DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold-0,06 % Öl (Brent)0,00 %

Wer braucht eigentlich einen 8,3 Liter- Zehnzylindermotor ? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

aus www.bild.de

"...Dodge Viper SRT 10
Vorsicht, wenn die Ami-Viper zubeißt!

Viper SRT 10

Die Ami-Viper jetzt auch mit Dach: Das Dodge Viper SRT 10 Coupé, ein Macho auf Rädern, mit unendlich langer Motorhaube und Stummelheck.
Die Erde bebt, wenn der 8,3-Liter-Zehnzylinder auf Knopfdruck erwacht. 500 PS reißen den Zweisitzer nach vorn, wenn man voll auf Gaspedal tritt.

Knappe vier Sekunden dauert der Sprint von 0 auf 100 km/h. Die Spitze beträgt 311 km/h. Reiner Wahnsinn.


In den USA startet das Viper Coupé im Herbst, bei uns vermutlich Anfang 2006.

Preis: um 110 000 Euro.


..."

Ist das der grösste PKW-Motor den es zur Zeit zu kaufen gibt ?

:confused:
wer brauch schon elektrische fensterheber ? :confused:

in der klasse geht es nicht mehr darum, ob man sowas braucht oder nicht :D

hubraum ist eben durch nichts anderes zu ersetzen... ;)
hmmm, ich weiß nicht, aber vom Sound her klingt ein alter V-8er big block irgendwie besser.

Optisch ist die Viper aber, wie schon die alte RT10, ein Hammer.

Dagegen sieht jeder Porsche irgendwie wie ein Schaukelschubser-Vehikel aus.....
Ich hab auch die Frage vermisst, was das Teil so im Drittelmix braucht und ob es die Euro4-Norm schafft, 3fach geregeten KAT mit Partikelfilter und Abgasrückführung hat, wieviel Airbags und wieviel Sterne der im Crashtest bekommen hat, ...mannooo das ist einfach mal ein Auto wie es sich gehört, wo das Wort Motor noch seine Daseinsberechtigung hat und nicht irgendwelchen
Conta... ähmmm Steuer-Verkrüppelungen unterliegt.. so nun gehts mir besser :)
Prost KB!

PS: Ich glaube das würde auch jeden Tropfen Sprit freuen sich endlich mal in einem blanken Rohr voll enfalten zu dürfen, als sich durch kümmerliche Abgaskanälchen zu zwängen, um dann in irgendwelchen Katalystoren entmannt zu
werden.
Tja, neben so einem Boliden stehend, wird so mancher GTI/GSI-Hansel seine bis dahin heißgeliebte Kiste entnervt zusammentreten.....:D

Und so mancher Astra-Driver wird sich denken "dem hab ich`s aber gegeben" wenn er was von "Zuhälterkarre" murmelt.....:)
Hi,

www.weineck-power.de;

ist auch nicht zu verachten, wenn wir schon beim Thema sind:-)

macd
8,3... tztztztz

mein 1973er cadillac sedan de ville hat einen 8,7 liter v8.
ursprünglich bzw. serie waren es 8,2 was 30 jahre lang als der größte erhältlicher pkw motor galt.
rein aus werbetechnischen gründen hat die viper 100ccm mehr.
in kleinserien kann man auch problemlos 9,6 oder 10,2 liter v8 motoren kaufen,da gibt es diverse anbieter...
google mal nach keith black motor !

das ist zb ein 490er was ca 8,1 liter entspricht. inzwischen ist das mass der dinge aber 590ccin,also etwa 9,7 sind.
:D
der Viper-Motor war m.W doch eh ursprünglich ein LKW-Motor, oder?

@der arbeitslose,

die alten us-Kisten aus den 50er, 60er und frühen 70er Jahren spielen doch sowieso in einer anderen Liga, die sind sowieso sakrosankt, egal ob Limousine, muscle-car oder Pickup.....
der motorblock der viper war ursprünglich ein lkw-diesel.
oder wurde aus so einem weiter entwickelt...

ich wollte nur erklären warum er ausgerechnet diese 8300ccm hat...verkaufspsychologisch halt recht gutes mass weil eben der größte serienmotor.(allerdings bei weitem nicht der stärkste.da is aktuell der saleen vorne)

wen hätte den eine viper interessiert wenn sie nur einen der üblichen 5,7er v8 hätte ?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.