DAX-0,19 % EUR/USD-0,13 % Gold-0,36 % Öl (Brent)-0,91 %

XP Updates + Pop-Ups - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Bei mir wird ein Fenster eines wichtigen Programms nicht mehr geöffnet.

Vor den Updates hat es noch funktionert - dabei habe ich XP Firewall und Popup deaktiviert.

Hat jemand vielleicht ähnliche Probleme und eine Lösung gefunden.

Auch eine Neuinstallation des verwendetenen Programms hat nicht zur Behebung des Problems geführt.

Gruß Kosto :)
Bei mir ging das einloggen bei w-o nicht mehr. Das Update liegt drei oder vier Tage zurück. Hab dann gestern Firefox installiert um weiter bei w-o zu posten;)

Weitere Fehler habe ich noch nicht bemerkt.
Ich habe noch nicht herausgefunden, ob ein Update zurückgesetzt werden kann.

Idee?
Unter Systemsteuerung und Software sind die ja alle aufgelistet.
Aber ob das funktioniert und man das richtige erwischt und es keine schwerwiegenden Probleme gibt - keene Ahnung
Hi,

zurücksetzen geht doch bei XP ganz einfach mit dem letzten Systemwiederherstellungs-Zeitpunkt vor dem Update.:look:
@Eichsi

Wie komme ich denn auf den Systemwiederherstellung-ZP?

Sorry.

Thanx Kosto:)
@AL

Vielen Dank! Ich hatte mich schon mit dem SP2 abgefunden, doch das letzte Update war wohl zu viel.

Was meinst du: SP2 komplett deinstallieren?

Gruß

Kosto
Wenn es geht, würde ich es machen. Habe aufgrund dieser Sache auch erst SP1 drauf.

Warte noch auf ein aktuelles Update von Microsft ( evtl. SP3 ), oder von den Herstellern meiner installierten Software.

AL
Welches Programm läuft denn nicht mehr ?

Vielleicht gibt es da eine anderweitige Lösung.

AL
@AL

Leider kann es bei der Deinstallation von SP2 auch zu Problemen kommen.

Wie will der User die Lücken und Gefährdungen stopfen, wenn er sich von den Updates auschließt?
zu #11

Das ist leider Top Secret - Fakt ist das ein Fenster nicht geöffnet wird - quasi geblockt.

Dabei ist Popup und Firewall deinstalliert - vielleicht doch im Hintergrund (Sicherheitsupdate von heute Morgen - hatte aber schon einmal Probleme mit der gleichen Sache - irgendwann mit drüberkopieren und ... - dann klappte es wieder)
Ich nutze auf meinem Arbeitsrechner zusätzlich die "Tiny Firewall". http://www.tinysoftware.com

Als Firewall "Astaro Security Linux". http://www.astaro.com

Wenn man die Einstellungen drauf hat, ist es eine gute Sache und erübrigt einige Updates.

Vielleicht solltest Du dich mal mit soetwas beschäftigen.

AL
Vielen Dank! Werde ich mir mal anschauen. :)

Könntest du mir kurz beschreiben, wie ich den vorherigen Zustand des Computers wieder herstellen kann.

Thanx

Kosto
In anderen Programmen lassen sich auch keine internen Fenster mehr öffnen...

:cry:
Da flackern die Fenster wie wild - was habe ich da nur installiert...

:rolleyes:
Tja, als erstes solltest Du dein letztes Update unter Systemsteuerung - Software deinstallieren.

Danach solltest du erstmal schauen, ob bei dir überhaupt die Systemwiederherstellung aktiviert ist.

> Siehe Arbeitzplatz > Eigenschaften > Systemwiederherstellung

Falls ja, Rechner starten > F8 und Wiederherstellungskonsole wählen.

Dann deinen möglichen Wiederherstellungspunkt auswählen.

AL
Hallo Kosto.
Bin mit MSN Premium im internet, und hab überhaupt keine probleme.
Der Explorer wird von vielen gehasst, aber ist aus meiner sicht das beste,was ich je hatte.
In allen belangen unschlagbar.
Sehr gut auch für die US Börse einzusetzen, da alles realtime ist.
Desweiteren brauchst du dann auch kein Vieren program oder eine Firewall mehr zu kaufen, das ist alles dabei.
MFG Reimund
O.K. Update deinstalliert.

Klappt noch nicht...

Jetzt Schritt 2...
Sorry, ich nehme alles zurück.

Ich habe das Problem lokalisiert - es ist die neue Zugangssoftware von Arcor.

War mir die letzten Tage nur nicht aufgefallen.
Musst du denn unbedingt eine Zugangssoftware benutzen ?

Normalerweise ist in XP alles drin, um in das Internet zu kommen.

Nacht,

AL
Ich glaube schon - du wählst dich ja nur über Benutzername und Passwort ein (leider keine Nr.).

Gute Nacht

:)
Alles O.K. - habe es manuell konfiguriert und es klappt.

Ich bin eben ein Laie auf diesem Gebiet.

Vielen Dank!

:)
Bitte hier auch nochmal um hilfe !!!!
Bei meinem pee- Zeh ist leider die rücksetzt funktion ausgeschaltet worden . Würde aber gern mindestens um ein halbes jahr rücksetzen weil ich schon länger probleme habe . Ist das noch möglich oder nicht ? der Pee-Zeeh Fachmann sagt das geht nicht mehr .
Bitte um hilfe , deshalb ist das hier ja auch ein intern-nett
Mal ein Tipp: wenn größere probleme mit PC auftreten und er schon länger läuft, dann Dateien sichern, dann festplatte kopmlett neu formatieren und partionieren und jetzt wichtig: xp installieren, dann sp2 und antivir oder andere virenwächter installieren per cd (!)(gibts überall) bevor man ins i-net geht. dann neuste zugangssoftware (gibts auch überall) holen und dann beim ersten mal i-net als erstes alle neuesten xp updates aufladen.

meist liegen probleme (langsam etc.) an viren oder daran, dass zuviel belast in den diversen speichern angesammelt ist.

diese radikalkur jedes jahr einmal ist super, denn der PC läuft danach wie ein junger hengst! das wird ein aha.erlebenis, wenn man es einmal gemacht hat. weill alle probleme verschwunden sind, denn alle ursächlichen möglichkeiten (außer hardware.fehler) werden 100% sicher behoben, 100% sicher!

scheut nicht davor, ist weniger arbeit als man denkt (so 2-3 std) und man ersparrt sich z.T. monatelangen ärger!
ich bekam kürzlich dreimal eine neue festplatte, weil selbst der techniker dachte, die müsste kaputt sein. nachdem ich wie unten a. vorgegangen bin, nix mehr, alles läuft. wichtig ist aber, dass man xp2 und xp-updates und antivirus auflädt bevor man die andere programm-software installiert. dann gibt es null probleme und die lästigen viren etc. haben weniger chancen...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.