DAX-0,71 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,34 % Öl (Brent)+1,51 %

MBAH steigt und steigt und steigt........ - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

bin ich wirklich die einzige hier, die mit mbah kohle macht:cry::cry::cry::cry::cry:warum kauft die keiner hier:cry::cry::cry:
NA DANN RED ICH HALT HIER MIT MIR SELBER:(

also karin, die 0,06 ist wirklich eine dicke nuss, schon paar mal abgeprallt, aber das packen wir trotzdem:D rt 0,06:D:D:D gooooooo mbah gooooooo wenn wir die 0,06 hinter uns lassen, gehts uuuuuup:D
wirklich eine dicke nuss rt jetzt 0,058 aber wir nehmen heute noch ein anlauf auf die 0,06:D
mbah steigt wieder rt0,0575 ask 0,06

die fällt heute die 0,06, die lassen wir endlich hinter uns:D
Hallo Karin,

ist so ein Selbstgespräch auf Dauer nicht langweilig ?;)

Beobachte mbah schon länger und habe Sie auch schon ein paar Mal gezockt. Leider kann ich seit dem 12.10.2004 über Stocknet keine OTC Werte mehr handeln und beobachte deshalb nur noch am Rande bis ich zu Stocknet eine Alternative gefunden habe. Ich weiß allerdings, dass Bachalor die Aktie manchmal zockt. Wünsche Dir viel Glück mit mbah:cool:
hallo karin,

toll, dass es einen mbah-thread gibt, bin dort seit mitte sept. drin, habe seither + 100% gemacht, die company ist toll, die story ist überwältigend, otcwert, der eigentlich keiner mehr ist, aber gewaltige aussichten hat, und zwar kurzfristige vervielfachung!! leider kennt´s hier kaum jemand, wird hier nicht gehandelt, und in us sitzen alle auf den aktien und wollen sie nicht hergeben (sehr sehr viele longs, wenige flipper) da demnächst hammernews purzeln werden, die das ding in die lüfte schicken; bin sehr gut durch rb informiert (23000 postings mit brillanten analysten).
kauft, was ihr kriegt, die sache siedet!
hallo karin,

toll, dass es einen mbah-thread gibt, bin dort seit mitte sept. drin, habe seither + 100% gemacht, die company ist toll, die story ist überwältigend, otcwert, der eigentlich keiner mehr ist, aber gewaltige aussichten hat, und zwar kurzfristige vervielfachung!! leider kennt´s hier kaum jemand, wird hier nicht gehandelt, und in us sitzen alle auf den aktien und wollen sie nicht hergeben (sehr sehr viele longs, wenige flipper) da demnächst hammernews purzeln werden, die das ding in die lüfte schicken; bin sehr gut durch rb informiert (23000 postings mit brillanten analysten).
kauft, was ihr kriegt, die sache siedet!
ich fass es nicht, dass keiner hier ist...hier ist die zuuuuuukuuuuunft rt :eek::eek::eek::eek::eek: 0,072:eek::eek::eek:bald haben wir den $1:eek::eek::eek:
ich werd verrückt 0,077 es steigt und steigt und steigt und steigt und ich korrigiere auf $2:eek::eek::eek::eek::eek:
N`Abend Karin,

freue mich für Dich...:cool:

Ich könnte heulen....wie Gestern schon geschreiben, kann über Stocknet nicht handeln... SOOOOOOOOO eine Scheiße !!!!:mad:
Ja Klasse... und wie ohne aktuellen Brocker für OTC - Werte:mad: ???
Hallo ihr beiden, (mehr sind da offenbar nicht)!
gut, zu dritt ist´s zwar fad, aber wir werden dieses wunder umso genüsslicher beobachten; bin jetzt auf 150%+, zu weihnachten wird´s eine verfünfzehnfachung sein! will scheinbar niemand wahrhaben, also genießen wir alleine! kosti, du bist ja im biph-thraed wie ich, auch dort knistert es, aber hier geht die post dreimal so schnell ab!
karin, kommst du nicht auch von biph?
freue mich für euch.

gibts da news ?? wo sind die zu lesen ??

kassier-:confused::confused:
Hallo khensle,

Jau stimmt, bin für meine Verhältnisse Fett in biph investiert. Wünsche Euch noch viel Spass hier bei mbah,
Werde ab und zu mal reinschauen.:eek:
kassier,
schau auf raging bull/ mbah; jede information dort, tolle sache, mit dieser aktie geht´s schnurstracks bergauf, wer die jetzt nicht kauft, ist selbst schuld! morgen weiteres steigen, montag eine erwartete erste news von vier in den nächsten wochen, zu weihnachten $0.50!
guten flug!
wenn ich meine letzte post so lese ... geradezu ein pumper ist aus mir geworden!
aber: diese aktie ist ein hit, auch wenn sie zwischendurch immer wieder hänger hat; aber schaut euch diesen wahnsinnschart an!!!
so was hatte ich noch nie, hab schon viel, viel in den sand gesetzt, aber das ding hier macht alles wieder gut!
sieht gut aus könnte bis 0.12$ gehen dan nix wie raus
nur meine meinung
o.k, kann man machen, aber die hat so eine zukunft, da geht man einfach nicht raus, wozu auch? anderswo kannst du nicht viel mehr machen, hier aber sicher!
@oski

52Wochen-Hochs sind dazu da um sie zu knacken;)und mbah knackt die 0,12 soon:D
mbah wird mein erster 1000:eek::eek::eek: eingestiegen bei 0,025 verkaufe bei 0,25:eek::eek::eek:vielleicht:D
ich habe auch bei 0,03 gekauft und bei 0,072 auch noch:D ich kaufe immer weiter:p dass werden aber schöne weihnachten mit mbah:lick:
eigentlich warte ich auf den kursrutsch, aber der kommt und kommt nicht:psteigt und steigt immer weiter:eek:
:eek::eek::eek::eek::eek::eek:

MBA Issues Comprehensive Update and Outlines Vision for Growth of NMDA
Monday September 27, 7:56 pm ET


SCOTTSDALE, Ariz.--(BUSINESS WIRE)--Sept. 27, 2004--In recent months our company has embarked on an ambitious business plan with the goal of transforming MBA into a prominent player in the highly competitive vehicle insurance industry. We believe our strategy will distinguish us as a provider of services not available anywhere else under one roof. Our success in implementing this plan would result in a dramatic increase in revenues and make us a very profitable organization that produces significant gains in valuation for our loyal shareholders.
We have been very gratified by the interest shown by numerous shareholders who have contacted us and wish to keep all of you fully informed on the excellent progress we are making. A comprehensive update letter to our shareholders is now available to be read on our company Web site at www.mbadirect.com.

This is a turning point in the history of our company and there are many positive developments we wish to discuss in greater detail than a typical press release will allow. In this shareholder update, you will find a thorough discussion of the following topics:

Business model to achieve expansion, growth and profitability
Building the National Motorcycle Dealers Association (NMDA)
Branding and the market edge achieved via differentiation
Financial models of NMDA program mix
Partnerships and their significance to NMDA and our business model
Progress report on key NMDA programs
Financing growth and impact on shareholders
Future revenue projections and forward guidance concerns
Sales & Marketing and cross-promotional strategies underway
Membership acquisition
NMDA Growth & Expansion strategy
Background of CEO Gaylen Brotherson
Rest assured that we believe our company`s future success is connected to a satisfied and loyal community of shareholders. We hope this extensive update will provide some of the guidance you seek. We expect to make additional public announcements in the near future that will specify and validate many of the areas covered in this present update.

Take a look at the shareholders relations under general information -

http://www.mbadirect.com/

--------------------------------------------------------------------------------
Contact:
MBA Holdings, Scottsdale
Gaylen M. Brotherson, 480-860-2288, ext. 317
man beachte diesen Abschnitt:

:eek::eek::eek:
We believe our strategy will distinguish us as a provider of services not available anywhere else under one roof. Our success in implementing this plan would result in a dramatic increase in revenues and make us a very profitable organization that produces significant gains in valuation for our loyal shareholders.
Hallo zusammen,

einige kenne ich ja schon aus dem BIPH-Treat! Bin auch ein long in MBAH. Ich sehe in diesem Wert sowohl kurzfristig wie auch langfristig eine gute Anlage!

@Kill
habe noch eine Woche vor OTCBB Stopp bei Stocknet gekauft :)

Gruss
Demo
jetzt habe wir die 0,09:eek::eek::eek:

man ist mbah geil, nur schade, dass ich hier so alleine bin:( dabei sehen wir bis weihnachten bestimmt die 0,3
ok sind ein bisschen abgeprallt:(macht aber nichts, man sieht, was hier möglich ist, und wenn wir erst die 0,12 knacken, ist mbah nicht mehr zu halten:eek::eek:
National PEO Joins NMDA
National PEO Joins NMDA



BW5735 OCT 28,2004 9:44 PACIFIC 12:44 EASTERN



( BW)(AZ-NATL-MOTORCYCLE-DEALE)(MBAH) National PEO Joins NMDA

Business Editors

SCOTTSDALE, Ariz.--(BUSINESS WIRE)--Oct. 28, 2004--The NationalMotorcycle Dealers Association (NMDA), a subsidiary of MBA Holdings(OTCBB: MBAH), Scottsdale, Ariz., has signed an agreement withNational PEO, a professional employer organization, to provide theirservices to NMDA members. Professional employer organizations (PEOs)enable clients to cost-effectively outsource the management of andprovide for their employees a full suite of benefits including humanresources, health, vision and dental insurance, payroll processing,and workers´ compensation. This frees up PEO clients to focus on theircore competencies to maintain and grow their bottom line.
With approximately $80 million in gross income and close to 10,000client employees already under contract, National PEO is a growingcompany with the capacity to service any size organization affiliatedwith the NMDA nationwide. With clients in 30 states presently,National PEO is licensed to do business in all 50 states in whichNMDA´s membership is located. National PEO has joined NMDA as a memberand is prepared to commit its own resources to publicizing theirrelationship with the NMDA.
A seasoned executive team brings to National PEO many years ofexperience in human resources, payroll management and employeemanagement services. The NMDA looks forward to their relationship withNational PEO and the benefits their services can deliver to NMDAmembers.

National PEOhttp://www.nationalpeo.comMBAhttp://www.mbadirect.comNMDAhttp://www.nmda.us

--30--MB/ix* CONTACT: MBA Holdings Inc., Scottsdale Gaylen Brotherson, 480-860-2288, ext. 317 KEYWORD: ARIZONA INDUSTRY KEYWORD: MEDICAL AUTOMOTIVE HUMAN RESOURCES MARKETINGAGREEMENTS SOURCE: The National Motorcycle Dealers AssociationCopyright Business Wire 2004

(c) 2004 Business Wire. All reproduction, other than for an individual user`s reference, is prohibited without prior written permission.



Autor: © Business Wire , 18:44 28.10.04
Kommt meiner Meinung darauf an ob noch eine (die gewollte) News kommt oder nicht! Irgendwann wird es dann auch mal einen kräftigen Rücksetzer geben...
karin

ich wollte mich zurückhalten. du bist nicht allein. bin auch seit 0,06 dabei.

werde mich auch demnächst zurückhalten. man sollte auf rücksetzer aufpassen. immerhin ist der kurs innerhalb kurzer zeit von 0,025 auf 0,095 gestiegen. wieviel prozent sind das ? und heute ist freitag

gruß gauner
SCHÖN DAS dU DABEI BIST GAUNER

nichts da rücksetzer...ich sag ja, dass wird mein erster tausender, bin zu 0,025 eingestiegen, verkaufe bei 0,25 aber nur vielleicht

rt 0,11

:eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:

ich verkaufe wahrscheinlich erst bei 0,5 am 01.02.05
350% und immer noch kein rücksetzer. erstaunlich. wo will der kurs hin, dausend ?
ja, unglaublich steigt und steigt:eek::eek::eek:

wenn ich raging bull so verfolge, da reden alle von 0,25 bis 0,5 $ in nächster zeit......strooooong buuuuuy:D für einen freitag ein super schlusskurs:eek:
will nachkaufen karin, aber ich habe einfach angst. in der letzten zeit bin ich machtig auf die schnauze gefallen. siehe BM

gruß gauner
rt 0,12 steigt und steigt und steigt und........:eek::eek::eek: bald sind wir bei 0,5:eek::eek:unglaublich:eek:es kommt einfach kein rücksetzer:eek:
Der Hammer. Wann soll man bei der Aktie denn aussteigen? Da muss man den Ausstieg ja verpassen...
demolitionman

erst bei 0,5:D stell dir mal vor, jetzt würde eine gute news kommen. was glaubst du, was dann erst mit dem kurs passiert:eek::eek::eek:
ja, aber... das kann doch nicht sein, da muss doch irgend wann mal ein Rücksetzer kommen... von 0,024 auf 0,13 durchstarten ohne Rücksetzter und größere News ist schon komisch oder?
Obwohls ja schon schön wäre! Von mir aus könnte der Kurs dann auch auf 50 Dollar klättern, hätte ich auch kein Problem damit :D
@demolitionman

wenn man das nur vorher wüßte.....seit tagen sage ich mir, heute müßte dre kurs mal fallen, aber ist nicht, steigt weiter:eek:mal schauen, wie es weitergeht:eek:
karin

hab nur comdirekt und sparkasse. bei comdirekt geht nicht und bei sparkasse sind die gebühren sehr hoch. außerdem ist mir jetzt zu riskant wegen nachkaufen. es kann auch weiter nach oben gehen. wenn bis 20 uhr ( wie gestern und freitag ) kein rücksetzter kommt, dann geht auch heute weiter nach oben.

gruß gauner
Also ich halte das Ding! Vielleicht gehts ja wirklich bis 0,5 hoch?
Na entlich! Der lang erwartete Rücksetzter! Ich hoffe er fällt nicht zu heftig aus, aber bis 0,11 wäre okay.
doch kein rücksetzer:eek::eek: von 0,145 auf 0,115 und jetzt wieder 0,132:eek:da geht heute noch was:eek::eek:ich geb kein stück her:eek::eek:
karin
was soll dieses bescheuerte dümmliche kommentieren von kursveränderungen?
du gebärdest dich wie ein schwafelnder, maßlos übertreibender radioreporter; o.k., für wen??? die aktie entwickelt sich auch ohne diese wertlosen postings blendend!
es war ein klarer fall. hoffentlich bis du bei 0,14 raus karin


bei 0,06 kann man wieder einsteigen, aber dann wird keinen umsatz mehr geben, denn the game ist over
nein, bin ich nicht. die steigen wieder, weil einfach viel potential in der aktie steckt.

wer erwischt schon den höchsten punkt zum ausstieg? die weningsten. wer weiss schon, wann der richtige zeitpunkt ist auszusteigen? ich denke mal, dass kann keiner wissen. entweder man hat glück und steigt im richtigen moment aus oder man hat halt pech. woher soll ich den wissen, dass ohne irgend einen grund die aktie um 30% fällt.
NMDA Signs Agreements with AEGON



SCOTTSDALE, Ariz.--(BUSINESS WIRE)--Nov. 5, 2004--The National Motorcycle Dealers Association (NMDA), a subsidiary of MBA Holdings (OTCBB: MBAH) and MBA Holdings Inc., has signed an agency agreement with AEGON N.V. to sell credit life/health & accident insurance and GAP insurance underwritten by AEGON. AEGON is the holding company of one of the world`s largest listed insurance groups ranked by market capitalization and assets. The major markets for AEGON Group businesses are in the United States, the Netherlands and United Kingdom, with additional operations in Europe, Asia and Canada.

These premium AEGON insurance products enable NMDA members in the retail motorcycle industry to offer their customers the highest grade coverage available. The sale of credit life/health & accident insurance and GAP insurance to customers purchasing motorcycles represent important income opportunities to NMDA dealers. The NMDA`s commitment to excellence will extend to assisting members with product training and providing guidance to those motorcycle dealerships in need of the insurance licensing required to service these products.

AEGON N.V.: http://www.aegon.com

MBA: http://www.mbadirect.com

NMDA: http://www.nmda.us

CONTACT: MBA Holdings Inc., Scottsdale
Gaylen Brotherson, 480-860-2288, ext. 317

SOURCE: National Motorcycle Dealers Association
so gauner, jetzt weist du auch warum man nicht hätte aussteigen sollen :)
ich hoffe ihr seit noch alle dabei:D:D:D

ich sag nur Goooooooldeeeeeen Crooooooooooss:eek::eek::eek:

http://stockcharts.com/def/servlet/SharpChartv05.ServletDriver?chart=mbah,uu[h,a]dalayiay[dc][pc50!c200!f][vc60][iut!lc20!ll14]&r=6436
jetzt eine news, bei diesem chart, und wir sind schneller bei 0,5 als man denkt:eek::eek::eek:
für mich ein ganz normaler Tag.....irgendwann gewöhnt man sich halt daran:cool:
:kiss: Der run ist noch lange nicht vorbei, selbst ohne unmittelbare news. Einige Marketmaker (besonders NITE) haben das Papier hoffnungslos geshortet um der Nachfrage nachzukommen und werden sehr bald decken müssen. Sie haben sich erheblich verschätzt, was die Stärke und Dauer der Nachfrage angeht. Das gibt zusätzlichen Auftrieb. Leute, die hier schon unter 15 cent zum Verkauf geraten haben, haben keine Ahnung, worum es geht. Das ist hier nicht einer der üblichen Pops, die bald vergessen sein werden. Wer unter 50 cent verkauft hat Pech gehabt und langfristig ist über 1,00 USD absolut drin.

Aber bis wir da sind kommen viele wichtige News, es ist schon abzusehen, worum es geht. Wichtige Partner (Aegon ist nur einer davon) vervollständigen das Angebot vom NMDA. Es sind ganz grosse Namen, sowohl von der Versicherungsseite als auch im Finanzierungswesen. Niemand sollte unterschätzen, dass hier wahre Fachleute am Werk sind, auch was das Timen der News angeht. Sie könnten jederzeit veröffentlicht werden, aber solange das Papier auch ohne läuft, verschiesst hier keiner wertvolles Pulver. Deshalb werden alle enttäuscht sein, die auf einen wesentlichen Rückzieher warten.
Wenn Ihr ein bisschen tiefer graben wollt, dann lest das hier: http://ragingbull.lycos.com/mboard/boards.cgi?board=MBAH&rea… .
Diese Sammlung wird fast täglich ergänzt, also am besten die Posts dieser Autorin (indyfilmz) immer mal wieder ansehen.
Einer der sachkundigsten Leute auf dem Board ist burt_chesterfield. Lest seine Kommentare.

Soviel Zeit muss sein.
wenn die pusher schreiben ist zeit auszusteigen
aber bei dieser aktie ist alles drin
"In dieser Aktie ist alles drin"
Du ahnst nicht wie recht du hast. Ich kaufe Montag nach.
MBA Announces Issuance of Stock Dividend



SCOTTSDALE, Ariz.--(BUSINESS WIRE)--Nov. 15, 2004--MBA Holdings (OTCBB: MBAH) will pay its shareholders a stock dividend equal to one share of its common stock for each 100 shares of MBA Holdings Inc. held. The stock dividend will be payable to shareholders of record Friday, Nov. 26, 2004. The board of directors declared the stock dividend at its meeting Nov. 12, 2004.

The company is gratified by continued shareholder commitment to the future success of the company and the National Motorcycle Dealers Association (NMDA).

We look forward to updating shareholders with the ongoing and positive development of the NMDA.

MBA: http://www.mbadirect.com

NMDA: http://www.nmda.us
Hallo Karin mein Stern, wünsche Dir viel Glück, habe Dich gern!!

MfG jojobada;):kiss::kiss::kiss::kiss::kiss::kiss::kiss::kiss::kiss:
:laugh:Jetzt geht es erst richtig los. Der short squeeze hat gerade angefangen.

Hat ausser mir heute früh jemand hier gekauft?
Auf jeden Fall: jetzt entweder dazukaufen oder mindestens festhalten.
Wer unter 50 cent verkauft ist selber schuld.
Und wer richtig Kohle sehen will, wartet auf 2005.

In den nächsten Wochen kommt noch viel Gutes....
hi demo und die anderen,

ich habe dieses überraschungsei bei 0-015 erworben, gemiensam mit jonathan. leider sind wir zu früh wieder raus. jona kann ja über seinen account auch nicht mehr otc kaufen.

hat hier mal bitte jemand die wkn bzw. isin nummer von mbah? habe sie trotz intensiver suche nicht recherchieren können. wäre sehr dankbar dafür.
Hat mal jemand realtime für mich... danke

Brasi gruß an dich...

mitch
ich kanns kaum fassen habe noch ein paar für 0,26 $ abgegriffen... puh
@brasi,

bist du dass der grad so viel kauft? Das Ding donnert nach oben wie wahhhhnnnnsinnnig :D

0,39 RT :D :D :D
@johannes,

dito! Ich hab GOTTSEIDANK noch 2 Tage befor sie den Handel gesperrt haben eingekauft... PUhhh :)

Weis irgend wer hier eine gute Alternative zu Stocknet?
www.scottrader.com

Alles kostenlos...real und bis zu 10 Werte gleich einsehbar..

Gibts die Teile in Berlin oder FFM nicht mehr??
@under,

möglichst nix aus dem Amiland. Wer kauft denn diesen Wert in FFM oder Berlin?
ich meine einen Broker der in Deutschland ansässig ist! So in der Art wie Stocknet!
demolition, ich habe in der Vergangenheit mit der DB gearbeitet. Kannst alles handeln, aber die Spesen sind zu hoch (ca.1% bei min 50€).
Schau mal die 1822 direkt an. Da geht auch was, Spesen sind geringer.:cool:
Ich hoffe, hier haben alle ihren Bestand durch eine hochpreisige Verkaufsorder (z.B. 2,00 $) gegen das Ausleihen durch NITE und andere Shorter geschützt!?
Wenn die meisten mitziehen und jetzt nicht verkaufen (nicht unter 50 cent mindestens) und ausserdem den Trick mit der Order anwenden, dann hat NITE keine Chance.
könnte es heute runter gehen bis 0.20$ wie seht ihr die situation?
NITE versuchte gestern mit kleinen stückzahlen runterzudrücken ich hoffe das gelingt im heute nicht
Wenn ich so viel Gewinn hätte wie ihr....dann würde ich zumindest die Hälfte glatt stellen...den Rest laufen lassen;)
@npnb,

danke, hab mir die Preise von 1822 mal angeschaut, aber da ist Stocknet ja um Meilen günstiger.. Gibt es denn keinen anderen Borker bei dem das Depot und limits (incl. Änderungen) kostenlos sind? Armes Deutschland... :(
Einen Rückgang bis in den niedrigen 20er Bereich halte ich für ausgeschlossen.

Erstens werden kaum shares zum Verkauf angeboten. Der Rutsch gestern Abend wurde von NITE durch Eigenhandel über GNET orchestriert, um uns glauben zu machen, dass Verkaufsdruck da ist. Der angebliche Schlusskurs von 27 cent war ebenfalls manipuliert. Es gab überhaupt nur einen Trade bei 27, alles andere war 28, 29 und 30. Ich selbst hatte kurz vor Schluss eine Order bei 30 cent aufgegeben, sie wurde erst nach 16 Uhr angezeigt. Der 27er war auch ein paar Sekunden nach 16:00.
NITE hat heute seine Taktik geändert. Sie lassen den Kurs nur leicht hochgehen und versuchen nun auf konstantem Level ihre shorts nach und nach zu decken.

Zweitens sind genügend Interessenten da, die bei jedem Nachgeben sofort zuschlagen. Ich habe z.B. ebenfalls in den letzten Tagen frische Reserven durch Verkauf anderer Papiere geschaffen, bei denen kein wesentliches Wachstum bis zum Jahresende zu erwarten ist. Das Geld ist in MBAH besser eingesetzt.

Drittens werden offenbar viele frisch gekaufte Anteile sofort stillgelegt, indem eine VK Order über 1,00 $ aufgegeben wird.
Dadurch wird den Naked Shortern die Möglichkeit verwehrt, die naked shorts in reguläre shorts umzuwandeln. Und für den Markt stehen sie jedenfalls jetzt auch nicht zur Verfügung.
npnb... du hast es mal auf den punkt gebracht...
ich lasse mich nicht beirren und schon lange nicht wenn nite versucht hier kurse zu manipulieren... den den habe ich gefressen... das interesse an mbah ist zu groß und hoch interessant.. ich bleibe dabei und habe auch noch cash vobei ich gestern gut zugeschlagen habe...

gruß mitch
@demolitionman

"Ich hab GOTTSEIDANK noch 2 Tage befor sie den Handel gesperrt haben eingekauft"

Kannst du mir erklären worauf sich das bezieht und warum du eine Alternative zu stocknet suchst?

Ich bin bei einem anderen Broker, der allerdings offiyiell keine OTC handelt, ich habe eine Sondergenehmigung. Ist auch ein bisschen umständlich, geht aber.
Dennoch bin ich an Alternativen interessiert.
Ich habe zusätzlich ein Depot bei der 1822 eröffnet, es allerdings bisher nicht benutzt, da das Verlegen des Depots zu lange dauert und ein Splitten Nachteile hat.
@demolitionman

Du sagst 1822 sei viel teurer als stocktrade, Kommt darauf an, was du handelst. Ich habe ein Beispiel fèr meinen letzten Trade gemacht: 30.000 MBAH x 0,30$ 9.000 $
Da kommen zu den 18,39 $ Transaktionskosten aber noch Stückkosten von 28000 x 0,01 = 280,00 $ !!!
Absoluter Wahnsinn! das zahlst du bei 1822 nicht, und mein jetziger Broker nimmt ca 35$ dafür.
im übrigen kann man bei stocknet seit 12.10. keine otc-werte mehr kaufen - traurige firma!
ich bin bei consors und habe mit otc werten keine probleme und teuer ist es auch nicht. ich bezahl doch nicht 280 € gebühren....ich bin doch nicht bekloppt
Bin auch bei consors... es klappt immer prima... und die gebühren sind marktgerecht...
Karin und khensle, ich habe euch beiden heute geantwortet, aber die Antworten erscheinen nicht in meinem Archiv. Habt ihr sie bekommen? Wenn nicht, schickt mir bitte eure Email Adresse.
Ich kann mir vorstellen, dass dem einen oder anderen bei den Manövern der MMs etwas mulmig ist und er/sie sich überlegt, ob man nicht lieber etwas verkaufen sollte.
Das ist genau bezweckt.

NITE muss bis zum 26.11. seine Naked Shorts eliminieren, d.h. die müssen entweder in reguläre Shorts umgewandelt werden oder durch Käufe gedeckt werden. Wir wissen nicht, wie viele shares tatsächlich naked short sind, aber es sind sicher etliche Millionen. Manche Schätzungen gehen von 20-30 aus. Müssen sie zum Marktpreis kaufen, während die grosse Mehrzahl ihre shares festhält, müssen sie zwangsweise rauf mit dem Preis. Eine Verdopplung von heute aus ist ohne weiteres drin. Ich schätze, dass z.Zt. weit mehr als 50% des aktuellen OS in sehr festen Händen liegen.

Gelingt es NITE, genügend Verunsicherung zu schaffen, dann können sie billiger einkaufen und es besteht keine Veranlassung den Preis hochzubringen.
Langfristig wird MBAH ohnehin weiter hoch gehen, die Aussichtigen sind einfach zu gut. Es steht auch eine Reihe von wichtigen Nachrichten aus, die bis zum Jahresende kommen werden. Je höher dann die Basis ist, um so höher wird der Preis bei deren Erscheinen steigen.
Das Potential liegt derzeit bei über einem Dollar, aber längerfristig ist ein mehrfaches davon zu erwarten.
Es wäre also ein Fehler, jetzt schon zu verkaufen.

MBAH wird mit Sicherheit einige Käufe vornehmen, um seine Position auszubauen und zusätzliche Einnahmequellen zu schaffen. Soweit ich gehört habe, könnte einer davon recht bald geschehen. Je höher dann der Anteilspreis ist, umso weniger Anteile muss MBAH dafür ausgeben. Es wird sich ohnehin nicht um viele shares handeln, aber selbst davon ist die Hälfte immer noch besser für uns.
Unser Interesse ist also, NITE unter Druck zu halten und kühlen Kopf zu bewahren.
Wenn du davon überzeugt bist, das MBAH eine grossartige Zukunft hat, dann gibt es keinen Grund, sich wegen eines Dips Sorgen zu machen.

Falls jemand jedoch meint, er könne aus den Aufs und Abs durch Traden Vorteile ziehen, so sei er gewarnt. Es kann gut gehen, aber auch nicht. Ich habe zweimal im unteren Bereich den Versuch gemacht und habe die Anteile später teurer anstatt billiger wieder zurückgekauft, weil der TA-mässig erwartete Tiefpunkt nie kam. Es braucht nur eine zugkräftige PR harauskommen und ihr seid weg vom Fenster.

Deshalb, wenn überhaupt:
Nicht mehr als 10-20.000 shares auf einmal handeln, den Rest auf mehr als 1$ zum Verkauf aufgeben.
Nur bei steigendem Preis verkaufen und als Limit den jeweiligen Ask eingeben. NITE holt sich die Stücke.
Beim Rückkauf früh genug einsteigen, spätestens vor Börsenschluss. Nicht auf die Superchance warten, sie könnte schon vorbei sein. Du weisst nie, ob nicht am nächsten Morgen eine Bombennachricht kommt. Ausserdem ist ein steigender (oder nicht sinkender) Kurs bei Schluss vorteilhaft für die Charts, was wiederum die Stimmung des nächsten Tages beeinflusst.
Niemals einen offiziellen Stop-Loss eingeben, die werden regelmässig mit einem Sekunden-Dip geholt.

Vor allem: keep cool.
@npnb

also ich habe bei meinem Kauf von MBAH definitiv keine 0,01 Euro pro Aktie bezahlt! (Vielleicht haben sie es ja deswegen gesperrt...)

Hab zwei mal gekauft und bei beiden malen nur unter 12 Euro gezahlt!
@demolitionman
Ich habe diesen Preis aus der im Internet stehenden Preisliste. Aber das Thema ist ja erledigt, wenn sie keine OTC-Papiere mehr handeln lassen.
Falls jemand den Artikel aus USA today noch nicht kennt:
http://www.usatoday.com/money/industries/insurance/2004-11-1…

Er handelt von einer Versicherungsgesellschaft, die in Schwierigkeit geraten ist und Gaylen Brotherson wird dort als Experte zitiert:

Gaylen Brotherson, CEO of Mechanical Breakdown Administrators in Phoenix, who adjusted some claims for AIG, says the big insurer did not know enough to distinguish between two-wheel-drive vehicles and four-wheel-drive vehicles, the latter of which are more costly to service. "They didn`t know the difference," Brotherson told USA TODAY. "They didn`t know what the hell they were doing."

In Arizona and California, Mechanical Breakdown Administrators CEO Brotherson says he paid some claims out of his own pocket to maintain the goodwill of customers who bought warranties through him.

"We lost $33 million of business because of their arrogance at trying to save a buck," says Brotherson, who wrote letters of protest to Hank Greenberg and each member of AIG`s board of directors.
hallo npnb

leider habe ich nichts erhalten. ich schick dir meine e-mail adr. du kannst es ja nochmal versuchen.
hallo an alle!

lohnt sich das einsteigen noch! hört sich alles interessant an!
Das Einsteigen lohnt immer noch. Ich habe in den letzten Tagen noch dazugekauft, obwohl das meinen EK-Preis raufbringt.
Ich rechne aber mit einer Verdopplung noch vor Weihnachten, wahrscheinlich sogar noch diesen Monat.

Mein Rat: Die Hälfte des zu investierenden Betrags gleich heute einsetzen, mit dem Rest in jeden Dip hineinkaufen.
Nach jedem Kauf die Anteile gleich zu 5$ (oder zu deinem Targetpreis, aber nicht unter 1$ langfristig (GTC oder zunächst bis Mitte Dezember und dann verlängern) zum Verkauf anbieten. Damit können sie nicht zum Shorten verwendet werden.

Und unabhängig von dieser kurzfristigen Perspektive liegt das Target für 2005 weit über einem Dollar. Viele sprechen von 5$. Es kommt hier sehr vieles zusammen:

Ein Management mit Branchenerfahrung und sauberer Weste.
Ein Businessmodell (NMDA) das ohne Konkurrenz ist.
Service (viel profitabler als manufacturing!) in einer Branche, die selbst in der Krise wächst (habe gestern mit einem Harley Dealer gesprochen, der mir das bestätigt hat).
Der Service umfasst nicht nur Garantieversicherungen (MBA), sondern auch Leasingrestversicherungen (GAP Insurance), Haftpflicht bis hin zur Lebens- und Gesundheitsversicherung (USA-System!) für Kunden und zur Buchhaltung für die Mitglieder.
Darüber hinaus eine geballte Einkaufsmacht für die Mitglieder, politischer Einfluss (Gesetzgebung, Lobbying) auf nationaler Ebene und verbesserte Werbemassnahmen durch die NMDA. Die zentrale Website und die Reservierungssoftware von Wildside. Leichtere Finanzierungen durch bedeutende Partner. Und überall verdient MBAH mit.
Last not least, schon jetzt ein MarketCap, das Akquisitionen sehr erleichtert und den damit verbundenen Verdünnungsfaktor stark verringert.

Diese Post von RB fasst es sehr gut zusammen:
http://www.ragingbull.lycos.com/mboard/boards.cgi?board=MBAH…
Hallo!

Irgendwie findet bei mir die Deutsche Bank nicht die Mbah-Aktien, also kann ich sie nicht ordern, kennt jemand das problem?? bzw. kann mir jemand helfen??
Seit Jahren fallen die Umsätze bei MBAH und die Kosten steigen.

Revenues:
2001: 16,468 M.
2002: 5,935 M.
2003: 5,628 M.

Cost of Revenue:
2001: 15,801 M.
2002: 5,189 M.
2003: 6,065 M.

Loss:
2001: 0,213 M.
2002: 0,848 M.
2003: 1,785 M.

Die Assets verlieren an Wert und MBAH hat lediglich 724,691 USD Cash bei einer Marktkapitalisierung von ca. 35 Millionen Dollar . Die Anzahl der outstandig shares ist von 1,980,187 im Jahre 2003 auf 107,801,870 im Jahre 2004 explodiert.

Worin liegt der Reiz in eine Schrottbude zu investieren die schon mehrere 1000% gestiegen ist?
SCOTTSDALE, Ariz.--(BUSINESS WIRE)--Nov. 18, 2004--MBA Holdings (OTCBB: MBAH) has finalized an agreement with Motor Club of America Enterprises Inc. ("MCAE") to underwrite a private label brand motor club for MBA. Motor club memberships will be marketed by members of the National Motorcycle Dealers Association (NMDA), an MBA subsidiary, to their retail customers. The motor club membership package entails a complete range of 24 Hour Roadside Assistance services, including:

-- Mechanical First Aid

-- Breakdown Towing Service

-- Vehicle Accident Towing Service

-- Emergency Tire Service

-- Battery Assistance

-- Emergency Gasoline Delivery

-- Emergency Lock-Out Service

-- Trip Interruption Insurance

-- Mapping & Trip Planning Service

-- Ambulance Service Reimbursement

-- Theft Report/Recovery Reward

The customized agreement for this branded motor club package grants full roadside coverage for motorcycles, automobiles and recreational vehicles. A rare benefit to be found under this arrangement is the ability for retail customers to customize and price roadside coverage to specify individual or all vehicles owned under a single reasonable annual coverage rate. The unique option for NMDA members to sell single motorcycle coverage gives MBA the ability to capture market share among customers who may otherwise have other motor club roadside assistance coverage for their automobiles and RVs. This competitive edge creates great potential for future club growth as clients with single motorcycle coverage migrate to comprehensive vehicle coverage plans, including full family driver coverage plans.

This strength of this flexible plan and pricing structure delivers yet another premium service to NMDA members ideally suited for the motorcycle industry, while allowing for additional revenues from selling broader coverage motor club packages. The considerable long-term prospects for growth, earnings and marketing potential of a private branded motor club adds another key income stream to the business model of MBA and an additional program sales opportunity for NMDA members.

Motor Club of America Enterprises, a privately held company, has a membership base in excess of 5 million members. Licensed to do business in all 50 states, MCAE is an industry leader in providing roadside assistance services and in the creation of branded motor clubs for large corporations. This partnership creates a mutually beneficial and profitable growth opportunity for both MBA and MCAE powered by the ability of NMDA members to market this name brand motor club package directly to their clientele.

Motor Club of America Enterprises Inc.: http://www.autoclubofamerica.com

MBA: http://www.mbadirect.com
@benefactor

bitte mit mbah sich besser befassen, ist eine menge passiert in der zwischenzeit. am besten im raging bull mal vorbei schauen
Es ist gar nicht viel passiert und schon gar nichts Gutes. Bei MBAH ist lediglich der Kurs gestiegen. Du solltest dich besser informieren und nicht immer auf geistigen Dünnschiss im RB hören.
:confused:
Entschuldigt, wenn ich manchmal Begriffe benutze, die nicht jedem geläufig sind. Die meisten werden es wissen, aber hier nochmal kurz erklärt:

"Shorting" oder besser "short selling" ist der Verkauf von Anteilen, die man sich zuvor vom Broker leiht. Geht nicht so ohne weiteres, man muss Garantien stellen und Gebühren zahlen. Im Gegensatz zum "long selling" verkauft man also Anteile, die man nicht selbst besitzt. Der Eigentümer der Anteile erfährt davon übrigens nichts und hat auch keinen Vorteil. Während man beim "long buy" darauf setzt, dass der Kurs steigt und man beim Verkauf einen Gewinn macht, setzt man beim short selling darauf, dass der Kurs fällt und man zur Rückgabe der geliehenen Aktien diese dann auf dem Markt billiger zurückkaufen kann. Der Effekt auf den Markt ist der, dass beim short selling ein Verkaufsdruck ausgeübt wird und der Kurs allein dadurch fallen kann oder zumindest weniger schnell steigt. Beim Rückkauf hingegen wird dann allerdings ein Kaufdruck ausgeübt, der den Kurs steigen lässt oder einen Fall abbremst.

"Naked short selling" erfolgt ohne vorheriges Ausleihen von Aktien, d.h. ohne Gegenwert. Insofern ist es ähnlich wie das Ausstellen eines ungedeckten Schecks oder das bezahlen mit Falschgeld und daher generell nicht erlaubt. Marketmaker (MM) haben jedoch zur Schaffung von Liquidität die Möglichkeit, eingeschränkt "naked short" zu verkaufen. Der MM ist ja am OTCBB der Mittelsmann zwischen den Käufern und Verkäufern, er kauft zum Bid und verkauft zum Ask (vereinfacht gesagt) und verdient an der Differenz, dem Spread. Kommt nun zuerst ein Verkauf ohne gleichzeitigen gleich grossen Kaufauftrag, so nimmt der MM die Aktien in sein Inventar, um sie später zu verkaufen. Geschieht das Entgegengesetzte, so verkauft er "short", d.h. Papiere, die er noch gar nicht hat. Da er keine Möglichkeit hat, diese vorher zu leihen, verkauft er sogar in diesem Augenblick Papiere, die es (noch) gar nicht gibt, denn die naked short verkauften Aktien erhöhen die Zahl der im Umlauf befindlichen über das reguläre Mass hinaus. Allerdings werden normalerweise diese naked shorts noch im Laufe des Handelstages, oft schon nach wenigen Sekunden durch angekaufte Aktien regularisiert, d.h. die zu viel am Markt befindlichen Aktien werden durch vom Markt genommene kompensiert. Der MM liefert dann also später gekaufte Aktien an den Broker.
Nimmt nun (wie bei MBAH) der Kaufdruck kurzfristig stark zu und lässt nicht nach, so kann es passieren dass der MM sich darauf verlässt, die shorts am nächsten Tag decken zu können, aber der Preis steigt weiter und er verschiebt die Kompensation weiter. Inzwischen sind allerdings die "naked short" verkauften Aktien dem Käufer bei Broker bereits gutgeschrieben worden. Was der nicht ahnt, ist dass die Aktien, die er gekauft hat, Luftpapiere sind.
Um diesen Zustand zu begrenzen, muss der MM dem Broker binnen 13 Tagen (in D binnen 2 Tagen) den Nachweis liefern, dass der Verkauf gedeckt ist, d.h. er "liefert". Tut er das nicht ("fail of delivery"), macht er sich strafbar. Der Broker muss dann Meldung machen und zwangsvollziehen. Offenbar passiert das aber nicht immer, und so können sich solche naked shorts auch über längere Zeit stauen. Wo kein Kläger ist, ist auch kein Richter.
Nimmt das grosses Ausmass an, dann sinkt der Kurs des Papiers, denn der Markt wird mit nicht vorhandenen Aktien inflationiert. Für die betroffene AG ist ausser der blossen Vermutung nackt geshortet zu sein, nicht viel zu machen um das herauszufinden. Es sei denn ....

Es sei denn, sie ändert ihren Namen und die WKN oder sie gibt eine Dividende aus. In dem Falle müssen alle Broker die Echtheit (Deckung) der Papiere in ihren Depots prüfen, um sie für den Klienten umzutauschen oder die Dividende zu beanspruchen.
Genau das letzere hat MBAH am letzten Montag gemacht, nachdem der Verdacht aufgekommen war, dass vor allem Knight (NITE) hohe naked short Bestände hat. Am 26.11. ist Stichtag.

Nun muss NITE zusehen, dass sie reale Aktien anstelle der fiktiven liefern, und die müssen sie auf dem Markt kaufen. Wird das schwierig, weil zuwenige Leute bereit sind, ihre Aktien zu verkaufen, dann werden die shorts "ausgequetscht" (short squeeze) und der Preis rauscht nach oben.
Als Alternative könnte NITE auch versuchen, Zeit zu gewinnen und die naked shorts in reguläre shorts umzuwandeln, für die keine Zeitbeschränkung gilt. Das geht aber nur, wenn genügend Aktien zum Ausleihen verfügbar sind. Aktien, die in einem "long sale" sind, die also in einer normalen Verkaufsorder sind, die aber noch nicht ausgeführt wurde, stehen dafür nicht zur Verfügung.

Deshalb mein Rat, alle Bestände für über einen Dollar zu verkaufen. Es ist kaum anzunehmen, dass dieser Limit bereits nächste Woche erreicht wird.

Und wenn doch, naja, furchtbar schlimm wär`s auch nicht.:D
MBAH
WKN A0B781
US55261X3035
Unter Umständen ist das Papier nicht bei jedem Broker gelistet. Man muss dann anrufen und es einpflegen lassen.
@benefactor

Du scheinst wirklich ausser den balance sheets der vergangenen Jahre nicht viel über MBAH zu wissen. Der Preis ist nicht ohne Grund gestiegen.

Der Preis sagt nichts über die Vergangenheit aus, sondern über das, was sich zur Zeit anbahnt.

Aber kein Problem: Warte einfach, bis alles sich auch im 10K von 2005 niedergeschlagen hat und steige zu dem Preis ein, der dann gezahlt wird.
Oder steige gar nicht ein.

Die Frage ist nur, wozu bist du dann hier, wenn es sich deiner Meinung nach nicht lohnt? Wäre es nicht sinnvoller, sich ein "lohnenderes" Objekt zu suchen und es uns nahe zu bringen?
Die meisten von uns hier haben bereits erheblich zugelegt und halten deshalb, weil das Ziel viel grösser ist.
MBAH bringt jede paar Tage irgendwelche Juhu PR´s ohne wirklichem Inhalt. Die Aktie wird gepusht ohne Ende. Es ist nur eine Frage der Zeit bis dieses Kartenhaus zusammenbricht.
Aus dem letzten 10-Q


RECAPITALIZATION

In March 2004, the Company increased its authorized but unissued preferred stock from 20,000,000 shares to 100,000,000 shares, changed the preferred stock from $.001 par value to no par value, $.0001 stated value and created a Class A Preferred Stock consisting of 2,000,000 shares that are assigned the voting power of one hundred (100) voting shares for each Preferred Stock share. Further, each Preferred Stock share is convertible into one hundred (100) Common Stock shares at the option of the holder thereof. The Company subsequently issued the 2,000,000 shares of Class A Preferred Stock to Cactus Family Investments, LLC, an affiliated company, in exchange for $200,000 of rent and other debt due to that entity. In addition, [/b]the Company increased the number of its authorized common shares to 800,000,000[/b].


NET REVENUES

The downward trend in revenues that has been noted in prior periods continued in the nine months ended July 31, 2004 with net revenues down $300,000 from the comparable nine months in 2003. The number of contracts and policies sold continues to decline as a result of increased competitive pressure from the vehicle manufacturers and others.


LIQUIDITY AND CAPITAL RESOURCES

The Company incurred significant losses during the past fiscal year and has experienced additional losses in prior years. A related party has advanced funds on demand notes and through the deferral of rent payments in order to overcome working capital deficiencies during the year. In January 2004, the Company granted the related party, Cactus Family Investments, LLC, a security interest in all of its unencumbered assets. There is no assurance that additional advances will be made if additional working capital is required. The lack of continuing working capital infusions could affect future operations. Accordingly, the accompanying financial statements have been prepared assuming the Company will continue as a going concern. The Company has incurred a loss in the first three quarters of 2004 and expects such losses to continue further into 2005. The Company continues to pursue cost cutting measures, to relieve it of obligations to provide uncompensated services and to seek additional business to reduce working capital needs.
@benefactor

Vielen Dank lieber "Wohltäter". Ich denke das erste was man tut bevor man ein Papier kauft, ist es alle Filings zu lesen, am besten im Original. Der zitierte Text ist also wohl allen bekannt. Dieses 10Q geht bis zum 31.Juli 2004 und wurde am 15.9. veröffentlicht. Schau dir mal die Charts an, die etwas darüber aussagen, wie der Markt die Firma bewertete. Interessanterweise ging der Kurs bis Mitte August herunter und fing dann an, fast ununterbrochen zu steigen. Alles gepusht? Glaubst du nicht, dass du da den Einfluss von Pushern und Bashern (also Leuten wie dir) ganz gehörig überschätzt?
Am 25.8. wurde folgende Nachricht veröffentlicht:
MBA Holdings Inc. Announces National Motorcycle Dealers Association Formed
Zwar begann der Anstieg schon kurz vorher, aber irgendwie muss diese Nachricht wohl etwas mit der gestiegenen Wertschätzung zu tun haben, meinst du nicht? Könnte es sein, dass da eine ganz reales völlig neues Businessmodell entstanden ist, welches in der Lage ist, den Karren herumzureissen und sehr schöne Gewinne erwirtschaften kann?

Kannst Du dir vorstellen, dass ungefähr die Hälfte der gesamten Aktien in den Händen von weniger als 100 Leuten ist, die allesamt keine Ahnung haben, wofür sie ihr Geld investiert haben?

Glaube mir, ich weiss wovon ich rede, du aber offenbar nicht.
Von mir aus kannst du dich nun wichtigerem widmen, wir müssen nicht von dir "gerettet" werden.
Oder ist es vielleicht dein Job? Ich wusste gar nicht, dass Knight auch deutschsprachige Basher zur Rettung seiner Shorts bezahlt. Dein Nickname würde ja schon passen.
The Company increased the number of its authorized common shares to 800,000,000.

Warum macht man wohl so etwas? Hier werden in nächster Zeit zig Millionen neue Aktien ausgegeben. Da kommt doch so ein Kurs ganz gelegen. Was für ein Zufall. Und am Schluss bist du ein Bagholder von einer OTC Klitsche mit zig Millionen Aktien.

Viel Spass!
:)Tja, für soetwas gibt es viele Gründe. Wenn du nicht nur die dir passenden Stellen zitieren würdest, wüsstest du es auch.
Mit Aktien kann man z.B. Umsatz und Gewinn bringende Aktivitäten kaufen, da muss man schon was auf der Kante haben. Vielleicht hast du schon mal davon gehört, dass solche Zukäufe den Wert einer Gesellschaft steigern können. In so einem Fall sind die Aktionäre nach der Transaktion besser dran als vorher.

Wie gesagt, ich weiss recht gut wovon ich rede.:laugh: