DAX+0,19 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,03 % Öl (Brent)0,00 %

DGAP-News: WaveLight Laser Technol. - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



WaveLight Laser Technol.: Neun-Monats-Zahlen 2004/2005

Corporate-News übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------

Erlanger Laserspezialist mit erfolgreichem Neun-Monats-Abschluss

43 Prozent EBIT-Steigerung und Umsatzwachstum von 29 Prozent

Erlangen, 9. Juni 2005.
In den neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres
2004/2005 hat die im Prime Standard der Deutschen Börse AG notierte WaveLight
Laser Technologie AG ihren Wachstumskurs erfolgreich fortsetzen können.

So erwirtschaftete der Erlanger Laserspezialist zum 30. April 2005
Umsatzerlöse in Höhe von TEUR 54.648. Das entspricht einer Steigerung im
Vergleich zum Vorjahr (TEUR 42.288) um 29 Prozent. Auch das Ergebnis vor
Zinsen und Steuern (EBIT) konnte deutlich verbessert werden. Mit TEUR 4.756
wurde das vergleichbare Vorjahresergebnis (TEUR 3.314) um mehr als 43 Prozent
übertroffen.

Vor allem die Kerngeschäftsbereiche Ophthalmologie und Ästhetik
erwirtschafteten deutlich höhere Umsatzerlöse. So trug der Bereich
Ophthalmologie maßgeblich zum erfolgreichen Neun-Monats-Abschluss bei. Er
erwirtschaftete Umsatzerlöse in Höhe von TEUR 41.090 und verbesserte diese
gegenüber dem Vorjahreszeitraum (TEUR 28.806) um 43 Prozent. Damit steuert
dieses Geschäftsfeld rund 75 Prozent zum Konzernumsatz bei.

USA-Markt sorgt für weiteres Wachstum

Einen entscheidenden Anteil an dieser positiven Entwicklung trug die US-
Tochtergesellschaft von WaveLight bei. 18 Monate nach der Zulassung des
ALLEGRETTO WAVE durch die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA hat die US-
Tochter WaveLight, Inc. bereits rund 70 Lasersysteme für die refraktive
Chirurgie in den USA installiert.

Insgesamt erwirtschaftete die WaveLight, Inc. in den neun Monaten des
Geschäftsjahres 2004/2005 im Bereich Ophthalmologie Umsatzerlöse in Höhe von
TEUR 14.411 und damit einen Umsatzanteil von rund 35 Prozent am gesamten
Umsatz dieses Bereiches. Die sehr guten Ergebnisse zeigen, dass die
unternehmerische Entscheidung, die Marktbearbeitung in den USA konsequent zu
intensivieren, richtig und nachhaltig erfolgreich sein wird.

Der Geschäftsbereich Ästhetik kam zum 30. April 2005 ebenfalls auf höhere
Umsatzerlöse. Lag der Umsatz im Vorjahr noch bei TEUR 6.176, steigerte sich
dieser in den neun Monaten des Geschäftsjahres 2004/2005 um 19 Prozent auf
TEUR 7.356.

Mit einem Umsatzplus schloss auch das Segment der industriellen
Laseranwendungen ab. So erwirtschaftete dieser Bereich zum 30. April 2005
Umsatzerlöse in Höhe von TEUR 4.451, was einer Steigerung im Vergleich zum
Vorjahr (TEUR 4.162) von 7 Prozent gleichkommt.

Dagegen konnte der Bereich Urologie mit TEUR 1.751 nicht an die
überdurchschnittlichen Umsatzerlöse des Vorjahres (TEUR 3.144) anknüpfen. Die
Vorjahresumsätze waren allerdings durch außerplanmäßige Bestellungen in den
USA generiert worden.

"Unser erfolgreicher Neun-Monats-Abschluss spiegelt die konsequente Umsetzung
unserer Unternehmensstrategie wider. Die Konzentration auf die Kernkompetenzen
Ophthalmologie und Ästhetik und die Verstärkung der internationalen
Marktpräsenz bilden auch in der Zukunft das Fundament für ein
überdurchschnittliches Wachstum", so Max Reindl, Vorstandsvorsitzender der
WaveLight Laser Technologie AG bei der Vorlage der Neun-Monats-Zahlen.

Anlässlich der Veröffentlichung der 9-Monatszahlen werden wir heute, am 9.
Juni 2005, um 11.00 Uhr eine Analysten-Telefonkonferenz schalten.
Einwahlnummer und Code erhalten Sie unter folgender Telefonnummer: 09131 -
6186-2717.


Ende der Mitteilung (c)DGAP 09.06.2005
------------------------------------------------------------------------------
WKN: 512560 ; ISIN: DE0005125603; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in
Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart


Wertpapiere des Artikels:
WAVELIGHT LASER TECHNOLOGIE AG


Autor: SmartHouseMedia (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),07:53 09.06.2005



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.