wallstreet:online
43,05EUR | +0,75 EUR | +1,77 %
DAX-0,12 % EUR/USD0,00 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+1,38 %

Staubsauger Delphin wer hat ihn??? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Meine Mutter hat am vergangenen Montag von einem Vertreter einen Staubsauger
der Marke Delphin für 1830 Euro gekauft. Leider war ich nicht zu Hause!!!!!!!
Das Gerät mag ja nicht schlecht sein aber für den Preis???????

Habe laut Vertrag ein 14 Tätiges Rückgaberecht. Wie läuft dann so was ab?
Muss ich das Gerät per Post zurückschicken oder müssen sie es abholen??
Bekomme ich dann den vollen Kaufpreis zurück???
#1 von Koch.Markus

183,oo € ist recht viel für einen Staubsauger.
Die gibt es auch schon für 40/50 €.
Machen auch den Staub weg.
Ist kein normaler Staubsauger. Ist ein Wasserstaubsauger der wirklich nicht auf den ersten Blick kein schlechten Eindruck macht...... bis auf den Preis:(
Ja leider an der Haustür gekauft, der Typ wurde von meiner tollen Verwandtschaft weiterempfohlen:(
was für meine Mutter allein schon ein Kaufargument war
Für 1830 Euronen saugt der vielleicht noch viel mehr !!!

Probier ihn doch mal richtig aus !!!

:laugh:
#6 von Koch.Markus

Liebe Mods.

Der Thread gehört in die Rubrik Recht & Steuern.;)

Rückgabe dürfte nach dem haustürwiederrufsgesetz kein Problem sein.
Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonnst nur blasen kann.

A
Oh je - ob der `Delphin´ wirklich so superoptimalo ist, wage ich zu bezweifeln.
Im Heft 8/2001 der Stiftung Warentest wurde er jedenfalls mit `mangelhaft´ beurteilt:

Testurteil: "mangelhaft" (5,5)
Fazit: "Extrem teures Gerät mit Wasserfilter und Zusatzfunktionene, saugt schlecht mit der Teppich-Boden-Düse, ist sehr schwer und hält Feinstaub sehr schlecht zurück (...)"

Mein Rat: Gib die Gurke schnellstmöglich zurück!!!
Stell am Besten beim nächsten Mal die Klingel ab, wenn du aus dem Haus gehst.
Gab mal auf ARD so vor einem Jahr nen coolen Bericht über Staubsaugervertreter und ihre tägliche Arbeit. War echt interessant.
Von der schnellen Truppe scheinst Du ja nicht zu sein. Erkläre den Rücktritt schnellstens schriftlich gegenüber dem Vertragspartner.
Damit Du den Rücktritt auch beweisen kannst, empfehle ich Dir ein Einschreiben zu verwenden.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.