AAREAL-Bank, GROTESK-PERVERSE Unterbewertung !! (Seite 586)

eröffnet am 12.10.02 04:46:50 von
neuester Beitrag 21.01.21 11:32:51 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
12.11.20 12:52:55
Beitrag Nr. 5.851 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.681.688 von DasSchaf am 12.11.20 10:10:52Lt. dem Gewinnverwendungsbeschluss auf der virtuellen HV wurde beschlossen, den Bilanzgewinn nicht auszuschütten, sondern in die Gewinnrücklagen einzustellen, d.h. er wurde dem Eigenkapital zugeschlagen.
Insofern dient der Gewinn damit nur über die übliche Haftungsfunktion des Eigenkapitals als Risikovorsorge. Die erkennbaren Risiken waren schon vorher berücksichtigt.
Es muss allerdings beachtet werde, dass die Corona bedingten Kreditausfälle, falls sie doch kommen frühestens im Jahresabschluss 2020 abgebildet werden können.

Falls also eine Ausschüttung in 2021 erfolgen soll, muss diese aus dem Bilanzgewinn 2020 erfolgen, bzw. die Rücklagen in entsprechendem Umfang aufgelöst werden.

Ich hoffe, das war verständlich und hat weiter geholfen.
Aareal Bank | 17,00 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.20 14:31:27
Beitrag Nr. 5.852 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.684.199 von joey68 am 12.11.20 12:52:55
Ich liebe es! - Auf eine klare Frage - eine klare Antwort!
Solche Beiträge sind wirklich hilfreich! - Endlich mal keine Spekulation - sondern einfach eine sachliche Antwort!

Vielen Dank!

P.S. Geduld ist gefragt! - Brauche langfristig allerdings eine vernünftige Rendite!;)
Aareal Bank | 17,08 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.20 18:28:30
Beitrag Nr. 5.853 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.685.726 von DasSchaf am 12.11.20 14:31:27Danke für das nette Feedback … ich finde was sich im Alltag gehört, sollte man auch im Internet beherzigen, insbesondere einen Umgang zu pflegen, wie man es mit sich selbst auch erwartet.

Was die Aareal betrifft bin ich der Meinung, dass die Risiken derzeit überschaubar sind, tatsächliche Ausfälle sind im Bankengewerbe derzeit nicht im großen Maße erkennbar. Ich denke, dass die Risikovorsorge nicht einem akuten Ausfall entspricht. Ich denke, dass hier eher Bewertungsmodelle bestehen.
Ich habe einen Bestand über ein EUREX Geschäft angedient bekommen, jetzt werde ich halt immer mal einen Call verkaufen auf meinen Bestand und so über Optionsprämien einen Zusatzertrag erwirtschaften bis ich die Aktien so wieder abgenommen bekomme. Hoffentlich zwischendrin noch mit einer Dividendenzahlung ;-)
Aareal Bank | 17,57 €
Avatar
12.11.20 18:32:46
Beitrag Nr. 5.854 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.685.726 von DasSchaf am 12.11.20 14:31:27
Zitat von DasSchaf: Solche Beiträge sind wirklich hilfreich! - Endlich mal keine Spekulation - sondern einfach eine sachliche Antwort!

Vielen Dank!

P.S. Geduld ist gefragt! - Brauche langfristig allerdings eine vernünftige Rendite!;)


Ja, für Rendite gibt es ja 1000de Aktien. Bei Aareal bin ich da skeptisch.
Aareal Bank | 17,57 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.20 19:05:42
Beitrag Nr. 5.855 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.689.176 von ppjjll am 12.11.20 18:32:46
Stimmt!
"Anständige" Dividenden sehe ich leider in Europa bei den meisten Bankwerten ebenfalls nicht!!

Und "Anständig" beginnt bei mir schon bei 4 %!

AAREAL ist derzeit der vorletzte Wert, den ich noch aus dem Bankensektor halte!
Aareal Bank | 17,57 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.20 23:34:52
Beitrag Nr. 5.856 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.689.647 von DasSchaf am 12.11.20 19:05:42
Bankensektor ist wer oder was genau ?
Zitat von DasSchaf: "Anständige" Dividenden sehe ich leider in Europa bei den meisten Bankwerten ebenfalls nicht!!
Und "Anständig" beginnt bei mir schon bei 4 %!
AAREAL ist derzeit der vorletzte Wert, den ich noch aus dem Bankensektor halte!

Außer Aareal halte ich noch LuS. Beide aber keine klassischen Bankwerte.
Bei Aareal hat Corona natürlich böse zugeschlagen, aber Aareon mildert das etwas ab.
Kein kurzfristiger Divi-Wert mehr, wenn du mich fragst. Das war LuS letztes Jahr auch nicht...und jetzt? :laugh:
Aber ein Kandidat für eine "Wiederauferstehung", also besser jetzt nicht verschleudern.
Allerdings immer eine Frage des Anlagehorizonts.

Glückliches Händchen dir und uns allen!
Grüßle
Randfontein
Aareal Bank | 17,40 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.11.20 07:31:54
Beitrag Nr. 5.857 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.692.527 von Randfontein am 12.11.20 23:34:52
Wiederauferstehung und Dividende
Dem Beitrag ist eigentlich nichts hinzuzufügen!:)

Ich hoffe natürlich, dass das Management eine "kluge" Risikovorsorge betrieben hat. Sollte Aareal es gelingen nicht durch größere Insolvenzen betroffen zu sein halte ich eine kleine Dividendenrendite für 2020 und eine Dividendenrendite in Höhe von 4 bis 5 % für 2021 für möglich (kommt natürlich auf den Einstandspreis an).

Viel Erfolg allen Investierten:)
Aareal Bank | 17,40 €
Avatar
25.11.20 09:28:10
Beitrag Nr. 5.858 ()
Hedgefonds knöpft sich Aareal Bank vor

https://boerse.ard.de/aktien/hedgefonds-knoepft-sich-aareal-…
Aareal Bank | 20,28 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.11.20 10:14:06
Beitrag Nr. 5.859 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.834.268 von pickuru am 25.11.20 09:28:10Ich finde die Aussage zur Dividende sehr interessant. Sollte dies stimmen, dann hätte die AR Chefin dem Hedgefonds eine Divi von fast 6 Euro !!! pro Aktie zugesagt. Ein Wahnsinn.

VG

smallvalueinvestor
Aareal Bank | 20,20 €
Avatar
02.12.20 17:25:39
Beitrag Nr. 5.860 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.680.461 von taduli am 12.11.20 08:55:59
Zitat von taduli:
Zitat von taduli: Der Laden wechselt im Moment operativ nur Geld, ohne einen Penny zu verdienen

Leider bestätigen die heutigen Zahlen diese Aussage völlig. Mit Ach und Krach noch eine rote Zahl vermieden...

Zitat von taduli: Ich erwarte in diesem Jahr eher noch Kurse in Richtung 14,50 als daß wir nochmal über die 20 Euro kommen.

Den Beleg hat uns die Börse schon vor einigen Tagen erbracht.

Für mich derzeit wenig positive Aussichten in diesem Wert.:(


taduli

Mich würde deine Meinung zur Aktie interessieren. Für mich war und ist die die Aktie ein Top Wert. Insbesondere die Tochter Aareon ist eine Perle. Die Forderungen von Petrus unterstütze ich 100%. Das Management muß auf die Forderungen von Petrus als Eigentümer eingehen.
Das Bild hellt sich immer weiter auf. Ich fand die operativen 9 Monatszahlen vor Coronaeffekten schon gut. Die im Raum stehende Divi von bis zu 6 Euro (die ich persönlich zu hoch halte) ist auch nicht zu verachten.

VG

smallvalueinvestor
Aareal Bank | 21,16 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

AAREAL-Bank, GROTESK-PERVERSE Unterbewertung !!