Kontron AG verdoppelt EBIT 2004 auf 20,1 Mio. Euro - 500 Beiträge pro Seite (Seite 20)

eröffnet am 23.03.05 09:04:38 von
neuester Beitrag 31.10.18 19:16:21 von

ISIN: DE0006053952 | WKN: 605395
3,930
18.08.17
Lang & Schwarz
+0,13 %
+0,005 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
23.03.12 19:58:48
Beitrag Nr. 9.501 ()
Avatar
03.04.12 19:14:50
Beitrag Nr. 9.502 ()
Nach dem mitreissenden Interview von Herrn Gehrmann hier
wieder mal was

http://www.godmode-trader.de//nachricht/KONTRON-Kaeufer-gera…

---------------------------------------------------------------------------

Der folgende Satz treibt mir nach über vier Jahren Aktionärsdasein
wieder Tränen des Glücks in die Augen .
------------------------------------
Sollte die Aktie aber wieder über 6,18 Euro ansteigen, dann wäre eine Rally in Richtung 6,60 Euro möglich.
----------------------------------------
:laugh::laugh::laugh:
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.04.12 19:31:00
Beitrag Nr. 9.503 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.996.889 von TigerWutz I am 03.04.12 19:14:50Hi,

was für'n kurs, €6,18??, für nen neuen Anstieg??:confused::confused:

TUT, TUT, TUT, ...

:laugh::laugh:

und wenn es nicht hilft, wuss ich wohl noch weiter kontron-aktie hinzukaufen.

:rolleyes::rolleyes::rolleyes::laugh:

c.89
Avatar
03.04.12 19:51:16
Beitrag Nr. 9.504 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.996.889 von TigerWutz I am 03.04.12 19:14:50Um die von mir erwähnten 4 Jahre Aktionärsdasein für
die vielen "young guns" hier im Thread bildlich etwas deutlicher zu machen:










Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


PROST!!!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.04.12 03:43:26
Beitrag Nr. 9.505 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.997.058 von TigerWutz I am 03.04.12 19:51:16Schöner Chart...Immer kleinere "Hügelchen" bei insgesamt langsamen aber kontinuierlichen Kursrückgang - für Trader akzeptabel, für Anleger dauerhaft schwierig und frustig.
Avatar
11.04.12 09:57:21
Beitrag Nr. 9.506 ()
Auch diese AG ist definitiv ein Uebernahmekandidat. Deren wahrer Wert wird einfach verkannt!

M.f.G.
Avatar
11.04.12 11:53:00
Beitrag Nr. 9.507 ()
welche den noch?
Avatar
12.04.12 12:51:17
Beitrag Nr. 9.508 ()
11.04.2012

Kontron AG

Die Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG, Hamburg, Deutschland hat uns gemäß §
21 Abs. 1 WpHG am 10.04.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der
Kontron AG, Eching, Deutschland am 02.04.2012 die Schwelle von 3% und 5%
der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 5,24% (das entspricht
2920000 Stimmrechten) betragen hat.

DGAP - www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

Kontron AG
Oskar-von-Miller-Str. 1
85386 Eching Deutschland
Internet: www.kontron.com

DGAP News-Service
Dow Jones Newswires
Avatar
18.04.12 16:31:54
Beitrag Nr. 9.509 ()
Kontron AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

Kontron AG

18.04.2012 16:14

Dissemination of a Voting Rights Announcement, transmitted by
DGAP - a company of EquityStory AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.
---------------------------------------------------------------------------


FMR LLC, Boston, Massachusetts 02109, USA has notified us pursuant to
section 21(1) WpHG of the following:

On 16 April 2012 the voting rights held by FMR LLC fell below the threshold
of 3% of the voting rights in Kontron AG, Oskar-von-Miller Strasse 1, 85386
Eching/Munich, Germany. On that date, FMR LLC held 2.87% of the voting
rights in Kontron AG, arising from 1,596,713 voting rights.

All voting rights in Kontron AG were attributed to FMR LLC pursuant to
section 22(1) sent. 1 no. 6 in connection with sent. 2 WpHG.



18.04.2012 DGAP's Distribution Services include Regulatory Announcements,
Financial/Corporate News and Press Releases.
Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Language: English
Company: Kontron AG
Oskar-von-Miller-Str. 1
85386 Eching
Germany
Internet: www.kontron.com

End of Announcement DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
Avatar
18.04.12 21:18:31
Beitrag Nr. 9.510 ()
Kontron: Analysten erwarten schwachen Start

18.04.2012 (www.4investors.de) - Die Analysten der Commerzbank bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Kontron. Das Kursziel sehen sie weiterhin bei 6,00 Euro.

Am 25. April gibt es die Quartalszahlen der Gesellschaft. Erwartet wird ein eher schwacher Start ins neue Jahr. Der Auftragsbestand soll sich nach Ansicht der Experten um 17 Prozent auf 375 Millionen Euro verringern. Öffentliche Auftraggeber scheinen zurückhaltend zu sein. Dies kann den operativen Gewinn im ersten Quartal drücken. Die Prognose für das Gesamtjahr sollte mit den Zahlen dennoch bestätigt werden.
( js )
Avatar
20.04.12 11:03:08
Beitrag Nr. 9.511 ()
Möchte sich denn gar niemand mehr mit der
"Gesunde-Konsolidierung-Story" lächerlich machen
bzw., sich charttechnisch blamieren????
Avatar
23.04.12 16:51:29
Beitrag Nr. 9.512 ()
MITTWOCH, DEN 25. APRIL 2012
TERMINE MIT ZEITANGABE

06:30 D: Kontron Q1-Zahlen
...
WOCHENVORSCHAU: Termine bis zum 27. April 2012 - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/wochenvo…
-------------------------------------------------------
Bimmelimmelimm :D:D:cry::cry::laugh::laugh:
Avatar
23.04.12 18:30:29
Beitrag Nr. 9.513 ()
Leidgeprüfter Kontron-Aktionär? ;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.12 19:31:03
Beitrag Nr. 9.514 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.076.935 von Urlauber76 am 23.04.12 18:30:29Ja genau getroffen.

Da ist selbst die Dividende jedes Jahr als
Schmerzensgeld einfach nur lächerlich!!
Avatar
23.04.12 21:24:15
Beitrag Nr. 9.515 ()
Welcher Insider weiss den hier vor dem Mittwochstermin schon, wo's langgeht? Wo ist hier das Leck im Vorstand? Immer diese verdaechtigen Vorabbewegungen! Wenn hier jemand etwas definitives mitzuteilen hat, dann bitte in der Oeffentlichkeit!

Basta
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.12 21:34:53
Beitrag Nr. 9.516 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.077.747 von dragon52 am 23.04.12 21:24:15Klärt mich mal auf bitte, wo ist hier heute was "verdächtig"?
Avatar
23.04.12 21:53:56
Beitrag Nr. 9.517 ()
Massiver Abverkauf noch vor den Q1-Zahlen, durch wen auch immer; die Commerzbank votierte fuer halten der Aktie!
Avatar
23.04.12 22:18:28
Beitrag Nr. 9.518 ()
Massiver Abkauf ? Bei läppischen 200.000 Stück heute auf Xetra, das ist gar nix... Wenn heute 700.000 über den Tresen wären, könnt ich ja der Verschwörungstheorie zustimmen, aber so ist´s wohl dem Gesamtmarktniedergang geschuldet.

Und Frau Moschitz, die CoBa und deren Analysen zu KBC kommentier ich mal aus Selbstschutzgründen nicht.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.12 22:44:17
Beitrag Nr. 9.519 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.078.033 von fp025 am 23.04.12 22:18:28CoBa
muss sich nach der Kompetenz ihrer Analystin fragen lassen oder zu den kritischen Anmerkungen vieler, sehr unterschiedlicher Personen aufgrund von Bewertungen mehrerer Aktiengesellschaften, Stellung beziehen.

Alle sind aufgefordert Belege zusammen zu stellen die die Kritik untermauern oder der Analystin beizuspringen.

Meine Sympathe hat diese Dame nicht.

Tratsch
Avatar
24.04.12 01:23:42
Beitrag Nr. 9.520 ()
Hör ich die "4" bin ich wieder hier.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.04.12 12:02:40
Beitrag Nr. 9.521 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.078.453 von laotse2 am 24.04.12 01:23:42Hör ich jedoch die "3" ,
bin ich vorsichtshalber nicht mehr dabei !! :D
Avatar
24.04.12 14:20:19
Beitrag Nr. 9.522 ()
Höre ich die 2 EUR bin auch mit dabei;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.04.12 14:52:34
Beitrag Nr. 9.523 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.080.653 von herby24 am 24.04.12 14:20:19Hört man nun die "1" noch klingen,
wollen nur noch Zocker springen !! :cry:
Avatar
24.04.12 16:12:41
Beitrag Nr. 9.524 ()
Mänsch Jungs a bisserl mehr Respekt vor unseser K.;)
Morgen wird `ne Rakete gezündet(Kim Jong-un steigt mit ein):lick:
Avatar
24.04.12 16:29:06
Beitrag Nr. 9.525 ()
Die Stimmung scheint heut ganz gut zu sein, wenn sogar gedichtet wird! Hoffentlich lassen sich morgen ein paar potente Kaeufer davon anstecken!?

Schoene Gruesse
Avatar
24.04.12 18:08:14
Beitrag Nr. 9.526 ()
Cheuvreux SA stuft Kontron auf underperform
Autor: Aktiencheck Analysen  |  24.04.2012, 16:42  |  56 Aufrufe  |   0  | 

Amsterdam (www.aktiencheck.de) - Bernd Laux, Analyst von Cheuvreux, stuft die Aktie von Kontron (ISIN DE0006053952/ WKN 605395) unverändert mit "underperform" ein und bestätigt das Kursziel von 6,00 EUR.

Kontron dürfte einen wenig inspirierenden Bericht zum ersten Quartal vorlegen. Eine anhaltende Schwäche bei den staatlichen Ausgaben für Infrastruktur und ein nur marginales Wachstum in den Bereichen Maschinen/Automation dürften sich nachteilig ausgewirkt haben.

Der Umsatz werde bei 127 Mio. EUR erwartet, das EBIT bei 6 Mio. EUR und der Nettogewinn bei 4,3 Mio. EUR.

Auf Grund einer unvorteilhaften Umsatzaufteilung und operativen Ineffizienzen dürfte das EBIT spürbar unter dem Vorjahresniveau liegen. Der Nutzen aus der Veräußerung des Werkes in Malaysia dürfte sich erst im späteren Jahresverlauf bemerkbar machen.

Die Kontron-Aktie verfüge über keine kurzfristigen Katalysatoren.

Vor diesem Hintergrund lautet die Einschätzung der Analysten von Cheuvreux für die Aktie von Kontron weiterhin "underperform". (Analyse vom 23.04.12) (24.04.2012/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.
Avatar
25.04.12 09:08:50
Beitrag Nr. 9.527 ()
25.04.2012 06:33

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

* Umsatzsteigerung auf 131,5 Mio. EUR
* EBIT mit 4,2 Mio. EUR unter dem Wert des Vorjahres
* Cash Flow-Anstieg von 2,9 Mio. EUR auf 30,0 Mio. EUR
* Auftragsbestand von 370,8 Mio. EUR auf 379,8 Mio. EUR gestiegen
* Anzahl der Design Wins um 9 % auf 122 erhöht


Eching bei München, 25. April 2012 - Kontron, weltweit führender Hersteller
von Embedded Computer Technologie, zeigt weiterhin eine stabile
Umsatzentwicklung: Im ersten Quartal 2012 erzielte Kontron ein leichtes
Umsatzwachstum auf 131,5 Mio. EUR (Q1 2011: 130,1 Mio. EUR). Auch der
Auftragsbestand konnte im Vergleich zum Vorquartal gesteigert werden,
ebenso wie die Anzahl der Design Wins, die mit 122 um 9 % angestiegen ist.
Das EBIT lag nach einem sehr starken ersten Quartal 2011 (7,4 Mio. EUR) bei
4,2 Mio. EUR. Ursächlich für den Rückgang des EBITs war hauptsächlich die
unvorteilhafte Zusammensetzung des Umsatz-/Margenmix.

Im Vergleich mit dem ersten Quartal des letzten Jahres stiegen die Umsätze
im Bereich Energie und Transport überproportional an während die Bereiche
Industrielle Automation und Kommunikation geringere Umsätze als im Quartal
des letzten Jahres zu verzeichnen hatten. Generell verschieben sich wie
erwartet Umsätze aus Aufträgen in typischen Infrastruktursegmenten die von
öffentlichen Geldern abhängen wie z.B. margenstärkerer Technologie für
Bahntechnik hin zu margenschwächeren Produkten wie beispielsweise Fleet
Management.

Besonders positiv entwickelte sich die Bilanzstruktur des Kontron-Konzerns:
Der bereits sehr gute Cash Flow konnte durch die Senkung der
Vorratsbestände und das gezielte Desinvestment in Malaysia auf 30,0 Mio.
EUR (Q1 2011: 2,9 Mio. EUR) gesteigert werden. Auch das Eigenkapital (Q1
2012: 334,5 Mio. EUR; Q1 2011: 319,0 Mio. EUR) entwickelte sich positiv.
Als Konsequenz konnte die Eigenkapitalquote von 64 % im ersten Quartal 2011
auf nun 65 % zum Ende des ersten Quartals 2012 erhöht werden

Die strategische Fokussierung auf Systeme und Lösungen wurde mit der
Veräußerung der Standardbau-teilfertigung in Malaysia fortgesetzt. Dadurch
konnten die Vorratsbestände um 17 % auf 96,2 Mio. EUR gesenkt werden im
Vergleich zum Vorjahresquartal. Im Zuge der Veräußerung der
Produktionsanlagen ging das dortige Personal an den strategischen Partner
Plexus über. Die Mitarbeiterzahl in der Kontron-Gruppe reduzierte sich auch
dadurch von 2.939 auf 2.448 Mitarbeiter zum Ende des 1.Quartals 2012.

Kontron geht nach wie vor von einem Umsatz von voraussichtlich 560 bis 590
Mio. EUR bei einer leichten Zunahme der EBIT Marge aus.
Avatar
25.04.12 09:18:12
Beitrag Nr. 9.528 ()
Auftagseingang und Design-Wins weiterhin sehr robust -> Umsatzziel von 560 - 590 Mio. EUR bei einer leichten Zunahme der EBIT Marge bestätigt, insofern im Rahmen meiner Erwartungen. Sobald die ersten öffentlichen Projekte wieder umgesetzt werden, dürfte auch die EBIT-Marge sehr spührsam wieder anziehen...bin mal gespannt in welchem Bereich Kontron demnächst weiter zukauft SMART-GRID??? ... Geld ist mehr als genug in der Kasse und die EK-Quote mit 65 % bei hohen Cash-Flows mehr als solide...also die Zeit wäre reif, aber nur bei gutem Preis-/Leistungsverhältnis...
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.04.12 10:52:16
Beitrag Nr. 9.529 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.084.483 von herby24 am 25.04.12 09:18:12Design-Wins?

bitte um Erklärung des Begriffs. Habe keine Vorstellung worum es sich dabei handelt.
Im Voraus recht herzlichen Dank für die Beantwortung
Tratsch
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.04.12 11:36:33
Beitrag Nr. 9.530 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.085.147 von Tratsch am 25.04.12 10:52:16Design Wins = Anzahl/Volumen von neuen individuellen Projekten für den Einsatz von definierten ECT (embedded computer technology)
Avatar
25.04.12 13:43:47
Beitrag Nr. 9.531 ()
25.04.2012

Equinet belässt Kontron auf 'Accumulate' - Ziel 7 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Equinet hat die Einstufung für Kontron nach Zahlen auf "Accumulate" mit einem Kursziel von 7,00 Euro belassen.
Der Umsatz habe im ersten Quartal mit 131,5 Millionen Euro nahezu stagniert, damit aber dennoch über seinen Schätzungen gelegen, schrieb Analyst Adrian Pehl in einer Studie vom Mittwoch. Mit Blick auf die Profitabilität habe der Kleincomputer-Hersteller aber erneut enttäuscht. Pehl stellte eine Überprüfung seines Bewertungsmodells in Aussicht.


dpa-AFX
Avatar
25.04.12 18:18:13
Beitrag Nr. 9.532 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.085.147 von Tratsch am 25.04.12 10:52:16Ich wuerde 'Design wins' , wo Kontron fuer eine durch Kunden oder Pot. Neukunden ausgeschriebenes Projekt den besten Loesungsvorschlag bzgl. Des zum Einsatz kommenden Hard-/softwarekonzepts gewonnen hat, als zukuenftige, hoffentlich ertragreiche Neu- oder Ersatzumsaetze bezeichnen, wenn der Ausschreiber das Projekt realisiert. Dann kommt auf jeden Fall das Design von Kontron zum Zug. Da wird dann sicher ein Vorvertrag geschlossen!
Lieg ich damit richtig ? Was meint Ihr Kontronspezialisten?

Gruesse
Avatar
25.04.12 21:38:35
Beitrag Nr. 9.533 ()
Design Wins:
Nach meinem Dafürhalten sind das technische Lösungen/Optimimierungen für Produkte von anderen Firmen, die durch Kontron bzw. mit kontroneigenen Produkten erfolgen ... quasi wie eine Veredelung eines Fremdproduktes (außer Haus). Kann aber auch daneben liegen...

btw.: Zahlen so lala ... Umsätze zwar okay, aber an der Marge muss Kontron wirklich mal arbeiten. Bleibe trotzdem investiert!
Avatar
25.04.12 21:54:09
Beitrag Nr. 9.534 ()
Design Wins (Vereinbarungen mit Kunden über eine mögliche Zusammenarbeit, deren Volumen als Hinweis auf die künftige Auftragsentwicklung gilt)
Avatar
27.04.12 16:05:37
Beitrag Nr. 9.535 ()
Einmal sind es die Kriminellen aus Malaysia,
ein anderesmal ist es der ungünstige Umsatz- und Margenmix,
dann ist es die zögerliche öffentliche Hand!!!!!

Bekomme ich auch irgendwann mal als Aktionär ein auf allen Gebieten
überzeugendes und stimmiges Gesamtbild und damit auch irgendwann steigende Kurse vielleicht, oder kann ich mir das abschminken ???
Avatar
27.04.12 18:32:43
Beitrag Nr. 9.536 ()
Ich denke, es geht vielen so wie dir. Dieses Unternehmen wird einfach nicht wahrgenommen und man macht von Vorstandsseite auch nichts, um das Papier (ausser Dividenden) durch z.B. Aktienrueckkauf, Investorenkonferenzen und Roadshows attraktiv zu machen! Auch positive Unternehmensmeldungen wie z.B. Neuauftraege durch die ja zunehmenden design wins bleiben zwischen den Pflichtterminen der Quartalsberichte aus. Es entsteht der Eindruck eines total langweiligen Unternehmens, das zwar irgendwie eine kontinuierliche Geschaeftsentwicklung nimmt (mi Abstrichen beim Gewinn) aber Ansonsten irgendwie total unattraktiv ist. Also eigentlich waere das Unternehmen ein Superschnaeppchen ! Bloss fuer wen? Man koennte eine Menge guter Ingenieure an Land ziehen!

Wann passiert endlich was !

Schoene Gruesse
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.04.12 20:12:51
Beitrag Nr. 9.537 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.098.483 von dragon52 am 27.04.12 18:32:43Ein "langweiliges" Unternehmen, dessen Profitabilität noch dazu stetig sinkt. Steigenden Umsätzen stehen immer geringere Gewinne gegenüber. Anscheinend sind die "Menge guter Ingenieure" sehr teuer für Kontron.

Die ewige Perle verlangt gewaltig viel Geduld!
Avatar
30.04.12 07:58:35
Beitrag Nr. 9.538 ()
Diese Kursentwicklung mit kurzen Zwischenspurts und folgenden schier endlosen Abstiegen in Trippelschritten macht einen krank.:mad:
Avatar
30.04.12 13:21:21
Beitrag Nr. 9.539 ()
Na,sollten die mal recht haben...:cry:


Amsterdam (www.aktiencheck.de) - Bernd Laux, Analyst von Cheuvreux, stuft die Aktie von Kontron (ISIN DE0006053952/ WKN 605395) unverändert mit "underperform" ein,

Nach schwachen Q1-Gewinnen seien die EPS-Schätzungen für 2012 um 15% auf 0,40 EUR gesenkt worden und für 2013 um 12% auf 0,46 EUR. Das Kursziel werde von 6,00 auf 5,70 EUR zurückgesetzt.

Kontron habe nach wie vor ein Bruttomargen-Problem. Ein unvorteilhafter Produktmix, Preiserosion und höhere Rohmaterialkosten würden dem Unternehmen zu schaffen machen.

Kontron befinde sich in einem Umwandlungsprozess. Die Portfoliobereinigung setze sich weiter fort. Möglicherweise sei eine weitergehende Restrukturierung notwendig. Investoren sollten sich von der Kontron-Aktie fernhalten.

Vor diesem Hintergrund lautet die Einschätzung der Analysten von Cheuvreux für die Aktie von Kontron weiterhin "underperform". (Analyse vom 27.04.12) (30.04.2012/ac/a/t)
Avatar
04.05.12 18:35:41
Beitrag Nr. 9.540 ()
Kontron: Gewinnprognosen gesenkt

04.05.2012 (www.4investors.de) - Die Analysten bei Independent Research haben ihr Kursziel für die Aktie von Kontron nach den Quartalsdaten des Konzerns gesenkt. Lag die Zielmarke zuvor noch bei 7,60 Euro, so wird diese nun nur noch bei 7,00 Euro angesetzt. Die Kaufempfehlung wird allerdings beibehalten.

Die Experten senken zudem ihre Ergebnisprognosen, die nun je Kontron-Aktie für 2012 und 2013 bei 0,47 Euro und 0,58 Euro liegen. Zuvor waren die Schätzungen bei 0,50 Euro und 0,70 Euro angesetzt. Der Umsatz des ersten Quartals sei leicht besser als erwartet ausgefallen, die Ergebnisentwicklung bei Kontron aber enttäuschend verlaufen.

Zum Chart der Aktie von Kontron: hier klicken.
( mic )
Avatar
04.05.12 18:41:53
Beitrag Nr. 9.541 ()
Avatar
04.05.12 18:51:07
Beitrag Nr. 9.542 ()
Ist das nicht toll, jetzt können alle wie sicherlich beabsichtigt,
nochmal günstig rein.
Dann machen wir eine kerngesunde Bodenbildung,hier wäre mein Vorschlag
eine zwölf bis vierundzwanzigmonatige Ruhephase, in der die Aktie Kräfte
Sammeln kann.
Herr Gehrmann, sehen sie die Börsenentwicklung der letzten gut vier Jahre
Auch so positiv wie ich.?
Avatar
05.05.12 03:08:33
Beitrag Nr. 9.543 ()
Das EBIT sank von 7,4 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 4,2 Millionen Euro. Analysten haben deutlich mehr erwartet. Der Umsatz entwickelte sich leicht positiv und erreichte im ersten Quartal 131,5 Millionen Euro.Der Auftragsbestand entwickelte sich erfreulich und stieg von 370,8 Millionen auf 379,8 Millionen Euro. Es werde weiterhin mit einem Umsatz von 560 Millionen bis 590 Millionen Euro bei leichtem Wachstum der EBIT-Marge gerechnet. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte der Konzern einen Rekordumsatz von mehr als 580 Millionen Euro. Schon vor einigen Tagen haben wir Ihnen geschrieben, dass man Kontron nicht kaufen muss, da die Marke von 5,50 Euro noch erreicht werden wird. Jetzt wurde diese Marke sogar noch unterschritten und die Aktie bleibt weiterhin keine Kaufposition. http://www.moneymoney.de/2012050411668/moneymoney/boersen-bl…

Klingt nicht wirklich gut. Immer kleinere Hügel im Chart gefolgt von schier endlosen Abstiegen machen wenig Freude. Bei "4" wieder hier.
Avatar
08.05.12 17:02:15
Beitrag Nr. 9.544 ()
07.05.2012

Independent Research senkt Ziel für Kontron auf 7 Euro 'Kaufen' :rolleyes:

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Independent Research hat das Kursziel für Kontron von 7,60 Euro auf 7,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Kaufen" belassen.
Der Umsatz des Hersteller von Minicomputern sei im ersten Quartal etwas besser als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Markus Friebel in einer Studie vom Freitag. Die Entwicklung auf der Ergebnisebene hingegen habe aufgrund einer geringeren Bruttomarge enttäuscht. Für die Aktie sieht er dennoch unverändert ein deutliches Aufwärtspotenzial.


dpa-AFX Analysen
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.05.12 17:08:16
Beitrag Nr. 9.545 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.136.545 von hinkelstone am 08.05.12 17:02:15...immerhin knapp 40 % Kurspotenzial :)
Avatar
08.05.12 19:21:11
Beitrag Nr. 9.546 ()
Kommt drauf an in welche Richtung! Der Chart spricht eine klare Sprache!

m.f.g.
Avatar
08.05.12 19:56:34
Beitrag Nr. 9.547 ()
Kennt irgendjemand hier eine Seite oder Quelle, in der ich kostenfrei die Marktanteile im Embedded Computers Segment nachlesen kann? Ideal wäre auch eine Einteilung nach Regionen und Einstatzgebiet, z.Bsp. Medizin, Energietechnik etc..
Danke im Voraus,
Mfg Zockerfrettchen
Avatar
08.05.12 21:21:00
Beitrag Nr. 9.548 ()
Weitere Bereiche sind:
Industrie (real time applikations, z.B. Controller und Regler, Militaerische Anwendungen, Automaten (z.B. Fahrausweise oder Parkscheine).
Generell Systeme zur "Data Akquisition and Reduction,Concentration).
Wo's die Statistiken gibt, sollte eigentlich die PR-Abteilung wissen! Kontron wird die Aufstellung schon intern haben. Spaetestens bei der HV sollte da mal was dazu gesagt werden!


m.f.g.
Avatar
09.05.12 20:45:57
Beitrag Nr. 9.549 ()
wenn die charttechnik weiterhin so schlecht ist, werden die 4.71 auch fallen, vllt. diese woche noch und dann wird es auf 2-3 euro gehen, ehe kontron aufgrund der sehr guten bilanzrelationen zerschlagen oder als tochterunternehmen konsolidiert werden dürfte. vllt gibt es dann so 3.5-4 euro abfindung, aber selbst das ist noch optimistisch.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.05.12 21:35:58
Beitrag Nr. 9.550 ()
Zitat von anaestico: wenn die charttechnik weiterhin so schlecht ist, werden die 4.71 auch fallen, vllt. diese woche noch und dann wird es auf 2-3 euro gehen, ehe kontron aufgrund der sehr guten bilanzrelationen zerschlagen oder als tochterunternehmen konsolidiert werden dürfte. vllt gibt es dann so 3.5-4 euro abfindung, aber selbst das ist noch optimistisch.


Am ersten Tag schon so ein toller Beitrag. Da hat sich die Anmeldung wirklich gelohnt. :rolleyes:
Avatar
10.05.12 08:22:35
Beitrag Nr. 9.551 ()
schade eigetlich für so ein gut aufgetelltes unternehmen wegen 200-Tagelinie, fibonacci, elliot & co. so einmal zu enden...
Avatar
10.05.12 08:42:41
Beitrag Nr. 9.552 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.143.460 von anaestico am 09.05.12 20:45:57...endlich mal eine fundierte Analyse mit konkreten Kurszielen, an die man sich halten kann :laugh:
Avatar
16.05.12 01:14:47
Beitrag Nr. 9.553 ()
bei 4 wieder hier - Augenblick noch, komme gleich ...:D
Avatar
16.05.12 11:35:26
Beitrag Nr. 9.554 ()
Was ist denn heute mit Kontron los???
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.05.12 12:15:24
Beitrag Nr. 9.555 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.171.992 von michamuc am 16.05.12 11:35:26Das mit dem "heute" kann ja wohl nur sarkastisch
gemeint sein!!!

Herr Gehrmann, ich weiss nicht, ob sie es schon
bemerkt haben. Heute meine ich ein neues 52-Wochentief
bemerkt zu haben. Viel angesetzter Speck war ja leider
nicht vorhanden und da ist man dann leider ganz schnell
ganz unten.
Vielen Dank für die letzten 4 Jahre erfolgreicher Arbeit.
Wen interessieren schon Börsenkurse?????,wenn die Firma Erfolg hat!!! :cool:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.05.12 12:20:09
Beitrag Nr. 9.556 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.172.229 von TigerWutz I am 16.05.12 12:15:24Wallstreet belehrt mich eines Besseren,
was Tiefstkurse angeht.

11:28
Chartsignal: 5 Jahrestief
Avatar
16.05.12 13:27:58
Beitrag Nr. 9.557 ()
Vielen Dank für die letzten 4 Jahre erfolgreicher Arbeit.

"Gehrmann" ist m.E. das Problem. (Der Fisch stinkt hier anscheinend vom Kopf) :cry:
Der hätte nach dem Asien-Desaster eigentlich schon seinen Hut nehmen müssen.
Unglaublich das der Chef bei so einer Pleite nicht die Verantwortung übernimmt und seinen Posten räumt !
(Anstand ? ---> Fehlanzeige!) :mad:

Grundsolide und bieder reicht heute einfach nicht mehr aus,um eine Firma überdurchschnittlich nach vorne zu bringen !
Es fehlt den Häuptlingen von Kontron anscheinend an Inspration und Ideen.
(Man schaue sich z.B. mal Apple an, die irgendwann mutig waren und einen MP3 Player auf den Markt geworfen haben . . . . ) :eek:

Solange (Biedermann) Gehrmann das Ruder in der Hand hat kann man Kontron m.E. leider bestenfalls traden. :rolleyes:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.05.12 14:48:21
Beitrag Nr. 9.558 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.172.583 von Alpha_User am 16.05.12 13:27:58...der CFO wurde doch für das MY-Deseaster geopfert, ob auch pauschal immer auch der CEO mitgeopfert werden sollte, würde ich für falsch halten. Aber bin persönlich auch der Meinung, dass der Trainer von Kontron mal gewechselt werden sollte. So einen Typen wie den Kloppo bräuchten wir an der Spitze... :laugh:
Avatar
16.05.12 17:28:32
Beitrag Nr. 9.559 ()
Jap, sehr gutes Beispiel ! :)
Bei beiden Borussen sieht man was so was ausmacht
Lucien Favre`s Wirkung war m.E. sogar noch spektakulärer. :look:
Avatar
16.05.12 17:39:35
Beitrag Nr. 9.560 ()
Bei 4 wieder hier...
Hoher Abgabedruck lässt heute den Kurs einbrechen und das ist alles andere als gut. Wo soviel Rauch in der Luft ist, kann der schlechtinformierte Kleinaktionär das Feuer leider nur vermuten. Man darf gespannt sein, ob nur ein Großinvestor die Geduld mit der miserablen Aktienkursentwicklung verloren hat, oder eher mehr dahintersteckt... Beileid allen Investierten ohne Stoploss. :cry:
Avatar
16.05.12 18:00:31
Beitrag Nr. 9.561 ()
Neues Mehrjahrestief, wenn ich nicht irre, seit 26.08.2003!!!!!
Danke Herr Gehrmann!!!
Avatar
17.05.12 05:49:38
Beitrag Nr. 9.562 ()
Gewinneinbruch im 1. Quartal, wegfallende Aufträge im lukrativen Feld staatsgestützter Aufträge und damit Verbindung zur eskalierenden Eurokrise, fehlende Gewinnprognose für 2012 als allseits offenbarte kaufmännische Unsicherheit des Vorstands...aber langen alle diese schon erbarmungswürdige Umstände wirklich für ein Kursminus von über 7% an einem Tag?! Oder stimmt da noch etwas ganz anderes nicht???
Avatar
18.05.12 00:03:32
Beitrag Nr. 9.563 ()
Charttechnisches Ziel in den schwächelnden Märkten dürften 3,5-4 Euro sein.
Hier dürfte sich dann auch langfristig ein Neueinstieg lohnen.
Avatar
18.05.12 10:26:14
Beitrag Nr. 9.564 ()
Hier dürfte sich dann auch langfristig ein Neueinstieg lohnen

Von meiner Seite niemals wieder, jedenfalls nicht
unter diesem CEO.
Avatar
18.05.12 20:51:40
Beitrag Nr. 9.565 ()
Was für eine Geldvernichtung! Kontron lat. = Vergiss nie den Stoploss!
Avatar
18.05.12 20:56:03
Beitrag Nr. 9.566 ()
Zitat von questi: Neues Mehrjahrestief, wenn ich nicht irre, seit 26.08.2003!!!!! Danke Herr Gehrmann!!!
Na ja, Ende 2002 war die Aktie auch schon bei 1,69 :eek::eek: ! Da ist leider noch viel Luft !
Avatar
23.05.12 13:48:42
Beitrag Nr. 9.567 ()
Triton erwirbt rund dreizehnprozentige Beteiligung an Kontron AG

Kontron AG / Schlagwort(e): Sonstiges

23.05.2012 13:40

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

* Triton hat keine Absicht bestimmender Aktionär zu werden
* Weitere Aufstockung der Anteile abhängig von Kursentwicklung


Eching bei München, den 23. Mai 2012. Fonds der Beteiligungsgesellschaft
Triton haben der Kontron AG am 23. Mai 2012 gem. § 21 Abs. 1 WpHG
mitgeteilt, 12,87 Prozent der Aktien der Kontron AG erworben zu haben. Laut
Triton sei eine mittelfristige Aufstockung der Anteile abhängig von der
Kursentwicklung möglich, jedoch habe Triton keine Absicht bestimmender
Aktionär der Kontron AG zu werden.
Der Vorstand der Kontron AG begrüßt den Einstig von Triton als weiteren
Großaktionär der Kontron AG neben Warburg Pincus.






Investor Relations: Für weitere Informationen:
Gaby Moldan Dr. Udo Nimsdorf
Kontron AG Engel & Zimmermann AG
Oskar-von-Miller-Str. 1, Unternehmensberatung für Kommunikation
85386 Eching Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15,
Tel: 08165/77212,
Fax 08165/77222 82131 Gauting
Tel: 089-89 35 633, Fax: 089-89 39 84 29
Email: Gaby.Moldan@kontron.com Email: info@engel-zimmermann.de


23.05.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Kontron AG
Oskar-von-Miller-Str. 1
85386 Eching
Deutschland
Telefon: 08165-77-225
Fax: 08165-77-222
E-Mail: gaby.moldan@kontron.com
Internet: www.kontron.com
ISIN: DE0006053952
WKN: 605395
Indizes: TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.05.12 13:52:15
Beitrag Nr. 9.568 ()
Plus 7 % auf Xetra
Avatar
23.05.12 14:19:33
Beitrag Nr. 9.569 ()
Postive Kommentare gibt es natürlich jetzt auch.:D

http://www.onvista.de/analysen/empfehlungen/artikel/23.05.20…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.05.12 15:26:56
Beitrag Nr. 9.570 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.201.383 von Tamakoschy am 23.05.12 14:19:33Ist eine Kurszielsenkung um mehr als 10 % wirklich
als positiv zu betrachten???
Avatar
23.05.12 16:23:59
Beitrag Nr. 9.571 ()
Zitat von TigerWutz I: Ist eine Kurszielsenkung um mehr als 10 % wirklich
als positiv zu betrachten???


Die Kursziele werden doch meistens an den gesunkenen Kurs angepasst.
Avatar
23.05.12 16:43:55
Beitrag Nr. 9.572 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.201.266 von Elmshorner am 23.05.12 13:48:42...mal schauen, ob das Ganze früher oder später in einer Übernahmeschlacht noch endet. Wer weiss, wer jeweils hinter diesen "strategischen" Ankerinvestoren wirklich steckt....bzw. wer sich hier "anschleicht"...
Avatar
24.05.12 15:22:54
Beitrag Nr. 9.573 ()
gottseidank ist nach zwei "schlimmen" Tagen wieder
Verlass auf unsere gute Kontron.
ich tippe mal bei positiven Märkten auf einen monatelangen
Seitwärtstango zwischen 5 und 5,30. Aber das kennen wir ja.

Und an schlechtgelaunte Gesamtmärkte wollen wir ohnehin
nicht denken.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.05.12 16:10:59
Beitrag Nr. 9.574 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.206.656 von TigerWutz I am 24.05.12 15:22:54..ich gehe mal davon aus, dass alles was in Richtung 5 Eur gehen sollte von der PE-Bude aufgesaugt wird, insofern dürfte der Bereich von 5 EUR sehr stabil sein. Mal schauen, wann die beiden Investoren Herrn Gehrmann etwas zum Laufen bringen....vielleicht wird der neue Investor schon auf der HV zeigen, was er von seinem Investment erwartet...
Avatar
24.05.12 20:17:00
Beitrag Nr. 9.575 ()
Kursdebakel. So was nach dem einstieg eines fetten Investors...
Avatar
24.05.12 20:44:52
Beitrag Nr. 9.576 ()
...wie gesagt...bei 5 EUR wurden kurz vor handelsschluss mal gerade 33.000stueck abgesaugt..
Avatar
30.05.12 00:49:35
Beitrag Nr. 9.577 ()
Mal wieder zwei Schritte hoch und dann wieder drei Schritte runter...warum läuft der Kontronkurs denn permanent im Damenschritt abwärts?
Avatar
06.06.12 17:46:35
Beitrag Nr. 9.578 ()
Kontron AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Kontron AG

06.06.2012 17:26

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Stimmrechtsmitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG am 06.06.2012 erhalten:

1. Emittent:
Kontron AG
Oskar-von-Miller-Str. 1, 85386 Eching, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
SEB AG, Frankfurt, Deutschland

3. Art der Schwellenberührung:
Überschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
5%

5. Datum der Schwellenberührung:
05.06.2012

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
5,26% (entspricht 2927400 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
55683024

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

-

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG:

-



06.06.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Kontron AG
Oskar-von-Miller-Str. 1
85386 Eching
Deutschland
Internet: www.kontron.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
Avatar
06.06.12 21:22:19
Beitrag Nr. 9.579 ()
Das Interesse an Kontron von Seiten der Institut ist weiter hoch...nur die gefrusteten Privatanleger warten noch an der seitenlinie
Avatar
07.06.12 18:50:02
Beitrag Nr. 9.580 ()
http://de.kontron.com/fileadmin/medien/financials/2012/Praes…

Solch schoene Prozentzahlen kenne ich sonst nur bei Abstimmungen
Aus der ehemaligen DDR.
Ist halt seit Jahren auch eine unvergleichliche Perle, die die Anleger anzieht, wie
Motten das Licht.
Avatar
08.06.12 13:40:52
Beitrag Nr. 9.581 ()
...schon interessant, dass alle möglichen Investoren Ihre Positionen deutlich aufstocken und der Kurs dabei eher nach Süden zeigt....wer verkauft denn, oder warum steigt der Kurs nicht (alles OTC-Deals)?

DGAP-Stimmrechte Kontron AG (deutsch)
Autor: dpa-AFX | 08.06.2012, 13:16 | 45 Aufrufe | 0 |
Kontron AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung


Kontron AG


08.06.2012 13:16


Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


---------------------------------------------------------------------------


Die Skandinaviska Enskilda Banken AB (publ), Stockholm, Schweden hat uns

gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 07.06.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil

an der Kontron AG, Eching, Deutschland am 05.06.2012 die Schwelle von 3%

der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 4,99% (das entspricht

2777400 Stimmrechten) betragen hat.




08.06.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de


---------------------------------------------------------------------------


Sprache: Deutsch

Unternehmen: Kontron AG

Oskar-von-Miller-Str. 1

85386 Eching

Deutschland

Internet: www.kontron.com


Ende der Mitteilung DGAP News-Service


---------------------------------------------------------------------------
Avatar
12.06.12 14:27:06
Beitrag Nr. 9.582 ()
Kontron AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Kontron AG

12.06.2012 13:57

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die SEB AG, Frankfurt, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am
11.06.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Kontron AG,
Eching, Deutschland am 08.06.2012 die Schwelle von 3% der Stimmrechte
unterschritten hat und an diesem Tag 0% (das entspricht 0 Stimmrechten)
betragen hat.



12.06.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Kontron AG
Oskar-von-Miller-Str. 1
85386 Eching
Deutschland
Internet: www.kontron.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
Avatar
12.06.12 14:44:07
Beitrag Nr. 9.583 ()
Was für Zocker sind denn das? Wusste gar nicht, dass die SEB ein schwedischer Hedgefonds mit angeschlossener Daytrader-Abteilung ist, die Aktienpostionen maximal 7 Tage halten darf bzw. schnell mal die Dividende einstreicht und dann noch mit kleinem Gewinn weiterverkauft. Kopfschüttel...zumindest ist jetzt klar, wer den Verkaufsdruck nach der Dividendenzahlung in den letzten Tagen aufrecht gehalten hat...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.06.12 15:34:43
Beitrag Nr. 9.584 ()
DGAP-Stimmrechte Kontron AG (deutsch)
Autor: dpa-AFX
| 12.06.2012, 15:08 | 33 Aufrufe | 0 | druckversion

Kontron AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Kontron AG

12.06.2012 15:08

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die Skandinaviska Enskilda Banken AB (publ), Stockholm, Schweden hat uns

gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 11.06.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil

an der Kontron AG, Eching, Deutschland am 08.06.2012 die Schwelle von 3%

der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 0% (das entspricht 0

Stimmrechten) betragen hat.

Schon die zweite Mitteilung

Überschritten Unterschritten

Es wird nur noch gezockt, ein paar Cent mitgenommen.
Vielleicht ist eine Transaktionssteuer doch was Gutes;)
Langfristanlage,was ist das?
Die Welt könnte ja morgen untergehen.
Avatar
12.06.12 18:42:04
Beitrag Nr. 9.585 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.274.829 von herby24 am 12.06.12 14:44:07Ja, da kann man(n) nur noch fassungslos den Kopf schütteln! Habe hier vor der Dividende auch nochmal knapp unter 5 nachgekauft und bin mit dieser Position nun auch schon wieder im Minus...
Avatar
14.06.12 14:25:53
Beitrag Nr. 9.586 ()
Hallo Freunde,

falsche Richtung ! Der neue Investor Triton kauft wohl nur weiter nach, wenn der Kurs endlich mal in die andere Richtung geht.
Seine Aussage war ja, weitere Käufe abhängig von Kursverlauf.
Also strengt euch mal an.

m.f.G.
Avatar
14.06.12 16:56:51
Beitrag Nr. 9.587 ()
20 % Wertverlust innerhalb von 2 Wochen ist ja wirklich der Hammer...wahrscheinlich haben wir das auch dem neuen Blutsauger Triton zu verdanken. Von wegem Ankerinvestor...der kauft und stößt seine Teile wahrscheinlich genauso schnell ab wie zuvor die SEB-Zocker...
Avatar
14.06.12 17:45:46
Beitrag Nr. 9.588 ()
Her mit der Finanz-Transaktionssteuer! Diese Zockerei ist doch ekelhaft und macht unsere Gesellschaft auf Sicht nur ärmer und ärmer. In einem erträglichen Maß für Privatanleger nicht der Rede wert und dem großen Gezocke wird wenigstens ein kleiner Riegel vorgeschoben.

Durch dieses Hin- und Hergeschiebe großer Positionen verkommt das letzte Quentchen Aktienkultur das wir gerade in Deutschland bitter nötig hätten.
Avatar
15.06.12 08:51:51
Beitrag Nr. 9.589 ()
Kontron AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Kontron AG

14.06.2012 19:29

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------


Korrektur der Veröffentlichung vom 13. Juni 2012:

Die SEB AG, Frankfurt, Deutschland hat uns am 11.06.2012 gemäß §25 Abs. 1
WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Kontron AG, Eching,
Deutschland am 05.06.2012 die Schwelle von 5% der Stimmrechte überschritten
hat und an diesem Tag 5,26% (das entspricht 2927400 Stimmrechten) betragen
hat, bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten i.H.v.
55683024. Instrumente nach §25 WpHG: 0,27% (entspricht 150000
Stimmrechten), davon mittelbar gehalten: 0,00% (entspricht 0 Stimmrechten).
Stimmrechtsanteile nach §21, 22 WpHG: 4,99% (entspricht: 2777400
Stimmrechten), Ausübungszeitraum: jederzeit bis Kündigung, Fälligkeit: nach
Kündigung. Verfall: n/a.



14.06.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Kontron AG
Oskar-von-Miller-Str. 1
85386 Eching
Deutschland
Internet: www.kontron.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.06.12 12:49:01
Beitrag Nr. 9.590 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.286.431 von Elmshorner am 15.06.12 08:51:51...also was nun...wer blickt denn bei diesem Durcheinander noch durch. Verkauft oder nicht verkauft oder "nur" auf die deutsche SEB umgebucht etc. Wahnsinn...eigentlich müsste man die SEB für diesen Wirrwarr auf ein paar Millionen EUR-Schadensersatz verklagen, sollte der ein oder andere Anleger/Fonds/Investor auf die erste Meldung hin ebenfalls Aktien verkauft haben und damit den Kurs weiter nach unten gedrückt haben....
Avatar
15.06.12 15:16:17
Beitrag Nr. 9.591 ()
Unabhängig vom Hin und Her

Meinen Überlegungen nach hat sich weder bei der Firmenleitung noch beim Produktsegment und auch nicht bei den Marktaussichten grundlegend geändert
Dann folgt m.E. aus dere Langfristbetrachtung (und ohne weitere firmeninternen Verwerfungen Vorkommen in Asien) tiefer -im Sinne eines Kursbandes-geht es eigentlich nicht. Was eben nicht bedeutet, dass ein aktueller Kurs nicht deutlich tiefer auftreten könnte.
Selbst wenn der Abnehmermarkt kurz- bis mittelfristig für die Technologie schwächelt, so etwas sollte eine optimistische Sicht nicht verderben.

Tratsch
Avatar
19.06.12 11:24:01
Beitrag Nr. 9.592 ()
Im NTV Vidiotext, S. 219, bietet Jan Pahl mal wieder eine Neuigkeit-Info mit dem Lockruf:
Gigaset vs. Kontron - Aktientausch wenn...?!
Kennt jemand den Hintergrund, ist da was dran? oder nur wieder eine Telefongebührenfalle?
Avatar
05.07.12 20:03:47
Beitrag Nr. 9.593 ()
Kontron: Kommt die Warnung?
Martin Weiß


Das Geschäftsumfeld für Kontron bleibt schwierig, vor allem, was lukrative Infrastrukturprojekte betrifft. Die Commerzbank empfiehlt Anlegern, an der Seitenlinie auf bessere Zeiten zu warten.

Kontron notiert am Nachmittag bei 5,10 Euro 0,7 Prozent schwächer. Gegen Mittag hatte es kurz danach ausgesehen, als könnte sich die Aktie deutlicher in die Gewinnzone schwingen. Anschließend ging es aber ebenso schnell wieder nach unten. Einen Einfluss auf den Kursverlauf könnten die zurückhaltenden Aussagen von Yasmin Moschitz gehabt haben.

Schätzungen zu optimistisch?

Die Analystin der Commerzbank bewertet den Embedded-Computer-Hersteller derzeit lediglich als Halteposition. Das Kursziel beträgt sechs Euro.

Moschitz rechnet für die am 24. Juli zur Veröffentlichung anstehenden Q2-Zahlen mit einem Umsatzwachstum um 2,2 Prozent auf 149 Millionen Euro. Der Anstieg sei teilweise aber auf positive Währungseffekte zurückzuführen.

Ausgehend von einem unveränderten Produkte-Mix und dem Ausbleiben einer Erholung im lukrativen Transportsegment, kalkuliert Moschitz mit deutlich rückläufigen Bruttomargen und einem Einbruch beim EBIT um 52 Prozent auf 5,4 Millionen Euro. 

"Sollte sich das zweite Quartal entwickelt haben, wie von uns vorausgesagt, dann dürften sich sowohl unsere als auch die Konsens-Schätzungen für das Gesamtjahr mit hoher Wahrscheinlichkeit als zu ambitioniert erweisen", schreibt die Analystin in ihrer Kurzstudie vom Donnerstag.

Kontron rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit Erlösen von 574 Millionen Euro (plusminus drei Prozent) und einer (verglichen mit 2011) höheren EBIT-Marge.



Mit dem Sprung über die 5-Euro-Marke hat sich die charttechnische Situation wieder etwas aufgehellt - allerdings gilt es das Niveau jetzt zu verteidigen. Eine deutlich günstigere Prognose ergibt sich mit dem Überwinden der Hürde bei 5,25 Euro.


Fundamental bleibt der Titel mit KGV 8 auf Basis der für 2013 erwarteten Gewinne attraktiv bewertet. Selbst für den Fall einer Prognosesenkung scheint das Abwärtspotenzial begrenzt.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.07.12 20:45:30
Beitrag Nr. 9.594 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.357.553 von TigerWutz I am 05.07.12 20:03:47http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2012-07/24002690…
Avatar
11.07.12 22:42:25
Beitrag Nr. 9.595 ()
KONTRON
FRANKFURT – Equinet hat das Kursziel für die Aktien von Kontron vor Zahlen von 6,50 auf 6,25 Euro gesenkt und die Einstufung auf „Buy“ belassen. Das Vertrauen der Investoren in die Führung des Herstellers von Computertechnologie habe zwar einen Tiefpunkt erreicht, der jüngste Einstieg von Triton dürfte aber den Kurs stützen, schrieb Analyst Adrian Pehl in einer Studie vom Mittwoch. Vom zweiten Quartal erwarte er eine Verbesserung des zuletzt enttäuschenden Geschäftsverlaufs. Eine mögliche Gewinnwarnung sei wohl schon teilweise vom Markt eingepreist....
dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 11.07.2012 - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/dpa-afx-…
Avatar
12.07.12 01:39:28
Beitrag Nr. 9.596 ()
Ja, ein "Gewinnwarnung" - da warte ich jetzt auch noch drauf. Gerade hat der Kurs die 5,- noch einmal kurz wiedersehen dürfen, und schon geht der Jammer mit einem Schritt vor und zwei zurück wieder weiter. Kontron Kleinaktionäre müssen das Selbstvertrauen eines Grizzlys und Nerven aus Stahldrähten haben. Wo sind die Kontrongewinner, wo sind sie geblieben?
Avatar
12.07.12 12:42:03
Beitrag Nr. 9.597 ()
Was der Markt von Gehrmanns Aussagen hält, ist wunderbar am Kursverlauf abzulesen. Wir nähern uns wieder dem Mehrjahrestief.
Echt Erbärmlich! Seit Wochen wurde über eine Gewinnwarnung spekuliert und der Kurs nach unten gedrückt.
Dann kommt endlich mal das lange erhoffte und herbei gesehnte Dementi - doch der Kurs ist weiter im Tiefenrausch.
Die Unternehmensführung sollte Konsequenzen ziehen!!
Avatar
12.07.12 13:41:08
Beitrag Nr. 9.598 ()
...fragt mal die mehr oder weniger seriösen Großaktionäre wie der aktuelle Kursverlauf am Mehrjahrestief bei guten Aussichten insbesondere das Smart Grid Potenzial zustande kommt??? Da möchte sich noch jemand, vor Kursaufschwung günstig positionieren...
Avatar
18.07.12 14:01:33
Beitrag Nr. 9.599 ()
WKN: 605395
ISIN: DE0006053952
Land: Germany



Nachricht vom 18.07.2012 | 13:52


Kontron AG: Bekanntmachung gemäß § 37v, 37w, 37x ff. WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Kontron AG / Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von
Rechnungslegungsberichten

18.07.2012 13:52

Bekanntmachung nach § 37v, 37w, 37x ff. WpHG, übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Hiermit gibt die Kontron AG bekannt, dass folgende Finanzberichte
veröffentlicht werden:

Bericht: Konzern-Quartalsfinanzbericht innerhalb des 1. Halbjahres (Q1)
Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 24.07.2012
Veröffentlichungsdatum / Englisch: 24.07.2012
Deutsch: http://de.kontron.com/unternehmen/investor-relatíons/
Englisch: http://de.kontron.com/unternehmen/investor-relations/





18.07.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Kontron AG
Oskar-von-Miller-Str. 1
85386 Eching
Deutschland
Internet: www.kontron.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
Avatar
19.07.12 20:17:46
Beitrag Nr. 9.600 ()
ANALYSE-FLASH
Deutsche Bank senkt Ziel für Kontron auf 4,50 Euro - 'Hold'
Autor: dpa-AFX  |  19.07.2012, 16:20  |  65 Aufrufe  |   0  | 
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Kontron vor Zahlen von 5,50 auf 4,50 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf 'Hold' belassen. Nach einem schwachen ersten Quartal dürfte sich bei dem Minicomputer-Hersteller im zweiten wenig verbessert haben, schrieb Analyst Uwe Schupp in einer Studie vom Donnerstag. Er senkte seine Erwartungen für das Geschäftsjahr daher weiter. Einige Korrekturrisiken für die Markterwartungen seien allerdings eingepreist./ag/edh/rum

---—------------------------------------------------------

Fragt sich eigentlich noch jemand, wie die Halbjahreszahlen ausfallen werden??
Herr Gehrmann, allseits noch zufrieden??
Avatar
20.07.12 00:19:38
Beitrag Nr. 9.601 ()
jaja die Kursziele von den Analysten wurde nie erreicht und jetzt schon wieder fleißig am senken ...lächerlich ...
Avatar
20.07.12 11:44:52
Beitrag Nr. 9.602 ()
Zitat:
"Spekulationen um eine mögliche Gewinnwarnung von Kontron. Diese weist Kontron-Vorstandschef Ulrich Gehrmann gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg zurück. Man bleibe beim bisherigen Ausblick, heißt es."

Ja,hat denn der Mann am 10.07. da die Unwahrheit gesagt?:confused:
oder hier wird mal wieder versucht den Kurs in die Richtung zu drücken die den Zocker genehm ist?
es sind ja wesentlich mehr Calls als Puts im Umlauf,bei kräftig steigenden
Kursen wäre das kein gutes Geschäft für die Emissions Banken,oder?
Avatar
20.07.12 14:14:45
Beitrag Nr. 9.603 ()
Kontron AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Kontron AG

20.07.2012 13:25

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------


1. Komondor S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
2. Triton Masterluxco 3 S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
3. Direl Holdco S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
4. Actor Holdco S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
5. Servus Luxco S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
6. Oven Holdco S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
7. Tarpan Holdco S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
8. Muha Holdco S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
9. Druster Holdco S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
10. Enton 2 S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
11. Triton III No. 9 S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
12. Triton III No. 10 S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
13. Triton III No. 11 S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
14. Triton III No. 12 S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
15. Triton III No. 13 S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
16. Triton III No. 14 S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
17. Triton III No. 15 S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
18. Triton III No. 16 S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
19. Triton III No. 17 S.à r.l., 2540 Luxembourg, Grand Duchy Luxembourg
20. Triton Fund III L.P., St Helier, Jersey JE2 3QA, Channel Islands
21. Triton Fund III General Partner L.P., St Helier, Jersey JE2 3QA,
Channel Islands
22. Triton Managers III Limited, St Helier, Jersey JE2 3QA, Channel Islands
23. Triton Advisers Limited, St Helier, Jersey JE2 3QA, Channel Islands
24. Triton Partners (HoldCo) Limited, St Helier, Jersey JE2 3QA, Channel
Islands
25. Carezo (Guernsey) Limited, St Peter Port, Guernsey, GY1 1EW, Channel
Islands
26. CT Nominees Limited, St Peter Port, Guernsey, GY1 1EW, Channel Islands
27. Carey Trustees Limited,St Peter Port, Guernsey, GY1 1EW, Channel
Islands
28. Carey Group Private Client Holding S.à r.l., 2453 Luxembourg, Grand
Duchy Luxembourg
29. Carey Holdings Ltd., St Peter Port, Guernsey, GY1 1EW, Channel Islands
30. Peder Prahl, Channel Islands
(zusammen die 'Meldepflichtigen').
Die Meldepflichtigen verweisen auf ihre Stimmrechtsmitteilungen gemäß §§
21, 22 WpHG
betreffend Kontron AG ('Gesellschaft').

Hinsichtlich der mit dem Erwerb der Stimmrechte verfolgten Ziele teilen die
Meldepflichtigen
gemäß § 27a Abs. 1 S. 1 und 3 WpHG mit, dass
1. sie die Beteiligung an Ihrer Gesellschaft als langfristiges
strategisches Investment betrachten.
2. sie abhängig von dem Börsenkurs und der allgemeinen Performance Ihrer
Gesellschaft innerhalb der nächsten zwölf Monate gegebenenfalls weitere
Stimmrechte durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu erlangen beabsichtigen.
3. sie eine angemessene Repräsentanz im Aufsichtsrat anstreben und ihre
Stimmrechte
entsprechend auszuüben beabsichtigen.
4. sie derzeit keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der
Gesellschaft, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und
Fremdfinanzierung und die Dividendenpolitik anstreben.
Des Weiteren teilen Ihnen die Meldepflichtigen gemäß § 27a Abs. 1 S. 1 und
4 WpHG hinsichtlich der Herkunft der für den Erwerb der Stimmrechte
verwendeten Mittel Folgendes mit:
Die Meldepflichtigen werden den Erwerb überwiegend mit Eigenkapital
finanzieren und den restlichen Teil mit Fremdmitteln und haben den Erwerb
gegenwärtig mit Fremdmitteln zwischenfinanziert.



20.07.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Kontron AG
Oskar-von-Miller-Str. 1
85386 Eching
Deutschland
Internet: www.kontron.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.07.12 22:26:27
Beitrag Nr. 9.604 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.407.487 von Elmshorner am 20.07.12 14:14:45...da scheint wohl ein Großinvestor das Potenzial von Kontron erkannt und durch Mitsprache im Aufsichtsrat versucht, Kontron wieder auf die Erfolgsspur zu bringen...
Avatar
23.07.12 08:10:21
Beitrag Nr. 9.605 ()
Moin,

ich habe soeben außerbörslich nachgeladen! Die Jungs aus Luxemburg haben die Kurse künstlich gedrückt um einzusammeln und die meisten Analheinis haben Sie dabei unterstützt! Frechheit eigentlich! Würde mich nicht wundern, wenn morgen gute Zahlen kommen würden!

gruß
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.07.12 07:33:38
Beitrag Nr. 9.606 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.412.506 von globalguru am 23.07.12 08:10:21Das war wohl nichts!
Wahnsinn diese Zahlen.
Wird immer lächerlicher dieser
Laden!
Avatar
24.07.12 07:34:29
Beitrag Nr. 9.607 ()
Das war natürlich ein Griff ins Klo:mad: Allerdings nur 200Stk. Nun können wir nur noch hoffen, das hier von den Großaktionären Druck aufgebaut wird. Insbesondere der Gehrmann scheint mir nicht ganz fitt zu sein. Gegenüber Hannes liegen da Welten!

gruß
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.07.12 07:59:06
Beitrag Nr. 9.608 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.416.503 von globalguru am 24.07.12 07:34:29Hab schön langsam die Hoffnung
aufgegeben, dass sich hier noch mal
was zum Besseren ändert.
Avatar
24.07.12 11:10:58
Beitrag Nr. 9.609 ()
Am 10.07.12 bringt der Gehrmann noch so etwas zusammen. Was soll man davon halten???

--------------------------////////----------------------



 |  10.07.2012, 08:39  |  181 Aufrufe  |   0  | 

ECHING (dpa-AFX) - Der Minicomputerhersteller Kontron bleibt nach Gerüchten über eine mögliche Gewinnwarnung bei seiner Prognose. 'Ich weise diese Gerüchte zurück, wir bleiben bei unserem Ausblick', sagte Vorstandschef Ulrich Gehrmann der Nachrichtenagentur Bloomberg am Montagabend. Zuvor hatten Spekulationen die Runde gemacht, Kontron müsse wegen eines schwachen zweiten Quartals seinen Ausblick senken. Die im TecDax notierten Aktien der Bayern waren deshalb am Montag um mehr als 6 Prozent abgerutscht und hatten den größten Tagesverlust seit Mitte Mai eingefahren.

-------------------------------------------------------

Seit ein zwei Jahren sehe ich persönlich Hilflosigkeit, Suche nach vermeintlichen Fehlern, etcetc.
Jetzt will er die Ausrichtung überprüfen . Und es wurde immer schlechter. Unter dieser Führung habe
ich auch die Hoffnung aufgegeben. Vielleicht meines Erachtens noch eine Uebernahme zu 3,50 €, wenns
Super läuft.
Avatar
24.07.12 11:17:46
Beitrag Nr. 9.610 ()
Das ist eindeutig Betrug und eigentlich ein Fall für die Bafin, da diese Aussage nicht nur mein Anlageverhalten beeinflusst hat. Am 10.07. war zumindest der Umsatz zum 30.06. bekannt. Da hätte sich der Gehrmann nicht so weit rauslehnen dürfen:mad:

gruß
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.07.12 11:22:50
Beitrag Nr. 9.611 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.417.297 von globalguru am 24.07.12 11:17:46Da gibts nur noch eins:
Raus so schnell wie möglich!
Hier ist der letzte Funke von
Seriosität über Jahre hinweg
vernichtet worden!
Avatar
24.07.12 13:07:42
Beitrag Nr. 9.612 ()
CEO Ulrich Gehrmann verneinte am 10.07.2012 Marktgerüchte über eine anstehende Gewinnwarnung: "Ich weise diese Gerüchte zurück, wir bleiben bei unserem Ausblick"

Heute dann: Umsatz von 138,3 Mio. EUR und EBIT von 3,8 Mio. EUR im zweiten Quartal; Anpassung der Prognose 2012

Zum Schreien. Den CEO sollte man sofort entlassen.
Avatar
24.07.12 13:22:26
Beitrag Nr. 9.613 ()
Vollkommen richtig! Wann schreitet der Aufsichtsrat zur Tat? Das war eine Luege entgegen besserem Wissen!

m.f.G.
Avatar
24.07.12 13:34:03
Beitrag Nr. 9.614 ()
Gleich Angriff auf 4 Euro. Bei 3,5 fange ich an zu kaufen :D
Avatar
24.07.12 13:57:06
Beitrag Nr. 9.615 ()
Erst bei 3,50? Hab schon die erste Hälfte bei 4,09 geholt. Ist mehr Panik als gerechtfertigt, deshalb liegt meine nächste Order bei 3,944! Vielleicht geht sie morgen auf, wenn nicht, hab ich die schon heute zu einem super Kurs im Depot!



Das wird schon werden, es ist ja immerhon Sommerloch PLUS Euro-Krise diese Tage!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.07.12 13:57:20
Beitrag Nr. 9.616 ()
Auch wenn ich sonst mit solchen Forderungen etwas vorsichtig bin:
Auf das heutige Desaster kann es meines Erachtens nur eine Reaktion geben: Da müssen "ein Kopf / Köpfe rollen" und zwar möglichst bald...
Ob´s noch ne Sache für die BaFin oder gar noch ganz andere Stellen wird (StA?), wird man zudem auch noch sehen.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.07.12 14:01:42
Beitrag Nr. 9.617 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.417.881 von fp025 am 24.07.12 13:57:20Sorry, wenn ich das jetzt sage, aber da wird leider GARNICHTS passieren...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.07.12 16:09:36
Beitrag Nr. 9.618 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.417.897 von delion33 am 24.07.12 14:01:42DAS befürcht ich leider auch....
Avatar
24.07.12 17:35:04
Beitrag Nr. 9.619 ()
Das war es dann mit dem 4-er Niveau. Quartalszahlen und an der Europolitik orientierte miserable Unternehmenskommunikation mit den Kleinanlegern schreien förmlich nach Abstrafung. Von der "Einen Schritt vor und zwei zurück-Kursentwicklung" der vergangenen Monate trennen wir uns leider nur, um gleich 5 Schritte am Stück rückwärts zu tun. Hier gibt es Anlegerfrust am laufenden Band. :mad:
Avatar
24.07.12 17:39:30
Beitrag Nr. 9.620 ()
Wieso sind die Margen bei denen eigentlich so scheisse?
Avatar
24.07.12 17:41:13
Beitrag Nr. 9.621 ()
Zitat von delion33: Erst bei 3,50? Hab schon die erste Hälfte bei 4,09 geholt. Ist mehr Panik als gerechtfertigt, deshalb liegt meine nächste Order bei 3,944! Vielleicht geht sie morgen auf, wenn nicht, hab ich die schon heute zu einem super Kurs im Depot!



Das wird schon werden, es ist ja immerhon Sommerloch PLUS Euro-Krise diese Tage!


Denke die kotzt sich weiter aus. Der CEO ist ja ein absoluter Vollidiot. Vor 2 Wochen kannte der die Quartalszahlen schon.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.07.12 17:49:15
Beitrag Nr. 9.622 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.418.821 von carmignac am 24.07.12 17:41:13Ob das 14 Tage alte GEO-Statement noch als dummfrech durchgeht, oder ernsthafte Untersuchungen von BaFin und Staatsanwaltschaft nach sich ziehen wird, bleibt die Frage. Wer so mit dem Finanzmarkt kommuniziert, ist entweder nicht ganz dicht, kriminell, oder er hat noch ganz anderen Dreck unter dem Teppich liegen. In jedem Fall ein Jammer für die Aktionäre.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.07.12 17:57:10
Beitrag Nr. 9.623 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.418.855 von laotse2 am 24.07.12 17:49:15BaFin und Co schlafen sicher wie immer. Wenn kann der Aufsichtsrat ihn rauswerfen. Das wäre denke ich angebracht.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.07.12 18:05:32
Beitrag Nr. 9.624 ()
jeden tag wird ein anderer meiner werte geköpft...überall bin ich bei den überfliegen dabei.

wenn ich mein Depot ansehe, dann musste der das bei 3000 und weniger stehen.
unglaublich :mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad:

ich werde mal sehen ob man bei dem Chef unter compliancegesichtspunkten was machen kann.
die Nummer vom Amt hab ich.
Avatar
24.07.12 18:06:20
Beitrag Nr. 9.625 ()
achso: Begründung: vorsätzlicher kapitalanlagebetrug und Verletzung der informationspflichten.
muss die Paragraphen noch raussuchen.
Avatar
24.07.12 18:10:20
Beitrag Nr. 9.626 ()
Viel Glück. Stell halt mal ne Strafanzeige. Ich habe heute mal die ir angerufen. Da waren die Herren aber angeblich auf Roadshow.
Avatar
24.07.12 18:39:40
Beitrag Nr. 9.627 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.418.887 von carmignac am 24.07.12 17:57:10Ich hoff mal, dass die Tritoner heut nochmal mächtig aufgestockt haben und sich dann Richtung AR machen! Die lassen sich sicher nicht so verar..... wie wir - leider machtlosen - Kleinaktionäre...
Avatar
24.07.12 18:46:23
Beitrag Nr. 9.628 ()
Hab heute mit einem Broker gesprochen der vor kurzem den CEO getroffen hat. Meinte eher ein Techniker aber ka vom Kapitalmarkt.
Avatar
24.07.12 18:53:33
Beitrag Nr. 9.629 ()
na so bel 1,66 kann man ja noch mal ein Auge riskieren.
Avatar
24.07.12 21:51:37
Beitrag Nr. 9.630 ()
Die Aussage, dass die Prognose gehalten wird und dann das, ist schon ein Hammer. Viele haben sicher nur aufgrund dieser Ausage gekauft, obwohl der Markt richtig lag und die Aktie eindeutig geschwächelt hat. Besser informierte haben sicher dankbar ihre Aktien abgestoßen. Diese Looseraktie hatte ich auch schon zwei Mal. Aber hatte jedes Mal Glück.

Denke, dass der Abverkauf weiter geht, wie tief der Kurs fällt, ist schwer zu sagen.
Avatar
24.07.12 22:25:32
Beitrag Nr. 9.631 ()
... und wisst ihr, was mich fast genauso aufregt wie die Aussage unseres CEO:

Dass ich der von mir so "heißgeliebten" Analystin Moschitz von der CoBa hier bei KBC irgendwie recht geben muss :cry:
Avatar
24.07.12 23:59:48
Beitrag Nr. 9.632 ()
Zitat von DR.ZEISSLER: na so bel 1,66 kann man ja noch mal ein Auge riskieren.
Wenn´s nicht das zweite ist ... nach der Bombe heute.
Avatar
25.07.12 09:05:08
Beitrag Nr. 9.633 ()
Zitat von delion33: Erst bei 3,50? Hab schon die erste Hälfte bei 4,09 geholt. Ist mehr Panik als gerechtfertigt, deshalb liegt meine nächste Order bei 3,944! Vielleicht geht sie morgen auf, wenn nicht, hab ich die schon heute zu einem super Kurs im Depot!


Heute bekommst Du dann Position Nr. 2 :)
Avatar
25.07.12 09:31:53
Beitrag Nr. 9.634 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.417.878 von delion33 am 24.07.12 13:57:06Da wünsch ic Dir viel Spass!
Avatar
25.07.12 10:07:44
Beitrag Nr. 9.635 ()
Kontron: droht hier jetzt der weitere Absturz?

18:05 24.07.12
Der Analyst von AC Research, Henning Wagener, hat heute eine Analyse zur
Kontron-Aktie (ISIN DE0006053952/ WKN 605395) veröffentlicht und seine
Einschätzung von zuvor akkumulieren auf jetzt halten gesenkt. Lesen
Sie hier die Originalfassung der Analyse:

Kontron zähle zu den weltweit größten Herstellern von Embedded Computer
Technologie. Das Unternehmen hat heute die Märkte mit seinen Zahlen zum
abgelaufenen zweiten Quartal und einer Gewinnwarnung geschockt.

So musste der Konzern im abgelaufenen Quartal im Vergleich zur
entsprechenden Vorjahresperiode einen Umsatzrückgang von zuvor 145,2
Mio. Euro auf 138,3 Mio. Euro hinnehmen. Das EBIT hat sich gleichzeitig
allerdings von 11,4 Mio. Euro auf nur noch 3,8 Mio. Euro gedrittelt. Das
Periodenergebnis brach schließlich von 7,7 Mio. Euro im zweiten Quartal
2011 auf jetzt 2,3 Mio. Euro ein.

Die vorgelegten Zahlen sind unserer Meinung nach enttäuschend
ausgefallen. Der Konzern verwies dabei auf die Auswirkungen der sich
weiter verschärfenden Staatsschuldenkrise und die weltweite
Konjunkturabschwächung. Der folgende Sparkurs vieler öffentlicher





Auftraggeber führte in zahlreichen Branchen zu Auftragsverschiebungen
und einer erhöhten Wettbewerbsintensität. Hierdurch werden auch die
erzielbaren Margen beeinträchtigt.

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Unwägbarkeiten der Weltkonjunktur
und der nach wie vor herrschenden Unsicherheiten in vielen Zielmärkten
bei steigender Wettbewerbsintensität hat der Konzern zudem darauf
verwiesen, dass man die angestrebten Ziele für 2012 voraussichtlich
nicht erreichen kann.

Die weiteren Geschäftsaussichten des Konzerns dürften sich unserer
Meinung nach in den kommenden Monaten zunehmend schwierig gestalten.
Hierauf deutet auch die schwache Entwicklung beim Auftragsbestand hin.
So hat sich dieser um 14 Prozent auf 362,8 Mio. Euro verringert. Und vor
dem Hintergrund der anhaltenden Schuldenkrisen in Europa dürfte sich vor
allem der öffentliche Sektor weiterhin mit Investitionen zurückhalten.

Wir senken daher unser Rating für die Aktie von Kontron von zuvor
akkumulieren auf jetzt halten. (Originalfassung der Analyse vom
24.07.2012)

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=
Avatar
25.07.12 10:55:14
Beitrag Nr. 9.636 ()
Zitat von Stepsi: Da wünsch ic Dir viel Spass!


Dem kann ich mich nur anschliessen.
Avatar
25.07.12 12:58:59
Beitrag Nr. 9.637 ()
Kontron hat Schwäche gezeigt. Jetzt sind die Aasgeier da und shorten die Kiste auf unter 2 EUR bis Jahresende.
Avatar
25.07.12 13:00:58
Beitrag Nr. 9.638 ()
Ich verstehe die TRITON Gruppe nicht. Die haben sich erst kürzlich engagiert;
sind die denen auf den Leim gegangen; die müsse doch jetzt auch in den miesen
sein.

was kontron fehlt ist eine Personen neben dem ceo der vom Kapitalmarkt was
versteht. manchmal kommt zum Unvermögen noch Pech.
Avatar
25.07.12 15:21:12
Beitrag Nr. 9.639 ()
Den CEO sollten sie eindeutig rauswerfen.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.07.12 17:51:29
Beitrag Nr. 9.640 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.422.528 von carmignac am 25.07.12 15:21:12Vertrauensverlust

es kommt mir vor wie bei den letzten Versuchen der Politik, durch kleine Maßnahmen Schaden abzuwenden und dabei die Fakten aus den Auigen zu verlieren.

Ausgesprochene Kurse unter 3.50 € hatte ich zwar wegen der Irrationalität der Börsen nicht für ausgeschlossen,
sind meinem Darfürhalten Übertreibungen.
Wenn durch Zertifikat-Ziele mit noch deutlich geringeren Kurs als Zielgröße, {Solche Papiere gehören meiner Auffassung nicht in den Börsenhandel, da sie nicht im herkömmlichen Sinne die Möglichkeiten spekulativer Werte darstellen. Sie sind von der Politik als eine Art Wettschein zu klassifizieren was einen Börsenhandel verbietet.}
Wenn durch solche Wettscheine, tatsächlich die selbsterfüllendenn Zielgröße als Kurs im Börsenhandel bewirkt werden kann, dann muss der gesetzgeber schleunigst handeln!

Unabhängig davon kommt es mir wie eine billige Ausrede vor, wenn die Schlechte Auftragslage den öfflichen Aftraggebern zu geschoben wird, ihr Anteil sollte für Produkte der "Embedded-Technologie" keine so bedeutende Rolle spielen,
Wenn umgekehrt dieser Situation zutreffend ist, dann muss ich die Geschäftsphilosopie und Produktzielgruppen Orientierung von Kontron vollständig mißverstanden haben.

Tratsch
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.07.12 18:51:15
Beitrag Nr. 9.641 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.423.276 von Tratsch am 25.07.12 17:51:29Die entscheidende frage für mich ist wieso die Marge so eingebrochen ist. Die verarschen ihre Produkte evtl.. Umsatzsteigerung sieht's ja noch einigermaßen ok aus.
3.5 muss nicht das Ende sein. Sind ja nur mehr 10 pzt bis dahin.
Avatar
25.07.12 19:12:54
Beitrag Nr. 9.642 ()
WKN: 605395
ISIN: DE0006053952
Land: Germany



Nachricht vom 25.07.2012 | 18:48


DGAP-DD: Kontron AG deutsch


Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Sparrvik
Vorname: Thomas
Firma: Kontron America Inc.

Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE6053952
Geschäftsart: Kauf
Datum: 25.07.2012
Kurs/Preis: 3,87
Währung: EUR
Stückzahl: 15000
Gesamtvolumen: 58050,00
Ort: XETRA

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: Kontron AG
Oskar-von-Miller-Str. 1
85386 Eching
Deutschland
ISIN: DE0006053952
WKN: 605395


Ende der Directors' Dealings-Mitteilung
(c) DGAP 25.07.2012

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

ID 15753


Kurschart



Kursdetails anzeigen


Interaktiv
Weitere Unternehmensdetails
News per Mail erhalten
News aufs Handy erhalten
News empfehlen
News drucken
News auf Englisch


DGAP-Watchlist



E-Mail

Passwort


Passwort vergessen?



zur Registrierung


Übersicht Indizes



weitere Indizes
Avatar
25.07.12 19:19:21
Beitrag Nr. 9.643 ()
Ich habe mir gerade die Frage gestellt ob es mir mit der Kontron so ergehen wird wie mit der Bintec:D

da lese ich die Nachricht:

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2012-07/24141019…

also wenn ein Geschäftsführendes Organ 15.000 Aktien heute gekauft hat gibt es ja noch Hoffnung.
Avatar
25.07.12 19:26:53
Beitrag Nr. 9.644 ()
Zitat von ibri: Ich habe mir gerade die Frage gestellt ob es mir mit der Kontron so ergehen wird wie mit der Bintec:D

da lese ich die Nachricht:

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2012-07/24141019…

also wenn ein Geschäftsführendes Organ 15.000 Aktien heute gekauft hat gibt es ja noch Hoffnung.


Kontron kann man in keinster weise mit bintec vergleichen. Erstens andere Produkte und dann war Bintec nie profitabel. Bintec hatte umsatzwachstum wie irre. Weiß noch wie der strascheg da zig millionen eingeschossen hat und die in kürze verbrannt waren.
Bei kontronbesteht Hoffnung auf besserung. Ist halt nun ein erheblicher Vertrauensverlust vorhanden.

Das ein Insider kauft darf man nicht überbewerten. Schau mal wann die bei Metro oder der Commerzbank gekauft haben z. B..
Avatar
25.07.12 19:29:58
Beitrag Nr. 9.645 ()
Zitat von carmi