DAX+1,07 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,91 % Öl (Brent)+1,87 %

Softline- nächste Woche über 1 EUR !!!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

gestern 20 % im Plus bei hohen Umsätzen. Fast auf Tageshoch.
Am Dienstag kommt eine Ad Hoc, die es in sich haben wird.
Am Montag werden sich die Restlichen Investoren eindecken !!
@1
:laugh:, die gehen am Montag nur weiter hoch, weil der Frick Baecker sie ab heute 8 Uhr pusht:D
zu 2##

genau so ist es, aber es wird nicht begriffen, alle Hühner laufen hinterher und merken dabei nicht, das dann ganz schnell der Absturz kommt. Der Bäckerhahn kann sich gerade noch retten, da er die Absturzstelle kennt:laugh::laugh:
Hallo,

Na ja...ein paar Hundert Euro kann man schonmal als Spielgeld einsetzen.

Sozusagen als Wette auf ein Gerücht, daß der Laden wieder laufen soll.

Interessant scheint mir der stark angestiegene Umsatz am Freitag. :)

Bin mal gespannt, was am Dienstag bekanntgegeben wird.

Viel verlieren kann man nicht. Kann mir nicht vorstellen, daß es wieder auf 0,35 € geht, falls an allem nichts dran sein sollte.


stockrush :)
softline - eine sphinx?

warum gibt ein nicht vorhandenes investor-relationship? dies ist für eine aktiengesellschaft eigentlich etwas unvorstellbares und schlägt sich dementsprechend auch im niedrigen kurs nieder.

warum gibt es seit monaten ein derartiges versteckspiel um zahlen, die eigentlich schon wieder alt sind?
mich interessiert daher vor allem der geschäftliche ausblick!

:frage an die gemeinde: warum spielt ein unternehmen so ein spiel mit seinen eigenen aktionären????


aber: warum sollten die irgendwann einmal kommenden zahlen und/oder der ausblick negativ sein? viel tiefer als die derzeitige unternehmensbewertung kann es nicht mehr gehen. :look:
;)Ich möchte nochmal daran erinnern, daß noch im Herbst 2003 eine Sonderausschüttung von 0,4 €/Aktie (damaliger Kurs: > 1,50) vorgesehen war. Das Geld war vorhanden, aber der Mehrheitsaktionär stoppte diese Initiative ... warum wohl ?! Er hält den turnaround für machbar ...

Offensichtlich - wie wir zwischenzeitlich wissen - hatte der damalige Vorstand den status quo in der Phase der Restrukturierung bzw. des turnarounds damals überschätzt. Daher mußte die o.g. Absicht verworfen werden.

Seit Anfang 2004 ist ein neuer - in der Branche nicht unbekannter - Vorstand aktiv. Schaut Euch mal die Vita des Herrn Dr. Schneider an ... warum sollte er sich einen Pleite-Kandidaten wie Softline antun, wenn nicht sicher wäre, hier groß punkten zu können ...

Seit Monaten hört man nichts aus dem Unternehmen zu alten und aktuellen Zahlen. Die daraus resultierende Verunsicherung führte zu Kursabschlägen bis unter 0,40 € ... "je intransparent desto Angst".

Warum aber hört man nichts ? Vorstand/Aufsichtrat (Mehrheitsaktionär) sehen Sinn in einer Restrukturierung. Softline enttäuschte seine Anleger zu oft ... will man jetzt auch den turnaround i.S. IR hinlegen ? Wäre ich Mehrheitsaktionär, wäre das in meinem Sinne ...

Solange das Zahlenmaterial noch nicht Hand und Fuß hat, würde auch ich mich bedeckt halten ... also, liebe Miteigner, keine Panik, wenn am Dienstag keine ad hoc kommt ...

Ich weiß, daß ich nichts weiß ... Softline ist in Hinsicht auf Zahlen eine blackbox ... aber die soft facts stehen in keinem Verhältnis zum aktuellen Aktienkurs ...

Softline wird m.E. in Bälde wieder die Einstelligkeit feiern dürfen ...

;)
Mogähn,

Dachte, da soll heute ne Meldung von einem `Bäcker` kommen ?
Und morgen angeblich die Zahlen ? :rolleyes:

Dafür sind die Umsätze verglichen mit Freitag aber doch (noch) schwach. :rolleyes:
RUHE ?
vor dem Sturm oder war es das wieder mal ganz ?
Freitag so viele Schreiber hier und heute ??

Gruss
Marle


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.