DAX+0,19 % EUR/USD-0,25 % Gold+0,09 % Öl (Brent)-0,27 %

Washington Post steigert Quartalsgewinn - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Das Printmedienunternehmen Washington Post Co. berichtete am Freitag, dass man den Gewinn erhöhen konnte. Dies wurde durch Gewinne in der Bildungssparte Kaplan und den robusteren Werbemarkt begünstigt.

Der Nettogewinn hat Unternehmensangaben zufolge bei 84,9 Mio. Dollar bzw. 8,82 Dollar je Aktie gelegen. Im Vorjahr hatte er noch 60,6 Mio. Dollar bzw. 6,32 Dollar je Aktie betragen. Analysten waren zuvor von 8,32 Dollar ausgegangen. Der Umsatz wurde auf 818 Mio. Dollar beziffert, was eine Steigerung von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert darstellt und auch die Analystenschätzungen von 801,1 Mio. Dollar übertreffen konnte.

Im dritten Quartal erwartet der Markt das EPS bei 8,21 Dollar und den Umsatz bei 803,9 Mio. Dollar.

Die Aktie der Washington Post schloss in New York zuletzt bei 846,50 Dollar.

Wertpapiere des Artikels:
WASHINGTON POST CO


Autor: SmartHouseMedia (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),14:37 30.07.2004



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.