DAX-0,68 % EUR/USD+0,07 % Gold+1,26 % Öl (Brent)-1,93 %

Inyx akquiriert Geschäftsteile von Aventis Pharmaceuticals Puerto Rico - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Das Spezialpharma-Unternehmen Inyx Inc. unterzeichnete mit der Aventis Pharmaceuticals Inc., einer 100-prozentigen Tochter der Sanofi-Aventis-Gruppe, eine \"Übereinstimmung im Prinzip\" zur Akquirierung der Gewinne und gewisser Geschäfte von Aventis PharmaceuticalsPuerto Rico.

Vorgesehen ist die Ausfertigung einer endgültigen Vereinbarung bis zum 15. Dezember 2004 und der Abschluss der Akquisition bis zum 31. März 2005. Der Verkaufsabschluss hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie einerbetriebsüblichen Kaufprüfung durch Inyx und der Sicherung der Finanzangelegenheiten für den Abschluss.

Der Aventis-Betrieb in Manati, Puerto Rico, produziert pharmazeutische Produkte auf Basis von nicht-ozonabbauenden Hydrofluoralkan (HFA)-Gasen. HFA ist ein Ersatz für den ozonabbauenden Chlorofluorocarbon (CFC)-Gastreibstoff, der bald in den meisten Nationen der Welt verboten sein wird.

Bisher stiegen die Aktien von Sanofi-Aventis S.A. um 0,83 Prozent und notieren bei 67,95 Euro.

Wertpapiere des Artikels:
AVENTIS SA


Autor: SmartHouseMedia (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),11:39 08.10.2004



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.