checkAd

Booten mit SCSI-HD - Moin Freaks - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 09.10.04 01:56:00 von
neuester Beitrag 12.10.04 01:14:35 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
09.10.04 01:56:00
Beitrag Nr. 1 ()
Hab’ mal eine Bitte – vielleicht hat jemand von euch eine Idee ? :)

Ich habe gerade einen älteren Rechner vor dem Verschrotten gerettet und würde den gern wieder flott machen – irgendwas kann man doch mit dem doch noch anfangen.

Problem: Die einzige HD hängt an einem SCSI-Controller und wurde vom Vorbesitzer völlig platt gemacht. Das BIOS erkennt zwar die Adaptec-SCSI-Karte im PCI-Slot, aber nicht die angeschlossene HD.

Folge: Ich kann kein Betriebssystem installieren. Aus dem BIOS heraus lässt sich nichts konfigurieren. Ich habe auch keinerlei Treiber. Beim Booten bleibt der Rechner dann folgerichtig mit „No System Disk“ hängen, auch beim Booten mit der Win2000-CD.

Habe ich eine Chance, da etwas zu machen, oder muss ich die HD samt Karte herausnehmen und eine normale IDE – HD einbauen? Die würde das BIOS sicher erkennen.

Ist eine Compaq AP 200 – Workstation mit 550 Mhz Taktfrequenz, Pentium III – zum Spielen zu schwach auf der Brust, aber für den vorgesehenen Zweck vielleicht brauchbar: gelegentlich LPs auf CD zu brennen.

Wer einen Tipp habt, mit dem das mit der SCSI-HD klappt, dem brenne ich eine LP auf CD - versprochen! :)
.
Avatar
09.10.04 10:06:28
Beitrag Nr. 2 ()
du solltest im bios booten von scsi eingestellt haben ( nicht von c:)
Avatar
09.10.04 11:26:20
Beitrag Nr. 3 ()
Prüf mal ob der SCSI Controller die Platte überhaupt erkennt. Beim booten kommt eine Einschaltmeldung des Controllers, dort steht dann wie Du ins Controller-BIOS kommst.

Im BIOS gibt es den Punkt SCSI Devices suchen.

---

Wenn es klappt kannst Du mir "Best of Cockney Rebel" brennen. ( "Sebastian" muss unbedingt dabei sein ;-) )

Bye
S.
Avatar
09.10.04 12:40:15
Beitrag Nr. 4 ()
An einen SCSI-Strang kann man mehrere Geräte anschliessen, denen man verschiedene IDs zuweisen muss i.d.R. am Gerät.
Das Wichtige ist, dass der Strang am Ende "terminiert", also abgeschlossen sein muss. (entweder Schalter oder mittels eines Terminator-Steckers)
Falls mehrere SCSI-Geräte angeschlossen waren, ist möglicherweise nicht terminiert.
Avatar
09.10.04 12:44:28
Beitrag Nr. 5 ()
Um in das BIOS des Controllers zu kommen (falls eins drauf sitzt):
Beim Booten Ctrl-A, wenn ich mich nicht irre (besser im Netz nachsehen, kann aber nix passieren).
Avatar
09.10.04 13:02:42
Beitrag Nr. 6 ()
Am besten suchst du nach einer Beschreibung des Controllers (hat selber meistens ID 7 > nicht für Platte verwenden)
Das BIOS (was zum Booten möglicherweise unerlässlich ist, muss event. erst auf der Platine eingeschaltet werden)
Es sollten Jumper o.ä. drauf sein.
Avatar
09.10.04 13:07:13
Beitrag Nr. 7 ()
Bin heut ziemlich langsam (gestern ausgiebig gefeiert)
Die Festplatte sollte bei korrekter Installation im Controller-BIOS auftauchen, nicht im Mainboard-BIOS.

Oder so...
Man, gehts mir dreckich! :D
Avatar
09.10.04 13:13:13
Beitrag Nr. 8 ()
Such doch einfach mal in der Google "Groups"-Suche nach SCSI Festplatte terminieren oder so.
Avatar
09.10.04 22:12:13
Beitrag Nr. 9 ()
.
Hallo znaips, :) Strait1, :) AdHick, :)

ein dickes Dankeschön für eure Antworten und Tipps. Ich gehe dann gleich mal an die Arbeit und schaue, was sich machen lässt.

Strait1, :) die CD ist - egal ob es klappt oder nicht, natürlich gebongt. Hier hab` ich zum Glück noch eine Sicherungskopie einer CD liegen! :) znaips, :) AdHick, :) für euch natürlich auch, schickt mir eine BM, wenn ihr Lust habt. Ich hab` mich sehr über eure Hilfsbereitschaft gefreut. :)

Gute Besserung, Adhick, :) danke, dass Du Dir trotzdem die Mühe gemacht hast! :)
.
Avatar
09.10.04 23:19:05
Beitrag Nr. 10 ()
hai cockney :kiss:

hab hier auch ein packerl für dich
sorry hat ein wenig länger gedauert. :rolleyes:
Avatar
09.10.04 23:36:43
Beitrag Nr. 11 ()
Alles, was Adhick sagte stimmt!
Alle Adaptec Controler haben einen Ausgang nach hinten, termininierst du den nicht, wird die Platte nicht erkannt!
Eigentlich sind Adaptec Controler pflegeleicht, in 2000 sicher enthalten!
Wenn wir uns mal wieder sehen, gebe ich dir gern Kabel, Terminator und Lektüre zum A.ScSi! Ich nutze es nicht mehr.

VMK:)
Avatar
10.10.04 00:15:20
Beitrag Nr. 12 ()
.
Hallo znaips, :)

bei „Boot Order“ bietet mir das BIOS nur CD-ROM, Floppy und HD an, SCSI ist gar nicht dabei... wie konnte dieser Rechner jemals laufen? Beim Hochfahren leuchtet die LED für den HD-Zugriff aber immerhin für einige Sekunden auf, ebenso die LED auf der SCSI-Karte. Also scheint die HD wohl „bemerkt“ zu werden, aber da sie platt gemacht wurde, kann sie nicht booten.

Hallo Strait1, :)

ich habe noch einmal das BIOS durchforstet, und das bietet diese Möglichkeit nicht an. Es kommt auch keine Meldung vom Controller. Das BIOS ist ein Original-COMPAQ-Setup mit sehr wenigen Einstellmöglichkeiten.

Hallo AdHick, :)

Auf Ctrl-A reagiert der Rechner, indem er die BIOS-Wartezeit beendet und sofort die Fehlermeldung „Non-System Disk...“ anzeigt. An der Terminierung wird es wahrscheinlich auch nicht liegen (ich kann’s aber noch nicht beurteilen). Der Rechner war ein Firmengerät, wurde nach 3 Jahren abgeschrieben und sollte jetzt verschrottet werden. Zu diesem Zeitpunkt war er voll funktionsfähig. Da aber ein lizensiertes Betriebssystem auf der HD war, hat man die HD – wie auch immer – plattgemacht. Ich vermute, dass an der Hardware nichts mehr geändert oder Jumper versetzt wurden.

Tja, blöde Situation. Ich kriege kein neues Betriebssystem auf die Disk, obwohl ich mit der Win2000-CD zwar starten kann, aber dann die HD zum Installieren fehlt.

Das CD-ROM-LW und die sonstige Hardware des Rechners sind offenbar okay, ich habe Knoppix (das ja eigentlich ohne HD auskommt) kurzfristig zum Laufen gebracht, bevor dann allerdings Knoppix die richtigen Treiber für meinen Monitor fehlten. Immerhin haben Grafik- und Soundkarte aber bis dahin sauber gearbeitet.

Danke noch einmal für eure Unterstützung.:) Wenn alles nichts nützt, schaue ich mich nach einer kleinen IDE-Disk um und hoffe, dass ich das Nostalgie-Teil noch einmal seiner zugedachten Aufgabe zuführen kann.

Ich wünsch’ euch einen schönen Sonntag! :)
.
Avatar
10.10.04 00:19:23
Beitrag Nr. 13 ()
.
Hai gesine! :kiss:

Au das ist ja lieb - ich freu mich schon riesig! :kiss:
.
Avatar
10.10.04 00:27:36
Beitrag Nr. 14 ()
.
Hi Crissie, :) danke, das ist wirklich lieb von Dir! :):):) Ja, wäre schön, wenn wir uns wieder einmal treffen könnten - HH liegt auch schon wieder ein Dreivierteljahr zurück...

Ich schau mir das mit der Terminierung dann mal genauer an. Danke und einen schönen Tag für Dich! :)
.
Avatar
10.10.04 00:45:40
Beitrag Nr. 15 ()
hi cockney:)

du mußt in jeden fall das controllerbios mit ctrl+A starten. also warten bis die meldung zum drücken von ctrl+A kommt. scsi-bus scannen, platte auswählen und lowlevelformat durchziehen anschließend kann die platte erst wieder angesprochen werden!!! platte sollte nen termpowerjumper haben der gesteckt sein muß!!
gruss
Avatar
10.10.04 01:12:46
Beitrag Nr. 16 ()
.
Hi theak, :)

danke! :) Dann scheint ja wirklich alles darauf hinaus zu laufen. Ich werde mir morgen die Karte dann mal genau anschauen, welche Konfigurationsmöglichkeiten bestehen.

Ach Freunde, ihr seid klasse! :)
.
Avatar
10.10.04 10:31:21
Beitrag Nr. 17 ()
Moin Freaks :laugh:

@theak
Yes, Sir! ;)

@Cockney
Wäre auch kein Fehler, mal auf der Internetsite des Mainboardherstellers nach einem BIOS-Update zu suchen (kann man mittels DOS-Diskette einspielen), damit du u.a. eine vernünftige SCSI-Bootoption hast.

Schönen Tach @all!!
:)
Avatar
10.10.04 15:41:13
Beitrag Nr. 18 ()
Das SCSI BOOT geschieht vor dem normalem, wo du irgendwelche ATAPI Geräte angezeigt bekommst.
Wenn du das nicht siehst, dann ist deine Platte nicht in Funktion!
Ist an der FP per Jumper eine vernünftige ID eingestellt?
Die alten Adaptecs konnten 7, neuere 14, ich glaube nicht, das du durch einen BIOS Update was erreichst, allein, weil es die SCSI Norm seit tausend Jahren gibt, dein Board ist sicher nicht von 1938?
Inetwa 1998 (glaub ich) lief mein Adaptec mit einem Pentil_1 Board!

Wenn deine Platte im SCSI BIOS nicht erkannt wird, ist sie wohl gabbut;)
Wenn du das SCSI BIOS nicht laden kannst, ist Adaptek kaputt.
Entschuldige, habe vielleicht was überlesen, wenn du von woanders bootest, du siehst dann SCSI, bzw, eine verirrte Platte?
Ich bin nicht sicher, aber bei mir haben sich nacheinander 2 Platten verabschiedet, nur erkannt wurden die auch noch kaputt!
Eher beim Controler suchen.;)

VMK
Avatar
10.10.04 15:56:13
Beitrag Nr. 19 ()
PS.
Ich hab noch son Asus Board mit integriertem UltraWide SCSI Chip (14 Anschlüsse).
Damals das teuerste, was man kaufen konnte!
Ich denke, das es noch läuft!!
Wenn du willst, ich schenk es dir!
Liegt eh nur rum!
Wenn wir uns sehen, ich pack es ein!

VMK :)

PS, Hab mal nachgesehen,
Frag mich aber bitte nicht was es kann, das Ding heißt Asus P2B-S.
Der Professor hängt auch noch drauf, keine Ahnung, was für einer? 400, 500, 600, weiss nicht!
Ist son Riesenvieh, was aufrecht in einer Box aufgesteckt ist!
Avatar
10.10.04 19:13:23
Beitrag Nr. 20 ()
Lieb! :)
Avatar
10.10.04 23:15:52
Beitrag Nr. 21 ()
.
Crissie, :):):) danke, das ist wirklich lieb! :)

Sieht dann also danach aus, dass die SCSI-Karte selbst kaputt ist, denn beim Booten wird sie (bei den Bildschirmausgaben) völlig übergangen. Ctrl-A startet auch kein Karten-Bios. Die einzige Reaktion ist, dass beim Booten eine rote LED auf der Adaptec-Karte aufleuchtet und kurz auch die grüne LED der HD. Danach aber geht nichts mehr.
.
Avatar
10.10.04 23:36:38
Beitrag Nr. 22 ()
hi cockney
könnte an den bootoptionen deines rechners liegen, daß der controller nicht angezeigt wird. kann dir aber nicht sagen welche:(:(:(
Avatar
10.10.04 23:40:54
Beitrag Nr. 23 ()
.
AdHick, :) ja, lieb von euch allen! :)

Ich danke euch so für eure Hilfe und gehe in den nächsten Tagen euren Tipps dann im Detail nach. Und, wie gesagt, wenn ich euch vielleicht auch eine kleine Freude machen kann, meldet euch doch per BM - LPs brennen geht zwar noch nicht, aber ich habe noch ein paar CDs, von denen es immer noch keine Sicherungskopie gibt - was mach` ich da bloß? :confused:

Nochmal danke euch allen und eine schönen Start in die Woche! :)
.
Avatar
10.10.04 23:53:21
Beitrag Nr. 24 ()
Hi theak, :)

danke Dir! :) Wahrscheinlich muss ich das BIOS wirklich updaten, um überhaupt eine Chance zu haben. Das jetzige Compaq-BIOS läßt kaum Einstellmöglichkeiten zu, ich hab alles durchprobiert. :)
.
Avatar
10.10.04 23:59:54
Beitrag Nr. 25 ()
hi cockney
so ganz im vertrauen!! so ganz leise!!! schmeiss weg das teil!!!compac ist ........!!!
gruss:):):)
theak
Avatar
11.10.04 00:04:52
Beitrag Nr. 26 ()
stell die Scsi boot Platte mal auf Devive 0 im Cntroller und auf der Platte selbst
Avatar
11.10.04 00:08:42
Beitrag Nr. 27 ()
im Board boot scsi einstellen..im Controller Boot Devive 0 einstellen..Platte entsprechend jumpernd..stahts all;)
Avatar
12.10.04 00:31:07
Beitrag Nr. 28 ()
.
Carpe, :) danke! :):):)
.
Avatar
12.10.04 00:42:35
Beitrag Nr. 29 ()
.
Danke, Freunde! :):):)

Ich hab` alles versucht, was kurzfristig ging (außer dem BIOS-Update). Bin ungeduldig und habe jetzt mal eine IDE-HD eingebaut und versuche, auf dieser Win2000 zu installieren. Das BIOS hat sie erkannt und die Installation läuft. Überraschung - das Setup meldet 2 gefundene HDs und installiert SCSI-Treiber. Das wäre ja zu schön... :)
.
Avatar
12.10.04 01:14:35
Beitrag Nr. 30 ()
.
Ich glaube es nicht - die Installation ist durchgelaufen und ich sehe im Explorer beide HDs! :)

Freunde, :) habt tausend Dank für eure Unterstützung, ihr seid klasse! :) Ohne eure Hilfe hätte ich die HD jetzt endgültig abgeschrieben, und so habe ich durch euch auch noch eine Menge dazugelernt. Ich sag` noch einmal: Danke! :):):)

Und ich würde mich wirklich freuen, wenn ich euch ein kleines Dankeschön senden darf - die ersten selbstgebrannten Sicherungskopien von der neuen Musik-Workstation sind für euch. Bin so happy. :) Schickt mir doch `ne BM - Päckchen kommt! :)
.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Booten mit SCSI-HD - Moin Freaks