DAX+0,35 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,21 % Öl (Brent)-0,79 %

Golf III Startet in der Kälte nicht an - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Mein Golf III , Baujahr 1993 , 60PS Benziner , startet bei Minusgraden nicht . Habe vorgestern neue Zündkerzen + Verteilerkappe und ein Verteilerfinger Neu eingebaut .

Heute habe ich wieder Probleme beim starten gehabt Batterie i.o anlasser i.o lichtmaschiene i.o
Lässt sich sobald es draussen etwas kälter wird nicht starten .Über eine fremdstart hat es auch etwa 1 Minute gedauert bis er angesprungen ist . Was kann das sein.

PS : Der Motor läst sich drehen aber er startet nicht .
Benzin bekommt er auch weil mann das riecht
:confused: Man riecht Benzin ?

Ich denke mal, der ist schlichtweg abgesoffen....:confused:
wird halt zwischenzeitlich abgesoffen sein, wenn du das Benzin schon riechst ...

Mal eine andre Frage: Warum frägst du in einem Börsenboard nach - gut hier wird über fast alles geschrieben und geschlaumeiert - aber kapputte Autos ?????


Eine schöne Abwechslung allerdings zu den derzeitigen SpendenSräds ;)
Hallo,

mein Auto, ein Lancia (Benziner), Baujahr 1992, sprang jetzt nach einer Woche in der Kälte auf dem offenen Flughafenparkplatz auch nicht an.
Dit Motoröl war eben zu fest jeworden, wa. Iss halt so.
Demnächst bleibt er in der Garage und ich laufe zu Fuss zur Bahnstation.

Gruss

Kawa

P.S.: Sonst so alles in Ordnung im Depot?
Geh mal zur VW-Werkstatt.
Könnte mir vorstellen,dass Startautomatik
defekt ist. Automatik für Kaltstart.:confused:
Wieso fährst Du als erfolgreicher Trader einen 1993 Golf ?
Schlechte Serie gehabt ?
ich mag ja die Geheimsprache der Trader aber ob es Heute sinnvoll ist VW zu shorten- ich weiss nicht :)

seven wünscht schon mal einen guten Rutsch:)
Entweder hat der Motor zuwenig Kompression (das merkt man erst wenn es bitterkalt ist!) oder die Startautomatik hat einen Treffer.

@connor

Du bist wirklich ein riesengroßer Spinner, lerne erstmal lesen: Oben steht eindeutig Golf III, und den gab es von 1991-1997.

@alle anderen

Warum soll man als Trader nicht einen Golf fahren???
@rudi die frage stell ich mir auch - nicht jeder kann erfolgreich traden und wenn man schon den Porsche an der Börse verzockt warum nicht Golf fahren....

Aber wiesst du, wenn dich dein Broker ständig zu Golf und Segeln einläd, Autos und Jachten vergünstigt zum Kauf anbietet- warum nicht:)

Ich glaub da gabs letztens einen Thread- Geschenke des Brokers:)

seven
.
Man muß sich doch heutzutage schämen, wenn man VW fährt:

Erstens, weil die immer noch Politiker fürs Nichtstun bezahlen (und den Arbeitern wollen se an die Lohntüte)
Zweitens, weil Oberar... Hartz da ist.
Drittens, wegen Lopez, der die Autos kaputtgespart hat (ist zwar nicht mehr da, hoffe der ist mittlerweile im Knast)
Und Viertens, weil sie verdammt teuer sind.

Entschuldigung für das Abweichen vom Thema, mußte es aber mal loswerden.
Kawa,

im 100K Bereich muß ein Benziner nicht den Motortod sterben. Nur bei kindischen Heizern, mangelnder Wartung.

Oder wie:confused:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.