checkAd

Sino hat nen Thread verdient - 500 Beiträge pro Seite (Seite 7)

eröffnet am 21.09.04 18:25:51 von
neuester Beitrag 11.06.21 13:22:12 von


  • 1
  • 7
  • 8

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
11.02.21 08:07:03
Beitrag Nr. 3.001 ()
Meine Prognose pro Aktie für 2020/2021 (gesamt):
Dividende TTS: 0.11EUR (0.25m EUR)
SINO CORE: 1.5 EUR (3.5m)
Verkauf TR: 4.74 EUR (11.1m)
Summe: 6.35 EUR (14.8m)

Hab ich das noch was vergesssen?
Spannend wird sein, was mit GETQUIN weitergeht. Da ist es m.E. viel zu ruhig. Das Offering könnte viel besser vermarktet werden und die 15+ Mitarbeiter sollten da auch einiges bewirken...
Zudem wird spannend sein, was die Dividende 2020 ist. ich gehe von 3.5 EUR/Aktie aus.
sino | 34,10 €
Avatar
11.02.21 09:39:08
Beitrag Nr. 3.002 ()
Gut ist, dass Ingo jetzt offmarket vertickt. Wer auch immer das abnimmt stellt die gleichen Fragen wie Wir. Ingo wird einen Großteil seines Vermögens direkt und indirekt in Trade Republic haben, da wäre es aus seiner Sicht sinnvoll etwas zu diversifizieren. Bin gespannt wer jetzt die 2% gekauft hat.
sino | 33,60 €
Avatar
11.02.21 10:01:23
Beitrag Nr. 3.003 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.932.672 von Ocean_Vaga am 10.02.21 16:47:10"- In der Adhoc, wurde auch nur noch von 7,1% TR Beteiligung gesprochen, die Management Optionen wurden nicht mehr erwähnt."
=> die Ausübung der Management-Opotionen steht doch wohl vollkommen ausser Frage !

"Wie man den aktuellen TR Anteil und das Sino Core bewertet kann man diskutieren, dass der TR Anteil nicht mehr 45M wert ist, pfeifen die Spatzen von den Dächern.....Ich frage mich, bei dem Kundenwachstum, ob vielleicht eher 1,5 oder 2Mrd bei der Bewertung rauskommen."
=> jetzt aber mal langsam ! Am 18.12.2020 also vor nicht einmal zwei Monaten wurde der Vertrag mit der Bewertung in Höhe von ca. 633 Mio geschlossen und ganz so blöd sind die handelnden Personen (u.a. Ingo Hillen) ja auch nicht....natürlich kann es druchaus sein, dass TR nun schon höher bewertet werden muss... aber immer schön auf dem Boden bleiben, zumal Herr Hillen ja auch vor gerade einmal vier Wochen einen größeren Anteilsbesitz an der Sino AG zu Kursen um die 28,- Euro verkauft hat (paßt dann irgendwie überhaupt nicht zu einer Bewertung von TR mit 1.5 MRD)

"Meine franz. Partnerin hat sich vor ein paar Tagen bei TR Frankreich angemeldet. Das Anmeldeverfahren war rein Software basiert und war in 5 Minuten erledigt. Es gab kein Videoident wie in Deutschland. Das war sehr geschmeidig!"
=> wie hat man denn in Frankreich die Legitimationsprüfung vorgenommen und das würde mich sehr interessieren (also kein Video-Ident und ich gehe mal davon aus, dass Post-Ident wohl nicht der Fall war und Zusendung etc. Kopie Personalausweis ist ja nicht zeitgemäß) ?
sino | 33,60 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.02.21 10:07:38
Beitrag Nr. 3.004 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.946.694 von Aliberto am 11.02.21 10:01:23Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass TR für die ganze Expansion nach Frankreich, Spanien und Italien demnächst noch eine größere KE macht und Herr Hillen auch damit rechnet und dementsprechend schon mal Liquidität auch innerhalb der Sino AG aufbaut um diese KE überhaupt mitzumachen zu können. Der letzte Kapitalzufluss bei TR gab es ja im März/April 2020 und dieser war auch recht "überschaubar".
sino | 33,60 €
Avatar
11.02.21 10:39:59
Beitrag Nr. 3.005 ()
wann hat denn sino zuletzt an einer KE von TR teilgenommen, im Sinne einer Kapitalzufuhr? wozu bei tiefen Kursen verkaufen, um dann wieder teuer zurückzukaufen?

es bleibt unklar, was genau IH getrieben hat, aber rational wäre eine Neu-Anlage der Gelder in ein noch profitableres Projekt

die 2% sind ja im Kreise bestehender Gesellschafter verblieben, möglicherweise eine Investorengruppe, in der auch IH ist, so dass er einfach eine mittelbare Beteiligung an TR via sino in eine unmittelbare getauscht hat

das Geld innerhalb der sino AG steht mutmaßlich zur Ausschüttung an die Aktionäre zur Verfügung - da kann es unter steuerlichen Gesichtspunkten sinnvoll sein, vorher Aktien cum zu veräußern

wie gestern bereits von einem anderen Teilnehmer angemerkt, ist der Finanzkalender der sino AG nicht sehr zuverlässig, die Quartalszahlen waren für den 26.02. avisiert - gut möglich, dass nun auch "überraschend" der Dividendenvorschlag kommt, statt pünktlich am 1.3.

nächste Trigger-Punkte für den Aktienkurs der sino AG werden wohl der Dividendenvorschlag sein und/oder eine Neubewertung der TR bei der nächsten Finanzierungsrunde
sino | 33,60 €
Avatar
11.02.21 11:08:39
Beitrag Nr. 3.006 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.946.694 von Aliberto am 11.02.21 10:01:23
Zitat von Aliberto: "- In der Adhoc, wurde auch nur noch von 7,1% TR Beteiligung gesprochen, die Management Optionen wurden nicht mehr erwähnt."
=> die Ausübung der Management-Opotionen steht doch wohl vollkommen ausser Frage !

"Wie man den aktuellen TR Anteil und das Sino Core bewertet kann man diskutieren, dass der TR Anteil nicht mehr 45M wert ist, pfeifen die Spatzen von den Dächern.....Ich frage mich, bei dem Kundenwachstum, ob vielleicht eher 1,5 oder 2Mrd bei der Bewertung rauskommen."
=> jetzt aber mal langsam ! Am 18.12.2020 also vor nicht einmal zwei Monaten wurde der Vertrag mit der Bewertung in Höhe von ca. 633 Mio geschlossen und ganz so blöd sind die handelnden Personen (u.a. Ingo Hillen) ja auch nicht....natürlich kann es druchaus sein, dass TR nun schon höher bewertet werden muss... aber immer schön auf dem Boden bleiben, zumal Herr Hillen ja auch vor gerade einmal vier Wochen einen größeren Anteilsbesitz an der Sino AG zu Kursen um die 28,- Euro verkauft hat (paßt dann irgendwie überhaupt nicht zu einer Bewertung von TR mit 1.5 MRD)

"Meine franz. Partnerin hat sich vor ein paar Tagen bei TR Frankreich angemeldet. Das Anmeldeverfahren war rein Software basiert und war in 5 Minuten erledigt. Es gab kein Videoident wie in Deutschland. Das war sehr geschmeidig!"
=> wie hat man denn in Frankreich die Legitimationsprüfung vorgenommen und das würde mich sehr interessieren (also kein Video-Ident und ich gehe mal davon aus, dass Post-Ident wohl nicht der Fall war und Zusendung etc. Kopie Personalausweis ist ja nicht zeitgemäß) ?


Das macht z.B. Nect. (Eine App, gibt eine Webseite dazu) Einfach Perso abfotografieren und Sefie machen. Fertig.
Stelle fest, dass einige Anbieter auf dieses Verfahren umstellen.
sino | 33,60 €
Avatar
11.02.21 11:24:42
Beitrag Nr. 3.007 ()
https://www.capital.de/geld-versicherungen/boersenhype-2020-…

Deutschland wird zum Anlegerland. Ganze Menschenmassen strömen an die Börse, die ganze Branche ist im Aufschwung.
sino | 34,40 €
Avatar
11.02.21 11:32:24
Beitrag Nr. 3.008 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.946.694 von Aliberto am 11.02.21 10:01:23
Zitat von Aliberto: "
=> jetzt aber mal langsam ! Am 18.12.2020 also vor nicht einmal zwei Monaten wurde der Vertrag mit der Bewertung in Höhe von ca. 633 Mio geschlossen und ganz so blöd sind die handelnden Personen (u.a. Ingo Hillen) ja auch nicht....natürlich kann es druchaus sein, dass TR nun schon höher bewertet werden muss... aber immer schön auf dem Boden bleiben, zumal Herr Hillen ja auch vor gerade einmal vier Wochen einen größeren Anteilsbesitz an der Sino AG zu Kursen um die 28,- Euro verkauft hat (paßt dann irgendwie überhaupt nicht zu einer Bewertung von TR mit 1.5 MRD)


@Aliberto: Richtig, da war in letzter Zeit viel Bewegung, aber auch viel Wachstum im Spiel und auch unterschiedliche Interessen.
Vorab gehe ich davon aus, dass IH Gutes im Sinn für Sino hat und eine Kontinuität der Dividenden plant. Deswegen eine mögliche Sichtweise 1 die besagt, dass der Teilverkauf gemacht wurde, um einfach "sicher zu gehen" und er von dem Wachstum überrumpelt wurde.

Zitat von Aliberto: (paßt dann irgendwie überhaupt nicht zu einer Bewertung von TR mit 1.5 MRD)

Sichtweise 2:

Die Preise/Bewertungen setzen sich durch Angebot/Nachfrage zusammen...
Nur wer bestimmt in unserem Fall den Preis und das Angebot, genau IH. Die große Frage die auch @Simracer immer wieder stellt ist: "Wer hat die 2% gekauft und warum genau zu diesem Zeitpunkt?" => Die erste Frage beantwortet bald das Handelsregister ;-), die zweite Frage wird dann hoffentlich von IH auf der HV beantwortet.

Offensichtlich gibt es auch einen zeitlichen Zusammenhang. Sowohl die Sino als auch die TR Anteile wurden im selben Zeitfenster verkauft. Es kann natürlich sein, dass diese nicht im Zusammenhang stehen.

Im Kontext von TR ist das nebensächlich, es fand lediglich eine Verschiebung der Anteile statt. Wie du richtig sagst, kann/wird in nächster Zeit eine größere KE erfolgen, lassen wir uns überraschen mit welcher Bewertung. Die TR Investoren werden diese vornehmen, wenn es zeitlich/inhaltlich sinnvoll und man finanziell auf einen Nenner gekommen ist. Hier agieren die starken Gesellschafter auf Augenhöhe, was für mich zur Preisfindung auch aussagekräftiger ist, als ein Teilverkauf von 2%.

Zudem vertrete den gleichen Standpunkt wie @DAX7003 und verstehe nicht, warum man sich an die vergangenen Bewertungen klammert.

Zitat von Aliberto: => wie hat man denn in Frankreich die Legitimationsprüfung vorgenommen und das würde mich sehr interessieren (also kein Video-Ident und ich gehe mal davon aus, dass Post-Ident wohl nicht der Fall war und Zusendung etc. Kopie Personalausweis ist ja nicht zeitgemäß) ?


=> Die Legitimationsprüfung erfolgte in der TR App, bitte aktivieren sie die Kamera Foto vorne, links, rechts. Ausweis aus verschiedenen Perspektiven. Check der Adresse und der bestehenden Bankverbindung, voila...
sino | 33,60 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.02.21 12:15:07
Beitrag Nr. 3.009 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.949.511 von Ocean_Vaga am 11.02.21 11:32:24Danke !

"Nur wer bestimmt in unserem Fall den Preis und das Angebot, genau IH. Die große Frage die auch @Simracer immer wieder stellt ist: "Wer hat die 2% gekauft und warum genau zu diesem Zeitpunkt?" => Die erste Frage beantwortet bald das Handelsregister ;-), die zweite Frage wird dann hoffentlich von IH auf der HV beantwortet."

=> Die Antwort ist doch klar: Altgesellschafter haben von Ihrem Vorkaufsrecht gebrauch gemacht und da kommen dann ja nur ganz wenige Altgesellschafter in Frage (Accel und Founders Fund, Creandum und Project A ...die Gründer bekommen über die gezogenen Management-Optionen die Aktien mit Sicherheit viel günstiger
sino | 33,40 €
Avatar
11.02.21 12:55:52
Beitrag Nr. 3.010 ()
Kleiner Tipp @Aliberto , IH und weitere natürliche Personen sind auch Altgesellschafter. ;)
sino | 33,40 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.02.21 13:10:32
Beitrag Nr. 3.011 ()
Kann jemand die Verteilung aus dem letzten Stand im Handelsregister posten? Würde mich mal interessieren und wahrscheinlich auch noch viele andere.
sino | 33,40 €
Avatar
11.02.21 14:36:40
Beitrag Nr. 3.012 ()
hmm, nicht sicher, ob das juristisch einwandfrei wäre... es ist ja öffentlich zugänglich, nur hinter einer kleinen paywall... ich sah aber eben, dass nun auch "Napoleon" an Bord ist - dann steht ja einer Eroberung Europas nichts mehr im Weg... ;)
sino | 33,40 €
Avatar
11.02.21 14:38:25
Beitrag Nr. 3.013 ()
Noch eine interessante Beobachtung. Sino ist momentan definitiv keine Aktie, die von Kleinanlegern gehandelt wird. Es werden 500 shares pro Trade aufwärts gehandelt 💰🤑

Auch ein Grund, warum der Sinokurs so performed wie momentan... Bitcoin, Cannabis, Pennystocks haben einfach mehr sexapeal als eine Bude für Heavytrader mit viel Cash und einer sehr interessanten Beteiligung, traurig aber wahr 😆.

Gut, dass wir dennoch über TR an dem Boom partiziperen 👍
sino | 33,40 €
Avatar
11.02.21 16:11:36
Beitrag Nr. 3.014 ()
In der aktuellen Ausgabe (06/2021) der Finanz-Wochenzeitung Euro am Sonntag berichtet Georg Pröbstl in der Rubrik "Nebenwert der Woche" über die Sino AG. Deren Aktien stuft er als kaufenswert ein.

Quelle:
Finanz-Wochenzeitung Euro am Sonntag, Ausgabe 06/2021, Rubrik "Nebenwert der Woche", Seite 40 und Seite 41
sino | 34,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.02.21 16:41:23
Beitrag Nr. 3.015 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.956.459 von Amazonit am 11.02.21 16:11:36Hi und Danke, kannst du uns noch mitteilen warum der Herr das genau so sieht wie Wir? :-)
sino | 34,80 €
Avatar
11.02.21 16:42:20
Beitrag Nr. 3.016 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.951.755 von simracer am 11.02.21 12:55:52
Zitat von simracer: Kleiner Tipp @Aliberto , IH und weitere natürliche Personen sind auch Altgesellschafter. ;)


Ein Beteiligungs-Verkauf seitens der Sino AG an einen Sino-Vorstand (IH) und Großaktionär dürfte m.M.n. gemäß MAR mitteilungspflichtig sein und rechtlich evtl. zu Problemen führen (da wäre ich seitens Herrn Hillen ganz vorsichtig und evtl. könnten ansonsten Sino-Aktionäre hier auf Interessenkonflikte und Benachteiligung klagen... kann ich mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen).

Bei einem Verkauf an natürliche Personen (Altgesellschafter), warum hat man dann zuerst die ganzen Verkaufsverhandlungen mit einem externen Käufer angestoßen und einen Vorvertrag geschlossen, wenn hinterher sowieso alle Altgesellschafter dort eintreten. Dann hätte Sino den Anteil auch für eine geringeren Verkaufspreis an die natürlichen Personen verkaufen können. Kann mir gut vorstellen, dass nur die besagten größeren Altgesellschafter eingetreten sind und diese über die finanziellen Mittel verfügen und nach der Entwicklung im Dezember und Januar unbedingt keinen weiteren Anteilsinhaber mit im Boot haben wollten.
sino | 34,80 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.02.21 17:26:37
Beitrag Nr. 3.017 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.957.410 von Aliberto am 11.02.21 16:42:20
Zitat von Aliberto: Ein Beteiligungs-Verkauf seitens der Sino AG an einen Sino-Vorstand (IH) und Großaktionär dürfte m.M.n. gemäß MAR mitteilungspflichtig sein und rechtlich evtl. zu Problemen führen


--->> Verkäufer ist die sino Beteiligungen GmbH, IH kann mMn unter Hinweis auf $181 BGB an sich selbst verkaufen

Zitat von Aliberto: Bei einem Verkauf an natürliche Personen (Altgesellschafter), warum hat man dann zuerst die ganzen Verkaufsverhandlungen mit einem externen Käufer angestoßen und einen Vorvertrag geschlossen, wenn hinterher sowieso alle Altgesellschafter dort eintreten.


"Strohmann-Prinzip" ? - so ist der Preis wie unter "fremden Dritten" und hält einer kritischen Prüfung eher stand


Zitat von Aliberto: keinen weiteren Anteilsinhaber mit im Boot haben wollten.


lt Gesellschafterliste ist das "Boot" eher ein Kreuzfahrtschiff :)
sino | 34,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.02.21 17:37:58
Beitrag Nr. 3.018 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.958.817 von DAX7003 am 11.02.21 17:26:37BGB 181 ist mir bekannt, aber ich rede von MAR und dort gibt es Vorschriften und Veröffentlichungspflichten. Und wenn dann jemand als Vorstand einer Kapitalgesellschaft eine Beteiligung "teilweise" an sich als Privatperson verkauft, wird er hierzu eine Veröffentlichung machen "müssen". Da wird dann auch das FA hellhörig (geldwerter Vorteil, Steuergestaltung und Steuervermeidung etc.).
sino | 34,20 €
Avatar
11.02.21 17:58:18
Beitrag Nr. 3.019 ()
Man muss ja nicht an sich selbst verkaufen wenn sich Gesellschafter im Rahmen der Gründungsgeschichte kennen...
Interessant ist auch die Uhrzeit der Meldung https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/sino-high-end-brokerage-… um 00:31. Will nichts unterstellen und das wird sich noch klären, aber warum haut man das in der langen Geschichte der Sino als einzige Meldung ever mitten in der Nacht wenn alle schlafen raus?

Auch wird hier erwähnt "voraussichtlich bis Februar 2021", warum ist das bis jetzt anscheinend nicht geschehen?

Wenn man sich zB. die Flatexentwicklung als Peergroup anschaut, dann sind 600-700 Mio ein Witz, insbesondere wenn man sich die weiter erhöhten Zuwachraten im frühen Dezember angeschaut hat und wenn wir zwei Monate später von mehr als Unicorn sprechen (sollten)
sino | 34,80 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.02.21 18:10:54
Beitrag Nr. 3.020 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.959.744 von simracer am 11.02.21 17:58:18nach Studium der Gesellschafterliste ist es denkbar, dass die Gegenseite (oder Teile davon) die Vereinbarung erst am Nachmittag Ortszeit unterschrieben hat, was in diesem Fall einen Zeitunterschied von 9 Std zu Deutschland bedeutet (Westküste USA), dann kommt eine AdHoc hier eben um Mitternacht, weil der Vertrag um 15 Uhr in San Francisco abgeschlossen wurde...

aber das ist wie alles hier von mir geschriebene reine Spekulation und am Ende auch irrelevant, denn der Deal ist ja durch... ich wünsche uns (Aktionären der sino AG) von hier an nur noch, dass sich das nicht wiederholt, und wir an den 7,1% noch lange Freude haben werden, wenngleich der Anteil natürlich über die Zeit verwässert werden wird/kann, aber ja absolut an Wert gewinnt

@Aliberto , wo Du heute zum Thema sino in Schreiblaune bist, hast Du eine Idee, weshalb die tick ts Anteile in die AG verschoben wurden ? Steht dort ggf. eine Platzierung der Stücke an ?
sino | 34,80 €
Avatar
11.02.21 22:34:23
Beitrag Nr. 3.021 ()
Antwort
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.956.459 von Amazonit am 11.02.21 16:11:36Danke für die Info!

Georg Pröbstl hat auch eine eigene Seite https://www.value-depesche.ch/. Er hatte Sino schon früh auf dem Radar. In seinem Musterdepot hat er sie im Februar zu 6,86€ aufgenommen und im Juli zu 12€ verkauft. Da habe ich mich schon gewundert 🤔, warum er verkauft, obwohl der einen guten Einblick ins Geschäft hat und das Potential früh erkannt hat. Ich habe genau das Gegenteil gemacht 😉

Ich finde manche Aktien die er vorstellt (u.a. Nanorepro, Formycon) sehr interessant und die Performance spricht für sich, dennoch sollte man auf der Basis seine eigene Analyse machen. Auch nicht vertrauenserweckend fand ich, dass er bei der Wirecard und Tui spekuliert hat, als es dort kräftig runter ging.

Der Messias ist er also nicht, aber ein guter Ideengeber...
sino | 34,30 €
Avatar
12.02.21 14:17:06
Beitrag Nr. 3.022 ()
Euro am Sonntag empfiehlt mit Kursziel 55 Euro
sino | 35,40 €
Avatar
12.02.21 14:53:43
Beitrag Nr. 3.023 ()
Ingo Hillen ist auch direkt an TradeRepublic beteiligt. Ich kann mir vorstellen, dass er Sino Anteile (teil-)liquidiert, um bei der nächsten Kapitalerhöhung der TradeRepublic dabei zu sein.
sino | 35,60 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.02.21 17:57:36
Beitrag Nr. 3.024 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.977.969 von botman am 12.02.21 14:53:43von wo her weisst du, dass IH bei TR direkt beteiligt ist?
sino | 36,40 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.02.21 18:02:09
Beitrag Nr. 3.025 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.982.640 von sail81 am 12.02.21 17:57:36Kannst im Unternehmensregister das Cap Table runterladen. Kostet 1,50€. IH ist mit seiner Management Gesellschaft die man auch aus den Insider-Veröffentlichungen kennt zu 2,1% direkt an TR beteiligt.
sino | 36,40 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.02.21 22:02:50
Beitrag Nr. 3.026 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.977.969 von botman am 12.02.21 14:53:43Wer ist noch alles beteiligt?
sino | 36,00 €
Avatar
12.02.21 22:05:01
Beitrag Nr. 3.027 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.982.742 von botman am 12.02.21 18:02:09„ Nach der Durchführung des Teilverkaufs und nach dem kurzfristig erwarteten Closing der Series B (vgl. Ad-hoc-Mitteilung vom 13.11.2020) würde die Beteiligungsquote der sino Beteiligungen GmbH an der Trade Republic dann auf 13,8 % des Stammkapitals sinken. Diese prozentuale Beteiligung kann sich durch Ausübungen bereits zuvor vereinbarter Managementoptionen bis auf 7,1 % des Stammkapitals weiter verringern. Eine solche Verringerung durch künftige Ausübungen von Managementoptionen hält der Vorstand derzeit für überwiegend wahrscheinlich.“

Bedeutet es, dass die 2,1 % der Gesellschaft von IH entstanden sind aus der Reduzierung von 13,8% auf 7,1% bei der Sino? Da es Managementoptionen waren, verkaufte er Sino um den Bezug TR der 2,1 % zu bezahlen.

Warum erhält er überhaupt Managementoptionen? Er handelte doch als Vorstand der Sino als Geschäftsführer bei TradeRepublic. Demnach müssten doch auch die Managementoptionen der Sino zustehen. Hat ja auch anständig Tantieme von der Sino erhalten.
sino | 36,00 €
Avatar
12.02.21 22:17:25
Beitrag Nr. 3.028 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.987.083 von bimbababim am 12.02.21 22:05:01Spannend und völlig bei dir!!! Das wäre nicht aufrichtig und fair von IH, hat er ja im Kontext von SINO agiert. Weiss man, seit wann IH die 2.1% an TR hält? Wenn dies erst seit der Reduktion der Sino Anteile auf 7.1% ist, gäbe das einige Fragen ab der HV....
sino | 36,00 €
Avatar
12.02.21 22:24:53
Beitrag Nr. 3.029 ()
bitte nicht voreilig die falschen Schlüsse ziehen - soweit ich das überblicken konnte, und falls ich @ocean_vaga richtig verstanden habe, sind die zuletzt verkauften 2% noch nicht neu im Handelsregister umgeschrieben worden...
sino | 36,00 €
Avatar
12.02.21 22:32:49
Beitrag Nr. 3.030 ()
Erstmal können wir uns über einen positiven Wochenausklang und ein neues ATH freuen!

Stop - ich glaube, dass hier etwas verwechselt wird. IH war schon recht früh parallel über seine Investment GmbH an TR beteiligt. Die Management Optionen stehen TR und deren Management zu, in der Gesellschafterliste sind dort eigene Anteile aufgeführt. Wenn die MO nun gezogen werden, kann man auch wieder im Handelsregister verfolgen, an wen diese gegangen sind. Wie gesagt, ich denke diese gehen an TR und deren Management, es wäre sehr unüblich einem bereits ausgeschiedenen Geschäftsführer die Anteile so spät zukommen zu lassen. Klar, gibt es manchmal einen Goldenen Handshake, aber das wäre schon sehr kurios...

Euch allen ein gutes Wochenende!
sino | 36,00 €
Avatar
13.02.21 16:41:30
Beitrag Nr. 3.031 ()
sino | 35,60 €
Avatar
14.02.21 14:52:53
Beitrag Nr. 3.032 ()
ich habe mal die diesjährige Dividende einer Aktie, also 4,90 EUR spendiert und mir die aktuelle "EURO am Sonntag" angeschafft...

auf S. 40 findet sich dort tatsächlich ein Hinweis auf unsere Lieblingsaktie, und mal abgesehen von einer kleinen Verwechslung von Trade Republic und sino hinsichtlich der Kundendepots, ist der Artikel sehr wohlmeinend und kommt durch einen Vergleich zwischen N26 und Trade Republic bei einer nächsten Finanzierungsrunde auf eine Bewertung von Trade Republic auf 1,5 bis 2 Mrd EUR, was für die verbliebenen 7,1% Anteile der sino dann einen Wert von 100 bis 140 Mio EUR darstellen würde...

der Autor war an der Story bereits im letzten Frühjahr dran und hat etwas zu bescheiden gerechnet, hoffentlich tut er das diesmal auch ;)
sino | 35,60 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.21 15:01:18
Beitrag Nr. 3.033 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.001.078 von DAX7003 am 14.02.21 14:52:53
Sino AG Insider Verkäufe
trotz der offensichtlich oder vermeintlich positiven Entwicklung verkaufen Aufsichtsrat und Vorstand seit Dezember 20 und bis vor wenigen Tagen Aktien der Sino AG. Warum?
sino | 35,60 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.21 15:27:33
Beitrag Nr. 3.034 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.001.166 von Raimondo2 am 14.02.21 15:01:18wie so vieles, weiß ich das leider nicht

allerdings war der Verkauf des AR in einer Größenordnung, wo man auch einfach mal allgemeine Konsumlust unterstellen darf...

bei IH vermute ich eher eine Investition in etwas (vermeintlich) profitableres - das muss nicht einmal TR sein, sondern vielleicht sind auch uns bislang vollkommen unbekannte Gründer an ihn herangetreten mit einer neuen zu finanzierenden Geschäftsidee... er dürfte ja auch in der Gründerszene mittlerweile einen einen Bekanntheitsgrad erworben haben als potenzieller Türöffner und Finanzier für Fintechs

mathematisch ist es nun einmal so, dass der 7,1% Anteil deutlich an Wert gewinnt, wenn TR eine
Aufwertung erlebt - unabhängig davon, ob IH dann 40.000 sino Aktien mehr oder weniger hält

im tick ts Thread gab es vor 1 oder 2 Jahren, als ein größeres Paket seitens sino verkauft wurde viel Murren, weil es den Kurs gedrückt hat und ob IH den Glauben an tick ts verloren hätte etc.

tatsächlich hat sich die Aktie der tick ts seither verdoppelt...

ich komme gern in einem Jahr auf diesen Beitrag zurück, und wenn XTP dann zwischenzetlich (inkl. Ausschüttungen) ein Niveau von 50 EUR erreicht hat, dann hat sich Geschichte wiederholt :)
sino | 35,60 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.21 17:02:50
Beitrag Nr. 3.035 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.001.394 von DAX7003 am 14.02.21 15:27:33danke für deine umfassenden Ausführungen
sino | 35,60 €
Avatar
15.02.21 00:31:03
Beitrag Nr. 3.036 ()
DER AKTIONÄR nimmt Trade Republic im Nachhinein auseinander:

----------------------------

Der No-Broker: Trade Republic und das GameStop-Desaster

Ein bisher beispielloser Angriff auf die Freiheit der Anleger erschüttert das Vertrauen junger Börsianer: Der Berliner Neo-Broker Trade Republic hindert seine Kunden am Handel mit Wertpapieren von GameStop, BlackBerry, Nokia und anderen, schränkt den Handel ein, ist nicht erreichbar.

„Man ändert die Regeln nicht während des Spiels“, schreibt uns ein Kunde des Berliner Neo-Brokers Trade Republic.
Den AKTIONÄR erreichen zahlreiche Zuschriften. Der Tenor ist immer der gleiche: Es ist ein Skandal, was hier passiert.

Schuld sind die anderen

Trade Republic äußert sich in gewohnt lockerem Marketing-Sprech, wie er in der Start-up-Szene üblich ist, gegenüber seinen Kunden, lässt klare Worte vermissen.

https://www.deraktionaer.de/artikel/fintech-versicherung-ban…

----------------------------
sino | 36,10 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.21 01:08:03
Beitrag Nr. 3.037 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.005.831 von Malecon am 15.02.21 00:31:03danke - das war vor 9 Tagen ein echter Aufreger - ich erinnere mich...

mittlerweile muss man allerdings selbst auf dem Twitter-Kanal des Autors ziemlich weit scrollen, um es auszugraben

lass uns in 3 Monaten noch einmal nachsehen, vielleicht liegen dann auch erste Schadensersatzforderungen der Kunden auf dem Richtertisch - bin auf die Formulierung gespannt... “Herr Richter, mir wurde der Kauf einer Aktie verunmöglicht, die ich danach nur noch günstiger erwerben konnte...” ;)
sino | 36,10 €
Avatar
15.02.21 01:16:29
Beitrag Nr. 3.038 ()
Es ist dein Recht dich über die Kunden lustig zu machen, ich will dich von deinem Niveau gar nicht abbringen.
sino | 36,10 €
Avatar
15.02.21 01:29:07
Beitrag Nr. 3.039 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.005.888 von Malecon am 15.02.21 01:16:29nun ja, als Anteilseigner der sino AG hängt das Niveau meines Vermögens eben auch vom Niveau des sino Aktienkurses ab, und der Artikel, den Du hier verlinkst scheint mir wenig geeignet selbigen zu heben...

falls ich in der Formulierung (mal wieder) etwas zu flapsig war, bitte ich um Entschuldigung - aber als Nichtjurist frage ich mich, wo die Anspruchsgrundlage für einen Schadensersatz liegen soll...
sino | 36,10 €
Avatar
15.02.21 08:08:28
Beitrag Nr. 3.040 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.005.831 von Malecon am 15.02.21 00:31:03Ich glaube bei dem Artikel dürfte es schlichtweg um eine "Biografie light" des Autors gehen. Vermutlich wäre die Überschrift "Wie ich mich mit Gamestop verzockt habe und nun die Schuld bei Anderen suche" deutlich zutreffender gewesen als dieses von geballter Inkompetenz geprägte Geschmier, was er da vor 10 Tagen zum Besten gegeben hat.

1) Davon lässt sich kein Bankbetrieb mit geschätzt 300.000 Kunden aufrechterhalten.

--> Äh ja, 300k Kunden :laugh: viel näher an der Wahrheit wäre es präziser zu formulieren "vermutlich Minimum 300k Neukunden allein in den Monaten Januar und Februar 2021"

2) Der Handel in Gamestop wurde eingestellt, weil der Handelspartner Lang & Schwarz auf ganzer Linie versagt hat und später im Ersatzorderrouting auch Tradegate mit ihrem Quoting ...

3) Es ist nicht auszuschließen, dass der Handelsplatzpartner Lang & Schwarz nach den heftigen Anschuldigungen seitens der Gründer die Zusammenarbeit kündigt. :laugh:

--> Ich weiß ja nicht, wie suizidal man in Düsseldorf veranlagt ist, aber sollte so ein Schritt getätigt werden, würde das für Lang & Schwarz einen 3:1 Aktiensplit über Nacht bedeuten. Nur mit dem Unterschied, dass die Aktienzahl bei L&S die Gleiche bliebe. Nicht Lang & Schwarz kann sich seine Kunden aussuchen, sondern Trade Republic kann sich seine Handelspartner aussuchen!

Auf den anderen Quatsch, der in dem Artikel verbreitet wird, lohnt es sich dann schon gar nicht mehr weiter drauf einzugehen ...
sino | 37,50 €
Avatar
15.02.21 10:20:56
Beitrag Nr. 3.041 ()
Langsam wird der Wert hier gehoben, schön. :-)
sino | 37,40 €
Avatar
15.02.21 13:17:59
Beitrag Nr. 3.042 ()
Wenn man nach der Euro am Sonntag geht ist der Laden hier bis zu 85€ wert, also noch mehr als 100% upside vom jetzigen Kurs :)
sino | 39,60 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.21 20:15:57
Beitrag Nr. 3.043 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.010.235 von simracer am 15.02.21 10:20:56Die Flut hebt die Boote und das geht hoffentlich weiter... Ein schöner Tag für uns alle... ich bin immer noch gespannt, was man von GETQUIN dieses Jahr erwarten kann... eine 2te TR Story wäre cool!!!
sino | 39,30 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.21 21:57:58
Beitrag Nr. 3.044 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.021.662 von sail81 am 15.02.21 20:15:57"Hinten oben 10 - vorne Oben 20!"

wir waren ja lange als "U-Boot" unterwegs, verlassen nun aber langsam die Periskoptiefe :)
sino | 39,30 €
Avatar
16.02.21 18:28:18
Beitrag Nr. 3.045 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.005.831 von Malecon am 15.02.21 00:31:03
Zitat von Malecon: DER AKTIONÄR nimmt Trade Republic im Nachhinein auseinander:

----------------------------

Der No-Broker: Trade Republic und das GameStop-Desaster

Ein bisher beispielloser Angriff auf die Freiheit der Anleger erschüttert das Vertrauen junger Börsianer: Der Berliner Neo-Broker Trade Republic hindert seine Kunden am Handel mit Wertpapieren von GameStop, BlackBerry, Nokia und anderen, schränkt den Handel ein, ist nicht erreichbar.

„Man ändert die Regeln nicht während des Spiels“, schreibt uns ein Kunde des Berliner Neo-Brokers Trade Republic.
Den AKTIONÄR erreichen zahlreiche Zuschriften. Der Tenor ist immer der gleiche: Es ist ein Skandal, was hier passiert.

Schuld sind die anderen

Trade Republic äußert sich in gewohnt lockerem Marketing-Sprech, wie er in der Start-up-Szene üblich ist, gegenüber seinen Kunden, lässt klare Worte vermissen.

https://www.deraktionaer.de/artikel/fintech-versicherung-ban…

----------------------------


Ach beim Aktionär darf man nicht vergessen wem der gehört. Wenn da schlecht über flatex Wettbewerber geschrieben wird, wundert mich das nicht.

https://www.boersenmedien.de/unternehmen/management.html
sino | 39,00 €
Avatar
17.02.21 09:20:04
Beitrag Nr. 3.046 ()
TopNews von Trade Republic: TRADE REPUBLIC WIRD DEUTSCHLANDS GRÖSSTER ANBIETER KOSTENFREIER ETF- UND AKTIENSPARPLÄNE

https://www.dgap.de/dgap/News/dgap_media/trade-republic-bank…

Bitte so weiter machen Trade Republic!
sino | 38,80 €
Avatar
17.02.21 09:21:17
Beitrag Nr. 3.047 ()
sino | 38,80 €
Avatar
18.02.21 08:54:11
Beitrag Nr. 3.048 ()
Heute über 40? :-)
sino | 39,50 €
Avatar
18.02.21 09:43:17
Beitrag Nr. 3.049 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.072.491 von simracer am 18.02.21 08:54:11da müssen wir uns wohl noch etwas gedulden
immerhin kamen bislang keine weiteren “Insider-Stücke” raus

aber der tick ts Aktienkurs klingelt an der 40 - da könnte ich mir eine weitere Platzierung von Stücken seitess IH namens der sino AG vorstellen
sino | 38,00 €
Avatar
18.02.21 20:02:17
Beitrag Nr. 3.050 ()
Ob die Bewertung von Trade Republic auch so stark schwankt wie der Wert der Sino Aktie? :thinking:
sino | 36,90 €
Avatar
18.02.21 20:32:18
Beitrag Nr. 3.051 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.089.933 von simracer am 18.02.21 20:02:17
Zitat von simracer: Ob die Bewertung von Trade Republic auch so stark schwankt wie der Wert der Sino Aktie? :thinking:


Nein, die Bewertung von TR müsste täglich steigen. Wir haben nach wie vor überdurchschnittlich hohe Download-Zahlen. Schätze die Bewertung geht langsam Richting 1,4-1,7 Milliarden Euro
sino | 37,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 21:43:00
Beitrag Nr. 3.052 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.090.578 von emery2000 am 18.02.21 20:32:18vor einiger Zeit hat "Roboterotze" im L&S Forum folgenden Link gepostet, der die Downloads der 'TR App pro Woche' aufzeigt: http://datawrapper.dwcdn.net/dHeDZ/2/

Wie genau diese Statistik ist, weiss ich nicht. Bin gespannt, ob das Niveau nach dem Anstieg auf 60k Downloads/Woche gehalten werden kann, oder ob es 'zurück' auf das Niveau von Q4/2020 geht.
sino | 37,10 €
Avatar
19.02.21 14:31:41
Beitrag Nr. 3.053 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.013.976 von JBelfort am 15.02.21 13:17:59Anbei noch der Link zum Bericht der inzwischen online ist:

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/sino-ag-akti…
sino | 38,40 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 15:17:29
Beitrag Nr. 3.054 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.104.045 von Pacific1 am 19.02.21 14:31:41
Zitat von Pacific1: Anbei noch der Link zum Bericht der inzwischen online ist:

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/sino-ag-akti…


Pacific1

Habe gerade die Zahlen durchgerechnet. Die Annahmen von BO sind zu konservativ. Ich rechne mit ca 1,5 Mio Kunden bis Jahresende. Auch wenn meiner Meinung N26 nicht unbedingt zur Peer gezählt werden kann, zeigt diese stramme Bewertung die Richtung an.
Man kann es drehen und wenden wie man will. TR muß bis Jahresende mind. 2 Mrd. Euro wert sein. Also eine Verdreifachung des Sino TR Anteils.

Habe gerade aufgestockt.

Nochmals vielen Dank für die Info.

VG

smallvalueinvestor
sino | 38,00 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 16:20:11
Beitrag Nr. 3.055 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.105.035 von smallvalueinvestor am 19.02.21 15:17:29
Zitat von smallvalueinvestor: Habe gerade die Zahlen durchgerechnet. Die Annahmen von BO sind zu konservativ. Ich rechne mit ca 1,5 Mio Kunden bis Jahresende. Auch wenn meiner Meinung N26 nicht unbedingt zur Peer gezählt werden kann, zeigt diese stramme Bewertung die Richtung an.
Man kann es drehen und wenden wie man will. TR muß bis Jahresende mind. 2 Mrd. Euro wert sein. Also eine Verdreifachung des Sino TR Anteils.


Auch bei den Erlösen ist B-O zu konservativ. Wir kennen ja aus dem L&S Forum die Tradestatistiken auf LSX: 1-1,4 Mio Trades pro Woche. Ich nehme an, dass 90% der Trades von TR Kunden kommen (an dem einen Tag, als TR alle Trades zu Tradegate geschickt hat, ist das Volumen bei L&S auf ca 10% des normalen Wertes eingebrochen).

* Sagen wir also 1Mio Trades pro Woche bei TR. 2€ Erlös pro Trade (1€ Provision, 1€ Rückvergütung).
* Dazu kommen noch Kickbacks der ETF Provider. Laut Kostenangabe bei TR liegt der bei 4-5€ pro Trade. Ca 10% der Trades sind in ETFs.
* Dazu kommen noch die Derivate. Das ist der einzige Wert bei dem ich mir unsicher bin, aber ich gehe mal davon aus, dass 25% der Trades in Derivaten passieren. Rückvergütung 4-5€.

Macht also für den Jahreserlös: 52 * (1000000 * 2 + 100000 * 4 + 250000*4) = 190Mio.

Und das ist das aktuelle Niveau! Ohne weiteres Wachstum zu berücksichtigen. Meiner Meinung nach ist TR aktuell 2Mrd wert, und bis Jahresende ist nochmal eine Verdoppelung drinnen.
sino | 40,20 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 16:22:50
Beitrag Nr. 3.056 ()
Was hat IH eigentlich mit dem vielen Cash vor? 30 Mio müssten das mittlerweile sein? Meiner Meinung nach sollte Sino Aktien zurückkaufen, zumindest solange bis der Kurs ein Niveau erreicht, was etwa dem NAV entspricht.
sino | 40,20 €
Avatar
19.02.21 16:24:04
Beitrag Nr. 3.057 ()
40,2 ATH :-)
Spannende Idee botman :-)
sino | 40,20 €
Avatar
19.02.21 16:31:20
Beitrag Nr. 3.058 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.106.328 von botman am 19.02.21 16:20:11
Zitat von botman:
Zitat von smallvalueinvestor: Habe gerade die Zahlen durchgerechnet. Die Annahmen von BO sind zu konservativ. Ich rechne mit ca 1,5 Mio Kunden bis Jahresende. Auch wenn meiner Meinung N26 nicht unbedingt zur Peer gezählt werden kann, zeigt diese stramme Bewertung die Richtung an.
Man kann es drehen und wenden wie man will. TR muß bis Jahresende mind. 2 Mrd. Euro wert sein. Also eine Verdreifachung des Sino TR Anteils.


Auch bei den Erlösen ist B-O zu konservativ. Wir kennen ja aus dem L&S Forum die Tradestatistiken auf LSX: 1-1,4 Mio Trades pro Woche. Ich nehme an, dass 90% der Trades von TR Kunden kommen (an dem einen Tag, als TR alle Trades zu Tradegate geschickt hat, ist das Volumen bei L&S auf ca 10% des normalen Wertes eingebrochen).

* Sagen wir also 1Mio Trades pro Woche bei TR. 2€ Erlös pro Trade (1€ Provision, 1€ Rückvergütung).
* Dazu kommen noch Kickbacks der ETF Provider. Laut Kostenangabe bei TR liegt der bei 4-5€ pro Trade. Ca 10% der Trades sind in ETFs.
* Dazu kommen noch die Derivate. Das ist der einzige Wert bei dem ich mir unsicher bin, aber ich gehe mal davon aus, dass 25% der Trades in Derivaten passieren. Rückvergütung 4-5€.

Macht also für den Jahreserlös: 52 * (1000000 * 2 + 100000 * 4 + 250000*4) = 190Mio.

Und das ist das aktuelle Niveau! Ohne weiteres Wachstum zu berücksichtigen. Meiner Meinung nach ist TR aktuell 2Mrd wert, und bis Jahresende ist nochmal eine Verdoppelung drinnen.


Danke für die Rechnung. Auf der Basis kann der Wert von Sino 3-4x höher liegen, als der gegenwärtige Preis der Aktie suggeriert. Bin sehr bullish. Einziges Manko ist die Marktenge. Sehe ich momentan aber als Vorteil für die, die schon investiert sind. Kann hier schnell gehen.
sino | 40,20 €
Avatar
19.02.21 16:46:27
Beitrag Nr. 3.059 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.106.328 von botman am 19.02.21 16:20:11
Zitat von botman:
Zitat von smallvalueinvestor: Habe gerade die Zahlen durchgerechnet. Die Annahmen von BO sind zu konservativ. Ich rechne mit ca 1,5 Mio Kunden bis Jahresende. Auch wenn meiner Meinung N26 nicht unbedingt zur Peer gezählt werden kann, zeigt diese stramme Bewertung die Richtung an.
Man kann es drehen und wenden wie man will. TR muß bis Jahresende mind. 2 Mrd. Euro wert sein. Also eine Verdreifachung des Sino TR Anteils.


Auch bei den Erlösen ist B-O zu konservativ. Wir kennen ja aus dem L&S Forum die Tradestatistiken auf LSX: 1-1,4 Mio Trades pro Woche. Ich nehme an, dass 90% der Trades von TR Kunden kommen (an dem einen Tag, als TR alle Trades zu Tradegate geschickt hat, ist das Volumen bei L&S auf ca 10% des normalen Wertes eingebrochen).

* Sagen wir also 1Mio Trades pro Woche bei TR. 2€ Erlös pro Trade (1€ Provision, 1€ Rückvergütung).
* Dazu kommen noch Kickbacks der ETF Provider. Laut Kostenangabe bei TR liegt der bei 4-5€ pro Trade. Ca 10% der Trades sind in ETFs.
* Dazu kommen noch die Derivate. Das ist der einzige Wert bei dem ich mir unsicher bin, aber ich gehe mal davon aus, dass 25% der Trades in Derivaten passieren. Rückvergütung 4-5€.

Macht also für den Jahreserlös: 52 * (1000000 * 2 + 100000 * 4 + 250000*4) = 190Mio.

Und das ist das aktuelle Niveau! Ohne weiteres Wachstum zu berücksichtigen. Meiner Meinung nach ist TR aktuell 2Mrd wert, und bis Jahresende ist nochmal eine Verdoppelung drinnen.


botman

Interessant komme von einer anderen Seite her und habe eine Bewertung von 5-6 Mrd. Euro für TR in 18 Monaten berechnet. Habe simplifiziert das Kundenwachtum als Basis genommen.

Wollte aber nicht als Spinner und Größenwahnsinniger hier abgestempelt werden. Aus diesem Grund habe ich hier eine konservativeren Wert eingestellt. Bin aber mit deiner Bewertung 100% einverstanden.

Viele Leute gehen aktuell von einem Kundenstamm von 500k aus. Denke aber das TR schon mind 700k Kunden hat. Sollte diese Zahl erstmal offiziell publik gemacht werden dann geht es hier ab.

The sky is the limit.

VG

smallvalueinvestor
sino | 40,20 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 18:50:39
Beitrag Nr. 3.060 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.106.928 von smallvalueinvestor am 19.02.21 16:46:27Niemand wird hier als Spinner oder größenwahnsinnig abgestempelt. Vor einem Jahr stand die Sino noch bei Euro 5,—. Heute sind wir bei 40,— und die 60,— sind nicht mehr weit.

Wenn es läuft, dann läuft es. Es fällt nur schwer dies zu antizipieren, wenn Corona zugleich auch so viel Leid bringt. Die Mitte fehlt. Dein Business entwickelt sich prächtig wegen oder trotz Corona oder du bist in einer Branche, die gerade runterfällt. Eine völlig neue Erfahrung für alle.

Auch wenn da sehr viel Schatten ist, dürfen wir uns über Sino freuen. Es wäre nicht richtig sich nicht zu freuen.
sino | 39,60 €
Avatar
19.02.21 19:14:25
Beitrag Nr. 3.061 ()
Bin zwar hier nicht investiert, aber kleine Randbemerkung:

Sino ist mittlerweile auf der LS-X handelbar und damit auch bei TR. Habe gerade eben einen Trade der Sino AG bei der LS-X durchrattern sehen.
sino | 40,60 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 19:32:28
Beitrag Nr. 3.062 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.106.928 von smallvalueinvestor am 19.02.21 16:46:27
Kundenzahlen
Da hier heute alle im Rechenmodus sind, möchte ich gerne auch noch einen einfachen Dreisatz hinzufügen. Die Downloadzahlen aus dem FinanceForward Artikel lassen sich exportieren. Nun haben wir die offizielle Aussage von > 150k Nutzern seitens TR aus dem April 2020. Bis einschließlich März 2020 gab es 282k App Downloads, d.h. es braucht 1,88 Downloads, um einen Kunden zu konvertieren. Seit April 2020 sind knapp 1 Mio. Downloads hinzugekommen, also mindestens (!) weitere 500k Kunden. Schreibt man konservativ die gegenwärtigen Monatsdownloads (Nov-Jan) fort, macht das pro Monat 70k Neukunden. Vorsichtig (!) gerechnet sind wir also spätestens in 3-4 Monaten bei der 1.000.0000. Realistischer halte ich eine Verkündung in den nächsten Wochen, dann geht’s hier erst richtig ab!
sino | 40,60 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 20:15:33
Beitrag Nr. 3.063 ()
Und bei den Nutzerschätzungen sind die Neumitglieder aus unseren europäischen Nachbarländern noch gar nicht mit einkalkuliert :-)
sino | 40,10 €
Avatar
19.02.21 20:28:31
Beitrag Nr. 3.064 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.110.366 von chris_xm am 19.02.21 19:32:28Interessant! Ich rechne mit 100% Kursteigerung innerhalb von 12 Monaten (7% TR Anteil 140m + 25m cash + 15m Rest des Geschäfts = 180m).
Wenn die Bewertung von TR wirklich auf die Zahl kommt, die einige User hier suggerieren (>4mrd), dann ist hier eine Vervielfachung möglich. Das Wachstum bei TR ist schon beachtlich.

Manche sind zurückhaltend wegen dem Chartbild. Ich sage, die Bewertung zählt. Chart hin oder her.

Risiken: (i) sehr enger Wert, (ii) Bewertung von TR, und (iii) vorzeitiger Verkauf der TR Anteile (wovon man als Kaufmann eigentlich nicht von ausgehen kann; Cash ist ja auch genug vorhanden bei Sino).
sino | 40,10 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 20:44:43
Beitrag Nr. 3.065 ()
Für mich ist das Wachstum der Kunden aktuell das A und O.

Habe mehrere Infoquellen genutzt: Finanzszene, BO, Googletrend, WO Schreiber (u.a. chris-xm) weitere Quellen.

Startpunkt ist für mich: aktuell bei ca 700k Kunden.
Jeden Monat kommen ca bis zu 100k Kunden dazu. Denke wie chris-xm u.a. das wir in 3-4 Monaten bei ca 1 Mio Kunden sind.

Ende des Jahres müßten wir dann bei ca. 1,5 Mio Kunden sein. Mit diesem Wachstum müsste TR mind. 2 Mrd Euro wert sein. Bei Multiples wie bei N26 dann eher bei 4 Mrd. Euro.
Egal wie man es dreht und wendet, ob wir von der Erlösseite oder Kundenwachstum kommen, die Sino ist hoffnungslos unterbewertet wg. TR.

The sky is the limit.

VG

smallvalueinvestor

Alles ohne Gewähr
sino | 40,80 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 20:46:50
Beitrag Nr. 3.066 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.111.347 von JBelfort am 19.02.21 20:28:31
Zitat von JBelfort: Manche sind zurückhaltend wegen dem Chartbild. Ich sage, die Bewertung zählt. Chart hin oder her.


exakt!
Chartanalyse kann man hernehmen, wenn man Forex oder Commodities handelt - die haben ja sonst wenig zur Orientierung...

also, entweder hat TR die 1 Mio Kunden am Start oder eben nicht... darüber entscheidet aber ganz sicher nicht der Chart von sino.. :)

bei einer Übernahme der XYZ AG durch die ABC AG mit 30% Prämie auf den letzten gehandelten Aktienkurs, argumentiert ja auch niemand von wegen.. "nee, dann ist der RSI overbought... da mach ich nix..." :)
sino | 40,80 €
Avatar
19.02.21 22:40:23
Beitrag Nr. 3.067 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.110.054 von 1nf3rn00r am 19.02.21 19:14:25Sino ist schon lange bei LS-X und TR handelbar, hab Sino bei TR seit >1 Jahr.
sino | 41,40 €
Avatar
19.02.21 22:46:15
Beitrag Nr. 3.068 ()
40,8 sieht mir so aus als dass die Reise gerade erst beginnt :-)

https://trends.google.de/trends/explore?geo=DE&q=sino%20AG

Grüße
sino | 40,70 €
Avatar
20.02.21 13:41:08
Beitrag Nr. 3.069 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.111.590 von smallvalueinvestor am 19.02.21 20:44:43
Substanzwert der Sino AG
gehen wir von deinem genannten Wert 2 Mrd. für TR aus, ergibt sich folgende Rechnung:

7,1% Anteil der TR = 2 Mrd. davon 7,1% ergibt 142 Mio. ./. 2,34 Mio. Sino-Aktien = 60,68 € pro Sino Aktie. zuzüglich NAV Sino AG ohne TR.
Ein Verdoppler mit Ansage?
sino | 40,20 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.02.21 16:18:18
Beitrag Nr. 3.070 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.117.593 von Raimondo2 am 20.02.21 13:41:08
Zitat von Raimondo2: gehen wir von deinem genannten Wert 2 Mrd. für TR aus, ergibt sich folgende Rechnung:

7,1% Anteil der TR = 2 Mrd. davon 7,1% ergibt 142 Mio. ./. 2,34 Mio. Sino-Aktien = 60,68 € pro Sino Aktie. zuzüglich NAV Sino AG ohne TR.
Ein Verdoppler mit Ansage?


Raimondo2

Ich lehne mich mal aus dem Fenster: Am Ende des Jahres werden wir mind. eine Verdoppelung bei Sino sehen, wenn die Rahmenbedingungen einigermaßen stabil bleiben.

Die Investoren unterschätzen aktuell noch das rasante Wachstum der TR. Man muß nur die verschiedenen Quellen im Zusammenhang sehen. TR wird spätestens in 3-4 Monaten die 1 Mio. Kunden haben. Mit diesem Wachstum muß die TR schon jetzt auf eine Bewertung von 1 Mrd. kommen. Sollte sich das Wachstum bis Ende 2021 beschleunigen, wovon ich klar ausgehe (Frankreich, Markteintritt in Spanien u/o Italien) muß TR zwischen 2-4 Mrd. Euro wert sein.


VG
smallvalueinvestor
sino | 40,20 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.02.21 14:36:10
Beitrag Nr. 3.071 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.118.667 von smallvalueinvestor am 20.02.21 16:18:18
Zitat von smallvalueinvestor: Die Investoren unterschätzen aktuell noch das rasante Wachstum der TR. Man muß nur die verschiedenen Quellen im Zusammenhang sehen. TR wird spätestens in 3-4 Monaten die 1 Mio. Kunden haben. Mit diesem Wachstum muß die TR schon jetzt auf eine Bewertung von 1 Mrd. kommen. Sollte sich das Wachstum bis Ende 2021 beschleunigen, wovon ich klar ausgehe (Frankreich, Markteintritt in Spanien u/o Italien) muß TR zwischen 2-4 Mrd. Euro wert sein.


Auf die europäische Expansion bin ich nicht so bullish. Bei Trade Republic in Frankreich herrscht jedenfalls noch Tote Hose.
sino | 42,40 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.02.21 18:04:08
Beitrag Nr. 3.072 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.136.871 von botman am 22.02.21 14:36:10
Zitat von botman:
Zitat von smallvalueinvestor: Die Investoren unterschätzen aktuell noch das rasante Wachstum der TR. Man muß nur die verschiedenen Quellen im Zusammenhang sehen. TR wird spätestens in 3-4 Monaten die 1 Mio. Kunden haben. Mit diesem Wachstum muß die TR schon jetzt auf eine Bewertung von 1 Mrd. kommen. Sollte sich das Wachstum bis Ende 2021 beschleunigen, wovon ich klar ausgehe (Frankreich, Markteintritt in Spanien u/o Italien) muß TR zwischen 2-4 Mrd. Euro wert sein.


Auf die europäische Expansion bin ich nicht so bullish. Bei Trade Republic in Frankreich herrscht jedenfalls noch Tote Hose.


botman

Wie kommst du darauf, daß in Frankreich tote Hose herrscht? Meines Wissens kommt TR kaum nach die Konten zu eröffnen. Hast du eine Quelle?
Im Gegensatz zu dir bin ich sehr bullish auf die europäische Expansion. Diese Entwicklung wird entscheidend für TR mittelfristig.

VG

smallvalueinvestor
sino | 42,00 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.02.21 20:13:53
Beitrag Nr. 3.073 ()
Auf der TR Karriereseite ist nach wie vor ein „Country Manager France“ ausgeschrieben, der sämtliche Marketing- & Vertriebsaktivitäten steuern soll. Sobald wenn diese Stelle besetzt ist, wird ein größeres Budget für den Markenaufbau und die Nutzergewinnung in die Hand genommen werden. Aber auch ohne großes Invest hat es TR zumindest schon in die Top50 des App Stores geschafft:

https://www.similarweb.com/apps/top/apple/store-rank/fr/fina…

Meine Prognose: In wenigen Wochen grüßen wir aus den Top10 ;-)
sino | 42,80 €
Avatar
23.02.21 00:04:34
Beitrag Nr. 3.074 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.141.404 von smallvalueinvestor am 22.02.21 18:04:08
Zitat von smallvalueinvestor: Wie kommst du darauf, daß in Frankreich tote Hose herrscht? Meines Wissens kommt TR kaum nach die Konten zu eröffnen. Hast du eine Quelle?
Im Gegensatz zu dir bin ich sehr bullish auf die europäische Expansion. Diese Entwicklung wird entscheidend für TR mittelfristig.


Habe mir die Tradedaten in französischen Isins angeschaut. Da hat sich noch gar nichts getan (wenn man Spineway außen vor lässt). Auch auf den französischen Social Media Seiten begrüßt einen gähnende Leere.
sino | 42,70 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 10:29:48
Beitrag Nr. 3.075 ()
Verliert heute die Trade Republic Beteiligung auch wieder an Wert, oder nur die Sino Aktie? :thinking:
sino | 41,80 €
Avatar
23.02.21 10:57:11
Beitrag Nr. 3.076 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.147.086 von botman am 23.02.21 00:04:34
Zitat von botman:
Zitat von smallvalueinvestor: Wie kommst du darauf, daß in Frankreich tote Hose herrscht? Meines Wissens kommt TR kaum nach die Konten zu eröffnen. Hast du eine Quelle?
Im Gegensatz zu dir bin ich sehr bullish auf die europäische Expansion. Diese Entwicklung wird entscheidend für TR mittelfristig.


Habe mir die Tradedaten in französischen Isins angeschaut. Da hat sich noch gar nichts getan (wenn man Spineway außen vor lässt). Auch auf den französischen Social Media Seiten begrüßt einen gähnende Leere.


Die jungen Handy affinen französischen Neukunden handeln natürlich auch nur und überwiegend die französischen Werte und nicht die Tech- oder Wasserstoff- oder etc. -Aktien.
Sieht man ja bei den deutschen TR-Kunden auch. Einfach mal die Top-Umsätze der LS Exchange mit den Top-Umsätzen des Tradecenter vergleichen.
sino | 39,60 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 11:13:45
Beitrag Nr. 3.077 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.152.603 von Aliberto am 23.02.21 10:57:11
Zitat von Aliberto: Die jungen Handy affinen französischen Neukunden handeln natürlich auch nur und überwiegend die französischen Werte und nicht die Tech- oder Wasserstoff- oder etc. -Aktien.
Sieht man ja bei den deutschen TR-Kunden auch. Einfach mal die Top-Umsätze der LS Exchange mit den Top-Umsätzen des Tradecenter vergleichen.


Der Anteil deutscher Isins auf LSX beträgt immerhin 20%. Französische Isins sind ziemlich konstant bei 1%. Und die Franzosen sind ja noch deutlich affiner zu ihrem Heimatmarkt.
sino | 38,20 €
Avatar
23.02.21 12:53:00
Beitrag Nr. 3.078 ()
francophile Franzosen mögen Chansons und lehnen Eurodisney ab - das ist bekannt :)

aber es kommt beim Traden in frz ISIN noch die Transaktionssteuer on top - die kann man mW intraday netten, aber mehr Spaß hat man, wie von Aliberto beschrieben, beim Umschichten von international populären Tech Stocks

deshalb sagt die reine Betrachtung der frz ISINs wenig aus... im übrigen haben wir den Erfolg von TR in Österreich nie an AT ISIN gemessen
sino | 38,80 €
Avatar
23.02.21 15:09:24
Beitrag Nr. 3.079 ()
Da freut man sich doch für die ganzen neuen TR Kunden die jetzt neu an der Börse starten, wenn sie das geschickt timen steht Ihnen ein fulminantes 2021 bevor. Mein Tipp: All in auf sino ;)
sino | 38,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 15:25:57
Beitrag Nr. 3.080 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.158.834 von max-gewinner am 23.02.21 15:09:24Gerade freuen sich erstmal die neuen Sino-Anleger, die zum vorerst letzten Mal unter 40 einkaufen können 😁
sino | 38,00 €
Avatar
24.02.21 10:33:46
Beitrag Nr. 3.081 ()
Neobroker versus klassische Banken
Wertpapier-Boom geht an klassischen Banken fast komplett vorbei... wen wunderts:

https://finanz-szene.de/banking/wertpapier-boom-geht-an-klas…
sino | 38,60 €
Avatar
26.02.21 08:25:51
Beitrag Nr. 3.082 ()
Ob heute die Bewertung der Trade Republic wieder sinkt, was meint ihr?
sino | 40,70 €
Avatar
26.02.21 09:57:41
Beitrag Nr. 3.083 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.212.258 von simracer am 26.02.21 08:25:51Klar..ist im AppStore ja immer noch auf Platz 4 ;-)
sino | 39,80 €
Avatar
26.02.21 13:01:38
Beitrag Nr. 3.084 ()
Dividendenvorschlag seitens des Vorstands: 2,92 EUR

ich hatte mir da etwas mehr erhofft, aber rechnerisch waren wir hier mit 3 EUR ja schon einmal nah dran
sino | 40,20 €
Avatar
26.02.21 13:07:11
Beitrag Nr. 3.085 ()
Ich bin mit der Divi von 2,92 Euro sehr zufrieden. Hatte heimlich mit einem Tick mehr gerechnet. Aber was solls.

Nun warte ich auf die Nachricht von TR über den Kundenstamm: Mein Tipp sind 700k.

VG

smallvalueinvestor
sino | 40,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.02.21 13:20:45
Beitrag Nr. 3.086 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.218.594 von smallvalueinvestor am 26.02.21 13:07:11
Zitat von smallvalueinvestor: Nun warte ich auf die Nachricht von TR


wenn die sich weiterhin so ausschweigen, müssen wir wohl auf die Verlautbarung im Bundesanzeiger warten... der GB 2019/20 sollte dort bis Mitte Oktober 2021 eingestellt werden - dann sind wir zwar schon wieder ein Jahr hinter den aktuellen Zahlen, aber vielleicht schreiben sie wieder was nettes wie im letzten Jahr:

"Sowohl die Anzahl der gewonnenen Kunden als auch die Anzahl der abgewickelten Handelsgeschäfte haben unsere Erwartungen deutlich übertroffen."

"Die Kundenzahl und Handelsaktivität der Kunden liegen weit über den Erwartungen."

"[...] liegt damit rund 33% über Plan."
💰💰💰
sino | 41,00 €
Avatar
26.02.21 21:45:21
Beitrag Nr. 3.087 ()
locker bleiben die 60 Euro kommen TR geht seinen Weg
sino | 41,40 €
Avatar
27.02.21 11:41:23
Beitrag Nr. 3.088 ()
https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/aktien/ipo-rob…

Robinhood will vielleicht im März an die Börse. Dies sind top Nachrichten für Sino und LuS.

VG

smallvalueinvestor
sino | 40,80 €
Avatar
01.03.21 21:17:37
Beitrag Nr. 3.089 ()
So wird haben jetzt März und der für Februar angekündigte Teilverkauf wurde ebenfalls noch nicht vollzogen, Ingo wäre mein CEO des Jahres 2021 wenn er irgendwie die 2% doch nicht unter Marktwert verscherbelt. :-)
sino | 41,70 €
Avatar
02.03.21 09:20:47
Beitrag Nr. 3.090 ()
Großes Potential
Ich habe gerade meine erste Position Sino geordert.
Ich sehe in der Aktie ein großes Potential. Der Unterschied zu den Mitbewerbern beträgt mindestens 100%

Dazu kommt eine gute Aussicht und Dividende. Was will man mehr als Aktionär?
sino | 42,80 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 00:01:04
Beitrag Nr. 3.091 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.260.759 von theonlydeal am 02.03.21 09:20:47Darf man fragen, wo du den Vorteil von Sino siehst?
sino | 41,50 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 09:20:10
Beitrag Nr. 3.092 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.275.384 von R2Hoffmann am 03.03.21 00:01:04
Zitat von R2Hoffmann: Darf man fragen, wo du den Vorteil von Sino siehst?


Darin und an das, was ich in meinem vorigen Post geschrieben hatte:

sino | 41,60 €
Avatar
03.03.21 14:46:08
Beitrag Nr. 3.093 ()
TR Wachstum / Erfolg
Zitat von DataMinerT: Hallo zusammen,

anbei die Daten der aktuellen Kalenderwoche 08/21 sowie die monatliche Zusammenfassung.





All wöchentlich gilt der Dank an @DataMinerT und @ChrisOTN! für die von Ihnen bereitgestellten Daten, diese sind 👌 und 💰Wert! Unser Baby entwickelt sich weiterhin sehr prächtig und die Kasse klingelt ordentlich! Die ersten zwei Monate waren extrem erfolgreich.

Sehr positiv ist für uns als Sino / TR Aktionäre die Entwicklung der Trades! TR bekommt jeden Trade rückvergütet. Wie hoch die Summe genau ist, kann ich nicht genau verifizieren, sie sollte aber zwischen 1-2€ liegen, pro Trade. Multipliziert mit der Anzahl der Trades kommt man schon auf eine sehr hohe Summe. Bei den LS x Werten sollte man ca. 20% abziehen, da TR nicht alleiniger Umsatzbringer ist, was @DAX7003 angemerkt hat. Dennoch kann sich jeder errechnen in welchen Größenordnungen wir uns bewegen.

Ich freue mich schon auf die nächsten News zu Trade Republic 📢💣!

Anbei noch ein Video zum schmunzeln:


Die Dividende fällt in den Bereich meiner Erwartung und ich freue auf die baldige HV. Was denkt ihr, gibt es eine Online HV?
Die News zu den negativ Zinsen sind für uns optimal.

Euch allen eine gute Woche!
sino | 41,20 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 15:10:26
Beitrag Nr. 3.094 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.284.729 von Ocean_Vaga am 03.03.21 14:46:08Danke, coole Daten!

Kannst du für uns mal eine Rechnung anstellen, welche monatliche Umsatzrange sich hierdurch für dich ergibt?
sino | 41,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 15:24:22
Beitrag Nr. 3.095 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.284.729 von Ocean_Vaga am 03.03.21 14:46:08Nehme ich nur die Werte der LS Exchange oder auch des Tradecenters?

Nehme ich die Tradezahlen der oberen oder unteren Tabelle? (zeigen bei L&S Abweichungen)

Nehme ich für Aktien Trades pauschal 2 Euro an (1€ Handelsgebühr + 1€ Rückvergütung) und für die kostenlosen ETF Sparpläne nur 1€ Rückvergütung?

Meine Rechnung mit den kleineren Zahlen & ausschließlich L&S Exchange ginge für den Januar so:

4,187 Mio. Aktien abzgl. 20% (Nicht TR Volumina) = 3,350 Mio TR Aktien Trades x 2€ = 6,7 Mio €

0,379 Mio. ETF Trades abzgl. 20% = 0,303 Mio. TR ETF Trades x 1 € = 3,0 Mio. €

In Summe: 7 Mio. Monatsumsatz für Januar

Hab ich was vergessen? Realistisch?
sino | 41,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 15:25:14
Beitrag Nr. 3.096 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.285.224 von chris_xm am 03.03.21 15:10:26Die Zahlen liegen doch schon auf dem Präsentier Teller. Für den Umsatz in diesem Fall: Anzahl der Trades x (Rückvergütung + Fremdkostenpauschale von TR)...
sino | 41,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 15:27:08
Beitrag Nr. 3.097 ()
TR relevante Umsätze sind LS X Umsätze...
sino | 41,00 €
Avatar
03.03.21 15:33:05
Beitrag Nr. 3.098 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.285.437 von chris_xm am 03.03.21 15:24:22Zahlendreher: Bei den ETF Umsätzen sollte es natürlich 0,3 Mio heißen..

Seht ihr noch weitere Umsatzquellen? Das Derivate-Geschäft müsste man natürlich noch dazurechnen..
sino | 41,00 €
Avatar
03.03.21 15:36:10
Beitrag Nr. 3.099 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.285.452 von Ocean_Vaga am 03.03.21 15:25:14Keine Sorge, bin nicht zu faul selbst zu rechnen, aber sehe die Daten zum ersten Mal. Und mit Sicherheit sind hier weitere im Forum, denen eine einfache Rechnung mehr hilft als eine Zahlentapete.
sino | 41,00 €
Avatar
03.03.21 15:48:12
Beitrag Nr. 3.100 ()
prinzipiell ist die Entwicklung der Tradezahlen sehr erfreulich, aber die Umrechnung in Umsatz zu Gunsten TR ist dann doch sehr wackelig

abgesehen von der unbekannten Verteilung der LS-X Zahlen unter allen angeschlossenen Brokern kommt ja noch das Volumen aus dem Handel mit HSBC Zertifikaten hinzu, die m.E. deutlich höher rückvergütet werden als bspw. Aktienorders in einem Penny Stock...

in Summe unterschätzen wir die TR wohl mal wieder :)
sino | 41,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 16:00:14
Beitrag Nr. 3.101 ()
sky is the limit oder
sino | 41,00 €
Avatar
04.03.21 14:43:59
Beitrag Nr. 3.102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.285.941 von DAX7003 am 03.03.21 15:48:12Die Personalentwicklung bei TR ist schon der Wahnsinn:
- 09.01.2020 bei ca. 50 Personen
- 17.04.2020 bei ca. 100 Personen
- und (Stand 03.03.2021) nun bereits bei über 250 Angestellten

Und dann schaut Euch mal die (Anzahl) weiterhin ausgeschriebenen Stellen an (https://www.traderepublic.com/careers/); die werden europaweit expandieren und mit extrem hohen Tempo die nächsten Schritte (Länder) angehen. Dies implizieren ja mehr oder weniger auch die Aussagen des LuS-Vorstandes in der Ad-Hoc vom 17.02.2021 ("...Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Erfolgsstory zusammen mit unseren Partnern weiterzuschreiben...Alles in allem starten wir 2021 nach unserem Rekordjahr 2020 weiterhin sehr erfolgreich und verzeichnen große Zuwächse. Unser eingeschlagener Wachstumskurs ist ungebrochen...").
Bin mal gespannt wann da eine Ad-Hoc bzgl. akt. Kundenzahl und/oder zu einer KE kommt. Irgendwann dann im Mai bis Juli dürfte das nächste Land angegangen werden (Italien oder Spanien).
sino | 40,40 €
Avatar
04.03.21 15:35:48
Beitrag Nr. 3.103 ()
https://financefwd.com/de/nextmarkets-finanzierungsrunde/

Interessanter Artikel, danach hat TR 1,4 Mio Gesamtdownloads. Wieviele werden wohl als aktive Kunden bleiben?
sino | 40,40 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.03.21 16:25:07
Beitrag Nr. 3.104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.306.626 von ribu73 am 04.03.21 15:35:48hier noch im Wochenvergleich: https://www.datawrapper.de/_/dHeDZ/
sino | 40,60 €
Avatar
04.03.21 18:02:51
Beitrag Nr. 3.105 ()
Hat jemand zur Adhoc vom 26.02. noch zus. Hintergründe:
Zur Stärkung der Kapitalbasis sollen aufgrund der gestiegenen Aufwendungen in der sino AG rund 1,5 Millionen Euro des Bilanzgewinns im Rahmen der Gewinnverwendung durch die Hauptversammlung auf neue Rechnung vorgetragen werden.

Welche 'gestiegenen Aufwendungen in der sino AG'? SINO CORE läuft im Moment gut (hoffe ich sage das nach den Zahlen morgen auch noch)... und SINO hat ja per se kein Geldproblem.

Will man da ggf. zuk. Investments tätigen und die Investmentgesellschaft/Venture Capital wird Realität?
sino | 41,00 €
Avatar
04.03.21 19:16:40
Beitrag Nr. 3.106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.306.626 von ribu73 am 04.03.21 15:35:48Das Download/Nutzer-Verhältnis lag zum Zeitpunkt der letzten offiziellen Zahlen ( >150k im April 2020) bei ~ 1,8. Bezogen auf heute nähern wir uns damit schätzungsweise 800k Nutzern.

Interessant fand ich im FinanceFwd Artikel das Dementi zu einer bevorstehenden Finanzierungsrunde. Auch wenn wir sicher alle neugierig sind, sehe ich das positiv da a) das operative Geschäft offenbar ordentlich Geld in die Kassen spült und b) eine Finanzierungsrunde nach dem Robinhood IPO umso sportlicher ausfallen dürfte.
sino | 41,00 €
Avatar
04.03.21 21:36:52
Beitrag Nr. 3.107 ()
Die Sino-Beteiligung getquin ist übrigens konstant in den Top100 Finanzcharts des AppStores zu finden. In der aktualisierten App Beschreibung steht: „Schließ dich den bereits +20.000 Investoren an, die ihr Depot mit getquin überwachen.“ Wenn man bedenkt, dass die App erst seit wenigen Monaten mit einem ausgereiften Angebot am Markt ist, finde ich das schon ganz beachtlich. Die App wird auch ziemlich fleißig geupdated und die Social Media Kanäle intensiv bespielt. Glaube das wird langfristig ne gute Sache werden!
sino | 40,80 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.03.21 21:46:09
Beitrag Nr. 3.108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.316.133 von chris_xm am 04.03.21 21:36:52das wäre doch mal ne schöne Geschichte... wir tippen uns hier die Fingerkuppen blutig wegen TR, und tatsächlich haben wir mit "getquin" das Einhorn am Start ;)
sino | 40,80 €
Avatar
04.03.21 21:48:23
Beitrag Nr. 3.109 ()
Ein Vöglein hat mir etwas von ca 15.000 Downloads im Februar gezwitschert, ordentlich. Hatte auch schon ne Quin Bannerwerbung, bisher ist diese Art von App einzigartig oder?
sino | 40,80 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.21 08:16:14
Beitrag Nr. 3.110 ()
--> nach 5 Monaten rund 60% des Volumens von 2019/2020

Sino AG | High End Brokerage: Mehr als 150.000 Trades im Februar - Marktumfeld unterstützt Geschäftsentwicklung bei sino AG und Trade Republic Bank GmbH

Die sino AG | High End Brokerage hat im Monat Februar 150.563 Orders ausgeführt. Dies ist ein Rückgang von 8,86 % gegenüber dem Vormonat (+ 65,16 % ggü. Februar 2020).
Februar 2021 Januar 2021 Februar 2020
Orders gesamt 150.563 165.206 91.164
Wertpapier-Orders 147.769 161.855 83.477
Future-Kontrakte 5.494 6.431 21.822


Im Februar lag der Orderbuchumsatz an den Handelsplätzen Xetra, Börse Frankfurt und Tradegate bei 167,6 Mrd. Euro. Ein Rückgang von 7,86 % gegenüber dem Vormonat (-8,42 % ggü. Februar 2020). Per 28.02.2021 wurden bei der sino AG 332 Depotkunden betreut (- 0,30 % ggü. Vormonat).

Die kontinuierlich sehr hohe Volatilität an den Börsen seit Ausbruch der Pandemie Anfang 2020 hat bei der sino AG zu rekordhohen Tradezahlen geführt, insbesondere in den letzten Monaten. Einmal mehr entwickelte sich das Wachstum der Tradezahlen im Februar erheblich besser als die Börsenumsätze im Vergleich zum Vorjahr.

Auch die Geschäftsentwicklung der Trade Republic Bank GmbH, an der die sino, über ihre 100%-ige Tochtergesellschaft die sino Beteiligungen GmbH, mit wirtschaftlich 7,1 % beteiligt ist (vgl. Ad-hoc-Mitteilung vom 05.01.2021), ist aus Sicht der sino AG ebenfalls in allen Bereichen ausgezeichnet.

"Die Aktivität der sino Kunden bleibt auf einem sehr hohen Niveau, das freut uns sehr. Auch die Entwicklung der Trade Republic ist exzellent.", so Ingo Hillen, Vorstandsvorsitzender der sino AG.

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/sino-high-end-broker…
sino | 40,40 €
Avatar
05.03.21 08:27:39
Beitrag Nr. 3.111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.316.370 von simracer am 04.03.21 21:48:23hi Simracer,
wie vertrauensvoll ist dein 'Vöglein'? 15k Downloads wären ja klasse und in etwa in der Grössenordnung wie TR im Q2 und Q3 2020 (wobei TR einige Ausreisser nach oben hatte).

Bei QUIN schätze ich, dass das Geschäftsmodell weniger von der Marktvolatilität lebt und stetiger ist... bin gespannt, wann das Offering 'Professional' und 'Ultimate' starten und wieviele Kunden dies kaufen werden.

Quelle: https://www.datawrapper.de/_/dHeDZ/
sino | 42,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.21 09:16:54
Beitrag Nr. 3.112 ()
Hat der Babo heute "die Entwicklung der Trade Republic" zum ersten Mal als "exzellent" tituliert? :-)
Ich glaube das ist eine Steigerung zu "weiterhin sehr positiv".
Schönes Wochenende :-)
sino | 41,00 €
Avatar
05.03.21 09:24:10
Beitrag Nr. 3.113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.319.472 von sail81 am 05.03.21 08:27:39Immer langsam reiten, wir sprechen hier von pro Monat und nicht pro Woche.
Wenigstens sind die Jungs schön intrinsisch motiviert, hier schuftet der CEO um Shareholder Value zu generieren.
sino | 41,00 €
Avatar
06.03.21 14:16:09
Beitrag Nr. 3.114 ()
Es gibt Gerüchte, dass man über TR bald Kryptowährungen handeln kann. Erste Screenshots die das belegen sind bei Reddit bereits aufgetaucht (Mehr dazu kann man im L&S Thread nachlesen). Das wäre natürlich der Hammer und würde nochmal eine Vielzahl von neuen Kunden anlocken!
sino | 38,60 €
Avatar
08.03.21 14:11:49
Beitrag Nr. 3.115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.307.363 von max-gewinner am 12.04.20 17:18:53Gilt auch nochmal genauso unverändert für 2022.
sino | 39,60 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.03.21 23:31:55
Beitrag Nr. 3.116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.359.680 von max-gewinner am 08.03.21 14:11:49Du gehst also im günstigsten Fall von einer Verdoppelung bis Sommer 2022 aus?
sino | 40,90 €
Avatar
09.03.21 08:03:34
Beitrag Nr. 3.117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.369.508 von petervale2002 am 08.03.21 23:31:55
Zitat von petervale2002: Du gehst also im günstigsten Fall von einer Verdoppelung bis Sommer 2022 aus?


deutlich mehr.
sino | 40,20 €
Avatar
10.03.21 10:12:56
Beitrag Nr. 3.118 ()
Das Thema Internationalisierung scheint langsam Fahrt aufzunehmen, es wurden neue Job Postings eingestellt: Es wird nun ein Expansion Manager gesucht, der die europäische Internationalisierung übergreifend steuert und dem bereits ausgeschriebenen Country Manager France soll zusätzlich noch ein Marketing Manager France zur Seite gestellt werden.
sino | 41,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.03.21 09:41:37
Beitrag Nr. 3.119 ()
Homepage von Sino wurde komplett überarbeitet.
Jahresabschluss und Einladung zur HV sind online.
Interessant ist, dass nach Aussagen im Lagebericht wohl in Kürze eine weitere Kapitalerhöhung bei TR ansteht sowie die Aussagen zu den Managementoptionen und der letzten Anteilsveräußerung.

"Nach Vollzug der vorstehenden Maßnahmen sowie einer bereits angestoßenen und in Kürze zu erwartenden weiteren planmäßigen Kapitalerhöhung der Trade Republic würde die Beteiligungsquote der sino Beteiligungen GmbH an der Trade Republic dann auf rund 13,72 % des Stammkapitals sinken. Diese prozentuale Beteiligung kann sich durch Ausübungen bereits zuvor vereinbarter Managementoptionen bis auf 7,1 % des Stamm-kapitals weiter verringern. Eine solche Verringerung durch künftige Ausübungen von Managementoptionen hält der Vorstand derzeit für überwiegend wahrscheinlich.
Organe und Mitarbeiter der sino sind nicht Parteien dieser Managementoptionen und waren auch nicht Partei der im Dezember geschlossenen Vereinbarung über Anteilsverkäufe."
sino | 40,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.03.21 09:45:07
Beitrag Nr. 3.120 ()
Hmm wie ist das einzuschätzen? Verwässerung ist doof, aber eine Neubewertung von TR dürfte wiederum eine deutliche Wertsteigerung bedeuten. Nullsummenspiel für Sino?
sino | 40,20 €
Avatar
12.03.21 11:18:48
Beitrag Nr. 3.121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.429.169 von ribu73 am 12.03.21 09:41:37
Zitat von ribu73: Homepage von Sino wurde komplett überarbeitet.
Jahresabschluss und Einladung zur HV sind online.
Interessant ist, dass nach Aussagen im Lagebericht wohl in Kürze eine weitere Kapitalerhöhung bei TR ansteht sowie die Aussagen zu den Managementoptionen und der letzten Anteilsveräußerung.


Crazy! Die neue HP steht Sino gut! Und es wird in vielerlei Hinsicht spannend!

Ja, das Video zur Krypto Geschichte habe ich auch gesehen und ich fände es ausgezeichnet, wenn TR das bald in den Kryptohandel einsteigt. Das würde die App auf ein ganz anderes Niveau bringen und das Angebot viel attraktiver machen!

Die anderen Zeilen zur KE sind natürlich auch sehr bedeutend, dann bekommen wir einen neue Hausnummer zum TR Wert! Was aber auch sein kann, dass die KE aus April 2020 noch nicht ganz abgeschlossen ist, denn im aktuellen HR Auszug, Stand der letzten offiziellen Änderung vom 22.01, ist Sino noch mit 19,5% an TR beteiligt...

Zu allerletzt wird dann auf unsere Spekulationen eingegangen und IH distanziert sich zu Eigengeschäften... 👍

Wie es aussieht kommt wieder etwas Bewegung rein. Lassen wir uns überraschen!

Happy Weekend!
sino | 40,20 €
Avatar
12.03.21 11:26:27
Beitrag Nr. 3.122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.392.665 von chris_xm am 10.03.21 10:12:56Wird auch mal Zeit, in Frankreich scheint TR noch nicht so stark anzukommen. Bei den Top 50 Apps (Finance) im AppStore hat es TR schon länger nicht mehr in die Top 50 geschafft. In Deutschland hält dich TR schon ziemlich lange in den Top 5. Für Österreich kann ich keine Zahlen finden. Weiß da jemand mehr?
sino | 40,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.03.21 14:17:14
Beitrag Nr. 3.123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.430.984 von jonung am 12.03.21 11:26:27In Österreich ist die Trade Republic App in diesem Jahr durchgängig in den Top25 der iOS Charts und Top10 der Android Charts, läuft dort also ganz gut.
sino | 40,00 €
Avatar
12.03.21 15:41:48
Beitrag Nr. 3.124 ()
Laut Bericht arbeitet die Sino übrigens selbst an einer Handels App für IOS und Android.
Trade Republic für Profis 😀
sino | 40,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.03.21 17:13:51
Beitrag Nr. 3.125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.435.112 von ribu73 am 12.03.21 15:41:48steht auf Seite 7 des Lageberichts
sino | 40,00 €
Avatar
12.03.21 17:15:07
Beitrag Nr. 3.126 ()
Bafin entlastet Trade Republic - keine Marktmanipulation

https://www.businessinsider.de/gruenderszene/fintech/trade-r…
sino | 40,00 €
Avatar
12.03.21 17:52:19
Beitrag Nr. 3.127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.437.062 von ribu73 am 12.03.21 17:15:07Topp!!! Klare Ansage!
sino | 41,60 €
Avatar
12.03.21 20:17:11
Beitrag Nr. 3.128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.435.112 von ribu73 am 12.03.21 15:41:48
Zitat von ribu73: Laut Bericht arbeitet die Sino übrigens selbst an einer Handels App für IOS und Android.
Trade Republic für Profis 😀


Jetzt noch Depotstandort ins EU Ausland verlegen sodass die Kapitalertragssteuer nur jährlich anfällt und ich bin dabei.
sino | 40,60 €
Avatar
13.03.21 16:26:15
Beitrag Nr. 3.129 ()
Im Lang und Schwarz Forum wurde ein Artikel verlinkt, wonach für Frankreich bis zum Jahresende mit 100000 Kunden geplant wird.

https://www-boursier-com.cdn.ampproject.org/c/s/www.boursier…
sino | 40,40 €
Avatar
15.03.21 21:52:09
Beitrag Nr. 3.130 ()
Das sieht gut aus charttechnisch lassen wir bald die 40 und springen auf die 50 und bei einer Bewertung von Trade Republic von ca, 1 Mrd heisst 70 Millionen sino 2,34 Mio Aktien rund allein 30 Euro. Bei 2 Mrd Bewertung Trade Rebublic schon 60 Euro das ist mein erstes Ziel.
sino | 42,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.03.21 07:46:24
Beitrag Nr. 3.131 ()
sino | 41,20 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 12:12:08
Beitrag Nr. 3.132 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.469.603 von apokalypse1 am 15.03.21 21:52:09
Zitat von apokalypse1: Das sieht gut aus charttechnisch lassen wir bald die 40 und springen auf die 50 und bei einer Bewertung von Trade Republic von ca, 1 Mrd heisst 70 Millionen sino 2,34 Mio Aktien rund allein 30 Euro. Bei 2 Mrd Bewertung Trade Rebublic schon 60 Euro das ist mein erstes Ziel.
F

Ich bin auch optimistisch für Sino.

In den letzten allgemein gedrückten Handelstagen ist die Aktie kaum gefallen, was durchaus nicht jeder Wert von sich sagen kann.

Freue mich auf einen Anstieg :)
sino | 41,40 €
Avatar
22.03.21 10:20:42
Beitrag Nr. 3.133 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.487.567 von JBelfort am 17.03.21 07:46:24
Zitat von JBelfort: Bis zu 10mrd USD Bewertung fûr eToro!



https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/etoro-neo-broker-…

https://markets-businessinsider-com.cdn.ampproject.org/c/s/m…


Bewertung von 6000 USD pro "funded Account". Ich überlasse es dem geneigten Leser, auszurechnen, was so eine Bewertung für TR/Sino bedeuten würde.
sino | 40,00 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.03.21 11:32:45
Beitrag Nr. 3.134 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.549.656 von botman am 22.03.21 10:20:42Ich empfehle die Zuhilfenahme eines Taschenrechners ... aber im Anschluss bitte nicht panisch alle Sino-Aktien verkaufen, weil das Unternehmen dann nur noch 1/10 soviel wert ist ;)


Zitat von botman: Bewertung von 6000 USD pro "funded Account". Ich überlasse es dem geneigten Leser, auszurechnen, was so eine Bewertung für TR/Sino bedeuten würde.
sino | 41,60 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.03.21 14:43:25
Beitrag Nr. 3.135 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.550.691 von longitudinalwelle am 22.03.21 11:32:45
Zitat von longitudinalwelle: Ich empfehle die Zuhilfenahme eines Taschenrechners ... aber im Anschluss bitte nicht panisch alle Sino-Aktien verkaufen, weil das Unternehmen dann nur noch 1/10 soviel wert ist ;)


Zitat von botman: Bewertung von 6000 USD pro "funded Account". Ich überlasse es dem geneigten Leser, auszurechnen, was so eine Bewertung für TR/Sino bedeuten würde.


Oh, das ist peinlich. Es sind ja sogar 8000 USD.
sino | 41,60 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar