checkAd

    15.06.05 DGAP-Ad hoc: Oceanica AG <DE0006901705> - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 15.06.05 11:50:20 von
    neuester Beitrag 02.07.06 22:27:36 von
    Beiträge: 14
    ID: 987.532
    Aufrufe heute: 1
    Gesamt: 1.934
    Aktive User: 0


     Durchsuchen

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 15.06.05 11:50:20
      Beitrag Nr. 1 ()



      Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

      Jahresabschluß 2004

      Oceanica AG

      Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
      Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
      ------------------------------------------------------------------------------

      Der Aufsichtsrat der Oceanica AG hat in seiner Sitzung am 14. Juni 2005 den
      Jahresabschluß 2004 festgestellt. Die Oceanica AG konnte das Geschäftsjahr
      2004 mit einem Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von TEUR 1.624

      (Vorjahr TEUR 2.188) und einem Jahresüberschuß von TEUR 933 (Vorjahr TEUR
      1.519) abschließen.

      Der Jahresüberschuß pro Aktie verringerte sich gegenüber dem Vorjahr von 19,1
      Cent auf 11,7 Cent. Bereinigt um den außerordentlichen Ertrag des Jahres 2003
      beläuft sich der Ergebnisrückgang auf 3,4 Cent pro Aktie und ist auf
      Steuernachzahlungen für Vorjahre zurückzuführen.

      Das Ergebnis stammt überwiegend aus Finanzanlagen in der internationalen
      Containerschiffahrt und der verzinslichen Anlage der liquiden
      Gesellschaftsmittel. Für das Jahr 2005 wird mit einem Jahresüberschuß von rd.
      EUR 1,1 Mio. bzw. 14 Cent pro Aktie gerechnet.


      Oceanica AG
      Bei den Mühren 1
      20457 Hamburg
      Deutschland

      ISIN: DE0006901705
      WKN: 690170
      Notiert: Geregelter Markt in München; Freiverkehr in Frankfurt

      Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 15.06.2005


      Autor: import DGAP.DE (© DGAP),11:49 15.06.2005

      Avatar
      schrieb am 15.06.05 22:32:37
      Beitrag Nr. 2 ()
      Gibt es irgendwelche Meinungen hierzu?

      Meiner Meinung nach bietet die Aktie nach wie vor Potential, da sich die Gewinnsituation relativ stabil darstellt.
      Avatar
      schrieb am 07.08.05 18:34:28
      Beitrag Nr. 3 ()
      Denke hier handelt es sich um soliden Laden angesichts der Adresse die dahinter steht. Interessant fände ich noch welche Zinsdifferenz zwischen den letzten Anlagen bei Nordcapital und der Neuanlage am Geldmarkt liegt und in welche Aktien die Gesellschaft im letzten Jahr investiert hat. Einen Aktientrade haben sie ja schon 2003 gemacht und den Gewinn gleich wieder mitgenommen, wobei die Gesellschaft immer darauf hinweist, dass solide und risikoarm investiert werden soll.
      Avatar
      schrieb am 08.08.05 22:48:16
      Beitrag Nr. 4 ()
      Mich würde nun auch mal interessieren, wie sich das Aktiendepot zusammensetzt.
      Es stellt ja nun einen relativ großen Anteil des Vermögens dar (ich glaube ca. 20%).

      Denke, daraus könnte sich was entwickeln...
      Avatar
      schrieb am 10.08.05 10:16:18
      Beitrag Nr. 5 ()
      Bei diesem Wert glaube ich muss man trotzdem Geduld haben, da das Ergebnis aus operativem Geschäft (Zinserträge + Ausschüttungen Schiffsbeteiligungen) schon ordentlich bewertet sind. Die Phantasie kommt eher aus stillen Reserven bei Schiffen, hoher Cash-Bestand (der wieder verzinst wird) und WePa-Anlagen. Risiken sehe ich eigentlich eher in mittelfristigen Perspektiven, wenn die hohen Charterraten bei Schiffen sich wieder normalisieren (Auswirkungen auf stille Reserven und Ausschüttungen für mich derzeit unklar). Also nach meiner Einschätzung eher ein langsam steigender und konservativer Wert.

      Trading Spotlight

      Anzeige
      InnoCan Pharma
      0,1685EUR -6,39 %
      InnoCan Pharma: Schmerzmedikament ohne Nebenwirkungen – FDA Zulassung…mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 10.08.05 22:28:39
      Beitrag Nr. 6 ()
      Der Meinung bin ich auch.
      Das Aktienportfolio darf man natürlich nicht überbewerten und sich schnelle Gewinne erhoffen.
      Nach unten ist OCEANICA aber m.M nach abgesichert.
      Avatar
      schrieb am 22.09.05 22:28:49
      Beitrag Nr. 7 ()
      Sieh an!
      Neues 3-Jahres-Hoch!
      :eek:
      Avatar
      schrieb am 05.10.05 19:14:09
      Beitrag Nr. 8 ()
      Man erkennt:
      Es besteht Interesse an der Aktie.
      Avatar
      schrieb am 10.11.05 15:24:22
      Beitrag Nr. 9 ()
      Das Interesse hält an, wobei mich doch verwundert dass bei dem geringen Jahresergebnis der Kurs so schnell steigt, hoffe nur dass der NAV tatsächlich so hoch liegt wie der Kurs dies andeutet.
      Avatar
      schrieb am 19.01.06 22:44:25
      Beitrag Nr. 10 ()
      Wir erklimmen neue Hochs!
      Wenn auch nur mit mageren Umsätzen.
      Kann mir vorstellen, daß der geplante Gewinn bei weitem übertroffen wurde, wenn mit dem Aktienportfolio gut gewirtschaftet wurde.
      Avatar
      schrieb am 14.06.06 21:36:50
      Beitrag Nr. 11 ()
      Weiß jemand, wann der GB rauskommt?
      Avatar
      schrieb am 28.06.06 22:28:04
      Beitrag Nr. 12 ()
      Jetzt gehts aber los!

      "Historische" Umsätze und Allzeithoch!

      Da sammelt doch einer ein!!!


      Na, wenn das nicht Vorboten eines guten GB 2005 sind.


      Wirft das Aktienportfolio am Ende doch eine gute Rendite ab...


      Tschüss
      Fred
      Avatar
      schrieb am 02.07.06 22:25:13
      Beitrag Nr. 13 ()
      Noch keine Reaktionen zur letzen Adhoc?

      Ich habe das ganze schon ein paarmal durchgelesen, mir ist nicht ganz klar was da ablaufen soll bzw. warum das ganze?

      1. "Erhöhung des Grundkapitals aus Gesellschaftsmitteln"
      Von wem genau kommt das Geld? Von Oceanica selbst? Von Nordcapital?
      2. "um 14.659.275,75 EUR"
      das sind 1,848462358 € je Aktie. Warum dieser krumme Betrag?
      3. "Der Betrag der Kapitalherabsetzung wird an die Aktionäre
      ausgeschüttet."

      Warum das Ganze?

      Fragen über Fragen...

      Für mich sieht das ganze doch so aus, als ob hier eine Art "extra Dividende" gezahlt werden soll. Sind hier zu viele stille Reserven vorhanden, die aufgelöst werden sollen?
      Warum geht man nicht den weg einer "normalen" Dividende? Steuerliche Gründe?


      :confused::confused:


      Auf jeden Fall scheints kein Anzeichen von negativer Geschäftsentwicklung bei Oceanica zu sein...;)
      Avatar
      schrieb am 02.07.06 22:27:36
      Beitrag Nr. 14 ()
      Legt man den jetzigen Kurs zugrunde, wären das ca. 30% Dividendenrendite:lick:

      Schätz mal, da wird noch was gehen in Zukunft...


      Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


      Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
      Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
      hier
      eine neue Diskussion.
      15.06.05 DGAP-Ad hoc: Oceanica AG <DE0006901705>