DAX-1,15 % EUR/USD-0,87 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,57 %

AAREAL-Bank, GROTESK-PERVERSE Unterbewertung !! (Seite 442)


ISIN: DE0005408116 | WKN: 540811 | Symbol: ARL
25,74
23.08.19
Baader Bank
-2,39 %
-0,63 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

kontra-indikation:

7:42, Der CeFDex-Sentiment-Index Deutschland Top 30 notiert heute bei -0,74 nach -0,80 am Vortag. (Ein positiver Indexwert bedeutet, dass die Mehrheit der CFD-Trader long im DAX positioniert ist. Die Skala reicht von -1,0 bis +1,0).

Die CeFDex AG ist der führende deutsche Anbieter von Contracts for Difference (CFDs). Die CeFDex AG bietet den Handel von CFDs über ihre Partner S Broker, flatex markets, flatex.at, ViTrade und FIM Bank an. Der Sentiment-Index (SI) von CeFDex zeigt die aktuelle Positionierung der Kunden der CeFDex-Partner S-Broker, ViTrade, flatex-markets, flatex.at und FIM Bank an. Er bezieht sich auf das Verhältnis zwischen der Anzahl aller Long- und aller Short-Kontrakte im jeweiligen Underlying. Der Index wird in Echtzeit ermittelt und zeigt börsentäglich vor Handelsbeginn den Stand des Vorabends 22 Uhr.
Aareal Bank-Aktie: Aufnahme der Dividendenzahlung für 2013 erwartet
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Analyst von Independent Research, Stefan Bongardt, stuft die Aareal Bank-Aktie (<DE0005408116>/ <DE0005408116>;) in einer Ersteinschätzung mit "halten" ein. Die Aareal Bank habe für das 2. Quartal 2012 ein Nettoergebnis ausgewiesen, das gegenüber dem Vorjahr von 21 Mio. Euro auf 24 Mio. Euro geklettert sei und etwa 4% über den Markterwartungen von 23 Mio. Euro gelegen habe. Die harte Kernkapitalquote habe sich per 30.06.2012 auf 11,7% belaufen und damit auf einem komfortablen Niveau gelegen. An der Zielsetzung für 2012 habe das Unternehmen festgehalten. So werde unter anderem mit einem Betriebsergebnis leicht unter dem Niveau des Vorjahres gerechnet. Die Analysten würden für 2012 ein Ergebnis von 1,67 Euro je Aktie prognostizieren, das 2013 auf 2,14 Euro je Aktie ansteige. Mit der Aufnahme einer Dividendenzahlung werde von den Analysten für das Geschäftsjahr 2013 gerechnet. Ihre Prognose liege bei 0,10 Euro je Aktie. Die Analysten sähen derzeit kein signifikantes Aufwärtspotenzial für die Aktie. Bei einem Kursziel von 16,50 Euro nehmen die Analysten von Independent Research die Coverage der Aareal Bank-Aktie mit dem Votum "halten" auf.
Aareal Bank-Aktie: Unternehmen muss sich sputen
München (www.aktiencheck.de) - Die Experten der "EURO am Sonntag" halten die Aktie der Aareal Bank (<DE0005408116>/ <DE0005408116>;) für eine interessante Investmentalternative. Im Bereich der Immobilienkredite hinke die Aareal Bank etwas hinter her. Die Nachfrage sei ungebrochen und ehemals starke Wettbewerber lägen am Boden. Allerdings habe der Vorstand den Schwerpunkt seit Beginn des Jahres auf die Refinanzierung und die Emission von Pfandbriefen gelegt. Aus diesem Grund habe das Unternehmen im ersten Halbjahr nur ein Neugeschäft in Höhe von 1,7 Mrd. Euro erreicht. Das Ziel bis Ende des Jahres seien aber 4,5 bis 5,5 Mrd. Euro. Daher müsse sich die Aareal Bank nun sputen. Beim Betriebsgewinn werde ein Ergebnis knapp unter dem Rekordwert des vergangenen Jahres von 185 Mio. Euro angestrebt. Nach Meinung der Experten der "EURO am Sonntag" wird die Aktie der Aareal Bank sich besser als der Gesamtmarkt entwickeln. Das Kursziel sehe man bei 17,00 Euro und ein Stopp sollte bei 11,80 Euro platziert werden. (Ausgabe 33) (21.08.2012/ac/a/d)
solange die sog. EUROKRISE noch im Raum steht, lass ich die Finger von Banktiteln..............egal was die Spezialisten so von sich geben....
danach, immer wieder gerne
gruß:cool:
13:17 (dpa-AFX Analyser) - Equinet hat die Einstufung für Aareal Bank nach einer Investorenveranstaltung auf "Buy" mit einem Kursziel von 18,00 Euro belassen. Die Bank dürfte weiterhin vom positiven Marktumfeld profitieren, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Freitag. Sie sei gut kapitalisiert und finanziert. Daher dürften die Gewinne in den kommenden Quartalen steigen.
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" halten die Aktie der Aareal Bank (<DE0005408116>/ <DE0005408116>;) nach wie vor für einen klaren Kauf. Die Aareal Bank habe im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen operativen Gewinn von 45 Mio. Euro und ein Nettoergebnis von 24 Mio. Euro erzielt. Damit habe das Unternehmen die Prognosen des Marktes übertreffen können. Für das Gesamtjahr strebe der Konzern nach wie vor ein Konzernergebnis an, welches in etwa auf dem Niveau von 2011 liegen solle. Man sei mit der Geschäftsentwicklung in einem schwierigen Umfeld zufrieden. Die Aktie der Aareal Bank bleibt angesichts der starken Marktstellung, der soliden Bilanz und vor allem der sehr günstigen Bewertung mit einem KBV von 0,5 und einem 2012er-KGV von 9 ein klarer kauf und der Top-Pick unter den deutschen Banken, so die Experten von "Der Aktionär". Das Kursziel sehe man bei 18,00 Euro und ein Stopp sollte bei 10,70 Euro platziert werden. (Ausgabe 35) (24.08.2012/ac/a/d)
jetzt mal was von seriösen Analysten:
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Philipp Häßler, Analyst der equinet AG, stuft die Aktie der Aareal Bank (<DE0005408116>/ <DE0005408116>;) unverändert mit "buy" ein und bestätigt das Kursziel von 18,00 EUR. Der Bericht zum zweiten Quartal sei solide ausgefallen und habe den Erwartungen entsprochen. Mit dem erzielten Nettogewinn sei die Aareal Bank auf einem guten Weg, die Gesamtjahresprognose von 86 Mio. EUR zu erreichen. Die Kernkapitalquote habe sich um 10 Basispunkte auf 11,7% verbessert. An der Neugeschäftsplanung von 4,5 bis 5,5 Mrd. EUR sei erfreulicherweise festgehalten worden. Wie erwartet wolle die Aareal Bank ihre konservative Liquiditätsstrategie fortführen. Die Aareal Bank dürfte weiterhin von dem positiven Marktumfeld profitieren und sei ausreichend kapitalisiert. Die Bewertung erscheine attraktiv. Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten der equinet AG die Aareal Bank-Aktie weiterhin zum Kauf. (Analyse vom 14.08.12) (16.08.2012/ac/a/d)

Treffer fast 60% das ist super.
Analyst equinet AG
Anzahl Prognosen 109
bereits eingetroffene Progn. 57,82%
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.538.255 von bödel am 27.08.12 17:24:11 Solide Analyse und darum glaube ich das ich auf alle Fälle auf 17,00 Euro kommen werde.

Gruss Springbok:)
"Wir sind sehr optimistisch, dass wir in diesem Jahr ein Neugeschäftsvolumen von 4,5 bis 5,5 Milliarden Euro erreichen können, wobei wir nach jetzigem Stand eher am oberen Ende auslaufen"

so "euphorisch" und "ausschweifend positiv" kennt mann den hr. schumacher ja kaum ;)

http://www.stern.de/wirtschaft/news/unternehmen/aareal-bank-…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben