DIE AKTIE 2005 - TOURNIGAN GOLD COR - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich bin mir zu 100% sicher das nach der News, die gestern nachbörslich rausgegeben wird, Tournigan heute mindestens über 1,00 CAD eröffnen wird.

Die News sind so brilliant und gewaltig, so was war für mich bisher unvorstellbar.

Das übernommene Assest beläuft sich auf einen Wert von über 2 MILLIARDEN $, was der Marktkapitalisierung von rund 20 Millionen gegenübersteht.

Ich habe mir in der letzen Zeit sehr viele Uranexplorer angesehen, aber keiner, WIRKLICH NIEMAND, kann so eine riesige Liegenschaft vorweisen.

Das ist eine Lagerstätte gigantischen Ausmaßes.

Die News gibts zur Zeit nur in englisch:

http://www.tournigan.com/s/NewsReleases.asp?ReportID=109300&…

Aber hier die Kerntabelle:



und nun rechnet die Pfund Uran mit dem Preis von ca. 29$ und die Pfund Molybdän mit ca 25$.

Und dieses Vorkommen ist nach slowakischem Standard verifiziert.

IHR HABT AB JETZT 7 STUNDEN UND 15 MINUTEN ZEIT UM EUCH EINZUDECKEN. DANN IST DER SPAß VORBEI UND TOUNIGAN WIRD ABGEHEN WIE SELTEN EINE MINENAKTIE ZUVOR.


das Volumen stimmt, die Richtung stimmt,

heute Abend Chat auf http://www.conferencechat.de

nicht vergessen
ES GIBT KEINEN EXPLORER MIT EINEN GLEICH GROSSEN URAN LAGER!!!! ABSOLUT KEINEN!!!!!!

Southern Cross Resources, ein Börsenstar an der TSX hat sich in der Spitze verzehnfacht mit 15 Mio Pfund.


Tournigan hat 40 Mio Pfund + 48 Mio Pfund Molybdän

verifiziert nach slowakischem Standard.

ich habs mal genau ausgerechnet

nach den derzeitigen Preisen ein Asset von 2,8 MILLIARDEN $

Das schlägt alles was ich bisher sah.
war die news wirklich von gestern (nachbörslich?) oder doch eher von vorgestern???;)
Für die Spätzünder nochmals

News - 08.06.05 12:52
ots news: Tournigan Gold Corp. / Sonderchat mit Vorstand - Uranprojekte ...

Vancouver, B.C. (ots) - Tournigan Gold (WKN 898464; ISIN CA8915651035) freut sich heute bekanntgeben zu dürfen, aussichtsreiche Uranprojekte in der Slowakei erworben zu haben. Die geschätzten Ressourcen belaufen sich auf über 40 Millionen " Pounds" Uran, die Explorationsaussichten seien als hervorragend zu bezeichnen.

Weiterhin wird Tournigan außerdem konzentriert das Ziel verfolgen, die weit fortgeschrittenen Goldprojekte in der Slowakei und in Nordirland in den Förderstatus zu führen.

Anlässlich der neuen Projektakquisitionen wird morgen, den 9. Juni 2005 um 18:00 Uhr ein Sonderchat mit Vorstand Damien Reynolds stattfinden . Hier wird Herr Reynolds 30 Minuten lang zur Verfügung stehen. Operiert wird der Chat über die Domain http://www.conferencechat.de. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Originaltext: Tournigan Gold Corp. Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=55438 Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_55438.rss2 ISIN: CA8915651035

Pressekontakt: Garry Stock, Executive Vice President gstock@tournigan.com

Info: Per Email werden auch deutschsprachige Fragen beantwortet. t +1-604-683-8320 f +1-604-683-8340

http://www.tournigan.com

Quelle: dpa-AFX
Schlafmütze, die News waren schon vorbörslich bekannt, wuden honoriert mit 18% Kurssteigerung auf 0,45 can $, sind etwa 0,297 Eurocent, nix mit 1 can.$
:lick:es ist ganz sicher, dass das uranlager, das sich in der slowakei befindet, etwas taugt, denn auch die russen haben die frühere tschechoslowakei um ihre uranlager beraubt; uran ist vorhanden! :cool:
"Das übernommene Assest beläuft sich auf einen Wert von über 2 MILLIARDEN $, was der Marktkapitalisierung von rund 20 Millionen gegenübersteht"
Wie konnte der Verkäufer der Assets nur so dumm sein und zu so einem Spottpreis verkaufen:laugh::laugh::laugh:
Kann man noch mehr von dem kaufen.Der scheint ja mächtig dumm zu sein.Wäre an Neuwagen und flachbildschirmen interessiert:D
Es gibt keinen explorer der dieses Ressourcenpotential hat in Uran/Molybdän wie Tournigan
[posting]16.844.912 von Dersisco am 09.06.05 10:47:31[/posting]Lol Dersico,der war gut!
Paladin hat NUR 1,75 Mrd. Uran Ressourcen und hat sich verzwanzigfacht und ist heute 250 Mio Euro Wert.

das entspräche bei Tournigan einem Kurs von
4,75 Euro
[posting]16.844.944 von bodypainter am 09.06.05 10:50:19[/posting]Das übernommene Assest beläuft sich auf einen Wert von über 2 MILLIARDEN $, was der Marktkapitalisierung von rund 20 Millionen gegenübersteht.
Zu welchem Preis wurde das Assets übernommen.
Wer hat den Preis bezahlt?
Woher stammt das Geld?


Antworte bitte mal hierauf bodypainter.
News - 08.06.05 09:08
ots news: Tournigan Gold Corp. / Tournigan akquiriert Uranportfolio

Vancouver, B.C. (ots) - Der Tournigan Gold Corporation (WKN 898464; ISIN CA8915651035) wurden drei Uranexplorationslizenzen in der östlichen Slowakei zugestanden, welche die Rechte an drei hoch aussichtsreichen Urandistrikten sichern. Diese einzigartige Übernahme resultiert mitunter daraus, dass Tournigan mit seinem dynamischen Managementteam die aktivste Mineralexplorationsfirma in der Slowakei ist. Tournigans Ziel ist es, die existierenden Projekte weiterzuentwickeln aber auch zusätzlichen Wert für die Aktionäre, durch Endeckung bislang übersehener Assets, hinzuzufügen. Der letztlich erfolgte Uranpreisanstieg über das 15-Jahreshoch machen diese Uranlagerstätten zu einer attraktiven Gelegenheit für Tournigan.

Der Schlüsselfaktor bei der Entscheidung von Tournigan war die Eignung für eine Anwendung für vier existierende Uranlagerstätten mit historischen Ressourcenschätzungen von mehr als 40 Mio. Pfund Uran und über 68 Mio. Pfund Molybdän. Die gegenwärtigen Marktpreise für Uran sind 29$ pro Pfund sowie 25$ pro Pfund für Molybdän. Die Lagerstätten heißen Noveska Huta, Jahodna, Svabovce und Spissky Stiavnik und befinden sich auf einer insgesamt 99 qkm großen Explorationslizenzfläche. Zusätzlich zu den vorhandenen Lagerstätten existiert ein beträchtliches Explorationspotential innerhalb der lizenzierten Fläche, basierend auf historischen Arbeiten und prospektiver Geologie. Der Kozie Chrbty-Bezirk, welcher die Lagerstätten von Svabovce und Spissky Stiavnik beherbergt, sowie die Novoveska Huta-Lagerstätte verfügen alle über vergangene aufgezeichnete Produktion sowohl aus Tage- als auch aus Untertagebau. Noveska Huta hat Berichten zufolge seit der Bronzezeit Kupfer produziert, mit Minen die erst 1990 geschlossen wurden. Obgleich ausgedehnte Bohrungsarbeiten und Untergrundentwicklungsarbeiten durch den slowakischen Staat erfolgten, gab es hier seit 1992 aufgrund des niedrigen Uranpreises keine nennenswerten Aktivitäten. Tournigan beabsichtigt als ersten Schritt die für die Bestimmung 43-101 notwendigen technischen Aufzeichnungen zu komplettieren und diese Assets zu entwickeln.

Noveska Huta Lagerstätte:

Auf einer Explorationslizenz von 13 qkm liegend, sind auf Noveska Huta bereits beträchtliche Untertagentwicklungsarbeiten fertig gestellt, die eine Länge von 5.500 Meter auf 5 Abschnitten übersteigen. Zwei kleinere Lagerstätten und ein bekanntes Uranvorkommen befinden sich hier zusätzlich zur Noveska Huta- Hauptlagerstätte. Die offiziell registrierte historische Ressourceneinschätzung ist wie folgt:

Kategorie Z2/Z3 Tonnen Uran% Uran(Pfund) Molybdän% Molybdän(Pfund)

Historische Einschätzung 12,0 Mio. 0.064 16,953,200 74,9 Mio. 0.03 49,523,880

Die historische Einschätzung wurde von Uranovy Priskum unter Verwendung der sog. Block-Modell Methode 19 fertig gestellt. Die Uranschätzung wurde von einer Teilmenge der Molybdän Daten generiert. Die Datenbank beinhaltet Bohrlöcher und Untergrundstollen mit 9 Bohrlöchern die zwischen 1975 und 1985 gebohrt wurden und sind in obigen Schätzungen inkludiert. Es fand eine volle radiometrische Erkundung jedes Bohrloches statt. Das Explorationspotential auf Noveska Huta ist mit der gesamten erzhaltigen Uransohle, die eine Fläche von 1,5 Mio. qm umfasst und durch historische Bohrungen getestet wurde, beeindruckend. Historische metallurgische Arbeiten ergaben unter Verwendung von Druckauswaschung mit NaOH (Kalk) und Na2CO3 (Soda)bei einer Temperatur von 150 Grad eine Gewinnungsrate von 88-90% für Uran und 93-94% für Molybdän.

Jahodna Lagerstätte

Jahodna liegt auf einer Explorationslizenz, die 32 qkm umfasst. Die historische Ressourcenschätzung fokussiert eine Fläche von 500 m entlang eines Streiches mit einer Abfalllänge von 500 m, ungefähr 250m unter der Oberfläche. Die Lagerstätte erscheint sowohl an den Enden als auch in der Tiefe offen und weist gutes Explorationspotential auf.

Kategorie Z-3 Tonnen Uran % Uran Molybdän % Molybdän (Pfund) (Pfund) Historisch " High grade" 1,15 Mio. 0.459 11,633,800 0,38 9,631,500 Historisch " low grade" 1,08 Mio. 0,187 4,451,200 0.38 9,045,200

Die historischen Schätzungen auf Jahodna wurden von Uranovy Prieskum unter Verwendung einer Blockmodellmethode fertiggestellt. Der " Cutoff" Grad liegt zwischen 0,03 und 0,015 %. 53 Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 17.936 m wurden auf Jahodna zwischen 1985 und 1991 gebohrt, mit einer vollen radiometrischen Erkundung jedes Bohrloches.

Historische metallurgische Arbeiten ergaben unter Verwendung von Druckauswaschung mit NaOH (Kalk) und Na2CO3 (Soda) eine Gewinnungsrate von 88-90 % für Uran und 93-94 % für Molybdän,das bei einer Temperatur von 150C. Die Uranmineralisierung tritt als Überzug und Imprägnierung (Uranit und Brannerit) und/oder in feinkörnigen Matrizen auf (Sandsteinverbindungen).

Kozie Chrbty Distrikt - Lagerstätten Erwartungen.

Der Chrbty Distrikt ist mit einer 45 qkm Explorationslizenz überzogen und beinhaltet zwei historisch geschätzte Uranressourcen, zwei Lagerstätten die zwischen 1967 und 1972 ausgebeutet wurden und fünf aufgezeichnete Vorkommen, von welchem Tournigan glaubt, dass exzellentes Explorationspotential besteht. Die regionale Datenbank enthält 651 Oberflächen- und 248 Untergrundbohrlöcher sowie 8.650 m Stollen und Gänge. Der Bohrabstand auf der ausgewählten Fläche ist mit 25 m mal 50 m sehr nah.

Name Tonnen Uran % Uran (Pfund) Svabovce 1,489,000 0.19 6,224,000 Spissky Stiavnik 294,000 0.17 1,125,400

Beide, sowohl die für Svabovce als auch die für Spissky Stiavnik getätigte historische Ressourceneinschätzung wurde von Uranovy Prieskum unter Verwendung einer Blockmodell Methode und einem " Cutoff" Grad von 0,15 % fertiggestellt.

Historische metallurgische Arbeiten mit Uran von beiden dieser Lagerstätten ergaben eine Gewinnungsrate zwischen 90 % und 93 % unter Verwendung eines Schwefelsäure-Kohlenstoff Druckauswaschungsprozesses. Eine Auswaschung vorort wurde ebenso erfolgreich auf einem kleinen Bereich mit Gewinnungsraten zwischen 72% und 83 %, getestet.

Tournigan hat die obigen Einschätzungen überprüft und sieht diese als zutreffend an. Die erfolgreiche historische Ausbeutung der slowakischen Uranlagerstätten und die metallurgischen Tests indizieren die Glaubwürdigkeit der historischen Ressourceschätzungen. Wie auch immer, Tournigan hat die notwendigen Arbeiten um die Ressourcen gemäß dem CIM Standard zu verifizieren, noch nicht durchgeführt. Die Slowakischen Kategorien " Z-2" und " Z-3" sind im Groben gleichwertig mit " indicated" und " inferred" Ressourcen.

Zusammenfassung:

Tournigan hat zu seinem Goldportfolio drei Uran Projekte, die vier historische Lagerstätten beinhalten, hinzugefügt.

Lagerstätte Uran % Uran (Pfund) Molybdän % Molybdän (Pfund) Novoveska Huta 0.064 16,953,200 0.03 49,523,880 Jahodna 0.459 11,633,800 0.38 9,631,500 0.187 4,451,200 0.38 9,045,200 Svabovce 0.190 6,224,000 Spissky Stiavnik 0.170 1,125,400 Total 40,387,600 68,200,580

Die Firma plant weiterhin mit Schwung die Entwicklung der Kremnica- und Curraghinalt-Goldlagerstätten voranzubringen, während auch der Wert dieser drei Uranlagerstätten maximiert wersen soll.

" Tournigan ist begeistert von diesen neuen Chancen" , sagte Damien Reynolds, CEO. " Wir sind glücklich, die Qualifikationen innerhalb der Firma zu haben, die notwendig sind, um solche außergewöhnlichen Projekte zu übernehmen und zu evaluieren. Tournigan wird fortfahren, regelmäßig mit den Investoren über die Erkundung dieser drei wichtigen Projekte zu kommunizieren."

Tournigan Gold ist fokussiert auf die Entwicklung von zwei fortgeschrittenen Goldprojekten in Europa - Curraghinalt in Nordirland und Kremnica in der Slowakei. Die neuen Uranprojekte fügen eine dynamische Komponente zu Tournigans Assetmix hinzu.

Besuchen Sie bitte www.tournigan.com für weitere Infos!

Originaltext: Tournigan Gold Corp. Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=55438 Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_55438.rss2 ISIN: CA8915651035

Pressekontakt: Garry Stock, Executive Vice President gstock@tournigan.com t +1-604-683-8320 f +1
RE: Resourcen

man muss einfach mal nen Blick auf die Peer Group werfen.
Eine Aktie wie Paladin hat nur einen Bruchteil der Tournigan Resourcen und wird mit 270 Mio Euro bewertet.

Tournigan kostet 15,5 Mio Euro.

Paladin ist allerdings in der Entwicklung der LAgerstätten schon viel weiter als Tournigan.
Ich schätze den Vorsprung auf 2 Jahre.

Auf dem aktuellen Informationsstand müsste die Tournigan Aktie mind. bei 2 Euro stehen, ich halte 2,67 für fair.

Muss aber jeder selbst mal rechnen, ob Tournigan mit diesen ganzen Assets völlig unterbewertet ist.

So ist Paladin gelaufen :



SOM :D
Die feste Mauer ist durchbrochen worden!!!

Jetzt sind die 0,40 frei!!!:cool:
WKN A0B9TQ ist auch ein Kanadischer Wert aber mit besseren Aussichten ;)
Naja, eigentlich der selbe Thread wie gestern. Hier machen 3-4 Leute schwung um mit der Newsdick Kohle zu machen. Ist jaauch ok doch halten sicher auch einige andere nix von solchen Pusher Thread...

Also kommt mal langsam wieder runter...der Chat heut abend wird evtl einige Fragen beantworten und dann sehen wir weiter...

Verabschiedet euch von den Vorstellungen von schnellen 1 € und mehr...sry, aber das ist eher unrealistisch zum jetzigen Zeitpunkt.

Wird euch net gefallen ist aber so..
WENN DU MEINE TREADS LESEN WÜRDEST ; WÜRDEST DU MERKEN; DASS ICH PUSHEN NICHT NÖTIG HABE - ABER ES MUSS DOCH KEINER DIESE AKTIE KAUFEN - K E I N E R !!!!!

Sonderchat mit Vorstand - Uranprojekte wurden erworben

Vancouver, B.C. (ots) - Tournigan Gold (WKN 898464; ISIN
CA8915651035) freut sich heute bekanntgeben zu dürfen,
aussichtsreiche Uranprojekte in der Slowakei erworben zu haben. Die
geschätzten Ressourcen belaufen sich auf über 40 Millionen "Pounds"
Uran, die Explorationsaussichten seien als hervorragend zu
bezeichnen.

Weiterhin wird Tournigan außerdem konzentriert das Ziel verfolgen,
die weit fortgeschrittenen Goldprojekte in der Slowakei und in
Nordirland in den Förderstatus zu führen.

Anlässlich der neuen Projektakquisitionen wird morgen, den 9. Juni
2005 um 18:00 Uhr ein Sonderchat mit Vorstand Damien Reynolds
stattfinden. Hier wird Herr Reynolds 30 Minuten lang zur Verfügung
stehen. Operiert wird der Chat über die Domain
http://www.conferencechat.de. Eine vorherige Anmeldung ist nicht
notwendig.


Originaltext: Tournigan Gold Corp.
Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=55438
Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_55438.rss2
ISIN: CA8915651035

Pressekontakt:
Garry Stock, Executive Vice President
gstock@tournigan.com

Info: Per Email werden auch deutschsprachige Fragen beantwortet.
t +1-604-683-8320
f +1-604-683-8340

http://www.tournigan.com
Da hast du wahr, muss keiner die Aktuie kaufen.

Doch warum machst du den selben Thread nochmals auf wie gestern morchel? Jeder 2. Beitrag ist von dir mit News die gestern und vorgestern kamen, das ist bekannt und muss nichst so proklamiert werden. Das ist bei mir pushen...wenn dus net nötig hast warum machstes dann?

Egal..sollst dein geld verdienen wie du willst... von der Sicht gehts ja nur darum, wie ist egal..
ALSO ICH VERDINE MEINE GELD MIT EINER SPANNENDEN UND KREATIVEN ARBEIT - DIE MIR ÜBRIGENS AUCH SPASS MACH:
UND N E B E N H E R BIN ICH AUCH EIN SPEKULANT AN DER BÖRSE - WOZU SIND DENN DIE LEUTE HIER SONST ALLE DA - ZUM ZUSCHAUEN:
NICHT IMMER SO KLEINLICH VORWURFSVOLL IM TON SEIN BITTE
D A N K E
N U R ZU INFO :p

Tournigans Ablaufplan für das Kremnica-Goldprojekt

Vancouver, B.C. (ots) - Tournigan (WKN 898464; ISIN CA8915651035)
freut sich, einen detaillierten Enwicklungsablaufplan für das
Kremnica Goldprojekt in der Slowakei bekannt geben zu können. Dieser
vierteilige Plan setzt gegenwärtige und zukünftige Meilensteine, die
für den Beginn der Goldproduktion auf Kremnica erreicht werden
müssen. Nach dem gleichen, umfassenden Überprüfungsprozess, den
Tournigan erst kürzlich für sein Curraghinalt Gold Projekt bekannt
gegeben hat, glaubt das Management, dass beide Projekte sich die
nächsten Schritte, die für die Planung und Konstruktion der Minen
notwendig sind, verdient haben.

Tournigan hat das Kremnica Goldprojekt seit seiner Übernahme im
Juli 2003 auf zwei Linien vorangebracht. Die Exploration auf dem
Hauptzielgebiet, der Sturec Zone, wurde durch ausführliche Arbeiten
fertig gestellt. Kremnica ist ein Teil des zentraleuropäischen
Karpaten- Goldgürtels. Eine ermutigende, vorläufige Einschätzung der
Sturec Lagerstätte wurde im Februar 2004 von Beacon Hill Consultants
Ltd. fertig gestellt. Diese sagt eine Return Rate von 26,1% nach
Steuern voraus, basierend auf einem Goldpreis von 385$. Die zugrunde
liegende Ressourcen-Erwartung für diese Einschätzung war eine
Verbesserung gegenüber der ursprünglichen Einschätzung aus dem Jahre
1989. Der Goldgehalt verbesserte sich um 10% und die Unzenahnzahl in
der höheren Ressourcen Kategorie (indicated Resources) hat sich mehr
als verdoppelt.

Sturec Zone Ressourcenerwartung (Kirkham Geosciences, 2004)
Kategorie Gold Silber Eq. Tonnen Gold oz Silber oz Goldeq.oz
(g/t) (g/t) (g/t)
Indicated 2.11 15.43 2.31 5,663,941 384,231 2,809,802 421,540
Inferred 2.01 16.06 2.22 8,367,508 540,733 4,320,487 596,986

Eq. = Equivalent


Tournigans Explorationsprogramm ist sowohl auf die weiter
fortgeschrittenen Ressourcen Ziele, wie Vratislav, als auch auf
Gebiete mit neuen Entdeckungen, wie Kremnica Süd, fokussiert.
Tournigan´s Bohrergebnisse auf Vratislav beinhalten eine Schneidung
von 22,6 Meter mit einem Goldgehalt von 7,78g/t, die in einer Tiefe
von 55 Meter beginnt, unterhalb der historischen Ressource. Auf
Kremnica Süd setzt Tournigan den Fokus auf aussichtsreiche Zonen
fort. Ein "Phase 2 Programm", basierend auf der Interpretation der
gesammelten Daten, wird für Kremnica Süd zusammengestellt.

"Die Sturec Lagerstätte bleibt das Kernstück von Kremnica" sagte
Jim Walchuck, Präsident und COO, "Mit Ressourcen die sich an der
Oberfläche befinden, einer "Strip" Rate von 1,9 zu 1 und guter
Qualität, hat der vierteilige Plan das richtige Fundament für den
Erfolg. Ich war beeindruckt von den Regularien der Slowakei und freue
mich die notwendigen Schritte um diese Lagerstätte in Produktion zu
bringen, zu setzen."

Der Plan wird von Hr. Walchuck durch Umsetzung der folgenden vier
Stufen vorangetrieben:

1. Umweltstudien
2. Sozialökonomische Entwicklung
3. Machbarkeitsstudie
4. Konstruktion und Produktion

Arbeiten an drei dieser Stufen, 1, 2 und 3 werden gegenwärtig
durchgeführt. Der Gesamtablauf wird mit 18-30 Monaten eingeschätzt.
Tournigan beabsichtigt regelmäßige Statusberichte zu veröffentlichen.

"Kremnica setzt fort, mich durch seinen ´Wert-für-Geld` zu
beeindrucken." sagte Damien Reynolds, CEO. "Allein die Struec
Lagerstätte ist ein wesentlicher Aktivposten. Addiere zu dem Ganzen
das Explorationspotential rund um Sturec und auf Kremnica Süd und man
erhält ein Weltklassepotential. Mit unseren Plänen für Kremnica und
Curraghinalt, die wir jetzt klar definiert haben, lade ich Investoren
ein, um an unseren zukünftigen Erfolg teilzuhaben."

Tournigan Gold konzentriert sich auf die Entwicklung zweier
fortgeschrittener Goldprojekte in Europa, Curraghinalt in Nordirland
und Kremnitz in der Slowakei.


Originaltext: Tournigan Gold Corp.
Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=55438
Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_55438.rss2
ISIN: CA8915651035

Pressekontakt:
Garry Stock, Executive Vice President
gstock@tournigan.com

t +1-604-683-8320
f +1-604-683-8340

http://www.tournigan.com
Moin, ích bin neu hier und jetzt auch mit 10.000 Stück dabei!
Wo kann man denn die RT-Kurse sehen und wieviel gehandelt wird? Hier bei WO sind die Kurse doch recht zeitverzögert. Gibt es eine kostenlose Internetseite auf die man mal schauen sollte?
Gebt mir "Anfänger" doch mal einen Tip!
Danke!
SO NUN HABE ICH EINEN KUNDENTERMIN - BIS HEUTE NACHMITTAG

ÜBRIGENS:

Und die 0,32€ ist gefallen!! Und wie ;-)
GLED siebenunsziebziger

KANNST DU MIT DEN BEGRIFFEN

ONLINE-REDAKTION
LEKTORAT
WEB-CONTENT

UND

RESEARCH

WAS ANFANGEN?

DANN WEIST DUS JA - LABERER:lick:


BIS HEUTE UM 14:00 UHR
Zum einen glaub ich dein CapsLock hängt...oder ist die Großschreiberei deine Kreativität? :) Sry, konnt net anders ...

Ne, du machst das schon...
ja, lektorat schon - lektoriere manchmal auch...till later, ali-gator!:cool:
LUSTIG SEID IHR ALLE - MUSS MAN EUCH LASSEN ; dennoch ....

mein Realtimekorrespondent meldet aktuell 2,5 Mio Umsatz bei Kurs 0,32

bis später:D
RE: Tournigan Gold

Die Universität Bratislava hat sich 1997 in der Veröffentlichung schon mit den wichtigsten europäischen Uranvorkommen nachhaltig beschäftigt:



Drei der von Tournigan ergatterten Resourcen sind in dieser Studie beschrieben, im Einzelnen :

- Novoveska Huta
- Svabovce
- Spissiky Stianvnik

Quelle : http://www.fns.uniba.sk/prifuk/casopisy/geol/1997mon/intro.h…

Diese Studie ist extrem umfangreich wobei sich ein gutes dutzend Wissenschaftler mit den einzelnen " GEOLOGICAL SETTING OF URANIUM MINERALIZATION " beschäftigt haben.

Mir ist zwar völlig schleierhaft, wo Tournigan diesen Coup landen konnte, jedoch ist es eine unfassbare Chance.

Ein Blick in den Vollständigen Bericht findet man hier :

http://www.fns.uniba.sk/prifuk/casopisy/geol/1997mon/index.h…
[posting]16.847.037 von bodypainter am 09.06.05 14:06:00[/posting]Ich denke das die ernsthafte Beschäftigung mit dem Goldabbau in der Slowakei (Stichwort Kremnica) das Bergbauministerium der Slowakei dazu bewogen hat diese Genehmigungen und Lizenzen zuzugestehen!

morchel
[posting]16.847.101 von bodypainter am 09.06.05 14:11:08[/posting]Wo ist die Quelle dazu??
Hast du auf der Hotline angerufen??:D
@Body..:

"...ONLINE-REDAKTION, LEKTORAT, WEB-CONTENT..."

Wo hast Du denn diese Begriffe her?

Anhand Deiner famosen Deutschkenntnisse vermute ich mal
eher Kantinentellerwäscherassistent...

Mann, Mann, Mann... irgendwie erschreckend, was hier so postet :O
MM:kiss: QUATSCH NUR WEITER :yawn:

SO MEINE L I E B E N

ICH BIN JETZT BIS MORGEN ABEND UNTERWEGS - DASS IHR MIR HIER KEINE SCHEI?E BEUT MIT DEM URAN

S O N S T

WERDET IHR GNADENLOS A U S G E S T O P P T !!!!!


UNTIL TOMORROW
:D:D:D:D:D:D
12:18, 13.06.2005
ots news: Tournigan Gold Corp. / Upgrade - Uranprojekte Slowakei: Grad ...


Vancouver, B.C. (ots) - Tournigan Gold (WKN 898464; ISIN
CA8915651035) gab erst kürzlich die erfolgreiche Übernahme von drei
Uranexplorationslizenzen in der östlichen Slowakei bekannt. Es gab
Unklarheiten bezüglich der Gehalte, die für die historischen
Ressourcenschätzungen festgehalten wurden. Die Firma erhielt
ebenfalls zahlreiche Anfragen bezüglich der Kosten dieser Übernahme.

Die Zahlen, die verwendet wurden, um die Gehalte der slowakischen
Uranlagerstätten von Tournigan zu berechnen, sind nicht korrekt als
" Prozent in Uranoxyd" dargestellt worden, wie in Nordamerika und dem
Rest der westlichen Welt gebräuchlich. Die Zahlen wurden in " Prozent
in Uranmetall" angegeben, dem Standard der Sovietunion zur
Kalkulation von Uranressourcen/-reserven. Das bedeutet, dass das von
Tournigan anzugebende Zahlenmaterial für die Prozentangabe von U308
um 15% höher sein sollte. Statt, zum Beispiel, 0,064% U308 wäre
0,073% korrekt.

In Summe bleibt die Gesamtzahl der Ressource unverändert - nur der
Gehalt wurde bezüglich U308 zu niedrig angegeben.

Tournigan weist darauf hin, dass die Ressourcen noch nicht nach
dem kanadischen Standard " NI 43-101" definiert wurden.

Tournigan möchte außerdem klarstellen, dass das Unternehmen die
drei Explorationslizenzen von der slowakischen Regierung erhalten
hat. Es wurde keine Bezahlung in Aktien, Bargeld oder anderen
Zuwendungen, außer 12.000 CAD als jährliche Lizenzgebühr, geleistet.
Tournigan freut sich, das erste Unternehmen zu sein, das den Wert der
früheren slowakischen Uranproduktionsindustrie erkannt und die drei
Lizenzen erfolgreich übernommen hat.

Gegenwärtiger Status

Tournigan geht nun weiter voran, um die umfangreiche Datenbank der
historischen Exploration, Entwicklung und Abbau der Lagerstätten zu
vereinigen. Das Unternehmen sieht das Explorationspotential auf allen
drei Explorationslizenzen als substantiell an. Es wird angemerkt,
dass die ursprüngliche Ressourcenschätzung für das Kremnica
Goldprojekt 25% niedriger war als später nach dem kanadischem NI
43-101 Standard neu erfasst. Tournigan beabsichtigt eine umfangreiche
Übersicht der Explorationsziele zu veröffentlichen, während man an
der Fertigstellung der NI 43-101 konformen Berichte arbeitet. Es gibt
zahlreiche aussichtsreiche Explorationsresultate, welche wegen des
Zusammenbruches der slowakischen sozialistischen Regierung im Jahre
1990 nicht weiter verfolgt wurden. Seit dieser Zeit war der Uranpreis
zu niedrig, um private slowakische Firmen zu Investitionen zu
ermutigen.

Tournigan Gold ist fokussiert auf die Entwicklung von zwei
fortgeschrittenen Goldprojekten in Europa - Curraghinalt in
Nordirland und Kremnica in der Slowakei. Die neuen Uranprojekte fügen
eine dynamische Komponente zu Tournigans Assetmix hinzu.

Originaltext: Tournigan Gold Corp.
Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=55438
Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_55438.rss2
ISIN: CA8915651035

Pressekontakt:
Garry Stock, Executive Vice President
gstock@tournigan.com
t +1-604-683-8320
f +1-604-683-8340
http://www.tournigan.com
SO STUMM IN KANADA - NA LEUTE IHR MÜSST MAL DEN ZAHNSTOCKER AUS DEN GEBISS NEHMEN !!!
:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
wenn die hedgefonds einsteigen - eine frage der zeit - wird es hier sehr lustig

etwas geduld und die kleinanleger werden staunen
bp
#48

Dein niveauvoller Beitrag ist viel besser im HotSTock Thread angesiedelt - versuchs doch mal dort....
WER NOCH EINSTEIGEN WILL ODER KANN SOLLTE SICH BEEILEN

--- ABER KEINE KAUFEMPFEHLUNG VON MIR --- SONST MUSS ICH MIR WIEDER DAS GEJAMMERE ANHÖREN

VIEL SPASS
BP
Die Börse ist launisch und unberechenbar. Es genügt nicht allein, die Ergebnisse vorauszusehen, man muss auch die Reaktion des Publikums erraten.
Man muss mißtrauisch, zynisch und auch ein wenig eingebildet sein, um sich sagen zu können:,,Ihr seid alle Dummköpfe!``

Zitat von Andre Kostolany.
FYI

http://waterplan.state.wy.us/plan/bighorn/finalrept/final_re…

2.5.5 – Mining: Oil & Gas, Coal, Uranium, Bentonite, and Gypsum

Over the years the WBHB, as well as the state generally, benefited from repeated mining booms; there has been oil and gas, bentonite and industrial minerals, and coal production in the WBHB for many decades. Oil and gas remain important to the WBHB economy, with gas plants in all counties except Hot Springs, but it seems unlikely that the future will offer many more jobs in the industry. There appears to be more potential in the Wind River Basin Province than in the Bighorn Basin Province (Fox and Dolton, 1995).

The future for uranium mining appears to be in-situ development, in which wells, rather than open-pit mines, are used to extract the ores. Non-potable ground water is re-injected into ore seams as part of a reverse osmosis process, resulting in a net consumptive loss of only 5% or so. Uranium production via in-situ methods is active in the Powder River Basin, making Wyoming one of the largest uranium producing localities in the United States. One potential future in-situ uranium mine, Power Resources, Inc., is permitted but not in production in the Gas Hills Uranium District, Fremont County. Additional uranium reserves in the District, held by other interests, could support a second in-situ operation or enhance the longevity of the currently planned development.

Wyoming leads the nation in bentonite production, and it is mined at several locations in the WBHB. The outlook for bentonite production seems to be a continuance of the status quo. No large increases or decreases in productions seem likely. (Madsen and Magstaff, 2002). Bentonite processing plants are located in Big Horn County at Greybull and Lovell and Washakie County in Worland. The Black Hills Bentonite plant in Worland uses about 500,000 gallons of water per month, purchasing it from the City of Worland. Near Greybull, WyoBen’s water is pumped from the Bighorn River, and used mainly for dust control on haul roads. Lovell’s American Colloid plant uses bentonite to produce drilling mud, and uses very little water. The future of that operation is closely tied to that of oil and gas drilling (Bischoff, 2002.) There are gypsum plants in Park and Big Horn Counties, producing wallboard. Well water is used in the process, and recycling is practiced in all plants.

Despite the vicissitudes of minerals production, mining in the WBHB has generally offered better-paid jobs than most other industries. It remains fundamental to the WBHB’s economic foundation. Absent the development in the WBHB of major new industries, such as light manufacturing or agriculturally related industry, the size and makeup of both the economy and population will continue to be strongly related to the economics of mineral production.
SENSATIONELL...BP hat es tatsächlich geschafft, die Feststelltaste zu lösen!!!!!!!!!!

Aber zwar nix´s mit Tournigan zu tuen, ist aber für den Rest der Welt ein deutlicher Fortschritt!
GUTEN TAG ;

WENN DIE 0,39 HEUTE FALLEN - UND SO SIEHT ES AUS:laugh: - IST DER DAMM GEBROCHEN UND EIN - REALISTISCHER - ANSTIEG BIS 1€ IN 4-6 WOCHEN DRIN!!
GRÜSSE
BP
Man braucht nur rechenen können, dann liegt der Fall klarest auf der Hand.

Ich lass jetzt mal das Gold und das Silber unberücksichtigt, ebenso Brehov und Wyoming!

Ich zihe zur Berrechnung nur ein Projekt heran, und nicht mal das größte.

Jahodna

16 Mio Pfund Uran
18 Mio Pfund Molybdän


464 Mio $ Uran
630 Mio $ Molybdän

ergibt 1,1 Mrd $ an Nettowert.

und dann gibts Leute, die wollen Tournigan nicht mal 50 Mio $ Mk zugestehen.

Die Werte von Jahodna sind verglichen mit anderen der Wahnsinn!
0,5% Uran sind ein Spitzenwert. aus einer Tonne Gestein
erhält man rund 5 kg Uran was ca. 11 Pfund sind, was ca. 320$ enstspricht. Was so viel ist wie ca. 1 Unze Gold. ein Absoluter Spitzenwert.

Dazu kommt pro Tonne noch 3,8 kg Molybdän was ca 8 Pfund entspricht, was wiederum 280$ entspricht!

pro Tonne ergibt sich also ein Wert von rund 600$
Ich werde es solange wiederholen bis es jeder geschnallt hat!

1,5 Mio Unzen gold zu 430$

40 Mio Pfund Urand zu 29$

86 Mio Pfund Molybdän zu 25$ das Pfund

2 Gebiete (Brehov und Wyoming) wo uns noch die Einschätzung fehlt.

Brutto Wert der Ressourcen:

Gold 645 Mio
Uran: 1,16 Mrd.
Molybdän: 2,15 Mrd.

= rund 4 Mrd. USD

Börsenwert der Firma: 30 Mio USD

gesteht Tournigan doch nur 5% seines Nettoressourcenwertes zu dann kommt ihr auf einen Aktienpreis ca 3 CAD!
Tournigan schreitet mit der Entwicklung in Kremnitz voran

22.06.2005 - 14:21 Uhr

Vancouver, B.C. (ots) - Tournigan Gold (WKN 898464, ISIN
CA8915651035) freut sich bekannt geben zu dürfen, Golder Accociates,
ein Unternehmen, welches auf die Durchführung von umwelttechnischen
Studien spezialisiert und in diesem Bereich führend ist, mit der
Durchführung von Umweltstudien, Teil einer Durchführbarkeitsstudie
für die die geplante Goldmine in Kremnitz in der Slowakei, beauftragt
zu haben.

Außerdem sei nun mit den " Infill" -Bohrungen auf der
Sturec-Goldliegenschaft begonnen worden. Die Bohrungen dienen dazu,
die bisher erfassten Ressourcen in höherwertige Kategorien
aufzuwerten.

Vorstand Damien Reynolds kommentiert: " Wir sind stolz darauf, die
Kremnica-Liegenschaft zu 100% unser Eigen nennen zu dürfen, gerade in
Zeiten, in denen der Goldpreis wieder anzieht."

Über Tournigan

Tournigan Gold ist ein Explorationsunternehmen, welches sich auf
die Entwicklung von Goldminen in Europa konzentriert. Außerdem hat
Tournigan kürzlich Uranprojekte in der Slowakei und Wyoming, USA
erworben, die beide hervorragendes Explorationspotenzial bieten.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte im Internet:
http://www.tournigan.com
Thu Jun 23, 2005
Tournigan bestätigt aufregendes VMS Potential bei Brehov

--------------------------------------------------------------------------------

Tournigan Gold Corporation freut sich, Resultate vom Bestätigung bohrenprogramm am Brehov VMS Projekt in der slowakischen Republik zu verkünden, als verkündet März 30, 2005. Der Zweck des Programms war, Grad und Art der reichlich und Unterseite-Metallmineralisierung zu prüfen und zu überprüfen, die historisch durch die slowakische geologische Übersicht (SGS) berichtet wurde. Höhepunkte schließen ein:

• Die erfolgreiche Prüfung des kleinen Bereichs mit mehrfachen Goldabweichungen im SGS Graben resultiert
• Resultate schließen 2.5 Meter 5.8 Prozent Zink, 2.4 Prozentleitung und das 9.4 g/t Silber ordnend ein
• 600 durch 300-metre mineralisierten Zone innerhalb 8 durch Struktur des Caldera 6-Kilometer
• Bestätigung der historischen Daten und Verstärkung der Kuroko-Art VMS geologisches Modell

Kuroko-Art VMS Systeme werden durch kostbar-Metall-reiches, die Zink-führen-Kupfer Mineralisierung gekennzeichnet, die in den rhyolitic vulkanischen Unterwasserfelsen bewirtet wird. Tournigan Management glaubt, daß die Kombination der hohen Tagespreise für reichlich und der Unterseite-Metalle solche Ablagerungen extrem attraktiv wie high-value Erforschungziele bilden. Tournigan fährt fort, historische Daten über dem gesamten Bereich, einschließlich historische drillholes, Schwerkraftübersichten und verursachte geophysikalische Übersichten der Polarisation (IP) zu kompilieren. Die zukünftige Arbeit, die für Brehov vorgeschlagen wird, schließen eine genaue geophysikalische Vermessung mit der Anschlußdiamantbohrung ein, die am Definieren der Grenzen von Mineralisierung fokussiert wird.

Elf schließen-sperrten die Diamantbohrgerätbohrungen, die 210 Meter zusammenzählen, wurden durchgeführt entlang drei Bohrgerätzäunen über einem Bereich 100 Meter durch 100 Meter, alle innerhalb der Joint Venture Lizenz. Bedeutende Tournigan Resultate schließen ein:

-----------------------------------------------------------------
Bohrgerät von - zum Abstand * Leitung
Zink-Kupfer-Goldsilber-Bohrung (M) (M) % % % g/t g/t
-----------------------------------------------------------------
KG-BH-10M 6.0 - 14.1 8.1 1.2 - - - 19.4 18.0 - 25.5 7.5 - 1.5 - - -
31.4 - 35.0 3.6 - 3.0 - - - KG-BH-11M 4.1 - 7.5 3.4 - - - - 15.2 16.0
- 20.8 4.8 1.4 - - - 29.1 27.2 - 36.0 8.8 - 3.7 - - - schließt 31.5 -
34.0 2.5 2.4 5.8 - - 9.4 KG-BH-8M 10.0 mit ein - 17.5 7.5 - 1.3 - - -
KG-BH-9M 4.0 - 5.3 1.3 1.1 - - - 17.9 5.3 - 8.0 2.7 - 1.0 - - 9.2
KG-BH-6M 4.0 - 19.0 15.0 2.6 0.3 - 0.5 40.0 schließt 4.0 mit
ein - 9.0 5.0 3.4 0.2 - 0.7 58.1
-----------------------------------------------------------------


* Die berichteten Abstände entsprechen nah mit Schätzungen der zutreffenden Stärke

Diese Resultate dokumentieren bedeutende Stärken und Konzentrationen des unedlen Metalls - Mineralisierung die kostbares des Metall VMS, die und nahe an der Oberfläche auftritt. Es sollte gemerkt werden, daß diese Resultate von stark ausgelaugten, oxidierten und geänderten Felsen sind, folglich können geochemische Analysen nicht als wirklich repräsentativ gelten, während Elemente wie Kupfer und, zu einem wenigen Gradzink, Leitung und Silber, vom oxidierten Weatheringhorizont ausgelaugt werden und transportiert werden können. Andererseits kann Gold im ausgelaugten Weatheringprofil Rest- angereichert werden.

Mineralisierung im Bereich bohrte durch Tournigan ist flach und trat an der Oberseite des verwitterten Grundgesteins auf. Zäune der flachen Bohrgerätbohrungen wurden anstelle vom Trenching wegen der tiefen Überbelastung und der starken Lehm-verwitterten Grundgesteinprofile verwendet. Überladen Sie Durchschnitte 2 bis 3 die Meter, die und das starke Lehm-geänderte, saprolitic stark sind und Zerlegenfelsen verwitterte Profil Grundgesteindurchschnitte 4 bis 6 der Meter, die stark sind und auf 9 Meter bei einer Position verlängern.

Die Mineralisierung, die Tournigans in den flachen Bohrgerätbohrungen angetroffen wird,IST mit dem Quarz verbunden, der veining ist und silicified breccias und wird als Teil eines epigenetic " Tragbalken" zone(s) gedeutet, das mit einem großem, überwiegend stratabound VMS Mineralisierungsystem verbunden ist. Der Bereich, der Tournigans flache Bohrgerätzäune umgibt, befindet sich an der Südostecke von ungefähr 600 durch Zone 300-metre von Mineralisierung, die teilweise durch die historische SGS Diamantbohrung definiert wurde. Dieses, das bohrt, wurde entlang Nord-Sudbohrgerätzäunen sperrte ungefähr 200 m bis 300 m getrennt durchgeführt und Bohrenpositionen entlang den Zäunen, die von 100 m 300 m. VMS zur Mineralisierung innerhalb dieser Zone verändert werden, ist zum Norden, zum Westen und zum Süd offen. Historische SGS bohrenresultate, die bis jetzt kompiliert worden sind, schließen das folgende mit ein:

-----------------------------------------------------------------
Bohrgerät von - zum Abstand * Leitung
Zink-Kupfer-Goldsilber-Bohrung (M) (M) % % % g/t g/t
-----------------------------------------------------------------
VSB-1 121.9 - 125.9 4.0 - 3.4 - - - VSB-2 59.5 - 65.0 5.5 1.6 3.1 -
0.3 16.8 96.1 - 97.7 1.6 6.3 8.5 - - 40.8 115.0 - 122.4 7.4 1.7 3.1 -
- 10.4 schließt 117.3 mit ein - 120.0 2.7 3.1 5.0 - - 13.6 VSB-3
107.0 - 109.0 2.0 1.7 2.7 - - 34.5 113.0 - 120.0 7.0 - 1.4 - - 17.3
VSB-6 108.0 - 113.0 5.0 1.2 1.5 - - 12.7 115.0 - 117.0 2.0 2.4 2.2 - -
15.5 119.0 - 124.0 5.0 1.5 2.7 - - 16.2 127.0 - 129.0 2.0 5.7
2.3 - - 41.6 138.0 - 139.5 1.5 1.5 5.8 - - 57.8 VBZ-1A 291.2 - 293.2
2.0 1.4 4.2 - - 27.2 VBZ-3 95.4 - 116.0 20.6 1.0 2.9 - - 8.0 schließt
103.0 mit ein - 116.0 13.0 1.1 3.2 - - 9.4 schließt 109.5 - 116.0 6.6
1.3 3.8 - - 11.8 133.0 mit ein - 135.5 1.5 - - - 8.1 - VBZ-7A 167.4 -
168.9 1.5 3.9 - - 1.8 39.2 VBZ-14 119.2 - 121.8 2.6 - 3.1 - - - 158.3
- 160.3 2.0 1.5 28.8 170.0 - 171.2 1.2 - - 2.0 - 8.4 VBZ-20 222.4 -
226.4 4.0 - - 2.0 - schließt 225.4 mit ein - 226.4 1.0 - - 2.9 0.5 -
-----------------------------------------------------------------


* Die berichteten Abstände entsprechen nah mit Schätzungen der zutreffenden Stärke

Zink-führen-Silber Mineralisierung schnitt unterhalb 100 Meter in der historischen SGS Bohrgerätbohrung VSB-1 und unterhalb Tournigans 2005 des flachen Bohrgeräts ist Bohrungen stratabound (d.h. begrenzt auf spezifischen vulkanischen Fluss- und/oder Bettwäsche-Flächeschichten) und in einem offensichtlichen footwall Verhältnis zur Tragbalkenmineralisierung. Die meisten der Mineralisierung, die durch die historischen SGS Bohrgerätresultate dargestellt wird, scheint, stratabound polymetallic Sulfidmineralisierung mit starker lithologischer und chemischer Ähnlichkeiten Kuroko-Art VMS Ablagerungen zu sein. Spezifisch Tragbalken und stratabound unedles Metall -- kostbares MetallmineralisierungIST mit Rhyolite rhyodacite flow/dome zu den Komplexen und Vermittler zu den felsic vulkanischen Flüssen und zu den tuffs verbunden. Geochemisch ist die Mineralisierung das Zink-führen-Silber, das mit wenig Kupfer-Goldwerten dominierend ist.

Die 600 durch Zone 300-metre von Mineralisierung tritt innerhalb eines ungefähr 8-kilometre durch Caldera 6-kilometre auf, der teilweise einen horst-strukturellen Block und einen Riemen von andesitic zum dacitic Volcanics gestört durch rhyodacite Fließenhauben umgibt. Unterbrochene Schwerkraft und IP Abweichungen entsprechen mit diesem Störung-gesprungener Riemen. Erforschungpotential für zusätzliche VMS precious-metal/base-metal Mineralisierung gilt als ausgezeichnet innerhalb und neben dieses Riemens der vulkanischen Felsen, alle innerhalb der Brehov Projektlizenzen.

Tournigan entwirft ein komplettes Ausgangserforschungprogramm bei Brehov, kurz verkündet zu werden. Es wird vorweggenommen, daß das Programm aus einem hochauflösenden Boden oder einer Hubschrauber-zerstreuten geophysikalischen Übersicht EM-Magnetics und bohreneinem programm des Diamanten, das am Definieren der Grenzen von Mineralisierung fokussiert wird (Größe mögliche Ermittlung) und von geochemischen Zonationmustern, sowie die Entdeckung von dick, Hochgrad VMS Mineralisierung besteht.

Tournigan Gold wird auf sich entwickelnde vorgerückte Goldprojekte in Europa - Curraghinalt in Nordirland und Kremnica in Slowakei gerichtet. Der Erwerb der neuen uranium Projekte in Slowakei und in Wyoming, sowie dem Brehov VMS Projekt, fügt einen dynamischen Bestandteil Wertmischung Tournigans hinzu.

TOURNIGAN GOLD CORPORATION

" Damien Reynolds"
Damien Reynolds, CEO

Tournigan hat ein Protokoll des Qualitätsassurance/Quality Steuer (QA/QC) für die Bohrung, Felsenmusterstück, und Boden- und Stromsedimentprogrammbeispiele, als Teil alles geochemischen Musterstückes, probieren Verschiffen und probieren Analyse Verfahren. QA/QC Verfahren schließen Kette-von-Schutz Protokoll und systematisches submittal der unbelegten Proben und der doppelten Proben mit ein. Tournigan fährt fort, OMAC Labors in Irland für seine ganze analytische Arbeit zu verwenden. Tournigans qualifizierte Person für das Brehov Projekt ist Dr. Kent Ausburn, VP der Erforschung.

Der TSX Wagnis-Austausch hat nicht Verantwortlichkeit für die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Freigabe wiederholt nicht und annimmt. Aussagen in diesem Pressekommuniquã© anders als lediglich historische Informationen, einschließlich die Aussagen in bezug auf sind der zukünftigen die Pläne Firma und die Zielsetzungen oder die erwarteten Resultate, setzen das Vorwärts-Schauen von von Aussagen fest. Vorwärts-schauend basieren Aussagen auf zahlreichen Annahmen und sind abhängig von allen von und von Ungewißheiten, die im Geschäft der Firma, einschließlich die Gefahren zugehörig sind, die in der Mineralerforschung und in der Entwicklung zugehörig sind. Als Resultat können tatsächliche Resultate von denen materiell schwanken, die in den Vorwärts-schauenden Aussagen beschrieben werden.

Für weitere Informationen treten Sie bitte mit Damien Reynolds, CEO oder Garry Vorrat, Hauptleiter VP an (604) 683-8320 oder Besuch http://www.tournigan.com in Verbindung
Uranium revival excites industry veterans

By JEFFREY JACQUET
Star-Tribune correspondent Sunday, June 26, 2005

LARAMIE -- It is a radioactive metal with a funny name that is fetching 20-year-high prices, reopening mines across the West and catching the attention of everyone from Wyoming mining veterans to Wall Street stockbrokers.

It was back in the 1970s when uranium last garnered this much interest, back before the Three Mile Island accident, and back when more than 5,000 Wyomingites had jobs extracting the yellowish, radioactive ore from the ground.

Now a number of Wyoming industry analysts and veterans -- many of whom began their careers during the uranium heyday -- say they are excited as high prices and global demand are likely here to stay.

They also say Wyoming -- already the nation`s top uranium producer -- is in an excellent position to reap the rewards of this upward trend.

" This is very definitely an exciting time," said Robert Maxwell, a Casper-based consulting geologist for the industry. " We are looking at a long-term trend (in prices) based on a number of long-term factors."

Maxwell is helping organize the upcoming Global Uranium Symposium, set for Casper July 11-13, which he says will help showcase the state`s attributes.

" Wyoming is in a very good position," he said. " Wyoming and Texas are the most likely areas in the country for upgrading current operations and beginning new (operations)."

Ray Harris, a senior staff geologist and uranium expert for the Wyoming Geological Survey, agreed, explaining the Cowboy State`s reserves are not only the nation`s largest, but also the most accessible.

" The advantage is that Wyoming`s proven reserves can be mined by in-situ methods, where other reserves (in other states) have to be mined by conventional means," Harris said. " So our production is more accessible and more environmentally friendly. And these will be the districts of the most interest."

Harris, an industry veteran who will publish a memoir on the history of Wyoming`s uranium industry later this year, said interest in the metal is greater than he has seen in decades.

" Just this year, I`ve had a lot of people in this office asking about Wyoming uranium," he said.

In the past few months alone:

-- Riverton-based US Energy Corp. announced it will reopen the Sheep Mountain mine near Jeffrey City.

-- CAMECO announced it will expand uranium production at its Smith Ranch-Highland mine north of Douglas.

-- COGEMA Inc. is restoring its Irigaray and Christensen mines near Kaycee.

-- Canada-based Energy Metals Corp. acquired and plans to develop the Nine Mile Lake uranium deposit north of Casper.

-- Canadian-based Tournigan Gold Corp. acquired uranium deposits in the Great Divide and Shirley basins.

Uranium fever has even begun to sweep Wall Street, where two new uranium investment funds have emerged to immediate success, as the price of uranium has doubled in the last 18 months. Investment advice articles with titles such as " Why we are buying uranium stocks" have started to sprout up in the business press.

It`s unlikely that the uranium mining industry in Wyoming would match the other extraction industries in dollars or jobs anytime soon. According to the Wyoming Mining Association`s Web site, in 2003 the uranium industry employed 120 workers in Wyoming, while coal production employed more than 4,700.

Nevertheless, when all the effects on employment are tallied -- ranging from geologists to dump truck drivers -- the impact could still be substantial.

" All the geologists are tied up right now," said Robert Odell of the Rocky Mountain Uranium Scout. Odell, who has been a Wyoming uranium geologist for more than 51 years, will present a history of Wyoming`s uranium industry at the Casper Symposium.

" There are a lot of young companies trying to buy up land here and set up shop," he said.

Some have wondered if Wyoming has enough uranium milling capacity to remain competitive -- uranium ore must be processed to produce uranium oxide, or " yellowcake" -- but Harris said milling problems are " happening all across the country" and Wyoming is no worse off than any other state.

The ‘new` nuclear

Charles Mason, a University of Wyoming professor of economics who wrote his dissertation on the uranium industry bust in 1983, explained that it is a slow-moving industry dependent on long-term forecasts and trends.

" My impression is what`s driving the optimism is the expectation ... there will be a global, large-scale push into alternative kinds of power," Mason said. " We could be seeing a kind of sea change (in energy use), and if that happens it could really radicalize the market."

The price of uranium plummeted in the 1980s, as nuclear power became politically unfavorable, while the price bubble of the `70s caused an excess supply. But in today`s world of global warming, nuclear energy is seen around the world as becoming once again in vogue.

Electricity from nuclear reactors produces no carbon dioxide, and nuclear power advocates contend that troubles containing harmful radioactive waste and reactor meltdowns are problems of the past.

President Bush recently called nuclear power " one of the safest, cleanest sources of power in the world," and nuclear power is even being heralded as " the new green energy" by a number of European environmental groups.

" It`s kind of thrilling to know industrial nations are beginning to realize they can cut down on CO2, and still keep the industrial base," said Odell, echoing Mason`s assessment. " Uranium is here to stay. All the developing nations are trying to get to where we are, and we`re going to need all the power sources we can get. It`s such a cheap source of power."

http://www.casperstartribune.net/articles/2005/06/26/news/bu…

Man darf hier auf die weitere Entwicklung bei Tournigan gespannt sein! Erste Ressourcenschätzungen sollten sicherlich auch bald verfügbar sein!
Hi,

Bodypainter - Du rechnest "Uran mit dem Preis von ca. 29$ und die Pfund Molybdän mit ca 25$."
Wenn in einem `Haufen Dreck` ein Pfund Uran drin ist, kauft noch lange niemand den `Dreck` fuer 29 Dollar.....

Das sind die Marktpreise der Endprodukte. Hat jemand Zahlen ueber die Produktionskosten von Uran/Gold/Molybdaen ...?
Ich wuerde die Berechnung des Marktwertes doch gerne etwas praezisieren....
hi
ich 2rechne2 garnichts - ich stelle infos ins board

wenn du so schlau bist, dass berechne doch mal - aber bitte verbal etwas gehobener

danke
bp
Sorry bodypainter- ich bin nicht so schlau..... deshalb frage ich ja. Wollte Dir nicht zu nahe treten...
Ich bin spontan mit einem kleinen Betrag eingestiegen - habe mir 50k zu 0.31 gekauft. Bevor ich groessere Summen investiere, brauche ich jedoch mehr Informationen.

Also:

Hat irgendjemand eine Ahnung, wie man den Marktwert der Gold bzw Uran-Minen genauer bestimmen koennte ?
Welchen Marktwert hat das gefoerderte Gestein mit entsprechendem Rohstoffanteil?
[posting]17.012.055 von taiwandeal am 27.06.05 17:52:36[/posting]Zum Gold:

Die Produktionskosten betragen ca. 200USD in beiden Minen.

Bei ca. 1,5 Mio. Unzen und einem Goldpreis von 440USD bleiben unterm Strich 240USD.
1,5Mio. Unzen x 240USD = 360Mio USD / 62Mio Shares = 5,8 USD = 4,77Euro

Also OHNE Uran wäre die Firma ganz grob gerechnet 4,77Euro pro Aktie wert...!!!
vielen Dank Island ! Du scheinst Dich schon ausgiebig informiert zu haben.
[posting]17.031.949 von taiwandeal am 28.06.05 06:23:43[/posting]Das wäre aber allerdings der Bruttowert...

Aber einen Wert von ca. 3Euro halten auch andere User für mindestens fair. Aber wenn man das Uran/Molybdän noch mit berücksichtigt wären 3Euro allerdings immernoch krass unterbwertet :eek::):D:cool:
Also ich vereinfache die Sache mal pauschal mit dem dicken Daumen:D

Assets von gesamt 2 Milliarden $(alles zusammen grob geschätzt...könnte realistisch gesehen hinkommen...wenns mehr ist, auch gut)
geteilt durch 62 Millionen Shares ergibt ca. 32,25 $

davon ca. 50% für Unkosten (Förderung/Gewinnung) abgezogen = 16,10 $ dividiert durch 1,5 (Währungsumrechnung) = 10,70 €
(OK, Assets sind in US Dollar und die Währungsumrechnung von Can $...ist aber egal, da dadurch sehr konservativ und ein kleineres Ergebnis)

Dann nochmal ein Abschlag von 20-30% für sonstiges ergibt ca. 7-8 € wenn mal produziert wird...dabei sind neue Vorkommnisse (die es sicher weiter geben wird), steigende Rohstoffpreise (auch die Förderung wird mit der Zeit teurer) und sonstige Faktoren gar nicht mit berücksichtigt.

sagen wir dann nur 5% werden berechnet (da die Ergebnisse noch nicht 100% sind) dann nehmen wir 7 € x 5% = 0,35 € und erst in 18-30 Monaten wird frühestens gefördert sind nochmal -10-20 %, dann sind wir beim derzeitigen Aktienpreis

Von dem her...je weiter wir uns auf dem Zeitstrahl vorwärts bewegen, umso weiter gehts bergauf...gut Ding will Weile haben
ist natürlich sehr pauschaliert und vereinfacht, ohne KGV oder sonstiges, aber müsste es so ungefähr treffen, wo wir uns hinbewegen :D:D
soso 50 K gekauft...

dafür gläntzt Du aber mit einem Sachverstand, der eher für
einen Taschengeld-Zocker reicht...

Also eher 50 Stk. :D
MM deine GEISTESSEKRETE ^sind hier nicht gefragt - ICH danke allen, die diesen wert hir im board begleiten und bin persönlich von dem potential der aktie SEHR überzeugt.

grüße
bp
Wed Jun 29, 2005
Tournigan Plans for Curraghinalt Bulk Sample

--------------------------------------------------------------------------------

Tournigan Gold Corporation is pleased to announce that the design for the next step of underground development work at the Curraghinalt Gold Project in Northern Ireland has been completed. Tournigan anticipates this phase of exploration will upgrade the existing Curraghinalt Inferred resource to the Measured and Indicated categories. Prior to initiating the exploration development, Tournigan plans an infill diamond drill programme on the East Extension target which is anticipated to outline an Inferred resource. The underground development work will then also provide data for the upgrading of this potential East Extension target to the Measured, Indicated and Inferred resource categories.

Three-dimensional drawings of the mine design are available on the Tournigan website at www.tournigan.com. The development includes a decline from the existing adit at the 5170-metre level down to the 5130-metre level, with drifts (tunnels) along four of the Curraghinalt resource veins. Material from the veins will be sampled and assayed for the resource database as well as used for additional metallurgical studies, as part of feasibility work for Curraghinalt.

Tenders to complete this work have been sent to two mining contractors who have already conducted site visits at Curraghinalt. Permits will be sought after Tournigan receives the design of necessary surface infrastructure from the contractor. Initial indications are that this stage of the permitting process should be completed in 3 to 5 months. This work forms part of Stage 1 of the development "roadmap" for Curraghinalt announced on May 9th, 2005, which remains on schedule.

Curraghinalt is a high-grade mesothermal gold vein system that currently hosts an Inferred resource estimate of 262,000 ounces grading 15.45 g/t gold in 527,700 tonnes. This estimate does not include high-grade drill results deeper than 150 metres from surface, which is the average deepest projection of the estimated resource. Adjacent along strike to the east of the current resource is the East Extension zone and exploration target. Tournigan expects to add another 210,000 to 300,000 oz of gold resources down to 150 metres below surface level from the East Extension target.

The East Extension target is currently defined by twelve deep historic diamond drill holes, two fences of shallow historic drill holes, nine historic exploration trenches, and four deep Tournigan test diamond drill holes along an approximately 800-metre trend of the vein system. Present drill grid spacing in the East Extension varies from 50 m by 75 m to 100 m by 200 m. Tournigan plans to tighten the grid spacing to 50 by 50 m in order to estimate an East Extension Inferred resource. It is anticipated that this Inferred resource (as well as the existing Curraghinalt Inferred resource) will be then upgraded into a Measured, Indicated and Inferred resource by conducting the exploration development and sampling programme outlined above.

Curraghinalt - East Extension Exploration Target
--------------------------------------------------------------------
Strike depth Width Tonnage range Grade factor Target
(m) (m) range range range
(m) (g/t) - ounces
--------------------------------------------------------------------
Vein 1 750 150 1 1.25 310,000 385,000 14 16 50% 70,000 100,000
Vein 2 750 150 1 1.25 310,000 385,000 14 16 50% 70,000 100,000
Vein 3 750 150 1 1.25 310,000 385,000 14 16 50% 70,000 100,000
--------------------------------------------------------------------
</TABLE>
Present vein intersections within the East Extension target range in width from 0.54 m to 2.83 m (core length intervals and not recalculated to true widths). Tournigan believes that the current data on the East Extension target and the adjacent current Inferred Resource supports the exploration target parameters. The potential quantity and grade of the East Extension target are still conceptual - there has been insufficient exploration to define a mineral resource in the East Extension zone and it is uncertain if further exploration will result in a mineral resource.

Corporate Matters
Tournigan also regrets to announce that Mr. Yale Simpson has resigned from the board of directors, due to time constraints. Mr. Simpson was instrumental in Tournigan`s successful acquisition of the Kremnica Gold Project and the Company wishes him well in his endeavours, in particular as President of the Britannia Beach Historical Society, the governing body of the BC Museum of Mining. Established in 1971 to preserve the material and social history of mining in British Columbia, the Society concentrates on educating the public about mining.

Tournigan Gold is focused on developing advanced gold projects in Europe - Curraghinalt in Northern Ireland and Kremnica in Slovakia. The acquisition of new uranium projects in Slovakia and Wyoming, as well as the Brehov VMS project, adds a dynamic component to Tournigan`s asset mix.

TOURNIGAN GOLD CORPORATION

"Damien Reynolds"
Damien Reynolds, CEO

"James Walchuck"
James Walchuck, President and COO

Tournigan`s Qualified Person for the Curraghinalt Project is Dr. Kent Ausburn, VP of Exploration.

The TSX Venture Exchange has not reviewed and does not accept responsibility for the adequacy or accuracy of this release. Statements in this press release other than purely historical information, including statements relating to the Company`s future plans and objectives or expected results, constitute forward-looking statements. Forward-looking statements are based on numerous assumptions and are subject to all of the risks and uncertainties inherent in the Company`s business, including risks inherent in mineral exploration and development. As a result, actual results may vary materially from those described in the forward-looking statements.
[posting]17.058.009 von bodypainter am 29.06.05 09:02:39[/posting]in diesem bericht steht folgendes über Yale Simpson:

Corporate Matters
Tournigan also regrets to announce that Mr. Yale Simpson has resigned from the board of directors, due to time constraints. Mr. Simpson was instrumental in Tournigan`s successful acquisition of the Kremnica Gold Project and the Company wishes him well in his endeavours, in particular as President of the Britannia Beach Historical Society, the governing body of the BC Museum of Mining. Established in 1971 to preserve the material and social history of mining in British Columbia, the Society concentrates on educating the public about mining.


ist das der Yale Simpson, der Chairman bei Exeter Resources ist???
Tournigan ist einer der besten und unterbewertresten hot stocks mit enormen Potential nach oben. Die Firma sitzt auf einem riesen Berg von Gold und Uran, dass nur noch aus dem Boden geholt werden muss. Und das Gold und Uran in den nächsten Jahren noch viel teurer werden wird und dazu auch knapper, wird sicherlich viele Investoren anlocken, die bei Tournigan anklopfen. Investoren werden Schlange stehen. Wo ist noch so viel Geld zu verdienen Und da viele der Abbaustellen in Europa liegen, alson in keinen Krisengebieten, macht die Sache nur interessanter und leichter.

Also, Tournigan ist ein Explorer erster Sahne, noch nicht im den Focus der breiten Investorenschaft, noch unentdeckt und wenig beachtet.

Das wird sich aber alsbald ändern, gute News stehen nach Aussage der Verantwortlichen an und vieleicht kommt alsbald ein positiver dicker Hammer !

Heute ist Tournigan noch zu 0,28 zu haben, aber nicht mehr lange. Dann wird man ein Vielfaches für die Aktie zahlen müssen.

Dies bitte ich nicht als Kaufempfehlung oder Pusherei verstehen...nur eine Anregung sich mal intensiv mit dem Wert auseinanderzusetzen und dann die eigenen Schlüsse zu ziehen.

erstes signal
FFM 0,29
bp
@ Bodypainter

Diese Woche wird spannend! Am Freitag stehen wir bei 0,40€... ;)
na 0,35 sind realistischer - aber egal, dieser wert wird auf sicht von 6-12 monaten sich locker verfünffachen
bp
liebe zockerfreunde

meinungen sind durchaus willkommen im board

nur mut

und strong by

EINE PERLE

bp
NT-TV NEWS PAGE 299

GOLDAKTIE VOR ZÜNDUNG - UNSERE TOURIGAN

LECKERRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR
[posting]17.213.756 von bodypainter am 12.07.05 12:56:10[/posting]wie weisst Du das, das es sich um Tournigan handelt?
YESSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSS

`````````````````````````````````

SURE

UNGLAUBLICH
:eek: Woher willst du denn wissen, dass es sich dabei um Tournigan handelt??

RT in Canada kann es ja auch noch nicht geben, die öffnen erst um 15:30 - und die Kurse die ihr bis dahin in Bid und Ask seht, sind irgendwelche Fantasien. Da stehen gerne mal 0,49 (gabs öfter in letzter Zeit) - und der erste Kurs ist 0,43... - nur mal so zur Beruhigung, bevor hier alles Purzelbäume schlägt und nachher jammert! :cry:
WEIL SICH EIN HOTLINE ANRUF MANCHMAL DEHR SEHR AUSZAHLT

LACH DOCH WEITER - ABER SCHREI NICHT HINTERHER

UND ICH HAB NIEMANDEM ZU EINEM KAUF GEZWUNGEN

DIESE JAMMEREI IST DOCH VOLKSSPORT HIER

ALSO: ALLEN INVESTIERTEN UND INTERESSENTEN - -ES WIRD NE GEILE ZEIT
BP
[posting]17.213.843 von bodypainter am 12.07.05 13:03:44[/posting]welche hotline?
Body, entspann dich mal, ich bin schon lange investiert (wenn du mal durch die anderen Touri-Threads blätterst...).
Und wenn T. steigt find ich das auch geil.

Aber man muss es ja nicht herbeischreien, die gehen auch ohne irgendwelche Tricks ab, comprende!?
Wollte es gerade schreiben. Nicht auf jeden kleinen Trick reinfallen...
ACH VOLKBERG - ICH BRAUCH KEINE TRICKS ICH BIN LANG GENUG AN DER BÖRSE

ICH GEBE NUR NEWS AN INTERESSENTEN WEITER

SO UND DAS IST MEIN LETZTER KOMMENTAR ZU SOLCHEM GELABERE

BP
...naja, auf alle fälle werden heute in salamitaktik immer um 10k eingesammelt. auch geschickt sich einzudecken, ohne dass der kurs steigt:cool:
Body was soll das? Ich hab hier sachlich ein paar Sätze geschrieben, und du redest von Gelabere??:confused:

Bodypainter:


Username: bodypainter
Registriert seit: 26.06.2004 [ seit 381 Tagen ]
User ist momentan: Online seit 12.07.2005 12:56:08
Threads: 30 [ 19 - Verhältnis Postings zu Threads ]
Alle Threads von bodypainter anzeigen
Postings: 555 [ Durchschnittlich 1,4565 Beiträge/Tag ]
Postings der letzten 30 Tage anzeigen
Interessen: keine Angaben

Der Mann mit der langen Erfahrung - da lach ich jetzt ml tatsächlich!
..kann mal jemand die 50k in fam. wegkaufen? die nerven da gewaltig:D
...schaut mal auf fam/intraday...hat schon etwas system, das ganze!
[posting]17.213.970 von AidanQ. am 12.07.05 13:14:31[/posting]Glaube, die würden wieder NEUE hinstellen...der Kurs ist
festgezurrt...und heute kleine Käufe...unauffällig...gestern waren es ja tw. "Brocken"...
Bleibt mal locker hier!

Auf welcher Hotline soll heute Tournigan besprochen werden???

Kann nur Oliver Frank sein! Die Hotline wird aber erst gegen 16 Uhr neu besprochen!

Porus
Genau der, S. 299 N-TV, Oliver Frank....das sind die Infos hier...
guter Schlusskurs in Kanada: Plus 13,95 %

Kurs:0,49 (Tageshoch), gehandelte Aktien: 821.945

weiter so
guten morgen,

sieht nicht schlecht aus, würde ich sagen.

meinugnen zum KZ per anno 2005?
Hallo Bodypainter,

mich würde interessieren was das gestern mit der ntv Hotline war.
Inhalt???
KZ 1,50
Danke!
besprechung der wertes und - indirekte - empfehlung durch oben benannten kreis - kursziel bleibt hier meist offen klar - aber ich persönlich sehe gutes potential - ursprünglich habe ich eine raschere reaktion der märkte erwartet, aber nun ja auch so bin ich mit dem investment zufrieden.
mein kz für ende 05 liegt zwischen 0,8 und 1,15 EUR

grüße
Subject: Smallcap-Investor: Morgen Musterdepotaufnahme!


> Hohe Wertsteigerung! Sowohl auf Unternehmensseite, als auch in Ihrem Depot!
FYI


> Vielversprechende Projekte, verteilt in mehreren Goldregionen der Welt. Goldreserven im Millionen Unzen Bereich, teilweise sogar im 43-101 Format. Dazu noch andere Rohstoffe in wirtschaftlichem Rahmen abbaubar. Die Wiedereröffnung einer Mine. Die Phantasie, diese Werte durch weitere große Drillprogramme zu steigern. Ein Management, welches sein Können schon unter Beweis stellen konnte. Millionen auf der Bank und dabei schuldenfrei. Und das Ganze bekommen Sie für gerade einmal knapp 20 Mio. CAN-Dollar.
>
> Neugierig? Dann halten Sie morgen Ausschau nach unserem Smallcap Investor Depot - Alert !
>
> Ihr
> Joachim Brunner MBA
Selbst wenn es sich um Tournigan handelt würde ich das nicht
überbewerten. Der Kurs wird nun mal in Kannada gemacht und
zur Zeit wird dieser gesteuert. Ist leider so. Wir können
in good old germany nur warten und hoffen das sich unser
Investment auszahlt.

Gruß
hohlini
So unterbewert würde ich uns aber nicht.
Es gibt hier eine riesige Nachfrage.
Wenn die Leute mal nicht so billig verkaufen würden.
Immer das gleich und wenn die News kommen heulen wieder alle rum.
Naja egal ich leg mich jetzt in die Sonne, mal schauen wie es dann heute Abend aussieht.
[posting]17.223.682 von bodypainter am 13.07.05 11:10:10[/posting]Bei der Musterdepotaufnahme hadelt es sich nicht um Tournigan, sondern um Morth American Gold Inc. (A0EAMB)
Scheinbar halten hier alle noch Mittagsschlaf??? - NEWS sind gerade herausgekommen!
Hiermit stelle ich auch hier die News nochmals ein:


News Release - Thursday, July 14, 2005
Tournigan`s Roadmap for the Jahodna Uranium Project
=======================================================================

Tournigan Gold Corporation is pleased to announce an initial plan to
advance its Jahodna Uranium Project in Slovakia.

To enhance the value of its Slovakian uranium assets, Tournigan is
embarking on a program of data verification and resource re-estimation
beginning at Jahodna, which is the most advanced of Tournigan`s uranium
projects. This program sets out current and future milestones to be
achieved to move Jahodna to a production decision.

Jahodna Roadmap

Stage 1. Data Compilation

Data compilation is well underway for the Jahodna high grade deposit,
with drillcore and radiometric logs being digitized. Tournigan will
also conduct confirmatory drilling at Jahodna shortly as part of a
re-sampling verification program.

Stage 2. Updated Resource Estimates

Data analysis and metallurgical verification work will begin
immediately after Stage 1 at Jahodna. An updated resource estimate to
National Instrument 43-101 standards will be produced, which will allow
the Company to report on the potential economics of the Jahodna
project. Tournigan notes industry analysts grant higher valuations for
uranium deposits with resource estimates that are compliant with NI
43-101. Target completion for the Jahodna updated resource estimate is
October, 2005.

Stage 3. Exploration Assessments

Once data compilation is complete, Tournigan will be able to prioritize
exploration targets around Jahodna. As the Jahodna deposit was only
discovered in 1985, a great amount of regional geological data exists
that will be given further analysis.

Stage 4. Preliminary Assessments/Scoping Studies

Upon the completion of an updated resource estimate, Tournigan will
have an independent economic assessment completed on Jahodna, which
will provide information such as Internal Rates of Return (IRR), Net
Present Value (NPV) and capital/operating costs. These initial studies
will provide production scenarios and potential profitability estimates
to Tournigan.

Other Uranium Projects

The databases for the Svabovce and Spissky Stiavnik deposits in
Slovakia will be assembled after Jahodna, with their production history
adding to the complexity of data compilation. Finally, the large
database at Novoveska Huta, with its former production history and
substantial physical inventory of drill core and samples, will take the
longest time to compile, with a target completion of December, 2005.

In Wyoming, Tournigan is continuing its evaluation of acquired uranium
claims in the short term, as the Company further investigates various
databases for historical exploration information. Tournigan management
expects that the next three months of its exploration program in
Wyoming will be almost exclusively dedicated to data collection and
claim staking.

Uranium Background

Tournigan holds licences covering four uranium deposits in eastern
Slovakia which host historical resource estimates as announced June 7,
2005. Two of these deposits have undergone past uranium production,
with two mined out deposits also located on Tournigan licence areas.
It has also entered into an agreement to acquire six uranium properties
in Wyoming, which host drill-defined mineralization, some of which may
be considered as " historical resource estimates" , as announced June 16,
2005. The Slovak and Wyoming projects feature established uranium
assets in easily-accessed areas supportive of uranium mining, and where
Tournigan has local knowledge, giving it a competitive advantage.

Tournigan`s Historical Uranium Resources in Slovakia
--------------------------------------------------------------------
Tonnes Uranium* Molyb Uranium Molyb
U3O8 % denum lbs U3O8 denum
% lbs Metal
--------------------------------------------------------------------
Jahodna 1,150,000 0.537% 0.380% 14,010,000 9,630,000
(High Grade)
Jahodna 1,080,000 0.219% 0.380% 5,360,000 9,050,000
(Low Grade)
--------------------------------------------------------------------
19,370,000 18,680,000
--------------------------------------------------------------------
Svabovce 1,489,000 0.222% 7,520,000 -
Spissky Stiavnik 294,000 0.199% 1,330,000 -
--------------------------------------------------------------------
8,850,000 -
--------------------------------------------------------------------
Novoveska Huta 12,000,000 0.075% 20,400,000 -
--------------------------------------------------------------------
TOTAL 48,620,000 18,680,000
====================================================================
Not National Instrument 43-101 compliant resources - investors are
cautioned not to rely upon these estimates
*Tournigan has converted uranium metal grades to uranium oxide grades
(U3O8) using a factor of 1.17

Tournigan has reviewed the above estimates and views them relevant.
The historic exploitation of Slovak uranium deposits in general and
metallurgical test records acquired with Tournigan`s deposits in
particular suggests the reliability of the historical resource
estimates. However, the Company has not done the work necessary to
verify the classification of the resources and the resources are not
categorized by the Canadian Institute of Mining, Metallurgical and
Petroleum in their Standards on Mineral Resources and Reserves
Definitions. The Slovak categories of Z-2 and Z-3 are roughly
analogous to the CIM definitions Indicated and Inferred Resources,
respectively.

Tournigan Gold is focused on developing advanced gold projects in
Europe - Curraghinalt in Northern Ireland and Kremnica in Slovakia.
The acquisition of significant uranium projects in Slovakia and
Wyoming, as well as the Brehov VMS project, adds a dynamic component to
Tournigan`s asset mix.

TOURNIGAN GOLD CORPORATION

" Damien Reynolds"
Damien Reynolds, CEO

" James Walchuck"
James Walchuck, President and COO

The Qualified Person for these projects, Dr. Kent Ausburn, has reviewed
all technical disclosure in this release.

The TSX Venture Exchange has not reviewed and does not accept
responsibility for the adequacy or accuracy of this release. Statements
in this press release other than purely historical information,
including statements relating to the Company`s future plans and
objectives or expected results, constitute forward-looking statements.
Forward-looking statements are based on numerous assumptions and are
subject to all of the risks and uncertainties inherent in the Company`s
business, including risks inherent in mineral exploration and
development. As a result, actual results may vary materially from
those described in the forward-looking statements.

For further information please contact Damien Reynolds, CEO or Garry
Stock, Executive VP at (604) 683-8320, or visit www.tournigan.com

=======================================================================
Copyright (c) 2005 TOURNIGAN GOLD CORPORATION (TSXV-TVC) All rights
reserved. For more information visit our website at
http://www.tournigan.com/ or send mailto:info@tournigan.com
Message sent on Jul 14, 2005 at 3:00:00 AM Pacific Time
Damit dürfte der Aktienkurs wohl wieder anziehen! ;)

Übrigens sollte ihr Euch auch ein Paar Stücke von Antec Solar ins Depot legen. Zu Kursen unter 5,-€ sollte dies kein Fehler sein. (siehe Nachbarthread sowie www.valora.de) ;)
jetzt haben wir die Info auch in diesem thread

Donnerstag, der 14. Juli 2005 ist Tournigan `s Roadmap für das Jahodna Uran-Projekt--------------------------------------------------------------------------------Tournigan Goldvereinigung zufrieden, einen anfänglichen Plan bekanntzugeben, sein Jahodna Uran-Projekt in der Slowakei vorzubringen. Um den Wert seines Slovakian Uran-Vermögens zu erhöhen, unternimmt Tournigan ein Programm der Datenüberprüfung und Quellenwiederbewertung, die an Jahodna beginnt, der von Tournigan `s Uran-Projekte am fortgeschrittensten ist. Dieses Programm legt gegenwärtige und zukünftige Meilensteine dar, die zu erreichen sind, um Jahodna zu einer Produktionsentscheidung zu bewegen. Jahodna Roadmap Bühne 1. Datenkompilationsdatenkompilation ist auf dem besten Wege für die Jahodna Ablagerung des hohen Grads mit drillcore, und radiometric loggt digitalisiert zu werden. Tournigan wird auch das bestätigende Bohren an Jahodna kurz als ein Teil eines wiederausfallenden Überprüfungsprogramms führen. Bühne 2. Aktualisierte Quelle Schätzt Datenanalyse, und metallurgische Überprüfungsarbeit wird sofort nach der Bühne 1 an Jahodna beginnen. Eine aktualisierte Quellenschätzung zu Nationalen Standards des Instrumentes 43-101 wird erzeugt, der der Gesellschaft erlauben wird, über die potenzielle Volkswirtschaft des Jahodna-Projektes zu berichten. Tournigan bemerkt, dass Industrieanalytiker höhere Schätzungen für Uran-Ablagerungen mit Quellenschätzungen gewähren, die mit NI 43-101 entgegenkommend sind. Die Zielvollziehung für die aktualisierte Quellenschätzung des Jahodna ist Oktober 2005. Bühne 3. Erforschungsbewertungen Sobald die Datenkompilation sind abgeschlossen, Tournigan wird zu prioritize Erforschungszielen um Jahodna fähig sein. Wie die Jahodna-Ablagerung nur 1985 entdeckt wurde, besteht ein großer Betrag von geologischen Regionaldaten, der weitere Analyse gegeben wird. Bühne 4. Vorausschätzungen/Scoping Studien Auf die Vollziehung einer aktualisierten Quellenschätzung, Tournigan wird eine unabhängige auf Jahodna vollendete Wirtschaftsbewertung haben, die Auskunft wie Interne Zinsfusse (IRR), Gegenwärtiger Nettowert (NPV) und Hauptstadt/Betriebskosten geben wird. Diese anfänglichen Studien werden Produktionsdrehbuch und potenzielle Rentabilitätsschätzungen zu Tournigan zur Verfügung stellen. Anderes Uran Plant Die Datenbanken für den Svabovce, und Spissky Stiavnik Ablagerungen in der Slowakei wird nach Jahodna mit ihrer Produktionsgeschichte gesammelt, die zur Kompliziertheit der Datenkompilation beiträgt. Schließlich wird die große Datenbank an Novoveska Huta, mit seiner vorigen Produktionsgeschichte und wesentlichem physischem Warenbestand des Bohrmaschine-Kerns und der Proben, die längste Zeit nehmen, um mit einer Zielvollziehung des Dezembers 2005 zu kompilieren. In Wyoming setzt Tournigan seine Einschätzung von erworbenen Uran-Ansprüchen kurzfristig fort, wie die Gesellschaft weiter verschiedene Datenbanken für die historische Erforschungsinformation untersucht. Tournigan-Management erwartet, dass die nächsten drei Monate seines Erforschungsprogramms in Wyoming fast der Datenerfassung und dem Anspruch-Anbinden exklusiv gewidmet werden. Uran-hintergrundTournigan hält Lizenzen, die vier Uran-Ablagerungen in der östlichen Slowakei bedecken, die historische Quellenschätzungen, wie bekanntgegeben, am 7. Juni 2005 zu Gast haben. Zwei dieser Ablagerungen haben vorige Uran-Produktion erlebt, mit zwei abgebaut lagert sich auch gelegt auf Tournigan-Lizenzgebieten ab. Es hat auch einen Vertrag geschlossen, um sechs Uran-Eigenschaften in Wyoming zu erwerben, die von Bohrmaschine definiert mineralization zu Gast haben, von denen einige als " historische Quellenschätzungen " , wie bekanntgegeben, am 16. Juni 2005 betrachtet werden können. Der Slowake und Wyoming planen Eigenschaft gegründetes Uran-Vermögen in leicht zugegriffenen Gebieten unterstützend des Uran-Bergbaus, und wo Tournigan lokale Kenntnisse hat, es ein Wettbewerbsvorteil gebend. Tournigan `s Historische Uran-Mittel in der Slowakei--------------------------------------------------------------------Tonnen Uranium* Molyb Uran Molyb U3O8 % denum Pfd. U3O8 denum %-Pfd.-Metall--------------------------------------------------------------------Jahodna 1,150,000 0.537 % 0.380 % 14,010,000 9,630,000 (Hoher Grad) Jahodna 1,080,000 0.219 % 0.380 % 5,360,000 9,050,000 (Niedrig Rang)--------------------------------------------------------------------19,370,000 18,680,000--------------------------------------------------------------------Svabovce 1,489,000 0.222 % 7,520,000 - Spissky Stiavnik 294,000 0.199 % 1,330,000 ---------------------------------------------------------------------8,850,000 ---------------------------------------------------------------------Novoveska Huta 12,000,000 0.075 % 20,400,000 ---------------------------------------------------------------------SUMME 48,620,000 18,680,000 ==================================================================== Nicht Nationales Instrument 43-101 entgegenkommende Mittel - Kapitalanleger werden gewarnt, um sich auf diese Schätzungen *Tournigan nicht zu verlassen, hat sich umgewandelt Uran-Metallränge zu Uran-Oxydrängen (U3O8), der einen Faktor von 1.17 Tournigan verwendet, hat die obengenannten Schätzungen nachgeprüft und sieht sie relevant an. Die historische Ausnutzung von slowakischen Uran-Ablagerungen in allgemeinen und metallurgischen Testaufzeichnungen erworben mit Tournigan `s Ablagerungen schlägt insbesondere die Zuverlässigkeit der historischen Quellenschätzungen vor. Jedoch hat die Gesellschaft die Arbeit notwendig nicht getan, die Klassifikation der Mittel nachzuprüfen, und die Mittel werden durch das kanadische Institut für den Bergbau nicht kategorisiert, metallurgisch und in ihren Standards auf Bodenschätzen Erdöl-, und Bestellt Definitionen Vor. Die slowakischen Kategorien von z-2 und z-3 sind den CIM Definitionen Angezeigte und Abgeleitete Mittel beziehungsweise grob analog. Tournigan-Gold wird auf das Entwickeln fortgeschrittener Goldprojekte in Europa - Curraghinalt in Nordirland und Kremnica in der Slowakei eingestellt. Der Erwerb von bedeutenden Uran-Projekten in der Slowakei und Wyoming, sowie dem Projekt von Brehov VMS, fügt einen dynamischen Bestandteil zu Tournigan `s Anlagenmischung hinzu. TOURNIGAN-GOLDVEREINIGUNG " Damien Reynolds " Damien Reynolds, CEO " James Walchuck " James Walchuck, Präsident und GURREN Die Qualifizierte Person für diese Projekte, Dr Kent Ausburn, hat die ganze technische Enthüllung in dieser Ausgabe nachgeprüft. Der TSX-Wagnis-Austausch hat nicht nachgeprüft und übernimmt Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Ausgabe nicht. Behauptungen in dieser Presseinformation außer der rein historischen Information, einschließlich Behauptungen in Zusammenhang mit der Gesellschaft zukünftige Pläne und Ziele oder erwartete Ergebnisse, setzen vorausschauende Behauptungen ein. Vorausschauende Behauptungen beruhen auf zahlreichen Annahmen und sind allen Gefahren und Unklarheiten innewohnend der Gesellschaft Geschäft, einschließlich Gefahren innewohnend der Mineralerforschung und Entwicklung unterworfen. Infolgedessen können sich wirkliche Ergebnisse materiell von denjenigen ändern, die in den vorausschauenden Behauptungen beschrieben sind. Weil sich weitere Information bitte mit Damien Reynolds, CEO oder Garry Lager, Ausübender VP (an 604) 683-8320 in Verbindung setzen Sie, oder www.tournigan.com besuchen Sie, den Sie in die Spitze dieser Seite zurückgeben können
Tournigan startet mit Uranprojekt in der Slowakei

Vancouver, B.C. (ots) - Tournigan (WKN 898464; ISIN CA8915651035)
hat mit den ersten Arbeitsprozessen für die neu erworbenen
Uranprojekte in der Slowakei begonnen. Hierbei hat Tournigan ein
Stufenprogramm ausgearbeitet, welches darauf abzielt, auf dem
schnellsten Wege eine Produktionsentscheidung treffen zu können. Das
Unternehmen setzt sein Hauptaugenmerk hier besonders auf das bereits
am weitesten fortgeschrittene Uranprojekt "Jahodna" in der Slowakei.

Tournigan wird in der Slowakei (Projekt Jahodna) mit einem
ausführlichen Arbeitsprogramm beginnen, um die Ressourcen zu
verifizieren und bis Oktober eine neue NI 43-101-konforme
Ressourcenschätzung vorlegen zu können. Sobald diese Schätzung
vorliegt, wird Tournigan erste ökonomische Studien von unabhängigen
Gutachtern anfertigen lassen, um genaue Daten zur Wirtschaftlichkeit
zu erhalten und erste mögliche Varianten/Pläne einer möglichen
Produktion vorlegen zu können.

Tournigan konzentriert sich auf die Entwicklung von
fortgeschrittenen Goldprojekten in Europa - Curraghinalt in
Nordirland und Kremnica in der Slowakei. Mit der geplanten
Inbetriebnahme von Curraghinalt wäre Tournigan der erste
Goldproduzent auf der britischen Insel. Sowohl die Übernahme der
Uranprojekte in der Slowakei und in Wyoming als auch das VMS-Projekt
"Brehov" (Slowakei) bieten außerdem erstklassiges
Explorationspotenzial.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte im Internet:
http://www.tournigan.com

Originaltext: Tournigan Gold Corp.
Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=55438
Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_55438.rss2
ISIN: CA8915651035

Pressekontakt:
Garry Stock, Executive Vice President
gstock@tournigan.com
t +1-604-683-8320
f +1-604-683-8340
http://www.tournigan.com
Klasse, das sollte dem Kurs etwas auf die Sprünge helfen!
Ich hoffe es zumindest!!!
Der erfolgreiche Fondsmanager der Investmentbank Merrill Lynch, Mr. Graham Birch, erwartet in den kommenden fünf Jahren einen Goldpreisanstieg bis auf Kurse von 725 US$ pro Feinunze.:eek::cool::cool: Aus seiner Sicht wird sich die steigende Nachfrage aus China bei gleichzeitig leicht fallendem Angebot der Goldminen positiv auf das gelbe Metall auswirken. Mr. Birch rechnet im Jahr 2010 mit einer Goldnachfrage in Höhe von 600 Tonnen in China :cool:. Im Jahr 2004 beliefen sich die Käufe der Chinesen auf insgesamt 224,10 Tonnen.

So wird doch ein Schuh draus :D:D:D
keep cool stay long
ich kann die tournigan seite nicht öffnen geht es jemand anders ebenfalls so?
[posting]17.236.639 von RoccaNettuno am 14.07.05 14:51:21[/posting]nein die seite mag mich anscheinend nicht
In Canada geht es heute hoffentlich hoch.
Die gute nachrichten werden dort noch eingespeist werden müssen, wir sind hier nur Artisten, aber der Wert lohnt.
[posting]17.236.639 von RoccaNettuno am 14.07.05 14:51:21[/posting]schau mal in deine persönlichen daten
Olafderkenner
welche guten Nachrichten denn ? Ich sehe nichts was den
Kurs nach oben bewegen könnte, siehe im Moment 0,30, echt
langweilig, nachdem viele "Experten" den Kurs schon explodieren sahen.
Vielleicht bewegt sich der Kurs bei Energulf.
News angekündigt
[posting]17.239.108 von IrishTycoon am 14.07.05 18:01:36[/posting]wäre toll
woher weist du das oder eher woher willst du das wissen das news angekündigt sind, wenn dann musst du schon FAKTEN nennen GENAUERES!!!!!!:cool::cool::cool:
hmmmm...hier ist auch so ruhig....
bei Patriot ist heut bisher auch langweilig....sieht so aus, als ob nur bei Energulf heut der Bär steppt oder der Papst im Kettenhemd tanzt :D
hier müssten doch auch News kommen....?!?!?
Die Wöchentlichen stehen doch aus, oder waren das die heut mittag wo nix neues drin stand?
hallo t freunde

alarmstimmung

dienstag endlich die news für unser schätzchen - das ist jetzt derdurchbruch mit deutlich höheren kursregionen

bp
NEIN SUPER NEWS STEHEN AN - KURS WURDE WOHL GEDRÜCKT UM NOCH EIN LETZTES MAL KASSE ZU MACHEN
hey Body
woher weißt du? Quelle...
wer sagt, das die Dienstag kommen?
Gerne auch per BM...bin dezeit eh voll investiert, ist nur interesse...
[posting]17.316.144 von bodypainter am 23.07.05 03:02:11[/posting]woher weißte das?
aaaahhh mal ein Tournigan Thread...

also ich seh mir die Aktie jetzt schon 1,5 Jahre an...

und vor allem die ewige pusherei zu diesem Titel...:rolleyes:

wer sich mal den Chart anschaut...der sollte doch merken, dass
wenn man nicht ganz blind ist...sie sich einfach nicht wirklich bewegt..;)

aber es vergeht kein Monat wo sie nicht mit 2-3 € Traumkursen angepriesen wird...




na ja wer drin bleiben will...viel Spass...

ich sach nur Dausend..:D
...möchte das posting nachts klarstellen:



dieses stammt ausdrücktlich nicht von mir...mein sohn dachte witzig sein zu müssen in später stunde!!! :mad:

also bitte diesen schrott zu entschuldigen!!!

mfg
Na, wo sind denn nun die good news, von denen einige immer schon vorher wissen? NM läßt grüßen, kauft nur Euere Tournigan Gigabell -äh - äh - Gold, meine ich natärlich...

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
[posting]17.396.389 von corppor am 29.07.05 23:51:14[/posting]Morgen @all :cool:

Richtig ...hinten kackt die Ente!
Hi,

was haben Tournigan und Motto gemeinsames ???

Motto hat zur Zeit 6.1 Mil nachgewiese Unzen, vielleicht auch 2 Mil mehr.

Nach Whisper hat Turnigan zwischen 12- 15 Mill Unzen ???

Wenn nur 50 % davon nachgewiesen werden können, dann sind es auch Über 6 Mil Unzen.

D.h. doch, dass der Zeitpunkt XY...kommen wird wo eine Neubewertung von Tournigan ansteht.

Der Hype kommt so wie bei Motto, also Ruhe vor dem Sturm und bei 0,26 Shar`s einsammeln.

Gruß und Waiting

Opti....
hallo,


wer kann sich noch an den tag erinnern als es hieß das die IRA doch nicht die waffen abgeben will. wir hatten dort einen kurseinbruch zu verzeichnen aufgrund der politischen lage in NordIrland.

Seit Donnerstag hat die IRA erklärt das sie den bewaffneten Kampf beendet hat. Die IRA ist somit geschichte.

was das für Tournigan heisst dürfte klar sein, mehr politische Ruhe, zuversichtliche Investoren aus der Region. Als dank an die IRA wird die EU sich erkenntlich zeigen wenn wirtschaftliche projekte zu fördern sind.

ich denke das wir in nächster zeit auch eine erklärung von TVC bekommen werden das die NI projekte jetzt bankable sind.

Gruss
Ricotec:cool:
03.08.2005
Recent Trades - Last 4
Time Ex Price Change Volume Buyer Seller Markers
10:20:17 V 0.405 - 10,000 89 Raymond James 9 BMO Nesbitt K

10:18:26 V 0.405 - 10,000 89 Raymond James 9 BMO Nesbitt K

10:13:24 V 0.405 - 10,000 89 Raymond James 9 BMO Nesbitt K

10:09:36 V 0.405 - 10,000 89 Raymond James 9 BMO Nesbitt KL

04.08.2005

Recent Trades - Last 5
Time Ex Price Change Volume Buyer Seller Markers
13:21:59 V 0.43 +0.025 7,000 89 Raymond James 9 BMO Nesbitt K

13:21:27 V 0.43 +0.025 7,000 89 Raymond James 9 BMO Nesbitt K

13:21:01 V 0.43 +0.025 7,000 89 Raymond James 9 BMO Nesbitt K

12:19:50 V 0.45 +0.045 10,000 89 Raymond James 9 BMO Nesbitt K

12:06:04 V 0.46 +0.055 500 80 National Bank 59 PI KL


71.000 Shares von einem Makler gekauft?!
Tournigan startet mit Uranprojekt in der Slowakei

Vancouver, B.C. (ots) - Tournigan (WKN 898464; ISIN CA8915651035)
hat mit den ersten Arbeitsprozessen für die neu erworbenen
Uranprojekte in der Slowakei begonnen. Hierbei hat Tournigan ein
Stufenprogramm ausgearbeitet, welches darauf abzielt, auf dem
schnellsten Wege eine Produktionsentscheidung treffen zu können. Das
Unternehmen setzt sein Hauptaugenmerk hier besonders auf das bereits
am weitesten fortgeschrittene Uranprojekt " Jahodna" in der Slowakei.

Tournigan wird in der Slowakei (Projekt Jahodna) mit einem
ausführlichen Arbeitsprogramm beginnen, um die Ressourcen zu
verifizieren und bis Oktober eine neue NI 43-101-konforme
Ressourcenschätzung vorlegen zu können. Sobald diese Schätzung
vorliegt, wird Tournigan erste ökonomische Studien von unabhängigen
Gutachtern anfertigen lassen, um genaue Daten zur Wirtschaftlichkeit
zu erhalten und erste mögliche Varianten/Pläne einer möglichen
Produktion vorlegen zu können.

Tournigan konzentriert sich auf die Entwicklung von
fortgeschrittenen Goldprojekten in Europa - Curraghinalt in
Nordirland und Kremnica in der Slowakei. Mit der geplanten
Inbetriebnahme von Curraghinalt wäre Tournigan der erste
Goldproduzent auf der britischen Insel. Sowohl die Übernahme der
Uranprojekte in der Slowakei und in Wyoming als auch das VMS-Projekt
" Brehov" (Slowakei) bieten außerdem erstklassiges
Explorationspotenzial.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte im Internet:
http://www.tournigan.com

Originaltext: Tournigan Gold Corp.
Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=55438
Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_55438.rss2
ISIN: CA8915651035

Pressekontakt:
Garry Stock, Executive Vice President
gstock@tournigan.com
t +1-604-683-8320
f +1-604-683-8340
http://www.tournigan.com
Press Release Source: Tournigan Gold Corporation


Update on Tournigan`s Gold and Uranium Projects
Wednesday August 17, 8:31 am ET


Symbol: Canada TSX.V - TVC Frankfurt, Berlin - TGP
VANCOUVER, Aug. 17 /CNW/ - Tournigan Gold Corporation is pleased to provide status reports on its extensive portfolio of gold, uranium and VMS projects. Most advanced are the Kremnica Gold Project, the Jahodna Uranium Project and the Curraghinalt Gold Project. Highlights from Tournigan`s current work programs include:

- In-fill drilling completed on Sturec gold deposit at Kremnica - assays
pending
- Confirmatory drilling at Jahodna uranium deposit to begin shortly
- Permitting continues at Curraghinalt gold deposit to extend
underground adits


Sturec In-fill Drilling - Gold
Tournigan has completed 24 reverse circulation drill holes for 2,700 metres within the Sturec gold deposit in the Slovak Republic. This program is designed to upgrade the existing resources to the Measured and Indicated categories, a necessary step to complete Pre-Feasibility and Feasibility Studies. While assays are pending, Tournigan is prioritizing drill targets at two zones near Sturec which could enhance the current robust economics. The first zone is the Transition Zone, at the south end of Sturec, where historical results indicate above-average gold grades. This zone falls within the open-pit, as currently designed, potentially reducing the estimated 1.89:1 stripping ratio at Sturec. The second zone targeted is Vratislav, a satellite deposit 500 metres north of Sturec, hosting a historical resource(x) of 595,000 tonnes grading 3.33 grams gold and 24.6 grams silver per tonne, totaling 63,700 ounces gold and 470,500 ounces silver. Previous Tournigan drilling returned an intercept of 22 metres grading 7.8 grams of gold per tonne approximately 50 metres below this resource.

A program of trenching and channel sampling within the boundaries of the proposed pit is to begin shortly, intended to provide increased sample density within the high-grade core of the deposit and assist in upgrading the Sturec resource into the Measured and Indicated category. The updated NI 43-101 resource estimate for Sturec is underway under the direction of Beacon Hill Consultants, the lead consultants for the Kremnica Pre-Feasibility Study. Beacon Hill will utilize the new RC drilling data, future trench data and the pre-existing drill and underground sampling data, with the resource estimate targeted for completion in November.

Jahodna confirmatory drilling - Uranium

Tournigan has begun permitting and drill mobilization at the Jahodna uranium deposit, also in the Slovak Republic. Jahodna hosts a historical resource(x) of 2.23 million tonnes at an average grade of 0.39% U3O8 and 0.38% molybdenum, totaling 19 million lbs U3O8 and 19 million lbs moly. Tournigan plans to "twin" select historical holes as part of the NI 43-101 resource re-estimate at Jahodna and expects to commence this data-verification drilling in the first week of September.

Curraghinalt underground permitting - Gold

Tournigan is continuing the permitting process necessary to expand the pre-existing underground adit at the Curraghinalt gold deposit in Northern Ireland. The formal permit application for this test-mining is expected to be lodged within 8 weeks. The underground expansion will allow for sampling that is designed to upgrade the resource category at Curraghinalt to Measured and Indicated, as required to complete Pre-Feasibility and Feasibility Studies. Please refer to Tournigan`s June 29, 2005 press release or visit www.tournigan.com for more information.


(x) Note that both the Vratislav historical gold resource and the
Jahodna historical uranium resource are not NI 43-101 compliant
estimates and should not be relied on by investors.


Tournigan Gold is focused on developing advanced projects in Europe - Curraghinalt (gold) in Northern Ireland, Kremnica (gold) in Slovakia and Jahodna (uranium/moly) in Slovakia. Tournigan`s asset mix also includes a portfolio of uranium properties in Wyoming, as well as VMS projects in Slovakia and Northern Ireland.

TOURNIGAN GOLD CORPORATION

"Damien Reynolds" "James Walchuck"
------------------------------- -------------------------------
Damien Reynolds, CEO James Walchuck, President and COO


The Qualified Person for these projects, Dr. Kent Ausburn, has reviewed all other technical disclosure in this release.
The TSX Venture Exchange has not reviewed and does not accept responsibility for the adequacy or accuracy of this release. Statements in this press release other than purely historical information, including statements relating to the Company`s future plans and objectives or expected results, constitute forward-looking statements. Forward-looking statements are based on numerous assumptions and are subject to all of the risks and uncertainties inherent in the Company`s business, including risks inherent in mineral exploration and development. As a result, actual results may vary materially from those described in the forward-looking statements.



For further information

please contact Damien Reynolds, CEO or Garry Stock, Executive VP at (604) 683-8320, or visit www.tournigan.com



--------------------------------------------------------------------------------
Source: Tournigan Gold Corporation