Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,56 % EUR/USD0,00 % Gold-0,03 % Öl (Brent)+2,36 %

Scottish and Southern kauft Kraftwerke von AEP - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: US0255371017 | WKN: 850222 | Symbol: AEP
84,47
23.10.19
Berlin
-0,27 %
-0,23 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der britische Energieerzeuger Scottish and Southern Energy plc hat seinem amerikanischen Wettbewerber American Electric Power Co. Inc. zwei der größten Kraftwerke in Großbritannien abgekauft. Wie am Freitag bekannt wurde, liegt der Kaufpreis bei 250 Mio. Pfund (454 Mio. Dollar). Das Geschäft wird dazu beitragen, dass aus Scottish and Southern der drittgrößte Erzeuger des Landes wird.

Die erworbenen Kohlekraftwerke Ferrybridge und Fiddler’s Ferry in Yorkshire liefern derzeit rund 6 Prozent der Stromkapazität für England und Wales. Das Unternehmen geht davon aus, dass diese Akquisitionen bereits im laufenden Fiskaljahr ergebniswirksam sein werden.

Die Aktie von Scottish and Southern wird in London momentan mit einem Plus von 1,63 Prozent 716,5 Pence. Die AEP-Aktie notiert in New York aktuell mit einem Minus von 1,08 Prozent bei 31,15 Dollar.

Wertpapiere des Artikels:
AMERICAN ELECTRIC POWER CO INC
SCOTTISH AND SOUTHERN ENERGY PLC


Autor: SmartHouseMedia (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),16:32 30.07.2004



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.