DAX-0,12 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,02 % Öl (Brent)+1,38 %

Paion "buy" - 500 Beiträge pro Seite (Seite 168)


ISIN: DE000A0B65S3 | WKN: A0B65S
2,010
17.10.19
Tradegate
-1,95 %
-0,040 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.840.061 von Pflug am 19.06.19 10:51:47
Zitat von Pflug: ist Meinungsfreiheit ind erfüllt nicht den Tatbestand der Beleidigung.

Beleidigung vielleicht nicht, aber wenn du schreibst

Es ist aber nicht okay, wenn er Anleger täuscht, um seine Ziele zu erreichen.

könnte man das als eine Unterstellung ansehen, wenn du nicht nachweisen kannst, dass das Verhalten bzw. die Aussagen mit der konkreten Absicht der Täuschung erfolgten.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.840.298 von isdev am 19.06.19 11:17:13Eigentlich sollte ich gar nicht antworten...aber es gibt ja Mitleser....

Es ist meine Meinung...und ich empfinde es als Täuschung. Da gibt es keine Unterstellung!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.837.463 von zart-beseitigt am 19.06.19 00:50:05
Ist ja toll wenn du von deinen Beiträgen
imponiert bist😄
Viele Fakten und Aussagekraft haben sie in Bezug Paion aber nicht,denn viele ,angeblich Wissenschaftlich ausgearbeitet Beiträge,braucht kein Mensch,und dann noch theoretisch 😄😄was ist die Praxis?
Oder kannst ausgerechnet du den wahren Grund erklären,muss nicht wissenschaftlich sein,Fakten reichen vollkommen aus,warum Paion in dieser Phase eher verkauft wird?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.840.358 von Pflug am 19.06.19 11:23:15
Zitat von Pflug: Es ist meine Meinung...und ich empfinde es als Täuschung. Da gibt es keine Unterstellung!

Dann solltest du es so formulieren, dass es als Meinung zu erkennen ist und nicht als Behauptung erscheint. Letzteres ist nämlich der Fall.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.839.677 von Pflug am 19.06.19 10:16:30
Pflug bist du nicht gerade in MOLOGEN eingestiegen
und redest hier bei Paion vom Vertraunsverlust in die GL und Täuschung der Geschäftsleitung.
Dann scheinst du ja dem Herrn Oliver Krautscheid und GDT GmbH mehr zu vertrauen. (Stichwort Cum-Ex Geschäfte vom Herrn Wagner). ;-)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
einfach mal abwarten was bis anfang oktober passiert. noch 3,5 monate vielleicht sieht dann alles viel viel besser aus vom kurs.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.841.117 von zivio am 19.06.19 12:56:42ist immer eine Frage der Risikoeinschätzung.

Molos haben eine mickrige Marktkapitalisierung.Baldige Top-line Daten einer Phase 3...und einen Hauptaktionär, der zwar umstritten ist, aber der Schritt für Schritt aufgestockt hat! Nicht zu vergessen "geringe Aktienstückzahl" (Aktiensplit hat erst stattgefunden).
Paion hat eine gigantische Menge an Aktien und eine hohe Marktkapitalisierung.....
Also Pflug,das Du extreme Ansichten hast und in meinen Augen deinen Hass auf Paion
auslebst ist teilweise echt extrem.
Du hast sicher recht, das hier einiges im argen liegt und der Kurs nicht da ist wo er bei den
Erfolgsaussichten sein sollte ist klar.
Aber man kann es sehen wie man will, Du stehst zu deiner Meinung und steckst auch Kritik und Häme weg, Respekt dafür.
Denn da gibt es hier ganz andere, solche zum Beispiel, die nach Kritik und Wortgefechten sich wie eine beleidigte Leberwurst abmelden oder andere angreifen nur weil diese nicht huldigend vor der IR und Söhngen verneigen.

Daher sehe ich in Dir inzwischen einen standhaften Diskussionspartner.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Was vorher bei 2.20 € wochenlang ablief, findet jetzt bei 2.15€ statt. Wird immer wieder aufgefüllt. Herrlich und sehr einfach zu sehen. Natürlich keine Verschwörungstheorie😉
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.059 von Kimjaro am 19.06.19 14:58:23
Zitat von Kimjaro: Was vorher bei 2.20 € wochenlang ablief, findet jetzt bei 2.15€ statt. Wird immer wieder aufgefüllt. Herrlich und sehr einfach zu sehen. Natürlich keine Verschwörungstheorie😉


was ist daran eine Verschwörungstheorie, wenn man davon ausgeht, dass Leute mit viel Geld einen Markt besser lenken können, also Leute mit wenig Geld? :laugh:

Die Finanzkrise war ja ein gutes Beispiel...

Aber mal zum Kurs: Die Auffälligkeit im Xetra-Orderbuch ist schon klar erkennbar und das selbst bei recht kurzer stündlicher Orderhistorie auf einer Nachbarseite...

...aber vielleicht ist es ja auch nur eine Einzelperson, die es lustig findet. Wer weiß :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.059 von Kimjaro am 19.06.19 14:58:23
Zitat von Kimjaro: Was vorher bei 2.20 € wochenlang ablief, findet jetzt bei 2.15€ statt. Wird immer wieder aufgefüllt. Herrlich und sehr einfach zu sehen. Natürlich keine Verschwörungstheorie😉


Verschwörungstheorien....wo denkst Du hin.:rolleyes:
Wenn die Orderbücher immer wieder zu gleichen Kursen über Wochen hinweg aufgefüllt werden
Ist das doch keine Veschwörung, das ist dann allerhöchstens eine Absprache..;)

Habe fertig
GTI
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.281 von RadieschenGTI am 19.06.19 15:21:56Ja genau, der Kurs wird nur ein bisschen gelenkt über eine sehr kurze Zeit😎
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.386 von Kimjaro am 19.06.19 15:31:31ein kleiner Gedankengang:

Es wäre überhaupt kein Problem dem Kurs Impulse zu geben, wenn dies gewünscht wäre:

Beispiel:
- Meldung über den Erhalt der 7,5 Mio (Cosmo)
- Meldung über die Anzahl der Patientenrekrutierungen "EU".Das hat Paion übrigens auch bei der USA-Studie gemacht.
....

Geschieht aber nicht!
Warum nicht?
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.734 von Pflug am 19.06.19 16:09:54
Zitat von Pflug: ein kleiner Gedankengang:

Es wäre überhaupt kein Problem dem Kurs Impulse zu geben, wenn dies gewünscht wäre:

Beispiel:
- Meldung über den Erhalt der 7,5 Mio (Cosmo)
- Meldung über die Anzahl der Patientenrekrutierungen "EU".Das hat Paion übrigens auch bei der USA-Studie gemacht.
....

Geschieht aber nicht!
Warum nicht?


Frag das mal den Penner, wird sicher spaßig. :cry:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.386 von Kimjaro am 19.06.19 15:31:31
Zitat von Kimjaro: Ja genau, der Kurs wird nur ein bisschen gelenkt über eine sehr kurze Zeit😎


Ja, fast immer eine Woche für 5 Cent .
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.761 von RadieschenGTI am 19.06.19 16:15:43ich habe mit Hr. Penner mehrere Male telefoniert. Die Gespräche haben keine Wettschöpfung! Er ist Befehlsempfänger und hat aus meiner Sicht nicht das passende Qualifikationsprofil Er sollte lieber zurück in seinen erlernten Beruf und Kinder im Sportunterricht begleiten.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.734 von Pflug am 19.06.19 16:09:54Ssssss das stimmt und ich frag mich das ehrlich auch🤔
Entweder Is das Geld noch nicht da oder man möchte nicht.
Wo wir wieder bei den Theoretikern 😜wären.
Es hat den Anschein das für Paion alles so gut Is wie es ist.
Und ganz ehrlich wenn jemand sich (noch weiter) beteiligen will dann zu diesen miesen Kurs 🤔

Ein großer Krimi , nichts für schwache Nerven.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.821 von Pflug am 19.06.19 16:22:13
Zitat von Pflug: ich habe mit Hr. Penner mehrere Male telefoniert. Die Gespräche haben keine Wettschöpfung! Er ist Befehlsempfänger und hat aus meiner Sicht nicht das passende Qualifikationsprofil Er sollte lieber zurück in seinen erlernten Beruf und Kinder im Sportunterricht begleiten.


Aber, einige sind schon der Ansicht, das der Herr Penner ihnen am Telefon die tollsten Dinge erzählt.:rolleyes::laugh:
Wer das glaubt, der sollte sich Aladins Märchenbuch zulegen.
Der wird immer nur das erzählen, was derjenige gerade hören will oder soll !!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.836 von XXMI am 19.06.19 16:23:47
Am 8.4 hatte ich an Hr. Penner per Mail angefragt, wieso die 7,5 Mio. nicht in der Antragsmeldung auftauchen. Antwort, dies wurde bereits im Jahresabschluss veröffentlicht worden und daher öffentlich bekannt.:keks:

Wer es lesen möchte gerne per BM.
Moin,
Radieschen gti wunderbar das du jetzt einen fundierten Gesprächspartner gefunden hast . Es freut mich aufrichtig könnt ja jetzt gemeinsam Bashen was das Zeugs hergibt und vor allem weiter so über d. Vorstand und co von Paion her ziehen...... viel Spaß ihr beiden( das gute ist es wird euch nicht viel helfen Paions Kurs wird auch noch mit und ohne euch laufen ):laugh::laugh::laugh:
RadisschenGTI und Pflug meint ihr wirklich, daß eine Meldung des erhaltes der 7,5 Mio. etwas am Kurs bewegt hätten, wenn das Melden der 3 Zulassungsanträge und noch wichtiger das Melden, daß in der EU die daten der US Studie verwendet werden können, nichts gebracht haben?
Und wenn die Meldung keinen einfluss auf den Kurs hat/hätte und zudem nahezu allen die sich ein wenig mit der Aktie beschäftigen bekannt ist, wozu dann noch eine weitere Meldung darüber?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.039 von zivio am 19.06.19 18:24:01Also,
Wenn Du das nicht verstehst...........


OMG
:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.039 von zivio am 19.06.19 18:24:01....du hast das nicht richtig verstanden d beiden geht es darum dinge zu finden die in der Vergangenheit und in der nahen Gegenwart so angeblich daneben oder falschem vom paion vorstand initiiert wurden sind ( das verbindet die beiden )und die nun und deswegen den kurs so negativ beeinflussen ...wobei es pflüg darum geht hier billiger rein zu kommen so um 1,50-1,80 und gti schiss hat seine geld zu verlieren und deswegen so meine Vermutung er hier so Amok läuft .......
Pflug, wenigstens gibst du zu, daß der Hauptaktionär von Mologen "umstritten" ist. Du weist schon, daß dieser Hauptaktionär den OK im Aufsichtsrat positioniert hat, welcher mit dem Unternehmen waltet wie es dem "umstrittenen" Hauptaktionär passt.
Was zu einem dramatischen Kursverlust geführt hat. Von über 10€ auf 0,6€ (2,85/5 wegen aktienzusammenlegung) und das seit 2014. Ach ja und dann gab es auch noch die eine und andere KE und Wandelanleihe. Soviel zu der mickrigen Marktkapitalisierung.
Und es sind nach wie vor die selben Strippenzieher bei Mologen tätig.
Und diesen Leuten vertraust du dein Geld an, aber dem Management von Paion vertraust du nicht, bzw. auf die haust du drauf. Na dann, soll es verstehen wer will.

Dann must du mir noch mal erklären, welchen einfluß die Aktienanzahl auf den Unternehmenswert hat und wieso es besser sein soll weniger Aktien zu besitzen. Ich dachte immer die Aktienanzahl und der Kurs bestimmen die Marktkapitalisierung.

Na ja, zumindest eine Punkt kann ich in deinem Post kann ich verstehen und das ist der Zock auf die P3 Daten. Und wenn dieser nach hinten geht, wirst du wahrscheinlich dort im Forum deinen Unfog treiben und wir könnten dich bei Paion vermissen ;-)

Das soll es aber auch von mir über dein Invest bei den Molos auch gewesen sein. Wir wollen ja die Leser nicht damit nerven und dir eine noch größere Platform geben.
GTI also ich glaube schon das Eine oder Andere verstanden zu haben.
Aber beantworte mir doch die Frage, glaubst du, daß die Meldung die du forderst, vom Erhalt der 7,5 Mio. den Kurs gestütz oder gar beflügelt hätte!
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.600 von zivio am 19.06.19 19:22:59
Nein, das glaube ich nicht, darum geht es mir auch nicht !!
Hier fehlt es vielen Anlegern an Vertrauen, sie wurden entäuscht, und mit vielen Aktionen um Geld gebracht. Viele Versprechen wurden lange Zeit nicht eingehalten, frag mal Pflug !

Es geht darum Vertrauen zurückzuerobern, das geht am besten mit vielen kleinen positiven Meldungen. Heute zählt vor allem auch, bei vielen Leuten immer im Gespräch zu bleiben.
Man muss sehen und spüren das sich etwas bewegt.
Klar, wir haben 3 Zulassungsanträge, aber seitdem ist viel Zeit verstrichen und Leute
ziehen weiter.
Es gab und gibt immer wieder tolle Berichte über Remimazolam, die aber alle von Usern mühevoll
gesucht werden und hier eingestellt werden.

Aber genau dafür ist doch diese IR, in Person Hr. Penner da, um Paion immer im Gespräch zu halten,den Leuten von Fortschritten zu berichten, ihnen solche Berichte zu liefern, die es gibt wie fleisssige User immer wieder beweisen.
Was kommt ? Gar nichts und genau das kritisiere ich.

Das es aufwärts gehen wird, keine Frage, nur wie weit ?
Denkst Du nicht, das es einen gewaltigen Unterschied machen wird, von welchem Punkt aus, die Rallye dann beginnt ?

habe fertig
GTI
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.600 von zivio am 19.06.19 19:22:59ich als Anleger habe vertrauen ..... es gibt einige mehr die auch vertrauen haben ......:):):)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.747 von RadieschenGTI am 19.06.19 19:40:47Guter Beitrag R!
Penner ist der letzte in der Schlange. Er will nicht oder darf nicht.....
Alles, was Paion z.Z. nicht will ist eine gute Presse.
Für mich eine Lehrstunde. So drückt das Kapital die Kleinen in die Ecke.
Sie kaufen jeden Tag billig und die Kleinen sind verunsichert und kaufen nicht.
Wenn ich darin eine Logik erkenne, muss ich aber auch den letzten Schritt gehen.
Irgenwann wird Kasse gemacht.
China kommt, Japan kommt, Korea kommt - meine Logik.
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.840 von INFINITI7 am 19.06.19 19:51:58Wer hier bis zum Schluss nicht genug Nerven und Kohle hat ist der Verlierer!
Ich fürchte die Verlierer heissen Pflug, GTI u.s.w
Ich auf jeden Fall bin es nicht denn wie schon mehrmals in diesem Forum geschrieben habe ich meine Paionaktien schon lange abgeschrieben!
Gruss Spyder
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.841.993 von RadieschenGTI am 19.06.19 14:52:00
Zitat von RadieschenGTI: Also Pflug,das Du extreme Ansichten hast und in meinen Augen deinen Hass auf Paion
auslebst ist teilweise echt extrem.


Ich bin die Postings der letzten Wochen vom User Pflug mal kurz durchgegangen - und ich kann kein einziges finden, daß diesem Vorwurf entspricht.

Zeigen Sie uns mal eines.

Horst Szentiks (Red Shoes)
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.845.551 von Red Shoes am 19.06.19 21:03:27Kann sein das du und Pflug der gleiche User ist ????
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.845.689 von F430Spyder am 19.06.19 21:16:44Nein.

Horst Szentiks (Red Shoes)
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Spekulationen zu Mehrfach-IDs im Thread bitte unterlassen, Danke.
Sorry, aber ihr seid echt krank vor lauter Paranoia.

Mit Shoes fundiertem „Malen nach Zahlen“ kann ich zwar nix anfangen....er hat aber mit allen Vorhersagen Recht gehabt...Paion hat wie sich wie von ihm beschrieben entwickelt...leider.

Pflug ist einfach nur frustiert.
sorry jetzt habe ich doch glatt im falschen forum geschrieben
Sub....

Auch damit grbe ich Shoe Recht...bin ich jeauch ein Shoe Account.—))
GTI danke dir erst einmal für deine Ehrlichkeit.
D.h. du forderst Meldungen von denen du der Meinung bist, daß sie keine Wirkung auf den Kurs haben. Ok, dazu sage ich weiter nichts.

Vertrauen, wenn wir darüber reden wollen, dann sollten wir es auch mal definieren.

Definition laut Wiki.: Vertrauen bezeichnet die subjektive Überzeugung (oder auch das Gefühl für oder Glaube an die) von der Richtigkeit, Wahrheit von Handlungen, Einsichten und Aussagen bzw. der Redlichkeit von Personen.

1. Subjektive Überzeugung - damit fängt es schon an, wie soll man es allen richtig Machen. Siehe dich und Submersus als Bsp. Damit könnten wir die Diskussion darüber eigentlich auch schon beenden, aber machen wir mal weiter.

2. Richtigkeit, Wahrheit von Handlungen, Einsichten und Aussagen bzw. der Redlichkeit von Personen
- Ich für meinen Teil, kenn in den letzten ca. 5 Jahren, keine gravierende Verfehlung seitens der IR bzw. der Geschäftsführung hinsichtlich dieser Punkte. Mal abgesehen von ONO Ausstieg, worüber man diskutieren könnte und dem Abbruch der EU Studie was sicher dazu gehört. Aber nur daran kann es nicht liegen das der Kurs nicht steigt.

Du selbst schreibst ja auch, daß es vorwärts geht und Pflug schreibt davon das die Marktkapitalisierung von Paion so groß ist, daher wird Paion schon etwas richtig machen, sonst wären sie nicht da wo sie jetzt sind, oder?

Nebenbei gesagt, hoffe ich, daß es von dir nicht ernst gemeint war mir den Pflug als neutrale und damit ernstzunehmende Informationsquelle zu nennen. Du selbst schreibst, daß er Verbittert über Paion ist, wahrscheinlich weil er sich mit Paion die Finger verbrannt hat und damit auf Rache aus ist. Ob das Sinn macht? Sein Anlageverhalten scheint extrem Spekulativ zu sein und von kurzer Natur, siehe sein Invest in Mologen (meine Posts vorher).

Ich für meinen Teil, erkläre mir die Stimmung hier im Forum wie auch bei den Anlegern, nicht mehr durch das verlorene Vertrauen. Das war nach ONO und dem Studienabbruch in der EU und sollte zum Großteil mit der Zulassungseinreichung in Japan und den anderen guten Meldungen verdaut sein. Jetzt sehe ich eher die Enttäuschung der Anleger, daß der Kurs bei guten News nicht anspringt als das Problem an. Und das es gute News gab ist unumstritten. Allen voran, daß die US Daten für die EU Zulassung verwendet werden können (Zeit- und Geldersparnis). Damit hat sicher keiner rechnen können und der Kurs hätte darauf reagieren sollen, hat er aber nicht. Eine schlaue Erklärung dafür habe ich aber leider auch nicht, manchmal ist Börse halt so.

Du schreibst die Zulassungsanträge sind lange her.
China - Nov. 2018
Japan - Dez 2018
USA - April 2019 (Juni 2019 kam die Meldung das die Unterlagen soweit ausreichend und vollständig sind)

Das findest du also lange her? Und das soll der Grund sein, daß die Leute weiterziehen. Dann hätte ich noch eine Frage, was sind das für Anläger, die nach paar Monaten/Wochen weiterziehen? Was haben sich diese Anläger von ihrem Investment versprochen? Wieviel haben sich diese Leute über das Invest informiert? Was war das Ziel ihrer Investition? Etwa ganz schnelles Geld? Wenn das so einfach wäre, wären wir alle Millionäre. Aber auch das ist eine Anlagestrategie, nur muß man sich des Risikos bewusst sein und nicht enttäuscht sein wenn der Zock nicht aufgeht. Diese Anleger sorgen nicht für langfristig steigende Kurse sondern für kurze Spitzen, daher für die Kursentwicklung eher nicht allzu relevant.

Ja es gab und wird auch hoffentlich weiterhin gute Bericht von Usern geben, da gebe ich dir recht. Daher halte ich die IR von Paion auch nicht für Überragend aber auch weit weg von dem was manch Einer hier über die IR schreibt.

Ich bin nicht der Meinung das jede Kleinigkeit gemeldet werden muß und insbesondere nicht wiederholt werden muß. Dann hätten wir ja noch mehr enttäuschte Anleger, da es dann noch mehr Meldungen ohne Kursreaktionen gegeben hätte. Zumal man jemanden der ständig etwas Berichtet irgendwann nicht mehr ernst nehmen kann, siehe den einen oder auch anderen Teilnehmer hier im Forum (positiv als auch negativ gestimmt).

Für die von dir angeführte "Rallye" spielt der Punkt von wo sie startet, für mich zumindest, keine all zu wichtige Rolle. Und da nur die Allerwenigsten zu Höhstkursen verkaufen werden und der Kurs im wesentlichen zu Über-, bzw. Untertreibung neigt, sollte es für die Anderen auch keine große Rolle spielen. Zumal man sich rechtzeitig auch über seinen Wuschausstiegskurs, bzw. -kurse Gedanken machen sollte und dann muß/müssen diese auch nur erreicht werden.
Der aktuelle Kurs spielt aber eine wesentliche Rolle im falle einer Übernahme, da die Meisten dann ihre Wunschausstiegskurse leider nicht erreichen werden.

Und zu guter letzt, denn Kurs macht nicht Paion sondern der Markt und das sind wir Anleger.
Paion kann nur dafür sorgen, daß das Produkt Remi sich weiterentwickelt und voran kommt, was z.Z. gut aussieht. Wirklich interessant wird es erst wenn die Big Player ins Spiel kommen und diese kommen, wenn überhaupt, hauptsächlich erst mit der Zulassung.

Und weil die Kapitalerhöhungen immer wieder Verteufelt werden. Solche Unternehmen wie Paion finanzieren sich nun mal hauptsächlich über Kapitalerhöhungen und da ist Paion nicht anders als Andere. Macht euch bewusst, daß Paion nicht da wäre wo sie sind ohne die KE. Und das sollte jedem vor dem Einstieg in ein Invest bekannt sein und sich dann nicht im Nachhinein über KE wundern.

Reicht für heute und wie sagst du es so schön
Habe fertig.
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Persönliche Befindlichkeiten bitte ggf. per BM klären, Danke.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.846.820 von _Bat_Boy am 20.06.19 00:16:03das sind Einschüchterungsversuche der übelsten Art. Fehlt nur noch, dass du mit Schlägen drohst.

Ich habe das Recht zu sagen, dass ich es als Täuschung empfinde, wenn ein Investor als Ankerinvestor bezeichnet wird, sich aber als Hedgefond herausstellt, der schnell wieder verkauft.
Ich habe das Recht mich getäuscht zu fühlen, wenn es heisst, dass Fonds grosses Kaufinteresse haben, es aber keine Stimmrechtsmitteilungen gibt.
....
Das Söhngen absichtlich täuscht habe ich nicht gesagt. Kann ja versehentlich passieren....
..das ganze ist ist so nervig - jetzt gehts wieder an den Start u.fängt von vorne an .....:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.845.494 von F430Spyder am 19.06.19 20:58:00
Zitat von F430Spyder: Wer hier bis zum Schluss nicht genug Nerven und Kohle hat ist der Verlierer!
Ich fürchte die Verlierer heissen Pflug, GTI u.s.w
Ich auf jeden Fall bin es nicht denn wie schon mehrmals in diesem Forum geschrieben habe ich meine Paionaktien schon lange abgeschrieben!
Gruss Spyder


Ach herrje.
Einfach nur putzig...


:laugh:
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.847.171 von RadieschenGTI am 20.06.19 06:54:13Wer zuletzt lacht lacht am besten !:laugh::laugh::laugh:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.847.660 von F430Spyder am 20.06.19 08:16:40
Zitat von F430Spyder: Wer zuletzt lacht lacht am besten !:laugh::laugh::laugh:


Das sinnvole antworten auf Beiträge ist wohl nicht so deiner.

Naja.....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die einzige Frage die sich hier im Forum momentan stellen lässt ist:
Sauerstoffmangel oder Kohlendioxidüberschuss ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.847.816 von RadieschenGTI am 20.06.19 08:37:50😂🤣😂🤣Und auch wichtig🤑🤑🤑
http://vip.mk.co.kr/news/view/21/5/108471.html kleiner Auszug...Ein Beruhigungsmittel ist eine Abwesenheit von Propofol, die um 1990 veröffentlicht wurde. Ruhiger Schlaf Anästhesie Markt deutlich. 1) in der Einleitung und Aufrechterhaltung Angaben unterteilt werden, und 2) Chirurgie und Diagnose bewusst und ruhig (endoskopische Beurteilung) der Anästhesie und der globale Markt werden auf 5 Billionen geschätzt. Die heimische Marktgröße beträgt rund 100 Milliarden Won.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.848.797 von pipsii am 20.06.19 10:04:08
Seoul, Korea
Der Professor Seite hat kürzlich in Seoul nochmal auf die Ergebnisse der Studien (EU) verwiesen und klar dargelegt das Remimazolam unter anderem genauso wirkt wie Propofol bei wesentlich weniger Nebenwirkungen .
"Es hat seine Überlegenheit bewiesen."http://m.mk.co.kr/news/headline/2019/403967
Wenn dem so ist und die Zulassungsbehörden das auch so sehen ist es gar keine Frage ob Krankenhäuser/Ärzte Remimazolam anwenden oder nicht.

Der Wirkstoff sodann wohl auch in den Leitlinien für Narkosemittel einziehen und Standard werden.
;)
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.849.160 von XXMI am 20.06.19 10:35:03Remimazolam hat klare Vorteile..... das wissen auch die Marktführer....in aller Ruhe abwarten...:D
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.849.271 von pipsii am 20.06.19 10:44:21Das Interresse in Korea ist schon auffällig :), möge Hana den angekündigten Pazifik Deal mit Paion abschließen .
Oder🤔
Uns noch anders überraschen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.849.355 von XXMI am 20.06.19 10:49:35Die Asiaten machen schön langsam ernst,bei denen geht das schneller über die Bühne als wir denken.
wird aber wieder bombig verkauft heute.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.850.003 von DieZwei am 20.06.19 11:46:13Das sind nur Kleinanleger. Die brauchen Geld. Das hat nichts zu bedeuten und da wird auch niemand versuchen den Aktienkurs ins Bodenlose zu drücken. Frage unser Fachleute hier, die wissen das😉
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.850.003 von DieZwei am 20.06.19 11:46:13
Zitat von DieZwei: wird aber wieder bombig verkauft heute.

Oder bombig aufgekauft , je nach Sichtweise.
Egal
Da braucht der kl. Hobbyanleger schon arg starke Nerven, noch ist der Kurs nicht frei.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.850.792 von XXMI am 20.06.19 12:51:50der kurs wird losgelassen bei der ersten zulassung und die kommt mit viel glück sept. oktob. 2019 in china. danach rechne ich mit einem übernahmeangebot von cosmo, korea. schaun wir mal was die uns dann so bieten für unsere aktien.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.851.287 von DieZwei am 20.06.19 13:48:52Cosmo besitzt doch gar nicht die Mittel für eine solche Übernahme.
Die könnten nicht einmal 3 Euro pro Aktie stemmen.
Paion | 2,120 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.849.355 von XXMI am 20.06.19 10:49:35Hanapharm und Mundi halte ich für sehr starke Partner, die Ihrerseits das Know-how in der Produktion als auch ausreichend liquide sind.

Cosmo wiederum ist aufgrund Ihres eingeschränkten Segments das häßliche Entlein. Cosmo hat die Lizenz für 3 Indikationen erhalten, fraglich aber aufgrund des eigen Geschäftsmodells ob GA und ICU bei Cosmo zum tragen kommen wird.
Paion | 2,120 €
Bin mal gespannt

Kurze Zusammenfassung

Eine Phase-III-Bestätigungsstudie zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von Remimazolam (CNS7056) im Vergleich zu Propofol zur intravenösen Anästhesie während elektiver Operationen bei ASA-Klasse-III / IV-Patienten.


detaillierte Beschreibung

Dies ist eine multizentrische, randomisierte, kontrollierte, nicht minderwertige Phase-III-Studie der American Society of Anaesthesiologists (ASA) der Klasse III / IV, bei der Remimazolam mit Propofol zur Einleitung und Aufrechterhaltung einer intravenösen Anästhesie verglichen wird. In Übereinstimmung mit dem Vollnarkosestandard wird Remimazolam oder Propofol zusammen mit Remifentanil als Analgetikum und mit einem neuromuskulären Blocker verabreicht, um die Intubation zu erleichtern und Muskelentspannung zu erreichen


Gesamtstatus

Rekrutierung


Anfangsdatum

2018-07-24


Fertigstellungstermin

2019-06-30


Erstabschlussdatum

2019-06-30


Phase

Phase 3


Studientyp

Interventionelle


Primäres Ergebnis
Paion | 2,140 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.851.593 von g3koot am 20.06.19 14:19:48Cosmo hast eine Marktbewertung von 1.2 Mia $!! Glaube kaum dass das ein Problem für die wäre.
Hi,

ich habe schon seit einige Jahren Paion und paar KE mitgemacht. Wie sieht es den aktuell aus, ich war länger nicht im Thread und habe jetzt nicht alles mitbekommen.

Kann man den inzwischen mit einer baldigen Markteinführung rechnen?

Danke und VG
Paion | 2,150 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.853.036 von Lord_Melchor am 20.06.19 16:25:032019 China Japan 2020 USA zulassungen
Paion | 2,100 €
Fast 80000 Stück im Verkauf bei 2.14-2.15€.Wird immer lustiger hier. Die Mauern werden immer stärker. Würde mich sowas interessieren, wer der Verkäufer ist. Leider bleibt das ein Wunsch
Paion | 2,130 €
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.858.754 von Kimjaro am 21.06.19 09:49:29....kleine grüne Männchen von Jupiter alle wollen sie was schlechtes von Paion ........u. Habe natürlich den Vorstand mit strahlen verseucht ..... wer will d. Mist noch lesen ...:(
Paion | 2,130 €
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.858.868 von submersus am 21.06.19 09:59:20Ich glaube dir ist bestimmt irgendwas auf den Kopf gefallen. Könntest du mir bitte nicht mehr antworten, sonst bekomme ich echt schmerzen beim Lesen deiner Antworten.
Also ich bin hier mit sehr viel Geld bei Paion investiert und möchte schon gerne wissen, was hier für ein Spiel gespielt wird.
Paion | 2,130 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.858.955 von Kimjaro am 21.06.19 10:07:09
Zitat von Kimjaro: Ich glaube dir ist bestimmt irgendwas auf den Kopf gefallen. Könntest du mir bitte nicht mehr antworten, sonst bekomme ich echt schmerzen beim Lesen deiner Antworten.
Also ich bin hier mit sehr viel Geld bei Paion investiert und möchte schon gerne wissen, was hier für ein Spiel gespielt wird.


Wen interessiert das ? Was und mit wie viel du hier investiert bist du bist eine kl lampe.....:)
Paion | 2,110 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.859.030 von submersus am 21.06.19 10:14:35Du sollst mir doch nicht antworten. Ignoriere mich, und ich dich. Danke lieber Submersus
Paion | 2,130 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.858.955 von Kimjaro am 21.06.19 10:07:09Das was immer passiert die Kleinanleger werden hinter die Fichte geführt;)
Einzig sichtbar eine seit Wochen, monaten stehende bzw. mit dem guten Newsflow atmende Mauer bei 2,15-2,30€.
Allerdings gibt es auch gr. Kaufinterresse darunter , ein überspringen dieser Mauer scheint derzeit auch mit Hilfe von Zulassungsanträgen und Meilensteinen nicht möglich.

Das sind die Fakten.
Zufall? Nö denke nich. Bleibt nur ein ausstieg eines gr. Anlegers oder eben eine Art Kurspflege.
Warum, wozu auch immer.
Ja es ist Nervig.
Paion | 2,130 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.859.219 von XXMI am 21.06.19 10:32:18Danke, so sehe ich es auch. Ja, es ist sehr nervig. Ich habe volles Vertrauen in Remimazolam, aber ein immer weiter sinkender Kurs trotz Top Nachrichten ist schon ein hartes Brot
Paion | 2,130 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.859.279 von Kimjaro am 21.06.19 10:37:19Nein, der Kurs sinkt im Prinzip ja gar nicht (na ja, wenige Cent) . Knickt er zu arg ein lässt der Druck auf ihn nach.
ja, die aussichten stimmen Paion und vor allem die Partner haben geliefert.
Jetzt ist es an den Zulassungsbehörden wie es weiter geht. Schwer vorstellbar das unbedingt jetzt jemend zu rund 2,20€ schon über so einen langen Zeitraum raus will.:confused:
Paion | 2,130 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.858.955 von Kimjaro am 21.06.19 10:07:09
Zitat von Kimjaro: Ich glaube dir ist bestimmt irgendwas auf den Kopf gefallen. Könntest du mir bitte nicht mehr antworten, sonst bekomme ich echt schmerzen beim Lesen deiner Antworten.
Also ich bin hier mit sehr viel Geld bei Paion investiert und möchte schon gerne wissen, was hier für ein Spiel gespielt wird.



:laugh::laugh::laugh:
Also, ich habe gewisse Schreiber auf ignore, denn für manche hier gibt es nur die eine Meinung, ihre eigene !
Bedenken, Kritik oder Diskussion, daran haben dies Menschen kein Interesse.

Ein fundierter Meinungsaustausch über die Aktie Paion ist nicht möglich, da sofort damit begonnen wird einen zu beleidigen, zu verunglimpfen oder einfach nur zu pöbeln.
Sachlichkeit ist nicht erwünscht.

habe fertig
GTI
Paion | 2,130 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.859.279 von Kimjaro am 21.06.19 10:37:19Diese Chartbild ist in der Tat nicht mit der Aktie an sich oder der aktuellen Position von PAION zu erklären.
Gäbe es so etwas wie die "Schwarmintelligenz" der Kleinanlager, könnte man die Spekulantenspielchen vielleicht unattraktiv machen oder beenden: Alle, die zwischen 2,0 und 2,12 bieten, könnten Ihre Angebote auf eine ebenso große "Schwelle bei 2,01 oder knapp drunter vereinigen.
Dann wäre das Verkaufen schon mal unattraktiver und das Knock-Outen bei 2,0 vielleicht auch.
Wer ohnehin mit 2,12 bietet, könnte natürlich auch jetzt zu 2,13 kaufen, das wird ihn sicher nicht arm machen...

Aber leider funzt das offenbar nicht mit der "Schwarmintelligenz" als Gegengewicht zu den großen Hedgern.
Alles nur so meine Idee, Meinung und keine Aufforderung zu gar nichts.
Paion | 2,130 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.840 von INFINITI7 am 19.06.19 19:51:58
Zitat von INFINITI7: Für mich eine Lehrstunde. So drückt das Kapital die Kleinen in die Ecke.
Sie kaufen jeden Tag billig und die Kleinen sind verunsichert und kaufen nicht.

Umsatz auf Xetra heute bis *uhrschau* 11:27 Uhr: 3.579 Stück. Wenn ich mir die Volumina des letzten Monats so ansehe, kommt das seltenst über 5000 Stück hinaus, so dass man als windiger Käufer, nur 35 Jahre benötigt, um auf diese Weise 100% aller Aktien zu bekommen. Nach einem Jahr wäre zumindest die Meldeschwelle erreicht, so dass wir dann endlich erfahren, wer uns hier so abzieht.

Zitat von INFINITI7: Wenn ich darin eine Logik erkenne, muss ich aber auch den letzten Schritt gehen.
Irgenwann wird Kasse gemacht.
China kommt, Japan kommt, Korea kommt - meine Logik.

Das Lustige - bzw. eigentlich das Traurige - ist, dass dieser Satz in dieser bzw. ähnlicher Form schon vor Jahren hier in diesem Thread gesagt wurde. Irgendwann wird er langweilig.
Paion | 2,130 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.859.990 von isdev am 21.06.19 11:35:15lach.....
aus welchem Keller kommst du denn? Solltest dringend deine Software auf Stand bringen. Die Technik ist schon viel weiter. Investieren, dann gehts.
Wenn ich so etwas schreibe, überprüfe ich das vorher. Die Volumina in dieser Zeit waren jeden Tag bei 100000 oder mehr. An einer Hand voll Tagen um die 50000 bis 70000.
5000 niemals.
Das gesamt gehandelte Volumen lag bei mehreren Millionen AKtien.
Wenn du 5000 gesehen hast, dann vielleicht den Tageswert an einer Klein-Börse.
Augen auf im Straßenverkehr.
Paion | 2,100 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.860.110 von INFINITI7 am 21.06.19 11:50:27
Zitat von INFINITI7: Wenn du 5000 gesehen hast, dann vielleicht den Tageswert an einer Klein-Börse.

Ich würde Xetra nicht als Kleinbörse bezeichnen, aber unsere Ansichten mögen da auseinandergehen. Quelle war Wallstreet Online.
Paion | 2,130 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.860.740 von isdev am 21.06.19 13:01:44
Zitat von isdev: Quelle war Wallstreet Online.

Hier noch der Chart, auf den ich mich bezogen habe:




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.

Die dauerhaft bei 100.000 und normalerweise zwischen 50.000 und 70.000 liegenden Volumina müsstest du mir hier mal zeigen. Selbst, wenn du von Umsatzvolumina in EUR sprichst, während ich von Stück sprach, passt deine Aussage schlicht nicht mit der Realität.
Paion | 2,130 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.860.740 von isdev am 21.06.19 13:01:44Es geht eher um alle Börsenplötze gesamt, auf Trgegate wird auch recht üppig gehandelt.
XETRA macht sicher nur noch gut an die Hälfte der gesamten Umsätze aus .
Die Aussage über das (gesamt)Volumina es doch ganz gut getroffen .
Allein auf Xetra werden zeitweise ganze angebotene Blöcke mit um 30 000 St. und mehr weggeräumt.
Paion | 2,130 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.860.794 von isdev am 21.06.19 13:07:30Ich hab mal kurz in die Umsätze reingeklickt - so gut wie immer um das 3fache - 10fache
von den 5k entfernt.
Aber ich gebe keine Nachhilfe. Also mach dein Ding, ist schon ok.
XXMI war ja so nett und hat es dir in Teilen erklärt. Danke dafür.
Paion | 2,110 €
https://www.finanznachrichten.de/chart-tool/aktie/paion-ag.h…1 monat nur XETRA wird das recht deutlich.
Paion | 2,110 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.861.304 von XXMI am 21.06.19 14:08:41
Zitat von XXMI: https://www.finanznachrichten.de/chart-tool/aktie/paion-ag.h…1 monat nur XETRA wird das recht deutlich.

Der Chart zeigt die kumulierten Umsätze einer Woche und nicht die pro Tag, von denen ich geredet habe.
Paion | 2,120 €
Hatte vorhin ein fast vierzigminütiges Gespräch mit Herrn Penner. Ich stellte die Fragen über Meilensteinsteinzahlungen USA, Phase 3 Europa und Deckelung Aktienkurs.
Wir hatten ein sehr vernünftiges Gespräch, bei dem ich den Eindruck hatte, dass Herr Penner doch oft zu unrecht kritisiert wird. Er beantwortete alle meine Fragen, aus meiner Sicht glaubhaft. Ich sagte ihm natürlich auch, dass ich zur Zeit sehr kritisch den Paionverantwortlichen gegenüber eingestellt bin.
Gerade was Öffentlichkeitsarbeit anbetrifft im Gegensatz zu früher usw.
Er versteht vollkommen die Empfindungen und Kritik einiger Aktionäre aufgrund des unverständlichen Aktienkurses. Das habe ich ihm auch abgenommen.

So , das war nur mal ein kleiner Eindruck aus dem Telefonat.
Natürlich überhaupt nichts Neues, aber manchmal ganz gut, sich mit den Verantwortlichen zu unterhalten und einfach mal Eindrücke zu gewinnen.

Trotzdem werde ich immer mal wieder Kritik üben, vielleicht etwas überspitzt aber das sollte so ein Forum aushalten
Paion | 2,100 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.858.955 von Kimjaro am 21.06.19 10:07:09
Zitat von Kimjaro: Ich glaube dir ist bestimmt irgendwas auf den Kopf gefallen. Könntest du mir bitte nicht mehr antworten, sonst bekomme ich echt schmerzen beim Lesen deiner Antworten.
Also ich bin hier mit sehr viel Geld bei Paion investiert und möchte schon gerne wissen, was hier für ein Spiel gespielt wird.


Naja, viel Geld ist für jeden was anderes, aber selbst wenn Du Firma nur eine Aktie abgekauft hast, hast Du das Recht zu wissen was bei Paion Sache ist !
Du hast für das Geld sicher hart gearbeitet und willst hier genauso mit einem Plus rausgehen wie jeder hier. Gerade als "Kleiner" verkraftet man einen Verlust noch schwerer.

Ausserdem wäre ja noch schöner wenn jeder "kleine" den Mund halten soll, so nach dem Motto:
"" unter 100.000 Aktien bitte Ruhe hier im Thread ! ""

;););)
Paion | 2,100 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.861.889 von RadieschenGTI am 21.06.19 15:25:22Vielleicht habe ich 100002 Aktien🤔😎
Paion | 2,100 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.861.913 von Kimjaro am 21.06.19 15:29:33Nunmehr , es sollte niemals persönlich werden.
Auch wenn die Nerven blank ziehen 😤, der Herr P. Macht seinen Job und gut is!
Allerdings gabs es schon viel Murks,
ein Frz. Fond der Eine Schwellenmeldung (Monate später) nachreicht , ein Ankerinvestor der sich über Swaps verabschiedet .
Und immer stand der gemeine Kleinanleger vor einem Rätzel wo kommen die Umsätze und Stückzahlen her . Immer bei guten News. :(

Nun die Zeiten sind jetzt aber andere , alle Ziele erreicht , alle Studien erfolgreich, Breites Portfolio an Partner weltweit, Kassenreichweite derzeit bis weit weit in 2020 , Entscheidungen über Zulassungen absehbar.
Erste Umsätz möglich.

Und wieder eine Mauer, seit Monaten 🤔 wenn nötig wird diese gar erhöht.
Das generiert eben Fragen.
Paion | 2,120 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.861.913 von Kimjaro am 21.06.19 15:29:33
Zitat von Kimjaro: Vielleicht habe ich 100002 Aktien🤔😎


:laugh::laugh::laugh:
soooo gierig Herr Großaktionär.;)

und nun rate mal.:D
Paion | 2,120 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.861.862 von Kimjaro am 21.06.19 15:17:29
Zitat von Kimjaro: Hatte vorhin ein fast vierzigminütiges Gespräch mit Herrn Penner. Ich stellte die Fragen über Meilensteinsteinzahlungen USA, Phase 3 Europa und Deckelung Aktienkurs.
Wir hatten ein sehr vernünftiges Gespräch, bei dem ich den Eindruck hatte, dass Herr Penner doch oft zu unrecht kritisiert wird. Er beantwortete alle meine Fragen, aus meiner Sicht glaubhaft. Ich sagte ihm natürlich auch, dass ich zur Zeit sehr kritisch den Paionverantwortlichen gegenüber eingestellt bin.
Gerade was Öffentlichkeitsarbeit anbetrifft im Gegensatz zu früher usw.
Er versteht vollkommen die Empfindungen und Kritik einiger Aktionäre aufgrund des unverständlichen Aktienkurses. Das habe ich ihm auch abgenommen.

So , das war nur mal ein kleiner Eindruck aus dem Telefonat.
Natürlich überhaupt nichts Neues, aber manchmal ganz gut, sich mit den Verantwortlichen zu unterhalten und einfach mal Eindrücke zu gewinnen.



schön das die Arbeit mal ohne unsachgemäße und verhältnismäßig negative schelte - positive zur Geltung kommt: "Wir hatten ein sehr vernünftiges Gespräch, bei dem ich den Eindruck hatte, dass Herr Penner doch oft zu unrecht kritisiert wird. " genau das sehe ich auch so danke für deine lobenden Worte an der Arbeit von Herrn penner danke Kimjaro weiter so !
schönes we.
Paion | 2,090 €
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
was macht ihr noch hier- die lichter aus!
Paion | 2,096 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.864.946 von nicolani am 21.06.19 22:24:53was man hier nur noch machen kann, ist abwarten was die nächsten monate bringen wird oder verkaufen. sollten wir eine unverschämtes übernahmeangebot präsentiert bekommen hoffen ich das alle privatanleger nicht verkaufen so wie bei epi.
Paion | 2,090 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.862.963 von submersus am 21.06.19 17:40:48
ein anruf ist zwar beruhigend,muss aber bei weiten
keine Wahrheit beinhalten.langsam könnte man der meinung sein,das etwas mit dem mittel nicht
stimmt 🤔Alles schon da gewesen,denn die leute um söhngen benehmen sich in letzter zeit sehr zurückhaltend.wissen welche über unangehme Fakten mehr als andere,werden die aktien mit absicht verkauft,woanders falschnachrichten gestreut um keinen verdacht aufkommen zu lassen🤔
will man gar nicht drücken,sondern nur noch raus ??
ich würde nie einen herrn penner glauben,die wahrheit liegt vielleicht ganz wo anders,schliesslich
wird er gut bezahlt,und für geld tun manche viel:laugh:oder wann hat der Penner Akien von paion gekauft?Sollte nicht langsam ein Zeichen von den verantwortlichen von Paion kommen,in form von aktienkäufe ??oder ist ihre arbeit am ende doch nichts wert,schliesslich kann ich auch einen antrag stellen obwohl ich weiss der wird abgelehnt!
Wenns um Geld geht,leute dann .....
Paion | 2,090 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.867.577 von partisan0815 am 22.06.19 14:03:11Partisan das ist Blödsinn was du schreibst. Das was die IR sagt muß der Wahrheit entsprechen. Die IR muß dir nur nicht alles erzählen was sie weiß.
Da ist aber ein großer Unterschied zu dem was du schreibst.
Deshalb ist der Anruf bei der IR nur eine Möglichkeit sich über das Unternehmen zu informieren. Die selbe Info bekommst du aber auch in schriftlicher Form im GB oder den offiziellen Meldungen.

Darf ich fragen wenn du im letzter Zeit von den Paion-Mitarbeitern kontaktiert hast, um zu der Feststellung kommen zu können, daß sich alle um Söhngen in den letzten paar Jahren zurückhaltender verhalten?

Ich denke, wenn du den Antrag gestellt hättest, wäre keine Meldung zur Vollständigkeit der Unterlagen gekommen, oder?
Paion | 2,090 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
sorry, der vorletzte satz müsste lauten:

Darf ich fragen wenn du von den Paion-Mitarbeitern in letzter Zeit kontaktiert hast, um zu der Feststellung kommen zu können, daß sich alle um Söhngen zurückhaltender verhalten als früher?
Paion | 2,090 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.867.577 von partisan0815 am 22.06.19 14:03:11
Zitat von partisan0815: keine Wahrheit beinhalten.langsam könnte man der meinung sein,das etwas mit dem mittel nicht
stimmt 🤔Alles schon da gewesen,denn die leute um söhngen benehmen sich in letzter zeit sehr zurückhaltend.wissen welche über unangehme Fakten mehr als andere,werden die aktien mit absicht verkauft,woanders falschnachrichten gestreut um keinen verdacht aufkommen zu lassen🤔
will man gar nicht drücken,sondern nur noch raus ??
ich würde nie einen herrn penner glauben,die wahrheit liegt vielleicht ganz wo anders,schliesslich
wird er gut bezahlt,und für geld tun manche viel:laugh:oder wann hat der Penner Akien von paion gekauft?Sollte nicht langsam ein Zeichen von den verantwortlichen von Paion kommen,in form von aktienkäufe ??oder ist ihre arbeit am ende doch nichts wert,schliesslich kann ich auch einen antrag stellen obwohl ich weiss der wird abgelehnt!
Wenns um Geld geht,leute dann .....



Seit Wochen meine Rede!!!
Aber, das darfst Du so hier nicht sagen, das mögen die Blauaugen nicht, hier darfste nur
was positives über Paion und im besonderen über Penner schreiben.
Alleine die Tatsache,das man es nicht für nötig hält, den Eingang eines Meilensteines in Höhe
von 7,5. MIO. Euro zu vermelden lässt tief blicken.

:rolleyes:
Paion | 2,090 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.868.018 von RadieschenGTI am 22.06.19 15:59:38Sag ma radi. Ist das nicht langweilig und öde immer wieder das gleiche wieder zu käuen?
So langsam wird es öde dein Geschreibe über unseren Vorstand , der Paion ag mit lesen zu müssen. Ich sage dir radi gti du änderst damit nix außer das du hier User langweilst! Remimazolam wird sein Weg machen......und eine Erfolg Story werden!....
Also schreib wat positives ,
Paion | 2,090 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.867.577 von partisan0815 am 22.06.19 14:03:11Manches ist nur schwer zu ertragen , alles schon vergessen?https://www.fuw.ch/article/auf-cosmo-wartet-ein-jahr-der-mei… Remimazolam passt perfekt in COSMOs Produklinie ,
In Korea wird eine Produktionlinie implementiert um die Voraussetzung für eine Zulassung zu erreichen.
In China und Japan wird ebenfalls eine Entscheidung erwartet!
Weitere Länder wollen einen Zulassungsantrag stellen .
Alle zahlen an Paion Meilensteine! weil Sie wissen da ist was Faul🤔

Bitte das ist etwas plump.
Paion | 2,090 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.868.360 von XXMI am 22.06.19 17:12:33
Schwer zu ertragen?
Ja, da hast Du wohl recht. Schwer zu ertragen, dass alles was Du aufzählst noch immer nicht zu höheren Kursen beitragen konnte. Im Gegenteil. Mittlerweile befinden wir uns auf dem Weg Richtung EURO 2 Punkt Null!!! DAS musst Du mal erklären!

Remi passt perfekt zu COSMO? Schon mal folgendes überlegt: COSMO bekommt möglicherweise "Gelder" von anderen "Big-Playern" um es gar nicht erst "Ernst" werden zu lassen. Remi wird also langsam aber sicher "ausbluten", bevor es überhaupt zur Zulassung kommt. Es sind ja schon andere Mittelchen am Markt und das schon viele Jahre mit sehr großem "Erfolg".

In Korea wird eine Produktlinie implementiert? WIRD? Unsinn! Es ist geplant, eine Produktlinie zu errichten. Bisher also "nur" heiße Luft Auch hier könnten also ganz andere Figuren im Hintergrund über das Schachbrett geschoben werden!

In China und Japan wird ebenfalls eine Entscheidung erwartet? Stimmt, ABER; bisher auch nur heiße Luft. Wir warten also weiter und warten und warten. Na klingelst? Ja, auch hier werden wir hingehalten und mürbe gemacht so lange es eben geht. Ein perfides "Schachspiel" eben.

Weitere Länder wollen ein Zulassungsantrag stellen? Davon kann ich leider gar nichts feststellen. Auch hier nur heiße Luft bisher und nicht mehr!

Alle zahlen an Paion Meilensteine, weil sie wissen, da ist was faul? Genau so ist es. Diese sogenannten Meilensteine sind doch "Peanuts", wenn es doch einen ganz anderen Grund dafür geben könnte. Schon mal darüber nachgedacht? Dieser Grund könnte doch auch eben jenes perfide "Schachspiel" sein. Ein Schachspiel mit folgendem Ausgang: Letzter Zug; Remi ist "Schachmatt"!

Trotz möglicher guter Prognosen halten die "Big-Player", welche bereits schon seit vielen Jahren am Markt sind wie Pech und Schwefel zusammen. Die Figuren werden noch eine wenig hin und her geschoben. Hierzu fließen im Hintergrund "Gelder" über Kanäle und Wege, die wir hier doch gar nicht erahnen. Am Ende heisst es dann: Der König ist tot!

Ein billiges Übernahmeangebot könnte dies ebenso bedeuten; es sind mittlerweile auch die letzten Aktionäre mürbe gemacht worden und willigen entnervt ein.

WS und seinen Mannen sind fein raus, was will man ihnen auch vorwerfen. Sie haben schließlich alles gegeben. Zudem ist auch die Pension gesichert.

Leider sehe ich das "Ganze" hier nunmehr mit einer sehr schlechten Prognose für uns Aktionäre. Für mich wird der Ausgang dieses Schachspiels immer "ersichtlicher". Auch wenn sich noch heftig dagegen gewehrt wird. Alles nur Schauspiel.

Genau aus diesem Grund habe ich nunmehr damit begonnen, meinen Bestand "abzubauen". Ich hatte es ja bereits vor einigen Monden schon einmal angedeutet.

Sollte tatsächlich noch einmal ein Fünkchen Hoffnung aufkommen; ich persönlich glaube nicht mehr daran; komme ich gerne noch einmal "zurück". Das wäre ich meiner "Perle" dann schuldig.

LG
k-torte
Paion | 2,090 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, bleiben Sie bitte sachlich
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.869.203 von Kalinstorte am 22.06.19 21:11:27
Ja es ist ein Krimi
Zitat von Kalinstorte: Ja, da hast Du wohl recht. Schwer zu ertragen, dass alles was Du aufzählst noch immer nicht zu höheren Kursen beitragen konnte. Im Gegenteil. Mittlerweile befinden wir uns auf dem Weg Richtung EURO 2 Punkt Null!!! DAS musst Du mal erklären!

Remi passt perfekt zu COSMO? Schon mal folgendes überlegt: COSMO bekommt möglicherweise "Gelder" von anderen "Big-Playern" um es gar nicht erst "Ernst" werden zu lassen. Remi wird also langsam aber sicher "ausbluten", bevor es überhaupt zur Zulassung kommt. Es sind ja schon andere Mittelchen am Markt und das schon viele Jahre mit sehr großem "Erfolg".

In Korea wird eine Produktlinie implementiert? WIRD? Unsinn! Es ist geplant, eine Produktlinie zu errichten. Bisher also "nur" heiße Luft Auch hier könnten also ganz andere Figuren im Hintergrund über das Schachbrett geschoben werden!

In China und Japan wird ebenfalls eine Entscheidung erwartet? Stimmt, ABER; bisher auch nur heiße Luft. Wir warten also weiter und warten und warten. Na klingelst? Ja, auch hier werden wir hingehalten und mürbe gemacht so lange es eben geht. Ein perfides "Schachspiel" eben.

Weitere Länder wollen ein Zulassungsantrag stellen? Davon kann ich leider gar nichts feststellen. Auch hier nur heiße Luft bisher und nicht mehr!

Alle zahlen an Paion Meilensteine, weil sie wissen, da ist was faul? Genau so ist es. Diese sogenannten Meilensteine sind doch "Peanuts", wenn es doch einen ganz anderen Grund dafür geben könnte. Schon mal darüber nachgedacht? Dieser Grund könnte doch auch eben jenes perfide "Schachspiel" sein. Ein Schachspiel mit folgendem Ausgang: Letzter Zug; Remi ist "Schachmatt"!

Trotz möglicher guter Prognosen halten die "Big-Player", welche bereits schon seit vielen Jahren am Markt sind wie Pech und Schwefel zusammen. Die Figuren werden noch eine wenig hin und her geschoben. Hierzu fließen im Hintergrund "Gelder" über Kanäle und Wege, die wir hier doch gar nicht erahnen. Am Ende heisst es dann: Der König ist tot!

Ein billiges Übernahmeangebot könnte dies ebenso bedeuten; es sind mittlerweile auch die letzten Aktionäre mürbe gemacht worden und willigen entnervt ein.

WS und seinen Mannen sind fein raus, was will man ihnen auch vorwerfen. Sie haben schließlich alles gegeben. Zudem ist auch die Pension gesichert.

Leider sehe ich das "Ganze" hier nunmehr mit einer sehr schlechten Prognose für uns Aktionäre. Für mich wird der Ausgang dieses Schachspiels immer "ersichtlicher". Auch wenn sich noch heftig dagegen gewehrt wird. Alles nur Schauspiel.

Genau aus diesem Grund habe ich nunmehr damit begonnen, meinen Bestand "abzubauen". Ich hatte es ja bereits vor einigen Monden schon einmal angedeutet.

Sollte tatsächlich noch einmal ein Fünkchen Hoffnung aufkommen; ich persönlich glaube nicht mehr daran; komme ich gerne noch einmal "zurück". Das wäre ich meiner "Perle" dann schuldig.

LG
k-torte


Nun , wohl wahr alle sind Mürbe !
Das mit in die Schublade kaufen und verschwinden/aussitzen lassen kam mir vor Jahren auch in den Sinn.🤔 is aber so nicht mehr möglich .
Die Chinesen ziehen das durch s. Tosylate auch Humanwell hat odertlich Bums mit tausenden Krankenhäusern im Rücken (bzw Zugriff 😉) zudem zieht auch Humanwell alle 3 Indikationen durch.

In Korea laufen in 2 weiteren Indekationen Studien !
“We, too, are planning to apply for Remimazolam’s NDA by the end of this year to launch the drug in the second half of 2020,” a Hana official said. “To prepare for the domestic launch and export of Remimazolam, we are building certified injection facilities that can meet European and Japanese good manufacturing practice (GMP), in Hwaseong, Gyeonggi province."http://www.koreabiomed.com/news/articleView.html?idxno=5540

Nun in Japan u. China sind Anträge gestellt, Cosmo hat Meilensteine ausgezahlt u. zählt fest auf Remimazolam https://www.cosmopharma.com/~/media/Files/C/Cosmo-Pharmaceut…
Russland, Kanada haben zumindest die Absicht Anträge zu stellen bekräftigt.

Remimazolam läßt sich nicht mehr unter den Teppich kehren. Das Restrisiko sind die Zulassungsbehörden. Eine Unsicherheit liegt noch in der Selbstvermarktung in der EU.
Aber vielleicht wird hier auch der Knoten zerschlagen .
Cash um das zumindest auszusitzen ist vorhanden. Eine billige Übernahme 🤔, eher nicht. Warum? Große Märkte sind auslizensiert in der EU würde eine Zusammenarbeit/weitere Beteiligung Sinn machen .

Aber ja alle sind Mürbe und möchten wissen woher die immer wiederkehrenden Blöcke kommen und zu welchen Zweck. Auch wenn es nur ein profanerer Ausstieg ist.
Paion | 2,090 €
ich hoffe mal das es keine neue Studie zu remimazolam gibt und deren missbrauch....

https://www.3sat.de/wissen/nano/190412-nano-opioid-102.html

und noch was zum missbrauch von narkoticas

https://www.theguardian.com/us-news/2019/mar/21/fda-opioid-a…

kann sein muss nicht sein !
Paion | 2,090 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.867.787 von zivio am 22.06.19 14:53:40
ich kenne leider einen fall von Evotec
damals waren es die israelis,mit der falschen aussage zu diabetes:laugh:
Noch haben bezahlte sprecher einer firma ihre anweisungen :)
Paion | 2,090 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.871.533 von partisan0815 am 23.06.19 15:14:19Partisan also unterstellst du aus deinen Erfahrungen von Evotec, ohne beim Gespäch von Kimjaro mit der IR dabei gewesen zu sein, dass die IR von Paion ihn angelogen haben könnte und wenn man zwischen den Zeilen deines Beitrags liest, daß er auch von der IR angelogen wurde.
Ob das so von dir in Ordnung ist, ist fraglich.
Mach dir wenigstens die Mühe und ruf selber bei der IR an und schreib uns in welchen Punkten dir die Unwahrheit gesagt wurde.

Und da du auf meine Frage nicht Eingegangen bist gehe ich davon aus, daß du in letzter Zeit keinen der Paion Mitarbeiter kontaktiert hast. Daher finde ich deine Aussage hinsichtlich der Zurückhaltung auch fraglich.

Nicht falsch Verstehen, Kritik ist grundsätzlich förderlich und daher auch erwünscht, aber bitte, bitte bei der Wahrheit bleiben und das gilt für alle.

Beste Grüße
Paion | 2,090 €
Immer wieder witzig solche Foren. Die, die hier immer so kritisch schreien und alle Fakten ignorieren, sollten dann doch schleunigst das restliche Geld retten da ja bei paion alles erstunken und erlogen ist... Es gibt bestimmt andere gute Werte wo man sein Geld vermehren kann... Naja, an solch internet gurus muss man sich wohl gewöhnen. Sind meist die besten kontra Indikatoren... Allen anderen kann ich nur sonnige Tage wünschen und sich entspannt zurück lehnen. Bald wird auch dir paion durchstarten.
Paion | 2,090 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.872.571 von walle1fc am 23.06.19 19:28:17neulich habe ich post bekommen u. so ein wirklicher Kenner der Szene riet mir doch ein paar steinhoff zu kaufen das wäre ein gutes invest....!!!??? leider weiß ich nicht und kann auch gar nicht sagen ob das stimmt ....
nochmals vielen dank an die Person die meine post gemeldet hat eigentlich wollte ich nur eine Diskussion anstossen und über die Möglichkeiten. des Missbrauchs von remimazolam nachdenken .....m.jackson ist ja auch an propofol gestorben ...na egal ...:):):)
Paion | 2,090 €
Briefseite komplett zugestellt!
😁😁
Paion | 2,100 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.875.016 von Pflug am 24.06.19 09:53:01
Zitat von Pflug: Briefseite komplett zugestellt!
😁😁

Was nach meiner Erfahrung eher ein gutes Zeichen ist. Auch das habe ich vor knapp 10 Jahren bei Evotec gehabt - Kurs wurde bei 3 Euro gedeckelt. Wieso? Damit die Leute Aktien knapp unterhalb der Iceberg Order verkaufen und der Deckler diese abgreifen kann... Etwas Geduld ist hier allerdings angebracht....
Paion | 2,070 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.871.533 von partisan0815 am 23.06.19 15:14:19
Zitat von partisan0815: damals waren es die israelis,mit der falschen aussage zu diabetes:laugh:
Noch haben bezahlte sprecher einer firma ihre anweisungen :)


RemimazolamPaion😉 = unterschiedliche Länder , unterschiedliche Indikationen aber immer die gleiche Aussage
Wie zuletzt Koreahttp://m.koreabiomed.com/news/articleView.html?idxno=5444 bei Präsi der Studienergebnisse in Daejeon.
Paion | 2,120 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.875.016 von Pflug am 24.06.19 09:53:01
Zitat von Pflug: Briefseite komplett zugestellt!
😁😁


Wann hat das endlich ein Ende? :-(
Paion | 2,120 €
da wird irgendwas vorbereitet. normal ist das hier nicht.
Paion | 2,100 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.875.994 von DieZwei am 24.06.19 11:51:21
Zitat von DieZwei: da wird irgendwas vorbereitet. normal ist das hier nicht.

Naja - zumindest würde ein Verkäufer mit solchen Stückzahlen nicht so offensichtlich die Verkaufsorder einstellen. Er würde eher den Kurs hochziehen und dann abladen. Deshalb glaube ich man will den Kurs unten halten um günstig weiter zukaufen zu können oder den Kurs für einen potentiellen Investor niedrig halten, etc.
Paion | 2,120 €
Dürfte jetzt jeden Moment krachen und wir stehen unter 2 EUR. Hier wird überhaupt nichts manipuliert. Das Verkaufsinteresse ist gigantisch und wird mit sinkendem Kurs nur höher. Im Ask fast nichts mehr vorhanden.Die letzte große Verkaufsorder bei 2,15 von über 40.000 Stk musste auch komplett bedient werden und wurde nicht - wie oft von den Verschwörungstheoretikern behauptet - nur zum Schein eingestellt.

Vor ein paar Wochen wurde ja seitens der IR von Paion auf Nachfrage bestätigt, dass ein größerer Investor derzeit und seit einigen Wochen (unterhalb der Meldeschwelle) verkauft. Der Verkauf ist mittlerweile durch. Es kam die Frage auf, wie Paion so etwas wissen kann. Eine plausible Erklärung dafür ist mE, dass einer der vielen Investoren verkauft, an die Paion im Wege einer Kapitalerhöhung Aktien unter dem aktuellen Kurswert ausgeschüttet hat. Es liegt nahe, dass Paion durch die Vertragsbeziehung noch entsprechendes Wissen hat bzw. zumindest informiert ist. Natürlich kann man dementsprechend auch den Namen des Verkäufers nicht nennen, da man aufgrund der Vertragsbeziehung entweder zur Verschwiegenheit verpflichtet ist oder schlichtweg nicht zugeben möchte, dass ein weiterer "Investor" (d.h. Hedgefonds) seine von Paion günstig ergatterten Aktien schon wieder abstößt. So wird der Kurs durch die Kapitalerhöhungen gleich doppelt belastet: Bei Ausschüttung und wenn der "Investor" dann die Stücke wieder verkauft. Aber einige Jubelperser freuen sich hier ja mittlerweile sogar über Kapitalerhöhungen und fordern diese sogar ein. Kann man nur noch den Kopf schütteln.
Paion | 2,120 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
wow, "jubelperser"... @Radiesel2008 kommt dir das nicht bekannt vor :laugh::laugh::laugh:?

Ich weiß sogar das hier eine lästige Zecke investiert ist (aber nur privat) die gerne mal stunk macht...

verdächtig verdächtig :laugh::laugh::laugh:
Paion | 2,080 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Oh nein. Hab ich damit jetzt ein Wort verwendet, das schon mal jemand benutzt hat, der von euch als bezahlter Schreiberling "enttarnt" wurde? Gib das Wort mal bei Google ein, dann siehst du wie häufig der Gebrauch ist. Ich persönlich hab's vom Kommentarbereich einer Spielewebsite ;) Mir auch vollkommen Hupe. Euch Verschwörungstheoretikern ist eh nicht zu helfen.
Paion | 2,080 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.876.318 von walle1fc am 24.06.19 12:35:05
Zitat von walle1fc: wow, "jubelperser"... @Radiesel2008 kommt dir das nicht bekannt vor :laugh::laugh::laugh:?

Ich weiß sogar das hier eine lästige Zecke investiert ist (aber nur privat) die gerne mal stunk macht...

verdächtig verdächtig :laugh::laugh::laugh:


Könnte die etwa zours-beseitigt sein? :laugh::laugh:
Paion | 2,080 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.876.429 von Radiesel2008 am 24.06.19 12:51:29man munkelt man munkelt
Paion | 2,120 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.876.354 von zart-beseitigt am 24.06.19 12:43:31Tag schön. Kann dir da null zustimmen. Natürlich wird der Kurs hier manipuliert. Du bist einer der wenigen, der dies nicht erkennt.
Aber das kommt noch, mach dir keine Sorgen.
Du musst auch nicht immer deine Erfahrungen von anderen Aktien hier mit einfließen lassen, weil jedes Unternehmen und jede Aktie unterschiedlich tickt.
Es geht hier auch nicht um Verschwörungstheorie, sondern darum, dass versucht wird ,die Aktie einfach so tief wie möglich zu halten.
Paion | 2,120 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.877.197 von Kimjaro am 24.06.19 14:29:47... das stimmt nicht - ich auch nicht, jetzt sind wir schon zu zweit.!
Paion | 2,120 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.877.269 von submersus am 24.06.19 14:37:47Du bist sowieso ein Sonderfall.😉wir werden sehen, wer den richtigen Riecher hat
Paion | 2,120 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.876.258 von zart-beseitigt am 24.06.19 12:27:35Manipulation , ich denke eher so is halt das Geschäft . Es läßt sich noch ohne gr. Aufwand viel Druck ausüben . Auf Aktionäre wie auch auf Paion selbst. Niemand weiß was im Hintergrund für Verhandlungen laufen.
Billig erhaltene Aktien🤔, es ist wohl so das eher Verluste realisiert werden wenn deine Theorie stimmt. Fürn € hat Paion die Aktien nicht verschenkt.
Wo liegt da der Sinn Jetzt in gr. Maße Verluste zu realisieren, wenn alles nach Plan läuft.
Bisdato war es doch eher so das die angebotenen Stücke weggekauft wurden .

Fragen über Fragen.
Paion | 2,120 €
... was ich nicht verstehe das , das forum ja auch von neu Zugängen an Aktionären gelesen wird-
und ja jeder dieser negativ Schreiber wissen müsste das das ganz viele abschreckt paion zu kaufen ....
warum wie hier oftmals zu lesen ist:" penner schlecht- Deckel,- Verschwörungen, vorstand kauft keine Aktien usw.!"
im eigentlichem sinne ist das ganze auch ein paradox. kontraproduktiv der Leute die diese negativ Sachen schreiben ... wollen das der Kurs steigt,- tuen aber sehr viel um potenzielle Käufer abzu -schrecken .... und im eigentlichem sinne müsste das ganze hier vom Optimismus und positiven post nur so wimmeln...... so kommen neue Käufer ran.......was sich dann auch am kurs ablesen würde....oder ?
Paion | 2,120 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.877.650 von submersus am 24.06.19 15:15:32submersus

du möchtest also, dass nichts mehr negatives geschrieben wird....
Dann rufe mal bei Söhngen an!
Er soll einfach seine Versprechen und Prognosen einhalten...und keiner wird mehr negativ eingestellt sein...
🤣🤣
oder willst du fake news....
Paion | 2,110 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.879.060 von Pflug am 24.06.19 17:38:27Das ist mir zu blöd ........:)
Paion | 2,060 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.879.060 von Pflug am 24.06.19 17:38:27Auch wenn ich der Meinung bin die GL ist gelinde geschrieben Verzichtbar sind doch alle Ankündigungen der näheren Vergangenheit so abgearbeitet worden.
Es muss auch klar sein, Paion hat auf Remimazolam nicht mehr so viel Einfluss, das liegt im Prinzip bis auf Europa in der Hand der Partner u. Zulassungsbehörden.

Paion hat im gr ganzen fertig mit (der Entwicklung) Remimazolam 🤷‍♀️.
Meinetwegen kann Aachen auch zugeschlossen werden, Remi EU bei EBay versteigert😜 werden und die Umsatzbeteiligungen direkt an die Anteilseigner ausgezählt werden 😉😁.
Paion | 2,080 €
!
Dieser Beitrag wurde von UniversalMODul moderiert. Grund: bitte bleiben Sie sachlich und unterlassen Sie persönliche Angriffe
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.876.258 von zart-beseitigt am 24.06.19 12:27:35
ich halte dagegen...
da du von "jeden Moment" sprichst, unterstelle ich mal einen Zeithorizont von 1-2 Wochen, daher, sagen wir mal, bis zum 05.07.19.

Ich könnte es mir leicht machen und sagen der Kurs wird am 05.07.19 über 2,- € sein, mach ich aber nicht, ich behaupte der Kurs wird immer noch im Bereich von 2,00-2,30€ sein.

Mal schauen wer von uns recht behält ;-)

Beste Grüße
Paion | 2,080 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.879.294 von zivio am 24.06.19 17:58:35Interessant wird auch der Tag an dem die Rekrutierung in der EU abgeschlossen wird so um den 30.
Paion | 2,080 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.180.381 von Pflug am 13.04.16 16:07:32Pflug schrieb am 13.04.16 16:07:32 Beitrag Nr. 66.822 ( 52.180.381 ):
umso niedriger der Kurs desto leckerer die Aktienoptionen.


Pflug kann es sein das du dir bei Paion die Finger mit den Optionsscheinen verbrant hast?

Ach ja, herzlichen Glückwunsch nachträglich deiner Frau und dir.
Paion | 2,080 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.203.977 von Pflug am 31.01.17 14:18:44Pflug schrieb am 31.01.17 14:18:44 Beitrag Nr. 70.755:

ehrlicherweise weiß ich noch nicht, ob ich "mutig" oder "feige" oder "dumm" bin.
Das wird die "Zukunft" zeigen.
Aber ich habe eine Meinung und für die stehe ich ein.
Ich habe große Probleme mit dem Paion-Management, dies gebe ich unverholen zu.
Ob Du es mir glaubst oder nicht. Ich möchte verhindern, dass mögliche Neueinsteiger nicht auf das Dumm-Gepushe reinfallen.

Pflug willst du dir damit ein gutes Gewissen freikaufen, weil du von Mai 2016 bis Okt. 2016 selber bei den Pushern mitgemacht hast. Und dann ging deine Wette mit den Optionsscheinen nicht auf, oder?

Beste Grüße
Paion | 2,080 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.879.495 von zivio am 24.06.19 18:26:06Im Gegensatz zu anderen Foristen kann ich Situationen analysieren und an neue Gegebenheiten anpassen.

1) Ich habe Hr. Söhngen ernst genommen und auf Basis seiner Prognosen investiert.
2) Prognosen sind nicht eingetroffen.
3) Anpassung meiner Einschätzung.
4) Strategie angepasst.
Paion | 2,080 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.308.263 von Red Shoes am 08.04.19 21:49:13
Zitat von Red Shoes:


Auf die technische Bestätigung des bärisch steigenden Keiles folgt nun ein absolut exakt rechtwinklig fallendes Dreieck:



Auch ein bärisches Muster.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.
Paion | 2,090 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
radieschen gti du hast dich verabschiedet..... zumindest habe ich das deinem Profil entnommen.....
na dann - alles gute !
Paion | 2,090 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.881.265 von Red Shoes am 24.06.19 22:05:13
schick das mal lieber den söhngen,damit er sieht was aus dem geld passiert was
er vielen leuten aus den unzähligen KE's abgenommen hat um seinen
lebensalltag im Labor zu bezahlen,dazu noch die vielen unproduktiven wie Penner und Co :laugh:
Von seiner angeblichen erfolgreichen Arbeit ist der Kurs weit weg,oder hat es einen gewissen grund warum viele Aktien verkauft werden müssen:confused:
da stellt man sich die frage,warum söhngen nichts von aktien hält,aber gerne seinen lebensabend davon bezahlt haben will🤔wie lange wurde sein lebensstandart duch andere finanziert,was kam für die jahrelangen Aktionäre dabei herum,selbst seiner tochter hat er durch Paion aktien,mit sonderkonditionen,beglückt😜
Paion | 2,091 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.880.068 von Pflug am 24.06.19 19:47:00
Pflugs Äußerungen aus 2016...
Pflug schrieb am 26.05.16 17:53:50 Beitrag Nr. 67.074:
Letztendlich hängt alles von den Studiendaten ab.
Mir ist egal, ob der Kurs auf 1,50 Euro zurückgeht. Sind die Studiendaten herausragend gut, dann ist die KE kein Problem.

Witzig finde ich die Aussagen einiger Longies (Ariva-Board und hier). Große Töne gespuckt und gesagt, dass ihnen Kursschwankungen nichts ausmachen, Muffensausen bekommen, auf einmal ausgestiegen bzw. kurz davor auszusteigen. Plötzlich ist alles schlecht. Genau auf diese Longies warten die Sammler.

Ich sage euch: Wenn Soehgen leise spricht, dann ist alles gut. Bei großen Tönen muss man bei ihm vorsichtig sein.Keiner kennt die Karten von Hr. Dr. Soehngen. Keiner kennt den nächsten Zug.

Deswegen sage ich euch: harre der Dinge, die da kommen mögen.


Pflug schrieb am 22.09.16 17:56:34 Beitrag Nr. 68.677
Bug Pharma müsste doof sein,wenn Remi den Mida-Arm signifikant schlägt, nicht zuzugreifen.Das müsste selbst der schlimmste Basher kapieren.


Pflug schrieb am 22.09.16 21:19:53 Beitrag Nr. 68.686
Aber PAION wird sowieso von Cosmo geschluckt;-))))


Pflug schrieb am 12.10.16 13:09:53 Beitrag Nr. 69.192
ich habe gerade eben mit Herrn Penner telefoniert....

Meine Anmerkung: Die Antwort von Herrn Penner war sehr theoretisch bzw. zurückhaltend. Herr Penner sagte, dass die Wichtigkeit des Midazolam-Arms lediglich meine subjektive Einschätzung wäre und für das Unternehmen eher zu vernachlässigen wäre, da diese Information nicht "zulassungsrelevant" wäre. Genau das hat mich hellhörig werden lassen. Wäre der Midazolom-Arm nicht wichtig, würden Sie die Ergebnisse ja nicht auf einem Kongress vorstellen. Wären die Ergebnisse nicht herausragend, würde man Sie doch nicht präsentieren, sondern einfach nur als Pressemitteilung darlegen.
Die extreme zurückhaltende und theoretische Antwort überzeugt mich noch mehr von meinem Invest. Alles meine Interpretation


Pflug schrieb am 28.10.16 11:01:00 Beitrag Nr. 69.884
Im Nachhinein ist jeder schlauer.
Aussage PAION: Die Fokusierung von PAION liegt in den USA. Dort laufen die Bronchoskopie-Studien eben langsamer als geplant. Das hat man nicht im Griff. Angegebenes Studienende Juni 2017.

ABER PAION hat auch sehr viel erreicht. Die Veröffentlichung der Detailstudiendaten am 18.10 waren gut. Die Verpartnerung in den USA ist hilfreich. Auch die Fortschritte in Japan (Zulassungspaket steht) sind gut.

Korrektur meiner bisherigen Einschätzung: Ich unterlag einer Fehleinschätzung. Ich ging davon aus, dass die Detailstudiendaten der Türöffner sind und danach eine Neubewertung der Aktie stattfindet. Ich ging auch davon aus, dass zeitnah neue Unternehmensmeldungen kommen würden. Ich kann mir gut vorstellen, dass von PAION dieses Jahr nichts mehr kommen wird. Der 9 November wird ebenfalls keine "neue" Erkenntnis bringen. Eine Kursberuhigungsmeldung von PAION wird es nicht geben. Eventuell war ich zu euphorisch. PAION ist derzeitige Kurs egal.

Trotzdem werde ich bei 2,20 nochmal nachtanken. Die Detailstudiendaten waren nämlich richtig gut.
Paion | 2,091 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.880.068 von Pflug am 24.06.19 19:47:00Pflug du bist nicht ausgestiegen weil die "Prognosen von Paion nicht eingetroffen sind" sondern weil deine eigenen Prognosen nicht erfüllt wurden. Du hast 2016 voll auf eine Übernahme gesetzt und das ist leider nichts geworden.
Und jetzt muß ein Schuldiger her, weil du unfehlbar bist und dabei warst du am 28.10.16 mit deiner "Korrektur deiner Einschätzung" auf dem besten Wege.
Jetzt habe ich aber auch fertig mit dir. Ich glaube da gibt es nichts mehr zu sagen... Auch wenn das Jahr 2016 von dir echt vielsagend und interessant ist.
Beste Grüße und die Glückwünsche zum Geburtstag waren ernst gemeint.
Paion | 2,091 €
jetzt nähernt sich kurs der 2€ marke, wenn es so weiter geht könnte die 2 ende der woche fallen. angeblich ist man bei paion selbst ratlos was hier mit dem kurs passiert. wird man hier von seiten paion auf denn arm genommen. wenn die nicht wissen was hier abgeht sind einiege fehl am platz.
Paion | 2,070 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.883.152 von DieZwei am 25.06.19 08:48:49
Zitat von DieZwei: jetzt nähernt sich kurs der 2€ marke, wenn es so weiter geht könnte die 2 ende der woche fallen. angeblich ist man bei paion selbst ratlos was hier mit dem kurs passiert. wird man hier von seiten paion auf denn arm genommen. wenn die nicht wissen was hier abgeht sind einiege fehl am platz.

Lass dich doch von TG nicht verrückt machen.
Da wurden 1900 Stk verkauft...mehr nicht!
Paion | 2,070 €
Genau jetzt darf man sich nicht verückt machen lasse. Nach Herr Penner hat Paion ca 8000 Aktionäre und die meisten warten ab und hoffen das der Kurs steigt. Trotzdem hat es einige die haben Angst vom Totalverlust oder brauchen Geld oder haben ein stoplos gesetzt. Die werden wahrscheinlich von einer Investoren Gruppe aufgesammelt. Wann Die genug gesammelt haben werden wie sehen.
Ich denke das das da eine finanzkräftige Investoren Gruppe aus Freunde ein Sammelspiel treiben wie von mir schon einmal über Newron geschrieben. Die Parallelen mit Newron damals sind genau gleich. Lange Zeit auf 2.-- CFR gehalten und dann bis auf 35 .-- hochgetrieben und das alles legal. Wenn hier z.B. 6 - 12 Freunde unter der 3% Meldeschwelle handeln kommte hier eine schöne Menge Aktien zusammen und wenn dann bei solchen Aussichten wie bei Paion die Aktien steigen ist eine schöne Summe zu verdienen.
Also lassen wie uns überraschen!
Gruss Spyder
Paion | 2,090 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.883.626 von F430Spyder am 25.06.19 09:50:03natürlich lesen hier auch größere Investoren mit oder lassen lesen (besten beispiel bei Biofrontera, da hat Zours / Balaton extra aus dem Forum zitieren lassen auf einer seinen eigenen Telkos) und so lässt sich schön mit der Angst spielen.

Wer keine nerven für Biotech hat, sollte schnellstens sein Geld sichern und sich enspannteren Aktien widmen.

sonnige Grüße
Paion | 2,040 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.883.764 von walle1fc am 25.06.19 10:06:10Laut deiner Aussage eben, bist ja dann auch der Meinung , dass irgendwer versucht den Kurs zu drücken.
Na endlich siehst du es auch ein oder zumindest schließt du es nicht aus🤔
Paion | 2,050 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.884.103 von Kimjaro am 25.06.19 10:46:30das habe ich noch nie ausgeschlossen!

vor etwa einem jahr habe ich daraufhin auch die bafin angeschrieben, aber bei denen gibts leider keine antwort außer einer bearbeitungsnummer.

ich schließe hier verkäufer nicht aus, falls jemand raus will oder raus muss und natürlich auch schließe ich eine deckelung nicht aus.

alles schon erlebt!

es ist ganz simpel, wenn jemand wirklich raus will auf teufel komm raus, dann schmeißt der an der börse, dann ist ihm der kurs egal... oder er sucht sich außerbörslich einen käufer und verlässt so sein investment.

hier wird einfach mit den nerven der aktienbesitzer gespielt... du siehst ja, mit ein paar hundert / tausend stück geschmissener aktien über die börse wird der kurs gedrückt und schon rasten alle aus.

das essentielle an einem biotech ist erstmal die forschung, das produkt, die zulassungsanträge und zu guter letzt die auslizenzierung was zusätzlioch tantiemen einbringt. wenn alles positiv verläuft, dann steigt auch der kurs!

wer hier jeden tag auf den kurs schaut macht sich nur selbst bekloppt. wer kein vertrauen in das produkt hat, dem steht es natürlich frei seine konsequenzen zu ziehen, wie auch immer diese aussehen mögen.

auch ich musste schon mit verlusten verkaufen - wenn mir mein invest und die strategie einer firma nicht mehr gefallen hat, gehört nun mal zur börse dazu.
Paion | 2,050 €
Klär uns nochmal auf, woher kommt nochmal diese absolute Gewissheit, dass hier der Kurs manipuliert wird? Doch nur aus der Tatsache, dass im Orderbuch regelmäßig große Blöcke eingestellt werden, oder? Da du immerhin jetzt mehrfach geäußert hast, dass ich und einige andere die einzigen seien, die dieses totsichere Ereignis nicht erkennen, muss es ja noch weitere, schlagkräftige Indizien geben.

Ich erinnere nochmal daran, dass die Orderbuch-Kaffeesatzleserei bereits seit fast 10 Jahren die Begründung dafür ist, dass der Kurs angeblich manipuliert wird. Nichts davon hat sich bisher als richtig herausgestellt. Das Verkaufen von Aktien an der Börse ist schließlich vollkommen normal. Auch das Verschwinden von Verkaufsaufträgen ist vollkommen normal, da Verkaufsorders zeitlich verfallen können. Wenn jemand auf dem Jahrmarkt tausende von Äpfeln verkauft, dann glaubst du doch auch nicht, dass einer den Apfel-Preis drücken will.
Paion | 2,050 €
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.884.310 von zart-beseitigt am 25.06.19 11:10:11wo habe ich was von absoluter Gewissheit geschrieben?

ich habe nur von "Erfahrungen" geschrieben was ich schon erlebt habe und das deckt sich aktuell hervorragend mit Paion.

Selbst wenn es ein Verkäufer ist der unbedingt raus will, so what ?

Es ist also auch ein Mythos, dass vor einer KE bestimmte Investoren die die macht dazu haben, weil sie genügend Aktien besitzen einen Kurs so deckeln um einen bestimmten preis zahlen zu müssen ?
genau so wie teilweise preise künstlich in die höhe geschoben werden um dann Kleinanleger abzuzocken?

das ist alles Realität! Wer Geld hat, bestimmt die Kurse/Börse.

für dich ist scheinbar der tägliche Kurs essentiell, sei dir gegönnt. Für mich sind andere Faktoren essentiell - sobald diese positiv verlaufen wird das auch der Kurs honorieren.
Paion | 2,050 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.884.310 von zart-beseitigt am 25.06.19 11:10:11Bla, Bli, Blub.
Ich antworte dir darauf nicht mehr.
Je tiefer der Kurs um so mehr kaufe ich nach.
Bist du noch investiert in Paion?
Paion | 2,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.884.466 von walle1fc am 25.06.19 11:24:38Ich bezog mich auf Kimjaro, nicht auf dich Walle. Dein Beitrag war zwischendurch entstanden. Und richtig, du hast dich differenziert ausgedrückt und nicht behauptet, der Kurs wird (totsicher) manipuliert.
Paion | 2,050 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.884.310 von zart-beseitigt am 25.06.19 11:10:11Aber im Nachhinein ist doch einiges auf den Tisch gegommen😜,
Ich möcht nochmal an Angerinvestoren,Swaps und Meldefristen erinnern.🤔.
Einizig der Rahmen war ein anderer es wurde auf Teufel komm raus in kommende positive News verkauft während Paion noch um sein Überleben bangen musste.
Das ist jetzt dank erfolgreich abgeschlossener Studien Programme, Zulassungsanträgen , Partnern und Cashpolster komplett anders .
Möglicherweise knickt der Kurs noch ein wenig ein aber die Umsätze sind doch in diesem Bereich recht gering.
Trotz dieser Mauer bei 2-15-2,30€ ist kaum jemand bereit seine Stücke unterhalb dieses Hindernises abzugeben.
Paion | 2,050 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.884.559 von zart-beseitigt am 25.06.19 11:36:05Ich warte noch auf deine Antwort😎
Paion | 2,050 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.884.616 von Kimjaro am 25.06.19 11:42:11
Zitat von Kimjaro: Ich warte noch auf deine Antwort😎


Pardon, überlesen. Ja. Ich bin noch investiert mit zwei Positionen und einem Durchschnittseinstiegskurs von 2,30 EUR. Mein Investment überdenke ich, wenn der Kurs nachhaltig unter 1,80 EUR fällt.
Paion | 2,050 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.884.559 von zart-beseitigt am 25.06.19 11:36:05dann sorry, alles geklärt :-)
Paion | 2,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.884.685 von zart-beseitigt am 25.06.19 11:52:38Ok. Danke für die Antwort
Paion | 2,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.884.571 von XXMI am 25.06.19 11:37:39
Zitat von XXMI: Trotz dieser Mauer bei 2-15-2,30€ ist kaum jemand bereit seine Stücke unterhalb dieses Hindernises abzugeben.

Wie tief kannst du ins Orderbuch schauen (wegen der 2.30)?

Kann jemand sehen, ob die Blöcke auf 2.14 und 2.15
aus mehreren Orders besteht (wenn ja-wieviel)?
Paion | 2,050 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Dann wird es Zeit sich mit frischem Geld auf die Lauer zu legen und sich über den guten Dingen die ins Körbchen purzeln zu freuen ....:):):) .......toll ! Erst wenn das Blut auf d. Straßen fließt......na ja ihr seit ja alle Profis hier.......
Paion | 2,050 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.885.606 von Ahwas am 25.06.19 13:24:17
Zitat von Ahwas:
Zitat von XXMI: Trotz dieser Mauer bei 2-15-2,30€ ist kaum jemand bereit seine Stücke unterhalb dieses Hindernises abzugeben.

Wie tief kannst du ins Orderbuch schauen (wegen der 2.30)?

Kann jemand sehen, ob die Blöcke auf 2.14 und 2.15
aus mehreren Orders besteht (wenn ja-wieviel)?


Das sind zusammengefasste der eine besteht aus 2 der ander aus drei Order
Paion | 2,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.885.636 von submersus am 25.06.19 13:26:45Ich find das alles unnötig es braucht auch keine tieferen Kurse obwohl auch ich vor Tagen noch etwas an meiner gesamt Stückzahl nachgebessert habe.
Wichtig ist!
Die Partner von Paion haben abgeliefert (gerade Cosmo) , bitte nicht übersehen Korea wird aller Wahrscheinlichkeit nach mit zwei Indikationen General/procedural in die Zulassung gehen .
Zumindest in kurzer Abfolge, Procedural ist längst in PIII und die Ergebnisse sind aus den USA bekannt.
Wichtig wäre auch das Paion langsam in Europa konkreter und die Eu Studien Rekrutierung planmäßig abgeschlossen wird um den letzten Miesepeter Einhalt zu gebieten.

Die Blöckchen stellen ist nur noch Nervig und hält uns unnötigerweise nur auf😁
Paion | 2,070 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.885.897 von XXMI am 25.06.19 13:54:32was heist planmäßig bei der eu studie,bis ende 2019 sagt paion, also noch lange zeit. jetzt sind sie schon über ein jahr mit der studie zugange, ob da alles planmäßig läuft naja ich weis nicht. sprach nicht jemand davon bis zum 30 soll die studie beendett sein, wo steht das.
Paion | 2,070 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.885.897 von XXMI am 25.06.19 13:54:32..... du hast mit allem völlig recht .... so hat sich hier niemand das vorgestellt .....ich würde mir auch Kurse jenseits von 3-4 Euro wünschen....ich kaufe nach um mein Einstands Kurs nach innen zu drücken ....bietet sich bei dieser Wette doch auch an die Chancen für remimazolam stehen doch sehr gut.......

Die zwei.... Söhngen hat in einem seiner letzten Interviews gesagt das die du Studie doch sehr gut läuft ....mach das beste daraus ...... kommt Zeit komm t Rat wird schon ......:)
Paion | 2,100 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.887.490 von DieZwei am 25.06.19 16:34:13https://www.clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT03661489?term=Rem…
Kurz vor knapp🕺🏻
Paion | 2,100 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.887.685 von XXMI am 25.06.19 16:49:02kannst du das zum anklicken reinstellen danke
Paion | 2,100 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.