checkAd

    AAREAL-Bank, GROTESK-PERVERSE Unterbewertung !! (Seite 2)

    eröffnet am 12.10.02 04:46:50 von
    neuester Beitrag 24.04.24 19:42:38 von
    Beiträge: 6.655
    ID: 645.286
    Aufrufe heute: 3
    Gesamt: 874.494
    Aktive User: 0


    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 2
    • 666

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 25.03.24 16:55:29
      Beitrag Nr. 6.645 ()
      EbnerStolz hat geprüft. 🤣🥳
      Aareal Bank | 33,80 €
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 25.03.24 16:42:44
      Beitrag Nr. 6.644 ()
      es wird immer unfassbarer...

      50% der gewinne im planungszeitraum verschwinden im Nirvana, aber das größte ist, dass im Terminal Value von 196 Mio gewinn einfach 76 Mio "thesauriert" werden und nicht in die Bewertung einfliessen...
      Aareal Bank | 33,80 €
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 25.03.24 16:30:03
      Beitrag Nr. 6.643 ()
      PRESSEMITTEILUNG
      Ordentliche Hauptversammlung der Aareal Bank AG am 3. Mai mit Beschlussfassung zu Squeeze-out
      ▪ Atlantic BidCo GmbH hat Barabfindung auf 33,20 Euro je Aktie festgelegt
      Wiesbaden, 25. März 2024 – Die Aareal Bank AG hat heute zu ihrer ordentlichen Hauptversammlung eingeladen. Diese findet am 3. Mai 2024 als virtuelle Versammlung
      statt. Auf der Agenda steht insbesondere der Beschluss über ein Squeeze-out der Minderheitsaktionäre. Die Hauptaktionärin der Aareal Bank AG, die Atlantic BidCo GmbH, hat ihr Übertragungsverlangen konkretisiert und dem Vorstand der Aareal Bank AG mitgeteilt, dass sie die Barabfindung für die beabsichtigte Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre der Aareal Bank AG auf 33,20 Euro je Namensaktie festgelegt hat.
      Die Höhe der Barabfindung wurde von der Atlantic BidCo GmbH auf Grundlage einer Unternehmensbewertung festgelegt, die von der ValueTrust Financial Advisors
      Deutschland GmbH durchgeführt wurde. Die Angemessenheit der Barabfindung wurde durch den gerichtlich bestellten, sachverständigen Prüfer RSM Ebner Stolz GmbH & Co. KG bestätigt. Die Hauptaktionärin hält rund 95,50 Prozent am Grundkapital und den Stimmrechten der Aareal Bank AG.
      Darüber hinaus schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung vor, den Bilanzgewinn des abgelaufenen Geschäftsjahres 2023 vollständig zu thesaurieren. Damit soll das weitere Wachstum unterstützt werden.
      ...

      Der per E-Mail verschickte Link zur Pressemitteilung wer den vollständigen Text lesen möchte:
      https://pro.ccs.gcs.nadq.pub/attachment/MjAyNDAzMjUxYWY0OTk2…
      Aareal Bank | 33,80 €
      Avatar
      schrieb am 25.03.24 16:29:44
      Beitrag Nr. 6.642 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.513.204 von Smaria am 25.03.24 16:22:18
      Zitat von Smaria: Ist das jetzt so wie bei Holidaycheck und man erhält jährlich Zahlungen?
      Oder muss ich sie jetzt abgeben?
      Die sind doch viel mehr Wert, sie verkaufen Aareon.
      Mit Sqeeze Out kenn ich mich nicht aus. I hab nur eine Miniposition, ähnlich wie auch bei Holidaycheck und wollte mal sehen, wie das so läuft.


      Du bekommst die ermittelte Abfindung gegen Abgabe deiner Aktien. Im Nachgang wird die Abfindung in der Höhe überprüft. liegt sie höher, dann bekommst du eine Nachzahlung.
      Aareal Bank | 33,80 €
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 25.03.24 16:22:18
      Beitrag Nr. 6.641 ()
      Ist das jetzt so wie bei Holidaycheck und man erhält jährlich Zahlungen?
      Oder muss ich sie jetzt abgeben?
      Die sind doch viel mehr Wert, sie verkaufen Aareon.
      Mit Sqeeze Out kenn ich mich nicht aus. I hab nur eine Miniposition, ähnlich wie auch bei Holidaycheck und wollte mal sehen, wie das so läuft.
      Aareal Bank | 33,80 €
      3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.

      Trading Spotlight

      Anzeige
      InnoCan Pharma
      0,1900EUR +2,98 %
      Aktie kollabiert! Hier der potentielle Nutznießer! mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 25.03.24 15:07:36
      Beitrag Nr. 6.640 ()
      ein spass :D
      Aareal Bank | 33,90 €
      Avatar
      schrieb am 25.03.24 15:06:21
      Beitrag Nr. 6.639 ()
      Gibt 33,20€
      Aareal Bank | 33,90 €
      Avatar
      schrieb am 25.03.24 13:58:52
      Beitrag Nr. 6.638 ()
      na das scheint aber schwerstarbeit zu sein, hier den vwap auszurechnen, so lange wie das dauert...:keks:
      Aareal Bank | 33,90 €
      Avatar
      schrieb am 14.03.24 16:58:44
      Beitrag Nr. 6.637 ()
      Reuters

      Aareal Bank owners hire advisers to sell property lender's tech arm, sources say
      Mar 14, 2024 at 10:18 am GMT

      By Amy-Jo Crowley, Emma-Victoria Farr and Pablo Mayo Cerqueiro

      LONDON/FRANKFURT, March 14 (Reuters) -The owners of Aareal Bank have lined up advisers to sell its tech unit, three people familiar with the matter told Reuters, as the German property lender navigates a global crunch in commercial real estate.

      The shareholders, led by Advent International and Centerbridge Partners, recently chose Arma Partners to gauge interest in the division, known as Aareon, the people said. They may tap another investment bank as well, the people said.

      Other buyout groups including Blackstone BX.N, CVC Capital Partners, Hg Capital and KKR & Co KKR.N have been eyeing the unit ahead of an auction planned for later this year, one of the sources said, speaking on condition of anonymity because the talks are private.

      Aareon, which offers property management software, was valued at 960 million euros ($1.05 billion) when Advent acquired a minority stake in the company in 2020, before taking parent Aareal Bank private last year as part of an investor consortium.

      The unit's valuation has significantly increased since then, a second source said, without specifying a number.

      Aareal expects the division to generate up to 170 million euros in core earnings this year, up from 100 million euros in 2023, according to its latest guidance.

      Aareal Bank, Advent, Blackstone, Centerbridge, CVC, Hg and KKR declined to comment. CPP Investments, another shareholder in Aareal, declined to comment, while Goldman Sachs, also an existing investor, did not respond to a request for comment.

      Arma Partners and its parent Mediobanca did not respond to a request for comment.

      Wiesbaden-based Aareal Bank is battling a global slump in commercial property values and concerns about lenders' exposure to the sector.

      The bank said in February that a quarter of its 4 billion euros in loans for U.S. offices were likely to go unpaid, warning there could be more to come as the property rout takes hold.

      The message came just days after agency Fitch downgraded its credit rating to BBB, two notches above junk.

      Despite the challenges, the group has said it does not expect to need fresh capital and is targeting up to 350 million euros of operating profit this year.



      ($1 = 0.9128 euros)




      Reporting by Amy-Jo Crowley, Emma-Victoria Farr and Pablo Mayo Cerqueiro; Editing by Anousha Sakoui and Sharon Singleton
      Aareal Bank | 34,00 €
      Avatar
      schrieb am 14.03.24 13:49:53
      Beitrag Nr. 6.636 ()
      aus dem handelsblatt

      Aareal Bank heuert wohl Banker für Aareon-Verkauf an
      Ein Konsortium aus Finanzinvestoren hat wohl Interesse an einem Kauf von Aareon, einer Software-Tochter der Wiesbadener Aareal Bank. Der Verkaufsprozess soll noch in diesem Jahr beginnen.

      ich bitte darum :D
      Aareal Bank | 34,00 €
      • 2
      • 666
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      -1,79
      +0,26
      -1,36
      -0,21
      -0,40
      -0,23
      -1,70
      -0,91
      -0,77
      -0,27
      AAREAL-Bank, GROTESK-PERVERSE Unterbewertung !!