Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,47 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,11 % Öl (Brent)-2,38 %

Pongs und Zahn. Heute vor 2 1/2 Jahren - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0006954001 | WKN: 695400 | Symbol: PUZ
0,035
08:03:50
Berlin
0,00 %
0,000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Das hab ich zufällig etwas gefunden. Sehr interessant was
da vor 2 1/2 Jahren so abging und der Abgleich mit heute:

Die Verbindung zu den Heidelbergern scheint doch wesentlich enger. Bisher ging ich davon aus,
dass die dem guten Herrn Schlennstedt nur die ausgelaugten Ex-Ostbroker angedreht haben. Aber scheint ja selbst Pongs selbst von dort (zumindest teilweise) zu kommen. Kein Wunder (oder doch Zufall?) also, dass da noch Heidelberger bei Pongs Beteiligungen rumturnen.

Was weiter verwundert ist, dass die Ponaxis Beteiligung eigentlich, den Ausführungen eines Herrn Hönig hier folgend, überhaupt nicht bei Pongs sein dürfte. Da wird hier ausdrücklich darauf hingewiesen, dass dieses Engagement definitiv beendet ist. Besteht also die Ponaxis Beteiligung garnicht oder was ist das?

Jetzt verstehe ich auch eine andere Sache: Pongs hat da doch noch eine angabegemäß "weniger
bedeutende" Gesellschaft" aus H-E-I-D-E-L-B-E-R-G in Beteiligungsportfolio, Die PANTEX
Maschinen Leasing. Dazu nur ein Zitat aus dem Unylon Bericht:

Gegen Besserungsvereinbarung hat Herr Joachim
Schlennstedt, Kaufmann, Hamburg, einen Teilbetrag
der vorgetragen Verluste in Höhe von EUR
500.000,00 übernommen. Zahlungen aus dem
Besserungsschein erfolgen – unter der Voraussetzung
der Rekonstruktion von mindestens 75 % des
gezeichneten Grundkapitals – aus Jahresüberschüssen
der Gesellschaft. Durch Abtretung besteht
die Verbindlichkeit am 31. Dezember 2002
gegenüber der PANTEX Maschinen Leasing + Beteiligungen
GmbH, Heidelberg.


Schlennstedt tritt also eine private Forderung gegenüber UNYLON an PANTEX ab, oder?
Dann muss PANTEX, eine Pongs und Zahn Beteiligung, ihn bezahlt haben, warum sollte
er sonst abtreten? Warum läuft das erst über ihn privat und nicht gleich über
PANTEX? Wem gehören die anderen 50% der "unbedeutenden" PANTEX?

Lesenswert, absolut lesenswert, auch der wiederholte Hinweis bereits zu dieser Zeit, dass
Pongs und Zahn Pennystock ist.

Und noch interessanter ist der Lapsus, mit dem Techform als verkauft gemeldet wird. Da wird
wohl einer hektisch am Tischchen souffliert haben "Ahhlääähhsss verkauft", bevor man
realisierte, dass hier doch mit Pongs und Zahn und nicht mit Ponaxis gesprochen wird. Tja,
wenn sich das Karussell zu schnell dreht wird mal schon mal schwindelig.

..................

Heute vor 2 1/2 Jahren:

Moderator wallstreetinside) Herzlich Willkommen zum heutigen Vorstands-Chat mit Dipl.-Ing.
Hermann Hönig, CEO der Pongs & Zahn AG.
Herr Hönig wird in der kommenden Stunde allgemeine
Fragen zum Unternehmen beantworten.
(Moderator wallstreetinside) Die Gruppenunternehmen der Pongs & Zahn AG sind in einem
jungen und stetig wachsenden Industrie-Segment tätig: Wir liefern einen Werkstoff, den man
sich aus dem heutigen Leben nicht mehr wegdenken kann. Ob in Straßenfahrzeugen, in der
Telekommunikation, in der Computer-Hardware-Industrie, in der Verpackungsindustrie, bei
Haushaltsgeräten - und man könnte noch hunderte Beispiele nennen - Kunststoff ist ein
Material, das in den letzten vier Jahrzehnten seinen Siegeszug begonnen hat und der im
gerade begonnenen Jahrhundert fortgesetzt wird.
(Moderator wallstreetinside) Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt derzeit
Euro 26.460.000, eingeteilt in 4.410.000.Die 1897 gegründete Gesellschaft betätigt
sich als Holding im Kunststoff-Geschäft. Die Aktien werden im amtlichen Handel der
Börsen zu Frankfurt und Düsseldorf notiert, der Berliner Börse und der Hanseatischen
Wertpapierbörse zu Hamburg.Die Aktien der Gesellschaft sind in das Segment SMAX, dem
Index aller deutschen Nebenwerte, sowie zusätzlich dem SDAX, dem Index der 100 größten
deutschen Nebenwerte, einbezogen.
(Moderator wallstreetinside) Die Fragen können nun an Herrn Hönig gestellt werden.



Plastikbomber: Welche Geschäftszahlen liegen bei Ihrem Unternehmen zu Grunde, z.B. Umsatz
und Gewinnraten ?
(Moderator PongsundZahnAG) Ich verstehe diese Frage leider nicht ganz, was meinen
Sie damit

DerJäger: Würden Sie sich trotz der sehr langen Unternehmenstradition als High-Tech
oder Unternehmen mir Tendenz zur ?new economy? bezeichnen ?
(Moderator PongsundZahnAG) Nein, wir bezeichnen uns nicht als klassisches
High-Tech-Unternehmen. Eher Old-Economy.

Plastikbomber: Wieviel Umsatz und Gewinn machen Sie versl. in diesem jahr, und wie
liegen die Planungen für das kommende jahr ?
(Moderator PongsundZahnAG) Ich nehme an, Sie meinen das Jahr 2002. Aufgrund der
Preissituation an den Rohstoffmärkten gehen wir davon aus, daß wir wertmäßig etwa
um 70 Mio Euro liegen werden. Die Ertragslage wird sich nach unseren Planungen (erst)
im zweiten Halbjahr spürbar verbessern, da wir ab dem 3. Quartal mit entsprechender
Nachfragesteigerung und wieder erhöhter Marge kalkulieren.

DerJäger: Werden Sie einzelne Geschäftsfelder aus dem Konzern ausgliedern und separat
an die Börse bringen
(Moderator PongsundZahnAG) Wir hatten dieses schon lange angekündigt und geglaubt,
die ESP AG (nunmehr: PONAXIS) wäre hierfür das richtige Instrument. nachdem sich
herausgestellt hat, daß ein Käufer für das dortige Kern-Investment Techform nicht
zu finden war, weil sich der Mehrheitsgesellschafter von der Techform nicht von
der Mehrheit trennen wollte, haben wir die von uns erworbenen Techform-Aktien
einen kleinen Schnaps über Buchwert veräußert weil wir bei einem Verkauf über
die Börse ca. 20 % weniger erlöst hätten.


Anmerkung: 2x WIR = PONGS = Falsch!!!

DerJäger: Welche Unternehmen stehen in unmittelbarer Konkurrenz zu Pongs & Zahn ?
(Moderator PongsundZahnAG) Dies sind im wesentlichen nicht börsennotierte
Handels- und mittelständische Industriegruppen

Plastikbomber: Welche Abhängigkeit besteht zur Ölindustrie für das kunststoff
produzierende oder verarbeitende Gewerbe ?
(Moderator PongsundZahnAG) natürlich sind unsere Vorpropdukte erdöl bzw. erdgasabhängig.
Dies erklärt auch den Preisanstieg der Vorprodukte im Jahr 2000 und den Preisrückgang
im Jahr 2001.

Plastikbomber: Auf welcher Länder verteilen sich Ihre wichtigsten Aktivitäten und
Absatzmärkte ?
(Moderator PongsundZahnAG) Ca. 60 % Deutschland, ca. 30 % übriger EU-Raum,
Rest Drittländer

drwssk: Werden die Zinsen für die Optionsanleihe im März gezahlt werden können?
(Moderator PongsundZahnAG) Keine Sorge, pünktlich

Plastikbomber: Gibt es auch andere Rohstoffe als Öl, aus denen man hochwertigen
Kunststoff herstellen kann ?
(Moderator PongsundZahnAG) Techform-Aktien: Hier liegt ein Mißverständnis vor.
Die Techform-Aktien lagen und liegen bei Ponaxis. sind aber leider noch nicht
an der Börse handelbar.


Anmerkung: Das wurde doch garnicht mehr nachgefragt, muss wohl zu diesem Zeitpunk
intern bemerkt worden sein. Jetzt wissen wir abe immer noch nicht, ob man Bakellit auch
aus was anderem als Öl herstellen kann. Aber die Techform Korrektur war wichtiger. Ähhh, ähhh, ähhh).


bauer: Der Kurs pro EUR liegt unter 0,60 . Was ist der Grund?
(Moderator PongsundZahnAG) Was meinen Sie mit Kurs pro Euro - auf rechnerischen Nennwert
bezogen ???

lynch11: warum haben sie nicht von der möglichkeit gerbrauch gemacht die hälfte der
optionsnaleihe am markt zu kaufen ?
(Moderator PongsundZahnAG) Wir haben doch eine Hälfte zurückgeführt.

DerJäger: Glauben Sie, daß an der Börse nach dem High-Tech Crash wieder in traditionelle
Unternehmen wie Pongs und Zahn investiert wird ?
(Moderator PongsundZahnAG) Das wird die Zukunft zeigen, aber wir glauben fest daran.
Das ist auch ein Grund, weshalb wir uns nicht aus dem SMAX verabschieden wollen.

agio: agio welche ihrer Altgesellschafter wirft ständig Aktien auf den Markt?
(Moderator PongsundZahnAG) Das wissen wir nicht, die uns bekannten Hauptaktionäre sind
dies jedenfalls nicht.

JeffHawkins: wie schätzen sie die bewertung ihrer aktie derzeit ein, sind sie mit dem
kurs zufrieden ?
(Moderator PongsundZahnAG) Selbstverständlich sind wir mit dem Kurs nicht zufrieden
und wir fühlen uns besonders stark abgestraft.

bauer: Ein 5 EUR-Stück kostet 2,89. Damit würde bei einem Split ein 1 EUR-St. 0,58 kosten
(Moderator PongsundZahnAG) Über einen aKtiensplit wird derzeit nicht nachgedacht. Was den
Kurs betrifft, siehe oben.

JeffHawkins: gibt es grössere teilhaber am unternehmem, wieviele prozent der aktien
hält der votstand ?
(Moderator PongsundZahnAG) Soweit wir wissen, gibt es 3-4 größere Aktionäre.
Über meinen Aktienbesitz werden Sie verstehen, daß ich keine Nabelschau veranstalten möchte.
Aber, ich stehe treu zum Unternehmen.

FriedeFreudeusw: Nun, neben Ihnen glauben auch viele Anleger fest daran, der Kursverlauf
lässt aber (wie bei fast allen Unternehmen, nicht nur im SMAX) zu wünschen übrig. PLanen
Sie weitere IR Massnahmen, um die Aktie bekannter und attraktiver für Anleger zu machen?
(Moderator PongsundZahnAG) Unsere IR-Kosten beliefen sich 2001 auf gut 700 TDM. Das muß
erst einmal verdient werden.

bundesanzeiger: Herr Hoenig, guten Abend! Wozu war die Aktion mit Ponaxis gut?
(Moderator PongsundZahnAG) Offengestanden: Sie haben recht. Dies war ein Schnell-Schuß,
der uns aber nichts gebracht, aber auch nichts gekostet hat.


Anmerkung: Komisch, jezt ist der Schnell-Schuss doch eine Beteiligung von Pongs und Zahn

bundesanzeiger: Warum gliedern Sie das Compound -Geschäft aus? Läuft es nicht mehr
gut genug?
(Moderator PongsundZahnAG) Wir werden das Compound-Geschäft eben nicht ausgliedern,
siehe Rückzug wegen Ponaxis. Es bleibt also voll und ganz bei uns und wird weiter
zielstrebig ausgebaut.

DerJäger: Werdn Sie in nächster Zeit weitere Kapitalmaßnahmen durchführen ?
(Moderator PongsundZahnAG) Nein, es sind keine neuerlichen Kapitalmaßnahmen geplant,
weil wir genug Kapital haben.

Beobachter: Wurden neben der Techform weitere Unternehmen von PONAXIS gekauft?
(Moderator PongsundZahnAG) Ich wiederhole: Die Ponaxis-Sache mit Techform ist nicht
wie von uns beabsichtigt durchgeführt worden.


bauer: Meine Rechnung nur zur Vergleichbarkeit. Viele Aktien sind 1 EUR-Stücke
und notieren höher als PUZ.
(Moderator PongsundZahnAG) Ja, Sie haben recht, vielleicht haben wir ja zu viele
Aktien ausgegeben...... Sollen wir dies zurückkaufen zum gegenwärtigen Kurs und das
Kapital herabsetzen ?

bundesanzeiger: Und vor allem: Was bleibt noch bei PUZ übrig, wenn das Coumpound-Geschäft weg ist?
(Moderator PongsundZahnAG) Das Compound-Geschäft wird nun nicht verkauft.

DerJäger: In den letzten Jahren wurden immer mehr metallische Verarbeitungen, besonders
bei High-Tech, Foto und UNterhaltungsgeräten durch Kunststoffe ersetzt. Ist es wirklich
so, daß hochwertige Kunststoffe Metall ersetzen können, besonders was auch die Stabilität
angeht ?
(Moderator PongsundZahnAG) Ja sicher, vor allem, wenn es sich um verstärkte
Kunststoffe handelt.

bauer: Das Geld für die IR-Maßnahmen hätten Sie sich sparen können. Besser wäre es,
wenn Sie wieder Vertrauen gewinnen würden.

(Moderator PongsundZahnAG) Wegen des Geldes pflichten wir Ihnen bei. DAs Vertrauen
kommt durch unsere zielstrebige Arbeit selbst, so es nicht ohnehin vorhanden ist.

bundesanzeiger: Zur Optionsanleihe: Wollen Sie auch weitere Tranchen zurückkaufen?
(Moderator PongsundZahnAG) Siehe oben, derzeit nicht.

FriedeFreudeusw: Wie sieht es mit einem Börsengang (Segment SMAX?) der Beteiligung
Techform aus? Sie sprachen an, dass diese (leider) noch nicht an der Börse sind...
(Moderator PongsundZahnAG) Falsches Forum, da müssen Sie die Ponaxis fragen.

bauer: Dem Kurs nach haben Sie nicht genug Kapital
(Moderator PongsundZahnAG) Was hat der Kurs mit unserem Eigenkapital zu tun ??

Schlawiner: 1. Warum sinkt der Kurs von P&Z unaufhörlich? Bei einer gesunden
Gesellschaft, in Anbetracht Ihrer hohen Eigenkapital-Quote und den geschilderten
Entwicklungsperspektiven doch eher ungewöhznlich. Was wissen andere Marktteilnehmer,
was ich nicht weiß?
(Moderator PongsundZahnAG) Sie wissen nicht weniger als andere Marktteilnehmer.
Sie sollten aber mal die Herren einiger Fonds fragen, die unsere Aktien ihren Neuen
Markt beigemischt hatten, die sie in den vergangenen Monaten liquidierten. Es ist doch
offenkundig und nachvollziehbar, wenn ich auf den zeitlichen Zusammenhang zwischen
unserem KUrsrückgang und den personellen Turbulenzen bei 2 Fonds, die ich namentlich
hier nicht nennen möchte, aufmerksam mache.

FriedeFreudeusw: Genug Kapital: Wie siehts um Ihren Barmittel-Bestand (Verbindlichkeiten?)
aus?
(Moderator PongsundZahnAG) Unsere Liquidität wird nicht nur von Barmitteln,
sondern auch von kurzfristigen Forderungen und Rohstoffen bestimmt. Rohstoffe kauft man,
wenn die Preise fallen.

JeffHawkins: Besteht die Gefahr . daß Sie übernommen werden könnten, und wie würden Sie
einer Übernahme gegenüber eingestellt sein ?
(Moderator PongsundZahnAG) Solche Gefahren bestehen immer, wenn man es als Gefahr
bezeichnen muß. Aber eigentlich sind Übernahmen doch positiv für den Kurs - oder ?

Schlawiner: 2) Gehe ich recht in der Annahme, daß die Kontrolle der Techform S.A.
der eigentliche und tragende Grund für den Zusammenschluß mit der ESP AG ist?
(Moderator PongsundZahnAG) Noch einmal: Die Angelegenheit Techform/Ponaxis ist für
uns ohne Verluste beendet.


drwssk: Börsen-Online hat die Dividende für 2001 drastisch gesenkt, stimmt das?
(Moderator PongsundZahnAG) Die Dividenenprognosen von Börse-Online sind Sache der
Redaktion, aber nicht des Vorstandes.

lynch11: haben sie im letzten jahr(2001) noch wertpapierhandel betrieben ?
(Moderator PongsundZahnAG) Ja, bis ca. MItte des Jahres

Plastikbomber: Welche Kunststoffe gelten als besonders stabil, und werden gerade
bei Kameras eingesetzt ?
(Moderator PongsundZahnAG) z.B. Polyamid und PBT, teilweise auch PC

bundesanzeiger: Hmmm. Wenn ihr Geschäft gut funktioniert und die Aktie bei 45 % des
Nennwertes notiert - warum hat sich nicht längst ein potenter Value-Investor eingekauft?
(Moderator PongsundZahnAG) Das sagen SIe: Vielleicht hat sich da einer eingekauft.
Denn so schlecht waren unsere Börsenumsätze in den vergangenen Monaten nicht.

rufus: wie hoch wird die dividende für 2001 ausfallen?
(Moderator PongsundZahnAG) Dies wird im April auf der Bilanzsitzung beschlossen.

bauer: Warum haben Sie bei 9 EURO eigene Aktien zurückgekauft und jetzt bei diesem
Kurs nicht mehr. Kann der Grund sein, dass die Aktien von einem Großaktionär gekauft
wurden, der sie jetzt viel billiger über die Börse zurückkaufen kann.ästEWa
(Moderator PongsundZahnAG) Denken Sie bitte einmal daran, daß unsere AKtie im
letzten 12-Monats-Zyklus in der Spitze bei 14 Euro lag.
Sind wir etwa Hellseher ?

lynch11: letztes jahr haben sie mittelfristig ein umsatzziel von 200 MIO Euro
angegeben-- wie sieht dies unter den geänderten konjunkturbedingungen aus ?
(Moderator PongsundZahnAG) Wir haben nicht von 200 Mio Euro, sondern von
200 Mio DM für das letzte Jahr gesprochen. Und erst bis 2005 eine Verdoppelung auf
200 Mio Euro geplant. Diese Planung beinhaltete aber auch Zukäufe, die uns im
vergangenen Jahr leider nicht gelungen sind.

bauer: Eine Übernahme oder Auflösung wäre für die Aktionäre das beste. Aber dann
veliert der Vorstand seinen hochdotierten Jop.

(Moderator PongsundZahnAG) Was hat mein Job mit einer AUflösung zu tun ? Ein Unternehmen
ist in der Regel unter going-concern-Gesichtspunkten mehr wert als in einer Liquidation.

bauer: Dividendenprognosen wären für die Aktionäre wichtig, sofern diese nicht von Ihnen
belächelt werden
(Moderator PongsundZahnAG) Wir belächeln keine Aktionäre und haben volles Verständnis
für Dividenenwünsche.

Anmerkung: Nein, völlig falsch! Nicht Pongs und Zahn belächelt die Aktionäre sondern
diese belächeln die Dividendenprognosen. So arrogant kann man doch garnicht sein um dies
anders herum zu verstehen!.


Beobachter: wie ist der Übergang der PuZ Anteile an der PONAXIS auf Schlennstedt zu
begründen?
(Moderator PongsundZahnAG) Das habe ich doch bereits oben geschildert, daß ein Verkauf
über die Börse um 20 % weniger Erlös gebracht hätte. Hätten Sie dies wollen ?


Anmerkung: Aber wieso ist das denn jetzt doch eine PUZ Beteiligung oder irre ich mich da?

JeffHawkins: Haben Sie zuletzt Analystenkonferenzen und Roadshows angehalten-wenn ja, mit
welchen Aussagen der Analysten ?
(Moderator PongsundZahnAG) Zuleitzt im Mai 2001 und die nächsten beiden im Mai und AUgust
dieses Jahr.

Anmerkung: Und was haben die Analysten gesagt, das wurde doch gefragt?

JPS: Was tun Sie, um den Kurs wenigstens auf die Höhe des Buchwertes zu bringen?
(Moderator PongsundZahnAG) Was wir tun ? Indem wir empfehlen, die Aktie zu halten.


Anmerkung: Ha, ha, ha! Wenn alle halten geht`s von 1,95 auf 6 Euro! Wie denn das? Wenn
alle halten kann doch keiner kaufen?


bundesanzeiger: Lassen Sie mich ganz salopp fragen: Worauf kann man sich als PUZ-Aktionär
freuen? Aus welchem Grund sollte jemand die Aktie bei 2,80 Euro kaufen?
(Moderator PongsundZahnAG) Wir machen zum Wert unserer Aktie keine konkrete Aussage.
Wir sagen nur, daß sie unserer Meinung nach deutlich zu billig ist.

lynch11: werden sie 2001 ähnlich hohe erträge aus "immobilien" und wertpapierhandel
wie in 2000 erzielen ??
(Moderator PongsundZahnAG) Nein, natürlich nicht.

FriedeFreudeusw: Natürlich wollen wir keine verbindliche Dividendenangabe von Ihnen,
aber eine seichte Angabe wäre nicht schlecht. Viele Aktionäre (auch ich) legen
bedeutenden Wert auf die Dividende und bleiben gerade deshalb investiert. Lohnt es sich,
zu warten?
(Moderator PongsundZahnAG) Vielleicht hierzu eines: In diesem Jahr begehen wir
unser 75-jähriges Börsen-Zulassungsjubiläum.
(Moderator PongsundZahnAG) Vielelicht gibt es einen Bonus.

bauer: Aber nur die Umsätze in Stück. Bei dem katastophalen Kurs kommt doch kein
vernünftiger Betrag mehr zusammen.
(Moderator PongsundZahnAG) Siehe oben zu Kursverlauf.

DerJäger: Was passiert, wenn sich Konjunktur entgegen der Erwartungen vieler
Marktteilnehmer nicht erholt....könnte es dann Liquiditätsprobleme geben ?
(Moderator PongsundZahnAG) wir sehen, daß die Konjunktur schon wieder leicht
anspringt.Und auch bei lahmer Konjunktur muß man seine Kosten so gestalten, daß
man GEld verdient.

bundesanzeiger: Gibt es noch Nachwehen der unseeligen Verbindung zu
Herrn Diechtierow (Heidelberg)?
(Moderator PongsundZahnAG) Wir haben keine unselige Verbindung zu Herrn D.
ER war einmal Großaktionär unserer Gesellschaft, aber das ist schon lange her.


bundesanzeiger: Hatten Sie keine Due Diligence gemacht, BEVOR Sie unser Geld für
Ponaxis-Aktien in die Hand nahmen?
(Moderator PongsundZahnAG) Wenn Sie Aktien über die Börse kaufen, machen Sie dann
eine Due Diligence. Außerdem haben wir bei dem Deal keinen Verlust gemacht.


Beobachter: ist PONAXIS so interessant um es lieber selber zu halten?
(Moderator PongsundZahnAG) Ob Sie sich da engagieren wollen, müssen Sie besser den
Vorstand der Ponaxis fragen.


bundesanzeiger: Naja... bislang war es selten ein gutes Zeichen, wenn Herr D.
Großaktionär einer AG mit Streubesitz war...!
(Moderator PongsundZahnAG) Dies können wir nicht beurteilen.


hps2: Welche Perspektiven sehen sie für die zukünftigen Geschäftsentwicklung
(Moderator PongsundZahnAG) Den weiteren Ausbau unseres Geschäftes und die Verfestigung
unserer Markstellung. Bedenken Sie, wir haben in den vergangenen drei Jahren viel
in unsere Vertriebsstrukturen investiert, was in den Kosten untergegangen ist und
nicht aktiviert wurde. Diese Leistungen wollen wir vergütet sehen.

bundesanzeiger: Wenn man eine Schachtel kauft und mittels fragwürdiger Praktiken die
Macht bei einer AG übernimmt, sollte eine Due Diligence vorangehen. Denn gäbe es Ihren
ARV nicht, würden Sie die PONAXIS jetzt wohl wie einen Klotz am Bein haben - richtig?
(Moderator PongsundZahnAG) Wir haben nicht unter fragwürden Umständen eine Schachtel
erworben und wir glauben nicht, daß der Erwerb und die Veräußerung ohne Verlust
eine Fehlentscheidung war. Das einzige, was wir verloren haben dabei, war eine Reise,
20 Blatt Papier und eine Kugelschreiber-Miene. Ist das zuviel ?


Anmerkunbg: Nein, eine Reise, 20 Blatt Papier und eine Kugelschreiber-Miene (Mine), sind
nicht zuviel für einen Einkauf und einen Verkauf ohne Verlust. Aber warum ist denn Ponaxis
jetzt doch eine Beteiligung von Pongs und Zahn und wieviel Reisen Blatt Paier und Kugelschreiber-Minen
sind denn danoch hinzugekommen oder gabs die Beteiligung umsonst? IST DAS NOCH ZU FASSEN?????????


bauer: Warum kaufen Sie zu den jetzigen Schleuderpreisen keine Aktien zurück? Warten
Sie etwa auf noch tiefer Kurse?
(Moderator PongsundZahnAG) Warten Sie mal ab....


Anmerkung: Ja wir warten, die Kurse sind tatsächlich noch viel viel tiefer. Das war eine versteckte
Ankündigung des Kursverfalls und keiner hat`s begriffen.


JeffHawkins: Wieviele Mitarbeiter haben Sie ? Sind die Mitarbeiter am Unternehmen
beteiligt ?
(Moderator PongsundZahnAG) Einige MItarbeiter sind beteiligt. Im Konzern haben wir
weniger als 200.

bundesanzeiger: Aber gut, wir sind als PUZ-Aktionäre froh, daß uns das ESP-Abenteuer
kein Geld gekostet hat und sind gespannt, was Sie uns aus dem operativen bereich
berichten werden.
(Moderator PongsundZahnAG) Schön, daß Sie dies so sehen.


bundesanzeiger: (lächel...) das wäre doch schon mal was. Wenn die Zahl 75 etwas mit
der Dividende zu tun hat, können wir gewiss gut damit leben!
(Moderator PongsundZahnAG) Ich denke, nicht nur der free float...

lynch11: meine vorige frage scheint untergegangen zu sein -- wie sehen die neuen
mittelfristigen ziele und visionen der PUZ aus ??
(Moderator PongsundZahnAG) Unverändert, wenngleich sich unsere Planungsperiode
durch die Delle des Jahres 2001 etwas verlängert werden muß. Aber am Ziel und der
Vision hat sich nichts geändert.

bundesanzeiger: Und was ESP angeht: Wird es vor der nächsten HV einen
ESP-Aufsichtsrats-Chat mit Ihnen geben?
(Moderator PongsundZahnAG) Wir haben mit ESP nichts mehr zu tun.


Anmerkung: Geht klar Chef, nichts mehr zu tun! Aber Chef, warum ist das
denn jetzt doch eine Beteiligung?


Piekbube: Wie hoch ist die gegenwärtige Kapazitätsauslastung im Unternehmen?
(Moderator PongsundZahnAG) Innerhalb der Werke sehr unterschiedlich.
Im Durchschnitt 75 %.

hps2: Wie sieht ihr Auslandsgeschäft aus, dort wollten sie sich engagieren?
(Moderator PongsundZahnAG) Ja, das bleibt auch so. Ich hatte ja bereits gesagt,
daß wir 40 % Absatz im nicht-deutschen Raum erzielen.

lynch11: wann kommen die zahlen zum 4.Q 2001 ??
(Moderator PongsundZahnAG) MIt dem Jahresergebnis, am 30.April 2002.

bauer: 14 EURO vor in den letzten 12 Monaten habe ich nicht gesehen. Vermutlich habe
ichg das falsche Symbol zur Kursabfrage eingegeben.
(Moderator PongsundZahnAG) Das kann ich nicht beurteilen.


rufus: Sind für 2002 weitere Aquisitionen vorgesehen?
(Moderator PongsundZahnAG) Nach den Erfahrungen des vergangenen Jahres sind wir mit
der Ankündigung jetzt sehr vorsichtig und werden erst gackern, wenn das Ei gelegt ist.
Das wir aber Eier legen wollen, können sie sich vorstellen.

bauer: Der Kurs war 2001 nicht auf 14 EURO. Was wollen Sie uns da einreden?
(Moderator PongsundZahnAG) Entschuldigen Sie, wir haben uns verschrieben, es
war im Jahr 2000.


bundesanzeiger: Auf die Eier (speziell die goldenen) warten wir Aktionäre bereits
seit einigen Jahren. Ich hoffe, es wird bald a) konkret und b) erfreulich.
(Moderator PongsundZahnAG) Sie wissen, daß jede Akquisition erst einmal Geld kostet,
bevor aus weißen oder braunen Eiern goldene werden. Aber was wollen Sie eigentlich.
Auf der einen Seite Akquisitionen und auf der anderern Seite wollen Sie nicht warten.

Anmerkung: Und wartet erst mal was aus unseren Beteiligungen wird die wir garnicht
haben, die wir verkauft haben, mit denen wir nichts zu tun haben, die uns nichts
gekostet haben (ausser 1 Reise, 20 Blatt Papier und 1 Kugelschreiber). Wartet mal bis
wir die wieder verkaufen! Zur HV zum Geschäftsjahr 2003 werde ich den möglichen Verkauf
einer Beteiligung ankündigen von der wir uns getrennt haben, mit der wir nichts zu tun
haben. So macht man Profit


lynch11: vielen dank für ihre bereitschaft zum chat -- ich hoffe auf eine wiederholung
(Moderator PongsundZahnAG) Tut uns leid, daß wir den Chat verschoben haben. Ich habe
für November dieses Jahr einen weiteren Chat-Termin eingetragen.

(Moderator wallstreetinside) Wir bedanken uns für das Interesse am Chat mit
Pongs & Zahn,. und wünschen noch einen schönen Abend.

......
Ja Martinsgans, alles ist in Bewegung. Dazu muss man aber gut durchtrainiert sein, also körperlich fit. So kurz vor November scheint mir das aber bei Dir nicht gegeben zu sein. Sonst würdest Du verstehen, dass dieses Gequatsche
Schnee von gestern ist. Aber Du kannst Dich ja wohl noch nicht einmal mehr bücken, um Deine fetten Schnecken aufzuschnappen. Ach ja, im Schnee kriechen keine Schnecken.

NimmDir ein Beispiel an mir. Windschlüpfrig, dynamisch, sprotlich durchtrainiert, spiele Tennis hier bei Bobbele. Mann war der gut, hat uns Senioren schon als Junge geschlagen.
Was denn, noch ein Pongs und Zahn Thread? Was ist denn da so interessant? Das konnte man doch schon vor langer Zeit nicht mehr ernst nehmen. Diechtierow hat seine Pongs und Zahn Aktien abgegeben und einen Herrn dabei schön auf den Roller gesetzt. Was hat man da gelacht. Aber was einmal geht, geht auch zweimal. Auch seine gescheiterten Ostblock Abenteuer mit Praha und ECB fanden den gleichen begeisterten Abnehmer. Erst wollte er noch lauthals am liebsten alles rückabwickeln (ESP HV), aber er hat es heute noch. Irgendwie hat er dann auch noch die KLM Bank ans Bein gekriegt. Früher keine schlechte Idee für den Neuen Markt, aber den gibt es nicht mehr. Da muss sich doch einer vor Freude am Boden kugeln und an den Abverkauf denken, wenn die ein Verlustjahr nach dem andren hinlegen. Jetzt ist der ja beim Pegasus Comeback Greenwich dabei. Kann eigentlich nichts passieren, einen treuen Abnehmer hätte er ja im Bedarfsfall.
H.v.E., ja da hast du Recht. Da muß jemand Langeweile haben. Deshalb wird er - habe ich irgendwo gelesen -
Schmidt-Langeweile genannt.

Offen gestanden, den Roman von Anno-Dunnemals habe ich mir gar nicht durchgelesen. Mir reichte es schon zu wissen,
wer der geistige Urheben ist, um den "Beitrag" einordnen zu können.

Da nutze ich meine Zeit sinnvoller und spiele noch ein Match. Hab` nämlich vorhin doch glatt 4:6 / 5:7 verloren. Das lasse ich nicht auf mir sitzen.
Fussgänger, da hast Du wohl nicht mitbekommen, daß die Martinsgans abgeschaltet wurde. Die Zeit war auch reif für ihn. Wir hatten allerdings geglaubt, er hätte noch eine Gnadenfrist bis November.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.