checkAd

    Merck KGaA (Seite 177)

    eröffnet am 01.02.00 11:11:19 von
    neuester Beitrag 15.05.24 07:09:19 von
    Beiträge: 1.811
    ID: 57.978
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 180.295
    Aktive User: 0

    ISIN: DE0006599905 · WKN: 659990 · Symbol: MRK
    166,70
     
    EUR
    -1,16 %
    -1,95 EUR
    Letzter Kurs 17.05.24 Tradegate

    Werte aus der Branche Pharmaindustrie

    WertpapierKursPerf. %
    2,25+63,04
    0,8000+45,45
    1,0000+42,86
    6,2500+24,75
    2,7700+14,94

    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 1
    • 177
    • 182

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 13.03.00 22:40:37
      Beitrag Nr. 51 ()
      Hallo ocjm,

      Tausche Merck KGaA gegen Merck & Co,

      halte ich bei diesen Kursen für falsch.

      Merck & Co ist mit rund 120 Milliarden Dollar kapitalisiert. die Darmstädter
      nur mit rund 5 Milliarden.

      Die höheren stillen Reserven, die höhere Dividende, das höhere Restrukturierungs-
      potential die größere Bio-Tech und High-Tech Fantasie (Flachbildschirme = Flüssig-
      kristalle) gibt es bei Merck KGaA!!!

      mfg
      thefarmer
      Avatar
      schrieb am 13.03.00 18:57:55
      Beitrag Nr. 50 ()
      der dax korregiert und merck steigt.

      das einzige was mich irritiert ist, daß merck & co in den usa als top-verlierer im dow rangiert.

      werde daher langsam die ersten gewinne (20 % der Position) mitnehmen und bei einbruch nochmal nachkaufen.

      ocjm
      Avatar
      schrieb am 11.03.00 17:47:37
      Beitrag Nr. 49 ()
      THANKS!

      rich
      Avatar
      schrieb am 11.03.00 16:18:25
      Beitrag Nr. 48 ()
      RE: fundis analyse

      unter Biotech-Aktien
      Überschrift : Biotechkracher im MDAX ..wieso.. 100 % chance


      SOM
      Avatar
      schrieb am 11.03.00 16:12:11
      Beitrag Nr. 47 ()
      Hallo

      Fundi soll eine ausführliche Analyse zu Merck geschrieben haben.Hat jemand ne Ahnung wo ich sie finde?

      rich

      Trading Spotlight

      Anzeige
      Nurexone Biologic
      0,3980EUR +2,58 %
      NurExone Biologic – Jetzt kommt der “Bluechip”-Mann an Bord!mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 11.03.00 14:13:53
      !
      Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
      Avatar
      schrieb am 10.03.00 11:17:40
      Beitrag Nr. 45 ()
      Jaaaaaa!!

      Sieht so aus, als werde ich für meine 5-jährige Treue zur Merck KGaA endlich mal belohnt.
      So wie sich die Situation entwickelt, steht eine Neubewertung unter dem Stichwort "Onkologie- Forschungs-Beteiligung" jetzt vor der Tür ( und locker Dividende dazu!). Habe gestern in Aktiencheck auch sehr positive Einstellung zur Merck gelesen (war zwar nur Aktionärsbrief, aber vielleicht steigen ja noch andere "Researcher" darauf ein.)

      Wie sieht´s bei Euch aus, ist was bekannt, von weiteren Empfehlungen- außer natürlich von GS ( wenn die sich mit Kursziel- 38 Euro- dazu äußern, ist das m.E. einiges Wert, da GS nicht irgendwelchen Bla daherempfiehlt.)

      Also, auf die Entdeckung mit Kursziel > 100 Euro!!!

      Omo
      Avatar
      schrieb am 10.03.00 01:01:23
      Beitrag Nr. 44 ()
      Hallo local hero,

      so weit ich richtig informiert bin ist die HV am 11. Mai!!

      Hallo Pfadfinder,

      der Markt hat auch ein wenig gebraucht, bis er Siemens und Pro 7
      erkannte. Wenn die Analysten sich nächste Woche die Mühe machen
      in der Schatztruhe (= Geschäftsbericht 99) zu wühlen werden sie
      zu dem gleichen Ergebnis kommen wie ich. Ein paar Kaufempfehlungen
      und mehr und mehr Anleger werden begreifen, daß eine solche Perle
      mehr wert ist, als die vielen kleinen Bio-Tech-Klitschen am NM.

      Da die Familie Merck hinter dem Unternehmen steht, und der Fonds
      aus den USA genau weiß, warum er eingestiegen ist, stehen letztlich
      weniger als 20 Prozent der Aktien frei zur Verfügung. Auch sollte
      es einige kluge Fonds-Manager oder Leute wie hier in diesem Thread
      geben, die ebenfalls kein Stück abgeben! Bleiben also nur ein paar
      Prozent Free-Float.

      Bei einem Wert der mit rund 5 MRD Euro kapitalisiert ist dürfte
      dies zu raschen Kursanstiegen führen! Viele NM-Unternehmen haben
      mehr Aktien im Umlauf, was sie nicht an Kurssprüngen hindert.

      Mein Ziel für dieses Jahr:

      Wir knacken die 100 Euro! Und Du kennst mich ja, ich bin gerne
      konservativ. Aber bei Merck ist soviel an stillen Reserven vorhanden,
      daß man, ohne auf Gewinne oder Cash-Flow zu schauen, durchaus locker
      an die 20 Milliarden Euro bieten könnte und noch immer ein gutes
      Geschäft machen würde.

      Ich bereue es, Balaton bei 95 nicht in Merck bei 30 getauscht zu haben.
      Merck ist auf Sicht von 5 Jahren ein 10-Bagger. Bei Balaton muß ich mich
      nur über den Verrat der Vorstände am eigenen Unternehmen ärgern. Bei Merck
      dagegen steht die Familie dahinter; die wissen, was sie an Wert haben! Und
      die würden wohl nie mit einem Unternehmen zusammengehen, von dem sie behaupten,
      die stillen Reserven nicht zu kennen. Vielleicht tun sich US und D Merck
      mal wieder zusammen. Aber wirklich nur dann, wenn die Fantasie die in D Merck
      steckt auch wirklich ausreichend bezahlt wird!!!


      mfg
      thefarmer
      Avatar
      schrieb am 09.03.00 21:31:15
      Beitrag Nr. 43 ()
      Hallo thefarmer,

      klingt alles ganz interessant, aber leider ist der Markt nicht reif für solche Aktien. Es gibt eine Menge unterbewerteter Titel, die derzeit keiner haben will. Alle quatschen nur noch von Internet und B2B. Ich kann`s ehrlich nicht mehr hören. In jedem Segment gibt es Titel, die drastisch unterbewertet sind.

      DAX - Volkswagen Vorzüge, BASF
      M-DAX - Merck
      Neuer Markt - MB Software
      Nebenwerte - Balaton
      und sicher noch viel andere

      Irgendwann wird diese Euphorie verfliegen und dann kommt die Stunde der Substanzwerte. Man kann derzeit wirklich nur Geduld predigen.

      be prepared
      Pfadfinder
      Avatar
      schrieb am 09.03.00 18:32:48
      Beitrag Nr. 42 ()
      Hallo local hero3
      Tweedy, Browne: Global Value (Volumen ca. 3 Milliarden US Dollar (TBGVX):
      hier nochmal die VWD-Nachricht, ergänzt um die TopHoldings des Fonds (witzig ist das UK hinter Merck KGaA):

      Nestle (Reg) 3.41
      PHU Pharmacia & Upjohn (Dep) 3.24
      CFR Cullen/Frost Bankers Inc 2.86
      Aiful 2.41
      MKK Merck KGAA (UK) 1.89
      Overseas Union Bk 1.74
      Singapore Press Hldgs 1.73
      UN Unilever NV 1.59
      Sanyo Shinpan Fin 1.42
      PB Panamerican Beverages Inc 1.41

      WDH/Tweedy Browne hält 5,46 Prozent an Merck
      [1.März 2000 um 07:28:24]

      Darmstadt (vwd) - Die Tweedy, Browne Company LLC, New York, ist mit 5,46 Prozent am stimmberechtigten Kapital der Merck KGaA, Darmstadt, beteiligt. Das hat das Unternehmen dem Darmstädter Konzern nach einer Finanzanzeige vom Mittwoch mitgeteilt. +++Sigrid Meißner

      vwd/1.3.2000/mr
      • 1
      • 177
      • 182
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      +0,72
      -0,08
      +0,05
      -0,71
      +0,18
      +0,50
      +0,22
      +0,97
      +0,48
      -1,13
      Merck KGaA