checkAd

Zurück nach Deutschland..???? - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 01.05.05 12:54:27 von
neuester Beitrag 10.02.19 18:04:27 von

ISIN: NO0010096985 | WKN: 675213 | Symbol: DNQ
16,930
18.06.21
Tradegate
-4,30 %
-0,760 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
01.05.05 12:54:27
Beitrag Nr. 1 ()
Hallo,
bin schon lange hier ein stiller Beobachter, aber dachte mal es ist man an der Zeit für einen Thread.
Wohne seit 5 Jahren in Norwegen, spiele aber ernsthaft mit dem Gedanken wieder nach Deutschland zu kommen.
Aber wenn ich mir hier die Stimmmung im Forum so anschaue, macht das meine Entscheidund nicht gerade leichter wieder nach Deutschland zu kommen.
Ich bin Metallfacharbeiter und kommer aus dem stuttgarter Raum. Jetzt würde ich mal gerne die Einschätzung von Euch hören wie ihr es sieht, eine Anstellung zu bekommen.

Viele Dank schon im mal.

Grüsse aus Oslo
Avatar
01.05.05 15:42:58
Beitrag Nr. 2 ()
im süden (bw + bayern) ist es doch noch ganz in ordnung.

schau doch mal unter www.arbeitsagentur.de nach ob dein beruf und deine qualifikationen gefragt sind.
Avatar
01.05.05 22:00:32
Beitrag Nr. 3 ()
Hi Wikingpower,

erzähl doch mal ein bißchen über Norwegen...und warum ausgrechnet Norwegen...
Avatar
01.05.05 22:01:39
Beitrag Nr. 4 ()
Hallo Wikingpower

wohne in Baden -Württenberg.Bin auch Metallfacharbeiter.In welchem Bereich bist du beschäftigt.Fräs-oder Drehtechnik...Wie es im Stuttgarter Raum aussieht weiss ich nicht,aber Richtung Bodensee werden hin und wieder Stellen ausgeschrieben.Gute Stellen sind wahrlich dünn gesät.Wie hoch ist in Norwegen der Bruttoverdienst,wie hoch die Abzüge(Lohnnebenkosten)?Wenn du mehr über offene Stellen wissen möchtest,melde dich über Bordmail.

Gruss Adonde
Avatar
02.05.05 05:22:15
Beitrag Nr. 5 ()
Hei,

ich war 8 Jahre mit einer Norwegerin zusammen. Sie ist Jurist und von daher wäre es für sie fast unmöglich gewesen eine gute Stellung in Deutschland zu finden. Also bin ich halt nach Norwegen ausgewandert.
Norwegen ist zwar ein sehr schönes Land und alles klappt hier eigendlich ziemlich gut, aber Heimat ist halt Heimat...:-)

Gruss
Avatar
02.05.05 05:33:25
Beitrag Nr. 6 ()
[posting]16.504.463 von Adonde am 01.05.05 22:01:39[/posting]Hei nochmals,

habe vorher als Fräser und anschliesend als Werkzeugmontour gearbeit. Habe aber die letzten 5 Jahre bei der der Post als Teamleiter gearbeitet, als nicht gerade ein Vorteil für meinen Beruf. Aber würde sowieso am Anfang das meiste annehmen, nur um mal wieder in das deutsche System zum kommen.
Norwegen ist ja ein ziemlich teures Land, aber der Verdienst ist ist recht gut. Ein normaler Facharbeiter oder Handwerker verdient rund 3000 Euro Brutto, zahlt aber nur ca. 28 % Steuern. Du kannst also noch selber entscheiden was du mit deinem Geld machen willst. Und die erstern 4 Jahre kannst du sämtlicher Spesen noch von der Steuer abersetzen, z.B. Heimreise, Miete usw.

Gruss
Avatar
06.05.05 16:57:04
Beitrag Nr. 7 ()
[posting]16.505.018 von Wikingpower am 02.05.05 05:33:25[/posting]norwegen ist klasse! da kann man es wirklich aushalten. berge, fjorde, wälder und küste - natur pur! das würde ich mir an deiner stelle 10mal überlegen, ob ich zurück nach deutschland komme... ;)
Avatar
06.05.05 17:35:53
Beitrag Nr. 8 ()
[posting]16.548.899 von alexis74 am 06.05.05 16:57:04[/posting]für einen urlaub mag das ja ok sein. aber für immer dort leben?....ist doch ein grosser unterschied.
Avatar
06.05.05 21:19:15
Beitrag Nr. 9 ()
Ich bin auch fast das ganze Jahr im Ausland.
Zurueckzukommen nach Bayern ist immer wohltuend.
Im Biergarten geniessend an einem warmen Sommerabend ein Dunkles zu schluerfen,
dass Freunde ladet die Starter und Bordbatterie wieder auf.

Nur wer eine Weile weg war, weiss wie einmalig dieses Land
und alles drumherum ist.
Avatar
09.05.05 16:09:44
Beitrag Nr. 10 ()
[posting]16.551.237 von kyron am 06.05.05 21:19:15[/posting]Ja, du sprichst mir aus der Seele.
Norwegen ist wirklich ein klasse Land, aber wenn man die meiste Zeit sich doch nicht zuhause fühlt, hilft das recht wenig.
Es ist einfach immer ein anderes Gefühl wenn man nach Hause komme und seine alten Freunde wieder sieht oder
fühlt" hier bin ich zuhause".
Wenn da nur nicht 5 Millionen andere vor mir in der Schlange stehen würden.....

Gruss
Dirk
Avatar
09.05.05 23:30:03
Beitrag Nr. 11 ()
Da brauchst Du keine Bedenken zu haben,
Dein Vorteil ist, Du willst hier sein,
Du kommst mit einer positiven Einstellung.

Das wird wahrgenommen.
Avatar
10.02.19 18:02:48
Beitrag Nr. 12 ()
Hiii Kyron, was hast du die letzten 14 Jahre so getrieben?
Avatar
10.02.19 18:04:27
Beitrag Nr. 13 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.837.290 von ClaraRichter am 10.02.19 18:02:48
Zitat von ClaraRichter: Hiii Wikingpower, was hast du die letzten 14 Jahre so getrieben?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Zurück nach Deutschland..????