DAX-1,68 % EUR/USD+0,28 % Gold+0,69 % Öl (Brent)-2,28 %

Aktienkapitalaufbau mit Einzelwerte (Seite 423)


Begriffe und/oder Benutzer

 

:look: du sagt es .-- mal sehen ..
am motag werd ich entscheiden!
guten morgen
Jahresende, Zeit zum Erbsen zählen:

Mein erstes vollständiges Börsenkalenderjahr 2011 brachte mir ein leichtes Minus ein von 2,21% nach Gebühren und Steuern.(Aktienquote durchgehend über 95%).
ich bin mehr oder weniger mit plus minus 0 ausgestiegen :rolleyes:
auf der einen seite 30 % gewinn .. auf der anderen seite etwa 28% verlust :(
möge das 2012er besser werden :look:



GUTENMORGEN + RUTSCHTS GUT HINÜBER
hättest halt mal über den großen teich schauen müssen ;)
Zitat von benny_mhättest halt mal über den großen teich schauen müssen ;)


Hab ich ja, halt nur leider zu wenig :)
ich meint die frau mit 100%-Österreichanteil :D
So, nachdem sich die Rauchschwaden vom Feuerwerk verzogen haben (und die Banken mit ihren Jahresabschlüssen fertig sind), habe ich auch mal nachgerechnet.

Mein Depot hat in 2010 einen Gewinn von 2.2 % erzielt. Das lag zum einen an meinem nach wie vor hohen Anteil an US- und UK-Unternehmen (vielen Dank, liebe Griechen!!). Zum anderen lag es daran, daß ich immer mal wieder 10 bis 15 % in Cash gehalten habe und somit im zweiten Halbjahr mehrfach Kursstürze ausnutzen konnte. Google und Südzucker konnte ich so günstig kaufen.

Ansonsten hat sich meine Konzentration auf erstklassige Top-Unternehmen und der Verzicht auf Zockereien ausgezahlt.

Ins Jahr 2012 gehe ich mit einer Aktienquote von 100 %. Mal sehen, was dort auf uns zukommt...
Na, toll, es muß natürlich "Mein Depot hat in 2011 einen Gewinn von 2.2 % erzielt." heißen...
so .. ich bin in AIXTRON drin .. schau ma mal wies weitergeht ..
fielmann ist auch ok .. das meint ich STARTE am 2.1. 2011 mit 0,28% plus :D
SCHAU ma mal was daraus wird :)


guten morgen
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben