DAX+0,13 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,29 % Öl (Brent)+0,49 %

Bitte um eine Auskunft !? - 500 Beiträge pro Seite

AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hi all,

kann es eigentlich sein...das ein Vermieter auf Barzahlung besteht???
Ist das eigentlich rechtens...?

Vielen lieben Dank
DARC
Schwarzgeld,

ja kann er aber du kannst ja auch auf eine Quittung bestehen.


frag Ihn doch ob Hans einverstanden ist mit der Barzahlung.
Ja, kann er. Zumindest hab ich das ´mal so im Studium gehört: Der Euro ist das z.Z. gültige gesetzliche Zahlungsmittel. Zur Rechtssicherheit solltest Du Dir aber jede Zahlung persönlich quittieren lassen. Der Mieter haftet ja (noch :confused::confused: ) nicht für Steuern und Abgaben seines Vermieters.. Vielleicht ist er blos mißtrauisch....
Falls du in einem Stundenhotel wohnst, kann ich dich beruhigen: ist völlig normal.
Falls du in einer gewöhnlichen Mietwohnung lebst: vielleicht hättest du früher pünktlich zahlen sollen.
:rolleyes:
Habt ihr das im Mietvertrag so vereinbart ?

Auf die Ausstellung einer Quittung, wenn nötig stricke Dir selber welche und lass die unterschreiben, musst auf jeden Fall bestehen.

Letztenendes ist´s rechtlich egal wie zu zahlst, aber ohne Quittung oder Beleg schaut´s halt bei Streitigkeiten schlecht für Dich aus ...
Hi all,

vielen Dank.....also der Mann wollte das eben so haben...er quitiert alles in so einem Mietbuch...ist vertraglich so verankert...ich habe nur eben keine Lust mehr ihm immer das Geld persoenlich zu bringen...sehr zeitaufwendig :(

Ich dachte....evt. ist die Sache nicht ganz koscher...und ich koennte ihn davon ueberzeugen sich auf eine etwas zeitgemaessere Zahlungsart eizulassen:)

Ist ja echt bloede....

Nein ich wohne nicht im Stundenhotel sondern bewohne einen Vierkanthof am Niederrhein....den habe ich eben von diesem Bauern...gemietet...und der besteht eben auf Barzahlung...einmal pro Monat:cry:

DARC

...koennte es nicht doch einen Weg geben...:confused:
Na wenn dein Vermieter ein Bauer ist, solltest du dankbar sein, nicht mit Schweinefutter, Gold oder Stalldiensten zahlen zu müssen.
@bor,

also die Leute in diesem Dorf sind wirklich recht seltsam..
Ich konnte mir so ein Dorfleben garnicht vorstellen...aber da sind wohl so einige Vorurteile nicht so ganz unberechtigt...diese Bauern sind ein Volk fuer sich...wirklich seltsame Voegel dabei...und auf Leute mit Pferden koennen die schonmal garnicht:yawn:

Aber wenn man aus der Stadt kommt und nicht n ha Land besitzt...ist man eben auf Pachtland angewiesen....

Nicht das ich irgendwas gegen Landwirtschaft habe...ganz im Gegenteil...aber wie gesagt...es gibt echt komische Typen unter den Bauern..mit mehr als seltsamen Ansichten
cu
DARC
mal so als Beispiel.....kennt ihr jemanden der ein Auto hat...welches nur an Sonn und Feiertagen gefahren wird..?
:D:D:D:D

also mein Vermieter hat nen ollen 190er fuer die Werktage....eine S-Klasse fuer "spezille" Tage...die karre ist 5 Jahre alt und 2500km auf der Uhr...ist doch schon strange...oder????
cu
DARC
hmmm. ich wär froh, wenn ich ein 2tes auto hätte, um es gleich wieder zu verkaufen...grins.
also liegt doch noch etwas geld in der landwirtschaft, was sich verdienen lässt. jaja,, die reichen bauern und grossgrundbesitzer...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.