DAX+0,95 % EUR/USD-0,13 % Gold-0,19 % Öl (Brent)+0,76 %

Schorschi:Dreh den Hahn auf! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

tut er es ,tut er es nicht?
schorschi dabbelju busch sollte doch mal ein bisschen sein faesschen "strategische oelreserve" anpicksen.:cool::D
aber so ein cowboy kann natuerlich noch ein wenig ploeffen im wahlkampfpoker.
vielleicht wartet er bis die 50$ auf dem tisch liegen.
und dann greift er ein:hitman schlaegt zu!:D
der oelpreis bekommt einen gewaltigen "hit" durch little bush.
in den usa wird die wahl an der zapfsaeule gewonnen.
bei uns werden an der zapfsaeule die rentner am leben erhalten.:D
idi amin,pol pot,hitler,milosovic haelst du wohl fuer die grossen menschenfreunde?
geschichte war wohl nie deine staerke!!!:mad:
Eben,
weil Geschichte meine Stärke ist.......
Gott behüte uns vor Bush.....
#Hedonist

Wie sollte man denn jemanden bezeichnen, der mit gefälschten Beweisen, Zeichetrickfilmen und getürkten Gesprächsaufzeichnungen einen Krieg rechtfertigt?

Tausende von unschuldigen Irakern töten lässt, Gefangene foltert, ein Land in die Katastrophe treibt und das alles mit dem Kampf gegen den Terror begründet?

Deine Reihe stimmt und Bush gehört mit eingereiht zu diesen Verbrechern.

So long
clappertoni

gelinde gesagt:du hast ein rad ab!
wenn dein boersenverstaendnis so verquer ist wie dein geschichtsvestaendnis,solltest du schleunigst auf ein sparbuch umsteigen,solange du noch geld hast.
@Hedo,
du unvernünftiger Bush-Fan,
wenn einer ein Rad abhat,
dann mit Sicherheit du...
Börsenmäßig,
nimmt dich ja sowiso keiner für Voll....
Cl.
Persönliche Anfeindungen geben den Argumenten keine Stärke, sie disqualifizieren lediglich den Schreiber.:cool:

Tatsache ist, dass Bush als demokratisch gewählter Staathäuptling seine Macht mißbraucht hat. Der Krieg gegen den Irak war nie gerechtfertigt. Dass Saddam sein Volk töten liess, macht die Sache nicht gerechter. Schliesslich sterben täglich Iraker durch Anschlägen, die es unter Saddam nicht gegeben hätte.

So long
bin kein bush-fan,aber ein fan vorausschauender hegemonialpolitik seitens der amerikaner.:cool:
einer muss den laden in ordnung halten.
fanatische stoerenfriede ohne moral gehoeren an die wand gedrueckt.
und an der boerse ist es wie im richtigen leben:
survival of the fittest.
anpassungsfaehigkeit ist das zauberwort.
deine penetrante schwarzseherei kann nur im bankrott und/oder auf der bank fuer einen seelenklempner enden.
good luck und kopf hoch,auch wenns schwer faellt.:D
weiss einer wie hoch die strategische Reserve der USA ist?

Und wie hoch der Weltverbrauch derzeit?
#8

es haette unter saddam keine tote durch anschlaege gegeben.da magst du recht haben.
aber:dafuer waeren tausende in den gefaengnissen zu tode gequaelt worden oder man haette sie dort verrotten lassen.
ohne,dass die welt jemals darueber aufgeklaert worden waere.
das gros der iraker wird nicht gluecklich ueber die amerikaner sein,aber gluecklich ueber den abgang von saddam.
und den grundstein dafuer hat little bush gelegt,auch wenn viel pannen im anschluss folgten.
aber ich will nicht abschweifen:
little bush sollte der duerstenden welt eine runde oel spendieren.:D
@Hedo,
auch da liegst du verkehrt,
den Seelenklempner würde ich Bush u.dir anraten...
Realitätsbewußtsein hat nichts mit Schwarzseherei zu tun.....
Wir leben in einer Umbruchstimmung auf der ganzen Welt u.da haben die Amis gehörig mit beigetragen...
Gewalt läßt sich nicht mit Gegengewalt lösen...
Unter Clinton Bill war das nicht so,
der hatte im Gegensatz zu Bush mehr Diplomatie...
Cl.
:laugh::laugh::laugh:
billy war so human,dass er sich von jeder noch so blassuechtigen sekretaerin hat den marsch blasen lassen.
uebrigens:

billy hat in guter amerikanischer tradition dem schergen milosevic kraeftig feuer unter den arsch gemacht,im jugoslawienkrieg.
auch dort wurden ersteinmal keine care pakete abgeworfen.
nun soll es aber mal genug sein mit meinem nachhilfeunterricht fuer dich in geschichte.:D


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.