DAX-0,16 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,08 % Öl (Brent)+0,82 %

*** NET AG *** Kaufen? (Ausführlich) Neu - 500 Beiträge pro Seite (Seite 2)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

@Smartie

Ich kenne aber deine Stärken!!!! :D

Sollte ich in den letzten 14 Tagen etwas falsch interpretiert haben, so nehme ich das jetzt zu 100 % zurück! :rolleyes:

Im Gegenteil will ich euch sachlichen informativen Kritikern (nicht Basher) bei der Stange halten! Deshalb mein Posting von Gestern! Weitermachen, ich will mich endlich auf eure Kosten weiterbilden!! :p:p:p
Frage an Netties:

Die geplante und geplatze Transaktion bei open mobile ist doch äußerst merkwürdig.

Dass Wellington als Beteiligungsgeber (bei open mobile und net m) die Bilanzen von denen nicht kannte, kann doch niemand ernsthaft glauben. Da ist doch was oberfaul oder extrem unprofessionell !

VG
ev
>>> Fragen und Antworten zur Ad Hoc Mitteilung vom 21.01.2004
Welche Gründe haben zu der überraschenden Entscheidung des Managements gegen die geplante Übernahme von Open Mobile geführt?
Die Entscheidung fiel nach Vorlage der vorläufigen Bilanz von Open Mobile. Wie in solchen Fällen üblich wurde bei dem Übernahmekandidaten eine Due Diligence vorgenommen. Die von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte & Touche erstellte Bilanz ließ für den Fall eines Zusammenschlusses von net mobile und Open Mobile erhebliche bilanzielle Risiken erwarten. Die Risiken resultieren im Wesentlichen aus der unterschiedlichen Auffassung über die bilanzielle Behandlung von Firmenwerten (Good Will) in der Bilanz von Open Mobile sowie aus steuerlichen Effekten, die sich aus dem Merger hätten ergeben können und die in ihren bilanziellen Auswirkungen nur sehr schwer abzuschätzen sind. :rolleyes: Die genannten Risiken konnten erst durch die nun vorliegenden endgültigen Ergebnisse der Due Diligence aufgedeckt werden. :rolleyes:

Hätte man die Irritationen, die durch die überraschende Absage der Übernahme ausgelöst wurden, nicht durch eine sorgfältigere Prüfung der Faktenlage im Vorfeld verhindern können?
Auch wenn wir uns einen anderen Ausgang der Prüfung gewünscht hätten: Keiner der beteiligten Parteien kann hier ein Vorwurf gemacht werden. :rolleyes: Es handelt sich bei den genannten Punkten um äußerst komplexe Detailfragen der Bilanzierung, die erst in einer späten Phase der Due Diligence aufkamen und mit denen das Management der net mobile trotz der im November 2003 durchgeführten sorgfältigen Vorprüfung nicht rechnen konnte. :rolleyes: Aller Wahrscheinlichkeit nach hätte man diese Risiken nur dann von der net mobile AG und damit auch von der net AG fern halten können, wenn die Gesellschafter der open mobile AG eine entsprechende Garantie übernommen hätten. Dazu waren diese aber nicht bereit, da die steuerlichen Risiken unkalkulierbar waren. Wir haben deshalb von der geplanten Übernahme Abstand genommen - wohl wissend, dass diese Entscheidung bei den Aktionären für Verstimmung sorgen kann.

Wurden die Übernahmepläne möglicherweise übereilt veröffentlicht?
Das Wertpapierhandelsgesetz schreibt uns als börsennotierter Gesellschaft vor, Sachverhalte, die unseren Aktienkurs durch ihre Auswirkungen auf die Vermögens- oder Finanzlage oder den allgemeinen Geschäftsverlauf erheblich beeinflussen können, unverzüglich im Wege einer Ad-hoc-Meldung zu veröffentlichen. Führt man sich das mögliche Potenzial der geplanten Übernahme vor Augen, so erfüllt diese nach allgemeiner Erfahrung die Voraussetzungen, die an eine Pflichtmitteilung gestellt werden.

Die Frage, wann ein Sachverhalt eingetreten ist und eine Veröffentlichungspflicht auslöst, ist nicht immer ganz einfach zu beantworten. Mit einer entsprechenden Entscheidung des Vorstandes vom 25.11.2003 sahen wir eine Verpflichtung zu einer Meldung, da der Kreis der Personen, die in die bevorstehende Übernahme eingeweiht waren relativ groß war. Es ging uns um die faire, d.h. gleiche Information aller Aktionäre.

Die Entscheidung des Managements war durch die Ergebnisse der vorläufigen Buchprüfung, die von dem Finanzvorstand der net AG sowie den Wirtschaftsprüfern vor Ort vorgenommen wurde, gedeckt. Die bilanziellen Risiken, die uns letztlich zur Umkehr unserer Entscheidung bewogen haben, waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Übernahmepläne nicht einmal annähernd zu erkennen.

Ist die net AG im Rahmen der Übernahmeverhandlungen bereits direkt oder indirekt - über die net mobile AG - finanzielle Verpflichtungen eingegangen?
Diese Frage lässt sich eindeutig mit "nein" beantworten.

Sind der net AG durch die Verhandlungen Kosten entstanden?
Wenn man von den Reisekosten des Managements einmal absieht, dann sind uns keine Kosten entstanden. Die Kosten des Wirtschaftsprüfers trägt Open Mobile.

Ist das Aufdecken der bilanziellen Risiken bei Open Mobile nicht auch ein Beleg für ein effizientes Risikomanagement der net AG?
Ich meine ja. Es ist eine Beleg dafür, dass wir im Management der net AG unsere Hausaufgaben gemacht haben und unser Handwerk beherrschen. Die Situation zeigt auch, dass wir keine unkalkulierbaren Risiken eingehen, schon gar nicht, wenn diese in keinem angemessenen Verhältnis zu den Chancen stehen. Es zeigt sich außerdem, dass der Aufsichtsrat gut informiert wird und wir uns nicht scheuen, die notwendigen Schritte zu ergreifen, auch wenn diese - im Lichte unserer Ad-hoc-Mitteilung vom 26. November 2003 - auf den ersten Blick nur schwer zu vermitteln sind.

Welche Auswirkungen hat die Entscheidung auf die Expansionspläne von net mobile speziell in Asien? Welche strategischen Optionen hat net mobile?
Sicherlich wird dies die Pläne der net mobile nicht ändern: Asien bleibt für uns ein ganz zentraler Markt. Wir werden diesen nun durch eigene Mitarbeiter und durch ein eigenes Unternehmen in Asien mit Sitz in China erschließen. Auch eine Übernahme schließen wir nicht grundsätzlich aus. Allerdings müssen die Rahmenbedingungen für eine Übernahme stimmen. Dies ist aber derzeit nicht der Fall.

Sind die nun bekannt gegebenen Pläne, eine eigene Niederlassung in Asien aufzubauen, nach den ernüchternden Erfahrungen vieler deutscher Technologieunternehmen im Ausland überhaupt realistisch?
Es handelt sich um mehr als Pläne. Wir sind bereits seit einem halben Jahr in China aktiv. Unsere ursprünglichen Planungen sahen vor, dass wir unsere bestehenden Asienaktivitäten mit den Aktivitäten von Open Mobile bündeln, was den Erfolg des Asienengagements sicher beschleunigt hätte. Nun wird es ohne Frage etwas länger dauern. Aber: Der Rahmen steht, die tragenden Mitarbeiter sind bereits an Bord, wir rekrutieren weiter und wir haben bereits sehr wichtige Kunden gewonnen und damit den Zugang zu fast 200 Millionen Kunden in Asien erzielt.

Welche Konsequenzen ergeben sich aus der Entscheidung gegen die Übernahme von Open Mobile für die Finanzplanung der net AG?
Für die aktuellen Planungen der net mobile oder net AG ist die Entscheidung ohne Belang, da die Effekte aus der Übernahme noch nicht in die Planungen eingerechnet wurden. Die gute Nachrichten ist: Die net AG wird ihren Anteil an der net mobile AG nicht weiter verwässern, wie dies bei einer Übernahme von Open Mobile der Fall gewesen wäre. Wir behalten also einen größeren Einfluss auf die Geschicke der Gesellschaft und einen größeren Teil des Unternehmenswertes.

Informieren - Nachdenken - Kreischen!!!
das brisante daran ist doch, dass wellington bei beiden investor ist ! erst denken dann plappern.

sc
Nico du zitierst doch nur alte Ad-hoc´s ... alte Meldungen und so weiter ... das kann doch jeder ! Bring doch mal was exclusives ... sonst mach ich´s halt ohne so´n drum herum ... nur an Investierte und so´n bla, bla ... :D
@Smartie

du bist doch laut eigenen Angaben ein Unternehmensberater! Prost Mahlzeit!!!!

a) Andere Länder andere Sitten, andere Weiber andere ..........!
b) Bilanzierungsvorschriften von börsennotierten Unternehmen und nicht notierten Unternehmen sind sehr unterschiedlich!

Steht doch alles in der Mitteilung. Nur noch lesen.....................

Warum solltet ihr die neuen News kapieren wenn ihr die alten schon absolut nicht kapiert. Fangen wir doch von vorne an!:rolleyes::rolleyes::rolleyes::p:p:p

Ihr seid wahrscheinlich schon zu überqualifiziert um euch noch was beibringen zu können! :D
du willst wohl belogen und abgezockt werden.

Wellington ist bei beiden im Board bzw. Aufsichtsrat - und dann die Bilanzen nicht kennen ? :confused:

Da stimmt doch was nicht !

SC
@Smartie
NEIN, ich will nicht belogen werden und schon gar nicht von DIR!!!!

Wellington sitzt m.E. nicht bzw. noch nicht im AR von Net-M!!!!

Openmobile gehört Wellington, Shamrock und einer Investorengruppte um den Geschäftsführer von OpenMobile! Fakt!!!
Wellington und Shamrock haben noch etliche Millionen bei OpenMobile nachlegen müssen um das Unternehmen in die profitablität zu führen! Sie haben es gemacht und geschafft!

Nach meiner (unbestätigten) Meinung nach war die Übernahme von Openmobile schon beim Einstieg bei Net-M geplant worden. Sollte das nicht klappen hatte man eine 2. Tranche vereinbahrt die auch sofort gezogen wurde, obwohl Net-M zu dieser Zeit schon operativ positiv war!

Die Bilanz von Openmobile wurde u.A. auch vom Finanzvorstand der Net AG vorgeprüft und hat die evtl. negativen Auswirkungen auch noch nicht erkannt. Willst du jetzt ernsthaft behaupten, Wellington wusste das und macht mit dieser Tranaktion evtl. beide Beteiligungen platt?

Ich habe mir schon die Mühe gemacht und habe mehrmals direkt um das Verhältnis von Net-M zu Wellington nachgefragt!!
Ergebnis jedesmal: Das Verhältnis zu den Investoren ist weiter ungetrübt was auch die weitere Vorgehensweise erkenn läßt! Alles andere ist und bleibt ein Hirngespinst in deinem Kopf!!!!!!!

Ziel der Investoren ist und bleibt, bestehende Synergien möglichst zu bündeln und erfolgreich zu machen und nicht eigene Unternehmen zu plätten!!

Kannst du die Mitteilung nicht lesen??? Eine Garantie konnte nicht von den Investoren übernommen werden da die evtl. nachkommenden Risiken nicht kalkulierbar waren. Du hättest es natürlich schon gekonnt!!

Sorry aber nicht ich bin weltfremd sondern du oder du hast irgendwann durch die Börse etwas an die Waffel bekommen!

Die Nachprüfung (Due Diligence) wurde sogar von OpenMobile bezahlt! Warum???

VG

PN
@nico

... sag mal warum hat jeder gleich etwas an der Waffel ???

Erst ich und jetzt noch smart ??? Du solltest auch kritische Postings zulassen und nicht ständig so böse reagieren !!!

Das unterstützt der Eindruck das du als Investierter jegliche Objektivität verloren hast. Du legst einen sehr hohen Zweckoptimismus an den Tag der dann zustande kommt wenn man erheblich in eine Aktie investiert ist.
Ich finde das nicht i. O. das du die User so beschimpfst !!!

Immerhin tragen diese Postings zu einer sachlichen Diskussion bei ... nur alles durch die rosarote Brille zu sehen ist FALSCH !!!!

:eek:

Das mal dazu ... und nun habe ich bestimmt wieder einen an der Waffel :D
@Printi

wenn aber jedesmal die Tatsachen verdreht werden, bewußt oder unbewußt ist doch egal!

Es steht doch alles schwarz auf weiß! Er dreht aber das um! Warum?

Richtig, Wellington ist bei beiden mit an Board (beteiligt) aber nicht im AR!
Falsch, oder eine nicht nachvollziehbare Behauptung, Wellington hat das wissen müssen! Warum dann eine Nachprüfung?
Falsch, Openmobile läuft schlecht und man wollte sie der Net-M andrehen!
Richtig, Openmobile macht operative Gewinne und schreibt schwarze Zahlen. In der Net-M hätte man auf viele Jahre die Gewinne verwässert! Das wäre auch nicht im Sinne von Wellington gewesen. Man will ja schließlich einmal über einen Börsengang Kasse machen! Ist das Nachvollziehbar?

Einmal Nachdenken und nicht den Teufel an die Wand malen. Schließlich ist Wellington mit über 30 % an Net-M beteiligt!

Grüße

Papa Nico
@nico:

Zwischenfragen:

30% und nicht im AR ? Quelle ? Beleg ?

net m und open mobile muss doch bei Monatsreporting bei wellington machen. Wieso wissen die das dann nicht ?

du behauptest openmobile ist profitabel. quelle ? Beleg ?

danke

@printi: danke für fairness

:):) SC
@smart/print

Ich möchte mich eigentlich an eurer aktuellen Auseinandersetzung nicht beteiligen.
Aber was ihr hier über einen langen Zeitraum abgelassen habt, ist einfach lächerlich und unerträglich.
Smart, warst du nicht der kluge Boardteilnehmer, der ständig die These wiederholt hat, das die Net AG nach der letzten Kapitalerhöhung durch Grünwald keine 50% mehr an Netmobile hält?
War es so, oder verwechsel ich das?
Es werden ständig neue Horrorvisionen geschmiedet und dann wagt ihr es euch über unsachliche Kritik zu beschweren.

Es sehe meine Investition durchaus differenziert, bin mir auch eines gewissen (m E gut abschätzbaren) Risikos bewusst, stelle der IR auch immer wieder kritische Nachfragen, aber euer Müll ist einfach unterträglich.
Kauft euch Nokia und Vodafone , dann seit ihr auf der sicheren Seite und braucht eure und unsere Zeit nicht länger zu verschwenden.

Danke
(auf dümmliche Antworten darf verzichtet werden)
@Smartie

machen wir Arbeitsteilung. Du bringst mir den Beleg, dass Wellington im AR ist und ich bringe dir hier den Beleg über OpenMobile. Aufpassen das erste bezieht sich noch auf 2003!!!

OpenMobile fourth quarter 2002 : operations profitable, net income close to 20% of revenues, revenues up 185% compared with Q3 2002



OpenMobile Corporation, which has signed agreements for the delivery of mobile value-added services with 44 leading mobile operators and ISP’s, reaching a potential of close to 400 million mobile subscribers, today announced its Q4 2002 was profitable, with revenues up 185% compared with Q3 2002, and with a net income of app. 20% of revenues.



“We have finished the last leg of an extensive re-organization, during which we have cut costs and increased our focus”, says the Chairman & CEO of OpenMobile Corporation, Thomas Zilliacus. “We decided some 12 months ago, after seeing the business in Europe develop less favourably than we expected, to focus on Asia, where we saw the business climate for mobile value-added services develop more favourably. The decision has paid off; our last quarter in 2002 was clearly profitable, with net income reaching close to 20% of revenues. Revenues also continued to grow, and were up 185% compared with Q3”, he added.



“We believe the favourable trend will continue in 2003. While Q1 usually has slightly lower revenues than Q4 due to less marketing of the services after the holiday season, we believe the year overall will see a clear growth in revenues as well as profits. We are looking to expand into new market areas in as well as outside of Asia. In Asia itself, we are keen to work with new content partners who through us can have access to all key Asian markets”, Thomas Zilliacus concluded.



For more information :



Amelia Omar, Press Relations, OpenMobile Corporation
Email: amelia.omar@openmobile.com
tel. +65 62713468



About OpenMobile:

OpenMobile www.openmobile.com

OpenMobileTM has created a global network service, covering a potential of close to 400 million mobile subscribers, that enables the efficient distribution of value-added services for mobile phones. OpenMobile’s solution offers all parties (developers, operators, brands and marketing partners) opportunities to operate successfully in the global wireless market. OpenMobile’s business model is based on revenue sharing, and its technology is based on open platforms.

OpenMobile, which started in Europe in 2000, is today mainly focused on Asia, the world’s largest and fastest growing mobile market, where it is a market leader. The company is planning to soon expand its services to the Americas and the Middle East. OpenMobile’s major shareholders are Mobile FutureWorks Inc, Wellington Partners and Shamrock Holdings of California Inc.

Hier die Ad hoc bei der geplanten Übernahme:

>>> net mobile vor Übernahme des führenden asiatischen Anbieters Open Mobile
Düsseldorf, 26. November 2003: Der net mobile AG, Tochterunternehmen der im Prime Standard notierten net AG, gelingt der Durchbruch auf dem asiatischen Markt. Wie das Unternehmen heute bekannt gab, steht net mobile vor der Übernahme der Open Mobile Asia Pacific Pte Ltd., Singapur, eines führenden asiatischen Anbieters im Bereich mobiler Mehrwertdienste. Bereits am 22. September 2003 meldete die net AG den Abschluss weitreichender Kooperationsvereinbarungen in China. Wie net mobile hat sich auch Open Mobile auf die Entwicklung und Vermarktung mobiler Mehrwertdienste spezialisiert. Das Unternehmen hat Verträge mit den wichtigsten Carriern sowie weitreichende Vereinbarungen mit führenden Medienunternehmen in Asien, darunter M.TV Asia, geschlossen. Durch die Übernahme wird net mobile zur Nummer eins auf dem asiatischen Kontinent und erhält aus dem Stand Zugang zu rund 400 Mio. Mobilfunknutzern. Zusammen rechnen beide Unternehmen für das laufende Geschäftsjahr mit einem Umsatz von etwa 50 Mio. Euro bei positivem Gesamtergebnis. Die Finanzierung der Übernahme erfolgt im Rahmen eines Aktientauschs. Dabei erhalten die Aktionäre von Open Mobile Aktien der net mobile AG. Auch nach der Transaktion hält die net AG mit einem Anteil von rund 60 Prozent nach wie vor die Mehrheit an der Gesellschaft und bestimmt somit auch in Zukunft die Geschäftspolitik des Unternehmens. Über die weiteren Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Die übernommene Gesellschaft wird im laufenden Geschäftsjahr voll konsolidiert werden. Open Mobile plant für 2003/04 einen Umsatz zwischen zehn und zwölf Mio. Euro bei einer Bruttoumsatzrendite von rund zehn Prozent. Das Management der net AG rechnet damit, dass der Ergebniseffekt im Jahr der Akquisition auf Grund von Kosten der Übernahme und der Integration von Open Mobile neutral ausfällt. Für das Folgejahr wird ein Ergebnisbeitrag von Open Mobile von ein bis zwei Mio. Euro erwartet mit stark steigender Tendenz.

Reicht das???

VG

PN
1. Openmobile angeblich profitabel:

Fakt: nur für 2002 belegt und für 2004 geplant. (war nicht comroad 2002 auch profitabel ?) => für 2003 keine belege über profitabilität. Für 2004 reine ankündigung

2. Argument Gewinnverwässerung / Steuerbelastung ? Da muss man schon sehr viel Phantasie haben, wenn man angeblich Wachstum und IPO will – bei geplatztem Deal an Steuerargumente zu glauben.

3. wg. 30% und nicht im AR. Werde immes & co mail schreiben

Gruß

SC


IVP VC war vc-investor bei intraware: schau mal wie wir da für kritsche fragen beschimpft wurden.

Thread: Fragen zu Intraware
@Smartie
so ist das richtig. Wenn man etwas nicht weiß sollte man vorher erst nachfragen!

Wieder mal die Ad hoc nicht richtig gelesen, man hat die Bilanzen von Openmobile vor Ort und nach dem Quartalsende geprüft. Steht doch klar drin, dass man hier 10 % erwartet! Openmobile ist keine börsennotierte AG und braucht keine Zahlen veröffentlichen! Aber man kann M.E. deswegen ausgehen, dass man profitable ist!!

Kritische Fragen und Fakten be- oder unbewußt verdrehen sind 2 Paar Stiefeln! Ich liefere Fakten, ihr behauptet einfach mal das Gegenteil! Ich liefere Beweise dafür, ihr bleibt jeglichen Beweis schuldig!

Ist das nicht ein wenig Unverschämt? Ja Unverschämt billig......! :rolleyes:

Also liefere du erst einmal Beweise oder Fakten und ich gebe dir ehrliche Antworten darauf! Das ich etwas falsch aus Zeilen interpretiere kann vorkommen. Jedenfalls habe ich richtig interpretiert als ich die Übernahme von OpenMobile einen Monat vorher hier angekündigt habe. Auch die positiven Zahlen, Entlastung usw.....

Gruß

Papa Nico
erwartung ist nicht gleich tatsache; das könntest Du doch als erfahrener börsianer wissen ;)

dein Zitat: "man kann deshalb davon ausgehen" Sehen so Fakten aus ?:eek:

@ kanaren: Substanz ? Beschimpfungen bei kritischen Fragen ? :rolleyes:

:)SC :)
Ja Smartie, die Net AG belügt uns im November um uns eine Übernahme schmackhaft zu machen. Bis zur Absage im Januar hat sie uns geärgert! Dann mit der Absage wurden wir verarscht! Das ist mein Leben als Börsianer! :cry::cry::cry:

Was war eigentlich gut oder schlecht für uns?? :confused::confused::confused:

Wahrscheinlich garnichts!!! :laugh::laugh::laugh:

Frage: Bist du gesund??? :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
du argumentierst nicht redlich.

Ich sehe weiterhin große Risiken für die Net-Aktionäre. M.E wollte Wellington net m einen riskanten maroden Laden auf`s Auge drücken.

Ich denke dass da dicke Luft ist aber die Kapitalgeber am längeren Hebel sitzen. deshalb sehe ich weiter ein großes Risiko, dass die Mehrheit an net-m rausfällt und die net Aktionäre die Dummen sind.

Bitte unterscheiden: Fakten und Interpretation der Fakten ! Mich hast du nicht überzeugt.


:)SC
Du willst uns jetzt weismachen Openmobile ist marode! Warum belügt man uns Aktionäre und macht uns was anderes vor? Warum zieht man dann nicht gleich die ganze Sache durch? Wenn schon alle unter einer Decke stecken!

Ich bringe doch keine marode Beteiligung in eine andere Beteiligung ein um dann mit diesem baden zu gehen. Aus 2 mache 1 und aus derer dann 0! Du bist schon logisch!

Du willst uns weismachen, Wellington hat nichts in der Birne bzw. will uns abzocken! Warum hat er das nicht im August gemacht! An Net-M wurden nur zwischen 5 – 7 % verscherbelt. Nicht deine über 20 %! Fakt!!! Ob er was in der Birne hat, ja! Er hat bei Openmobile auch ein paar Millionen nachgeschossen und jetzt schreibt man schon über 1 Jahr Gewinne! Für mich Fakt! Net-M ist oder steht kurz vor der operativen Gewinnzone! Wird noch Fakt werden!

Der Vorstand und das Management belügt und betrügt uns Aktionäre. Man will uns übers Ohr hauen. Warum dann so umständlich. Es ist seit dem 19.08.04 wesentlich schwieriger geworden. Fakt!!!!

Die Kapitalmaßnahme war schlecht für uns Aktionäre. Sie war sehr gut für uns! Für mich Fakt!!! Noch Beispiele: Man besitzt keine 50 % mehr an Net-M, man hat noch eine Option, usw.... Käse! Fakt!!!

Du willst alle tragenden „Säulen“ in den Grundfesten erschüttern und uns gleichzeitig Untergangsstimmung beibringen!

Ich sehe da schon ein System an deinen "sachlichen" Argumenten. Aber das leugnest du ja und willst nur unser bestes!!!

Wer ist von uns redlich????

Sollte hier wirklich kein System dahinterstecken so muss ich leider sagen: Du lebst irgendwie nicht mehr in der Realität und siehst schon überall Gespenster und Geister! Sorry!! Meine Meinung!!
@nico: Du vermischt Fakten mit Deiner Meinung. Finde Deine Antworten wenig überzeugend ! Du drehst und wendest doch wies`passt.

@ Beschimpfer: wie soll denn das überzeugen ?

VG
ev
@earthv

Überzeugend sind lediglich deine ausführlichen und informativen Beiträge.
Jeder kann aus deinen zwei Sätzen eindeutige Schlüsse ziehen.
Ausgangspunkt war eine bestimmt unbequeme Frage an die Netties. Es ist Dir unbenommen darauf inhaltlich zu antworten.

"Die geplante und geplatze Transaktion bei open mobile ist doch äußerst merkwürdig.

Dass Wellington als Beteiligungsgeber (bei open mobile und net m) die Bilanzen von denen nicht kannte, kann doch niemand ernsthaft glauben. Da ist doch was oberfaul oder extrem unprofessionell !"

VG
ev
@earth

ist da nicht etwas oberfaul und völlig unprofessional wie schön du hier mit SmartCap mit den gleichen Worten in die gleiche sinnlose Bresche schlägst! :D:p

Ich hoffe du weißt jetzt warum ich dich von der BM-Verteilerliste sofort wieder genommen habe!! :rolleyes:

Nochmal Frage: War die Absage an Openmobile gut oder schlecht für uns armen Aktionäre??? :rolleyes:

Gruß

Papa Nico
@earthv

Das hört sich grundsätzlich schon besser an.
Darf ich dich herzlich und freundlichst! um etwas bitten?(gilt ebenso für Smart, Print etc)

Nehmt euch die Zeit, die ihr ansonsten mit Schreiben hier im Board verbringt, und stellt eure absolut berechtigten und kritischen Fragen direkt der IR der Net AG.(Email auf der Homepage, oder von mir per Boardmail)

Wenn ihr eine Antwort habt, stellt ihr sie rein und wir diskutieren das ganz sachlich und in aller Ruhe.

Das ist doch ein Angebot, oder nicht?

Bisher stellen lediglich Nico und ich der Net AG kritische Fragen.Es wäre sehr gut, wenn auch andere Personen kritische Fragen stellen würden.

Warum stellt ihr diese immer Nico?

Wenn ihr wirklich engagiert seit, es euch um Fakten geht, stellt die Fragen der Net AG.
Es kann gar nicht beharrlich und kritisch genug sein.

Danke für eure Unterstützung.
Sollten Smart und Earth eine Person sein (was ich natürlich nicht hoffe und annehme!;)), kann ja zumindest die eine Person seine Fragen direkt an die Net AG formulieren.
Wenn Print noch dazukommt, seit ihr schon zwei.
Hoffe ich zumindest!:laugh::laugh::laugh::laugh:
ich habe die Aussage hier erst gemacht, nachdem du mich von der verteilerliste genommen hast. dir hatte ich die frage vor zwei wochen als bm gemailt. Du verwechselst ursache und wirkung.

Da hat SC schon recht. Du brauchst Jasager. Kitische Frager werden beschimpft und mit Aussparung angeblicher Infovorsprünge mundtot gemacht. So einen Stil kenne ich nur von Diktaturen.

ev
Auszug aus meiner letzten BM an meine Jasager, die dies auch betätigen können:

Zusammenfassung: (Hinweis: das stellt nur meine Meinung nach meiner Sicht dar, jeder bekommt von mir die Infos die ich von verschiedenen Seiten bekomme 1 : 1 weiter und sollte sich daher selbst seine Darstellung machen, habe ich Denkfehler so bitte ich um Nachricht, nur so können wir uns ein möglichst klares Bild unseres Investment`s machen)!

..............................

Behandelt man so Jasager?? Du hast ja mindestens 2 BM erhalten, habe ich da jemanden zum Kauf geraten?

Ist es verkeht Investierten mit Infos zu versorgen, damit sich jeder sein eigenes Bild machen kann? Keine Angst ich stelle euch hier keine Infos rein bzw. versuche eure Meinung zu ändern! :D:p

Grüße

Papa Nico
@smart, earth, print, peilung etc

Was ist nun?
Wollt ihr euch nun einbringen , eure Kritik direkt bei der Net AG anbringen und später die Antworten hier zur Verfügung stellen und diskutieren?

Ich wäre begeistert!;)

Das würde beweisen das es euch nur um die Sache geht und nicht darum hier Ärger zu machen.

Hoffentlich spreche ich gerade nicht nur eine Person an!?;)
aber nach einem kritischen Posting vom Verteiler genommen. Du bist für mich damit nicht mehr sehr glaubwürdig.

ev
@Kanaren

Printi und Peilung kenne ich. Da kann ich mich verbürgen!

Smart und earth gehören zu einer völlig anderen Kathegorie!
@nico

Dann haben wir doch mindestens 3 kritische Boardteilnehmer, die ihre hier gestellten Fragen und Unsicherheiten direkt bei der Net AG anbringen können.

Ist doch super!;)
Ich kann doch den Bock nicht zum Gärtner machen, earth! Das musst du doch verstehen! Deine kritischen Postings lassen mich unberührt, da sie sich durch nichts belegen lassen!
Das ehrt mich aber doch sehr, wenn ich hier schon eine tragende Säule der Net AG geworden bin und deshalb meine Glaubwürdigkeit angezweifelt wird! :D:D

Ihr seid wirklich professionel; oder nicht? :confused:
wenn du einverstanden bist, kann ich ja gern zu meiner entlastung die bm`s hier einstellen ;) natürlich nur mit deiner zustimmung.

ev
@earthv

Du beschäftigst dich lieber damit hier weiter rumzustänkern, anstatt dich einzubringen und sachliche und kritische Fragen direkt an die Net AG zu senden.

Damit sollte jedem halbwegs intelligenten Menschen klar sein, worum es dir hier geht.
Ueberlege, ob ich wieder net kaufen sollte?
1 Euro scheint ja nicht sehr teuer zu sein.
P.S. habe aber schon dicke Verluste mit dieser Aktie gemacht und sie dann fuer etwas unter 1.5 verkauft nach Kauf von 2.10.
Von unten nach oben lesen!!! Meine letzte Antwort war noch: Ich werde aufpassen!!!

hi nico

ich glaube du bist viel zu unkritisch, gutgäubig, etwas weltfremd und hast viel zu viel respekt vor vermeintlich großen namen. (wellington hat für fondsinvestoren m.W. nur in einem Fonds überhaupt eine positive rendtite !!!!)

die geplante und geplatze transaktion bei open mobile stinkt zum himmel. sag mir nicht wellington kannte als beteiligungsgeber die bilanzen von denen nicht. da ist doch was oberfaul!

das gefährlchste bei diesen firmen sind schlechte und unseriöse manager. da nützt die beste geschäftsidee nicht. passt auf, dass wellington und spezi die und Euch aktionäre nicht abzocken.

vg
ev







------ 7nico schrieb: --------


Hallo ev,

da scheint irgendeiner keine Ahnung zu haben. Entweder du oder der Finanzvorstand. Du sprichst von einer bald anstehenden dringenden KE, der Finanzvorstand von ausreichend freien Mittel zum Investieren und Expansieren. Irgend etwas stimmt da nicht; ich hoffe sehr das du dich gewaltig irrst. Das die Net AG eine evtl. Kapitalspritze bei Net-M in Zukunft nicht selber stemmen kann ist deine Behauptung mehr nicht!
Bei Wellington sind wir wieder geteilter Meinung. Wellington beweist immer wieder eine gute Nase bei Beteiligungen an guten Geschäftsmodellen. Siehe zuletzt bei VoiceObjekts. Auch kann er geschickt vorhandene Synergien bündeln. Siehe Info Talk von T-Mobile von VoiceObjekts und Net-M.
Ob Grünwald sich das Geld bei einer anderen Bank zu noch günstigeren Konditionen bekommen hat, kann ich nicht sagen. Jedenfalls wird keine Bank indirekt bei einer evtl. Pleite von Net AG das Risiko bei Ausfällen übernehmen. Das wird und muss er alleine verantworten. Wenn es wirklich solche Absicherungen geben sollte, kann keiner diese Summe zu den Konditionen (ca. 4 % Zinsen) übernehmen außer er will unbedingt draufzahlen. Deine These ist also schon mehr als gewagt. Deshalb ist in meinen Augen hier noch etwas im Busch, was wir noch nicht erkennen! Irgendetwas passt hier nicht zusammen! Es wäre nicht schwer gewesen die Net AG an die Wand fahren zu lassen und gleichzeitig die Kontrolle an Net-M zu übernehmen. Wer finanziert die Net AG dann „stabil“? Ich kann alles drehen und wenden wie ich will, ich kann nichts negatives an der KM erkennen. Nur Einsparungen von ca. 1 Million Euro! Meine Meinung!

Gruß

xxxxx

------ earthv schrieb: --------

hallo xxxxx,

zu 1. wunsch und wirklichkeit ? neuer markt-vorstände: wunsch und wirklichkeit ? wie professionell kann denn welington sein, wenn die trotz beteiligung an openmobile die bilanzproblematik falsch eingeschätzt haben !!! ME: Alarmstufe rot !!!!

2. in wachtumsmarkt sind 2 Mio peanuts ! allemal bei 20 Mio + x umsatz

3. kedite / grünwald sind besichert. M.E. gehört Grünw. Equ. zu z.T. zu Bay Hypobank.

vg
ev






------ 7nico schrieb: --------


Hallo earthv,

ich bin sehr zuversichtlich, dass man die Mehrheit behalten kann und auch wird!

1. Aus der KM vom 20.08.04 kann man deutlich erkennen, dass keinem der beteiligten Parteien einen Mehrheitsverlust durch die Mutter wünschen. Wurde von mir schon einmal in einem Posting genau beschrieben.
2. Die Net AG (nicht Net-M) hat zur Zeit ein sehr gutes finanzielles Polster von über 2 Millionen Euro an Mitteln. Die IP-Sparte wird dies noch erhöhen. Eine nötige KE/Kapitalspritze könnte jetzt (nach Beendigung des Bankenpools) durch die Net AG gestemmt werden.
3. Siehe dir diesen Link: www.efeurope.com/deutschland/pdfs/FactoringTALK_Aug_Sep_04.pdf

Genauer an. Wachstumskapital wird jetzt durch die Enterprise..... bereit gestellt.

Hast du dir den Investor Grünwald genau angesehen. Für mich unbegreiflich, warum die bei ihrem Budget den Löwenanteil für die Finanzierung der Net AG bereitstellen, wenn es doch so Risikohaft ist wie viele meinen. Zwar kein Indiz aber doch ein kleiner Hinweis, dass hier noch etwas im Busch sein könnte, was wir noch nicht sehen.
Ich jedenfalls hätte die Kredite nicht übernommen! Was ist hier also los?

Gruß

xxxx
PS. Könntest du dich auf beweisbare oder wenigstens nachvollziehbare Äußerungen beschränken. Solche leeren Äußerungen könnte jeder in den Raum stellen!



------ earthv schrieb: --------

Hallo nico

sorry bm erst jetzt gesehen.

besten dank. Nach wie vor finde ich net hochriskant.
M.E. wird net m das wachstum nicht aus dem cashflow finanzieren können, d.h. es ist eine frage der zeit bis bei nächsten KE der anteil unter 50% sinkt. Wieso bist du da so optimistisch ?

VG, ev
Das erste PS bezog sich auf ein Posting im Thread!!

Die gleiche Masche! Wenn man versucht etwas durch Fakten zu untermauern kamen immer die gleichen oder neue haltlose Theorien! Bis mir das Licht aufging! :D
damit ist ja bewiesen, dass ich das nicht breitgetreten habe, weil voletzte woche nur dir per bm gesendet. :laugh:

warum hast du mich denn dann vom verteiler genommen ?:laugh:

du erträgst einfach keine kritischen geister :cry: So muss man ja geld verlieren.:eek:

ev
Nein, weil du mit Smartie identisch bist und nur "unser bestes wollt"!

Soll ich es überprüfen lassen?? :D
hola nico :kiss:

klar greift der user earthv
mit worten wie z.B. : weltfremd
und einigen formulierungen etwas daneben :rolleyes:

aber in der sache ...

schau mal:
ich halte 2 mil auch nicht fuer viel
net ist hochriskant
net kann i.m. kein grosses wachstum aus`m cashflow finanzieren
vorstaende blicken ev. auch nicht ganz durch :p
sagen jedenfalls nicht immer die volle wahrheit :rolleyes:
fonds schnall`n lange nicht alles :D

so what nico ;)

fachlich sachlich ...
auch eine moegliche betrachtungsweise :cool:

nix fuer ungut :D

saludos y suerte :) bd
@hola bd:kiss:

Sorry in Printis Thread warst du natürlich der 1. Habe dein Posting noch nicht gesehen! Also ich war der 2.

Zu earth und dir:
Im Gegenteil zu dir hat earth das gewußt!

Es erfolgt kein Transfer von CashFlow an die Net-M. Die Net AG dürften somit über 2 Millionen Euro haben und nicht die Net-M!! Fakt!
Nach meinen Berechnung dürfte bei Net-M fast kein Geld in der Kasse sein! Die KE von 5 - 7 % dürfte gerade ausgereicht haben um die Einmalbelastung zu tragen!

Hier dazu ein Link:

www.efeurope.com/deutschland/pdfs/FactoringTALK_Aug_Sep_04.p…

Hier kann man nachlesen, dass man trotzdem weiterwachsen kann. Das hat auch unser earth gewußt! Fakt!

Die Net AG ist in meinen Augen zur Zeit absolut nicht riskant. Die Verbindlichkeiten für 3 Jahre fest ohne Tilgung! Die Zinsen halbiert!

Net-M auf Wachstumskurs! Wo liegt hier zur Zeit das Risiko!

Sollte die Net-M in den weiteren 6 Monaten weiter Geld verbrennen werde ich diese Aktie auch wieder auf hochriskant hochstufen!

Lese dir den Artikel genau durch und sage mir deine Meinung! Man kann nicht nur Aufträge vorfinanzieren lassen, man hat auch noch einen zusätzlichen Kreditrahmen in unbekannter Höhe! Laut Bericht!

Über die Qualität der Vorstände bisher will ich nicht streiten!!

Viele Grüße an Dich und Deiner Familie

Papa Nico
@nico:

jetzt verstehe ich Dich !

Du gibst dein Bestes, aber deine intellektuellen Möglichkeiten sind begrenzt. :laugh:

Ich unterstelle allerdings keinen Vorsatz die Leute für blöd zu verkaufen. Faktisch tust Du`s trotzdem.

Das mußte mal gesagt werden:D

vg
ev
Thema: Thema: Verkaufe Phönix-SonnenStrom AG Aktien

#1 von SmartCap 16.09.02 13:15:05 Beitrag Nr.: 7.370.165 7370165
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | historischer Thread
Angebote mit Preisvorstellung bitte an smartcap@gmx.

MfG
SC

Jetzt will der gute Infos??? :confused::confused:

#262 von SmartCap 30.09.04 21:58:38 Beitrag Nr.: 14.444.251 14444251
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben
ich würde auch sehr begrüßen, wenn es hier mehr infos gäbe. vieles von dem kinderkram könnt ihr ja per board-mail nachen. damit würdet ihr auch phönix sicher einen gefallen tun.

gruß
sc

#263 von Tippgeber1 01.10.04 01:13:32 Beitrag Nr.: 14.445.902 14445902
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben
@smartcap

wäre nett, wenn auch du etwas zu den infos beitragen
könntest. seit threadbeginn ist hier genügend gutes
gepostet worden. meckern kann jeder...aber wirkliche
substanz sieht anders aus. die, die hier auch mal
nen´ spasss machen, haben bewiesen, dass sie infos
epostet haben. war das deutlich genug? fein!

tipp: selber mal versuchen,
dann klappts auch mit dem spass


Grüssels
Tippgeber



(der sich denkt, dass manche user etwas von oben herab
wirken und sich mal wieder setzen sollten

Hat aber anscheinend selber keine! Siehe da auch earth kommt auch gleich!

#1 von earthv 29.09.04 18:39:57 Beitrag Nr.: 14.429.639 14429639
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben
auch wenn es " nur " ein Listing wird, scheint die Phönix SonnenStrom AG der erste Solar-Wert des Jahres zu sein, der an die Börse kommt.

Das Management scheint ja ganz gut zu sein. Ein KGV von unter 20 (bei 4 EUR) für 2004 scheint jedenfalls um einiges günstiger zu sein als Solarfabrik (KGV 2004 ca. 60)

Wie sind Eure Einschätzungen ?


Viele Grüße

ev

Hat auch keine Einschätzung!!! :confused::confused:

In meinen Augen seid ihr................................! Auf jeden Fall unterste Schublade und sehr vertrauenswürdig!!!!

Das sollte zum Abschluß noch einmal klar gesagt sein!!!!

Adios ihr Samariter!!! :laugh::laugh::laugh::laugh:
Wie für nico maßgeschneidert: :laugh::laugh::laugh:

" Ich bin sicher, dass dieser Starbörsianer in ein paar Jahren, vielleicht auch schon in ein paar Monaten, nichts mehr mit der Börse zu tun haben wird. Wer so wenig über den Tellerrand schauen kann und immer nur nachplappert, was die anderen vorplappern – und sich dann auch noch etwas darauf einbildet – wird früher oder später zu Hundefutter und Krokodilstuhlgang verarbeitet. Dieses Schicksal ist zwangsläufig. Man kann ihm nur entkommen, indem man versucht, über die Aktualität hinaus zu denken – und dementsprechend zu handeln. Dann hat man eine gute Chance auf Erfolg, kann jedoch trotzdem scheitern. Aber man hat wenigstens die Chance, erfolgreich zu sein. Wer hingegen nur in die Suppenschüssel schaut, wird über kurz oder lang auch genau dort landen."

:laugh::laugh::laugh:
Nico = Adhoc-Nachplapperer, kritikloser Nachplapperer des Vorstandes, Verunglimpfer Andersdenkender. Eigenes Mitdenken = Null
:laugh::laugh::laugh:

" Ich bin sicher, dass dieser (Nico, Einschub von ev) in ein paar Jahren, vielleicht auch schon in ein paar Monaten, nichts mehr mit der Börse zu tun haben wird. Wer so wenig über den Tellerrand schauen kann und immer nur nachplappert, was die anderen vorplappern (insbes. Adhocs und Vorstandsreden; Anmerk: Ergänzung von earth) – und sich dann auch noch etwas darauf einbildet – wird früher oder später zu Hundefutter und Krokodilstuhlgang verarbeitet. Dieses Schicksal ist zwangsläufig. Man kann ihm nur entkommen, indem man versucht, über die Aktualität hinaus zu denken – und dementsprechend zu handeln. Dann hat man eine gute Chance auf Erfolg, kann jedoch trotzdem scheitern. Aber man hat wenigstens die Chance, erfolgreich zu sein. Wer hingegen nur in die Suppenschüssel schaut, wird über kurz oder lang auch genau dort landen." :laugh::laugh::laugh:

Quelle: B. Niquet.
Kurs wird gedrückt um einige "nervöse" rauszuspülen:cool:

Heute Abend wieder bei 1 Euro ;)
Das glaube ich nicht ... da gehen schon mittlere Päckchen raus ;)
:laugh: ---> Kurs wird gedrückt um einige " nervöse" rauszuspülen

:laugh: das sagt der user seit einem kurs von 2,80 €

:laugh: muss sich um eine gruendliche spuelung handeln :kiss:

Bid Preis 0,91
Bid Stücke 2.000

Ask Preis 0,96
Ask Stücke 2.500

Kurs 0,95
Kursziel 78 Cent !!! vorerst ... was sich danach also im Dezember ereignet werde ich rechtzeitig mitteilen ;)
@Printi

Kursziel 78 Cent !!! vorerst ... was sich danach also im Dezember ereignet werde ich rechtzeitig mitteilen

Sorry, aber in Bezug auf die Net AG bleibst du leider ein „Dummkopf“!:rolleyes:

Ich bin immer für eine kleine Wette zu haben:

Wette:
Sollte der Kurs Ende Dezember noch nicht bei 1,78 und höher gestanden haben, so werde ich jedes Posting mit (Dummkopf) bis Ende Februar unterschreiben! Wenn nicht dann du!!!

Einverstanden?

Gruß

Papa Nico
gerade har einer 15 K geschmissen Kurs jetzt 0.92 auf Xetra
Ha Ha Ha Ich habe dir gerade eine Mail geschrieben !!!

Ich bin kein Dummkopf :rolleyes: zum. nicht im Bezug auf die Net AG !!!

Gegen die Charttechnik kannst du nichts machen ... das Verkaufssignal hat sich bereits abgezeichnet. Mag sein das die Aktie im Bereich 78 cent eine Unterstützung findet wenn nicht dann evtl. bei den alten Tiefs bei bei 35 - 47 Cent !!!

Du kannst dich nicht gegen den Markt stemmen und die Net AG auch nicht ;) !!!

Ich weiss auch einiges über die Net AG ... und dennoch kaufe ich nicht auf Krampf ;)
Immer erstmal abwarten bis sich die technische Situation verbessert ;)

Gut möglich das sich immer wieder ein paar Käufer finden ... :cool:
@Printi

Es geht um die Wette! Angst? Ich werde sie halten! Du?

Ich weiss auch einiges über die Net AG .....

Laß hören!! :D

Aber das willst du natürlich auch nicht! :D

Grüße

Papa Nico
Nein diese Wette gehe ich nicht ein weil du es Nicht verdient hast als DUMMKOPF bezeichnet zu werden ... ;)

Und gerne teile ich dir meine Infos mit ... nur von dir bekomme ich auch keine ... also ;)
was da wohl wieder abging

10:13:17 0,92 80
10:13:17 0,93 2000
10:13:17 0,97 10010
10:13:17 0,96 1990
10:13:17 0,95 1000
09:50:38 0,96 4210
Printi

Als Informationsminister bist du überqualifiziert! Dein Traumjob wäre Propagandaminister. Alle Fähigkeiten hast du!:D

Gruß

Papa Nico
@Nico

Das wäre der ideale Traumberuf


Ich könnte dir eine Kostprobe eines am Neuen Markt notierten Unternehmens geben was vor interessanten News steht ... aber warum sollte ich das tun ???

:D

Würdest du mir dann glauben ... :D
Propagandaminister Printi

Ich könnte dir eine Kostprobe eines am Neuen Markt notierten Unternehmens geben was vor interessanten News steht ... aber warum sollte ich das tun ??? :D

Du wirst es sehen!!!!!:rolleyes::p

KZ 0,78 vorerst..........:laugh::laugh::laugh:

Gruß

Papa Nico
Ich meinte garantiert nicht Net AG !!!

:rolleyes: :confused:

Du musst richtig interpretieren ... EINES !!!
Propagandaminister Printi


Ich kann lesen! Trotzdem wirst du es sehen was ich gemeint habe! Deine Zocks interessieren mich wenig!

Sollte dein KZ von 0,78 vorerst ..... nicht erreicht werden, aber meins von 1,78 und höher, werde ich dich trotzdem in allen Net AG Threads in Zukunft als Dummkopf bezeichnen!

Keine Angst ich werde dich nicht durchs ganze Board jagen. Bin nicht so nachtragend! Aber deine Schau hier ist großartig!

Gruß

Papa Nico
Das solltest du unterlassen ... sonst werde ich eine Unterlassungsklage gegen dich anstreben :D ;):cool::yawn::p:kiss:

*grins*
War´n Joke :D

...

Aber ich gehe im Moment nach der Charttechnik ... da muss ich leider alles andere in den Hintergrund schieben ... LEIDER !!!

Man kann sich nicht gegen den Trend stellen es sei denn es kommen GUTE NEWS ;)
Propagandaminister Printi


Habe mir die von mir in kursiv geschriebenen Texte von dir wegkopiert und werde den Gegenbeweis dann liefern!:D:cool::p

Gruß

Papa Nico
@printi,

ich glaube auch, dass ein Kurs von 0,78€ locker möglich ist, wahrscheinlich werden wir noch wesentlich tiefere Kurse sehen.

Ich habe Net AG auf meiner watchlist, werde aber nicht vor 0,7€ anfangen einzusammeln!!


Der Abwärtstrend ist einfach zu intakt, um jetzt schon reinzugehen!!

Greife nie in ein fallendes Messer!!!


:laugh::laugh:
:laugh:
kann bitte mal einer posten was der Bäcker unter

"NET AG -Schockprognose"

mitteilt ? :laugh::laugh::laugh::laugh:

ev
# 568

ob 1 - 0,95 - 1,05 :look:

seit 2,80 geht das so :rolleyes:

und bei Dir isses zum 100`ten mal ne ´rausspuelung` :laugh:

:laugh: koestlich :laugh:
@ Printi

Na dann sind ja deine Beweggründe die du hier im Schilde führst so klar, dass es schon klarer nicht mehr geht.

Auf der einen Seite bashst du die Aktie auf Teufel komm raus.
Andererseits traust du der Aktie soviel Potenzial zu, dass sie
bis November einen Kurssprung von satten ca. 80 Prozent hinlegen könnte.

So und jetzt sperr mal die Lauscher auf:

Von Typen deines Schlages gab es hier in diesem Board bisher so viele, dass ich mittlerweile aufgehört habe zu zählen. Das die Zahl derer, die insoweit dein Profil erfüllen, stetig steigt, dürfte aufgrund der lahmenden Wirtschaft und der damit einhergehenden steigenden Arbeitslosenzahlen keine große Verwunderung in uns auslösen. Man sitzt dann schließlich zu Hause und überlegt, wie man auf Kosten anderer ein paar Euronen in die eigenen Tasche schaufeln kann. Alles menschlich nicht wahr????
Und genau von diesen Typen hört man komischerweise nichts mehr, wenn die Net@g innerhalb kurzer Zeit (war in der Vergangenheit im übrigen bisher mehr als ein mal der Fall) mal einen größeren Kurssprung hinlegt.
Ein Phänomen??? Nein Printi denke ich nicht, denn das Feld ist ja geerntet.
Und deshalb bitte ich hiermit unseren allmächtigen Herrscher im Himmel: Lieber Gott, laß meine Net@g Aktien steigen und mache nicht mich glücklich, sondern die, die es
besser gebrauchen können.

@ papanico

Was meinst du denn, warum er nicht auf deine Wette eingeht?
Sollte sich die Net@g mal wieder erholt haben und wir stehen bei bescheidenen 1,50,- Euro, dann ist dieser User hier eh nicht mehr vertreten.
Und da halte ich jede Wette................
@Maestro

Printi zieht hier nur seine eigene Schau ab. Trägt z.Teil auch etwas zur Unterhaltung bei. Berühmt wird er sowieso hier nicht! Das glaube ich weiß er auch schon. Nur solche Chancen wie heute kann ein begabter „Propagandaminister“ sich einfach nicht entgehen lassen. Er behauptet wenigstens nicht einfach was. Er sagt inhaltlich zur Aktie gar nichts und begründet sein KZ mit dem Chart. Seine Ansicht!

Der Wolf im Schafpelz ist hier eindeutig earthv/SmartCap! Hier wird gezielt die Aktie in den Grundsäulen erschüttert um das ganze zum Einsturz zu bringen. Nebenbei geben sie sich als Samariter und wollen nur das beste für ihre Schafe. Geerntet wird bald, deswegen drängt die Zeit. Der Bäcker ruft auch schon! Keine Angst die Ermittlungen laufen schon. Ich hoffe nur, dass W : O da einmal härter vorgeht und solche User, die überführt werden auch einmal richtig Strafrechtlich auf die Finger klopft! Meine Meinung!

Grüße

Papa Nico
:confused:hallo nico,
wie kommst du darauf das die net bis dezember bei 1,78
steht?
welchen dezember meinst du ?:confused:
@Tom

um eines klarzustellen. Ich gebe keine Kursziele hier ab. Ich bin investiert und erwarte mir etwas von meinem Investment. Ich gebe bei marktengen Werten fast gar nichts auf die Charttechnik. Ich orientiere mich auf das fundamentale; z. B. ist die Aktie über- oder unterbewertet, wie laufen die Geschäfte zur Zeit und wie werden sie voraussichtlich in der Zukunft laufen! Auch abzuschätzen aus welcher Seite könnten Risiken und Schwierigkeiten auftauchen!

Hier ein kurzer Auszug zu Net aus meiner Sicht:

Überbewertet: Nein!
Unterbewertet: Deutlich nach meinen Erwartungen! Mehr dazu unten!
Geschäfte laufen zur Zeit: Sehr gut; eine Sparte sogar deutlich über Plan!
Geschäftsentwicklung in Zukunft: Mit großer Wahrscheinlichkeit stetig steigend!
Letztes Geschäftsjahr: Höchstwahrscheinlich operativ profitable auf Ebitda; Ebit deutlich negativ durch letzte größere Abschreibungen und Sonderbelastung!
Laufende Quartal (Ab Oktober):
Ebitda: Höchstwahrscheinlich positiv in beiden Sparten schon; Gesamt positiv!
Ebit: Chance auf Positiv, da keine größeren Abschreibungen mehr anfallen sollten!
Finanzielle Risiken/Pleite innerhalb 6 Monaten: Sehr gering! Alle Verbindlichkeiten 3 Jahre fest ohne Tilgung!
Expansionsgefahr: Mittel – Hoch; es besteht die Gefahr das man sich zuviel vornimmt und man daran langsam zugrunde geht (Net-M);

Kurs am 12.02.2004 1. positive Ebitda, negatives Ebit 2,40 EURO

Kurs nach dem 1. Quartal 2004/2005 ?????

Wichtig ist auch was war in der Zwischenzeit/Entwicklung:

Negativ:
Ermittlungsgeschichte (aus der Welt geräumt)
Verlust von 10 – 12 % an Net-M, z. Teil bedingt durch die Ermittlungen und Sonderbelastung!
KE bei Net AG und Wandelanleihe

Positiv:
Beendigung des Bankenpools (hohes Risiko)
Einstieg einer Investorengruppe
Gesamte Verbindlichkeiten mit 3 Jähriger fester Laufzeit ohne Tilgungen
Zinsersparnis dadurch von ca. 350.000 Euro Jährlich
Großoffensive auf den Markt von Net-M seit September
Expansion in Asien im laufen (bereitet mir eher Magenschmerzen)
2 völlig neue Sprachgesteuerte Handyportale

Das Kursziel von 1,78 bezog sich auf Printis 0,78! Leider hat er die Wette nicht angenommen! Ich hätte sie gewagt!

Gruß

Papa Nico
@nico;)

ich habe kritische Fragen gestellt.

Wenn du damit nicht entspannt umgehen kannst, sagt das einiges über Dich aus.

Versuchs mit Argumenten, nur die können überzeugen.;)

Gruß
SC
ich habe meine kritischen Fragen an die net AG gesandt.

Deine Anworten waren mehr als schwach. Weglassungen, Ausblendungen, Diffamierungen etc., das scheint Teil Deines Handwerkzeuges zu sein. Ziehmlich gefährlich was Du da machst.

Hier noch mal zur Information auch für Dich:

" 3. Gerade im Internet ist das Recht auf Meinungsfreiheit von großer Bedeutung. Versuchen Sie deshalb niemandem Ihre Meinung aufzuzwingen." :)

Gruß

SC
Geht jemand von Euch auf die System in München?

>>> Systems 2004 - München
NetApp und net Stemmer Partnerstand in der Storage Solutions Area
Halle B3 Stand 320.204

Network Appliance und net Stemmer sind in diesem Jahr mit einem Partnerstand auf der Systems 2004 vertreten. Den Schwerpunkt des gemeinsamen Messeauftritts bildet dabei das Thema iSCSI, das den Speichermarkt in den kommenden Jahren tiefgreifend verändern wird. Gerade kleine und mittlere Unternehmen, regionale Standorte oder auch Abteilungen können von iSCSI profitieren, das Fibre Channel in puncto einfacher Handhabung und geringeren Kosten zunehmend den Rang abläuft und dennoch die Vorteile eines klassischen SANs bietet.

Systems 2004 - (18. und 22. Oktober) München
Halle B3 Stand 320.204
Storage Solutions Area
@printi

Habe mich schon gewundert, warum du so lange gebraucht hast, um zu antworten.

Warst du etwa bei euch im Park und hast Pfandflaschen gesucht, um dir vielleicht 10 Aktien der Net@g ins Depot zu legen?
:p

Nur so kommt man zu etwas ... wer den Cent nicht ehrt ist den Euro nicht wert :D
:laugh: die spuelung geht weiter :laugh:


Kursstellung 13.10.04 11:37

Bid Preis 0,88
Bid Stücke 3.000

Ask Preis 0,92
Ask Stücke 13.500

Kurs 0,88

Gehandelte Stücke 29.850
bei 0,75 wieder rein?
Oder Finger weg?
Was meint ihr??

Gruss Neidrider
hier noch was zum Thema China:
------------------------------
Nokia bündelt Aktivitäten in China



PEKING (dpa-AFX) - Der weltgrößte Handy-Hersteller Nokia hat seine Aktivitäten in China gebündelt. Durch die Zusammenlegungen der vier Gemeinschaftsunternehmen würde die Effizienz erhöht und die Verwaltungskosten würden gesenkt, sagte ein Sprecher des finnischen Konzerns am Mittwoch in Peking. Die neue Gesellschaft soll Anfang kommenden Jahres ihren Dienst aufnehmen und wird eines der größten ausländischen Unternehmen in China sein.

Bereits heute ist Nokia der wichtigste Produzent von Mobiltelefonen auf dem boomenden chinesischen Markt. Bislang waren die Aktivitäten von Nokia auf vier Gemeinschaftsfirmen verteilt. Die Joint-Venture-Partner Beijing Capital, Dongguan Nan Xin Industrial Development, Shanghai Alliance Investment, und Beijing Hangxing Machinery Manufacturing sollen an der neuen Gesellschaft beteiligt sein.

GRÖSSTER ANBIETER

Die für die Umstrukturierung nötigen Genehmigungen der Behörden seien bereits erteilt worden, sagte der Sprecher. Ende März kam Nokia laut einer Studie auf einen Marktanteil von 17,3 Prozent auf dem chinesischen Handy-Markt. Damit liegen die Finnen auf Platz eins vor dem US-Anbieter Motorola. Weltweit betrachtet kommt jedes dritte verkaufte Handy von Nokia.

Vor wenigen Monaten hatte Nokia bereits den Ausbau seiner Forschungsaktivitäten in China angekündigt. Dadurch will der Konzern besser auf die Bedürfnisse der Kunden in Schwellenländern wie China und Indien eingehen. Chinas Mobilfunkmarkt verzeichnet weltweit die höchsten Wachstumsraten. Nokia setzte im vergangenen Jahr zwei Milliarden Euro in China und Taiwan um./FX/mur/sb/she
Quelle: DPA-AFX
@hola bd

gehörst du auch schon zu der Spülerbande???

Zur Zeit wird auf höchster Ebene gebasht bzw. die Aktie marode gemacht. Ich finde das nicht i.O. kann aber nichts ändern. Nur unseren 2/1 Profis hier werde ich noch auf die Fingern klopfen!

Wo bleibt überhaupt unser Propagandaminister??

Gruß
Papa Nico

PS. Die Geschäfte laufen sehr gut! Es gibt keinen Grund für Panik!
kann 7nico nur zustimmen,
Handymarkt boomt - siehe Mobilcom:

mobilcom-Chef erwartet Umsatzplus durch stärkere Handy-Nutzung



MÜNCHEN/BÜDELSDORF (dpa-AFX) - Der Mobilfunkprovider mobilcom rechnet durch eine stärkere Nutzung von Mobiltelefonen mit einem erheblichen Umsatzzuwachs. "76 Prozent der heimischen Bevölkerung haben ein Handy, in Europa sind es 84 Prozent", sagte Vorstandschef Thorsten Grenz dem Magazin "Börse Online".

Nach seiner Einschätzung wird sich Deutschland bis zum Jahr 2008 dem europäischen Niveau anpassen. "Für mobilcom bedeutet das ein zusätzliches Umsatzpotenzial von 500 Millionen Euro." Im vergangenen Jahr setzten die Büdelsdorfer 1,84 Milliarden Euro um. Grenz bekräftige die Dividendenpläne für das Jahr 2004. Demnach will die Gesellschaft mindestens 20 Cent je Aktie ausschütten.

Der Vorstandsvorsitzende bestätigte zudem die Wachstumsziele für das laufende Jahr. "Wir sind sehr zuversichtlich, die kürzlich angehobene Prognose von 4,5 Millionen Kunden 2004 zu erreichen." Nach Angaben eines Sprechers hat das Unternehmen im abgelaufenen Quartal ein unverändert starkes Neukundengeschäft verzeichnet. Da die Kundenbindung sich erhöhe, rechne mobilcom mit einem Zuwachs von 300.000 Nutzern im laufenden Jahr./mur/sb/she


Quelle: DPA-AFX
... warum glaubt mir denn keiner ... hab doch gesagt erstmal 78 cent !!!

:eek::D

... die Aktie ist völlig überbewertet :cool:
Printi

Man sollte dich nicht überbewerten! :D

Siehst du 0,88 auf Xetra??:confused:

Grüßle

Papa Nico
die seite von net-m geht nicht mehr :confused:
kann das noch jemand bestätigen,
ich komm nicht mehr hin
hola nico :kiss:

nein :look: gehe nicht short in net :)

und glaube auch nicht dass postings mit + oder - inhalten
hier auf W:O den kurs nachhaltig beeinflussen ;)

aber wie lingi 2 immer vollmundig behauptet,
und das seit kursen von 2,80
die jeweiligen kursrueckgaenge waeren nur
um nervoese oder kleinanleger herauszuspuelen
ist ja wohl der wahre hohn... dazu seine grosse schnauze...

das bedurfte schon eines kommentares zum heutigen kurs :kiss:

saludos y suerte :) bd
... sieht dramatisch aus !!! Aufgrund der hohen Aktienanzahl ist die gegenwärtige Bewertung relativ ambitioniert ! Die Aktie ist trotz einer monatelangen Seitwärtsbewegung in einem sehr breiten Abwärtstrend der ein theoretisches Kursziel VON - 0 - in Worten - Null - ableitet. Habe allerdings keine Lust das näher zu erklären.

Ein mögliches Kursziel wäre vorerst 78 Cent - 50 Cent oder tiefer !

Allerdings kann sich das durch GUTE News ändern ... ich interpretiere die derzeitige Charttechnische Verfassung ... (die fundamentale Situation unterstützt meine Therorie) !!!



____________________________________________________________________


PrivatEinschätzung ... keine Kauf- oder Verkaufempfehlung - Aktien können steigen oder fallen.
Ich sehe sogar die 50 cent im OrderBuch !!!

... das meinte ich damals mit Zweckoptimismuss ... ;) !

Der Markt bestimmt den Kurs
haben sich nicht auch schon Leute wg. gezielter Eliminierung von Risikohinweisen verantworten müssen ?

Kleiner Scherz:laugh:

aber für die Zukunft bitte ein bisschen mehr Toleranz für kritsche Meinungen.

VG

ev
Ich finde es eigentlich schade das die net ag so den Bach runter geht ... Nico hat gekämpft ... die ganze Zeit ... aber zu optimistisch !!!

Wenn ich wenigstens ein kritisches Posting von ihm gehört hätte :cry: ... Aber ich werde informieren sobald es etwas geben sollte ;)
Das ResearchTeam bemüht sich um Aufklärung des traurigen Kursverlaufes !!!
:rolleyes:

Fragen an Printi zu richten !
@Printi

hier läuft eine größere Sache! Du kapierst scheinbar gar nichts! Sobald ich was weiß ......! Hast du schon mal was reingestellt! :rolleyes:

Hier wird geziehlt gespült! Warum weiß ich noch nicht! Jedenfalls geht hier eine rießengroße Sauerei ab!

Die Homepage von Net-M seit Gestern Nachmittag außer Gefecht gesetzt. Böse Gerüchte im Umlauf!

Der Bäcker:
"Dramtische Entscheidung"; "Schockprognosen"!

Hier im Thread:
Von 2/1 User geziehlt auf Net-M, Wellington und Mehrheit mit Diffamierungen und groben Unterstellungen (Lügen über Betrug) auf Management vorgegangen!

So sieht es aus!

Ich kann zur Zeit nichts machen, aber das Spiel werde ich Überprüfen lassen. Warum zufällig auch Homepages nicht gehen!

Ich halte ein sehr großes Paket von Net Aktien und halte es weiter. Kaufe sogar noch zu!

Papa Nico
@print,smart und earthv, etc

Was seit ihr nur für ein jämmerliches Volk das ihr euch an solchen (zugegeben) traurigen Kursverläufe erfreuen könnt.
Wie die Geier stürzt ihr euch darauf.Was müsst ihr für ein trauriges Leben haben?
Habt ihr sonst keine Freude im Leben?

Obwohl ich heute Geld durch diesen Kursverlauf verloren habe, habe ich mit euch traurigen Gestalten nur Mitleid.

Nun sammel ich schön billig ein, wenn die Aktie zum Jahresende wieder steigt, ist euer größter Erfolg (Menschen mit Fleiß und Mut zum Risiko einmal auf der Nase herum tanzen zu dürfen) wieder vorbei.

Nun überlasse ich euch wieder das Feld, damit ihr weiter Häme verbreiten könnt und einen glücklichen und erfolreichen Tag habt.

Es ist euch von Herzen gegönnt.(ihr habt ja sonst nichts,oder?)
:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
An die
Net AG
z.Hd. Frau Hage




Sehr geehrte Frau Hage,

was ist bei euch zur Zeit los. Gestern und heute werden Verkaufswellen eingeleitet was nichts neues ist. Gleichzeitig ruft der Net AG Guru Frick mit „Net – Dramatische Entscheidung“ und „Net Schockprognose“ seine Jünger! Ich halte von Frick und seinem Geschwafel nichts. Aber zufällig ist schon 2 Tage die Homepage von Net-M nicht zu erreichen!
In den Threads werden zur Zeit das Management der Net AG/Net-M, Wellington und die ganze Net-M gezielt Diffamiert! Was ist da los. Es hat den Anschein als wollte man gezielt die Kleinaktionäre aus der Aktie treiben.
Gibt es da neues was noch nicht bekannt ist?
Wer ist verantwortlich für die Abschaltung der Homepage? Warum?
Für mich läuft zur Zeit ein großes Spiel. Um bald mögliche Nachricht wird dringenst gebeten. Viele Kleinaktionäre die von mir mit News und Infos über die Net AG versorgt werden machen sich große Sorgen!

Gruß
XXXXX
kanaren :D

ich drueck Dir die daumen :kiss:
dass es buchverluste sind :look:
welche sich in gewinne wandeln ;)

saludos y suerte :) bd


ich denke die aktie ist immer noch am frickbereinigen...
schaut mal auf die menge an shares
welche zwischen 1 und 3 gehandelt worden sind,
im vergangenen jahr, als der baegger richtig getrommelt hat :yawn:

einige verkaeufer in diesen tagen sind die kaeufer aus jenen zeiten...

Das gute alte "Bäckerhandwerk" funktioniert doch immer wieder! Da basht der auf seiner Hotline ohne Angabe von Gründen und alles schmeißt! Ich verwette meine Eier, dass er die Stückzahlen selbst eingesammelt hat. Wenn der in 2 Wochen sagt "Entschuldigung, kleiner Irrtum, net jetzt kaufen" (womit ich rechne), dann bekommt er Besuch von der Aufsichtsbehörde, GARANTIERT!!!

Andererseits gönne ich auch denjenigen die Verluste, die nach wie vor auf den Bäcker hören!

Sieht man es positiv, dann können wir aber auch mit einem extremen Ausbruch nach oben rechnen, wenn der Bäcker genügend eingekauft hat.

:cool:
@bd

kannst du mir über BM sagen wie du unsere Net shorten willst. In Deutschland nicht möglich! Ob bei dir möglich sehr unwahrscheinlich.

Ich sehe das anders. Die Verkäufer von damals sind die Käufer zur Zeit! Hier wird von verschieden Seiten zum Verkauf getrommelt. Ich weiß warum! Die Aktie in kurz vorm Sprung! Meine Meinung!

Gruß

Papa Nico
Moin bd

ich hoffe alles Sahne bei dir!:D

Mit deiner Theorie bezüglich Frick etc liegst du mit Sicherheit richtig.
Mit der Dummheit der Menschen lässt sich immer noch das meiste Geld verdienen.:D
Wir sind einfach nur zu gut für diese Welt!;)

Schoinen Tach noch:D
@Nico

Das hast du m. E. nach falsch gelesen.
bd hat geschrieben das er nicht! short geht in Net.

Nur die Ruhe;)
Alles wird gut:D
Ich habe es richtig gelesen! Aber er ist der Meinung das er dies tun könnte!!
nico :D

BM hast Du :kiss:


Die Verkäufer von damals sind die Käufer zur Zeit!

da haste bestimmt auch recht mit ;)

:D
@602
> Menschen mit Fleiß und Mut zum Risiko
Haha. Dann sind wohl die ganzen Idioten, die ihr Geld im Spielcasino verlieren auch Menschen mit Fleiß und Mut zum Risiko?
Wer sich die Mühe macht und den Thread liest, wird feststellen, dass Leute wie Smart fundiert und sachlich argumentiert haben im Gegensatz zu 7Nico. Der sitzt so lange in dieser Schrottaktie drin, dass er an anderweitiger objektiver Betrachtung nicht interessiert ist. Seine E-Mail an Frau Hage ist einfach köstlich. Warum laedt er sie nicht einfach noch auf ein Bier ein. Der Schreibstil wird die Frau umhauen und sicher wird sie ihm gleich ihr ganzes Insiderwissen kund tun.

Kauft mal schön nach. Ist immer gut die Hände aufzuhalten, wenn Aktien in`s bodenlose stürzen. Abzuwarten, bis sich eventuell ein Boden abzeichnet und eine Trendwende bildet, waere wohl fuer Euch fleissige Menschen mit Mut zum Risiko nicht angebracht.
Wer so sinnlos sein Geld verzockt, den kann man nicht bedauern.
@all,

auch wenn ich bekanntlich wenig von Charttechnik bei SmallCaps halte, sei es doch mal erwähnt: Charttechnisch sieht es beschissen aus!
Die ganzen Verschwörungstheorien, die die Optimisten hier anführen, überzeugen mich ehrlich gesagt nicht.
Das habe ich schon zu oft - bei anderen Aktien - gelesen. Bewahrheitet hat es sich noch nie.

@7Nico,

danke für Deine Anfrage an Frau Hage, auf die Antwort bin ich gespannt. Heute werden wir aber nichts von ihr hören, weil sie nur halbtags arbeitet.
Das die Net-M Homepage inaktiv ist, ist schon seltsam.
Man könnte zwar auf einen Relaunch tippen, aber es ist zumindest unprofessionell, dafür mehrere Tage gar keine Homepage zu haben.
@fosca1

Du scheinst ja alles ganz genau zu wissen.:eek:
Du kannst den Grund für die Investitionen der einzelnen Leute einschätzen.
Du kannst die Reaktion von Frau Hage einschätzen.
Ich bin beeindruckt und vor allem ist auch deine Einschätzung so unglaublich interessant!:laugh:
Die Homepage funktioniert doch, was habt ihr denn ??
:):):)


S04 forever:D:cool::D
net-m funktioniert tatsächlich zur Zeit nicht.
Net AG problemlos.

Vielleicht wollen noch andere Personen der Net AG wegen der nicht erreichbaren Website(ist nicht das erste Mal und hinterlässt tatsächlich keinen guten Eindruck) von net-m eine mail schicken?!
@616

> Du scheinst ja alles ganz genau zu wissen.

Ich kann nur Vermutungen anstellen. Eine davon ist, dass Du unter Dyslexie leidest.

> Du kannst den Grund für die Investitionen der einzelnen
> Leute einschätzen.

Ich gehe mal davon aus, dass die meisten Leute eine bessere Rendite erwarten. Bei Dir ist das sicher anders. Denn Du
bist ja fleissig und mutig. Da weiss man offensichtlich nichts mit dem ueberfluessigen Geld anzufangen.

> Du kannst die Reaktion von Frau Hage einschätzen.

Da zu gehoert wohl viel Koennen. Ist schliesslich normal, dass man seinem Gegenueber im Geschaeftsleben mit einem auflockernden Du entgegentritt und eine gemuetliche Stammtischatmosphaere aufbaut.

> Ich bin beeindruckt und vor allem ist auch deine
> Einschätzung so unglaublich interessant!

Das ist bei vielen ungepraegten Lebensformen so, dass sie leicht zu beeindrucken sind. Alles was es braucht, ist ein Reiz, der sonst nicht alltaeglich ist. Mit dem Grad der Entwicklung und Lebenserfahrung werden solche Reize seltener. Bis dahin hast Du wohl noch ein wenig Zeit.
@fosca1

Oberflächlich betrachtet sehr intelligente Ausführungen.

Aber deine Worte sind geprägt von einer gewissen Arroganz und Überheblichkeit.


Sollte ein intelligenter Mensch nicht nötig haben.Bei dir ist das offensichtlich anders, damit entsteht dort ein Widerspruch.

Deine Bewertung zu Nicos Fragen an Frau Hage möchte ich nicht kommentieren.
Du kennst die Hintergünde nicht und ich kenne sie ebenso wenig.
Und es macht niemals einen guten und gebildeten Eindruck sich ein Urteil über eine Person oder ein Unternehmen zu bilden, ohne vernünftige Hintergundinformationen zu haben.

Die Ausnahme ist wenn man zuvor auf ähnliche Art und Weise angegriffen und abgeurteilt wurde.Dies ist hier regelmäßig der Fall, dementsprechend nehme ich mir das Recht ( ich betone das vorher, da sonst wieder diverse Personen mir mein eigenes Verhalten vorwerfen)heraus entsprechend zu reagieren und mich zu verhalten.
Aber dich hat meines Wissens niemand angegriffen.

Und dann ist auch ein guter sprachlicher Ausdruck keine Entschuldigung.
Auf einige persönliche Beleidigungen (z.B. bezogen auf die Reife)gehe ich hier bewusst nicht ein.
Da stehe ich drüber, hat etwas mit innerer Größe zu tun.
Sollte man in deinem Alter eigentlich auch haben!:laugh:
@fosca

Eines muss ich noch hinzufügen.

Eine Unverschämtheit ist es den in Net investierten Leuten eine Casino-Mentalität zu unterstellen.

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man sich mit Äußerungen zurückhalten.
Und solche Verurteilungen geben eigentlich nur Menschen mit einer einfachen Denkstruktur von sich.
Aber zu denen kannst du ja deinen Formulierungen nach zu urteilen nicht gehören.
Dann lass das sein!:mad:

@all

Net erholt sich immer weiter, die amerikanischen Futures sind ordentlich im plus.
Also alles in bester Ordnung und Zeit zur Beruhigung.
Ich mache jetzt Feierabend und genieße das wunderbare Herbstwetter.
Wenn mich also jemand beleidigen oder angreifen möchte, bitte erst morgen früh.
Bin heute nicht mehr zu erreichen!:D

Macht es gut:D
@All

Sind nun schon genug Lemmlinge geschlachtet worden oder kommt noch eine Welle?? Bedankt euch von den Usern und schaut schön auf ihre Nicknamen! Ich bin der Böse und sie die Guten!

@fosca

hast du überhaupt mitbekommen was die hier für eine Schau abgezogen haben? Wenn sogar Ad hoc`s der Net AG als Lügen bezeichnet werden! Schön! Nur Lügen, Behauptungen und Unterstellungen!

Hast du überhaupt eine Ahnung wovon du sprichst?
und gerade diese mail von net-m erhalten:


Bleiben Sie up-to-date! Und sorgen Sie dafür, dass Ihre Kunden es auch sind!


Die net mobile AG informiert Sie regelmäßig über das Neueste im Bereich Mobile Entertainment! Wir präsentieren die aktuellsten Klingeltöne und Games für Oktober:


KUNG FU FIGHTING , den Klassiker aus den 70ern gibt’s jetzt endlich auch fürs Handy. Mit diesem Song, mit FAME und WE ARE FAMILY startet net-m die Serie der erfolgreichsten Glamour-Disco-Hits der 70er & Anfang 80er.... Sie und Ihre Kunden dürfen also gespannt sein, was noch kommt...
Für andere Songs gilt - eben noch bei DOME31 jetzt bei net-m und morgen in den Charts. So gibt es für Sie CELEBRATE YOUTH jetzt auch als Klingelton. Auch PUMP IT UP klettert kontinuierlich die Chart-Treppen hoch und sorgt für „fette beatz“ auf dem Handy!


Versorgt mit dem neuesten Klingelton, fehlt Ihnen jetzt nur noch die Action?

Kein Problem! Net-m sorgt dafür, dass Ihren Kunden nicht langweilig wird!



Bei SPEEDY MOUSE kämpft man sich als Pistolenheld durch den Wilden Westen:
„Finde dein erstes Waffenupgrade, und schlag dich mit deiner neuen Waffe durch den Großstadt-Dschungel. Bestehe deine Reise durch die Zukunft, an deren Ende deine Geliebte auf dich wartet! Sei schnell! Sammele in den verschiedenen Areas so viele Punkte wie möglich – nur dann packst du einen Highscore, der einer Speedy Mouse würdig ist!“





Mit SO GO TO HELL geht es auch gruseliger:
„Ein teuflisches Spiel für dein Handy. Der Student Tom Carnacki ist bei seinen Studien der Kirche und Unterwelt auf Ungleichmäßigkeiten gestoßen und wurde in die Unterwelt der Untoten gezogen. Er hat nur eine rostige Shotgun dabei um die blutrünstigen Zombie-Horden zu zerschlagen. Nun musst Du Tom durch die Welt der Untoten führen und versuchen die Zombees in die ewige Ruhe zu splattern um das Gleichgewicht wieder herzustellen.“




Doch auch unserer Sportfreaks kommen bei den neuesten Games wieder auf Ihre Kosten:


PAT CASH PRO TENNIS ist eines der zur Zeit besten Tennisspiele für dein Mobiltelefon, auch deshalb hat der Wimbledon Champion Pat Cash seinen Namen auf dies Spiel gesetzt: „Du kannst nicht nur im Singel-Player-Mode spielen sondern auch mit Pat Cash zusammen ein Doppel spielen. Das Spiel ist schnell und herausfordernd, doch nicht so schwer, dass es nur Handyfreaks spielen können. Zeige der Tenniswelt wie gut Du bist und werde ein Champion.“







Oder bevorzugen Sie Action auf dem Eis?!
Dann ist wohl eher ALLTIME ICE HOCKEY das Richtige:
„Wirklichkeitsgetreue Hockey-Strategien, coole Skating-Manöver, clevere Gegenspieler, halsbrecherische Zweikämpfe und unglaubliche Tore bilden die Grundpfeiler dieses Spiels. Wähle eine der Top-Mannschaften der Welt und kämpfe mit den besten Spielern in der World League um den Titel. Erlebe diese atemberaubende Sportsimulation auf deinem Handy und hol dir den Cup!“







So brandneu wie das Auto ist auch das passende Spiel:
„Bei BMW1 CHALLENGE fährst du mit dem neuen BMW 1er auf über 10 verschiedenen Strecken und lieferst dir spannende Rennen gegen andere Gegner oder gegen die Zeit. Das realistische Szenario und die vielen technischen Features machen dieses Spiel zu einem echten Erlebnis. Drei verschiedene Motorisierungen, eine realistische Fahrphysik sowie eine sehr detaillierte Abbildung des Autos und des Cockpits mit animiertem Tacho und Drehzahlmesser sind einige der besonderen Features des Spiels. Außerdem unterstützt das Spiel den Upload des Highscores in eine offizielle Rangliste sowie den Up- und Download eines Ghostcars auf dein Handy. Ein MUST HAVE Racing Game!”








Apropos Racing – wir setzten mit RTL RACING 2005 noch eines `drauf!:
„Die Fortsetzung des erfolgreichen Handyspiels „RTL Racer“ wartet mit nochmals verbesserten Animationen sowie optimiertem Streckendesign auf und lässt dich den ganzen Realismus des packenden Rennsports ganz nah erleben. Zeige, dass Du Nerven aus Stahl und meisterliches Geschick besitzt und hole Kurve für Kurve die entscheidenden Sekunden Vorsprung für deinen Sieg heraus. Mit insgesamt 6 abwechslungsreichen Strecken und 2 verschiedenen Spielmodi bietet dir „RTL Racing 2005“ Renn-Action pur und einen lang anhaltenden Spielspaß auf deinem Handy.“




Sie fragen sich, was es für Neuigkeiten bei den Logos und Wallpapern gibt?

Rechtzeitig zu Halloween haben wir ein gruselig-gruftiges Halloween-Special

mit zahlreichen Logos & Wallpapern eingerichtet. Schaurig schöne Vorfreude!


Überzeugen Sie sich von unserem Angebot. Ihre Kunden werden sich freuen!

Bis demnächst!

Ihre net mobile AG





net mobile AG
Mörsenbroicher Weg 200
D-40470 Düsseldorf
Tel.: +49 (211) 68 77 06-0
Fax: +49 (211) 68 77 06-99
eMail: info@net-m.de
Web: www.net-m.de
Jetzt fangen die ersten Deppen an, den Schlusskurs zu tippen!!!

:laugh::laugh::laugh::laugh:
Der Spuk ist vorerst vorbei und die Homepage geht wieder. Alles Zufall!! Ich jedenfalls bin noch lange nicht zufrieden!
Rudi, Rudi

Ich kann mein Kursziel auch begründen:

Die Net AG macht dieses Jahr ca. 12 Millionen Gewinn!

Die Net-M Homepage wurde wegen Zigtausenden Kundenanfragen außer Gefecht gesetzt!

Bei Net-M stehen in Düsseldorf Kunden und Partner Schlange. Es wurde vor dem Gebäude schon ein Notunterbringungszelt aufgestellt!

Es wird dringend Personal bei der Net AG gesucht! 150 wurden die letzten Wochen schon eingestellt!

Das ist meine persönliche Einschätzung, wer das Gegenteil behauptet ohne es schwarz auf weiß zu belegen ist ein übler Basher und Lügner!:mad::mad::mad:
xetra aktuell 1,02€

für die chart-techniker, heute könnte eine sogenannte Hammer-Formation entstehen und was das bedeutet wißt ihr ja

:):)
Ein beeindruckendes Intraday-Reversal!
Im Gesamtmarkt warte ich jetzt seit 4 Jahren - bislang vergeblich - auf so ein Bild.
Wie aussagekräftig es bei Einzelwerten ist, steht aber auf einem anderen Blatt. Gerade bei dem geringen Volumen.
@nico,
besten dank für deine antwort,werde die nächsten zahlen mal abwarten :)
@Tom

unbedingt auf WL und die Ohren aufhalten!

@Pusher Papa an Propagandaminister Printi

Chart dreht. Trommeln, Trommeln....................... :D:D:D
rate drigend die Aussagen von nico zu überprüfen

z.b. weiß bei der net ag niemand was von 150 Neueinstellungen.

Langsam solltes Du (nico) vorsichtig werden:

"Man sollte auch im Internet auf rechtliche Bestimmungen achten. Das Verbreiten von Falschmeldungen etc. ist auch im Internet strafbar und wird ggf. entsprechend geahndet"

Bei weiteren nachweislichen Falschaussagen von Dir nico gebe ich das an die BaFin in Frankfurt weiter.

VG, ev
@earth

Die Ironie in papas Posting hat mich schon faßt mit dem Hammer erschlagen und Du hast das mit den 150 Leuten ernst genommen...


:laugh::laugh::laugh:
www.medientage-muenchen.de = quelle

Die net mobile AG präsentiert auf den Medientagen 2004 in München neueste Trends im „Mobile Entertainment“

Düsseldorf 10. Oktober 2004 - net-m, Deutschlands führender Anbieter für mobile Entertainmentdienste präsentiert, als einer der Marktführer für „Mobile Entertainment“, erstmalig auf der wichtigsten Medienmesse Europas, den Medientagen in München vom 20.-22.10.2004, die neuesten Trends und Dienste der Fachpresse und Öffentlichkeit.

Mit dem „Mobile Buddy“ hat net mobile eine neue Dimension der Vermarktung von mobilen Diensten, speziell für die Musik- und Medienbranche erschlossen. So können ab heute Musikverlage, TV-Sender oder Printverlage mit einem eigenen mobilen Portal auf dem Handy, Ihre hochwertigen Premium Contents und kostenlose Services anbieten. So lassen sich in der eigenen Themenwelt und im Look und Feel des Verlages oder Senders, beispielsweise Tour- bzw. Starinfos, Wallpapers, aktuelle Videoclips, News, und Pre-Listenings, direkt vom individuell gestalteten Handydisplay aus starten.

Ein weiteres Highlight ist auch das neue Voice Portal von net mobile, mit dem sich sprachgesteuert (nach dem Probehören) die heißesten Klingeltöne einfach per Anruf, ohne WAP oder zusätzliche SMS, bestellen lassen.
Haben wir Sie ein wenig neugierig gemacht? Dann freuen wir uns darauf, Sie auf unserem Stand bei den Medientagen in München begrüßen zu können.

Sie finden uns in Halle BO Stand H2

Die Kongressmesse der Medientage München ist die begleitende Messe im Rahmen von Europas größter Medien-Fachveranstaltung und somit der Branchentreffpunkt für Fachleute aus Medienunternehmen und -institutionen, aus Filmindustrie/Produktion sowie aus der Kommunikationsbranche, aus dem Finanz- und Beratungssektor, für Vertreter aus Politik und Verbänden, für Journalisten ebenso wie für interessierte Mediennutzer.

Die net mobile AG hat sich auf Dienstleistungen rund um das Handy spezialisiert. Mit der Kernkompetenz für mobiles -Entertainment, -Datentransport und -Bezahlmethoden hat sich die net mobile AG als Innovationsführer für Lösungen rund um mobile -Mehrwertdienste und -Applikationen im nationalen und internationalen Telekommunikationsmarkt etabliert. Die net mobile AG besitzt eine technologisch ausgereifte Kommunikationsplattform mit weltweitem Zugang zu über 350 GSM-Netzen. Die eingesetzte Technologie ist netzunabhängig und zukunftweisend bei allen Übertragungsformaten (SMS, MMS, i-mode, WAP, UMTS). Zu den Kunden gehören national und global operierende Netzbetreiber, Internetportale sowie Medienunternehmen, die sämtliche mobilen Dienste unter eigener Marke vertreiben. Die technische Abwicklung sowie die zielgruppengerechte Bereitstellung von mobilem Content werden vollständig durch die net mobile AG abgewickelt. Die net mobile AG verfügt über ein exklusives Portfolio von mobilen Spielen und Musiktiteln. Weitere Infos erhalten Sie unter www.net-m.de
@ rudi: dann wird er das ja so sehen wie Du.

Für von nico getätigte Falschaussagen wiederhole ich den Hinweis mit dem BaFin gern nochmal.;)

Nur dass es da bei nico keine Mißverständnisse gibt.

VG

ev
@earthi

Kursziel: "Dausend","Dausend","Dausend","Dausend","Dausend","Dausend","Dausend","Dausend","Dausend","Dausend",

Meine persönliche Meinung! :D:D:D:D:D:D

" 3. Gerade im Internet ist das Recht auf Meinungsfreiheit von großer Bedeutung. Versuchen Sie deshalb niemandem Ihre Meinung aufzuzwingen." :D:D:D

Amüsier dich noch mal. Bevor es los geht!!! :D
@ nico: SIEH DICH VOR (Stichwort BaFin, Vermögensschäden können teuer kommen).

Durch die von Dir per board mail organisierte Benutzergruppe ist schon eine Voraussetzung erfüllt.

Deine Vermögensinteressen hast Du ja zur genüge dargelegt.

Informiere die Leute, respektiere Risikohinweise und unterlasse Falschaussagen. Dann wird alles gut ;)

VG

ev
@ earthi: SIEH DICH VOR (Stichwort BaFin, Vermögensschäden können teuer kommen).

Durch die von Dir hier im Thread gemachten Unterstellungen, Defamierungen an Net-M und Wellington ist schon als eine Voraussetzung erfüllt. (Ich bin zwar nicht von dir geschädigt worden aber werde evtl. geschädigten mit Rat und Tat weiterhelfen)

Deine Interessen hast Du ja zur genüge dargelegt.

Informiere die Leute, respektiere Fakten und Tatsachen (Ad hoc`s) und unterlasse Falschaussagen. Dann wird alles gut??
@All
Noch kann ich nichts 100 % ig beweisen. Aber hier wird ein bewußtes Spiel betrieben!

Zufällig bashen beide Umweltkontor und pushen in der selben Branche Phönix Sonnestrom. Zufällig bashen Sie wieder die Net AG mit den gleichen Mittel. Zufällig handeln alle Postings der letzten 30 Tage von diesen 3 Themen! Zufälle???

Dann will solch einer von evtl. Vermögensschäden und BaFin reden! Jetzt ist aber Schluß!

Wie gesagt noch Theorie, hier nochmals ein paar Auszüge wie das Spiel läuft!!



Thema: Thema: Verkaufe Phönix-SonnenStrom AG Aktien

#1 von SmartCap 16.09.02 13:15:05 Beitrag Nr.: 7.370.165 7370165
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | historischer Thread
Angebote mit Preisvorstellung bitte an smartcap@gmx.

MfG
SC

Jetzt will der gute Infos???

#262 von SmartCap 30.09.04 21:58:38 Beitrag Nr.: 14.444.251 14444251
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben
ich würde auch sehr begrüßen, wenn es hier mehr infos gäbe. vieles von dem kinderkram könnt ihr ja per board-mail nachen. damit würdet ihr auch phönix sicher einen gefallen tun.

gruß
sc

#263 von Tippgeber1 01.10.04 01:13:32 Beitrag Nr.: 14.445.902 14445902
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben
@smartcap

wäre nett, wenn auch du etwas zu den infos beitragen
könntest. seit threadbeginn ist hier genügend gutes
gepostet worden. meckern kann jeder...aber wirkliche
substanz sieht anders aus. die, die hier auch mal
nen´ spasss machen, haben bewiesen, dass sie infos
epostet haben. war das deutlich genug? fein!

tipp: selber mal versuchen,
dann klappts auch mit dem spass


Grüssels
Tippgeber



(der sich denkt, dass manche user etwas von oben herab
wirken und sich mal wieder setzen sollten

Hat aber anscheinend selber keine! Will sich nur rein Zufällig in Gespräch einlinken!? Siehe da auch earth kommt auch gleich!

#1 von earthv 29.09.04 18:39:57 Beitrag Nr.: 14.429.639 14429639
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben
auch wenn es " nur " ein Listing wird, scheint die Phönix SonnenStrom AG der erste Solar-Wert des Jahres zu sein, der an die Börse kommt.

Das Management scheint ja ganz gut zu sein. Ein KGV von unter 20 (bei 4 EUR) für 2004 scheint jedenfalls um einiges günstiger zu sein als Solarfabrik (KGV 2004 ca. 60)

Wie sind Eure Einschätzungen ?


Viele Grüße

ev
@earthv,

@ nico: SIEH DICH VOR (Stichwort BaFin, Vermögensschäden können teuer kommen).

Was soll der Blödsinn? 7Nico verbreitet Informationen die er von IR oder anderen Investierten erhält. Das ist legitim. Wo er seine eigene Meinung ergänzt, wird dies auch deutlich.
Und wem das nicht paßt, der soll sich halt nicht auf den Verteiler setzen!
DU hast die BM die ich an Dich bezgl. der Risiken geschrieben habe, hier öffentlich gemacht, nicht ich.

in Sachen Falschinformationen bist Du ja nun klar im Bilde. ;)

VG

ev
Ich sehe was, was ihr nicht sieht und dies riecht förmlich nach einer Übernahme der Net AG. Zumindest nach einer größeren Beteiligung. Net AG ist sehr gut aufgestellt und hat ein Produkt mit dem man Geld verdienen kann und wird. Ich glaube hier im Board wird bewußt Panikmache betrieben. Wer hat von Panikmache etwas? Natürlich der der ganz bewußt diese Stückzahlen zu sich nimmt. Es wird noch etwas passieren und ich glaube so manch einer wird sich noch wundern. :lick::lick::lick:
Alle die die gegen Net AG sind die haben schon ne ganze Menge Geld verloren und wollen diese Aktie schlecht reden. Ihr könnt doch woanders eure persönliche Meinung äußern aber bitte nicht hier.
@earthv

Was dieser Unsinn mit Nico und der Bafin?
So ein Kommentar kommt genau von der richtigen Person.
Vorsicht!Sonst wirst Du möglicherweise bald zu Krokodilstuhlgang verarbeitet!
So war doch dein auf Nico bezogenes Zitat.(Natürlich keine eigene Idee, sondern von Niquet abgeschrieben)

Du solltest es mit deinen Unverschämtheiten nicht zu weit treiben!:mad:
@ nico: die Argumente von SmartC haben mich mehr überzeugt als Deine. Warum postest Du eigentlich nicht, dass er die Insolvenz bei U-Kontor anders als z.B. Frick richtig vorhergesehen hat ? Weißt Du das gegen die U-Kontor-Vorstände ein Strafverfahren läuft ? Was war schlecht daran hier zur Vorsicht zu raten ? Ich war drauf und dran vor der Inso reinzugehen - zum Glück hab ich die Warnung aber ernst genommen.

Deshalb warte ich mal auf die Zahlen bei net. :)

@ jürgen: ich glaube auch, dass net m AG zu mehr als 50,1% übernommen wird. Da fehlen ja nicht mehr viel. ;)
Ein großer Teil gehört ja eh` nicht mehr der net AG.

Was hat davon aber der net AG Aktionär ? :confused:

VG

ev
@Jürgen
Eine Übernahme der Net AG halte ich aus meiner Sicht für sehr unwahrscheinlich wenn nicht ausgeschlossen! MM!!
Eine Übernahme der Net-M durch Investoren halte ich ebenfalls aus meiner Sicht für sehr unwahrscheinlich! Dazu sind die Töchter untereinander zu sehr verflochten. Einen Verlust der Mehrheit an Net-M kann sich Immes nicht leisten. Auch den Investoren dürfte daran nicht gelegen sein.
Die Investoren haben durch die Übernahme der ganzen Verbindlichkeiten jegliche Feindliche oder Negative Einwirkung von außen an der Net AG genommen. Man gab der ganzen Net AG eine feste Laufzeit von 3 Jahren, ohne Tilgung mit dem halben Zinssatz! Warum?
Der Bankenpool hatte nur Quartalslaufzeiten, als Sicherheit dienten alle Vermögenswerte der Net AG! Hätten die Investorengruppe nur das Darlehen abgelöst hätten sie Immes die Mehrheit an Net-M locker abringen können. Meine Meinung! Warum aber nicht?

@Midas
nicht nur hier im Thread läuft zur Zeit an sehr grausames Spiel gegen die Kleinaktionäre. Mein Ziel ist es so viele Kleinaktionäre wie möglich Infos und Wissen über ihre Aktie zu geben, damit sie diese Spiele möglichst unbeschadet überstehen können bzw. selber das Risiko abschätzen können. Das paßt aber anderen nicht in die Rechnung, deshalb werde ich so gut wie möglich ausgeschaltet oder als Böser bezeichnet! Habe heute sogar von einem anderen User als meine Lieblinge eine Droh-BM erhalten!
Zu meinen Lieblingen:
Der Smarte Cap trat hier als erfolgreicher Unternehmensberater zum 1. Mal auf. Stellte kurz in unauffälliger Art eine Menge Behauptungen und Theorien auf. Lies sich scheinbar durch nichts und niemand ins Wanken zu bringen. Kam er nicht mehr voran war er ein Zeitlang weg. Dann kam earthv, der war schon deutlicher und schlug in die gleiche Bresche wie Smartie. Anfangs auch noch elegant und leise, wurde aber immer lauter desto weniger Argumente er noch vorbringen konnte. Dann kam wieder der gute Smartie und schlug in die selbe Bresche wie earthv und er selber vorher.
Hier einige Auszüge:
Man besitzt nach der KM keine 50 % von Net-M mehr! Mindestens 3 x ausgesagt diese Behauptung! Antwort: Man besitzt laut IR noch deutlich über 60 % an Net-M!
Fazit: Behauptung gegen Aussage IR!

Dann, man hat sicher eine Option über die Mehrheit von Net-M offengelasen weil das immer so der Fall ist! Antwort: Lt. Immes gibt es keine weiteren Optionen für die Net-M; dies wurde auch noch durch die IR bestätigt!
Fazit: Behauptung gegen Aussage Vorstand und IR!

Die Investoren wollen aber mit aller Gewalt das Filetstück von der Net AG übernehmen! Antwort: Warum haben sie dann die Net AG stabil finanziert, die Verbindlichkeiten gesichert ohne die Mehrheit an Net-M! Auf Gegenfrage keine Antwort mehr!
Fazit: Behauptung gegen meine Meinung und Ansicht!

Dann, war einfach die ganze Net-M nichts wert, keine Margen und keine Gewinnaussicht! Antwort: Warum haben die Investoren dann wieder zig Millionen in das Geschäftsmodell investiert!
Fazit: Behauptung gegen Tatsachen!

Jetzt wurde Wellington als schlechter Investor hingestellt. Der nichts kann und keine gute Nase für Geschäfte hat. Antwort: Seine Beteiligungen hat er fast oder alle? in die Gewinnzone geführt! Siehe OpenMobile und Voice Objects. Bei Openmobile hat er auch nachlegen müssen und diese ist schon über ein Jahr profitable!
Fazit: Behauptung gegen Tatsachen!

Nun wurde Wellington unterstellt er wollte der Net AG ein marodes Unternehmen andrehen! Antwort: Openmobile ist kein marodes Unternehmen nur hat man unterschiedliche Ansichten in der Bilanzierung von Goodwill und diese hätten zu Risiken führen können. Als Beweis wurde von mir die Ad hoc und ein Quartalsergebnis von 2003 angeführt!
Darauf, es gibt keinen Beweis das Openmobil ab 2003 profitable war! Antwort: Laut Ad hoc wurde das letzte Quartalsergebnis von der Net AG und dem Wirtschaftsprüfer geprüft.
Das glauben sie aber nicht, die haben uns quasi angelogen!
Fazit: Behauptung/Diffamierung gegen Ad hoc der Net AG!

Weiter wurde Wellington unterstellt, er habe gewußt das eine Übernahme erhebliche Bilanzierungsrisiken für die Net-M/Net AG haben kann! Antwort: Lt. Ad hoc wurden diese Risiken erst kurz vorm Abschluß des Gutachtens festgestellt!
Fazit: Behauptung/Unterstellung gegen Mitteilung und Gutachten der Net AG!

Alle diese Dinge wurden mehrmals von beiden Usern behauptet bzw. unterstellt!

Frage, wem wird hier seine Meinung aufgedrückt????

Das ist ein grausames sehr einseitiges Spiel! Aber leider doch wieder nicht gut genug! Ihr habt bald Feierabend!!

Gruß

Papa Nico
Passt mal auf wenn nachher
der NOKIA-Ausblick kommt -
dann gibts Rally !!!
Avatar