DAX+0,19 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-0,31 %

11.07.05 DGAP-Ad hoc: Berentzen-Gruppe AG <DE0005201636> - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Beteiligungsverkauf

Berentzen-Gruppe AG: Berentzen-Gruppe AG verkauft Beteiligung in Norwegen

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------

Das Konsortium Sucra AS, Oslo, ein Joint Venture von acht Partnern, darunter
die Berentzen-Gruppe AG, Haselünne, hat heute seine hundertprozentige
Beteiligung an der Arcus Gruppen ASA, Oslo, veräußert. Käufer ist eine

Holding-Gesellschaft, die zu 85 Prozent von der schwedischen Private-Equity-
Gesellschaft Ratos AB gehalten wird. Weitere 15 Prozent halten Hoff Norske
Potetindustrier BA (9,9%) und das Arcus Management (5,1%). Der Kaufpreis liegt
bei rund 116 Mio. Euro (920 Mio. Norwegische Kronen).
Die Berentzen-Gruppe AG, Haselünne, hielt über Sucra einen Anteil von 26,9
Prozent an Arcus. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der
Zustimmung durch die Behörden.

Mit dem Verkauf wird voraussichtlich für 2005 ein besonderer Ertrag im Konzern
bilanziell (nach IFRS) zum Tragen kommen. Die bestehenden
Distributionsverträge zwischen Arcus und Berentzen für die Marken Linie
Aquavit und Vikingfjord Vodka werden von der Transaktion nicht berührt.

Berentzen-Gruppe AG
Ritterstraße 7
49740 Haselünne
Deutschland

ISIN: DE0005201636
WKN: 520163
Notiert: Amtlicher Markt in Berlin-Bremen und Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, München und Stuttgart

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 11.07.2005


Autor: import DGAP.DE (© DGAP),18:45 11.07.2005



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.