wallstreet:online
42,10EUR | 0,00 EUR | 0,00 %
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)0,00 %

Frick zur Net AG !!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

hi

kann jemand den FRick newsletter hier reinstellen den er heute veröffentlichen will ???

würd mich sehr interessieren was der bäcker meint!

weil ich hab sie noch im depot und überleg wann ich sie abstossen soll !!

mfg over
kann es sein, dass der jackson sein ganzes geld mit Fricktipps verzockt hat und nun aus lauter frust auf den Frick rumhackt?? in jedem Threat, wo etwas über Frick steht, erscheint der jacksonville. schon merkwürdig.
und seine kommentare sprechen von hoher intelligenz.
was will man mit solchen aussagen bezwecken? es ist pfingsten und er hat nichts besseres zu tun?
irgendwie tut er mir leid. keine freundin, kein Geld und total gefrustet. ist schon hart.
@trotti,

ich bin noch nie auf Lemmingtips dieses Oberbäckmeisters reingefallen.

wer auf Frick-Pushs kauft, verliert, weil er in der Zockkerkette ganz hinten ist!!!

Aber das weisst Du ja am Besten, da Du schon sehr viel Kohle verloren hast!

Mich wundert, dass Du überhaupt noch liquide bist??

Aber wer weiss wie lange noch??

:confused::confused::confused::confused:
klar habe ich schon verluste gemacht. aber ich bin trotzdem gut im grünen bereich. aktien steigen nur durch empfehlungen. und kurzfristig steigen Fricks aktien.
man muss nur nicht gierig werden und schnell wieder aussteigen. ich habe auch ein paar langfristige Investitionen laufen und zusätzlich zocke ich gerne.
mit mehr oder weniger glück. man kann nicht nur gewinnen.
verluste gibt hier niemand zu, nur wenn sie fette gewinne haben, dann wird hier herumposaunt. aber Verluste hat sicherlich auch schon jeder gehabt. die gehören aber dazu. durch diese schmerzhaften erfahrungen wird man vorsichtiger und man ist auch mal mit kleineren gewinnen zufrieden. ich finde deine postings einach nur unnütz. was willst du denn damit bezecken. Anleger vor Verlusten schützen??
@totti,

ich gönne jedem seine Gewinne, ich mag nur keine Frick Postings, weil Frick meiner Meinung nach Verarsche pur ist.

Der sucht doch wirklich nur ein paar Doofe an die er seinen Schrott ablden kann!

Wenn ich jetzt zum Beispiel im NTV Text lese, das die NET AG nach über 120% Kurssteigerung noch um 400% steigen soll, wird es wirklich absolut lachhaft!!!


Aber trotzdem Good trades !!!
:look::look:

also irgendwie sieht es so aus, als würde die karawane kasse machen und zum nächsten wert weiter ziehen.
ist nur mein gedankengang, soll jeder selbst für sich entscheiden......

lg. aus münchen
claudi
Ich glaube, dass weit über 90% der sog. Frickexperten überhaupt keine Erfahrung mit Frick gesammelt haben. Die meisten plappern irgendwelche Stories nach, die sie von anderen gehört / gelesen haben. Wahrscheinlich haben die wiederum selbst nur von anderen gelesen / gehört usw. Vielleicht haben auch welche Werte beobachtet, die von Frick gepusht wurden, haben aber selbst keine Infos erhalten welche Strategie in den einzelnen Werten enthalten ist. Ein Urteil sollte man sich nur erlauben, wenn man die Infos von Frick direkt bezieht, dort investiert und dann seine Gewinne oder Verluste gemacht hat. Alles andere ist unseriös ! Für mich hat sich der Einsatz für das e-mail Abo bisher vervielfacht! Nur das zählt und alles andere ist mir wurscht.

bj
Bei jacksonville ist das Kind-Ich zu stark ausgeprägt, das mit seinen paar Pesos und Rupien gegen mächtige Strukturen rebelliert und dabei Hunderte Prozent verschenkt, ein Amateur offensichtlich. :laugh: Tausende wären von alleine nicht auf fluxx, ccr logistics, rücker etc gestoßen, Substanzwerte mit guten Stories. Frick bietet Chancen und Informationen an und wird wohl kaum 15-20 Werte selber traden. Die Vorwürfe sind immer von Neid geprägt und interessieren erfolgreiche Börsianer mit guten Informanten und Quellen einen feuchten Kehricht. :laugh:
zur Ausgangsfrage: "Kurse von über 2 € sind in dieser Woche durchaus möglich!!" heißt es.
zur Ausgangsfrage: " Kurse von über 2 € sind in dieser Woche durchaus möglich!!" heißt es.
Und bei Kursen um die 1,80€ noch kleine Potionen nachkaufen.
"Kurse von 2 Euro sind diese Woche durchaus möglich" ???
Das ist gerade mal eine 10%-Chance!!
Demgegenüber steht eine Verlustchance von 20 - 30% ???
Bei Net kann sowas ganz schnell gehen. Ein "Grosser" schmeisst und Net steht bei 1,50!
@Lingi 2
Kommt auch darauf an, wann Du welche gekauft hast. Im übrigen gibt es wohl Empfehlungen, die weit höher liegen. Wie glaubwürdig die sind, kann ich nicht sagen.
" Kurse von 2 Euro sind diese Woche durchaus möglich"
Das hätte durchaus sein können, wenn viele Seminarteilnehmer (3 waren am letzten WE) gekauft hätten. Die Kaufwelle blieb heute allerdings aus. Deshalb habe ich nun verkauft und steige erst wieder bei 1,40 ein.
Außerdem fand ich es Ende letzter Woche sehr bedenklich, dass das Mio-Depot die meisten Stücke verkauft hat.

Weiterhin aussichtsreich sehe ich die beiden anderen Frick-Werte "International Media" und "O2Diesel" und halte deshalb weiterhin.

Dangelino
Hm .. gerade hat FRA 196 zu 197 getaxt und bei L&S hat man
198 bekommen? Haben die heute die Spendierhosen an? Sind
doch sonst nicht so
Markus Frick Seminar in Graz / Ö.

ich suche noch eine weibl. Begleitung für das Frick Seminar in Graz am 4. Juni. Aber natürlich keine Frick Gegner. Mir ist es egal Frick hin oder her, ich bin froh das es ihn gibt, er begleitet uns auf dem Weg zum Millionär.
@brokeas,

Deine Aussage: "ich bin froh das es ihn gibt, er begleitet uns auf dem Weg zum Millionär"

ist sowas von lächerlich, den einzigen den Frick zum Millionär macht ist sich selbst!!!

:laugh::laugh::laugh::laugh:

Sag mal aus welchem österr. Bergdorf haben Sie Dich vorgeholt?

:confused::confused::confused::confused:
:laugh:
:D
:cool:

Ja und, was ist?

Das gibt es, dass Aktien ihren Kurs verändern - das kann sogar nach unten gehen.

Stay cool and see, dijubi
Börse ist so einfach:


Alle phantasieren von utopischen Kurszielen, als Grund werden Bäckerseminare genommen.


Die Hotlines sind sich alle einig und übertreffen sich mit Kurssteigerungpotentialen von bis zu 400%!!!!


Und welch Überraschung, was macht der Kurs?

ER FÄLLT!!!


:D:D:D:D:D
Der Rumms nach unten kommt aber nicht. Viele haben oben verkauft und woolen zu 1,50 wieder rein - wenn Börse doch blos so einfach wäre....
Auf zu PGAM ADVANCED TECHNOLOGIES AG

da kommt man noch vorm Frick rein und dann kann man mit 100% Gewinn an die Frick-Seminarteilnehmer verkaufen :lick:
Also das da mal einer das Handtuch wirft war ja wohl mehr als klar. Der Kurs kann ja nicht immer konstant nach oben gehen.
Ein kleiner Rückschlag ist mehr als gut für diese Aktie.
Weil dann kann sie gesichert nach oben.

Und man sieht die Aktie hält sich wunderbar und ist gerade wieder daran sich nach oben zu bemühen.

Stay COOL.

Bye
Scheinbar hat Frick noch nicht genug Blöde gefunden die ihm seine Net abkaufen!
Nun schreit er auf NTV: "Net Ag Sondermeldung"
Es wird sicher wieder einige geben die jetzt blindlings kaufen.:laugh:
Lingi
Das schlimme an den Frick`schen Empfehlungen sind immer die letzten „Lemmlinge“, den die bleiben auf einem Berg Aktien sitzen, von denen sie absolut keine Ahnung haben. Es bleibt ihnen fast keine Wahl als um jeden Preis auch noch zu verkaufen, egal ob die Aktie nun gut oder schlecht ist.
Man braucht nur 2 Voraussetzungen um Erfolg bei Empfehlungen zu haben. Der Wert muss möglichst Markteng sein und viele „Lemmlingen“ muss man diese Aktien verkaufen können. Die Kursziele werden besonders hoch angelegt um eine möglichst große Spanne zum Ausstieg zu haben. Wenn die „Lemmlinge“ sich satt gekauft haben, dann bricht spätestens das ganze Schneeballsystem zusammen.
Was soll für eine Sondermeldung kommen? Kommt wie schon von Frick auf Gestern angesetzt, eine Meldung, liegt der Verdacht auf Preisgabe von Insiderwissen sehr nahe. Dem Doktore steht sowieso schon das Wasser bis zum Hals weil jemand zu früh gekauft hat und damit den Kurs vorzeitig hochgetrieben hat. Armer Doktore, der Kopf liegt schon in der Schlinge und es ist nur noch eine Frage der Zeit bis sich diese Schlinge schließt! Weiter abwarten und größere Rücksetzer zum Traden nutzen. Meine Taktik!

Gruß

Papa Nico
Frick fängt an EM TV zu Pushen .
Bei NTV läuft ein Band EM TV SONDERMELDUNG...

Der Kerl kramt ja mein ganzes Depot durch,
naja mir solls recht sein :-)
HappyYuppie.de
16.05.2005 14:06
Net AG: Mittelfristig kaufen (Top-Tipp)
Mittelfrist-Aktie ist Net AG (Nachrichten). Net AG wird am 17. Oktober bei 3,50 Euro notieren.
@Neidraider

Haben die auch das Jahr verkündet - ich meine es kommen noch viele 17. Oktober auf uns zu.

Also, welches Jahr?
@ 44 - Dumm ist nur, daß LRT die Aktie kurzfristig zum Verkauf (mit Kursziel 1,55) empfiehlt ! ;)
Onkel Weger hat heute wieder 20.000 Stück verkeifelt.
Der kann den Mist in seinem Depot scheinbar nicht mehr riechen!
hallo zusammen,
wer von euch war auch über pfingsten
bei markus frick?
Es war ja wirklich beeindruckend.
Meine ersten NET AG Aktien habe ich mir gestern
gekauft.

LG
NettesLuder
@NettesLuder!!!!!!!!

Herzlich willkommen im Irrenhaus!!!!!!:laugh::laugh::laugh:

PS:Wegen mir auch Schlachthaus...mit anschließender Grillfete:lick::lick::lick:

Falls Du es noch nicht wissen solltest:dort werden die Fricklemminge gegrillt:rolleyes::rolleyes::cool:
mag schon sein dass
es i.M. etwas heiß wird,
aber auf sicht von 6-12 Mon.
bin ich voll überzeugt.
@nettesLuder

Ebenso herzlich willkommen hier bei NET und uns mehr oder minder verrückten Boardteilnehmern.

Übrigens, höre nie auf andere Verrückte!

Stay long and c:cool::cool:l, dijubi
ONKEL FRICK PUSHT EM.TV -
schnell rein bevor es zu spöt is...:

Sehr verehrte Damen und Herren,

mein Name ist M. Figg Di Sälba.
Bei meinem letztem Börsentreffen mit meinem langjährigen Geschäftspartner und Börsenkenner Markus, sagte er mir, es kommen große Zahlen bei EM.TV für Q1.
Nach diesen Zahlen werde die EM.TV Aktie mit ziemlicher Sicherheit im ein- bis zweistelligem %-Bereich vom aktuellen
Kurs abweichen.
Auch rät er, zu jetzigem Kurs zu kaufen oder man MUß dann zu dem deutlich anderen Preisen einsteigen.

Hochachtungsvoll euer M. Figg Di Sälba
@nico:
lemmLing? ist das sowas wie ein woidlarischer wolpertinger? ich dachte die gibts nur in oberbayern ;-)

grüße
m-t

ps: habe nette exits mit durchschnitt 1.68 gemacht, besitze nur noch 1/3 der netties mit einstand 1.25, das lässt mich ruhig schlafen und long bleiben...
@ nettes luder

jetzt wo alle versuchen ihre net´s wieder loszuwerden oder schon längst losgebracht haben mit 70 % in drei wochen, da kommst du daher und kaufst sie ihnen ab.
so läuft die sache mit den seminaren ;)
Hallo m-t,
da gibt es das berühmte Wolpertingerfest bei uns. Nach 10 Maß kannst du sie ganz deutlich sehen!




Übrigens deine Strategie ist gut!!!

Grüße aus dem Wolpertingerland

Papa Nico
Hey alle zusammen.

Bleibt doch mal vernünftig hier. Was soll des den bringen auf so einem Niveau zu Posten.

Frage:
Gibt es heute auf dem NTV Videtext irgendwas über NET??
Bin im Geschäft und hab hier kein Java. Und ohne gehts schlecht :-(

GRüßle
@Baltasar
wir unterhalten uns nur gemütlich. Ein Niveu findest du hier nicht mehr! McZocks ist angesagt und für einige wird es leider ein "Schreckliches" Erwachen geben!

Maternus Wahnsinnsnews!!!

An alle Net Aktionäre!!!

NTV Seite 236!!! Frick spricht unermüdlich zu seinen Lemmlingen!!!:laugh::laugh::laugh:






@m-t


WOLPERTINGER GOES TO BAYERWALD

--------------------------------------------------------------------------------



Nachdem bisher immer angenommen wurde, daß der Wolpertinger in den Alpen lebt, ist es schon seit langem kein Geheimnis mehr, daß bestimmte Arten des Wolpertingers, z.B. der "Wurzeltinger" oder aber auch der "Arbertinger" (die Einheimischen hier sagen auch "Arbeitsdinger"), in den Wäldern des Bayerischen Waldes zu finden sind.

Obwohl der Wolpertinger ein sehr scheues Tier ist, muß die Zuwanderung etwas zu tun haben mit dem erhöhtem Fremdenverkehrsaufkommen im Bayerischen Wald. Denn das erste Tier wurde erst vor 20 Jahren entdeckt, also genau zu dem Zeitpunkt, als der Bayerische Wald als Urlaubsregion entdeckt worden ist. Die Triebhaftigkeit und die Geilheit des Wolpertingers hatte zur Folge, daß er sich -in Ermangelung genügender Geschlechtsgenossen (oder -Genossinen)- immer wieder mit neuen Tiergattungen paarte.Deshalb entstehen auch immer wieder neue Geschöpfe. Da er sich im Bayerischen Wald schneller vermehrt, als in anderen Gegenden, vermutet man sogar, daß das gesunde und fruchtbare Klima hier in den Wäldern dazu beiträgt.
Hier steht`s Net AG heut noch auf 1,86 €.


.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Ach ne, sind doch nur die Gebühren für die Hotline. ;-)
Bei Risiken oder Nebenwirkungen erschlagen Sie Frick oder ihren besttrader1!!:laugh::laugh::laugh:

Die Lemmlingen scheinen nervös zu werden!

Es gab weder eine Pfingstbotschaft noch eine Sondermeldung! Hoffentlich haben wenigsten alle die Seminargebühren im voraus bezahlt. Nicht das der Frick auch noch Ausfälle zu verzeichnen hat!:cry::cry::cry:
@woidlatinger äh nico:
bei dem vielen schnee und den tiefen temperaturen hats sicher einige erwischt im winter 2004/05 - aber weil er ja so geil ist (hihi, wirklich sehr lustig) gibts sicher keine nachwuchsprobleme. sind der arber und der falkenstein noch weiß oben?

zu net: die läuft noch mind. bis 1.40-1.50 zurück, dann wächst wieder gras über die sache und im vorfeld der nächsten 2 quartalsberichte gehts wieder nach oben. ich bin optimistisch...

grüße
m-t
@m-t
es liegt noch Schnee oben, aber die Touristentrampelpfade sind schon schneefrei!! Mein Hausberg ist aber der „Lusen“!

Einen solchen Kursrückgang sehe ich aber eher kurzfristig und nicht von langer Dauer! Meine Meinung!!!

Grüße

Papa Nico

PS. Vor 10 Jahren habe ich am 1. Mai immer am traditionellen Mairennen am Arber teilgenommen. Die ersten 30 von ca. 200 Starter hatten noch einigermaßen gute Bedingungen, der Rest hat schon an einem Hürdenlauf teilgenommen (Löcher von 1 – 1,5 Meter Tiefe). War immer sehr lustig!
@nico:
zum ps (net ist jetzt eh langweilig): yep, dieselben löcher gibts in den bay. voralpen z.z. auch noch ausser auf der südseite, die sog. "latschen-löcher", luftkammern von bis zu 1.5-2m tiefe.
nächste woche gehts auf die neue traunsteiner hütte, reiteralpe/berchtesgadener land. steigeisen sind sicher ned verkehrt...

serwas
m-t
unter 1,60 :laugh:

gibt wohl nicht mehr so viele Doofe, die bei diesen Frickschen Spielchen ihr Geld verlieren wollen.

Im Bereich oberhalb von 1,10 dürfte im Sommer eine attraktive Kaufgelegenheit entstehen.

Den Zuteilungskurs dieses Millionendepotgrafen von 1,05 wird die Aktie wohl nicht ganz erreichen.

Wahrscheinlich springen dann zu 1,10 - 1,15 die Volldeppen ab, die jetzt gerade mit Kaufkursen jenseits der 1,70 gebürstet werden :D
Jetzt habe ich mein Abstauberlimit von 3000 Aktien von 1,65 auf 1,60 vermindert und hat auch nicht geholfen! Wer hat den da von den Seminarteilnehmern geschüttet?
Jetzt aber wieder kaufen! Marsch!!!
Habe gehört, Frick hat sie auch aus seinem Depot geschmissen.
Kann das jemand bestätigen? Jetzt geht es ab......wärts!
Am Mo. hat er noch gesagt wir werden die 2 € diese Woche
wahrscheinlich noch sehen.
Also heute morgen war sie noch im Depot. Und heut abend wäre
der schlechteste Zeitpunkt um sie rauszuschmeißen.

Hoffe mein Kumpler hat mir das auch richtig erzählt.

Grüßle
die 1,50 wird nicht fallen, denn es kommt ja die Meldung über den Verkauf der net-m und Frick faselt was von 2,50 das wir da wieder hin laufen, auserdem soll es eine Empfehlung in der Euro am Sonntag gegeben haben
@ Ketschendorfer,

"Meldung über den Verkauf der net-m" ??? Davon ist mir nichts bekannt ?? Ausserdem käme es dann darauf an wieviel sie dafür bekommmen hätten!
Ob es eine Empfehlung in der Euro am Sonntag gab weiß ich nicht - falls ja ist dies längst verpufft!

Will Net ja nicht schlechtreden, meiner Meinung nach langfristig mit viel Potenzial aber im Moment ist höchste Vorsicht geboten.:eek:
Lingi

Man muss auch Fairerweise auch dazu sagen, höchste Vorsicht ist wegen der „Lemmlinge“ geboten. Sonst nicht!!!

Ob dem Doktore in Koblenz schon richtig heiß ist? Diesmal kommt die Wahrheit ans Licht!!!!!!!!!!!!

Gruß

Papa Nico
ja 7nico
und dem Weger steht der Schweiß auch schon auf der Stirn,
mal sehen was da noch kommt
@Ketchendorfer!!!!!!
...und feuchte Hände hat der Lausbub vom Melonendepot auch schon:laugh::laugh::laugh:
gott sei dank das ich mit einem blauen auge aus dem scheiß
rauss bin , ich war auch einer der vor zwei jahren
auf diesen scheiß bäcker reingefallen ist,ich hoffe das er mal nach aachen kommt,allen anderen noch viel glück!!!!!
[posting]16.650.220 von Neidrider am 18.05.05 20:40:49[/posting]@Neidraider

War das jetzt Dein Schlusskommentar, bevor Du wieder ins Bett gehst - ich hoffe.

Übrigens, mich würde nichts mehr freuen, wenn jetzt zügig eine Konsolidierung einsetzt und F. und W. dumm aus der Wäsche schauen.

Es kommt der Tag, da liegen die mit einem Tip voll richtig, steigen aber zum absolut falschen Zeitpunkt aus.

Wait and see, dijubi
Sagt mal

hat einer von euch jemals so etwas wie eine Bilanz
oder einen Quartals- / Halbjahresbericht gelesen?

Solltet ihr vielleicht mal tun. Wenn man sich die
Zahlen genau anschaut, so dürften im Gesamtjahr rund
1,5 - 1,7 Mio € verdient werden. Das wären rund
0,12 € je Aktie in 2005. Beim jetzigen Kurs also
ein KGV von rund 15 bei einem Gewinnwachstum
von rund 40%. Selbst wenn sich dieses abschwächen sollte
ist die Aktie in er Peergroup günstig bewertet.

Durch die letzte KE bzw. das was noch kommen kann
wird die Entschuldung und damit die Verbindlichkeiten
zurückgehen. Also eine weitere Verbesserung der Gewinn-
situation.

Mir ist es ganz recht wenn alle wie blöd ihre Aktien
unter Wert in den Markt werfen.

Ist nur meine Meinung.

Gruß Comedy:)
Leute, ich glaube morgen wird es weiter Richtung Süden gehen und es wird Panikverkäufe geben, denn Frick ist raus!!! Die wo bei 1.70-1.80 gekauft haben, tun mir jetzt schon leid!:cry::cry::cry:
viel spaß morgen für alle, die den hals mal wieder nicht voll bekommen konnten...:cry:
@xmaverickx
Aus was ist denn Frick raus? Der hatte sie doch nur virtuell in seinem 10000€ Depot. Und mal im Ernst. Wenn einer die Aktien nur gekaut hat, weil Frick Sie in seinem Depot hat, dem ist eh nicht mehr zu helfen. Und jemanden der deswegen verkauft, auch nicht mehr. Die gleichen die jetzt negative Empfehlungen aussprechen, sind die Ersten die in ein Paar Wochen alles wieder positiv sehen. Man will ja wieder billig einsteigen.
frick wurde gestern ausgestoppt!

er geht von steigenden kurs aus! als beispiel nennt er drillisch. dort wurde er auch ausgestoppt und der kurs ist nachher angezogen!!
mal schauen zu welchem kurs man heute net ag aktien erhaschen kann *vorfreude* :D
yepp, heute wird es günstige Kurs zum Einsteigen geben...

Werde wie bei der Drillisch den Ausstieg von MF nutzen um an günstige Kurs zu kommen. Net AG hat sowas guten Zahlen gebracht!

Kann nicht verstehen, warum gerade jetzt soviele aussteigen wollen, wie in anderen Fällen auch schon passiert, werden alle die bestraft, die jetzt zittrige Hände bekommen...
Transfer
Das ist leicht zu sagen warum Aktien nach Push auch bei guten Zahlen fallen. Frick & Co sowie alle Lemmlinge die sie in die Aktie treiben haben absolut keine Ahnung von der Aktie. Sehen sie den Ausstieg ihrer Meister, verkaufen sie mit.
Und solche Kleinkapitalvernichter werden noch vom Management mit unverschämt günstigen Aktien belohnt. Wir Aktionäre können die Suppe auslöffeln und der Doktore sieht schön zu. Wie immer!!!

Papa Nico
Genauso so siehts aus. Werde mir heute Morgen wieder welchen ins Depot gelegt, oder vielmeher nachkaufen ;-)
Arme Lemmlinge, bezahlen für Frickseminare und nach viel mehr für die Tipps!! Wann begreifen die endlich mal, dass sie ihren eigenen Schlächter hörig sind! Kleinkapitalvernichter!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Die Kapitalerhöhung war bei 1,05€!!!

Hat Frick Euch, das bei seinen Lemmingseminaren nicht gesagt??

:D:D:D:D
Rudi, habe ich dir schon gesagt, dass wir sehr bald wieder Richtung 2 Euro gehen! Warum? Du wirst es lesen!:cool:

Aber wie schon immer, außer dumme Sprüche werdet du Jackson und Neidi wieder nichts verdienen! Wenn ich eure Kursziele lesen, seid ihr noch „dümmer“ als die Fricklemmlinge!!:cry:

Mein Depot hat sich wieder sehr gefüllt! :rolleyes::p
@ketsche,


Weger hat seine zu 1,05€ bekommen:
siehe: millionendepot.de unter chronologisch:


"Aus der laufenden Kapitalerhöhung der Net AG wurden für das Millionendepot 250.000 Aktien zu 1,05€ gekauft. Die Stücke werden in den nächsten Tagen geliefert. Die Aktie ist ein sehr interessanter Turnaround-Wert und wurde deshalb sehr hoch im Millionendepot gewichtet. Lange Zeit belastet durch die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen im 1. Halbjahr 2004 bei der Tochter net mobile, könnte sich nun der Blick verstärkt auf fundamentale Dinge richten. Die Veröffentlichung der Halbjahreszahlen am 12.5. könnte evtl. ein Startschuß sein."


:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Tennisrudi,

für diesen Deal werde ich den Vorstand steinigen! Dann werde ich genau so stolz sein wie er!:D
das was da gelaufen ist, ist meiner Ansicht nach Betrug, denn uns Kleinanlegern wurde nicht ermöglicht die Kapitalerhöhung zu zeichen, stattdessen wurden Oberzocker wie Weger bedient.

Allein deshalb eignet sich für mich diese Aktie nur zum Zocken!!!

Strategisch gesehen ist sie Schrott!!!


:D:D:D
Das Spiel war wieder mal megadurchsichtig !!!
Eine gewisse Bande hat gepusht und nach Kaufempfehlungen an die Lemminge abgefüttert. Nun haben sie Kasse gemacht und es bleibt verbrannte Erde ! Arme dummen Lemminge :(
Strategisch gesehen ist sie Schrott!!! :laugh::laugh:

Du bist schon ein guter Stratege. Siehe Vergangenheit!! :D

Allein deshalb eignet sich für mich diese Aktie nur zum Zocken!!!

Ich habe schon einige mal gezockt!! :D

Aber freue dich nur, wenn es dir gutgeht soll es mir recht sein! Mir passt die Kursentwicklung schon! :cool:

Der Lemmlingtanz dürfte vorbei sein! :rolleyes:
Nochmal deutlich für unseren nico,

Strategisch ist Net AG für mich uninteressant, da das Management Finanzgeschäfte mit Spekulanten wie Weger, zu Lasten der Altaktionäre macht!!!

Nur Deppen und Lemminge investieren langfristig in solche Firma!!!


:D:D:D:D
wenn eine Firma bei einer Kapitalerhöhung Aktien an Spekulanten wie Weger verschleudert, geht das auf Kosten der Altaktionäre!!!

Daher ist ein langfr. Investment in die Net AG nicht geeignet, da die Kleinaktionäre immer wieder übervorteilt werden!!

Nur für kurzfr. Zocks geeignet!!


:D:D:D
M. FiggDiSälba hat scheinbar seinen Mist
heute morgen abgeladen!
Also frohes Zocken
und fette Beute!

Neidrider
also für Rudi der nicht lesen kann noch mal

#
Entsprechend wurden die Aktien zu einem durchschnittlichen Kurs von EUR 1,08 pro Aktie gezeichnet. Der Gesellschaft werden damit Barmittel in Höhe von EUR 1.080.000 zufließen.
#
also wenn Weger für 250000 1,05 bezahlt hat, dann hat ein oder mehrere mehr dafür bezahlt damit wir auf den durchschnittlichen Kurs von EUR 1,08 pro Aktie kommen,
z.B. 1,10 oder 1,11.

Die KE wurde zu 1,08 durchgeführt

Quelle net AG

net AG hat Kapitalerhöhung erfolgreich platziert

Köln, 03. Mai 2005 –Bezug nehmend auf die Ad hoc-Mitteilung der net AG (Prime Standard: ISIN DE 0007867400) vom 15. April 2005, in der die Gesellschaft bekannt gegeben hatte, in den nächsten sechs Wochen bis zu 1.000.000 Aktien unter Ausschluss des Bezugsrechts der Altaktionäre zu platzieren, meldet die net AG, dass sie die Aktien aufgrund der großen Nachfrage bereits nach drei Wochen sowohl bei dem US-Finanzinvestor Cornell Capital Partners als auch bei ausgewählten institutionellen Investoren aus dem deutschsprachigen Raum platziert hat. Die Ausgabe der Aktien entspricht einer Kapitalerhöhung um 7,4%.

Bei der Ermittlung des Ausgabepreises der in mehreren Tranchen erfolgten Platzierung wurde der Volumen gewichtete Durchschnittspreis (VWAP) der letzten fünf Handelstage vor der jeweiligen Platzierung unter Berücksichtigung eines dreiprozentigen Abschlags zugrunde gelegt. Entsprechend wurden die Aktien zu einem durchschnittlichen Kurs von EUR 1,08 pro Aktie gezeichnet. Der Gesellschaft werden damit Barmittel in Höhe von EUR 1.080.000 zufließen. Vorbehaltlich der Eintragung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister wird sich das Grundkapital der Gesellschaft damit auf EUR 14.480.887 erhöhen.

Der Vorstand der net AG, Dr. Stefan Immes, sagte: "Wir haben uns insbesondere über das zurückgekommene, große Interesse institutioneller Anleger aus dem deutschsprachigen Raum gefreut, die dem eingeschlagene Weg der net AG durch ihr finanzielles Engagement das Vertrauen aussprechen. Vorstand Immes weiter: “Wir befinden uns operativ auf einem guten Weg und werden die frischen Barmittel insbesondere für die Stärkung unserer Position im Bereich Software verwenden."


Allgemeine Informationen zur net AG

Die net AG ist ein IT-Spezialist für e-Business Lösungen in wachstumsstarken Segmenten der Informationstechnologie. Die net AG bietet Software- und komplexe IP-Lösungen für mehr als 90% der DAX 30-Unternehmen. Zu den langjährigen Partnerunternehmen der net AG-Unternehmensgruppe gehören namhafte Global Player wie Cisco Systems und Computer Associates.

Kontakt:

net AG infrastructure, software and solutions

Mainzer Str. 77

56075 Koblenz

Deutschland

info@netag.de
performaxx:

....
Net AG: Gewinn von 30 % gesichert
Der Kurs der Net AG stieg in den letzten Tagen unter sehr hohen Umsätzen stark an. So stark, dass der Kurs zwar bereits in die Nähe unserer prognostizierten Zielzone reichte, zu stark aber, um vor ebenso heftigen Kurskorrekturen gewappnet zu sein. In Folge der im Zuge dessen heftig überkauften Markttechnik verkauften wir vergangenen Donnerstag die Position zu 1,78 Euro und realisierten vorsichtshalber den Gewinn von 30 %.
...
Wo sind unsere Charttechniker ????
Kann es sein, daß Net bis auf ca. 1,20 fällt ?:eek:

Mir wärs ja nur recht, aber vielleicht kann sich ja mal ein Chart-Spezialist der Sache annehmen.
Ist denn niemand da, der auch mal ein aktuelles Orderbuch einstellen könnte ???
Was schreibt denn Frick im NTV Text Seite 236 und spricht er auf seiner Hotline?????
Net alles halb so schlimm????????????????????????

Und welchen Zweck hat die ganze Geschichte.Frick verkauft seine Stück aus einem virtuellen Depot,und alle machen Panik artig das Gleiche. Kurze Zeit später ist bei Frick Net wieder die Rakete schlechthin.Und alle die jetzt hier bashen, sind bis dahin wieder eingestiegen ;-)
Fuerte

1. Frick hat keine Ahnung von der Net AG!!!
2. Bezahlen die Lemmlinge gerade ihre Zeche!!!
3. Ist ein alter Net Kenner schon seit ganz früh heute drin (Ich)!!!
4. Wären wir ohne diese verdammte KE zugunsten dieser „Banditen“ locker bei 1,80 bis 2 Euro dank der Zahlen alleine!!!
5. Kommt sehr bald die Pfingstbotschaft!!!
6. Kann es durchaus sein, dass die „Banditen“ schon wieder einsteigen!!!
7. Habe ich die Aktie nur wegen dieser Zocker verkauft!!!

Ich sehe zwar kein kurzfristiges Kursziel von 100 %, aber 2 Euro sollten in der nächsten Zeit gut möglich sein. Meine Meinung!!

Wo sind den die ganzen Frickseminarjünger hingekommen! Lebt ihr noch?

Lingi
Die 38 er steht momentan bei 1,38; wir sind immer noch in einem langfristigen Aufwärtstrend!!



Papa Nico
Mich juckt`s in den Fingern - werde mir wohl wieder "ein paar" netties günstig holen!;)
he nico,

wenn du wirklich komplett draussen bist, ist 1.40 ein ordentlich re-entry. weiter runter als 1.30-1.35 gehts nicht.

unglaublich, was da in den letzten 2-3 wochen von net ag selbst und den pushern zusammengebastelt wurde. bin schon gespannt wie das mfiggdisälba (sehr gute umschreibung) kommunizieren wird.

werde heute mal passend den guten edelstahl-grill auspacken, mein favorit: jerk jamaican style - die sauce dazu hat den slogan "pain is good" hehehe...

bedauernswerte grüße auch an die lemmlinge, lassts euch ne lehre sein
m-t
##

BONN (dpa-AFX) - Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat Anhaltspunkte für ein abgestimmtes Vorgehen
m-t

ich bin seit heute morgen wieder sehr gut investiert. Habe meine ganzen freien Mittel in die net AG gesteckt. Muss jetzt wieder Mittel von anderen Aktien zum Traden locker machen. Ich fühle mich jetzt nackt!

Gruß
Papa Nico
@ketschendorfer

woher hast du das? abgestimmt? klar, und wie gut geplant noch dazu...!
Transfer3000
war doch heute die Meldung für die Deutsch Börse AG, aber könnte auch für die net zutreffend sein.

##

News - 19.05.05 14:45


ROUNDUP/BaFin: Anhaltspunkte für abgestimmte Aktion gegen Deutsche Börse

BONN (dpa-AFX) - Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat Anhaltspunkte für ein abgestimmtes Vorgehen von Hedgefonds beim Blockieren der Fusionspläne der Deutschen Börse AG gefunden. "Denen gehen wir jetzt auf den Grund", sagte BaFin- Präsident Jochen Sanio am Donnerstag in Bonn. Die Behörde muss nun klären, ob die Fonds zusammen mehr als 30 Prozent an der Deutschen Börse AG hielten und in Absprache vorgegangen sind. Wenn die 30 Prozent gehalten wurden, hätte dies angezeigt und den übrigen 70 Prozent Anteilseignern ein Übernahmeangebot vorgelegt werden müssen.
@All
ich habe euch diese Woche geschrieben, dass sich die Schlinge langsam zuzieht beim Management. Spätestens beim Verkauf von Net-M wird dem letzten Aktionär klar wie sehr wir verarscht wurden!:mad:

Bewertung bei der großen Verteilung von Net-M bei 2 Millionen Euro (Vor 6 Monaten)!!!
Umsatz geplant Asien alleine 20 Millionen!!
Umsatz gesamt 60 Millionen!!

So schnell wachsen Unternehmen wenn man sie den Aktionären weggenommen hat!

Hinweis: Das ist nicht negativ in unserer momentanen Lage, eher sehr positiv, weil ich von einem Verkauf in kürzerer Zeit ausgehe und wir immerhin noch ca. 33 % an Net-M halten. Wir werden dieses Jahr noch fundamental einen großen Sprung nach vorne machen, nur müssen wir das Management jetzt ausschalten! Meine Meinung! Wer sich anschließen will bitte per BM melden!!

Es bestätigt auch fast meine Vermutung, warum keine Quartalsumsätze von Net-M mehr gemeldet werden!!!


Unternehmen und Märkte
Mobilfunk-Zulieferer zieht es nach Asien
Net Mobile profitiert von China-Geschäft

HANDELSBLATT, 9.5.2005 slo/Bloomberg DÜSSELDORF. Das Asien-Geschäft entwickelt sich zum Wachstumsmotor des Mobilfunkzulieferers Net Mobile AG aus Düsseldorf. Umsätze in dieser Region sollen im kommenden Geschäftsjahr auf mehr als 20 Mill. Euro steigen und damit etwa ein Drittel des Gesamtumsatzes ausmachen, sagte Theodor Niehues, Chef der Net Mobile dem Handelsblatt. Derzeit lägen die Asien-Erlöse im niedrigen einstelligen Millionenbereich.

Net Mobile liefert mobile Datendienste und stellt Mobilfunkgesellschaften technische Plattformen für den Vertrieb von Handy-Spielen, Klingeltönen und ähnlichen mobilen Inhalten zur Verfügung. Im laufenden Geschäftsjahr, das im September endet, erwartet das Unternehmen einen Umsatz von 50 Mill. Euro. Vor mehr als einem Jahr hat Net Mobile eine Niederlassung in China eröffnet, dem derzeit größten Mobilfunkmarkt mit mehr als 350 Millionen Nutzern. Zudem ist Net Mobile bereits in Japan aktiv und erwägt demnächst den Einstieg auf dem indischen Mobilfunkmarkt.

Net Mobile konkurriert mit Unternehmen wie der italienischen Buongiorno Vitaminic und der britischen I-Touch. Auch Buongiorno will nach Asien expandieren. Das Unternehmen suche derzeit verstärkt nach Partnern in dieser Region, nachdem man in den USA und Mexiko bereits aktiv sei, kündigte Andrea Casalini, Chef des italienischen Unternehmen an. Buongiorno Vitaminic erwartet im laufenden Jahr einen Umsatz von 120 Mill. Euro - nach 81 Mill. Euro im Vorjahr - und einen Nettogewinn von neun Mill. Euro. Damit würde das Unternehmen zum ersten Mal schwarze Zahlen schreiben.

Die Branche der Zulieferer im Mobilfunkgeschäft glänzt derzeit mit zweistelligen Wachstumsraten und profitiert dabei vor allem von dem Bemühen der Mobilfunkgesellschaften, ihren Kunden mobile Datendienste schmackhaft zu machen und so ihre Umsätze anzutreiben. Derzeit machen solche Angebote etwa 16 Prozent des Umsatzes der Mobilfunkbetreiber aus.

Vor allem Klingeltöne und Handyspiele stoßen bereits auf zunehmende Nachfrage vor allem bei den Jugendlichen unter den Handy-Nutzern. Bis 2008, so prophezeien Studien seriöser Marktforschungsgesellschaften, soll allein der europäische Klingelton-Markt von 800 Millionen Euro im Jahr 2003 auf dann drei Milliarden Euro anschwellen. Der Weltmarkt für Mobiltelefon-Spiele soll von zwei Mrd. Dollar in diesem Jahr auf mehr als fünf Mrd. Dollar bis zum Jahr 2008 steigen.

Autor: slo

Branche/SIC-Code:
Fernmeldeanlagen, Telefon P3661

Unternehmen: net mobile AG
@sandyxx
du solltest lieber von dem geld schön essen gehen:kiss:
@Papa!!!!!!!
ÄÄÄÄHHH,muss Dir mitteilen,dass Du entscheidend zu früh eingestiegen bist!!!!!!:D:cool:

Sind heute mit einem

Falling Window

unter dem mittleren Bollinger eröffnet...und der MACD hat auch geschnitten...:lick::lick:

Kursziel ist nun der untere Bollinger!!!!!!:eek::eek:

Die 38er Tagelinie ist nur Makulatur:laugh::laugh::laugh:

PS:Kannst auch Meister zu mir sagen!!!!!!!!!:kiss::kiss::kiss:
@nico, meinst Du wirklich, das Management lässt sich von einem Kleinstanleger wie Dir ausschalten??

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:


Bleib auf dem Boden und zocke weiter mit ein paar Tausend Stück!!


:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
@papa

wer soll das glauben " Handelsblatt " und Net Mobile, die sind nur noch am rudern und kurz vor den Untergehen?????
20 Mio:D


Naja, ich hoffe, die Net Ag fängt sich wieder und der Kurz steigt

lg aus dem schönen Norden
@nico,

Deine Ausführungen suind ja wieder mal der Knaller!!

Meinst Du das Management lässt sich von einem Pennyzocker abzocken??

:laugh::laugh::laugh:
was würde die net beim verkauf vom net-m
bekommen ,wann soll der verkauf über die bühne gehen ?
Tennisrudi/Jackson
Das solche Kommentare von euch kommen war zu erwarten. Ich will auch nicht euch wachrütteln sondern die richtigen Aktionäre der Net AG. Denn die haben so was nicht verdient. Ich brauche diesen Erfolg nicht!
Kleinaktionäre können sehr wohl einen Druck auf das Management ausüben wenn sie geschlossen auftreten. Das ist aber ein großes Problem da viele Aktionäre nie über den Tellerrand hinausgucken und sich einfach im Strudel treiben lassen.
Anfang November 2004 haben sich 76 User zu einem Kleinbund hier bei WO zusammengeschlossen. Von diesen 76 haben nur 18 das neue Jahr als Aktionär gesehen. Der Rest hat mit immensen Verlusten an die Profis/Insider verkauft. Von diesen 18 haben wiederum 11 bei knapp über 1 Euro das Handtuch geschmissen. Von den 7 gibt es jetzt noch eine Handvoll!
Ein Vorstand ist den Aktionären gegenüber verpflichtet! Wo war er? Warum wissen alle besser Bescheid als die eigentliche Aktionäre? Hier wird gezockt das die Socken rauchen, der Spielball sind die Aktionäre! Macht nur die Augen auf und seht euch den Kursverlauf an:
Im November kontinuierlich in den Keller gezogen. Net-M Raub!! Management Schweigen!!!!! Im Januar bis Anfang März HV Kurs bis auf 1,50 mit allen Mitteln. Nach der HV KE. Kurs wird wieder kontinuierlich in den Keller gezogen bis 1,10! Ziehung der KE! Kurs wird mit allen Mitteln auf 1,80 gezogen!!! Management Schweigen!!! Nur auf einer Homepage ein Interview/Radioaufzeichnung von ihm, aber wieder nicht für die Aktionäre!!!
......................................................................
Das geht solange weiter, bis die Aktionäre wach werden und den Stall ausmisten! Abwarten und Tee trinken!!!
#7nico
wenn Deine Anschuldigungen tatsächlich so stichhaltig sind, dann informiere doch einfach die Wertpapieraufsicht und erstatte eventuell Anzeige bei der Staatsanwaltschaft. Die freuen sich über solche Dinge.

bj
Zum Zocken ist es aktuell noch zu früh, es ist noch zu viel dummes Geld investiert und die Schmerzen werden täglich größer.

Aber die Zeit wird wieder kommen!!
@Guruinformer!!!!!
Abwarten heisst das Zauberwort!!!!!!!!
Etwas über 1 Oironen ein Abstauberlimit setzen....:eek::cool:
@SandyXX

Habe mal eine Frage an dich.
Schau doch mal in deine Board-mail rein.
keine panik leute der aufwärtstrend läuft charttechnisch auf der unterseite bei 1,30 erst drunter wird es kritisch

schaut ach mal auf den längerfristigen chart aus 2003 !

ich bleib drin !!! verkaufen werd ich längerfristig erst bei 3€

mfg
Kurs müßte doch eigentlich genug gefallen sein.
Werde bei 1,40 einsteigen.
Kurz-Kommentierung: Die NET Aktie konnte die Nackenlinie der inversen SKS als untere Umkehrformation kurzzeitig überschreiten, scheiterte letztlich aber an der exp. GDL 200 (EMA) auf Wochenbasis und startete die Korrektur in den Bereich 1,30 - 1,40 Euro. Diese Korrektur könnte nun beendet sein, der Kurs hat 61,8% der letzten Aufwärtsbewegung korrigiert und sitzt auf der exp. GDL 50 (EMA50) auf. Auf Grund der extremen Volatilität ist auch eine weitere Ausdehnung der Korrektur möglich, welche die 1,22 Euro Marke nicht unterschreiten darf, wo eine schwache Horizontalunterstützung und der Aufwärtstrend seit Dezember 2004 verlaufen. Nach oben hin sollte es zum Gap Schluß kommen und über 1,68 Euro die Rallye fortgesetzt werden. Erstes Ziel wäre die lila Pullbacklinie bei 2,00 Euro.

http://godmode-charts.de/chart/charts2005/soia/ddb142.gif
Charttechnik bei Zockeraktien kannst Du voll vergessen.

Hier bestimmen Millionendepp Weger und Bäckermeister Frick den Chart!!!


:D:D:D:D
sorry bild hat net :-) geklappt

<img>http://godmode-charts.de/chart/charts2005/soia/ddb142.gif</img>
was will man mehr ??? Habe bei 1,38 auch nochmal nachgelegt;) Ist schon komisch, diejenigen die bei 1,70 bzw. 1,80 gekauft haben schmeissen nun ihre Aktien.:eek:
geht`s dann wieder hoch auf 1,70 oder höher kaufen genau diejenigen die bei 1,40 bzw. 1,50 geschmissen haben :eek:
Börse kann so einfach sein :kiss:
Fricks Zocke ist ganz schön abgeschmiert! Ich denke da an ls telcom im November 04! Die ist auch abgeschmiert, aber stand dann 3 Monate später sogar höher!
Naja ich habe mir einen kleinen Teil behalten und schau mir das mal an! Erwarte Gegenbewegung bis 1,5 am Montag! Also schnell noch alles verkaufen ihr Seminarteilnehmer!:p
Noch was!!
Wer kauft die Aktien eigentlich alle auf von 1,8 bis 1,38???????:lick:
@ 144,
zu Deiner Frage die Antwort: "Ich" ;)
Hab allerdings erst bei 1,40 angefangen wieder einzusteigen:cool:
@Sendepause!!!!!!

Bist viiieeel zu zeitig rein:D

Wir befinden uns gerade im freien Fall!!!!!!:laugh::laugh:
Fatschi
wenn du so eifrig Prognosen abgibst dann ist mein Kauf sehr günstig anzusehen. Ich schließe allerdings einen weiteren kurzen Rückgang nicht aus. Die Chancen stehen 50 : 50! Die Chancen auf einen Anstieg in kürze bis 2 Euro stehen noch besser. Also was soll man da kurz- bis mittelfristig viel falsch machen.
Wenn der Verkauf von Net-M bekannt wird, werden viele große Augen machen was uns einmal gehört hat, wieviel wir trotzdem noch bekommen und was für einen Deal einige gemacht haben.
Ist schon jemanden aufgefallen, das laut net-M mit einem Umsatz von 50 Millionen Euro nach 30 Millionen Euro gerechnet wird. Ist der Balast (Aktionäre) einmal weg, schon läuft der Laden wie geschmiert! :cry:
Die Zocker sammeln wieder, die Lemmlinge schmeissen. So verdient man Geld, wenn man vor der Masse handelt und nicht nachher.

Schönes WE

Papa Nico

PS. Nachdem die VIZ nicht wolltest (Die Spanne lag von 4,15 - 4,90; ich 4,40 - 4,82) empfehle ich dir ORAD mal anzusehen. Kommt der Turnaround mit den Zahlen der nächsten Tage ist das eine ca. 100 % Chance! Die Net AG sehe ich nicht als 100 % Chance aber eine fast sichere 50 % Chance in kurzer Zeit!
PacNet ist auch supergünstig aber wird wohl noch einige Zeit so dahindümpeln. Also mach was und versuche deinen IBS Koller loszuwerden. Probiere mal deine Chartsignale beim Kopfstand zu betrachten, dann gewinnst du mit Sicherheit zu 95 %!
Kleiner Exkurs

in Sachen Betriebswirtschaft. Man hat eine Firma an die Börse
gebracht. Die Geschäftsidee ist gut, die Aussichten auch.
Wermutstropfen der Aufbau fordert viel Geld und das wird
natürlich irgendwann knapp.

Man hat in der Zwischenzeit zwei Marktbereiche aufgebaut.
Beide mit guten Zukunftsaussichten. Der eine schreibt
bereits schwarze Zahlen, der andere noch nicht. Nun
ist das Geld sehr knapp. Man ist gezwungen eine der
Perlen zu verkaufen. Na welche würdet ihr verkaufen.
Genau!!!

Bevor nämlich der ganze Laden Pleite ist und sich die
Mitbewerber freuen, dann die bittere Pille schlucken.
Auf der anderen Seite kann man ja noch eine Beteiligung
an der anderen Perle halten (so ca. 33%):)

Übrigens existiert da wohl auch noch die Möglichkeit
für die Investoren das Darlehen der Net Ag an Net-M
für rund 4 Mio € zu erwerben (laut einer Net Adhoc).

Der Rest des Ladens ist ja jetzt schon Profitabel.
Es gibt mit Sicherheit auch eine Vereinbarung
bezüglich späterer Gewinne der Net-M.

@All
Ihr solltet euch lieber nicht über Frick etc. aufregen.
Erstens sorgt er dafür, dass ihr billig in die Aktien
kommt und zweitens das durch die Aufmerksamkeit auch
Volumen in der Aktie bleibt. Denn was nutzen einem
200% oder mehr wenn kein Umsatz in der Aktie ist.

Gruß Comedy:)
[posting]16.669.579 von oversurfer am 20.05.05 17:06:36[/posting]@oversurfer

Danke für die Chartanalyse - schöne Arbeit.

@Comedy

Treffend!

Dijubi, c:cool::cool:l and long!
@Papa!!!!!!!
Ich will Dir ja nicht den Mut mit Net nehmen,aber auf Wochenbasis haben wir ein Baerish Engulfing Pattern hingelegt!!!!!!!
Das entsteht,wenn sich ein Chandles um das andere Chandle wickelt....:D
Quatschi
Immer dran denken. Kopfstand machen!!!!!:D

Diese Woche kommt noch der Weihnachtsmann!!!!!!!:eek::p
Moin Moin. Also sieht so aus als ob ein paar Leute endlich wieder den WErt der Net AG schätzen.

So günstig wie sie in den letzten Tagen gehandelt wurde werded ihr sie nicht mehr bekommen.

Und das schönste daran. Alles ohne Frick. Also natürlich

Bye
@sendepause!!!!!!!
Der MACD steht auf VERKAUF!!!!!!!:cool:
Und das Gap wurde heute auch nicht geschlossen:D
[posting]16.692.362 von Fatschi43 am 23.05.05 18:48:55[/posting]Ohje da hat einer aber ein paar Charts gefressen *g*
Einseitige Nahrung ist auf Dauer aber nicht so gut *g*



Bye
:laugh: Einkaufen wenn alle verkaufen und dann hopppp alles am Montag raushauen Den rest der Woche surfen gehen und den Frühling auf des Studenten Brust scheinen lassen!!! :cool:
PS:Achtung, ab jetzt geht der Umsatz stark zurück!!!
Mrdealer
Dann sieh mal diese Woche zu. „Big Deal mit Big Umsätzen“!:cool:

Fatschi
Ich kenne einige Ossis, aber du scheinst der einzige unbelehrbare zu sein. Die Chandles haben sich um deinen Kopf gewickelt und somit das „Baerish Engulfing Pattern“ ausgelöst. Wenn du das GAP nicht schnellstens schließt wirst du auch noch „Falling aus Windows“ und was das dann bedeuten kann, möchte ich gar nicht niederschreiben.:cry:

Gruß

Papa Nico
sag mir doch einfach mal was Ihr unter GAP versteht ???

Habe auch reichlich net gesammelt und schon wieder verkauft und sehr gute Geschäfte gemacht....
und ganz ehrlich ich denke es geht weiter munter rauf und runter.....
@Jarmila

So hier alle Erklärungen zu Fatschis Aussagen. Er wirft mit solchen Ausdrücken gerne umeinander, hat aber immer noch nicht erkannt, dass bei volatilen Werten wie die Net AG diese „Stimmungsanzeiger“ überhaupt keine Aussagekraft haben. Im Gegenteil wer sich hier kurzfristig danach richtet wird meistens falsch liegen!!!


Gap

Ein Gap (übersetzt: Lücke) in einem Chart kommt zustande, wenn zwischen zwei Handelstagen der Kurssprung so groß ausfällt, dass der Kurs am zweiten Tag deutlich über oder unter der Tagesbandbreite des Vortages liegt.


Doji

Fallen Eröffnungs- und Schlußkurs zusammen, liegt eine Pattsituation zwischen Bullen und Bären vor: ein Doji (ohne Kerzenkörper). Die "Schatten" zeigen die Schwankungsbreite innerhalb der Periode an.
(Das hatten wir Gestern in Frankfurt in fast auch auf Xetra)!

Bearish/Bullisch Engulfing patterns

Tritt nach einem Abwärtstrend (Aufwärtstrend) eine lange weiße (schwarze) Kerze nach einer schwarzen (weißen) Kerze auf und umschließt die letztere mit ihrem Kerzenkörper den Kerzenkörper der ersten vollständig, so tritt ein "engulfing pattern" auf. To engulf bedeutet verschlingen. Die letzte Kerze verschlingt, umhüllt den Kerzenkörper der ersteren mit ihrem Kerzenkörper.
Je länger die Kerzen und je kürzer in Relation zur letzteren die erste ist, desto aussagekräftiger ist das Muster. Bei in etwa gleichlangen Kerzenkörpern liegt eine Pattsituation vor. In solch einem Fall muß dies nicht zu einer Trendumkehr führen, wahrscheinlicher ist eine sich anschliessende Seitwärtsbewegung des Marktes. Im Idealfall sollte die Eröffnung (z.B. im Aufwärtstrend beim bearish e.p.) über dem vorherigen Schluß- / Höchstkurs liegen. Aber auch identische Eröffnungs- und Schlußkurse gerade bei stabileren Märkten sind für ein engulfing pattern möglich. Im Abwärtstrend gilt umgekehrt das gleiche (ideal Eröffnung weit unter vorherigem Schluß- / Tiefstkurs).

Das bullisch engulfing pattern ist ein wichtiges Umkehrsignal. Die Optimisten haben den Pessimisten sozusagen die Kontrolle entrissen bzw. den Pessimisten geht die Kraft aus, den Markt weiter zu drücken.
Ein bearish engulfing pattern ist ein ebenfalls bedeutendes Umkehrsignal, einhergehend mit einer Gipfelbildung. Es spiegelt den plötzlich auftretenden Verkaufsdruck in einem Aufwärtstrend wider, indem eine lange schwarze Kerze eine kleine weisse Kerze "verschlingt". Die Pessimisten haben die Oberhand gewonnen und die Haussiers werden von einer Angebotslawine überrollt, der sie nichts mehr entgegenzusetzen haben.
Engulfing patterns generieren Unterstützungs- bzw. Widerstandszonen.
Stopkurs:
Schlußkurse unter Tiefstkurs (bullish e.p.) bzw. Höchstkurs (bearish e.p.) stellen entsprechende Stopkurse dar. Bei Durchbruch durch diese Stops ist der vorangegangene Trend intakt und die Muster sind Fehlsignale.
Wir hatten "nach" Fatschis Aussage einen Bearish und haben am nächsten Tag fast 15 % Plus gemacht! :laugh::laugh::laugh:
:confused:Der war nur so blöd und hat nicht noch ein paar Tage gewartet! Ich würde ja auch mein Verkaufslimit zum Tageshoch setzen und hoffen, daß mir einer die Dinger abkauft. :cool:
net AG Einstieg noch möglich (Hot Stocks Europe)

Die Experten von "Hot Stocks Europe" halten einen Einstieg bei der net AG (ISIN DE0007867400/ WKN 786740) noch immer für möglich.
Das Unternehmen habe bereits die Zahlen zum ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt. Der Umsatz sei gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 15,1 Mio. EUR auf nun 17,9 Mio. nach oben geschraubt worden. Das EBITDA sei von 1,21 Mio. EUR auf 1,74 Mio. EUR vorwärts gekommen. Beim Nettogewinn habe die net AG einen Wert von 1,03 Mio. EUR ausgewiesen. Im Vorjahreszeitraum habe man noch ein Minus von 3 Mio. EUR verbuchen müssen.

Mit den präsentierten Halbjahreszahlen habe das Unternehmen die erst im letzten Dezember genannten Gesamtjahresplanungen bereits übertreffen können. Damals habe das Management noch einen EBITDA-Gewinn in Höhe von 884.000 EUR in Aussicht gestellt. Nun werde der operative Gewinn im gesamten Jahr wohl mindestens vier Mal so hoch ausfallen.

Vor diesem Hintergrund habe die Aktie neue 52-Wochen-Hochs bei 1,90 EUR erreicht. Nach Ansicht der Wertpapierspezialisten dürfte die Gesellschaft im Gesamtjahr problemlos 0,20 EUR je Aktie verdienen und werde damit aktuell noch immer mit einem einstelligen KGV gehandelt.

Nach Ansicht der Experten von "Hot Stocks Europe" ist es für einen Einstieg bei der net AG daher noch nicht zu spät.



Analyst: Hot Stocks Europe
Rating des Analysten:
@Papa!!!!!!
Immer schööön meine Postings durchlesen;)

Ich hatte geschrieben:

Auf Wochenbasis!!!!!!!!!! :eek:
@Hi Leute!!!!!!
Gar nix los hier:D
Ich dachte immer,es geht gen Norden:mad:
:laugh: Eh ab in den Süden, den Lemmings hinterher....
:cool:Watch out for Jack White!!!
[posting]16.731.315 von mrdealer am 27.05.05 17:39:37[/posting]Nix JackWhite - entweder Black&White oder JackDaniels oder was ähnliches.

:laugh::D:cool: