checkAd

    Merck KGaA (Seite 6)

    eröffnet am 01.02.00 11:11:19 von
    neuester Beitrag 15.05.24 07:09:19 von
    Beiträge: 1.811
    ID: 57.978
    Aufrufe heute: 3
    Gesamt: 180.552
    Aktive User: 0

    Werte aus der Branche Pharmaindustrie

    WertpapierKursPerf. %
    0,6000+140,00
    0,9265+40,83
    7,0000+40,00
    0,5700+35,71
    1,2000+26,32
    WertpapierKursPerf. %
    1,7200-22,17
    5,7178-27,35
    19,650-29,19
    54,14-29,50
    0,7500-49,66

    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 1
    • 6
    • 182

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 17.06.23 11:23:46
      Beitrag Nr. 1.761 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.017.908 von GreenLantern1 am 16.06.23 20:17:36
      Zitat von GreenLantern1:
      Zitat von DJHLS: Die Merck KGaA ist grundsätzlich auf eine langfristige Perspektive ausgerichtet. Umsatz, Ebit und Ergebnis wachsen relativ stetig. Ich sehe überhaupt nicht, wo Du da etwas fallen siehst, geschweige den "fallende Messer". So etwas sehe ich nur beim Kurs, aber der hat ja nichts mit der Wertentwicklung des Unternehmens über die nächsten 10 Jahre zu tun.

      Der Chart sieht nur leider / zum Glück aktuell pessimistisch aus, im Vergleich zu anderen weltweiten Pharmaaktien.

      Danke für die Einschätzung, werde wohl eine erste kleine Position aufbauen. Die Bilanz und News-Seite zu deren Portfolio und Zukäufen gefällt mir.


      Der Chart interessiert mich Nullkommanull. Aber von der Seite kommen solche Aussagen wie "fallendes Messer", "Fahnenstangen", "Gaps", etc. Ich glaube halt nicht an Charttechnik. Jedenfalls nicht im Bereich der langfristigen Anlagehorizonte.

      Ich sehe Merck als langfristigen Compounder. Es wird viel in Forschung und Entwicklung investiert und die Aktionärsstruktur ist auf shareholder Value ausgerichtet (die Nachkommen der Gründer müssen schließlich von den Ausschüttungen leben).
      Merck | 166,10 €
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 16.06.23 20:17:36
      Beitrag Nr. 1.760 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.016.819 von DJHLS am 16.06.23 16:50:57
      Zitat von DJHLS: Die Merck KGaA ist grundsätzlich auf eine langfristige Perspektive ausgerichtet. Umsatz, Ebit und Ergebnis wachsen relativ stetig. Ich sehe überhaupt nicht, wo Du da etwas fallen siehst, geschweige den "fallende Messer". So etwas sehe ich nur beim Kurs, aber der hat ja nichts mit der Wertentwicklung des Unternehmens über die nächsten 10 Jahre zu tun.

      Der Chart sieht nur leider / zum Glück aktuell pessimistisch aus, im Vergleich zu anderen weltweiten Pharmaaktien.

      Danke für die Einschätzung, werde wohl eine erste kleine Position aufbauen. Die Bilanz und News-Seite zu deren Portfolio und Zukäufen gefällt mir.
      Merck | 167,05 €
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 16.06.23 16:50:57
      Beitrag Nr. 1.759 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.016.039 von GreenLantern1 am 16.06.23 14:44:28
      Zitat von GreenLantern1:
      Zitat von DJHLS: Wie soll man so eine Frage beantworten? Ob man das als fallendes Messer ansieht, hängt doch auch davon ab, welchen Anlagehorizont und welche Risikobereitschaft Du hast sowie von Deinem Anlagestil, also ob Du eher Valueinvestor oder Trader bist, ob Du im wesentlich charttechnisch Entscheidungen triffst oder nach Fundamentaldaten, etc.


      Mir geht es langfristig 10-20 Jahre um deren Marktstellung und Renditeperspektive, ob sie ein zukunftsträchtiges Produktportfolio haben oder z.B. im Halbleiterbereich von Asien/USA überholt werden.


      Die Halbleiterfertigung ist ja nur ein sehr kleiner Teil des Produktportfolios von Merck. Aufgrund der Skaleneffekte können sie da natürlich nicht mit den großen Massenproduzenten konkurrieren. Ist aber auch nicht nötig, da ihre Halbleiter eine Marktnische besetzen. Da hat Merck genügend Differenzierungspotenzial, um das weiter profitabel zu betreiben. Möglicherweise wird die Sparte aber auch irgendwann verkauft oder ausgesponnen. So viel Synergie zu den anderen Geschäftsbereichen sehe ich da nicht.

      Die Merck KGaA ist grundsätzlich auf eine langfristige Perspektive ausgerichtet. Umsatz, Ebit und Ergebnis wachsen relativ stetig. Ich sehe überhaupt nicht, wo Du da etwas fallen siehst, geschweige den "fallende Messer". So etwas sehe ich nur beim Kurs, aber der hat ja nichts mit der Wertentwicklung des Unternehmens über die nächsten 10 Jahre zu tun.
      Merck | 166,25 €
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 16.06.23 14:44:28
      Beitrag Nr. 1.758 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.014.173 von DJHLS am 16.06.23 09:49:51
      Zitat von DJHLS: Wie soll man so eine Frage beantworten? Ob man das als fallendes Messer ansieht, hängt doch auch davon ab, welchen Anlagehorizont und welche Risikobereitschaft Du hast sowie von Deinem Anlagestil, also ob Du eher Valueinvestor oder Trader bist, ob Du im wesentlich charttechnisch Entscheidungen triffst oder nach Fundamentaldaten, etc.


      Mir geht es langfristig 10-20 Jahre um deren Marktstellung und Renditeperspektive, ob sie ein zukunftsträchtiges Produktportfolio haben oder z.B. im Halbleiterbereich von Asien/USA überholt werden.
      Merck | 168,55 €
      4 Antworten
      Avatar
      schrieb am 16.06.23 09:49:51
      Beitrag Nr. 1.757 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.010.255 von GreenLantern1 am 15.06.23 15:23:00
      Zitat von GreenLantern1: Hallo Merck KGaA Investoren!

      Dachte nicht, dass ich hier nochmal reinkommen könnte. Seht ihr alle die aktuellen Kurs als Einstiegsmöglichkeit wenn man noch nie hier investiert war - deutsche Pharma/Chemie-Tech - oder ist das aktuell ein fallendes Messer?


      Wie soll man so eine Frage beantworten? Ob man das als fallendes Messer ansieht, hängt doch auch davon ab, welchen Anlagehorizont und welche Risikobereitschaft Du hast sowie von Deinem Anlagestil, also ob Du eher Valueinvestor oder Trader bist, ob Du im wesentlich charttechnisch Entscheidungen triffst oder nach Fundamentaldaten, etc.
      Merck | 165,20 €
      5 Antworten

      Trading Spotlight

      Anzeige
      NuGen Medical Devices
      0,0600EUR +3,45 %
      Umsatzlawine losgetreten – Kursexplosion am Montag?! mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 15.06.23 23:33:26
      Beitrag Nr. 1.756 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.010.255 von GreenLantern1 am 15.06.23 15:23:00Also ich habe heute für 163,30€ gekauft. Die Bewertungen und Kursziele gehen allesamt in die Richtung 190 - 210€, so dass ich durchaus einiges an Aufwärtspotential sehe.
      Merck | 164,20 €
      Avatar
      schrieb am 15.06.23 15:23:00
      Beitrag Nr. 1.755 ()
      Hallo Merck KGaA Investoren!

      Dachte nicht, dass ich hier nochmal reinkommen könnte. Seht ihr alle die aktuellen Kurs als Einstiegsmöglichkeit wenn man noch nie hier investiert war - deutsche Pharma/Chemie-Tech - oder ist das aktuell ein fallendes Messer?
      Merck | 163,30 €
      7 Antworten
      Avatar
      schrieb am 17.05.23 22:52:12
      Beitrag Nr. 1.754 ()
      News
      https://www.merckgroup.com/de/news/merck-baut-erneuerbare-en…

      Kleine Schritte in die richtige Richtung.
      Merck | 159,95 €
      steigt
      Avatar
      schrieb am 13.04.23 10:19:52
      Beitrag Nr. 1.753 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 73.658.831 von OliKo am 12.04.23 19:50:04Danke für Deine Antwort.👍
      Merck | 164,50 €
      Avatar
      schrieb am 13.04.23 09:15:40
      Beitrag Nr. 1.752 ()
      2 von 2000 sind: 0,1 % und diese hatten Probleme die behoben wurden, dazu sind sie auch nicht verstorben ! Mach dir selbst ein Bild, das ist OK.
      Merck | 163,30 €
      • 1
      • 6
      • 182
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      0,00
      -1,10
      +0,19
      -2,05
      -0,75
      -0,09
      -2,17
      +0,02
      +1,14
      -1,44

      Meistdiskutiert

      WertpapierBeiträge
      44
      36
      34
      30
      26
      14
      12
      11
      11
      11
      Merck KGaA