wallstreet:online
39,10EUR | -0,90 EUR | -2,25 %
DAX+1,38 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,18 % Öl (Brent)+1,08 %

Warum dieser Kurssprung? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Habe diese Aktie bereits seit ca 2 Jahren. Leider bekommt man
wenig Infos über Netease. Heute stieg die Aktie beachtlich. Ich vermute, es gab neue Quartalszahlen. Wo bekommt man diese her?
China`s NetEase sees Q3 profit up 14 pct q/q
Tue Aug 2, 2005 09:30 PM ET
SHANGHAI, Aug 3 (Reuters) - NetEase Inc. (NTES.O: Quote, Profile, Research) , China`s second biggest online game operator, said on Wednesday it expects its net profit to grow about 14 percent in the third quarter from the second, as its online gaming business booms.

The company expects to post a third-quarter net profit of $32.6 million to $34.2 million, compared with $29.3 million in the second quarter, acting Chief Executive Ted Sun said on a conference call.

He said the company expects to post third-quarter gross revenues of $58 million to $59.7 million, compared with second-quarter total revenue of $50.4 million.
Alternativ hätten Sie auch mein Posting von 12:07 lesen können.
Kleiner Tipp: Einfach ab und zu zu www.finanznachrichten.de surfen und nach News von netease suchen!
Warum interessiert sich niemand für diese interessante Aktie????????
Echt krass, wie der Kurs runtergeprügelt wurde, weil im letzten Quartal statt der erwarteten 91ct "nur" 89ct erreicht wurden. Eigentlich stehen die prächtig da.
Da konnte ich mir das Einsteigen bei Netease nicht verkneifen.
Wo kann man die Quartalszahlen in deutscher Sprache nachlesen ?
Den vollständigen Quartalsbericht in deutscher Sprache wirst Du wohl nirgends finden. Den gibts wahrscheinlich nur auf englisch oder chinesisch.
Aber z.B. hier
http://www.it-times.de/enews/72176.html
gibst einen kleinen Überblick über die wichtigsten Ergebnisse.
Habe etwas gefunden:
08.11.2005 / 12:02
NetEase.com: Bruttogewinn in Q3 knapp verdoppelt

BEIJING - Das chinesische Internetportal NetEase.com Inc. (WKN: 501822) gab gestern Abend die Ergebnisse eines positiven dritten Quartals 2005 bekannt.

Wie das Unternehmen verlauten ließ, stieg der Umsatz von 30,6 Mio. US-Dollar im Vorjahr um 82,6 Prozent auf 57,2 Mio. Dollar. Die Erlöse im Bereich Onlinespiele-Services stiegen dabei um 119,4 Prozent auf 46,1 Mio. Dollar an. Die Umsätze aus Werbeservices wuchsen um 43,8 Prozent auf 9,1 Mio. Dollar, was hauptsächlich auf steigende Aktivitäten im Marketing zurückzuführen sei. Die Erlöse aus mobilen Mehrwertdiensten mussten jedoch Einbußen hinnehmen und fielen von 3,9 Mio. Dollar auf zwei Mio. Dollar. Dies begründete das Unternehmen mit anhaltendem, starkem Wettbewerb in der Branche.

Des Weiteren konnte NetEase.com einen Bruttogewinn in Höhe von 45,8 Mio. Dollar generieren, was einer Steigerung von 95,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht. Die Bruttomarge im Bereich Onlinespiele sank dabei leicht von 90,2 Prozent im Vorquartal auf 89,7 Prozent, während dieser Wert im Werbesegment von 62,1 Prozent auf 68,7 Prozent gesteigert werden konnte. Die Bruttomarge für mobile Mehrwertdienste sank hingegen von 18,4 Prozent auf 11,3 Prozent.

Der Nettogewinn belief sich im dritten Quartal 2005 auf 32 Mio. Dollar oder 89 Cent pro Aktie. Damit verzeichnete das Unternehmen eine Steigerung in Höhe von 137,2 Prozent verglichen mit dem Vorjahresquartal, als der Nettogewinn 13,2 Mio. Dollar betrug. Der operative Cashflow liegt bei 52,5 Mio. Dollar und damit um 66,4 Prozent über dem Wert des zweiten Quartals 2005.

Aufgrund des harten Wettbewerbs, nicht zuletzt durch die Rivalen Shanda Interactive und The9, gab das Unternehmen einen verhaltenen Ausblick. Für das vierte Quartal erwartet NetEase.com nun einen Nettogewinn in Höhe von 31,4 Mio. bis 32,6 Mio. Dollar, sowie Bruttoumsätze von 56,9 Mio. bis 58,3 Mio. Dollar. Der Markt allerdings erwartete einen Nettogewinn von 34,4 Mio. Dollar, bei einem Umsatz von 61 Mio. Dollar. (cdr/rem)
08.11.2005 14:55
Kursrutsch bei NETEASE
Das chinesische Internet-Konglomerat Netease.com (Nachrichten) hat im abgelaufenen Quartal einen Nettogewinn von 32 Millionen Dollar oder 89 Cents je Aktie erzielt. Im Vorjahr hatte dieser lediglich bei 13,2 Millionen Dollar gelegen. Die Umsätze stiegen im gleichen Zeitraum um 12 Prozent auf 57,2 Millionen Dollar. Die Analysten hatten sich laut Thomson First Call allerdings einen Gewinn von 91 Cents je Aktie bei 56,3 Millionen Dollar Umsatz erwartet.

NetEase (NTES) : 63,80 $ (-19,80%)

Aktueller Wochenchart (log) seit Juli 2002 (1 Kerze = 1 Woche)

Diagnose: Eine extreme Rallye bis 72,00 $ wurde bei Netease seit Oktober 2003 korrigiert. Die Aktie fiel bis auf eine bei 28,20 $ liegende Unterstützung zurück und konnte von diesem Niveau aus ab August 2004 wieder nach oben durchstarten. Nach dem Ausbruch über 72,00 $ erreichte die Aktie bei 96,00 $ in den Vorwochen ein neues Hoch und korrigiert diesen Anstieg aktuell aus. Vorbörslich kommt es zu einem massiven Einbruch, dabei fällt die Aktie bereits klar unter 72,00 $ sowie die darüber liegende steile mittelfristige Aufwärtstrendlinie zurück.

Prognose: Das übergeordnet bullische Setup ist bisher ungefährdet, es deutet sich aber noch ein weiterer Rücksetzer bis in den Bereich der seit August 2004 bestehenden Aufwärtstrendlinie bei 57,50 $ an. Im Bereich des hier liegenden, bis 59,88$ reichenden Unterstützungs-Clusters sollte die Aktie wieder nach oben drehen und die Aufwärtsbewegung fortsetzen können. Ein Rückfall unter 57,50 $ auf Wochenschlussbasis birgt hingegen die Gefahr einer weiteren Korrektur in Richtung 43,00 $.
28.11.2005 / 17:14
Netease.com benennt neuen Firmenchef

BEIJING - Chinas führendes Internet-Portal Netease.com (Nasdaq: NTES, WKN: 501822), welches inzwischen mehr als 300 Mio. registrierte Nutzer verzeichnet, hat mit dem Manager William Lei Ding einen Chief Executive Officer (CEO) benannt. Ding ersetzt damit den vorhergehenden Firmenchef Ted Sun, welcher nach langer Krankheit im September verstarb. Vorübergehend übernahm Finanzchef (CFO) Denny Lee die CEO-Geschäfte kommissarisch.

Mit Ding übernimmt der Unternehmensmitgründer, Großaktionär und Chefarchitekt der vergangenen Jahre das Ruder bei Chinas führendem Internet-Portal. Ding bekleidete seit 1999 auch einen Posten im Verwaltungsrat der Gesellschaft.

Mit der Berufung von Ding dürfte sich die bisherige Strategie, welche auf den Markt für Online-Rollenspiele abzielt, weiter fortsetzen. Netease.com hat sich mit der Entwicklung von Online-Spielen ein weiteres Standbein geschaffen. Das Online-Spielgeschäft steuerte zuletzt sogar rund 80 Prozent der gesamten Einnahmen bei. Die von Netease.com entwickelten Online-Rollenspiele „Fantasy Westward Journey“ und "Westward Journey Online II" gelten mitunter als die populärsten Online-Rollenspiele in China. Mit seinem MMORPG "Westward Journey Online II" konnte sich Netease.com nach jüngsten Statistiken sogar auf Platz eins der Bestenliste setzen und Shanda Interactives „Legend of Mir II“ in China ablösen. (ami)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.