DAX+1,19 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,46 % Öl (Brent)+1,57 %

Der Nordnet INFO thread !!! - 500 Beiträge pro Seite (Seite 10)


ISIN: SE0000371296 | WKN: 931452
3,981
17.02.17
Frankfurt
-0,35 %
-0,014 EUR

Neuigkeiten zur Nordnet Registered (B) Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 28.039.421 von TischtennisFranz am 01.03.07 08:07:06...und bei der Dab-Bank ging bis mittags überhaupt nix.:mad:
da lobe ich mir doch Nordnet:kiss:. Klappte gestern alles prima;)
Ein Lob muß ja auch mal sein:)
Ich komme in mein Depot nicht rein. Geht es nur mir so? Sozusagen ein Fehler nur für mich ???
Und noch was. Wie kann ich ein Optionsschein über Nordnet direkt an den Emitenten verkaufen?

Danke
Rob
Geht wieder :)
Beim nächsten mal einfach etwas warten, bis der Spam losgeht :rolleyes:

cheers
Rob
also bei mir funktioniert es (noch), aber die weiterleitung dauert etwas.
Naja.....Wintrade ist jetzt auch verzögert...hmmmm.......was solls:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.046.705 von Alwi am 01.03.07 14:12:56@alwi

abgewiesene order wurden trotzdem ausgeführt, also zur kontrolle besser bei nordnet anrufen,
so war es bei mir
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.046.228 von robisbob am 01.03.07 13:52:09Optionsscheine kann man nicht an den Emittenten verkaufen.
Antwort von Nordnet:
vielen Dank für Ihre Nachricht.
Ein Handel über den Emittenten ist über die Nordnet Bank leider nicht möglich, Sie können Optionsscheine nur über die Börsen handeln.
Wenn ein Oprtionsschein die Knock-Out-Schwelle erreicht hat, wird er meistens gegen einen symbolischen Restwert automatisch aus dem Depot ausgebucht.


cheers
Rob
hi

brauche mal hilfe

wie kriege ich realtimecharts für zb fra hin ßß
wo kann ich sehen welche dienste im abo habe ?? u
und wie kann ich eine us oder cad order ausführen ??
( alles im wintrade ??)

mfg
udn nochwas wie kann ich so eine kleinen miniindikator auf eine aktie umstellen am anfang war es ja auf bmw, jetzt kriege ich das nicht mehr hin ??
Wie ist man bei Nordnet eigentlich über diese Zeit mit den vielen Ausfällen bei Brokern gekommen ?
Wie zufrieden oder weniger zufrieden seid Ihr mit WinTrade ? Ist das neue Analysetool gut ?
Nordnet hat auch Ausfälle!

@alle Nordnetianer: Nicht zuviel Werbung für Nordnet machen, ansonsten haben wir dann auch demnächst Überlastungsprobleme;)
WinTrade ermöglicht neuerdings eine avancierte technische Analyse.
Wer arbeitet hiermit und wie gestaltet sich die Ergebnisse ? Kann man es in etwa mit den Chartprogrammen von Tradesignal 5, Sierrachart oder prorealtime vergleichen oder muß man deutliche Abstriche hinnehmen, da nur wenige Indikatoren und sonstige Werkzeuge darin enthalten sind ?
Kann mir jemand erklären was bei Nordnet mit "Realtime-Snapshot" gemeint ist?

Weil "richtige" RTs kosten ja extra...
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.271.592 von tamdam am 13.03.07 14:46:51Hi tamdam,

mit Snapshots ist gemeint das Du keine selbsaktualierenden RT Kurse bekommst (RT Push) sondern Du mußt immer wieder manuell aktuallisieren um den RT Kurs zu bekommen. Also immer wieder auf OK drücken. ;)

Das Ganze sieht dann so aus:

Sehr sehr ruhig geworden um Nordnet, niemand mehr da
oder Zufriedenheit pur? :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.323.023 von DrMichaelStein am 16.03.07 10:16:26Läuft doch sehr gut...gibt ne neue version von WT ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.339.610 von DrMichaelStein am 17.03.07 09:47:59geht auch fill or kill bei NN?
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.302.439 von Predo am 15.03.07 07:42:07hallo Predo, wie fügt man so ein Bild ein?
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.340.377 von aschuster am 17.03.07 12:49:31Ich bin zwar nicht Predo aber hier kannste Bilder hochladen:;)

http://imageshack.us/

Fill or kill geht:

* Normale Order -> Wird mit Preis und Volumen als einzige Bedingungen in das Orderbuch eingetragen.
* Fill or kill -> Entweder wird die gesamte Order geschlossen oder sie wird in den Papierkorb verschoben.
* Fill and kill -> Schließt einen so großen Teil der Order, wie zu dem Zeitpunkt, wo die Order am Marktplatz eingeht, möglich ist; danach geht die Order in den Papierkorb.
* All or nothing -> Kann für kleine Order benutzt werden, damit die Order in ihrer Gesamtheit geschlossen und nicht aufgeteilt wird.
* Immediate or Cancel:
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.339.610 von DrMichaelStein am 17.03.07 09:47:59yeep,
es gibt die möglichkeit unter archiv --> einstellungen
die orderbestätigung zu deaktivieren.

orderaufgabe kann direkt aus den kurslisten, realtimeorderbuch oder aus dem depot vorgenommen werden.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.349.708 von tomcat am 18.03.07 12:44:02echtes one click trading ist es aber nicht.

kennt einer zufällig noch den link zu den quartals/halbjahreszahlen von nordnet:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.384.001 von ZockerFreak am 20.03.07 10:02:37thx für die info


Eines der höchsten, jemals gemessenen Oderaufkommen!
von Jochen Steffens

Ich habe nun Ihre Mails alle gesichtet, habe etwas recherchiert, bei verschiedenen Brokern angerufen, Fragen gestellt, Antworten erhalten. Einige Broker sagen, es gab bei ihnen in diesen Tagen eines der höchsten jemals gemessenen Orderaufkommen. Das hat dazu geführt, dass sowohl die normalen Kapazitäten, wie auch die Kapazitäten, die eben solche Spitzen ausgleichen sollen, kurzfristig überlastet waren. Zudem gab es gleichzeitig einen extrem hohen Zugriff auf die Internet- und Info-Seiten der Broker, was dazu führte, dass viele Anleger keinen Zugriff mehr auf die Informationsseiten hatten. Ich habe bei den Gesprächen einiges über Notfallsysteme gelernt, wie die Broker versuchen, auch bei hohem Orderaufkommen wenigstens ihre Ordermasken offen zu halten und dafür dann nach und nach andere Ressourcen abschalten, zum Beispiel eben besagte Informationstools auf den Internetseiten. Aber das hier genauer auszuführen, würde zu weit führen.
Extrem hohes Orderaufkommen überraschte Broker

In den Gesprächen wurde deutlich, dass die Broker von den Vorfällen in diesem Ausmaß selbst völlig überrascht wurden. Es handelte sich hier nicht um Fahrlässigkeiten. Zudem setzen sie nun alles daran, ihre Kapazitäten auszuweiten, damit so etwas nicht wieder vorkommt. Eigentlich logisch, unzufriedene Kunden sind Kunden, die eine hohe Bereitschaft haben, zur Konkurrenz zu wechseln. Durch Ihre Mails wurde klar, dass es sich nicht etwa um ein Problem von einigen wenigen Brokern gehandelt hat. Ganz offensichtlich hatten fast alle wichtigen Broker mit Störungen zu kämpfen, von Ihnen mehrfach genannt wurden: Comdirect, Cortal Consors, DAB und iDirektanlage Bank.at und ING Diba CMC Markets, Fimatext, Sbroker, Swissquote, wurden jeweils nur selten oder ein Mal genannt. Positiv wurde von Ihnen die Sino.AG, Flatex, Nordnet, und die Citibank erwähnt. (Ich möchte aber darauf hinweisen, dass so eine Umfrage nicht unbedingt geeignet ist, die tatsächliche Verteilung der Probleme aufzuzeigen, besonders, da ich lediglich nach den Problemen gefragt hatte.)
Die großen Internetbroker waren am stärksten betroffen

Bei der genaueren Analyse Ihrer Mails ist mir aufgefallen, dass vor allem die großen Internetbroker betroffen waren. Nach einigem Nachdenken ist das auch nur logisch. Gerade die großen Internetbroker bedienen neben den Vieltradern ein Klientel, dass im normalen Handel nur eher selten tätig wird und nicht täglich handelt. Das bedeutet, man kann mit normalen Kapazitäten den normalen Handel und gewisse Umsatzspitzen gut abdecken. Wenn jetzt aber eine Panik auftaucht, dann werden diese vielen Kunden, die normalerweise nur sehr partiell agieren, plötzlich alle gleichzeitig handeln wollen
Spezielle Situation

Hinzu kam die Marktsituation: Seit Wochen lesen und hören Sie überall von der Möglichkeit eines Einbruchs oder Crashs an den Märkten. Zudem ist allen noch der Einbruch im Mai in schmerzhafter Erinnerung. Auf der anderen Seite sind die Märkte seit August beständig bei niedrigster Volatilität angestiegen. Die Anleger sind solche Kursausschläge, die bis 2004 noch zur Normalität gehörten, gar nicht mehr gewohnt. Angesichts der gestiegenen Märkten und dieser Faktoren, war die Nervosität extrem hoch. Und genau dieser Cocktail aus Sorge, schmerzhafter Erinnerung und Massenmedienängsten hat offensichtlich zu diesem ungewöhnlich hohen Orderaufkommen geführt. Aus antizyklischer Sicht spricht das nicht gerade für einen Crash. Zudem, wer hat eigentlich dieses ganzen Verkäufe aufgekauft?
Andere Broker hatten weniger Probleme

Anders ist das natürlich bei kleineren Brokern, die eher ein spezielleres Angebot liefern. Dort finden sich überwiegend Trader, die sowieso schon sehr viel handeln. Hier wird also das Orderaufkommen prozentual zum normalen Oderaufkommen nicht derart stark gestiegen sein, wie bei den großen Internetbrokern. Ein weiterer Punkt sind die „normalen“ Banken, die neben ihrem Onlinehandel, Kontoführung, etc auch den Aktienhandel über das Internet anbieten. Auch hier wird der Ansturm prozentual zur normalen Gesamtkapazität nicht derart heftig ausgefallen sein.

Quelle: FinanzNachrichten.de vom 06. März 2007
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.422.378 von tomcat am 21.03.07 23:56:49Interessanter beitrag :)
wenn schon 3 Nachkommastellen angezeigt werden, dann soll man sie auch handeln können
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.496.309 von wdan am 26.03.07 11:45:09Gilt das Dreistellige nur für Werte zwischen 0,25 und 1 Euro?!

:rolleyes:
Sehr geehrte Kunden,

mit Wirkung vom 26. März 2007 wurde im Präsenzhandel für stücknotierte Wertpapiere mit einem Kurswert zwischen 0,25 Euro und 1,00 Euro der Notierungssprung von 0,01 Euro auf 0,001 Euro umgestellt. Die Nordnet Bank arbeitet an der Anpassung der Handelssystemen, um dieser Änderung Rechnung zu tragen.

Nicht betroffen von dieser Änderung ist die Deutsche Börse XETRA.
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.499.532 von wdan am 26.03.07 14:51:42Warum hast du den Rest weggelassen?

In der Zwischenzeit kann es zu Schwierigkeiten im Onlinehandel mit den betroffenen Wertpapieren kommen. Sämtliche Wertpapiere können jedoch jederzeit telefonisch unter der Nummer +49 (0)69 / 22 22 78 00 gehandelt werden.

Wir bedanken uns für Ihre Geduld und verbleiben

Mit freundlichen Grüssen

Nordnet Bank
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.499.532 von wdan am 26.03.07 14:51:42Funktioniert bei NN leider immer noch nicht :(
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.499.627 von BAHIANO am 26.03.07 14:56:10Aber wenigstens kann man anrufen :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.511.538 von ZockerFreak am 27.03.07 08:57:27Na also ;)


Sehr geehrte Kunden,

mit Wirkung vom 26. März 2007 wurde im Parketthandel (nicht XETRA) in Deutschland für stücknotierte Wertpapiere mit einem Kurswert zwischen 0,25 Euro und 1,00 Euro der Notierungssprung von 0,01 Euro auf 0,001 Euro umgestellt.

Die Nordnet Bank hat ihre Handelssysteme angepasst und der Handel mit den neuen Notierungssprüngen ist nun ohne Einschränkung möglich.

Mit freundlichen Grüssen

Nordnet Bank
funktioniert bei jemand die 3 Nachkommastellen heute, bei mir nicht
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.535.453 von wdan am 28.03.07 09:28:35geht bei mir auch nicht !
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.535.899 von wdan am 28.03.07 09:43:49Danke für die info :)
dafür hängen die Orders ewig auf Status "in Bearbeitung" in der Leitung
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.536.029 von wdan am 28.03.07 09:48:23Hmmm....bei mir gehts recht flott :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.536.153 von ZockerFreak am 28.03.07 09:53:2711 min in Frankfurt:mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.536.275 von wdan am 28.03.07 09:57:55ca. 10 sec. bei WPM in FRA !
:mad: Heut geht mal wieder nix mit mit Nordnet. :mad:

Systeminformation
Zurzeit sind unsere Systeme einer hohen Belastung ausgesetzt. Dies kann zur Folge haben, dass es eine Weile dauern kann, bis Sie sich einloggen können. Wir entschuldigen uns für dieses Vorkommnis und arbeiten mit Hochdruck an der Behebung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.617.736 von GL1800 am 02.04.07 09:47:08Da werden sich die 150.000 Kunden aber sicherlich freuen :cry: , daß sie heut Probleme haben.

So, bin nach 15 min nun endlich auch "drin" :rolleyes:
:cry:
Frage an Nordnet Trader

Möchte OS auf vorwiegend D Werte traden
Gibt es eine Komplettliste der Os
?

Danke für kurze Rückmeldung
:kiss:
Betrifft 3te Nachkommastellen im Echtzeitkurs (Snapshot)

... diese Anpassung des Echtzeitsnapshots ist zur Zeit in Bearbeitung.

Um Taxen mit 3 Nachkommastellen sehen zu können, gibt es für Sie nur die Möglichkeit, ins Handelsfenster zu gehen, dort den Markt und das Papier auszuwählen. Die dort dargestellte Taxe hat 3 Nachkommastellen.

Wir versuchen jedoch, diese Darstellung so bald wie möglich zu korrigieren.

Mit freundlichen Grüßen

P...... M........

Nordnet Bank
Läuft bei euch der WinTrade?

In letzter Zeit häufen sich wieder die Fehler bei Nordnet.
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.652.803 von PolyesterBauer am 04.04.07 09:52:58bei mir läuft grad nix mehr komme nicht mal auf die Nordnet Seite :(
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.652.803 von PolyesterBauer am 04.04.07 09:52:58Moin,
nö läuft nicht
:(
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.652.898 von Wiewel2005 am 04.04.07 09:57:45Stimmt, habs eben auch versucht, auf die HP von Nordex zu kommen. Nix geht mehr. :(:mad:
Systeminformation
Zurzeit sind unsere Systeme einer hohen Belastung ausgesetzt. Dies kann zur Folge haben, dass es eine Weile dauern kann, bis Sie sich einloggen können. Wir entschuldigen uns für dieses Vorkommnis und arbeiten mit Hochdruck an der Behebung.
Systeminformation
Zurzeit sind unsere Systeme einer hohen Belastung ausgesetzt. Dies kann zur Folge haben, dass es eine Weile dauern kann, bis Sie sich einloggen können. Wir entschuldigen uns für dieses Vorkommnis und arbeiten mit Hochdruck an der Behebung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.653.029 von Wiewel2005 am 04.04.07 10:03:44Hatten wir doch gestern bereits, schätze mal die stellen wieder irgendetwas um.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.653.158 von DrMichaelStein am 04.04.07 10:09:44Und ich dachte das Problem würde irgendwo bei mir liegen.

So ne Sch....
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.653.293 von WoozY am 04.04.07 10:15:36Da war ich mit dem Beschweren fast zu spät. Jetzt geht es wieder.
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.654.012 von DrMichaelStein am 04.04.07 10:53:14wt läuft bei mir. aktiensuche auch.
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.654.187 von tomcat am 04.04.07 11:00:45Danke für die Info, WT läuft auch wieder Aktiensuche allerdings nicht, habe immer 0 Treffer:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.654.311 von DrMichaelStein am 04.04.07 11:06:48Das übliche :cry::eek::cry: :


2007-04-04 11:45:59
Absender: Nordnet Bank
Priorität: Wichtig
Betreff: Orderlegung


Sehr geehrte Kunden,

Heute zwischen 09.53 Uhr und 10.19 Uhr traten technische Probleme beim Einloggen und der Orderlegung auf. Seit 10.19 Uhr funktionieren das Einloggen und die Orderlegung wieder wie gewohnt.

Sollten Sie Fragen zu Ihren eingegebenen Orders haben, bitten wir Sie, unseren Kundenservice unter ...
immernoch stress mit WT.... macht heute keinen spaß.....

wenns ja nur n telespiel wäre, wärs ja halb so wild. aber ich verdien damit meinen lebensunterhalt und muss teilweise zusehen, wie mein geld verbrennt. echt uncool. lange schau ich mir das nicht mehr an mit WT, dann tschüsss

habt ihr auch teilweise differenzen bei RT´s bei canadischen werten zu peketek (ADVFN)
Guten Morgen!

Gestern hatte es bei mir eine Wintrade Datei zerschossen,deshalb die beschriebenen Probleme.
Ein Techniker von NN hatte mich angerufen und das Problem schnell
gelöst.
Top Service nenne ich das!

Auch der aktuelle Wintrade kein Vergleich zu früher, superschnell.
Kannst mir jemand sagen, wie das mit der Jahressteuerabrechnung gehandhabt wird? Die wird ja nicht nach dt. Recht erstellt.
Gibt es da Probleme? Weicht die stark von der dt. Vorlage ab?
Das ist nämlich das einzige Problem, was ich bei Nordnet sehe.
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.670.335 von Entenhaus2 am 05.04.07 07:36:14Kannst mir jemand sagen, wie das mit der Jahressteuerabrechnung gehandhabt wird? Die wird ja nicht nach dt. Recht erstellt.

Yep. Damit schlage ich mich auch gerade rum. Es gibt eine recht gute Übersicht über Käufe, Verkäufe, Ausschüttungen usw. Leider aber keine Jahresbescheinigung nach deutschem Steuerrecht, die man einfach in seine Steuererklärung "reinhacken" kann.

Spekulationsgewinne/-verluste sollten mit der Übersicht ganz gut zu machen sein. Schwierig wird es aber, wenn man da Fonds oder ähnliches hält. Meine Vorgehensweise ist nun, dass ich die von den Fonds im elektronischen Bundesanzeiger (www.ebundesanzeiger.de) veröffentlichten Besteuerungsgrundlagen. Für die Steuererklärung verwenden werde. Die Schwierigkeit ist nun, die Angaben in den Besteuerungsgrundlagen in das Format von Anlage KAP/AUS/SO zu übersetzen.

Falls da jemand eine Referenz hat, wo man diesbezüglich Erläuterungen finden kann (Literatur, Internetlink etc.), wäre ich auch sehr dankbar.
Liquide Mittel auf einem dem Depot angeschlossenen Konto fallen unter die schwedishe staatliche Einlagengarantie entsprechend Gesetz (1995:1571) über Einlagengarantie. Die Einlagengarantie garantiert, wenn eine Bank in Konkurs geht, jedem Kunden volle Erstattung bis zu 250 000 SEK für dessen Gesamtsaldo von liquiden Mitteln auf garantierten Depotkonten bei der Bank. Die Erstattung erfolgt durch die Einlagengarantiebehörde binnen drei Monaten gerechnet ab dem Tag, an dem die Bank Konkurs geht. Für weitere Informationen siehe www.ign.se.


Wie viel ist zur Zeit gesichert?

Kennt da jemand einen guten Währungsrechner?


;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.712.761 von kosto1929 am 08.04.07 13:19:30250.000,00 SEK=26.908,00 EUR auf die Einlage pro Kunde.

Dazu behält der Kunde selbstverständlich alle Wertpapiere in seinen Besitz.
26 000 Euro sind also das geschützte Barvermögen in dem Depot.

Wichtig: Wurde ein Depotkonto im Namen von zwei oder mehreren Personen eröffnet, wird jede dieser Personen separat behandelt.

Bei einem Eheppaar also rd. 54 000 Euro Einlagensicherung auf
das Barvermögen im Depot zzgl. Aktien!
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.714.733 von DrMichaelStein am 08.04.07 17:52:01Danke für die ausführliche Aufklärung.

Der Hinweis auf die Einlagensicherung auf das Bargeld ist wichtig. Das wissen viele nicht.

Der Tipp für mehrere Konten ist nicht schlecht.

Doch von den Ordergebühren ist Interactive Brokers mittlerweile nicht mehr soviel teurer.

Vielen Dank nochmal für deinen Beitrag!

:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.715.142 von kosto1929 am 08.04.07 18:43:42IB kam für mich nie in Frage, da viele Werte nur an deren
Heimatbörse handelbar sind.;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.723.786 von DrMichaelStein am 09.04.07 10:01:48Beziehst du dich jetzt skandinavische Aktien?
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.723.864 von kosto1929 am 09.04.07 10:28:08Ich finde in deren Liste zum Beispiel keine Sabina Silver,Forsys oder Candente in Frankfurt:confused:
Dazu fehlen einige Nebenbörsen anscheinend ganz.

Übrigens handelt es sich um deren eigene Aussage das viele Stocks nur an der Heimatbörse handelbar sind.

Falls andere Infos vorhanden sind her damit:lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.723.897 von DrMichaelStein am 09.04.07 10:40:24Ach so, dann kann ich dich verstehen.

Solche "Buden" (Sorry, mit Verlaub), handel ich sowieso nicht.

;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.724.186 von kosto1929 am 09.04.07 11:48:38Mit Verlaub :laugh:
Kann jeder sagen was er möchte, jeder hat seine eigene Strategie.
Ich fahre mit meiner recht gut also kein Problem;)
"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch." - Zwischenruf, gerichtet an Bundestagsvizepräsident Richard Stücklen, nachdem dieser den Abgeordneten Jürgen Reents ausgeschlossen hatte, weil er Helmut Kohl als "von Flick freigekauft" bezeichnet hatte, 18. Oktober 1984; zitiert nach Sybille Krause-Burger: "Joschka Fischer. Der Marsch durch die Illusionen."

:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.724.554 von DrMichaelStein am 09.04.07 13:12:25Kurzfr. mag das klappen.

;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.724.568 von kosto1929 am 09.04.07 13:15:56Naja, da gehen Meinungen auseinander;)

Wobei ich fast 3 Jahre jetzt nicht als kurzfristig ansehe.

Gehandelt wird alles wo Volumen und Vola ist :look:
#4543
Richtig, die Jahresendabrechnung entspricht nicht dem nun geforderten Muster für dt. Banken. Allerdings muss dies Nordnet wohl auch nicht so handhaben, insofern gibt es da dann beim Finanzamt auch keine Probleme.
Dafür sind Gewinne/Verluste und Orderkosten klar ausgewiesen (leider diesmal nicht aud derselben Seite).
Ich gebe dies so ab und bisher war es O.K..
Wenn jemand verschiedene Kategorien hat (Aktien, OS, Fonds), muss er dass halt auseinanderklamüsern, aber die Einzelgewinne/-verluste werden ja auch ausgewiesen. Darüber hinaus muss bei der Jahresbescheinigung der dt. Banken ja die Gesamtsumme der einzelnen Transaktionsergebnisse auch selbst ausgerechnet werden und dies auch gesondert nach HEV ja/nein .

Gruß, imagen :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.670.335 von Entenhaus2 am 05.04.07 07:36:14Hatte da noch nie ein problem mit dem finanzamt...und da kommt bei mir einiges zusammen ;)
Moin
läuft bei euch WT ?
Bei mir stehen sämtliche Kursanzeigen auf Null
:(
:laugh:

Sehr geehrter Kunde,

wir bedauern Sie darüber informieren zu müssen, dass wir die Zusammenarbeit mit unserem Experten, Herrn Mussler, auf Grund negativer Schlagzeilen in deutschen Medien beendet haben und bis auf weiteres den Expertenservice geschlossen haben. Nordnet Bank hat keine Kommentare zu Herrn Mussler.

Wir werden Sie sofort darüber informieren sobald der Expertenservice wieder geöffnet wird.

Mit freundlichen Grüssen

Nordnet Bank
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.916.021 von ZockerFreak am 20.04.07 12:44:35ein bißchen peinlich!
Tja, jeder Mensch hat mal eine Tiefphase.

Vielleicht nicht so extrem, aber doch eine Sinnkrise.

Da muss jetzt keiner den Heiligenschein rausholen.

;)
jetzt habe ich in meiner Online-Unordnung Euch und den Info-Thread doch wieder gefunden:laugh:

Allen ein schönes WE und weiterhin viel Sonne

gruß mfierke
Also ich muss sagen, Nordnet ist mit Abstand der beste Broker den ich kenne. Ich hatte heute ein Problem mit den RT-Kursen bei Wintrade und keine 5 Minuten später kam eine Antwort mit der dazugehörigen Hilfe. Wenn ich da an andere Banken wie DAB o.ä. denke.......naja als Supertrader bin ich natürlich auch Premiumkunde:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.034.227 von TischtennisFranz am 27.04.07 18:21:06Also die Wörter

DAB

und

Antwort

in einem Satz zu nennen ist ja schon infam :D

Ich war zweimal Kunde dort - einen Fehler zweimal machen ist schon wirklich bescheuert!
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.034.227 von TischtennisFranz am 27.04.07 18:21:06Ja der kundenservice hat sich sehr gebessert!
Nordnet, flotter Zugriff auf das Depot, RT-Xetra-Orderbuch usw., fast alles läuft prima.
Preise auf XETRA sind super, hoffentlich erhöhen die nicht... In der Anfangsphase darf man ja flat zu 2,49 handeln, egal welches Volumen, und wenn man da z.B. 25.000 EUR Volumen bewegt sind es grade mal 0,1 Promille Gebühren, selbst wenn man die bei XETRA üblichen 3 oder 5 Teilausführungen hat.

Auch die ca. 27.000 EUR Einlagensicherungsbegrenzung schocken mich nicht, denn ich achte darauf, dort nie auf eienn Schlag weit mehr als 27.000 EUR Barguthaben zu halten, ggf. wird zügig zurücküberweisen und Insolvenzen werden meist nicht untertägig bekanntgegeben, sondern am Wochenende, wenn keiner reagieren kann. Auch sehe ich bei Nordnet aktuell keine Insolvenzgefahr (aber ich sitze ja auch nicht in deren Datenraum).

Nur habe ich folgendes Problem:


Stelle ich am Vorabend bei XETRA einen Auftrag für den kommenden Tag ein, so lese ich morgens kurz nach 9 "Auftrag abgelehnt", und bin nicht dabei, selbst wenn zur Eröffnungsauktion (so war es gestern) mein Kauflimit über dem Auktionsergebnis lag, ich also hätte zum Zuge kommen können. Wenn ich während der geöffneten XETRA einen Auftrag eingebe, so ist der immer nach 1-3 Sekunden an der Börse, und wird nicht abgelehnt, höchstens ausgeführt.

Muß ich also wirklich immer um 8:59 Uhr am Schirm sitzen und die Aufträge losschicken, um ggf. (bei Ablehnung) gleich nachzusteuern, oder was mache ich falsch?

Es ist übrigens nicht immer so, z.B. am 04.05. klappte es, gestern und heute jedoch nicht... Wer weiß, was da Sache ist. Vielleicht rufe ich auch mal die Hotline an, man wird da ja noch quasi persönlich betreut, im Gegensatz zu DAB, Consors&Co....
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.255.877 von lets.bury.it.com am 10.05.07 18:19:36sieh mal nach, ob Du auch das Datum vom nächsten Tag eingegeben hast. Automatisch ist noch der laufende Tag eingegeben.
gruß bluebär
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.260.112 von bluebär am 10.05.07 22:18:14hab ich. Muß andere Ursachen haben. Ich vermute, daß der nordnet-Computer versucht, den Auftrag reinzudrücken in der Phase, in der zwischen 9.00 und 9.01 Uhr die pre-opening-Preisbildung stattfindet und da ist es, für gewisse Zeit (maximal ein paar Minuten, wie auch vor untertägigen Auktionen), nicht möglich neue Aufträge in XETRA einzugeben.
Wahrscheinlich ist der Nordnet-Computer so "doof" programmiert daß er es dann nicht wieder versucht sondern die Orderablehnung am Auftrag vermerkt und es dabei beläßt.
Hat irgendwer damit auch negative Erfahrungen? (bei der DAB ist mir so was noch nie passiert)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.268.778 von lets.bury.it.com am 11.05.07 13:52:08cooler Name/User! Das weckt Erinnerungen :) - die Ameise war doch wirklich nett. Hände und Beine waren Widerstände, oder?

Das Problem hatte ich auch schon, aber nur bei DAX-Werten! Bei Nebenwerten hat es immer funktioniert. Das ist komisch, oder?

Ist es bei Dir auch ein DAX?
Hallo Nordnetgemeinde.... habt ihr Infos, wann die neue Wintrade-Version zur Verfügung steht?

Soll man ja nicht mehr wiedererkennen können, und endlich solls richtige Charts geben *freu*

Gruß

tt
Heute hatten sie erst mal mit der Parkettorderlegung zu tun:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.297.169 von ticktacker am 14.05.07 09:47:22Woher die Info?:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.297.169 von ticktacker am 14.05.07 09:47:22Ist ja interessant :confused: ... aber die erzählen manchmal viel ... mir wäre z.b. ne 10er ordertiefe oder auktionsvolumen 100 mal lieber als irgendwelche charts :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.300.741 von BloodySunday am 14.05.07 13:57:59Vom Admin.... hab Probs mit der jetzigen Version. Kann zwar mit der aktuellsten Version in CAN handeln, jedoch funzt die Suchfuntion nicht. Bekomme also neue Werte nur über den Umweg über einen anderen PC in mein Wintrade. Außerdem will sich das Programm ständig beenden und Bill Gates einen Systemfehler melden.

Da mir auch der Techniker von Nordnet mit "löschen hier und kopieren da" nicht weiterhelfen konnte und die Sache dann irgendwie im Sande verlaufen ist, versuche ich nun durchzuhalten bis zur neuen Version. Laut seiner Aussage komplett neues Design und wie gesagt endlich ordentliche Charts. Ist ja die Hölle derzeit *schüttel*
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.316.958 von ticktacker am 15.05.07 01:11:10Danke für die Auskunft!
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.316.958 von ticktacker am 15.05.07 01:11:10Also bei mir läuft die aktuelle version absolut stabil .... hoffe mal die verschlimmbessern nichts :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.320.236 von ZockerFreak am 15.05.07 10:12:00guten morgen, welche Version hast du?? ich habe 10.4.5 gruß Moni
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.320.264 von mfierke am 15.05.07 10:13:41Moin liebe Moni,

natürlich auch diese version.....und wie gesagt die läuft bei mir absolut stabil....bei dir nicht :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.320.385 von ZockerFreak am 15.05.07 10:19:55doch, alles bestens, hat sich ganz schön gemausert. Gruß Moni
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.320.748 von mfierke am 15.05.07 10:37:22Stimmt....eigentlich alles OK bis auf ein paar dinge die immer noch fehlen ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.316.958 von ticktacker am 15.05.07 01:11:10hatte das problem auch schon mal gehabt. lag aber an meinem rechner.
nachdem ich xp nochmal neu aufgespielt habe, hat sich das problem in luft aufgelöst.:)
aktuelle version 10.4.5 läuft absolut stabil
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.316.958 von ticktacker am 15.05.07 01:11:10Ich habe das selbe Problem

"Wintrade.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden"

gruß bluebär
wann kommt den die neue version des wintrade weiss einer näheres ?
Muss man sich jetzt bei Nordnet melden um eine HV-Einladung zu bekommen bei Namensaktien?!

Versteht das einer?! :rolleyes:

Machen die sich das so einfach?! :mad:

Ist so etwas rechtens?

Ein normaler Privatanleger hat da doch gar kein Überblick.

:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.465.368 von kosto1929 am 25.05.07 12:58:22Gibt schlimmeres:cool:

Sollte doch jeder wissen wann seine Bude eine HV hat, finde ich zumindest:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.465.368 von kosto1929 am 25.05.07 12:58:22Finde ich auch nicht schlimm ;)
finde ich auch, wer zur HV will, kann sich melden, liegt genug Müll schon im Postkasten:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.465.368 von kosto1929 am 25.05.07 12:58:22Es geht dabei um Namensaktien. Bei Inhaberaktien gibt Nordnet Info zum HV-Termin, und Du kannst per "Boardmail" Eintrittskarten bestellen. Klappt problemlos.
Nur Namensaktien müssen sie über das Registrierungssystem der Banken melden, viele Banken machen das automatisch, nordnet nicht (kostet Geld...).

Ist mir lieber als manch anderer Broker (Fimatex, DAB usw.), der für jede Bestandsänderung bei Namensaktien eine separate Gebühr verlangen.

Mein Order-Zurückgeweisen-Problem hab ich (fast) gelöst. Es tritt auf, wenn ich mein angegebenes Kreditlimit bis an wenige 100 EUR heran ausschöpfen will.
Blöd daran ist daß das System die Order zunächst annimmt, aber dann zurückweist.
Habe den Unterschied zur Meldung "Keine ausreichende Liquidität." zwar nicht kapiert (die tritt auf wenn man mehr ordern will als das Kreditlimit hergibt), ist aber wohl systembedingt:(

Noch ein kleiner nordnet-Nachteil fiel mir auf: die Dividenden werden erst 2 Tage nach der HV verbucht, und stehen erst dann zum Reinvestieren zur Verfügung. Valutiert wird aber korrekt (1 Tag nach der HV).
Ist natürlich nur interessant, wenn man eine Dividendensumme von mehreren 1.000 EUR erwartet:lick:

Ansonsten bin ich 100% zufrieden mit der 2,49-EUR-flat-fee für Neukunden, man kann problemlos eine Order im Volumen von 35.000 EUR zu 2,49 EUR abwickeln. Ob die dabei überhaupt noch was verdienen (können)??? Denn auch Xetra verlangt ja von der Bank volumenabhängige Gebühren.
war zufällig in deinem thread und muß dann mal ein "moin moin zf" loswerden. hoffe, alles im grünen bereich. :) :D :cool:
Gibt es hier Leute die viel im Canada Explorerbereich traden wie ich?

Hat einer mal die Canadische Taxe von -VEM- aus dem Wintrade.

Und noch eine weitere Frage:
Bin ich der einzige der seit längeren massig Fehltaxen im Bereich Canada hat?:confused:

Irgendwie kommts mir spanisch vor, alles stimmt vorbörslich etc, und wenns dann los geht, siehts regelmäßig aus wie Kraut und Rüben, und das nur bei Canada Taxen der Rest (Deutschland USA) läuft Top.:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.529.150 von lets.bury.it.com am 29.05.07 19:39:25..die verdienen mit am spred..:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.584.581 von BloodySunday am 02.06.07 10:35:37Na toll, sofort nach dem Posting funzt sie wieder:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.584.601 von BloodySunday am 02.06.07 10:37:05Die lesen mit :laugh:
funzen bei die realtimekurse in frankfurt bei den nebenwerten??
zb stargold immer noch kurse vom vortag
IS bei euch auch alles down? weder Wintrade noch normal läuft:cry:
Wenn ich den Win Trade öffnen will, erscheint bei mir ein Fenster mit der Info "Unbekannter Fehler. Bitte überprüfen Sie ob Ihre Internetverbindung und Ihre Firewall den Win Trade zuulassen."

Ist das bei euch auch so?
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.660.920 von PolyesterBauer am 06.06.07 10:05:30jep:(
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.661.095 von TischtennisFranz am 06.06.07 10:13:12Hmm, bei mir leider nicht! :( grgrgr:mad:
Habt ihr euch schon die neue webseite von NN angeschaut :confused:

Sieht nicht so schlecht aus ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.837.216 von ZockerFreak am 12.06.07 10:03:13Mir gefällt sie auch, allerdings ärgert mich das NN trotz mehrfacher
Meldung diverse Canadische Werte nicht in den Wintrade bekommt.

Ob die den aktuellen WT gar nicht mehr pflegen?:confused:
Ich hätt mal ne Frage bzgl VIPP-Limit. Nutzt das jemand von euch? Ich hab das gestern beantragt, aber ich bezweifel, dass sich das wirklich lohnt. Ist das nicht sogar eher eine Kostenfalle?
Was meint ihr dazu?
Hallo ,weiss jemand von euch wo ich austral.Börse handeln kann-realtime.Als Ausländer kann man kein Konto eröffnen in Australien .Hat jemand einen Tip für mich

Danke im vorraus
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.982.370 von bockaufboc am 17.06.07 19:34:33E-Trade
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.968.713 von TischtennisFranz am 17.06.07 14:42:06du erweiterst dein handlungsspielraum um das doppelte. besser gehts doch gar nicht. kosten fallen d nicht an. am ende eines handelstages muß du es eh wieder glattstellen!
was will dein traderherz mehr;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.987.625 von tomcat am 17.06.07 23:29:51es sei denn, du vergißt das vipp-limit wieder am abend zu schließen. dann fallen schon kosten an. dafür ist es aber nicht gedacht. soll ja nur deinen handlungsspielraum für das daytraden erhöhen. fürs traden genial.

einen ganz normalen wertpapierkredit kann man allerdings auch beantragen. hier fallen dann die ganz normalen tageszinsen an.
Ich hab ein Zertifikat auf Fresenius medical Care heute morgen verkaufen wollen und habe einfach den Preis angegeben, der unter "letzte Transaktion" stand. Ich hab erst im nachhinein gemertk, daß da ein Fehler bei der Bank passiert sein muss, da Fresenius Medical Care heute einen Aktiensplit zu 1:3 vorgenommen hat.

Der Fehler ist allerdings (extrem) zu meinen Gunsten ausgefallen. Ich habe das Zertifkat zu 0.68€ eingekauft und für €22.0 verkauft.

(mittlerweile wurde der Fehler korrigiert und der reale Preis scheint bei 0.8€ oder os zu liegen.

was mache ich jetzt :)? gibtes Hoffnungen, daß das nicht bemekrt wird? Sollte ich Nordnet direkt kontaktieren und fragen, was jetzt passiert? wird der Handel rckgängig gemacht? Ist vielleicht schonmal jemand anders hier etwas hnliches passiert? Kann mir persönlich daraus ein Schaden entstehen, z.B. wenn das Knockout jetzt wieder fällt und ich es nichtmehr rechtzeitig verkaufne kann...?

Grüße, Tom
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.993.121 von yeus am 18.06.07 11:42:23hmm.... :( es wurde bemerkt... :D der Fehler legt nicht bei Nordnet, sondern bei der Commerzbank, die den SChein einfach viel zu teuer zurückgekauft haben. Die haben jetzt einen Antrag auf Annulierung des geschäftes gestellt. Wieviel muss ich jetzt wohl von meinem "Gewinn" wieder abgeben :)?
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.016.992 von yeus am 19.06.07 12:50:22Wohl die Differenz zum "normalen " Kurs würde ich mal sagen.
Sind bei Euch auch die ganzen Canadischen Taxen von gestern noch vorhanden.
Vorbörsliches rumgetaxe funktioniert nicht, nicht das die CAD Kurse platt sind:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.987.416 von TischtennisFranz am 17.06.07 23:20:03Danke für deine Antwort ,aber leider auch nicht möglich .Die E-TADER nehmen auch nur bis 22Uhr orders auf-telefonisch oder online und dann stellen sie diese ins Orderbuch

Nicht realtime:mad:

Noch ne möglichkeit???

Danke im vorraus
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.991.954 von HLoew am 18.06.07 10:46:04Ich nutze ihn schon seit jahren.....die aktuelle version kann ich empfehlen :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.068.412 von ZockerFreak am 20.06.07 09:43:52wie sieht es denn mit auktionen aus, werden die angezeigt mit der stückzahl? wie sieht es aus mit T&S vom parketthandel?
Mahlzeit :)
gibt es heute wieder Probleme mit den Parkettkursen ?

Bei mir stimmt da irgendwie nix überein

Gruß
F.
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.071.857 von fausd am 20.06.07 12:43:45keiner da ?

Naja der Nordnet-Puff meldet sich auch nicht dazu
:mad:
er hat mich rausgehauen und lässt mich nicht mehr rein, der wintrade ? bei euch auch ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.078.125 von Dreamer20000 am 20.06.07 17:51:29joh ich komm nichtmal auf die Nordnet Homepage jetzt .. haben wohl Serverproblem oder den Strom nicht bezahlt ;):laugh:
klappt wieder hat mal hier nicht einer erzählt das die ein neues wintrade entwickeln, wann kommt es denn endlich ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.079.337 von Dreamer20000 am 20.06.07 19:03:48Ruf doch die Hotline an, hier weiß es anscheinend niemand;)
Hallo ,hab mal ne frage

Ich möchte eine Aktie die nur in Sydney gehandelt wierd.Gibt es einen Deutschen Broker mit einem Handelsplatz in Sydney??
Wenn ja welcher??:cool:
mfg dom
Wer von Euch hat auch öfter mal Probleme mit Dividendengutschriften bei Nordnet?

Ich bekomme

. Dividenden häufig verzögert (Rekord bisher fünf Arbeitstage!)
. Dividenden erst auf Rückfrage (von ausländ. Werten, zweimal passiert)
. schlechte Umrechnungskurse
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.304.387 von aschuster am 25.06.07 12:26:56ich hatte bisher eigentlich keine probleme mit dividenden bei nordnet. auch wenn die "transaktion" manchmal erst einige tage spaeter auftaucht, ist der valutatag i.d.r. der offiziell angekuendigte tag der ausschuettung bzw. oft auch ein banktag spaeter. hier als beispiel "telecom corp. of new zealand":

Buchungstag 2007-06-18
Handelstag 2007-05-22 (anm: ist der ex-div-tag)
Likvid. -Tag 2007-06-15
Valutatag 2007-06-15

die umrechnungskurse sind m.e. okay. bei anderen depots mit den gleichen aktien bekomm ich einmal einen besseren, einmal einen schlechteren kurs. ich wuerde aber sagen, dass die kurse von nordnet ueber dem durchschnitt liegen.

lg, speculi
Was sagt ihr zur neuen Homepage? Also ich find sie klasse! Vor allem die Entwicklungsübersicht des Depots ist schon dargestellt:lick:

Aber was anderes: Könnt ihr Blackstone Group kaufen? Ich finde die nciht und hab dies auch jetzt an den Kundenservice weitergeleitet.
So und jetzt gute N8!
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.317.425 von TischtennisFranz am 26.06.07 00:31:21hm, jetzt hab ich mich gerade an die Kürzel gewöhnt...

toll die Funktion oben links. Demnach hat mein Depot heute 1% gewonnen. Nicht übel bei dem Markt heute.

Sonst sehe ich nicht wirklich eine Verbesserung. Zum Monitoren verwende ich nach wie vor comdirect...
Hallo all,

mich interessiert einzig der mobile Trader von Nordnet als Realtimeübersicht für unterwegs, sind dort wirkliche hörbare Alarme integriert, auch für Frankfurt? Ich habe gehört, Frankfurt geht gar nicht, nur Xetra in der Mobilversion?
Hallo,

habe Interesse an einem Nordnet Depot.
Wer möchte mich werben, wir teilen uns die Prämie von 25 €.

Kontaktiert mich am besten per BM.
Noch nicht runterladen!

Es gibt ein erstes Problem, das wohl gelöst wird durch die Technik...:lick:
Avatar