checkAd

OMV Aktie - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 06.11.04 12:18:27 von
neuester Beitrag 03.12.04 01:30:25 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
06.11.04 12:18:27
Beitrag Nr. 1 ()
Hallo ,
Ich staune das man so wenig liesst über die OMV Aktie. Ich bin der Meinung das da noch viel potential drin ist!..Immerhin kommt eine nue Nachricht nach der anderen.. und immer positive! Die Frage die ich mir nur stelle ob man noch warten sollte bzw. ob es nicht zu spät ist noch einzusteigen, da sie recht teuer ist zur Zeit..
Viele Grüße
Mario
Avatar
06.11.04 12:28:09
Beitrag Nr. 2 ()
Vom KGV noch nicht zu teuer - vom Momentum schon sehr heißgelaufen.
Avatar
06.11.04 15:15:24
Beitrag Nr. 3 ()
Habe ich seit langem auf der Beobachtungsliste, leider nicht gekauft.
Wenn ich sie hätte, würde ich jetzt höchstwahrscheinlich nach einem guten Ausstieg suchen.
Avatar
15.11.04 11:24:44
Beitrag Nr. 4 ()
Die neuesten Infos zur OMV AG
Nach diesen Infos sollte man sich ein Ausstieg aus der Aktie nochmals überdenken :-)

http://aktien.onvista.de/news-filter.html?ID_OSI=87412&HO=1&…

Gruß..Mario
Avatar
03.12.04 01:30:25
Beitrag Nr. 5 ()
Ich habe meine OMV, die ich seit zirka 1996 hatte, verkauft. Die Kapitalerhöhung schmeckt mir nicht. Erstens hatten sie immer behauptet, das sei nicht nötig, und zweitens sind es diese typisch österreichischen Konditionen, die mich einfach ärgern.

Bezugspreis wird erst zum Ende der Frist bekanntgegeben. Damit entwertet man praktisch völlig das Bezugsrecht der Altaktionäre, aber wahrscheinlich kriegen die das nicht mal mit. Eine Kapitalerhöhung wird sauber mit einem Fixpreis durchgeführt, und nicht mit Bookbuilding, das sollten sich die österreichischen AGs mal hinter die Ohren schreiben. Und ob der Fixpreis ein bisschen tiefer ist als was erzielbar ist, ist aus Sicht der Aktionäre irrelevant.

Die gemeinsame Emission mit der Wandelanleihe, und das in krummen Bezugsverhältnissen verunmöglicht dem Privatanleger, der nicht grad tausende Stücke sein eigen nennt, praktisch das Mitziehen, auch aus Spesengründen.

Die Geschäfte laufen sicher toll (Kunststück bei den Ölpreisen), aber das Papier ist gut gelaufen, Öl kommt etwas zurück, und ich sehe nicht ein, warum ich Aktionär sein soll, wo man offenbar nur Institutionelle wünscht.

Bye bye OMV, war ne schöne Zeit.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
OMV Aktie