ISRA Vision kaufen (Seite 234)


ISIN: DE0005488100 | WKN: 548810 | Symbol: ISR
49,78
09:16:00
Frankfurt
+0,04 %
+0,02 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich finde die Übernahme sehr schade. Hier wären sicher viele 100% in den nächsten Jahren drin gewesen. Aber jetzt muss man sich erst mit Altas Copco beschäftigen und sehen, ob der Wert einen Kauf wert ist.

-> Ich habe heute nach dem 50% Anstieg verkauft.

Gründe:
- Bei einer Übernahmen und einem damit verbundenen gewaltigen Anstieg (hier 50%) verkaufe ich sofort. Meist bekommt man später diesen Preis nicht oder sehr lange nicht mehr. Der Übernehmer hat die Last des Preises zu stemmen und wer nicht verkauft, gehört bald selbst zu denjenigen.
- Werde jetzt Altas Copco auf die Watchlist nehmen und mich informieren.
Isra Vision | 50,50 €
Angesichts der Bedingungen der Übernahme ist ein Scheitern sehr unwahrscheinlich. Ich bin auch raus, da der Kurs bereits über der Offerte notiert. Schöner Gewinn, leider mit Verlusten einer anderen Aktie verrechnet, aber ist okay.
Isra Vision | 50,55 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.630.722 von bruder_halblang am 10.02.20 09:07:42
Zitat von bruder_halblang: Es gab keinen Grund, die Aktie in den letzten Wochen zu halten oder gar zu kaufen. Aber die dümmsten Bauern ernten die fettesten Kartoffeln.



Der dümmste Bauer hat nur leider über die Jahre hinweg bereits 3/4 seiner 07/2008 erworbenen Anteile (zum Kurs von 1,87€) wieder verkauft.

Sehe es mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Wäre gerne noch für die nächsten 25 Jahre Isra-Aktionär gewesen. Werde einen Teil der Aktien abstossen und neue Investments suchen. Den Rest möglicherweise bis zum Squeeze-Out halten.
Isra Vision | 50,45 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.676.319 von Esteban_7 am 04.04.17 20:42:45
Zitat von Esteban_7: Milliardenübernahme im Bereich Automatisierung!
Die nicht börsennotierte B&R aus dem österreichischen Innviertel wird von ABB gekauft. Das könnte die +4% heute erklären?!?!

Mal abwarten bis ein Großkonzern ein Auge auf Isra wirft - ich habe Zeit :)

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/elektrokon…


Eine Übernahme konnte ja niemand vorher sehen 💰
Isra Vision | 50,45 €
Hauck & Aufhäuser senkt Isra auf Sell, Ziel 43 €.
Was für ein Schwachsinn. Nahezu sichere 50 € und Kursziel wird auf 43 € gesenkt. Muss man nicht verstehen.
Isra Vision | 50,40 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.655.109 von RealJoker am 12.02.20 11:02:50
Zitat von RealJoker: Hauck & Aufhäuser senkt Isra auf Sell, Ziel 43 €.
Was für ein Schwachsinn. Nahezu sichere 50 € und Kursziel wird auf 43 € gesenkt. Muss man nicht verstehen.


Probleme unserer Zeit:
Billig Journalismus
Junk Journale
Isra Vision | 50,40 €
Anal-lysten Geschwalle ist immer ein Kontra Indikator
Isra Vision | 50,40 €
Moin moin, wer verkauft denn da gestern bei knapp ueber 50,wenn 50 absolutely sicher sind?
Vielleicht bietet noch jemand >>50€?
Isra Vision | 50,45 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.665.807 von ymhi2017 am 13.02.20 09:22:21
Paul Singer/Elliott und Konsorten
genau, sehe ich auch so. Mir ist ohnehin nicht klar, wie ein Delisting funktionieren soll, wenn keine 90 % der Stimmrechte eingesammelt werden können. Das ist meines Wissens die Schwelle, die überschritten werden muss - siehe hier https://de.wikipedia.org/wiki/Delisting - hab mich aber auch noch nicht vertiefend damit befasst.

Paul Singer mit seinem Elliott Hedgefond z. B. ist dafür bekannt, in genau so einer Situation kurzfristig einzusteigen um anschließend Profit daraus zu ziehen. Die verpflichtenden Stimmrechtsmitteilungen müßten dann allerdings auch in den nächsten Tagen folgen.
Ob das die feine Art ist mag dahingestellt bleiben, im positiven Fall aus Sicht des Kleinanlegers wirkt es jedenfalls kurstreibend.

Das Angebot 50 € + Div. ist ohne Annahmefrist gesetzt. Insofern betrachte ich meine Position bei ISRA wie Cash und gehe erst ran, wenn sich die o. g. Möglichkeit als nicht gegeben erweist bzw. das Geld an anderer Stelle dringender gebraucht wird.
Isra Vision | 50,35 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben