DAX+0,86 % EUR/USD0,00 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Uranspekulation - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

aflease schon wieder über +8% in johannisburg:look:

hier noch ein weiterer tip für eine uranspekulation:
starfire minerals sfr.v in toronto

wenn man bedenkt,das z.b. jnr resources von einem 52 wochen tief bei 0,02$ auf 1,12$ oder eine paladin resources von 0,015au$ auf derzeit 0,78au$ gestiegen sind,sieht man,welches potential in diesen aktien steckt.

bei aflease kommt noch dazu,das sie ca.10% der globalen uran-resources verfügt,und das bei der größe der firma!:)

im gegensatz zu deutschland werden in japan,russland,brasilien usw.atomkraftwerke ausgebaut.china und indien wollen ihre kapazitäten bis 2020 sogar vervierfachen!

ich weis,das das ein heikles thema in deutschland darstellt;
aber wer auf gold und uran spekulieren möchte,ist hier genau
richtig

happy trades
butch
Habe gestern 1000 Aktien des Uran Explorers UEX gekauft und zwar über Börse Toronto.

Weiß jemand wie lange es dauert bis die Teile ins Depot eingebucht werden?

Habe mit Börsenplätzen außerhalb Deutschlands keinerlei Erfahrungswerte.

P.S. Uran ist einer der Trends des Jahres 2005.

@triple
ist von bank zu bank verschieden,müssten aber heute eingebucht werden.ansonsten würde ich mich mal mit deinen bankberater in verbindung setzen.
schon mal Northwestern Mineral (A0B917) angeschaut?

COMMODITY STOCKS INVESTOR
Europas führender Börsenbrief für Rohstoffe, Edelmetalle und Energiewerte weltweit

[..]

Die Rede ist vom furiosen Comeback der KERNKRAFT! Zugegeben, dem grünen Juniorpartner unserer Regierung mag sich bei diesem Thema wahrscheinlich der Magen umdrehen. Die Chancen sprechen indes ganz klar für das hoch sensible und emotionsgeladene Metall, um das es hier geht, nämlich URAN! Dessen Preis hat sich seit Ende 2000 auf zuletzt mehr als 20 Pfund fast verdreifacht und sich inzwischen auf ein 20-Jahreshoch katapultiert. Für die Uranproduzenten, die jahrelang mit sinkenden Preisen kämpfen mussten und daher auch die Suche nach neuen Vorkommen auf Eis gelegt haben, bietet dies ein ungeheures Gewinnpotenzial. Zwei Beispiele: JNR RESOURCES notiert aktuell mit 1,10 Dollar mehr als 50 mal höher als zum 52-Wochentief bei 0,02 Dollar! PALADIN RESOURCES war zum Tief für lächerliche 0,015 australische Dollar zu haben. Mittlerweile wechselt dieses Papier zu Kursen um 0,60 Aussie-Dollar seine Besitzer. Doug Casey, in den USA bekannt als Rohstoff-Analyst, bescheinigte Uran unlängst am Rande einer Investorenkonferenz in New Orleans eine atemberaubende Entwicklung: „Der Goldpreis wird zum Mond schießen, aber Uran ist eine noch bessere Wette“. Der Mann könnte Recht behalten, denn das explosive Gemisch aus steigendem Energiebedarf und knapper werdenden Ressourcen spricht kurz- und noch vielmehr langfristig für das spaltbare Material. Prognosen von 50 bis 100 Dollar in den nächsten Jahren machen schon die Runde. Bedenken Sie vor allem: Im vergangenen Jahr verbrauchten 439 Kernkraftwerke knapp 67 000 Tonnen Uran, die Produktion lag dagegen nur bei 42 000 Tonnen!

Unsere Top-Empfehlung aus dem Uran-
Sektor: NORTHWESTERN MINERAL VENTURES!
Die Gesellschaft setzt neben Gold, Silber und Kupfer vor allem auf die Exploration von Uran. Dazu soll auch eine Kooperation mit CAMECO, dem weltgrößten Uranproduzenten, beitragen. Ein kluger Schachzug, der eine deutliche Kostenersparnis mit sich bringt. CAMECO deckt 20 Prozent des Welt-Uranbedarfs ab, die Marktkenner schätzen die Vorräte aktuell auf mehr als 550 Millionen Pounds. Damit ist CAMECO gewissermaßen die konservative Variante, Uran zu spielen. NORTHWESTERN MINERAL birgt als Explorer einen deutlich höheren Hebel und ist entsprechend spekulativer. An der Spitze der Projekte steht das Bear-Vorhaben, das vier Gebiete in Kanada mit einer Fläche von knapp 17 000 Hektar umfasst. Wie von NORTHWESTERN MINERAL zu hören ist, ergaben erste Bodenproben einen sehr hohen Urangehalt. In Zahlen: Bereits produzierende Minen kommen durchschnittlich auf einen Uran-Gehalt von 0,15 Prozent. NORTHWESTERN kommt im Longtom-Projekt auf Werte zwischen 0,56 und 1,68 Prozent. Der Grundstein für den Erfolg – und damit satte Gewinne - ist gelegt, denn:

Die laufenden Goldprojekte dürften schon bald zu einem satten Cash-Flow führen! Und damit lässt sich die Uranexploration aggressiv vorantreiben. Vor allem in Mexiko lassen die bereits abgeschlossenen geologischen Untersuchungen auf umfangreiche Gold-Vorkommen schließen. Dank weiterer Silber- und Kupferprojekte ist die Gesellschaft breit aufgestellt und gegen Einzelrisiken abgesichert. Weiteres Plus: Die Uran-Projekte liegen in der Nähe der Vereinigten Staaten, dem größten Uranverbraucher der Welt. Neben dem erfahrenen Management um Vorstandschef Kabir Ahmed stützt auch die finanzielle Situation die weitere Entwicklung: Ein Private Placement brachte den Kanadiern erst vor kurzem rund 650 000
kanadische Dollar ein. Die auf etwa 500 000 kan.-Dollar geschätzten Kosten für das Bear-Vorhaben sind bereits abgedeckt. Sollten sich die ersten Ergebnisse in weiteren Untersuchungen auch nur ansatzweise bestätigen, steht Northwestern vor einer Neubewertung und wird überproportional von der unvermeidlichen Hausse am Uranmarkt profitieren. Unser Rat: Stellen Sie bei NORTHWESTERN MINERAL einen Fuß in die Tür und ordern Sie mit Limit 0,45 Euro in Frankfurt (WKN A0B917).

Commodity Stocks Investor Nr. 12 2004

Schon was älter, der text allerdings von Anfang Dezember


mehr Infos und nen paar interessante sachen zu uran insgesamt: Thread: Furioses Comeback der Kernkraft
+12%:cool:

glaubs zwar kaum,aber vielleicht schieben wir uns morgen ja wieder an das 52 wochen hoch heran;)
Ihr mit eurem Uran. Gibts denn bei euch keine Börsenethik.

grosserwagen
aber sicher grosser-auf dem thread,den du aufmachst,können wir uns ja mal darüber unterhalten;)
also doch kein 52 week high,aber wenigstens pari bei hohen umsätzen.
share ranking ist immernoch buy für short und medium.:cool:
dann schaun wir mal,was die nächste woche so bringen wird!
hier ist ein interview mit kelvin williams,dem markeding director von anglogold-ashanti über die uranproduktion von aflease,das heute auf mineweb.net geführt wurde:http://www.mineweb.net/radio/classic_mining/405754.htm
:)neues 52weeks high:)
kann nur jeden gratulieren,der hier zeitig genug drin war.;)
aber immer auch daran denken,das afl immernoch ein traderwert ist!!!
news:http://www.sharenet.co.za/v3/sens_display.php?tdate=20050203…

http://www.sharenet.co.za/v3/sens_display.php?tdate=20050203…

werde kein stück aus der hand geben.selbst wenn sich nur eine übernahme von aflease durch einen der global player anbahnen sollte,ist bei dieser aktie alles möglich.nicht vergessen sollte man die goldressourcen und die erfahrung der firma,die nicht umsonst seit ende der 50er jahre in diesem geschäft überlebt hat.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.