DAX-0,44 % EUR/USD+0,17 % Gold+0,13 % Öl (Brent)+0,83 %

30.03.05 DGAP-Ad hoc: SHS Informationssysteme <DE0005072409> deutsch - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Personal

SHS Informationssysteme AG erweitert Vorstand

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------

München, 30. März 2005 - Der Aufsichtsrat der SHS Informationssysteme AG,
München, hat Wolfgang Brand (35) mit Wirkung zum 1. April 2005 in den Vorstand
berufen. Er wird als Vorstand das kaufmännische Ressort verantworten.


Der Diplomkaufmann ist seit mehr als zwei Jahren bei SHS beschäftigt und war
als kaufmännischer Leiter maßgeblich an der Restrukturierung und Entschuldung
der Gesellschaft beteiligt.

SHS Informationssysteme AG
Fraunhoferstraße 12
82152 Martinsried bei München
Deutschland

ISIN: DE0005072409
WKN: 507240
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in
Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 30.03.2005

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-Hoc-Mitteilung:

"Mit der Platzierung der jüngsten Kapitalerhöhung hat sich die SHS AG
erfolgreich am Kapitalmarkt zurückgemeldet", sagt Dirk Roesing,
Vorstandsvorsitzender der SHS. "Mit der Erweiterung des Vorstandes sind wir
hervorragend für die geplante Expansion des Unternehmens aufgestellt. Eine
wesentliche Aufgabe unseres Finanzvorstandes besteht darin, die Nachhaltigkeit
der Erfolge aus der abgeschlossenen Restrukturierung sicher zu stellen."

Die SHS Informationssysteme AG mit Sitz in München ist im Prime Standard der
Frankfurter Wertpapierbörse notiert und ist mit einer eigenen
Tochtergesellschaft auch in Spanien vertreten. Der Anbieter von IT-
Dienstleistungen konzentriert sich auf Kundenmanagement sowie
Kreditrisikomanagement von Unternehmen mit einer breiten Kundenbasis. Im Jahre
2004 hat das Unternehmen 32 Millionen Euro an Leistung erwirtschaftet. Zu den
Kunden der SHS zählen T-Mobile, T-Online, Südleasing, Telefónica, amena,
Barclaycard und weitere international tätige Konzerne der Informations- und
Finanzindustrie. Weitere Informationen unter http://www.shs.de .

Ende der Meldung (c)DGAP


Autor: import DGAP.DE (© DGAP),07:40 30.03.2005



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.