Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,39 % EUR/USD-0,10 % Gold+0,38 % Öl (Brent)-1,84 %

Westgrund - Warum explodiert der Kurs ? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die Westgrund ist zu ca. 90 % im Besitz der Lampe-Bank. Vor zwei Monaten wurde bekanntgegeben, dass ein grosser Zwischenmieter ausgelaufen ist und bis zu 20 % der Einnahmen vorübergehend gefährdet seien.

Der Kurs der letzten drei Jahre lag bei Euro 2.50 bis 4,00. Plötzlich zieht der Kurs von Euro 2,80 auf gestern Euro 9,50 an. Was ist da los ? Wer weiss etwas ?

woelkchen
Heute ist der Kurs schon bei Euro 11,30 bei bisher nicht dagewesenen Umsätzen. Irgendjemand muss doch etwas wissen ?

woelkchen
woelkchen,

1. Nicht auszuschliessen, dass die Lampebank einen SqueezeOut plant. Ab 95 % wäre das ja kein Problem.

2. Andererseits könnte Westgrund meines Erachtens von der Diskussion um die Einführung von REITs profitiert haben.

Mal abwarten, vielleicht wissen wir mehr, wenn die Tagesordnung der HV veröffentlicht wird...

Gruß,

fanlefu
DGAP-Ad hoc: Westgrund AG:, Remscheid

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Finanzlage

Westgrund AG:, Remscheid

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------
Westgrund AG, Remscheid, 16. September 2005 - Der Vorstand der Westgrund
Aktiengesellschaft teilt mit, dass bis heute keine ausreichende
Anschlussvermietung des Gewerbeobjekts "Kupferhammer" realisiert werden
konnte. Hierdurch ist die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Gesellschaft
erheblich beeinträchtigt, da rund 50% der bisherigen Mieterträge des
Unternehmens seit Auslaufen des Mietvertrages Ende Juli 2005 weggefallen
sind. In diesem Zusammenhang ist es erforderlich, eine Neubewertung der
Immobilie Kupferhammer sowie weiterer Immobilienobjekte der Gesellschaft
aufgrund aktueller negativer Marktentwicklungen vorzunehmen, die zu einem
nicht unerheblichem Abwertungsbedarf führen werden. Der sich hieraus
ergebende Verlust würde zu einer Aufzehrung des Eigenkapitals und einer damit
verbundenen Überschuldung der Gesellschaft führen. Diese wird jedoch durch
einen ausreichenden Beitrag des Mehrheitsgesellschafters sowie weiterer
geeigneter Kapitalmaßnahmen vermieden werden. Die in diesem Zusammenhang
erforderlichen Maßnahmen sollen noch im Jahresabschluss 2004 Berücksichtigung
finden.

Der Vorstand


Westgrund AG
Albert-Schmidt-Allee 58
42897 Remscheid
Deutschland

ISIN: DE0007779704
WKN: 777 970
Notiert: Geregelter Markt in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin-Bremen,
Frankfurt und Stuttgart

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 16.09.2005

162307 Sep 05
Heute 15.000 im Bid bei 5 EUR. Das sind immerhin fast ein Prozent des Grundkapitals. Rd. 8 % Streubesitz (von insges. 1,8 Mio. Aktien) dürfte es geben.

Die hohe Nachfrage, die festen Kurse und die relativ guten Umsätze in den letzten Wochen geben vor dem Hintergrund der aktuellen Nachrichtenlage Rätsel auf...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.