AAREAL-Bank, GROTESK-PERVERSE Unterbewertung !! (Seite 574)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo zusammen ich bin auch mal mit der Position reingegangen heute hier
Aareal Bank | 17,14 €
Finanzinvestoren wohl im engeren Käuferkreis für Aareal-IT-Tochter
Die Planung für den Verkauf der IT-Tochter Aareon schreitet voran. Sie dürfte inklusive Schulden mit 500 bis 600 Millionen Euro bewertet werden.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/…
Aareal Bank | 17,05 €
Start-up von ista und Aareal Bank will Vermieter bei digitaler Immobilienverwaltung unterstützen

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2020-07/5007334…
Aareal Bank | 17,47 €
Aktuell wieder eine krasse Unterbewertung der Aareal.

Neben dem Kerngeschäft, was auch 2020 nicht kollabieren wird. Auch weil man schon vorher Risiko aus Büchern nahm, auch Italien. Erwarte Gewinne 2020.

Die Tochter Aareon, wird immer wertvoller.

Hat sich, wie man hört, in der harten "Lockdown-Home-Office Phase" noch besser in der Branche profilieren können.

Wir weiter der führende IT-Betrieb sein für diese Branche. Und weitere erstklassige Lösungen kommen, die "Cloudisierung und Digitalisierung" in dem Bereich Immo wird nun noch krasser an Tempo gewinnen.

Und das Beste, man ist nun bereit, auch nach außen zu zeigen, offensiv, wie wertvoll dieses Juwel ist, schon jetzt, bei perfekten Zukunftsaussichten.

Ich gehe für die nächste Dekade von einer Vervielfachung des Werts aus.
Aareal Bank | 17,84 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.303.106 von Kampfkater1969 am 06.07.20 10:02:23Ich hoffe, Sie haben Recht und bleibe investiert!
Aareal Bank | 17,73 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben