checkAd

ElringKlingerAG - eine gute Anlage? (Seite 58)

eröffnet am 11.06.02 16:13:29 von
neuester Beitrag 11.05.21 18:22:29 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
01.08.07 19:52:14
Beitrag Nr. 571 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.969.598 von huseldusel am 01.08.07 17:15:25Vielleicht hat der beachtliche Anstieg heute bei überdurchschnittlichen Stückzahlen mit dem neuen PTFE-Kunststoff
'Moldflon' zu tun, von dem gestern in der Meldung die Rede war und für
den Elring wohl das Monopol hat. In der August-Ausgabe 07 von 'cav'
( chemie-anlagen+verfahren ), zu finden unter 'cav.de', aber nicht nur dort, gibt es einen sehr interessanten Artikel zu diesem neuen Stoff.
Möglicherweise kaufen sich da 'Mehrwisser' in die Zukunft ein. Obgleich, vor einigen Tagen und vor der Meldung hatten wir ja auch schon mal einen intra-day-Sprung von 59 auf 66 und re auf 62,50.Hoffen wir also, dass diesmal doch Substanz dahinter steckt und dann kommen am 9.8. auch die Halbjahreszahlen! Man darf also gespannt bleiben.

Weiterhin Erfolg mit EK auch in z. Zt. miesem Umfeld
wünscht uns allen 'fruehpensionaer'
Avatar
12.09.07 11:47:00
Beitrag Nr. 572 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.971.749 von fruehpensionaer am 01.08.07 19:52:14:D
hallo "Frühpensionär"....
Kurs heute 69,98; endlich werden die guten Zahlen honoriert....ich bin übrigens schon seit 1997 drin und habe kein Stück aus der Hand gegeben....man schau besonders auf den Ausblick: Wenn die sich vorwagen, dann kommt da eher noch mehr, die gelten nämlich als konservativ....


:D:D:D:D
09.08.2007 11:58
ElringKlinger verbucht Ergebnisanstieg, hebt Prognosen an
Dettingen/Erms (aktiencheck.de AG) - Der Automobilzulieferer ElringKlinger AG (ISIN DE0007856023 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 785602) verbuchte im ersten Halbjahr einen kräftigen Anstieg bei Umsatz und Ergebnis.

Wie der im SDAX notierte Automobilzulieferer am Donnerstag erklärte, lag der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) im Berichtszeitraum dank kontinuierlicher Rationalisierungsmaßnahmen und einer kontinuierlich gesteigerten Produktivität bei 62,1 Mio. Euro, nach 45,8 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum, was einem Plus von 35,6 Prozent entspricht. Ohne die Berücksichtigung eines Sonderertrags hatte der Anstieg bei 25,4 Prozent gelegen, teilte der Konzern weiter mit. Durch den Rückgang der Steuerquote auf 34,7 Prozent (35,4 Prozent) stieg der Konzernüberschuss im ersten Halbjahr 2007 überproportional zum Ergebnis vor Ertragsteuern um 38,8 Prozent auf 39,0 (28,1) Mio. Euro. Bereinigt um den einmaligen Ertrag aus Versicherungsleistung in Höhe von 2,9 Mio. Euro nach Steuern lag der Anstieg bei 28,3 Prozent.

Der Auftragseingang und der Auftragsbestand entwickelten sich positiv. Der Auftragseingang erhöhte sich in den ersten sechs Monaten um 15,5 Prozent auf 325,8 (282,1) Mio. Euro, während der Konzernumsatz um 15,1 Prozent auf 310,0 (Vorjahreszeitraum: 269,3) Mio. Euro zulegen konnte, teilte der Konzern weiter mit.

Mit dem positiven Ergebnis des ersten Halbjahres sieht sich ElringKlinger auf gutem Wege, die ursprünglich für 2007 gesteckten Ziele übertreffen zu können. ElringKlinger geht jetzt für das Gesamtjahr 2007 von einem Umsatzzuwachs von rund 10 Prozent aus. Der um Einmaleffekte - wie dem Sonderertrag aus Versicherungsleistung - bereinigte Konzerngewinn soll um rund 15 Prozent über dem - um den Körperschaftsteuersondereffekt in Höhe von 5,3 Mio. Euro - bereinigten Konzerngewinn des Vorjahres liegen, hieß es weiter.

Die Aktie von ElringKlinger gewinnt derzeit 3,85 Prozent auf 70,42 Euro.
(09.08.2007/ac/n/nw)
Avatar
12.09.07 14:43:43
Beitrag Nr. 573 ()
Daß Elringklinger bei der Anwendung von PTFE führend ist, steht außer Frage. Die Käufer der Aktie orientieren sich aber wohl eher an den hervorragenden Geschäftszahlen und Bilanzrelationen, als an den Produkten. Wenn auch Meldungen am Rande der IAA, China sei brennend an Dieseltechnik interessiert aufhorchen lassen. Nachdem der Umsatz im Halbjahr 15% über Vorjahr lag, ist die Prognose aufs Jahr plus 10% sicher defensiv. :)
Avatar
12.09.07 14:46:13
Beitrag Nr. 574 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.546.635 von honigbaer am 12.09.07 14:43:43Zur Präsentation von Elring Klinger auf der IAA s. DAF Video hier

http://news.onvista.de/tv.html?ID_NEWS=58773622
Avatar
12.09.07 17:58:53
Beitrag Nr. 575 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.544.019 von huseldusel am 12.09.07 11:47:00http://img.wallstreet-online.de/smilies/biggrin.gif
:D
Hallo "Husendusel",
freue mich, dasse endlich wieder Leben in den Kurs und ins Board
kommt. Dachte schon, Ihr seid alle ausgestiegen. Ich hatte mich am Tag
der Dividendenzahlung ( Geld war schon auf dem Konto und Kurs noch ohne Abschlag ) mutig von ca 1/3 meines Bestandes verabschiedet, aber
als Langfristler ( auch seit ZWL dabei ) natürlich mit der Absicht, mal von einem Rückgang zu profitieren und zurückzukaufen. Ist auch gelungen, insofern jetzt 200 Stücke mehr im Depot schlummern.. Nun aber wird nichts mehr aus der Hand gegeben und Nachbeben der US-Immo-
bilienkrise oder andere Bedrohungen werden ausgesessen, auch wenn es
im Kurs dann mal wieder nach unten geht. Denn die Langfristperspek-
tiven, bedingt auch durch den weltweiten Druck Verbrauch und Emissionen
zu senken sind bei EK einfach gut ( habe mir gerade das Video von
der IAA angesehen und war einmal mehr angetan vom schwäbischen Understatement des Vorstandsvorsitzenden ) , was sich ja auch in
den bisher stets guten Geschäftszahlen widerspiegelt. Die vom
10.8.07 wurden übrigens, meine ich, kurz mit Kursen um die 70€
honoriert, dann aber schlug die 'sub-prime-crisis' durch.
Kann nur hoffen, dass EK auf dem jetzt erneut höheren Niveau
ohne größere Schwankungen erst mal verharrt. Vielleicht wird
ja auch mit den Novemberzahlen vom 3. Quartal eine Dividenden-
anhebung von beabsichtigten 1,35€ für 07 auf - warum nicht?-
1,50€ bekannt gegeben. Das dürfte dem Kurs dann weiteren Auf-
trieb geben oder ihn zumindest stabilisieren.
In diesem Sinne noch viel Freude und €ros mit EK für uns alle!
( um 17.08h 72 Euronen auf Xetra! )

Mit besten Grüßen,

fruehpensionaer
Avatar
13.09.07 17:35:37
Beitrag Nr. 576 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.549.784 von fruehpensionaer am 12.09.07 17:58:53:D

CBCM ( Commerzbank-Tochter ) empfiehlt unsere EK zum Kauf mit
Kursziel von 78,50€. Nachzulesen bei 'finanznachrichten.de' von
heute. Erklärt vielleicht den prächtigen Anstieg bei recht hohen
Umsätzen.
Avatar
14.09.07 09:44:44
Beitrag Nr. 577 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.563.264 von fruehpensionaer am 13.09.07 17:35:37Hier ist doch was im Busch.:eek: Ich glaube nicht, daß das nur an der Empfehlung liegt. Uns/mir soll's recht sein.:lick:
Grüße
EF
Avatar
18.09.07 10:24:12
Beitrag Nr. 578 ()
:D

hier eine Meldung und schon wieder veraltet, aktueller Kurs 78,50

=================================================================
13.09.2007 - 10:02 Uhr
CBCM erhöht Ziel ElringKlinger auf 78,50 (75) EUR


Einstufung: Bestätigt Buy
Kursziel: Erhöht auf 78,50 (75) EUR


ElringKlinger-CEO Wolf habe während seiner Präsentation auf der IAA den
Eindruck vermittelt, dass das operative Geschäft seines Unternehmens
ungewöhnlich gut laufe, sagt die Commerzbank Corporates & Markets (CBCM). Die
Entwicklung der Rußpartikelfilter für Dieselfahrzeuge laufe nach Plan, was dem
Unternehmen beträchtliches Ertragspotenzial erschließen dürfte.

DJG/cln

(END) Dow Jones Newswires

September 13, 2007 04:02 ET (08:02 GMT)
Avatar
20.09.07 15:05:20
Beitrag Nr. 579 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.640.674 von huseldusel am 18.09.07 10:24:12:D
Bei 'finanznachrichten.de' heute kleiner Artikel von 'Chart&Rat' ( wer
ist denn das? ) mit der Überschrift "Elringklinger - auf zu neuen Hochs". Tut den Nerven gut nach dem Einknicken von gestern als alles
andere stieg.
Avatar
27.09.07 12:11:15
Beitrag Nr. 580 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.675.132 von fruehpensionaer am 20.09.07 15:05:20:laugh::laugh::laugh:

Bid: 12:10:10 80,33 100
Ask: 12:10:10 80,70 100


Was ist los? Übernahmeangebot??????


HUSELDUSEL im 10. Jahr EK-Aktionär
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

ElringKlingerAG - eine gute Anlage?