DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Stopbuy-Order auf OS bei welchem Direct Broker möglich ? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

bei der DAB Bank kann ich leider kein Stobuy-Order auf OS-Scheine(Turbos,Waves etc.) plazieren .

Kennt jemand ein Direct Broker welcher Stopbuy-Order auf OS-Scheine zulässt ?
Kein Problem bei comdirect ;)

So sieht das dann aus im Orderzusatz:




Gruß Bernie
@bern,

Danke, werde wohl zu comdirect wechseln.

Es gibt fälle, wo der Dax sehr schnell ausbricht so dass man auf den dann "fahrenden Zug" nur mit einer an der Euwax bereits vorliegenden Order noch kurzfristig rechtzeitig aufspringen kann.
DA hast Du völlig Recht !

Dachte eigentlich rein technisch das es für den Broker keinen Unterschied macht ob es eine StoppLoss-Order ist die er durchroutet oder eine StoppBuy-Order,
aber wenn Du sagst DAB macht sowas nicht nehm ich es so mal hin.

Wechsel also am besten ;)

Gruß Bernie
(P.S.:Boardmail)
die DAB hat Angst dass man bei einem Stopbuy mit seinem Kontostand ins Minus gerät.
bisher ging stopbuy bei comdirect aber erst bei Kursen über 1,50€ glaube ich, um den Kunden zu "schützen"

kann sein, daß es jetzt auch schon bei 0,27 geht...müßte ich mal checken :)
Auch hier bei Wallstreet-Online-Trading (sprich bei Kooperationspartner SEBdirect) ist das Eingeben von Stopp Buy, Stopp Loss Orders seit langem völlig problemlos - und zwar zu jedem Kurs!
beim S-Broker funktioniert es auch -
der hängt aber manchmal und erscheint mir nicht der
superschnellste zu sein


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.