checkAd

Kupfer-Molybdän-Antofagasta!!?? - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 04.09.04 11:30:48 von
neuester Beitrag 30.09.04 18:36:44 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
04.09.04 11:30:48
Beitrag Nr. 1 ()
wer kennt sich mit Rohstoffpreisen aus und wo kann man beispielsweise Kupfer und Molybdänpreise nachsehen?
(kostenlos und ohne Zugangshürden)

Ich bin auf eine Kupfer/Molybdänmine gestossen (bumms),
die mit einem ROA von rund 7,5 % und einem extrem guten und nachhaltigen Kursverlauf auf sich aufmerksam macht, nämlich die an der Londoner Börse notierte und chilenische Antofagasta PLC.
Die Eigenkapitalquote liegt NACH Minderheitenanteilen bei knapp 38 %.
Kennt jemand diese Firma und kann noch etwas mehr dazu erzählen?

Ich habe einen statischen Wert von rund 1,4 bis 1,5 Milliarden US$ bei der MArktkapitalisierung errechnet.
Die Marktkapitalisierung liegt aber bei rund 3,6 Milliarden US $.
Aber: Die Firma hat sowohl ihren Umsatz als auch ihren Gewinn in den letzten 10 bis 15 Jahren mehr als verzehnfacht. Damit übrigens auch Ihren Kurs.
Ausserdem gehört Antofagasta mit Kupferproduktionskosten von 36,4 cents per pound zu den niedrigsten Kupferproduzenten weltweit.
Die chilenische Steuerquote liegt bei durchschnittlichen 16,5 %. Antofagasta hat im letzten Jahr ca. "nur" 18 % Steuern bezahlt.
Interessant auch:
Antofagasta hat eine Wasserkonzession in Chile für 30 Jahre gekauft und hat seit Ende 2003 quasi ein Monopol zur Belieferung von Industrie (vorzugsweise Minen in der Region) und Endverbrauchern mit Wasser).
Und: Die Kupferpreise scheinen deutlich weiter zu steigern und somit den gewinn von Antofagasta deutlich zu steigern.

wer kann etwas mehr zu diesem Wert sagen?

Gruß

Hausmeister
Avatar
04.09.04 16:17:59
Beitrag Nr. 2 ()
Avatar
06.09.04 11:56:03
Beitrag Nr. 3 ()
#2

danke, sicher eine erste gute Anlaufstation.
Beim Gold wird zum Beispiel die Zahl 408 angegeben. Ich weiss aus Erfahrung, dass damit eine Unze Gold in US $ gemeint ist.

Was aber bedeutet denn beim Kupfer der Preis 1.2680 ?
Auf welche Einheit/Menge bezieht sich das? Welche Währung ist gemeint (immer US $) und wo auf dieser Seite kann man das nachschauen?

"HGQ4 Aug 2004 1.2680"

Gruß

Hausmeister
Avatar
06.09.04 18:30:55
Beitrag Nr. 4 ()
Auf die Einheiten klicken

http://www.metalprices.com/
Avatar
30.09.04 00:54:54
Beitrag Nr. 5 ()
#1

Ohh oh,

das macht mich jetzt aber neugierig:

Ein Monopol auf Wasser - das wichtigste Gut auf Erden!:)
Danach suche ich schon monatelang;)
Wenn das nicht mal ein verdeckter Toptip ist:D
Avatar
30.09.04 18:36:44
Beitrag Nr. 6 ()
seit Eröffnung des Threads ist der Wert auf Basis des englischen Pfunds zwar um rund 5 % gestiegen, dennoch sollte man berücksichtigen, dass ein Kauf des Werts an der Londonder Börse rund 50 Euro zusätzlich an Spesen kostet. Somit sollte der Einsatz auch bei wenigstens 3.000 Euro, besser 5.000 Euro liegen.
Und es gibt da noch eine kleine Unklarheit, auf die ich auch aufmerksam machen möchte:
Angeblich kann der Investor selbst entscheiden, ob er die Dividende in Pfund oder in der chilenischen Währung ausbezahlt haben möchte???
Dazu muss man irgend einen Schrieb an irgendeine Stelle schicken und mitteilen, in welcher Währung denn die Dividende ausbezahlt werden soll.
Ob dieser Prozess dennoch irgendwie automatisch und problemlos abläuft, kann ich nicht sagen.
Ausserdem erscheint die Aktie derzeit zu teuer, leider.:cry:

Gruß
Hausmeister


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Kupfer-Molybdän-Antofagasta!!??