DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)0,00 %

Gemein; Auto anfahren und falsche Telefonnummer hinterlassen - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

04.03.2005 - 11:11 Uhr, Polizei Bochum - Mittwoch den 02.03.05, gegen 09:45 Uhr, stellte
eine Wittenerin ihren PKW am Fahrbahnrand der Straße am Heerbusch in
Fahrtrichtung Wallbaumweg ab. Gegen Mittag wurde sie von einer
Arbeitskollegin angesprochen, die ihr mitteilte, dass an ihrem Nissan
Micra frische Unfallspuren seien. Hinter einem Scheibenwischer
klemmte ein Zettel mit einer Handynummer: "Bitte Melden. Habe sie
leider gestriffen. 0176 - xxxxxx" Die Polizisten, die den Unfall
aufnahmen wählten die Handynummer. Die Nummer war nicht vergeben.


Dann kann man doch auch gleich Fahrerflucht begehen...:rolleyes:
ist mir tatsächlich so passiert.
ich wurde aus Berlin von der Polizei angerufen, ich hätte einen Unfall verursacht.
Aber ich war nicht in Berlin.
Da hatte jemand meine Handynummer auf einen Zettel geschrieben.
Aber als ich der Polizei meinen Autotyp mitteilte, war die Sache dann bald erledigt
:laugh: Ich klemm´immer die Telefonnummer der nächsten Polizei-Dienststelle hinter den Wischer... :laugh:
Ich habe mir extra ne 0190er Hotline dafür eingerichtet und 3 Leute eingestellt, die Zettel an sämtliche Autos der Stadt kleben, wegen eines kleinen Unfallschadens doch mal anzurufen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.