab sofort eine Research-Abteilung, die besser arbeitet als die der großen Banken

Ihre Research-Abteilung der "Aktien-Analyse" ist völlig unabhängig vom Interesse irgendwelcher Aktiengesellschaften oder Banken. Wir verkaufen keine Aktien, wir bringen keine Aktien auf den Markt, verwalten auch keine Aktien für Kunden.

Das gibt Ihnen eine bisher nicht gekannte SICHERHEIT bei Ihren Aktien-Entscheidungen: Sie wissen genauso gut Bescheid wie die anderen Marktteilnehmer. Sie reagieren schneller und erfolgreicher als die Masse der durchschnittlichen Anleger. Und Sie kennen die Entwicklung der einzelnen Unternehmen und Aktien oft sogar früher und genauer als der Anlageberater Ihrer Bank

Die "Die Aktien-Analyse" ist immer Ihr kompetenter und unabhängiger Berater im Hintergrund. Da erfahren Sie zum Beispiel aus den Medien, Sie sollen unbedingt die Aktie der Firma XY kaufen. Es wird Ihnen bald zur Gewohnheit werden, dass Sie in so einem Fall in Ihrer "Aktien-Analyse" nachschlagen. Und dort werden Sie meist bessere Alternativen finden.

"Welche andere Aktie bringt mir mehr Gewinn?" - Die Antwort haben Sie schnell

Zu jeder einzelnen Aktie erhalten Sie eine sorgfältig ausgearbeitete Studie - zusammengefaßt auf einer Seite, die Ihnen zeigt:

Ob die Aktie zu den zur Zeit besten gehört oder ob es Werte mit noch besserem Chance-Risiko-Verhältnis gibt
Ob Sie bei der Aktie ein besonderes Schnäppchen machen können (Aktie unter Buchwert oder sogar unter Liquidationswert kaufen)
15 Jahre Information über Kurs, Kurs-Gewinn-Verhältnis, Rendite, Cash Flow, Buchwert, Zinsdeckung und alle anderen entscheidenden Kennzahlen für Ihre persönliche Aktien-Auswahl
Immobilien-Besitz, Aufsichtsrat-Verbindungen (die bekannten und auch die weniger bekannten, die oft den Kurs am meisten treiben) und andere Informationen mit Einfluß auf den Aktien-Kurs
Alle Zahlen, Daten, Fakten mit 10-Jahres-Langfrist-Chart übersichtlich auf einer Seite, so dass Sie sich in Sekundenschnelle Ihr eigenes Bild machen können
Zu jeder Aktie das Fazit des Analysten mit klarer Empfehlung: KAUFEN - HALTEN - oder VERKAUFEN. Sie finden jede Aktie klar bewertet von 1 Stern (* = klarer Verkauf) bis 5 Sterne (***** =klarer Kauf)
Selbst wenn Sie nur wenig Zeit aufwenden können ...
... für Ihre Aktien, treffen Sie jetzt mit der "Aktien-Analyse" die besten Entscheidungen. Durch das klare Bewertungsschema (von 1 bis 5 Sterne) sehen Sie sofort, welche Entscheidungen sich anbieten.


Ja, ich will in jeder Börsenlage die besten Aktien auswählen

... und erhalte "Die Aktien-Analyse - Bankenunabhängiges Research über die deutschen und internationalen Werte" zum kostenlosen 4-Wochen-Test.

Meine 2 wertvollen Gratis-Geschenke darf ich in jedem Fall behalten:

1. Gratis Geschenk:

Die besten Anlagestrategien der Welt - Warren Buffett, Peter Lynch, Benjamin Graham...

Nutzen Sie ab sofort kostenlos dieses Buch im Wert von 49,80 Euro mit den besten Anlage-Strategien der Welt für weit überdurchschnittliche Börsengewinne. Warum sollten Sie sich mit weniger zufrieden geben - wenn die weltweit erfolgreichsten Investoren wie Buffett, Lynch und Graham seit Jahrzehnten beweisen, dass sie selbst in einer lang anhaltenden Baisse noch hohe Gewinne machen?
Volker Gelfarth, erfahrener Chefanalyst der Aktien-Analyse, zeigt Ihnen in leicht verständlicher Form, wie Sie die besten Anlage-Strategien der Welt für sich nutzen können.

2. Gratis Geschenk:

Wie Sie in jeder Börsenlage die besten Aktien auswählen und Ihr Depot schützen

Dieser Leitfaden durch die Aktien-Analyse hilft Ihnen bei der richtigen Aktienauswahl egal, ob Hausse oder Baisse. Schritt für Schritt werden Sie in die vielseitigen Möglichkeiten, die Ihnen die Aktien-Analyse bietet, eingeführt. Anhand einfacher und nachvollziehbarer Beispiele werden Ihnen Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie einen maximalen Gewinn erzielen und gleichzeitig Unsicherheiten und Risiken auf ein Minimum reduzieren können.

Das 471 Analysen und 33 Spezialauswertungen umfassende Grundwerk erhalte ich zum Vorzugspreis von nur 49,80 Euro, zahlbar erst nach Testende. Die Versandkosten übernimmt der Verlag für mich.

Um die Aktualisierungen meines Werkes brauche ich mich nicht zu kümmern. Ich nehme automatisch am Aktualisierungs- und Ergänzungsdienst des Verlages teil. Eine Verpflichtung zur Abnahme der Lieferungen (Preis je Analyse derzeit nur 72 Cent) ensteht hieraus nicht. Ich kann sie nach Erhalt zurückschicken - dann erlischt meine Teilnahme am Aktualisierungs-Service - oder mitteilen, dass ich keine weiteren Lieferungen wünsche.

Vertrauens-Garantie: Das Grundwerk "Die Aktien-Analyse - Bankenunabhängiges Research über die deutschen und internationalen Werte" erhalte ich volle 4 Wochen zur Ansicht. Kostenlos und ohne Risiko. Innerhalb dieser 4 Wochen nach Erhalt kann ich das Grundwerk jederzeit wieder zurückschicken.

100%-Geld-zurück-Garantie: Wenn ich nicht vollständig mit der "Aktien-Analyse" zufrieden bin, kann ich jederzeit kündigen und erhalte mein Geld zurück - 100% innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt meiner ersten Ausgabe, eine anteilige Rückerstattung zu jedem Zeitpunkt danach. Meine 2 kostenlosen Gratis-Geschenke darf ich in jedem Fall behalten.
https://www.vnr.de/shop/index1.php3?sid=261488&skin=&categor…
brauchen wir diese Werbung in diesem board?
tu was Du willst !
plinsch
Über den Verlag für die Deutsche Wirtschaft, Verlag Norman Rentrop und wie sich die Bude sonstwie nennt (Adresse: Theodor-Heuss-Str. 2-4 in Bonn) weiß ich nur schlechtes: Die verkaufen relativ belanglose Loseblattwerke für viel zu viel Geld mit aggressivem Marketing und ewig langen Kündigungsfristen. Finger weg - diese Infos müsstest du im Internet mit ein bisschen Suchen finden.
Stichwort Norman Rentrop :

Der ist so ein toller Aktienexperte, der hat sich von der Deutschen Bank deren komplettes BVB09-Aktienpaket andrehen lassen :D

Ist sicher eine Empfehlung für seine Aktionärsbrief ;)

Gruß
Eustach :D
(der die Telefondrücker aus diesem Verlag immer sofort runterschmeißt von der Leitung und schonmal mit einer einstweiligen Verfügung gedroht hat)
zu # 4, das soll keine Werbung sein sonder für MICH Info.:eek:

Danke Allen die Sachliche Argumente einbringen.:kiss::kiss:
Habe mit dem Laden nur schlechte Erfahrungen gemacht; die schicken unbestellte Produkte durch die Weltgeschichte und mahnen anschließend was das Zeug hält.
Find ich zwar übel, aber kein schlechtes Geschäftsmodell !!
Norman Rentrup,

ist das nicht der, der mit dem Bibelverkauf reich geworden ist?
Wellen,

ich glaube nicht, dass die heutzutage noch Boden unter den Füßen bekommen.

Sind schon verdammt harte Zeiten für die Schreiberlinge.

Wirtschaftliche Depression könnte man es auch nennen.
:confused: Oder WARUM meine Bank diesen Fond verkaufen will:confused:

Sehr geehrte(r) Damen und Herren ,

Amerika, Europa oder Asien? Welcher ist der beste Aktienmarkt? Sind Aktien
überhaupt zu risikoreich? Vielleicht haben Sie sich diese Fragen auch schon
gestellt. Dann könnte der neue Garantiefonds

UniGarantPlus: Best of World (2010)

von Union Investment die richtige Anlage für Sie sein. Mit einer Anlage in
diesem neuen Garantiefonds können Sie an der durchschnittlichen Wertentwicklung
der Anteile von drei Aktienfonds aus Europa, Asien und Amerika partizipieren,
die einen weltweiten Fondsmix bilden.

Das Besondere des UniGarantPlus: Best of World (2010):

+ Die Gewichtung der drei Aktienfonds erfolgt am Laufzeitende nach dem
"Best of"-Prinzip. Damit wird der beste Fonds automatisch am höchsten gewichtet.

+ Union Investment Luxembourg garantiert Ihnen zum Laufzeitende am 30.12.2010
einen Mindestanteilwert von 106 Euro. Damit besitzen Sie also eine
Geld-zurück-Garantie mit Sicherheit vor Kursverlusten und erhalten eine
Mindestverzinsung von 1 % p.a.*

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre baldige Anfrage, denn die Zeichnungsfrist
läuft nur vom 18.10. bis 03.12.2004.
:confused::confused::confused::confused::confused:

soll ich :confused::confused:
Wenn es diesen Thread hier, 1993 oder 1994 gegeben hätte,
würde ich es ja noch verstehen.

Aber so muß man ja fragen, aus welcher Welt kommt
der Opener denn eigentlich?
Das war in etwa die Zeit in der die hier genannten Autoren
zum ersten Mal negativ in den Medien genannt wurden.

Eigentlich dachte ich, daß sich diese Themen erledigt haben.

Aber trotzdem Entschuldigung! - Wollte keinem zu nahe treten!
Die #12 trifft zugegebener maßen ein anderes Thema:

Mit einer europäischen Index - Anlage hätte man in
den letzten 10 Jahren rd. 135 Prozent Gewinn gemacht.

Der Durchschnitt der aktiven europäischen Fonds brachte
dagegen rd. 50 Prozent Gewinn.

Während man für eine Index - Anlage insgesamt relativ
wenig Gebühren zahlt, kommt ja bei einem Kauf insbesondere
bei einer Bank so einiges an Geld zusammen.
1000 € sind dann erst mal nur noch rd. 940 Euro wert.
Nach Abzug der Gebühren.

Aber trotzdem zeigt die Diskussion, welcher aktive Fonds
der Beste ist, seit je her nie Anzeichen einer Schwäche.

Es scheint streng verboten zu sein, daß Wort Indexfonds
auch nur in den Mund zu nehmen.





MS „SEAN RICKMERS“
Schiffsfonds
Bei dem MS "SEAN RICKMERS" handelt es sich um ein Vollcon-
tainerschiff der sogenannten Handysize-Klasse. Es verfügt über eine Tragfähigkeit von 21.184 tdw und eine Container-
stellplatzkapazität von 1.620 TEU.


Sparplan Schiff
Schon ab 100 Euro im Monat


Das Schiff wurde im Juli 1999 von der Bauwerft Hanjin Heavy Industries & Construction Co. Ltd., Südkorea, an die Rickmers Reederei abgeliefert.
Am 13. Mai 2004 wurde das MS "SEAN RICKMERS" an die Beteiligungsgesellschaft übergeben und fährt bis März 2007 in Festcharter bei der koreanischen Reederei Hanjin Shipping Co., Ltd.

Überblick:


Ausgereiftes Vollcontainerschiff mit 1.620 TEU; 4 bordeigene
Krane
Festcharter bei Hanjin Shipping bis März 2007
Reiner Tonnagesteuerfonds; der Anleger profitiert von Anfang
an von der günstigen Pauschalbesteuerung
Auszahlung in 2005 i.H.v. 8 % auf 18 % zum Ende der
Fondslaufzeit steigend*


*gemäß Szenario I des Emissionsprospekts; siehe Erläuterung
unter „Beispielhafter Beteiligungsverlauf“
Zahlen:

Szenario I: In der Betriebsphase kalkulierter Wechselkurs von
EUR/USD 1,2382 durchgehend (Basisberechnung).
Szenario II: Ausgehend vom kalkulierten Wechselkurs im Jahr
2004 von EUR/USD 1,2382 erhöht sich der Kurs ab 2005 bis 2014
um 2 % p.a. zu Gunsten des USD. Anschließend wird bis zum
Ende der Fondslaufzeit mit einem Wechselkurs von EUR/USD 1:1
kalkuliert (Alternativberechnung).
Geplante Auszahlungen auf das Kommanditkapital von
insgesamt ca. 134 %: in 2005 8 % p.a. auf 18 % p.a. in 2017
steigend (Szenario I).
Mögliche Auszahlungen auf das Kommanditkapital von
insgesamt ca. 156 %: in 2005 9 % p.a. auf 23 % p.a. in 2017
steigend (Szenario II).

Die Mindestbeteiligung beträgt EUR 25.000,--; höhere Beträge sollen durch 5.000 teilbar sein.


Beispielhafter Beteiligungsverlauf
(gem. Szenario I des Emissionsprospekts)



Beispielrechnung unter folgenden Annahmen:
Beteiligungssumme: EUR 100.000,-- zzgl. 5 % Agio
Steuersatz: 44.31 % inkl. 5,5 % Solidaritätszuschlag
Informationsmaterial anfordern



http://www.n-tv.intramundos.de/index.php

Wer investiert schon in Schiffe:confused::confused:
:cry: Weil sie diese Aktie nicht kennen :cry:

Energy Exploration Technologies Inc.
WKN:A0BKUQ

http://www.maxblue.de/?searchfor=CA29267E1060


Neuartige Suche nach Öl- und Gaslagerstätten
Thread 967125 Diese könnten es schaffen
Neuartige Suche nach Öl- und Gaslagerstätten

Bericht hier bei W : O
Neuartige Suche nach Öl- und Gaslagerstätten

Seit Jahrzehnten gibt es bei der Suche nach Rohstofflagerstätten keine bahnbrechenden technologischen Fortschritte mehr. Mit der SFD-Methode von Energy Exploration Technologies (NXT) könnte sich dies ändern.

Eine Revolution in der Exploration zeichnet sich ab. Die Frage an Firmenchefs:

A) Die Suche nach neuen Lagerstätten kostet eine Million Euro und dauert zwei Jahre

B) Die Suche kostet 200.000 Euro und dauert zwei Monate

Welche Methode würden Sie wählen?

Die Antwort wäre klar, gäbe es für die Firmenchefs tatsächlich die Alternative. Und es ist bereits soweit.

Die Firma NXT (Energy Exploration Technologies Inc.), ein technologieorientiertes Explorationsunternehmen, das in Calgary, Kanada, sitzt, hat eine Lösung gefunden. Öl- und Gaslagerstätten werden durch Sensoren an Flugzeugen entdeckt. Mit dem so genannten Stress Field Detector (SFD), beruhend auf der Quantenphysik, wird in Kanada und USA seit dem Jahr 2000 geforscht. Diese innovative Technik erlaubt es schnell und günstig qualitativ hochwertige Ziele auszumachen. Es gibt keinen negativen Einfluss auf die Umwelt und auf die Beschaffenheit des Geländes muss keine Rücksicht genommen werden.

Das Ziel von NXT ist hochgesteckt. Sie wollen weltweit Marktführer im Bereich der Öl- und Gasexploration werden. Der Entwickler der SFD-Technologie, der Ungarn-stämmige George Liszicasz, ist der Vorstandschef. „Es gibt derzeit weltweit nur sechs Leute, die diese Technologie verstehen und anwenden können,“ ist Liszicasz überzeugt.

Vor 100 Jahren revolutionierte Albert Einstein die Wissenschaft und unser Verständnis von der Welt. Einstein begründete folgende Formel: E = mc² – Energie ist gleich Masse mal Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat. Energie ist die Fähigkeit Arbeit zu verrichten. Es gibt aber verschiedene Formen der Energie, zum Beispiel Bewegungsenergie. Bereits die Masse eines Körpers ist ein Maß für dessen Energie. Auch sind Raum und Zeit keine vorgegebenen Werte, wie Einstein feststellte. Und elektromagnetische Wellen können sich auch im Vakuum ausbreiten. Einsteins Theorien sind nicht einfach zu verstehen, dazu bräuchte man viel Zeit. Jedenfalls hilft sie heute NXT bei der Arbeit. Tektonische Verschiebungen ziehen Änderungen in den Energiefeldern ihrer Umgebung nach sich. Dies können die Sensoren mit SFD-Technologie messen. Mit Hilfe dieser Sensoren lassen sich geologische Strukturen analysieren und interpretieren, die potenziell Kohlewasserstoffablagerungen enthalten. Dies geschieht nahezu in Echtzeit, also ohne langwierige Auswertungen.

Es gibt auch schon erfolgreiche Anwendungen für SFD. Die Begutachtung von Geländestrukturen in Syrien im Jahre 2004 bestätigte die Anwendbarkeit dieser neuen Technologie für große Erkundungsgebiete. Unterirdische Strukturen können so erkannt werden. Konventionelle Explorationstechniken sind aufwendiger und weniger effizient.

NXT führte einen Test in Syrien durch, der ein Gebiet von 61.000 km² umfasste. Die Daten bezüglich des Testgebietes wurden während sechs Tagen gesammelt und wurden dann von der syrischen Air Force überprüft. Die syrische Petroleum Company nahm die Daten auf, die NXT durch die Flüge gewonnen hatte. Insgesamt hatte NXT erfolgreich 108 bekannte besondere Bodenstrukturen erkannt, 29 blieben unentdeckt. Dies gibt eine Erfolgsrate von 79 Prozent. Näheres hierzu und zur Technologie auf www.nxtenergy.com.

„Für ganz Afrika bräuchten wir wohl nur ein Jahr, um den gesamten Kontinent nach Lagerstätten abzusuchen,“ erklärt Liszicasz die enorme Zeitersparnis der Technologie. Die gesamte Erde könnte theoretisch in vier Jahren exploriert sein. Auch könnte die Suche nach Öl- und Gas später auch auf andere Rohstoffe wie Kupfer und Eisenerz ausgedehnt werden. Das Geschäftsmodell von NXT zielt nicht nur auf die Bezahlung für die Exploration ab. Das Management will sich auch einen Teil vom Kuchen der Ausbeutungsgewinne neu gefundener Lagerstätten sichern. Beteiligungen oder zumindest Volumen- oder Gewinn bezogene Abgaben des ausbeutenden Unternehmens sind vorgesehen.

Bekommt NXT in den nächsten Monaten Aufträge und können diese erfolgreich ausgeführt werden, sollte ein Stein ins Rollen kommen. Die Aktie (ISIN: CA29267E1060) würde dann deutlich zulegen.

Doch bis zum Durchbruch ist die Aktie sehr spekulativ. Sicherlich dürfte die Lobby der mit Seismik arbeitenden Servicegesellschaften – verständlicherweise – etwas gegen den Erfolg der Technologie haben. Ihnen würde die wirtschaftliche Basis entzogen. Zudem ist der Wert des NXT-Konzerns stark von der Person Liszicaszs abhängig. Würde ihm, der bisher allein die Auswertung der SFD-Daten vornehmen kann, etwas zustoßen, wäre der Wert des Unternehmens nur noch einen Bruchteil wert.


Autor: Sven Olsson, 12:00 15.03.05
29.04.2005 16:49

Ölaktien aus der Mode?

Durch die Bank haben die großen Ölkonzerne im ersten Quartal von den hohen Rohölpreisen profitiert. Seit Anfang März sind die meisten Ölaktien aber auf dem Rückzug.
http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_98223

Deshalb in Aktien investieren welche den letzten Tropfen Öl in der Erde finden

IR-WORLD-Presse: Energy Exploration Technologies: Energy Exploration Technologies: Aktie kaufen


Energy Exploration Technologies: Swiss Financial Report stuft Aktie auf Kaufen http://www.wallstreet-online.de/ws/news/news/main.php?&m=3.1…



Jetzt Einstiegschance nützen:rolleyes:
:) Jetzt geht es wieder aufwärts mit Energy Exploration Technologies :)




unter 1 Euro sind muß-kaufkurse
Warum Ihnen Ihre Bank diese Aktien NICHT empfehlen darf
:D Weil die Bank Ballard nicht kennt :D

:):) Der Boden ist erreicht jetzt Nachkaufen :):)

#### hihihi ###### immer wieder findet man Opfer, die meinen, mit so einem Zeug etwas anfangen zu können.

aber mal im Ernst: "Wer verkauft schon eine Geldfabrik"

es gibt 2 Arten von Aktienhilfen / Tips / Börsenbriefen

1. die, die funktionieren
2. die, die man verkauft
:D Alle haben sie berichtetet:D

:cry::cry: Und ich habe gekauft:cry::cry:


Di, 18. Mai 2004 | 10:40 Uhr
IR-WORLD-Presse: Energy Exploration Technologies: Energy Exploration Technologies: Aktie kaufen


Energy Exploration Technologies: Swiss Financial Report stuft Aktie auf Kaufen

Ascona (Schweiz), den 18. Mai 2004 – In der aktuellen Ausgabe der Anlegerzeitschrift Swiss Financial Report empfehlen die Experten die Aktie der Energy Exploration Technologies (WKN: A0BKUQ) zum Kauf. Das 6-Monatskursziel liegt bei 3,00 US-Dollar. Derzeit notiert die Aktie bei 2,12 US-Dollar.

Energy Exploration Technlologies (NXT) ist ein Öl- und Gasunternehmen, dessen neuartige Explorationstechnologie die gesamte Branche revolutionieren könnte. Die so genannte SFD-Technologie von NXT kann mit Hilfe spezieller Sensoren potenzielle Öl- und Gasvorkommen von einem Flugzeug aus identifizieren. Damit kann die Gefahr kostspieliger Fehlbohrungen signifikant reduziert werden. Die Kosten- und Zeitersparnis gegenüber konventionellen Methoden ist ohnehin enorm: Bislang hätte die Untersuchung eines 50.000 km² großen Geländes sieben Jahre gedauert - und dabei 150 Mio. US-Dollar verschlungen. Mithilfe der SFD-Technologie aber kann die gleiche Arbeit in nur 10 Tagen erledigt werden. Und zwar für einen Bruchteil der Kosten. Dass diese revolutionäre Technologie funktioniert, hat NXT erst vor kurzem nachgewiesen. In einem Großversuch in exklusiver Zusammenarbeit mit dem syrischen Ölministerium und der staatlichen, syrischen Ölgesellschaft (SPC) wurden unter strengen Sicherheitsvorkehrungen Tests auf einer Gesamtlänge von 5.800 km durchgeführt. Und die Ergebnisse sind spektakulär: In nur wenigen Tagen hat NXT die in Syrien über Jahre gesammelten Daten dupliziert.

Sollten sich die vorläufigen Ergebnisse aus Syrien bestätigen, wenn der Abschlussbericht des syrischen Ministeriums dem Präsidenten selbst vorgelegt wird, steht dem Unternehmen eine große Zukunft bevor. Und der Aktie ein Kurssprung. Der enorme Wettbewerbsvorteil, den die SFD-Technologie bietet, wird dafür sorgen, dass NXT Energy‘s Geschäfte schon im Laufe des nächsten halben Jahres deutlich anziehen. Darüber hinaus operiert NXT in einem idealen Umfeld: Denn der Aufwärtstrend der Erdölpreise scheint auf absehbare Zeit kein Ende zu nehmen. Im Gegenteil, immer mehr Experten rechnen damit, dass sich auf Grund der schrumpfenden Reserven bei gleichzeitig steigender Nachfrage Unternehmen wie Verbraucher auf noch höhere Kosten einstellen müssen. Und die unsichere Lage im Irak verschärft die Problematik noch.

Die Aktien-Experten des Swiss Financial Report s gehen davon aus, dass NXT seine Vorteile gewinnbringend einsetzen und enorm von der sich zuspitzenden Situation am Rohölmarkt profitieren wird. Deshalb empfehlen sie die Aktie spekulativen Anlegern mit einem Kursziel von 3 USD bzw. 2,50 EUR auf Sicht von sechs Monaten zum Kauf.

Der ausführliche Bericht kann unter nxt@swissfinancialreport.com angefordert werden.


Für Rückfragen:
Bulle und Bär private equity AG
Swiss Financial Report
Yves Tölderer, Via Beato P. Berno 3, CH-6612 Ascona
Telefon: 0041 78 727 30 30
eFax: 001 530 236 71 98
E-Mail : toelderer@swissfinancialreport.com
Website: http://www.swissfinancialreport.com


http://www.wallstreet-online.de/ws/news/news/main.php?&m=3.1..0.0&action=viewnews&newsid=1156823


NXT Energy gibt Berufung von Dr. Nimr Arab bekannt

10.05.2004 - 15:47 Uhr, Energy Exploration Technologies Inc. [Pressemappe]
Calgary (ots) - Energy Exploartion Technologies (NXT) [Berlin /
Frankfurt, A0BKUQ] ist erfreut, mitteilen zu können, dass man sich
die Dienste von Dr. Nimr Arab als Berater des Unternehmens in Fragen
der strategischen Planung und der Geschäftsentwicklung sichern
konnte.

Dr. Arab erlangte seine akademischen Qualifikationen in Geologie
und Geophysik in England. In der Vergangenheit hatte er leitende
Positionen bei der Syrian Petroleum Company und dem Saudi-Arabischen
Ministerium für Petroleum und Bodenschätze inne. Bis vor kurzem war
Dr. Arab in leitender Funktion für Shell-Syrien tätig, leitete dort
die gesamten Explorationsaktivitäten und war gleichzeitig Mitglied
des Management-Teams von Shell-Syrien. Gleichzeitig ist er als
Mitglied des Beratungsausschusses des Syrischen Ministeriums für
Petroleum und Bodenschätze tätig.

George Liszicasz, CEO von NXT erklärt: "Dr. Arab verfügt über
wertvolle Erfahrung im Bereich der Exploration im Nahen Osten. Er ist
zu NXT gestossen, da er die strategische Bedeutung unserer
Technologie in Bezug auf die Entwicklung der Branche in der Region
erkannt hat. Dr. Arab hat die Technologie verfolgt, seit NXT diese
auf dem "Symposium for Oil and Gas of Investment Opportunities in
Syria" im Dezember 2002 präsentiert hat. Wir sind hoch erfreut, ihn
in unserem Team begrüssen zu können."

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens
unter www.nxtenergy.com

Energy Exploration Technologies Inc. (NXT) ist ein
technologieorientiertes Explorationsunternehmen mit Hauptsitz in
Calgary, Kanada. Das Unternehmen setzt seine SFD-Technologie als
Weitbereichsexplorationstechnik ein, um nach hochwertigen Öl- und
Gasansammlungen zu suchen. NXTs SFD-Technologie ist ein
einzigartiges, kostengünstiges und aus der Luft einsetzbares System,
dass genutzt wird, um mit beachtlicher Genauigkeit unterirdische
Strukturen wie Bruchstellen, Salzeinstürze und Reservoirs unter
Überdruck zu identifizieren. Die Hauptkomponente der SFD-Technologie
ist ein proprietärer, passiver Signalgeber, der auf Energie reagiert,
die mit unterirdischer Spannung assoziiert wird. Die SFD-Technologie
ermöglicht es NXT, Daten aus einem grossen Gebiet schnell zu
akquirieren, zu verarbeiten und auszuwerten. Die hohe Geschwindigkeit
und die niedrigen Kosten der SFD-Technologie geben NXT einen
signifikanten Wettbewerbsvorteil bei der Entwicklung von Zielen und
der Evaluierung potenzieller Akquisitionen.

ots Originaltext: Energy Exploration Technologies Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.chhttp://www.presseportal.ch/de/story.htx?nr=100474660

ENERGY EXPLORATION TECH. Übersicht Kurse Charts News Forum RT-Push-Watchlist
Watchlist
Depot
Börsenpiel
Volume-Watchlist




WKN: A0BKUQ ISIN: CA29267E1060


Ansicht: Alle Alle nach Quellen nur Adhocs nur Nachrichten nur Analystenmeldungen Insider-Trading IPO-Informationen



Energy Exploration Technologies: 40% Chance mit bahnbrechender Explorationstechnologie!


11:44 18.05.04



Energy Exploration Technologies: 40% Chance
mit bahnbrechender Explorationstechnologie!

Beinahe täglich steigt der Ölpreis in letzter Zeit auf neue Höchststände -
und löst bei vielen Anlegern Angst vor einem breiten Abschwung an den
Aktienmärkten weltweit aus. Doch gerade in dieser scheinbar dramatischen
Situation bieten junge, aggressive Explorationsunternehmen die Möglichkeit,
gegen den Trend enorme Gewinne zu erzielen. Hier allerdings den Überblick
zu behalten, ist schwierig.

Wir haben für Sie recherchiert und mit Energy Exploration Technologies
(WKN A0BKUQ) eine Gelegenheit aufgespürt, wie man sie nicht häufig findet.
Denn mit NXT Energy geben wir Ihnen etwas ganz besonderes an die Hand:
Ein Öl- und Gasunternehmen, dessen neuartige Explorationstechnologie die
Branche revolutionieren könnte! Wir rechnen bei NXT Energy schon kurzfristig
mit einer klaren Aufwärtsbewegung und empfehlen die Aktie spekulativen
Anlegern mit einem Kursziel von 3 USD resp. 2,50 Euro zum Kauf.

Lesen Sie mehr im vollständigen Report!

http://www.swissfinancialreport.com/sfr_2004_30.PDF

http://www.ariva.de/news/article.m?id=860884&



Energy Exploration Technologies: Swiss Financial Report stuft Aktie auf Kaufen

18.05.2004 - 10:40 Uhr

Ascona, Schweiz (ots) - In der aktuellen Ausgabe der
Anlegerzeitschrift Swiss Financial Report empfehlen die Experten die
Aktie der Energy Exploration Technologies (WKN: A0BKUQ) zum Kauf. Das
6-Monatskursziel liegt bei 3,00 US-Dollar. Derzeit notiert die Aktie
bei 2,12 US-Dollar.

Energy Exploration Technlologies (NXT) ist ein Öl- und
Gasunternehmen, dessen neuartige Explorationstechnologie die gesamte
Branche revolutionieren könnte. Die so genannte SFD-Technologie von
NXT kann mit Hilfe spezieller Sensoren potenzielle Öl- und
Gasvorkommen von einem Flugzeug aus identifizieren. Damit kann die
Gefahr kostspieliger Fehlbohrungen signifikant reduziert werden. Die
Kosten- und Zeitersparnis gegenüber konventionellen Methoden ist
ohnehin enorm: Bislang hätte die Untersuchung eines 50.000 km2 großen
Geländes sieben Jahre gedauert - und dabei 150 Mio. US-Dollar
verschlungen. Mithilfe der SFD-Technologie aber kann die gleiche
Arbeit in nur 10 Tagen erledigt werden. Und zwar für einen Bruchteil
der Kosten. Dass diese revolutionäre Technologie funktioniert, hat
NXT erst vor kurzem nachgewiesen. In einem Großversuch in exklusiver
Zusammenarbeit mit dem syrischen Ölministerium und der staatlichen,
syrischen Ölgesellschaft (SPC) wurden unter strengen
Sicherheitsvorkehrungen Tests auf einer Gesamtlänge von 5.800 km
durchgeführt. Und die Ergebnisse sind spektakulär: In nur wenigen
Tagen hat NXT die in Syrien über Jahre gesammelten Daten dupliziert.

Sollten sich die vorläufigen Ergebnisse aus Syrien bestätigen,
wenn der Abschlussbericht des syrischen Ministeriums dem Präsidenten
selbst vorgelegt wird, steht dem Unternehmen eine große Zukunft
bevor. Und der Aktie ein Kurssprung. Der enorme Wettbewerbsvorteil,
den die SFD-Technologie bietet, wird dafür sorgen, dass NXT Energy`s
Geschäfte schon im Laufe des nächsten halben Jahres deutlich
anziehen. Darüber hinaus operiert NXT in einem idealen Umfeld: Denn
der Aufwärtstrend der Erdölpreise scheint auf absehbare Zeit kein
Ende zu nehmen. Im Gegenteil, immer mehr Experten rechnen damit, dass
sich auf Grund der schrumpfenden Reserven bei gleichzeitig steigender
Nachfrage Unternehmen wie Verbraucher auf noch höhere Kosten
einstellen müssen. Und die unsichere Lage im Irak verschärft die
Problematik noch.

Die Aktien-Experten des Swiss Financial Report s gehen davon aus,
dass NXT seine Vorteile gewinnbringend einsetzen und enorm von der
sich zuspitzenden Situation am Rohölmarkt profitieren wird. Deshalb
empfehlen sie die Aktie spekulativen Anlegern mit einem Kursziel von
3 USD bzw. 2,50 EUR auf Sicht von sechs Monaten zum Kauf.

Der ausführliche Bericht kann unter nxt@swissfinancialreport.com
angefordert werden.


ots Originaltext: Energy Exploration Technologies
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Swiss Financial Report
Yves Tölderer
toelderer@swissfinancialreport.com

http://www.presseportal.de/print.htx?nr=557749


18.05.2004
Energy Exploration Techn. kaufen
Swiss Financial Report

Die Experten von "Swiss Financial Report" empfehlen die Aktie von Energy Exploration Technologies (ISIN CA29267E1060/ WKN A0BKUQ) zum Kauf.

Energy Exploration Technologies (NXT) sei ein Öl- und Gasunternehmen, dessen neuartige Explorationstechnologie die gesamte Branche revolutionieren könnte. Die so genannte SFD-Technologie von NXT könne mit Hilfe spezieller Sensoren potenzielle Öl- und Gasvorkommen von einem Flugzeug aus identifizieren. Damit könne die Gefahr kostspieliger Fehlbohrungen signifikant reduziert werden. Die Kosten- und Zeitersparnis gegenüber konventionellen Methoden sei ohnehin enorm: Bislang hätte die Untersuchung eines 50.000 km² großen Geländes sieben Jahre gedauert - und dabei 150 Mio. US-Dollar verschlungen.

Mithilfe der SFD-Technologie aber könne die gleiche Arbeit in nur 10 Tagen erledigt werden. Und zwar für einen Bruchteil der Kosten. Dass diese revolutionäre Technologie funktioniere, habe NXT erst vor kurzem nachgewiesen. In einem Großversuch in exklusiver Zusammenarbeit mit dem syrischen Ölministerium und der staatlichen, syrischen Ölgesellschaft (SPC) seien unter strengen Sicherheitsvorkehrungen Tests auf einer Gesamtlänge von 5.800 km durchgeführt worden. Und die Ergebnisse seien spektakulär: In nur wenigen Tagen habe NXT die in Syrien über Jahre gesammelten Daten duplizierthttp://www.aktiencheck.de/analysen/default_an.asp?sub=4&page…
ENERGY EXPLORATION TECHNOL.A0BKUQThread 965615

:):) Die Aktie steigt um 40%--8.000 Aktien gehandelt--was will Mann/Frau mehr :)


http://www.maxblue.de/?searchfor=CA29267E1060

Neuartige Suche nach Öl- und GaslagerstättenThread: Neuartige Suche nach Öl- und Gaslagerstätten
"Tom Group kann Nettogewinn verdreifachen

Das in Hong Kong ansässige Medienunternehmen Tom Group Ltd., das sich auf den chinesischen Markt konzentriert, meldete am Donnerstag, dass es im zweiten Quartal seinen Gewinn verdreifachen konnte.

So kletterte der Nettogewinn im Berichtszeitraum gegenüber dem Vorjahr von 10,2 Mio. HK-Dollar auf 30,2 Mio. HK-Dollar."

Ich habe die schon lange auf meiner Watchlist und auf diese Nachricht gehofft. Nun bin ich eingestiegen. Tom.com ist in China Marktführer im Internet- und Werbesektor und gut diversifiziert. Ausserdem machen sie Gewinn und man muss nicht auf heisse Luft setzen. Eine Verdreifachung des Jahresgewinns und das ohne Sondereffekte ist doch ein gutes Argument für einen Kauf. Das alles bei einem KGV von rund 8.
:)Heute plus 15% :)

http://gfx.finanztreff.de/charts/cc_ftreff.gfx?zeit=100&symbol=A0BKUQ&land=276&boerse=2&typ=0&h=258&b=400&raster=1&hochtief=0&berg=0&d1=38&d2=200&uintervall=60&split=0
Jetzt aber geht es Los mit
ENERGY EXPLORATION TECHNOL. (A0BKUQ)




Warum erwähnt niemand BB-522950,KST-632200,CAMECO-882017,oder z.B.Macim-897010 ?Das sind einige Werte im Aufwärtstrend.
Gasstop-Gasstop-Gasstop--deshalb jetzt wieder Neue Ölsuche, die Aktie reagiert bereits

ENERGY EXPLORATION TECHNOL. (A0BKUQ)

:) Heute bereits + 17,35 % :) jetzt wieder 1,15 Euro :)
105 Dollar pro Barrel? --deshalb Neuartige Suche nach Öl wichtig
Thread: 105 Dollar pro Barrel? --deshalb Neuartige Suche nach Öl wichtig
Das Joseph-Projekt -- Öl-Suche in Israel nach 1. Mose 49, 25 Thread: Das Joseph-Projekt -- Öl-Suche in Israel nach 1. Mose 49, 25
Dramatische Öl-Krise steht bevor--Neuartige Suche nach Öl- und Gaslagerstätten Thread: Dramatische Öl-Krise steht bevor--Neuartige Suche nach Öl- und Gaslagerstätten

http://www.google.de/search?hl=de&q=ENERGY+EXPLORATION+TECHN…


http://www.finanztreff.de/ftreff/kurse_einzelkurs_info.htm?u…

http://www.maxblue.de/?searchfor=CA29267E1060


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.