Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)0,00 %

Phönix Sonnenstrom AG/Wahnsinn dieses Unternehmen- strong buy (Seite 1274)


ISIN: DE000A0BVU93 | WKN: A0BVU9 | Symbol: PS4
0,016
18.10.19
Berlin
0,00 %
0,000 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Absteigen wenn man ein totes Pferd reitet.

Gruß Schlacki
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.026.789 von schlacki am 11.04.12 21:26:35noch sind sie nicht tot:keks:.......nur im urlaub:D....um sich besser aufs finale (ende?) vorzubereiten:rolleyes:
Zukauf zu 0,66
erste Posi war 0,875
nächste, wenn Target erreicht wird 0,50

kommt die Inso nicht > sondern eine Meldung über eine langfristige Finanzierung - dürfte das Gap bei einem Euro geschlossen werden.

MK schon unter 5Mio Euro

keine Kaufempfehlung-reine Spekulation!
mal sehen, ob sich PS noch erholen kann. Auch bei Inso kann dann der letzte Zock kommen! Wer hier kauft sollte wissen, dass es jederzeit zur Inso kommen kann. Aber auch zu einer Einigung und damit Zeitgewinn, der mit hohen Kursaufschlägen Richtung 1 belohnt werden kann.

Also sehr spekulativ!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.028.717 von delion33 am 12.04.12 11:02:43Die grösste Chance sehe ich eigentlich darin, dass selbst bei einer Inso das Unternehmen noch lange nicht am Ende wäre, denn es ist noch beträchtliches EK von >>60mio€ vorhanden. Eine Inso könnte heilsam sein, insbesondere was etwaige Knebelverträge mit Lieferanten angeht. Selbst für den ganz schlimmen Fall einer Geschäftsauflösung, rechne ich damit dass immer noch 3-5€ pro Aktie übrigbleiben. Das ist meine persönliche Einschätzung und deshalb werde ich den Teufel tun meine Anteile für 70Cent zu verkaufen. Der Markt scheint diese Einschätzung aber nicht zu teilen, das macht mir Sorgen. Ich möchte verstehen wo mein Denkfehler liegt.
Zitat von KingsGambit: Die grösste Chance sehe ich eigentlich darin, dass selbst bei einer Inso das Unternehmen noch lange nicht am Ende wäre, denn es ist noch beträchtliches EK von >>60mio€ vorhanden. Eine Inso könnte heilsam sein, insbesondere was etwaige Knebelverträge mit Lieferanten angeht. Selbst für den ganz schlimmen Fall einer Geschäftsauflösung, rechne ich damit dass immer noch 3-5€ pro Aktie übrigbleiben. Das ist meine persönliche Einschätzung und deshalb werde ich den Teufel tun meine Anteile für 70Cent zu verkaufen. Der Markt scheint diese Einschätzung aber nicht zu teilen, das macht mir Sorgen. Ich möchte verstehen wo mein Denkfehler liegt.


:rolleyes:

du bist Aktionär, kein Gläubiger

Aktionäre gehen mMn bei Insolvenz leer aus. Kannst dir dann deine 10 Cent pro Aktie noch mitnehmen und Aus die Maus.

Man pakt dann das operative Geschäft in eine GmbH oder sowas und Ende Gelände ist es mit der AG und deren Aktionären.

guck mal bei PRC nach
wie man sowas in der heutigen Zeit als "Investor" löst ...
Zitat von Permaposter: ...
du bist Aktionär, kein Gläubiger

Aktionäre gehen mMn bei Insolvenz leer aus. Kannst dir dann deine 10 Cent pro Aktie noch mitnehmen und Aus die Maus.

Man pakt dann das operative Geschäft in eine GmbH oder sowas und Ende Gelände ist es mit der AG und deren Aktionären...


Wenn die Gläubiger alle bedient sind und es bleiben trotzdem noch 20mio übrig, was dann ? Kann man den Aktionären das Recht auf die 20mio entziehen ?
Zitat von KingsGambit:
Zitat von Permaposter: ...
du bist Aktionär, kein Gläubiger

Aktionäre gehen mMn bei Insolvenz leer aus. Kannst dir dann deine 10 Cent pro Aktie noch mitnehmen und Aus die Maus.

Man pakt dann das operative Geschäft in eine GmbH oder sowas und Ende Gelände ist es mit der AG und deren Aktionären...


Wenn die Gläubiger alle bedient sind und es bleiben trotzdem noch 20mio übrig, was dann ? Kann man den Aktionären das Recht auf die 20mio entziehen ?


:rolleyes:

kalkuliere mal lieber mit:
*es bleibt nichts übrig*

:keks:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.029.077 von Permaposter am 12.04.12 11:50:29Der Markt sieht das so, ohne Zweifel. Ich seh das anders, bei vermutlich 70-80mio EK müsste sich der Insolvenzverwalter m.E. schon selten dumm anstellen, dass am Ende nichts übrigbleibt.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben