Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,27 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,03 % Öl (Brent)-0,60 %

Edison International trennt sich von Elektrizitätskraftwerken - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: US2810201077 | WKN: 887629 | Symbol: EIX
63,50
15.10.19
Tradegate
-0,78 %
-0,50 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die amerikanische Edison International, die Holding des Energieversorgers Southern California Edison, gab am Freitag bekannt, dass sich ihre Tochtergesellschaft Edison Mission Energy von ihren verbleibenden internationalen Geschäftsaktivitäten im Bereich Stromversorgung getrennt hat.

Käufer ist ein Konsortium bestehend aus der International Power plc und der japanischen Mitsui & Co., wobei der britische Energieversorger 70 Prozent der Anteile des Konsortiums hält. Der Kaufpreis für die Kraftwerkanlagen mit einer Gesamtleistung von 5,381 Megawatt beträgt insgesamt 2,3 Mrd. Dollar. Inklusive Wertberichtigungen fließen Edison International aus dem Verkauf insgesamt 2,2 Mrd. Dollar zu, hieß es.

Die Transaktion soll im vierten Quartal abgeschlossen werden.

Die Aktie von Edison international schloss zuletzt an der NYSE mit einem Minus von 1,00 Prozent bei 25,87 Dollar.

Wertpapiere des Artikels:
EDISON INTERNATIONAL
MITSUI & CO LIMITED
INTERNATIONAL POWER PLC


Autor: SmartHouseMedia (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),09:27 30.07.2004



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.