DAX-0,16 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,25 % Öl (Brent)+1,67 %

Phönix Sonnenstrom AG/Wahnsinn dieses Unternehmen- strong buy (Seite 1259)


ISIN: DE000A0BVU93 | WKN: A0BVU9 | Symbol: PS4
0,015
16:26:02
Tradegate
-25,00 %
-0,005 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Zitat von StLaurent: @KingsGambit: Noch sind bei mir deutlich über 1k...


Wenn du mehr als 210k hat, denk dran dass du das melden musst (3% Meldeschwelle)

Bald kann man selbst als Kleinanleger signifikante Teile des Unternehmens kaufen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.995.582 von KingsGambit am 03.04.12 15:44:07:laugh:
Die 3% werde ich wohl nicht sehen...
Wäre mir noch zu heiß die Kartoffel.

Wenn die Insolvenz kommt, dann kann man unter 0,50 € evtl. auf Rebound hoffen.
bin hier mit 20k investiert(2,35 )......das könnte bitter werden ...:-(
Ich würde noch retten, was zu retten ist und dann nach der Insomeldung wieder neu einsteigen an deiner Stelle, aber deine Entscheidung.

Ich warte noch mit dem einstieg.
Puh, das reinste Solar-Domino.
Erinnert frappant an den Neuen Markt, als eine Internet-Bude nach der anderen über die Klippe ging.
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Stefan Freudenreich, Analyst der equinet AG, hebt das bisherige Rating "hold" für die Aktie von Phoenix Solar auf.

Phoenix Solar habe gestern mitgeteilt, dass sich die Verhandlungen um die Finanzierung verzögern würden. Zudem sei die Veröffentlichung der Berichte zum vierten Quartal 2011 und der Q1-Zahlen verschoben worden.

Nach dem Bruch der Kreditbedingungen habe Phoenix Solar im vierten Quartal damit begonnen, die Finanzierung mit den betreffenden Parteien auf Basis des Restrukturierungsplans neu zu verhandeln. Angesichts der geplanten neuen Kürzung der Solarförderung sehe sich Phoenix Solar nun erneut gezwungen, den Geschäftsplan zu überarbeiten. Das Stillhalteabkommen mit einem Bankenkonsortium sei verlängert worden.

Bezüglich der künftigen Geschäftsentwicklung und der Finanzierungsbedingungen herrsche nur eine geringere Vorhersehbarkeit.

Die Analysten der equinet AG vergeben für die Aktie von Phoenix Solar derzeit kein Rating. (Analyse vom 03.04.2012) (03.04.2012/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.
über 500000 Aktien gehandelt...das spricht schon für sich ......
Ich frage mich, was es mit den Verschiebungen auf sich hat, von den offiziellen Erklärungen mal abgesehen. Vielleicht geht es um den Termin der HV? Ich frage mich ob das Ganze nicht darauf hinausläuft, dass auf der HV entscheidende Fragen geklärt werden müssen. Kann es nicht sein, dass die Banken eine Kapitalerhöhung verlangen, quasi als Vorbedingung zu einer Zustimmung zur Finanzierung? Eine solche KE müsste dann wohl zu kärglichen Konditionen (Nominalwert? ) durchgeführt werden und die Verwässerung könnte weit mehr als 50% betragen, wenn man eine grössere Summe, z.B. 15 mio einsammeln möchte. Vielleicht ist das der Sinn des ganzen Verschiebezirkus, die Aktionäre vor die Wahl KE oder Schluss zu stellen?
(Selbst dann könte das KBV noch unter 1 bleiben)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
momentan short auf die gesamte deutsche solarindustrie - für phoenix sieht es besonders schlecht aus.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben