DAX-0,73 % EUR/USD+0,40 % Gold+1,31 % Öl (Brent)-2,03 %

Sanochemia - Turnaround Pharmawert oder Bank mit Pharmaabteilung? - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: AT0000776307 | WKN: 919963
1,890
19:43:00
Gettex
0,00 %
0,000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich bin heute auf meiner Watchlist über Sanochemia gestolpert, obwohl ich gar nicht mehr weiß, wie die dahin gekommen ist. Die Recherche hat dann ergeben, dass Sanochemia im 4ten Kalenderquartal zum ersten mal wieder schwarze Zahlen geschrieben hat (0,11€/Aktie), ist CF positiv und 20% Umsatzwachstum anstrebt. Wenn man 0,5€/Aktie für das Jahr annimmt kommt man bei einem Kurs von 7€ auf KGV von 14.

Im GB 2004 findet sich dann folgendes:

Der deutliche Anstieg der sonstigen Forderungen von 2,5 M€ auf 5,9 M€ ist auf die Bewertung der Devisenoptionsgeschäfte zum Bilanzstichtag zurückzuführen.Diese Finanzinstrumente, die ein wesentlicher Teil unserer Finanzierungspolitk sind und in geringen Ausßmaß auch der Absicherung von Wechslkursrisiken dienen, haben ihre Flexibilität und Profitabilität auch im letzten Geschäftsjahr unter Beweis gestellt.

:confused: Konsequenterweise sah das im ersten Quartal FY 05 dann auch so aus:


Ergebnis aus Betriebstätigkeit: 822k€
Ergebnis aus Finanzierungstätigkeit: 840k€

...
Devisenoptionen:
Sonstige Forderungen aus Optionsgeschäften: 1.603k€
Sonstige Verbindlichkeiten aus Optionsgeschäften: 3.935k€

Die Devisenoptionen und -termingeschäfte wirken sich im Zeitraum 1. Oktober 2004 bis 31. Dezember 2004 auf den Ertrag aus wie folgt:

Devisenoptionen
Aufwand aus Optionsgeschäften 4.888 k€
Ertrag aus Optionsgeschäften 5.631 k€



Pharamaunterehmen oder Hedgefonds? Mit den Produkten kenne ich mich nicht aus, dass mag hier vielleicht jemand anderes beurteilen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.