DAX-0,29 % EUR/USD-0,13 % Gold+0,18 % Öl (Brent)-1,34 %

Merck KGaA (Seite 160)


ISIN: DE0006599905 | WKN: 659990 | Symbol: MRK
95,34
14:08:14
Lang & Schwarz
-0,13 %
-0,12 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.346.738 von pickuru am 13.04.19 09:38:28Dann kann in den USA ab jetzt gegen Versum sammelgeklagt werden. Wird sich schon was finden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.024.632 von Der Tscheche am 05.03.19 15:15:50
Zitat von Der Tscheche: Marshall Wace hat für gestern 0,6% leer verkaufte Aktien gemeldet.

Ich bin mir da nicht SO sicher, ob wir damit richtig liegen, Marshall Wace.
Merck ist ein (wenn auch riesiges) Familienunternehmen, die Bewertung historisch niedrig...
Also NUR wegen des teuren Übernahmekampfes könnte zu wenig sein.
Dazu kommen müssten Einschnitte im Pharmabereich.
In den USA sowieso, da sind ja die Medizinkosten unfassbar.
Aber auch z.B. bei uns, jetzt wo immer mehr BabyBoomer immer älter und dadurch kränker werden, können wir uns die Margen für Pharma-Firmen einfach nicht mehr leisten.

Pffff.


MW scheint sich auch nicht SO sicher zu sein, jedenfalls hat man die Kursschwäche der letzten Tage dafür genutzt, die leer verkauften Aktien zu reduzieren von 0,6% auf für gestern gemeldete 0,5%.

Ähnlich rät auch Godmode zum Kauf, soweit ich das dem Anfang des nicht bezahlfreien Beitrags entnehmen konnte.

Ich freilich, wie ein totaler Anfänger der Stimmung gehorchend, die durch den aktuellen Kursverlauf erzeugt wird, bin jetzt etwas überzeugter von meinem Put. Und wenn man sieht, wie wenig die Aktie beim letzten Hochlaufen den Spielraum im Rahmen des aktuellen Aufwärtstrend-Kanals genutzt hat, dann kann man das als charttechnisch orientierter Anleger womöglich ein Stück weit verstehen.

Mag sein, dass es jetzt nochmal ein Stück weit hochläuft. Aber an der roten Linie würde ich dann eher über eine Aufstockung nachdenken...


Pünktlich zur Hauptversammlung, die in einer guten Viertelstunde startet:

https://edge.media-server.com/m6/p/gvr5y6nu/lan/de

meldet ein Templeton Fond die Unterschreitung der 3%-Schwelle.
Das war eben der "schön Wetter push" wie es ihn vor fast jeder HV gibt.
Die Zahlen heute kamen wohl nicht sonderlich gut an (vor allem margenseitig denke ich mal).

Sieht nun charttechnisch endlich mal ganz passabel für uns Bären aus.
Man könnte sogar so etwas wie eine SKS "diagnostizieren" mit einem Kursziel unter 85€.

Wäre schön, mach et Otze.

merck value analyse
die akite ist einfach noch zu teuer

keiner weis so richtig was die zukunft bringen wird oder wo die reise hingeht

hier mal eine analyse dazu https://bouvier-investiert.net/merck-kgaa/
Merck | 95,64 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben